Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2009, 00:28   #1501
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Schaffi Beitrag anzeigen
Helloween 2 (Remake)

Nun gut, ich gebe zu, dass ich diesen Film anschauen musste im Netz und nicht auf die deutsche Kinofassung zu warten. Also, was soll ich dazu sagen...er ist blutiger als der 2. Teil von 1981 und viel blutiger als der 1. Teil von Rob Zombies Helloween. Hier hat Zombie meiner Meinung nach noch mehr kaputt gemacht als wie in seinen ersten Film über Helloween. Es fehlt immer mehr das Flair, was die original Reihe ausgemacht haben und Malcom Mc Dowell ist hier gar ein noch schlechterer Loomis als im vorherigen Teil, wenn dies überhaupt geht.

Ich will nicht sagen, dass er komplett schlecht ist, er hat seine einzelnen Höhepunkte, doch kommt er nicht mal an Zombies erstes Remake heran. Den fand ich sogar sehr gut angepasst an die "Neuzeit" und dem entsprechend war ich gespannt auf den 2. Teil und die Trailer verhießen gutes, doch bin ich maßlos enttäuscht worden.

Spoiler:
+ Das Ende, was auf einen 3. Teil hindeutet, als Laurie Strode die Vision hatte mit ihrer Mutter. Da setzt Laurie zu einem wirklich diabolischen lächeln an, von denen manche träumen.
+ Die schauspielerische Leistung der Laurie Strode Darstellerin.
+ Einge Visionen sind gut gemacht
----------------------------------------------------------------------------------------------

- Leider sind es zu viele Visionen, in der nur meist ein junger Michael und Deborah Myers vorkommen
- Dr. Loomis als "kalter" Geschaftsmann
- Malcom Mc Dowell als Dr. Loomis
- Oft übertrieben Brutal
- Zombie verpasst hier genau an Teil 1. der neuen Reihe, dort anzufangen, wo er aufgehört hat
- Das was Helloween einst stark gemacht hatte fehlt völlig


Mein Fazit: 4 von 10 Punkten
Es heißt immer noch Halloween!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 00:31   #1502
Milford Cubicle
Genickbruch
 
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 11.335
The Midnight Meat Train (uncut)

Hehe, geiler Film irgendwie. Das Ende mag irgendwie nicht so recht passen, ansonsten würde ich den Film wohl über alle Maßen abfeiern. An sich ein paar coole Szenen, gut Gore, dazu noch eine sehr starke Schauspielerleistung. Bei dem Auftritt von Ted Raimi hatte ich echt nen kleinen Markout. An sich auch irgendwie ne coole Thematik. Abgesehen vom Ende habe ich auch wirklich nichts zu meckern, kein bahnbrechender Kracher, aber durchaus ein sehenswerter Film.

7.5/10
__________________
"Manche hängen ihre Fahnen, nach dem erstbesten Wind. Doch die Liebe beweist sich erst, wenn der Wind zunimmt. Und Liebe ohne Leiden, das hat noch niemand gesehen. Man kann ein Lied davon singen, man kann sich selbst nicht verstehen."
Tomte - Das hier ist Fußball
IMDB The 2017 List
Milford Cubicle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 12:47   #1503
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Into The Wild (O-Ton) - 8/10

Nachdem ich gestern mit dem Buch fertig geworden bin, hab ich mir hinterher gleich den Film angeschaut und der steht Jon Krakauers "Bericht" von Chris McCandless Reise nach Alaska in die "Wildnis" in nichts nach. Atemberaubende Landschaftsaufnahmen gepaart mit einem sympathischen Cast, allen voran natürlich Emile Hirsch, der McCandless mit großer Intensität spielt. Hinzu kommt natürlich noch der famose Soundtrack von Eddie Vedder.
Schlüsseszene des Films ist, wie auch im Buch, als
Spoiler:
Chris und Ron im Auto sitzen und Ron Chris frägt ob er ihn adoptieren kann. Spätestens da will man als Zuschauer den Bildschirm anschreien und Chris davon abhalten nach Alaska zu gehen.
Denn die beiden hab in der Szene festgestellt was einander fehlt, was Chris am Ende auch nochmal in seinem allerletzten (geschriebenen) Satz zum Ausdruck bringt: "Happiness only real if shared!"


Da der Film die Geschichte nicht chronologisch erzählt, ist es wohl von Vorteil wenn man vorher das Buch liest um so ein paar Querverweise besser zu verstehen.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 04:02   #1504
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.949
Knight Moves

Ein Thriller der besseren Sorte. Hat mich wirklich von Anfang bis Ende gefesselt und Christopher Lambert spielt den charismatischen und unheimlichen Schachmeister wirklich perfekt. Dazu kam, dass ich den Film nachts gesehen hab, was die intensive Atmosphäre des Films noch unterstützt hat.

7.5/10
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 09:15   #1505
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.610
Moonwalker
Oh man.... 1/10
Da war ich auch froh, dass mir die letzten 20 Minuten gefehlt haben, da ich zur Arbeit musste.

Crank 2
Den hab ich dann auf dem Weg zur Arbeit und auf dem Rückweg von der Arbeit gesehen. Macht immer noch Spaß. 10/10
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 11:53   #1506
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.057
Leon- Der Profi

Leon (Jean Reno) lebt zurückgezogen in Little Italy zusammen mit einer Zimmerpflanze, die er hegt und pflegt.
Sein Beruf: Er ist ein Cleaner, ein Professioneller Killer, der beste und der Schlimmste.
Es naht allerdings Ärger: Sein Nachbar meint, er könne Drogen unterschlagen, die dem korrupten DEA-Agenten Stansfield (Gary Oldman) gehören.....
Spoiler:
....und so nimmt das Unheil seinen Lauf, er und seine Agenzten massakrieren die ganze Familie, darunter einen vierjährigen Jungen, nur die 12 Jahre alte Mathilda (Natalie Portman) entkommt und bittet bei Leon um Einlass, schon in dieser Szene wird dem Zuschauer klar, dass nichts mehr sein wird, wie es war, Mathilda bitte ihn auch ,sie als Killerin auszubilden, damit die ihren kleinen Bruder rächen kann.....


Ein Meisterwerk von kubrickschen Dimensionen!
Die Action hat Besson im kleine Finger, was hier interessiert ist die Psychologie und die Folgen von Veränderung, die man selbst nicht gewollt hat, die aber auch ihre guten Seiten haben kann, und über die Schwierigkeit zu lieben.
Einige Szenen wird man sein Leben lang nicht mehr vergessen.
Die Leistungen der Dartseller ist teilweise atemberaubend, vor allem Natalie Portman wird man wohl immer mit diesem Film in Verbindung bringen.
Auch die hypnotische Musik von Eric Serra bleibt nachhaltig in Erinnerung.
Einzig Gary Oldman ist mir zu selbstgefällig in seiner Rolle.
Ansonsten m.E. einer der besten Filme der 1990er Jahre und absoluter persönlicher Kultfilm.
10/10
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:11   #1507
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.323
Zitat:
Zitat von PappHogan Beitrag anzeigen
Einzig Gary Oldman ist mir zu selbstgefällig in seiner Rolle.
Ich liebe, oder besser hasse, Oldman in dieser Rolle. Ein "herrliches" Dreckschwein.
Zu der 10/10 kann ich dir aber nur beipflichten. Léon zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:38   #1508
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 12.195
Wishmaster I:

Einfach gut gemacht worden, er ist böse, leicht brutal und doch relative blutig. Aber den Film zeichnet vor allem der sehr düstere schwarze Humor aus, dass ich bei manchen Sachen doch oft lachen musste. Andrew Divoff ist ein echt guter Bösewicht, der die Rolle sehr charismatisch und teilweise aalglatt rüberbringt.

Fazit: 7,25 Punkte von 10 Punkten
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:51   #1509
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Amadeus (Director's Cut) - 10/10
Meisterwerk!

Lost Highway - 9/10
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 14:45   #1510
austrian-wonderchild
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 1.198
Silent Hill

Ich hab mich natürlich ein wenig im Vorhinein darüber informiert. Die Spiele habe ich nie gespielt, immer nur Screenshots und Preview-Videos geguckt, da sowas nicht zu meinen favorisierten game-Genres gehört.

Den Film aber wollte ich mir als Horrorliebhaberin aber dennoch nicht entgehen lassen. Wirklich toll gemacht, die Atmposhäre sehr nah am Game, Original-Charaktere sind ebenfalls vorhanden, wobei mir Pyramidhead wohl am ehesten zusagt. Kann mir vielleicht jemand sagen wie diese "Dinger" heißen auf die Hauptakteurin als allererstes in der Parallelwelt trifft?

Entgegen vieler Kritikermeinungen finde ich den Film super und hoffe auf eine Fortsetzung.

8/10 Punkten
__________________
AUSTRIAN-WONDERCHILD Security-Destruction Tour

26-09-2008 WWE Smackdown/ECW Survivor Series-Tour, Innsbruck (A)
18-04-2009 WWE Smackdown/ECW Wrestlemania Revenge Tour, Salzburg (A)
10-11-2010 WWE RAW World Tour, Innsbruck (A)
04-11-2011 WWE Smackdown World Tour, Graz (A)
13-04-2012 WWE RAW Wrestlemania Revenge Tour, Stuttgart (GER)

Geändert von austrian-wonderchild (06.09.2009 um 14:45 Uhr).
austrian-wonderchild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 14:56   #1511
Sheepdog
Rippenprellung
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 234
Final Destination 4

Ich hab die letzten Teiel zwar nicht gesehen, war aber vom Film begeistert. Und das Ende war für mich unerwartet und ja alles in allem ein empfehlenswerter Film!

9/10
__________________
To-Do-List:

1. Arrive
2. Drink Beer
3. Raise Hell
4. Drink More Beer
5. Leave
Sheepdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 15:07   #1512
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.322
Zitat:
Zitat von Sheepdog Beitrag anzeigen
Final Destination 4

Ich hab die letzten Teiel zwar nicht gesehen, war aber vom Film begeistert. Und das Ende war für mich unerwartet und ja alles in allem ein empfehlenswerter Film!

9/10
Ja, das Pech hatte ich auch erst, am Tag danach den ersten nochmal im TV gesehen.. das war ja noch ein Meisterwerk dagegen.
Mir geht es langsam auch auf den Nerv, jeden Blödsinn auf die ach so tollen 3D Effekte, hintrimmen zu wollen. Wie wärs mit etwas besserer Handlung? Oder wenigstens innovativen Metzeleien (bei Horrorfilmen). Kann bald keine fliegenden Objekte mehr sehen..
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 15:50   #1513
C van Dam
ECW
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 7.856
Gestern war großer C-Movie-Abend.

Stay Alive

Ein Spiel das Menschen umbringt? Klingt erst mal interessant, die Verschmelzung von Realität und Spiel klingt ein wenig seltsam, kommt aber gut an. Blöd sind wie immer bei solchen Film die Logik-Fehler und die ständige Frage: "Warum laufen diese dummen Typen immer alleine los, anstatt in einer Gruppe?" Dennoch irgendwie unterhaltsam.

6,5/10


Manticore - Blutige Krallen

Auch irgendwie interessant, zumal es in einem modernen und realitätsnahen Umfeld passierte. Was mich richtig gestört hat waren die miesen Animationen von Monstern, Hubschraubern usw. Das Grande Finale wusste zu überzeugen und Blut gab es auch jede Menge. Cool.

7,5/10
C van Dam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 16:12   #1514
Brian"Spanky"Kendrick
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.10.2004
Beiträge: 1.284
Zitat:
Zitat von C van Dam Beitrag anzeigen
Gestern war großer C-Movie-Abend.

Stay Alive

Ein Spiel das Menschen umbringt? Klingt erst mal interessant, die Verschmelzung von Realität und Spiel klingt ein wenig seltsam, kommt aber gut an. Blöd sind wie immer bei solchen Film die Logik-Fehler und die ständige Frage: "Warum laufen diese dummen Typen immer alleine los, anstatt in einer Gruppe?" Dennoch irgendwie unterhaltsam.

6,5/10

Ebenfalls gesehen und für ganz okay befunden. Der Malcom Darsteller "mittendrin" ! Aber hab da eine Szene die ich nicht verstanden hab.

Spoiler:
Im Auto wurde ja gesehen das er "Game Over" ist, als er im Rosenbeet lag. Wie konnte er denn dann leben?
__________________
Zitat - User Smilex :

Stellt sich die Frage wie unterschiedlich der Verdauungsapperat eines Pferdes im Vergleich zu einem durchschnittlichen Daniel Bryan ist
Brian"Spanky"Kendrick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 16:43   #1515
m.u.r.i.
ECW
 
Registriert seit: 01.01.2002
Beiträge: 8.910
Zitat:
Zitat von Sheepdog Beitrag anzeigen
Final Destination 4

Ich hab die letzten Teiel zwar nicht gesehen, war aber vom Film begeistert. Und das Ende war für mich unerwartet und ja alles in allem ein empfehlenswerter Film!

9/10
Zitat:
Zitat von Nekator Beitrag anzeigen
Ja, das Pech hatte ich auch erst, am Tag danach den ersten nochmal im TV gesehen.. das war ja noch ein Meisterwerk dagegen.
Mir geht es langsam auch auf den Nerv, jeden Blödsinn auf die ach so tollen 3D Effekte, hintrimmen zu wollen. Wie wärs mit etwas besserer Handlung? Oder wenigstens innovativen Metzeleien (bei Horrorfilmen). Kann bald keine fliegenden Objekte mehr sehen..
Ich fand FD4 eine lausige Angelegenheit. Keine Überraschungseffekte, die Tode wurden minutenlang angekündigt und irgendwie geht den Herren auch die Fantasie aus. IMO war dast mit Teil 3 zusammen der Schlechteste der Reihe.

3D war zwar glatt, muss aber bei solchen Filmen wirklich nicht sein. Aber sonst geht das Teil ja keiner gucken....
__________________
Die grösste Online-Kinoplattform der Schweiz:
OutNow.CH
*****************************
Lieber Gott, wenn wir dir Lady Gaga geben, kriegen wir dann Kurt Cobain zurück?
m.u.r.i. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 16:58   #1516
C van Dam
ECW
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 7.856
Zitat:
Zitat von Brian"Spanky"Kendrick Beitrag anzeigen
Spoiler:
Im Auto wurde ja gesehen das er "Game Over" ist, als er im Rosenbeet lag. Wie konnte er denn dann leben?
Spoiler:
Das war der große logische Hurra-Effekt. Eigentlich müsste er tot sein, aber nein am Ende taucht er auf und rettet Blondie und den Held vor dem Feuer. Ein bisschen Happy-End muss ja sein, gell?
C van Dam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 19:46   #1517
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.667
Push - der Regisseur von "Lucky Number Slevin" versucht sich im Action-/Science Fiction Bereich. Sehr langweilig. 5/10

Driven to Kill
- Jawoll. Der beste Steven Seagal seit "Exit Wounds". So wurde er beworben und so ist es auch. Klasse. 7/10

Punisher (War Zone)
- Die Punisher Serie erhält eine weitere Verfilmung. Ist zwar inszenatorisch nicht so gut wie der letzte mit Thomas Jane, aber eine wunderbare, äußerst blutige, in tolle Farben getunkte Dauerballerei ist er allemal. Super! 8/10

Devil's Tomb - Cuba Gooding Jr. kämpft gegen Teufel in der Wüste. Sehr wüst,.. und total überflüssig. 2/10
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 19:53   #1518
Homer J
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.406
Zitat:
Zitat von RUFIO! Beitrag anzeigen
FINAL DESTINATION 4
Ich komm grad us dem Kino und muss sagen der Film ist schlecht.
Ohne die zugegeben sehr gut gemachten 3d effekten wäre der Film
echt zum einschlafen.Irgnedwie fehlte mir da was.N paar nette splatter effekte gabs aber.
Nochmal angucken werd ich ihn mir nicht.

3/10
Absolute Zustimmung, da waren echt nur die 3D Effelkte gut
Homer J ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 20:57   #1519
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.610
Underworld - Aufstand der Lykaner
Hatte wieder genug Zeit auf dem Hinweg bzw. Rückweg zur Arbeit und dann hab ich mir diesen Film angeschaut. Ja, war normales Popcorn-Kino mit mehr Blut als sonst. Story war ok, Effekte auch und von daher 5/10.
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 21:14   #1520
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.577
Final Destination 4 - 3D

Bah. Ich fand den dritten Teil ja schon echt mies, wohingegen ich die ersten beiden Teile eigentlich ganz erträglich finde. Dann dacht ich mir, dass er in 3D ja vielleicht noch ganz lustig sein wird, aber Pustekuchen. Extrem langweilig, die Tode kamen bis auf ein einziges Mal unüberraschend und generell hat mich hier wenig bis gar nichts angesprochen. Das Ende war ebenfalls Mist.

3/10

Manticore - Blutige Krallen

Ich hab hier gesehen, dass jemand dem Mist 7.5 von 10 gegeben hat. Wieso? Die Effekte waren absolut grausam, blutig war es auch nicht wirklich, nur weil hier und da mal ne Larche rumlag und die Story war auch alles, nur nicht interessant. Dazu dämliche Charaktere und ich war froh, dass ich Teile vom Film verpasst habe. Sogar noch schlechter als FD4.

2/10
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 21:37   #1521
FEED ME FREAK
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 13.112
Zwei Kinobesuche an einem Abend:

Hangover:

Eigentlich sind Komödien nicht mein Fall. Der Film war aber nicht möchtegern witzig und farblos wie viele andere. Im Gegenteil, die Idee hinter dem Film war originell und die Umsetzung durchaus in Ordnung. Sehr unterhaltsame Kinokost mit sympathisch lustigen Darstellern. Der "fette Jesus" natürlich an erster Stelle.

6/10, in einer eigenen Wertung für Komödien 8/10.

Inglourious Basterds:

Spoiler:

Da mich Verfilmungen über das Naziregime an sich schon interessieren, war die Verfilmung von Tarrantino ein Muss. Die Vermischung von amerikanischen und deutschen Schauspielern hat mir dabei gut gefallen. Für meinen Geschmack verlagerte sich der Film ein bisschen zu sehr auf das Attentat und ließ die Basterds an sich etwas hinten anstehen. Sehr ansprechend war meiner Meinung nach die Darbietung von Christoph Waltz als Hans Landa, der sich mit Brad Pitt sehr gut ergänzt hat. Mir gefällt der Stil von Tarrantino eigentlich recht gut, von daher war mir klar dass ich den Film mögen würde, uns so war es dann auch.

8/10

Edit: Musste die Punktezahl nach oben schrauben, nachdem ich mir ein Interview von Christoph Waltz angesehen habe und mir mit diversen Szenen das Gedächtnis über den Film wieder aufgefrischt habe. Denke 8 gibt es schon gut wieder, höher als 9 bewerte ich sowieso fast nie, denn besser gehts immer...

Geändert von Long Island Iced-Freak (07.09.2009 um 18:23 Uhr).
FEED ME FREAK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 23:29   #1522
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 18.323
Inglourious Basterds

Tarantino IMO mit Abstand bestes Werk seit Pulp Fiction.
Toll besetzt und gespielt, wobei Christoph Waltz klar die Show stiehlt.
Typisch Tarantino halten sich skurille, sehr witzige Momente und harte Gewalt die Waage.
Die FSK 16 Freigabe ist mehr als erstaunlich.

Ich vergebe vorrerst 9/10 Punkten. Die spätere Ansicht im O-Ton könnte die Punktzahl allerdings noch nach oben treiben.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 08:42   #1523
JayDee
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2009
Beiträge: 2.763
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Inglourious Basterds

Tarantino IMO mit Abstand bestes Werk seit Pulp Fiction.
Toll besetzt und gespielt, wobei Christoph Waltz klar die Show stiehlt.
Typisch Tarantino halten sich skurille, sehr witzige Momente und harte Gewalt die Waage.
Die FSK 16 Freigabe ist mehr als erstaunlich.

Ich vergebe vorrerst 9/10 Punkten. Die spätere Ansicht im O-Ton könnte die Punktzahl allerdings noch nach oben treiben.
Kann dir da nur zustimmen
Obwohl's bei mir sogar 9,5/10 gibt
__________________
Einfach Symbadisch :)
JayDee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 09:30   #1524
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Oi! Warning - 2/10
Boah, was für ein Mist! Zwei Punkte gibts dann doch für den schicken Schwarz-Weiß-Look und für Sandra Borgman

A Clockwork Orange - 10/10
"I was cured, all right!"
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 11:13   #1525
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.057
A Clockwork Orange - 10/10
Das finde ich auch!
"I was cured, all right!"[/QUOTE]
Man könnte aber ein paar Worte mehr darüber schreiben
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.