Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2014, 13:46   #701
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 15.673
Mal ein gutes Video richtung #socialrandomgame
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2014, 00:25   #702
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
Verrückte Geschichte. o.o

Allerdings muss ich gestehen, dass es mir wie dem Hodenkobold der Konzerne ergeht und ich sogar erst durch euch von dieser "Biergeschichte" erfahren habe, obowohl auch ich bei Facebook ein Profil besitzte. In meiner Freundesliste) hat bisher niemand dieses Spiel angezettelt.
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 22:00   #703
Seelenloser Stahlbolzen
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 12.596
Börks. Mit Olympia-Bezug:
Mir ist gerade danach, Das Erste nicht bloß zu erschlagen, sondern zu foltern und anschließend ganz langsam, qualvoll zu töten. Ich meine, dass man auf der Hauptseite spoilert, gut, aber allen ernstes das Ergebnis beim On Demand-Livestream unten direkt in den Titel zu knallen ist eine bodenlose Frechheit. Da willst du dir die Entscheidungen des Tages, die du verpasst hast, ansehen und dann... ist direkt bei der Überschrift des Streams mal die Luft raus. Das kotzt tierisch an.
Seelenloser Stahlbolzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 04:32   #704
Fräulein Söckchen
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 31.03.2001
Beiträge: 13.560
Zitat:
Zitat von Thanatos Beitrag anzeigen
Börks. Mit Olympia-Bezug:
Mir ist gerade danach, Das Erste nicht bloß zu erschlagen, sondern zu foltern und anschließend ganz langsam, qualvoll zu töten. Ich meine, dass man auf der Hauptseite spoilert, gut, aber allen ernstes das Ergebnis beim On Demand-Livestream unten direkt in den Titel zu knallen ist eine bodenlose Frechheit. Da willst du dir die Entscheidungen des Tages, die du verpasst hast, ansehen und dann... ist direkt bei der Überschrift des Streams mal die Luft raus. Das kotzt tierisch an.
Nicht, daß ich deinen Ärger nicht auch nachvollziehen kann, aber daß ein Nachrichtenmedium "spoilert", ist schon ein bisserl eine originelle Sichtweise.
__________________
Oh Menschenkind, bedenk es wohl, dein größter Feind heißt Alkohol.
Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch deine Feinde lieben!
Fräulein Söckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 10:42   #705
Seelenloser Stahlbolzen
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 12.596
Originelle Sichtweise? Bezieht sich ein Spoiler nicht genau auf so einen Fall? Dir wird durch die Bekanntgabe eines wesentlichen Elements oder beispielsweise des Ausgangs, also dass Harry Potter am Ende überlebt, das Ereignis an sich verdorben... Nicht viel anders, als wenn im Player der Tatort läuft und unten direkt darunter stünde "Überraschung im Tatort: Der Mörder war wirklich der Gärtner; Tatwaffe: Spaten".
Und ich habe mir den Schmonz jetzt schon extra über ein Lesezeichen aufgerufen, um mich eben nicht über die Hauptseite bewegen zu müssen und dem Ticker vorbei zu kommen. Aber trotzdem, Das Erste fand es wahnsinnig originell mir direkt unter dem On Demand-Stream das Stockerl verraten, um mal in Ösi-Slang abzudriften. Womit die Sache dann auch eigentlich gegessen, die Luft raus, der Baumstamm gesägt und der Spaß verdorben war. Nachrichtenmedium hin oder her. Gerade wenn Das Erste vieles gar nicht zeigt, weil es wichtiger ist verbal auf Maria Riesch zu onanieren oder ähnliches, bringe ich doch nicht sowas. Grmpf.

Naja. Kann man nichts (mehr) machen. Zum Kotzen fand ich das gestern Abend trotzdem.
Seelenloser Stahlbolzen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 01:05   #706
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.484
Ganz ehrlich? WatchMojo.com auf Youtube. Die machen die immer selben Top-10-Videos über jeden Scheiß, den's gibt, sammeln dafür eigentlich nur bereits bekannte Sachen ein und erhalten dafür jedes Mal Millionen Klicks, obwohl's mittlerweile einfach nur uninspiriert ist (und eigentlich schon immer war).
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2014, 01:22   #707
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.040
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich? WatchMojo.com auf Youtube. Die machen die immer selben Top-10-Videos über jeden Scheiß, den's gibt, sammeln dafür eigentlich nur bereits bekannte Sachen ein und erhalten dafür jedes Mal Millionen Klicks, obwohl's mittlerweile einfach nur uninspiriert ist (und eigentlich schon immer war).
Vor allem weil sie gewisse Favoriten haben, die immer auftauchen, meist auf Platz 1, und du kannst schon vorher drauf wetten.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 22:30   #708
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.274
EA Sports - Hab selten eine faulere Bande gesehen wenn es um PR technische Sachen geht. Bin seit Wochen mit dene im E-Mail Verkehr, was allerdings nich am regen Austausch von E-Mails liegt, sondern daran, dass sich die Kollegen ewigst Zeit lassen. Irgendwann erbarmt sich dann doch mal einer und man wird mit spärlichen Einzeilern abgespeist. Hätte gerne über das neue UFC Game berichtet, aber daran scheint EA kein Interesse zu haben, der Markt für dieses Spiel ist in Deutschland wohl groß genug...
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 22:59   #709
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.954
EA Sports kann man generell in die Tonne kloppen. Ich habe mich noch nie so über ein Spiel geärgert wie über NBA Live, eine bodenlose Frechheit. Ich werd die EA-Titel in Zukunft boykottieren, sofern es nicht wirklich sichtbare Änderung gibt und neben NBA2k mit MLB The Show anfangen, obwohl ich von Baseball so gut wie gar keinen Plan habe.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2014, 23:14   #710
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.274
Jap, 2K is generell einen Schritt weiter in Allem. Die checken, dass die Internet Community mitterweile glaub ich auch ein großer Bestandteil der Leute ist, die den Umsatz ausmachen. Mit 2K habe ich wirklich einen regen und sehr guten Austausch und da bekommt man das Gefühl, dass man eine Rolle spielt. Bei EA is das bodenlos. Bei 2K hat man mir sofort zum Release ein Testmuster geschickt und vorher mit Infos zugeballert...bei EA hieß es: "Ja...wir können dich ja in den Verteiler hauen und zwecks dem Testmuster, kannste dich im Frühjahr nochmal melden." Bis auf FIFA boykottiere ich ohnehin jedes andere Sportspiel von EA. Der NFL Franchise ist eine absolute Frechheit zum Beispiel. Würden sie nicht so ein grenzgeniales Fußballspiel machen, hätten sie IMO ohnehin Probleme.

Geändert von Southern Sensation (17.02.2014 um 23:21 Uhr).
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 00:31   #711
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.118
Umsonst wurde EA auch nicht 2mal zur schlechtesten Firma der USA gewählt, was übrigens einen Rekord darstellt. Sobald wir April haben, ist es übrigens möglich (um nicht zu sagen warscheinlich), dass dieser Rekord ausgebaut wird.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 00:37   #712
umimatsu
ECW
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 9.966
Zitat:
Zitat von Rainmaker Beitrag anzeigen
Umsonst wurde EA auch nicht 2mal zur schlechtesten Firma der USA gewählt, was übrigens einen Rekord darstellt. Sobald wir April haben, ist es übrigens möglich (um nicht zu sagen warscheinlich), dass dieser Rekord ausgebaut wird.
Mir fallen wesentlich schlimmere Firmen als EA ein, die die Wahl zum schlechtesten Unternehmen mehr als verdient gehabt hätten. Aber Apple, Google, Facebook & Co. sind ja "cool" im Gegensatz zu EA.
__________________
Punko ist so niedlich, dass ich mir sicher bin, sein Gesicht wurde von einem Kinderserienanimateur gezeichnet. - Kliqer

One of the best movies of all time. Before films got full of CGI bullshit to make up for a crap storyline and bad acting. - YT-User Ryan Banks über Heat

Geändert von umimatsu (18.02.2014 um 00:37 Uhr).
umimatsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 01:23   #713
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.118
Zitat:
Zitat von umimatsu Beitrag anzeigen
Mir fallen wesentlich schlimmere Firmen als EA ein, die die Wahl zum schlechtesten Unternehmen mehr als verdient gehabt hätten. Aber Apple, Google, Facebook & Co. sind ja "cool" im Gegensatz zu EA.
Sind alle auf ihre Weise Verbrecher. Und Apple ist auch nicht cool, dass ist die Vorstufe zu SkyNet. Oder wie ich es gerne nenne: Die Indoktrination der Dummen.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 14:45   #714
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.322
Zitat:
Zitat von Rainmaker Beitrag anzeigen
Sind alle auf ihre Weise Verbrecher. Und Apple ist auch nicht cool, dass ist die Vorstufe zu SkyNet. Oder wie ich es gerne nenne: Die Indoktrination der Dummen.
Damit machst dir viele Feinde.. sind ja alle so stolz auf ihren faulen Apfel
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 18:31   #715
Der_Wrestling_Fan
ECW
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 8.534
Die Frage ist wohl eher, welches internationale Milliarden Dollar Unternehmen hat keinen Dreck am Stecken. Das hätte einen Preis verdient.
Der_Wrestling_Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 18:56   #716
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.954
Der Unterschied ist: Über Apple, Google, FB und Co beschweren sich die, die es sowieso nicht nutzen, und die, die es nutzen, sind zum Allergrößten Teil zufrieden.

Bei EA dagegen ist es die eigene oder die potentielle Kundschaft, die am lautesten schimpft.

Den letzten Award haben sie ja u.a. wegen der Mikrotransaktionen in Dead Space 3 und dem totalen Dekabel mit Sim City bekommen.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 19:05   #717
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
Es regt mich auf, dass ich immer, wenn ich erkältet war, vorher ne richtig gute Phase hatte, die dadurch unterbrochen wird. Immer, wenns vorher richtig gut läuft. Und danach kann ich von vorne anfangen, was Antrieb und ... nennen wirs Selbsttherapie angeht. Ich finds sogar beinahe schon wieder lustig.
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 21:45   #718
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.342
Die derzeitige Praktikantin! Seit Montag gibt es bei mir auf der Arbeit eine Praktikantin (und ein Single-Arbeitskollege verdreht sich noch den Hals oder bricht sich das Genick, wenn er ihr immer hinterher guckt). Am Dienstag erfuhr ich von ihr in der Mittagspause, dass sie Mitglied der Jusos(Jugendorganisation der SPD) ist. Wir kamen ins Gespräch und dann sprudelte es aus ihr heraus, während wir unserer Arbeit nachgingen.
Wohl durch den Dienstag motiviert fragte sie mich am Mittwoch, also gestern, wen ich im letzten Jahr gewählt habe. Die Linke! *Zahnarztbohrer* Sie guckte mich mit großen Augen an. Ich wäre schließlich Mitglied bei der Linksjugend! *Zahnbohrer trifft auf Nerv* Dann ging es los, dass die Linke schuld an Schwarz-Rot ist. Diese Sichtweise, dass die Linke dafür verantwortlich ist, dass die SPD - anstatt ein Rot-Rot-Grünes Bündnis einzugehen, wofür es eine Mehrheit im Bundestag gab und gibt - zu dieser Koalition gezwungen wurde, hatte ich bis jetzt noch nie gehört. Dass sie schuld ist, dass es kein Rot-Grün gab, ja, das hörte und las ich oft und das stimmt auch. Aber das andere? Naja. Dann ging es los und die Schlagworte fielen: DDR, SED, Stasi. Also habe ich auch meinen Schalter umgelegt: Kosovokrieg, Afghanistankrieg, Überflugrechte von US-Flugzeugen während des Irakkriegs weiterhin gewährt. Da sie aber Sachen entstaubte, entstaube ich auch Sachen und die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, die Bewilligung der Kriegskredite während des Ersten Weltkriegs, die Bekämpfung der Kommunisten durch die SPD mithilfe von Freikorps nach dem Ersten Weltkrieg, die labberige Politik in der Weimarer Republik, die Aufnahme von Altnazis in die SPD nach dem Zweiten Weltkrieg. Das ging dann hin und her, während wir einen privaten Garten bearbeiteten.
Heute dann ein dahingerotztes "Morgen" und zum Glück fuhr sie heute mit der anderen Gruppe zu einem anderen Auftrag.
Und was ist ab nächste Woche? El Cheffe kam heute nach dem Feierabend auf mich zu und stellt sie 'unter meine Fittiche'. Ich soll mit ihr zusammenarbeiten, für Fragen zur Verfügung stehen und ihr alles zeigen, was sie noch nicht weiß und was sie wissen will. Der Einwand, dass das keine gute Idee ist, weil sie SPDlerin ist, geht meinem Chef natürlich am Hintern vorbei. "Das bin ich auch und du springst mir nur nach Wahlen an den Hals. Reiß dich zusammen!" Sie ist jetzt der Gruppe zugeteilt, in der ich regulär arbeite. Der Vorarbeiter ist regulär in der anderen Gruppe und es sieht danach aus, dass wir in den nächsten Wochen viele kleinere Sachen erledigen müssen, also die zwei Gruppen nicht zu einer großen Gruppe vereint werden, wie es – wie in den letzten drei Tagen - der Fall ist, wenn ein großer Auftrag ansteht. Ob sie nicht doch in die andere Gruppe kann? Da ist schließlich der Vorabeiter. Nein, weil... - irgendwas sagte er. Nach dem "Nein" habe ich auf Durchzug geschaltet. Toll, dass das Praktikum von dem Mädel bis zum 31. März, also noch fünf Wochen, geht. Wie ich mein Glück kenne habe ich die bis zum 31. März am Hals.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 21:51   #719
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.867
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die derzeitige Praktikantin! Seit Montag gibt es bei mir auf der Arbeit eine Praktikantin (und ein Single-Arbeitskollege verdreht sich noch den Hals oder bricht sich das Genick, wenn er ihr immer hinterher guckt). Am Dienstag erfuhr ich von ihr in der Mittagspause, dass sie Mitglied der Jusos(Jugendorganisation der SPD) ist. Wir kamen ins Gespräch und dann sprudelte es aus ihr heraus, während wir unserer Arbeit nachgingen.
Wohl durch den Dienstag motiviert fragte sie mich am Mittwoch, also gestern, wen ich im letzten Jahr gewählt habe. Die Linke! *Zahnarztbohrer* Sie guckte mich mit großen Augen an. Ich wäre schließlich Mitglied bei der Linksjugend! *Zahnbohrer trifft auf Nerv* Dann ging es los, dass die Linke schuld an Schwarz-Rot ist. Diese Sichtweise, dass die Linke dafür verantwortlich ist, dass die SPD - anstatt ein Rot-Rot-Grünes Bündnis einzugehen, wofür es eine Mehrheit im Bundestag gab und gibt - zu dieser Koalition gezwungen wurde, hatte ich bis jetzt noch nie gehört. Dass sie schuld ist, dass es kein Rot-Grün gab, ja, das hörte und las ich oft und das stimmt auch. Aber das andere? Naja. Dann ging es los und die Schlagworte fielen: DDR, SED, Stasi. Also habe ich auch meinen Schalter umgelegt: Kosovokrieg, Afghanistankrieg, Überflugrechte von US-Flugzeugen während des Irakkriegs weiterhin gewährt. Da sie aber Sachen entstaubte, entstaube ich auch Sachen und die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, die Bewilligung der Kriegskredite während des Ersten Weltkriegs, die Bekämpfung der Kommunisten durch die SPD mithilfe von Freikorps nach dem Ersten Weltkrieg, die labberige Politik in der Weimarer Republik, die Aufnahme von Altnazis in die SPD nach dem Zweiten Weltkrieg. Das ging dann hin und her, während wir einen privaten Garten bearbeiteten.
Heute dann ein dahingerotztes "Morgen" und zum Glück fuhr sie heute mit der anderen Gruppe zu einem anderen Auftrag.
Und was ist ab nächste Woche? El Cheffe kam heute nach dem Feierabend auf mich zu und stellt sie 'unter meine Fittiche'. Ich soll mit ihr zusammenarbeiten, für Fragen zur Verfügung stehen und ihr alles zeigen, was sie noch nicht weiß und was sie wissen will. Der Einwand, dass das keine gute Idee ist, weil sie SPDlerin ist, geht meinem Chef natürlich am Hintern vorbei. "Das bin ich auch und du springst mir nur nach Wahlen an den Hals. Reiß dich zusammen!" Sie ist jetzt der Gruppe zugeteilt, in der ich regulär arbeite. Der Vorarbeiter ist regulär in der anderen Gruppe und es sieht danach aus, dass wir in den nächsten Wochen viele kleinere Sachen erledigen müssen, also die zwei Gruppen nicht zu einer großen Gruppe vereint werden, wie es – wie in den letzten drei Tagen - der Fall ist, wenn ein großer Auftrag ansteht. Ob sie nicht doch in die andere Gruppe kann? Da ist schließlich der Vorabeiter. Nein, weil... - irgendwas sagte er. Nach dem "Nein" habe ich auf Durchzug geschaltet. Toll, dass das Praktikum von dem Mädel bis zum 31. März, also noch fünf Wochen, geht. Wie ich mein Glück kenne habe ich die bis zum 31. März am Hals.
Ein guter Rat.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 21:56   #720
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die derzeitige Praktikantin! Seit Montag gibt es bei mir auf der Arbeit eine Praktikantin (und ein Single-Arbeitskollege verdreht sich noch den Hals oder bricht sich das Genick, wenn er ihr immer hinterher guckt). Am Dienstag erfuhr ich von ihr in der Mittagspause, dass sie Mitglied der Jusos(Jugendorganisation der SPD) ist. Wir kamen ins Gespräch und dann sprudelte es aus ihr heraus, während wir unserer Arbeit nachgingen.
Wohl durch den Dienstag motiviert fragte sie mich am Mittwoch, also gestern, wen ich im letzten Jahr gewählt habe. Die Linke! *Zahnarztbohrer* Sie guckte mich mit großen Augen an. Ich wäre schließlich Mitglied bei der Linksjugend! *Zahnbohrer trifft auf Nerv* Dann ging es los, dass die Linke schuld an Schwarz-Rot ist. Diese Sichtweise, dass die Linke dafür verantwortlich ist, dass die SPD - anstatt ein Rot-Rot-Grünes Bündnis einzugehen, wofür es eine Mehrheit im Bundestag gab und gibt - zu dieser Koalition gezwungen wurde, hatte ich bis jetzt noch nie gehört. Dass sie schuld ist, dass es kein Rot-Grün gab, ja, das hörte und las ich oft und das stimmt auch. Aber das andere? Naja. Dann ging es los und die Schlagworte fielen: DDR, SED, Stasi. Also habe ich auch meinen Schalter umgelegt: Kosovokrieg, Afghanistankrieg, Überflugrechte von US-Flugzeugen während des Irakkriegs weiterhin gewährt. Da sie aber Sachen entstaubte, entstaube ich auch Sachen und die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, die Bewilligung der Kriegskredite während des Ersten Weltkriegs, die Bekämpfung der Kommunisten durch die SPD mithilfe von Freikorps nach dem Ersten Weltkrieg, die labberige Politik in der Weimarer Republik, die Aufnahme von Altnazis in die SPD nach dem Zweiten Weltkrieg. Das ging dann hin und her, während wir einen privaten Garten bearbeiteten.
Heute dann ein dahingerotztes "Morgen" und zum Glück fuhr sie heute mit der anderen Gruppe zu einem anderen Auftrag.
Und was ist ab nächste Woche? El Cheffe kam heute nach dem Feierabend auf mich zu und stellt sie 'unter meine Fittiche'. Ich soll mit ihr zusammenarbeiten, für Fragen zur Verfügung stehen und ihr alles zeigen, was sie noch nicht weiß und was sie wissen will. Der Einwand, dass das keine gute Idee ist, weil sie SPDlerin ist, geht meinem Chef natürlich am Hintern vorbei. "Das bin ich auch und du springst mir nur nach Wahlen an den Hals. Reiß dich zusammen!" Sie ist jetzt der Gruppe zugeteilt, in der ich regulär arbeite. Der Vorarbeiter ist regulär in der anderen Gruppe und es sieht danach aus, dass wir in den nächsten Wochen viele kleinere Sachen erledigen müssen, also die zwei Gruppen nicht zu einer großen Gruppe vereint werden, wie es – wie in den letzten drei Tagen - der Fall ist, wenn ein großer Auftrag ansteht. Ob sie nicht doch in die andere Gruppe kann? Da ist schließlich der Vorabeiter. Nein, weil... - irgendwas sagte er. Nach dem "Nein" habe ich auf Durchzug geschaltet. Toll, dass das Praktikum von dem Mädel bis zum 31. März, also noch fünf Wochen, geht. Wie ich mein Glück kenne habe ich die bis zum 31. März am Hals.
Kann es sein das du den Politkram ein wenig ZU ernst nimmst. Was machst du wenn nächste Woche ein CSU Wähler bei euch anfängt? Ihn mit dem Spaten erschlagen?

Geändert von Glissinda der Troll (20.02.2014 um 21:56 Uhr).
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 21:57   #721
Mingolan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 9.060
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ein guter Rat.
Richtig. Und wenn sie anfangen will, mit dir über Politik zu diskutieren erklär ihr, dass das ein Streit der Arbeitsatmosphäre nicht zuträglich ist und deswegen zu unterbleiben hat.
__________________
Warum Boshaftigkeit unterstellen, wenn Unvermögen als Erklärung ausreicht.
Mingolan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 21:59   #722
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.342
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ein guter Rat.
Naja, wenn es vom Chef kommt, fühlt sich das nicht wie ein Rat, sondern wie eine Anordnung an und der Ton war auch nicht ratgebend, sondern befehlend. Und natürlich werde ich mich zusammenreißen. Mir bleibt gar nichts anderes übrig.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 22:06   #723
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.867
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Naja, wenn es vom Chef kommt, fühlt sich das nicht wie ein Rat, sondern wie eine Anordnung an und der Ton war auch nicht ratgebend, sondern befehlend. Und natürlich werde ich mich zusammenreißen. Mir bleibt gar nichts anderes übrig.
Was ja auch irgendwie nachvollziehbar ist. Ich meine, du musst ja nicht zusammen mit einem NPD-Funktionär oder Al Qaida-Boss irgendeine politisch relevante Tätigkeit ausüben, sondern ein paar Wochen mit einer Dame zusammenarbeiten, die die Partei gewählt hat, die den Linken vielleicht sogar noch am nächsten steht. Wenn einer meiner Mitarbeiter zu mir gekommen wäre, um sich zu beschweren, dass er - ein Linkswähler -, mit einer SPDlerin zusammenarbeiten muss, dann hätte ich ihn im besten Fall ausgelacht.

Ich habe übrigens auch die Linken gewählt und meine Mitbewohnerin ist SPD-Mitglied. Und wir mögen uns. ;-)
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2014, 22:18   #724
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.342
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Kann es sein das du den Politkram ein wenig ZU ernst nimmst. Was machst du wenn nächste Woche ein CSU Wähler bei euch anfängt? Ihn mit dem Spaten erschlagen?
Wenn du dir das ganze nochmal durchliest wirst du merken, wer den 'verbalen Spaten' zuerst auspackte. Ich lasse mich ungerne mit Vorwürfen an die Wand nageln.
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Was ja auch irgendwie nachvollziehbar ist. Ich meine, du musst ja nicht zusammen mit einem NPD-Funktionär oder Al Qaida-Boss irgendeine politisch relevante Tätigkeit ausüben, sondern ein paar Wochen mit einer Dame zusammenarbeiten, die die Partei gewählt hat, die den Linken vielleicht sogar noch am nächsten steht. Wenn einer meiner Mitarbeiter zu mir gekommen wäre, um sich zu beschweren, dass er - ein Linkswähler -, mit einer SPDlerin zusammenarbeiten muss, dann hätte ich ihn im besten Fall ausgelacht.

Ich habe übrigens auch die Linken gewählt und meine Mitbewohnerin ist SPD-Mitglied. Und wir mögen uns. ;-)
Es war auch eher amüsant gemeint - das fehlende positive Arbeitsverhältnis ist aber (anscheinend von ihrer Seite aus) da. Sie ist erst 19 und wohl noch besonders motiviert, euphorisch und kämpferisch, aber dadurch vielleicht auch ein wenig dogmatisch.

Einer meiner zwei besten Freunde hat die CDU gewählt. Ich habe damit kein Problem.
Zitat:
Zitat von Mingolan Beitrag anzeigen
Richtig. Und wenn sie anfangen will, mit dir über Politik zu diskutieren erklär ihr, dass das ein Streit der Arbeitsatmosphäre nicht zuträglich ist und deswegen zu unterbleiben hat.
Ja, das werde ich beherzigen, wenn es nächste Woche so sein sollte. Ich kann ihr ja gar nichts beibringen und Fragen beantworten. Es ist zwar durchaus imponierend, doch vielleicht kann sie da ihren Schalter (auch) wieder umlegen. Ansonsten wird es sehr, sehr schwierig.

Geändert von CM Punkomaniac (20.02.2014 um 22:53 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 08:46   #725
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
Ich würde an deiner Stelle sowieso das Thema Politik auf der Arbeitsstelle auf ein Minimum beschränken. Aus eigener Erfahrung weiß ich, gibt nur graue Haare. Meistens sind die Bildungsstände dahingehen auch noch gerne mal unterschiedlich und die Leute können auch nicht alle gleich anständig diskutieren. Abgesehen davon, dass es affig kommt, wenn mann sich dann deswegen wirklich mal in die Haare kriegen sollte.
Mein Tipp: Sei nett und hilfsbereit, tolerant, halte von dir aus solche Themen kurz und beweise bei jeder Möglichkeit, dass Linke die besseren Menschen sind.
Nein, keine Ahnung. Wie gesagt, mit politischen Diskussionen am Arbeitsplatz habe ich durchgehend miese Erfahrungen.
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.