Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2015, 12:33   #11501
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.342
Gone Girl

136 Minuten ein genialer Film, dann kommt das Ende und man ist unbefriedigt.
Selbst das vorhersehbare Ende, dass der andere Ex ,den Affleck in der Bar trifft, am Ende auftaucht und sie über den Haufen fährt, wäre besser gewesen als das was ich gestern sah.

Aufgrund des Endes kann ich keine Top Bewertung abgeben, da das Ende einfach schlecht ist

8,5/10 Punkten
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams

Geändert von Woodstock (20.02.2015 um 12:33 Uhr).
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:00   #11502
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Karate, Küsse, blonde Katzen

Fünf kesse Bienen werden von einer Gruppe Piraten auf höher See entführt und nach China verschleppt. Dort werden sie an Oberboss Chao weitergegeben, der sie in seinem Palast in die Kunst der asiatischen Liebe einweit um sie so später für teuer Geld an wohlhabende Chinesen zu verscherbeln. Doch die Mädchen wehren sich und finden in der ebenfalls gegen ihren Willen festgehaltenen Ko Mei Mei eine Verbündete, die sie Kung Fu und diverse Schwertkampftechniken lehrt.

Kurzweiliger und relativ sinnfreier Genrebastard (europäisches Sexploitationkino & Martial Arts Film), der nicht zuletzt durch die überragende deutsche Synchro eine Menge Spaß bringt. Die Damen und Herren waren damals wohl immer ordentlich feiern bevor es an die Arbeit ging.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter

Geändert von Kinderschreck (20.02.2015 um 13:03 Uhr).
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:05   #11503
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.864
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Teil 2 hatte immerhin Eva Mendes. Tokio Drift hatte in der Beziehung garnix!
Tokio Drift hatte Japanerinnen in angemessen kurzen Röckchen.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:31   #11504
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.342
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Tokio Drift hatte Japanerinnen in angemessen kurzen Röckchen.
Ich bin ebenfalls eine Freund von Asiatinnen, der Film war trotzdem scheiße
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:54   #11505
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.864
Knapp bekleidete Asiatinnen sind wie Ninjas, Piraten, Zombie oder Gore: Sie machen alles besser.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 13:58   #11506
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Tokio Drift hatte Japanerinnen in angemessen kurzen Röckchen.
Die haste in Teil 2 auch. Ist zwar nur eine und die macht ständig 'n Gesicht wie drei Tage Regenwetter, aber dürfte ja für dich genügen!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 14:44   #11507
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.870
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Klar, in Deutschland etwa wird er unter Ausschluss der Öffentlichkeit laufen, da wir Deutschen zu 85-90% mit dem Thema Krieg und einer ernsten oder professionellen Annäherung ans Sujet völlig überfordert sind. Aber weltweit kommt da dennoch was dazu.... naja... mal sehen.
Widerspricht das nicht deiner im ersten Absatz geäußerten Vermutung im Bezug auf "American Sniper"? Oder kann der Film sowohl "weichgespült" als auch "ernst" sein?

Außerdem denke ich schon, dass besonders Filme über den zweiten Weltkrieg in Deutschland alles andere als unter Ausschuss der Öffentlichkeit laufen. Tatsächlich vermute ich, dass man - auch cineastisch - noch so stark mit der eigenen Verganheitsbewältigung beschäftigt ist, dass es wenig Raum bzw. Interesse für andere/aktuelle Kriegssschauplätze gibt.

Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Gone Girl

136 Minuten ein genialer Film, dann kommt das Ende und man ist unbefriedigt.
Selbst das vorhersehbare Ende, dass der andere Ex ,den Affleck in der Bar trifft, am Ende auftaucht und sie über den Haufen fährt, wäre besser gewesen als das was ich gestern sah.

Aufgrund des Endes kann ich keine Top Bewertung abgeben, da das Ende einfach schlecht ist

8,5/10 Punkten
Ging mir anfangs auch so. Also ich war nicht ganz zufrieden mit dem Ende. Inzwischen denke ich da etwas anders und halte die Auflösung für das ultimative Horroszenario für beide Parteien. Es ist nicht spektakulär, es gibt keinen "befriedigenden" Cut, keine Genugtuung, aber genau das, macht das Ende mMn so großartig.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 15:07   #11508
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.384
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Klingt für mich also auch objektiv nicht dolle. Derzeit kratzt Eastwood allein in den USA ja an der 300 Millionen Schwelle. Unfassbar. Das sind Transformers Dimensionen. Klar, in Deutschland etwa wird er unter Ausschluss der Öffentlichkeit laufen, da wir Deutschen zu 85-90% mit dem Thema Krieg und einer ernsten oder professionellen Annäherung ans Sujet völlig überfordert sind. Aber weltweit kommt da dennoch was dazu.... naja... mal sehen.
Ich vermute eher das der Film zur richtigen Zeit kommt. Der Irak-Krieg ist, zumindest für die Amerikaner, vorbei. Deswegen kann ich mir gut vorstellen das die Leute sich jetzt mit dem Thema eher befassen wollen als noch vor 5 Jahren.
Hat der Film nicht auch in den USA eine Diskussion ausgelöst ob Chris Kyle jetzt ein Monster oder ein Held ist. So extrem patriotisch und weichgespült kann er dann ja auch nicht sein.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 15:39   #11509
Willy
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 01.12.2010
Beiträge: 10.078
Baymax – Riesiges Robowabohu
Dieser Film zeigt wieder einma deutlich aufl, wie unnötig die meisten 3D-Filme sind. Es gab im kompletten Film vielleicht drei derartige Effekte und auch diese waren absolut uninteressant und wirkten so, als habe man sie einfach nur in den Film gequetscht, um behaupten zu können, dass der Film in supertollem 3D ist. Noch dazu ist es teurer und die Brille nervt tierisch. 3D darf gerne ganz schnell wieder aussterben.

Aber zum eigentlichen Film: Ein durchwachsener Film, welche einige deutliche Schwächen und einige deutliche Schwächen hat. Fangen wir mit den größten Schwächen an, welche die Handlung und die Nebencharaktere,
Spoiler:
welche später das Team mit Baymax und Hiro bilden
sind. Die Handlung ist nicht besonders originell und sehr vorhersehbar. Dabei wird sie auch relativ durchschnittlich erzählt. Das Problem der angesprochene Nebencharaktere ist hingegen, dass diese schlicht und ergreifend unterentwickelt sind. Gleichzeitig sorgen sie auch kaum für Lacher. Wären sie nicht im Film gewesen, es wäre auch egal gewesen. Die große Stärke ist derweil eindeutig der namensgebende Roboter Baymax und seine Beziehung zu Hiro. Diese ist einfach nur rührend und es ist unmöglich, Baymax nicht zu lieben. Gleichzeitig sorgen die beiden und ganz besonders Baymax für sehr viele und sehr gute Lacher. Glücklicherweise konzentriert sich der Film zumeist auf diese beiden Hauptcharaktere. Im Endeffekt vergebe ich an Baymax damit 06/10 Punkten.

P.S.: Das eigentliche Highlight des Kinobesuches war der Kurzfilm "Liebe geht durch den Magen", welcher vor dem Hauptfilm lief. Er dauert nur knapp sieben Minuten, es wird kaum gesprochen und trotzdem ist er einfach nur wunderschön. Dabei schafft er auch etwas, dass viele Filme mit der vollen Länge nicht hinkriegen, nämlich einen zu Tränen zu rühren. Falls es ihn irgendwo im Internet gibt, sollte jeder, der so etwas wie ein Herz hat, sich diesen Film angucken. Ein kleines Meisterwerk.
__________________
So we rise
Receive the pain, but this isn't where this ends
Don't you forget that you are perfect
Don't you forget just who we are
We're strong enough
Willy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 16:08   #11510
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.342
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Widerspricht das nicht deiner im ersten Absatz geäußerten Vermutung im Bezug auf "American Sniper"? Oder kann der Film sowohl "weichgespült" als auch "ernst" sein?

Außerdem denke ich schon, dass besonders Filme über den zweiten Weltkrieg in Deutschland alles andere als unter Ausschuss der Öffentlichkeit laufen. Tatsächlich vermute ich, dass man - auch cineastisch - noch so stark mit der eigenen Verganheitsbewältigung beschäftigt ist, dass es wenig Raum bzw. Interesse für andere/aktuelle Kriegssschauplätze gibt.



Ging mir anfangs auch so. Also ich war nicht ganz zufrieden mit dem Ende. Inzwischen denke ich da etwas anders und halte die Auflösung für das ultimative Horroszenario für beide Parteien. Es ist nicht spektakulär, es gibt keinen "befriedigenden" Cut, keine Genugtuung, aber genau das, macht das Ende mMn so großartig.
Das sie sich, bzw eher er mit dem Horrorszenario auseinandersetzen muss jetzt an jemanden gebunden zu sein ist klar. Das macht ja auch der Anfang des Films deutlich als er sagte " ich möchte ihr den Kopf einschlagen".. da setzte dann ja das Ende wieder ein.
Dennoch hab finde ich das Ende einen Tag nach dem Schauen des Film unbefriedigend. Das mags ich bei mir auch noch setzen, nur irgendwie hat mir was gefehlt.

Am liebsten hätte ich gesehen, dass sie ihn Anklagen, er Schuldig gesprochen wird wegen Mordes an seiner Frau und dann noch mal vor die Kamera einer TalkShow muss n, sie vorher auftaucht und er dann durch Double Jeopardy gewinnt und sie umnieten kann ..vor laufenden Kameras

Oder so.. keine Ahnung.. ich muss mich damit mal auseinandersetzen.. fürs erste bleibt aber irgendwie so ein...."narf" im Hinterkopf übrig
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams

Geändert von Woodstock (20.02.2015 um 16:10 Uhr).
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 16:29   #11511
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.864
Zitat:
Zitat von Sir Sherlock Lecter of Tardis Beitrag anzeigen
P.S.: Das eigentliche Highlight des Kinobesuches war der Kurzfilm "Liebe geht durch den Magen", welcher vor dem Hauptfilm lief. Er dauert nur knapp sieben Minuten, es wird kaum gesprochen und trotzdem ist er einfach nur wunderschön. Dabei schafft er auch etwas, dass viele Filme mit der vollen Länge nicht hinkriegen, nämlich einen zu Tränen zu rühren. Falls es ihn irgendwo im Internet gibt, sollte jeder, der so etwas wie ein Herz hat, sich diesen Film angucken. Ein kleines Meisterwerk.
Tja, ich scheine kein Herz zu haben. Ich fand ihn irgendwie kitschig. Allerdings ist er wirklich schön animiert. Und der Hund ist irgendwie niedlich.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 16:43   #11512
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Face/Off - Im Körper des Feindes
Eindeutig John Woos Meisterwerk schlechthin. Andere seiner Werke mögen ausufernde und blutigere Action haben, aber hier stimmt einfach das Gesamtpaket. Eigentlich wäre die Handlung perfekt für den ersten gemeinsamen Film von Arnie und Sly gewesen, die man ja auch ursprünglich besetzen wollte, aber mit Travolta & Cage hat man zumindest in schauspielerischer Hinsicht die bessere Wahl getroffen.
10/10
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 17:47   #11513
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.525
Face/Off hat bei mir nicht gewirkt. Zwar überbieten sich Travolta und Cage gegenseitig im Overacting, aber bis auf den einen oder anderen ganz netten Shootout gefiel mir der Film gänzlich wenig. Da goutiere ich doch eher Woos HK-Filme.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:47   #11514
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.870
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Face/Off hat bei mir nicht gewirkt. Zwar überbieten sich Travolta und Cage gegenseitig im Overacting, aber bis auf den einen oder anderen ganz netten Shootout gefiel mir der Film gänzlich wenig. Da goutiere ich doch eher Woos HK-Filme.
Ich fand ihn höchst unterhaltsam. Aber 10/10 ist natürlich auch witzig.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:50   #11515
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ich fand ihn höchst unterhaltsam. Aber 10/10 ist natürlich auch witzig.
Und warum das jetzt wieder?
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:53   #11516
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.147
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Und warum das jetzt wieder?
Weil es bei 10/10 Punkten einfach keine Steigerung mehr gibt. Das bedeutet, dass es zumindest keinen besseren Film gibt, höchstens gleichwertig. 10/10 ist ein ultimativer Film, eine Perle seines Genres. Trifft das auf Face/Off wirklich zu?
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:55   #11517
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Weil es bei 10/10 Punkten einfach keine Steigerung mehr gibt. Das bedeutet, dass es zumindest keinen besseren Film gibt, höchstens gleichwertig. 10/10 ist ein ultimativer Film, eine Perle seines Genres. Trifft das auf Face/Off wirklich zu?
Natürlich! Denn für mich ist er John Woo's bester Film!
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:56   #11518
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.870
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Und warum das jetzt wieder?
Weil "Face/Off" somit der perfekte Film wäre. Natürlich muss jeder für sich selbst entscheiden, was er unter "perfekt" versteht, aber im Falle von "Face/Off" finde ich die Bezeichnung witzig, weil der Film an vielen Stellen so trashig ist, dass er zwar (unfreiwillig?) komisch wirkt, aber eben alles andere als perfekt.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:57   #11519
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 16.864
Wieso vergibt man überhaupt 10/10? 10/10 bedeutet, dass ein Film absolut perfekt ist und sowas gibt es nicht. Ich habe zumindest noch keinen Film gesehen der eine 10 verdient.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:58   #11520
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.342
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Natürlich! Denn für mich ist er John Woo's bester Film!
Aber nur weil er John Woo´s bester Film ist ist er nicht wirklich gleich eine 10...

Face/Off ist ein Action-Film und in dem Genre gibt es einfach Filme die auf Face Off noch einen drauf setzen, bzw die Face Off einfach nicht erreicht.
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:58   #11521
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wieso vergibt man überhaupt 10/10? 10/10 bedeutet, dass ein Film absolut perfekt ist und sowas gibt es nicht. Ich habe zumindest noch keinen Film gesehen der eine 10 verdient.
Bei dir müssen doch nur ein paar knapp bekleidete Japanerinnen durch's Bild laufen und schon hat der Film 'ne 10/10!

Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Aber nur weil er John Woo´s bester Film ist ist er nicht wirklich gleich eine 10...

Face/Off ist ein Action-Film und in dem Genre gibt es einfach Filme die auf Face Off noch einen drauf setzen, bzw die Face Off einfach nicht erreicht.
Und? Warum muss hier einem gleich die persönliche Benotung madig gemacht werden? Vermutlich vergibst du Filmen 'ne 10, wo ich das dann wieder anders sehe!

Geändert von Fox Black (20.02.2015 um 18:59 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 18:59   #11522
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.525
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wieso vergibt man überhaupt 10/10? 10/10 bedeutet, dass ein Film absolut perfekt ist und sowas gibt es nicht. Ich habe zumindest noch keinen Film gesehen der eine 10 verdient.
Dann siehst du die falschen Filme.

Aber im Ernst: Volker (Zerquetscher) hat's gut gesagt: diese letzte eine Punkt ist höchst subjektiv. Wenn man den Film persönlich perfekt findet, vllt. trotz guter Kritikpunkte, vergibt man halt 10/10.
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 19:02   #11523
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.870
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Und? Warum muss hier einem gleich die persönliche Benotung madig gemacht werden? Vermutlich vergibst du Filmen 'ne 10, wo ich das dann wieder anders sehe!
Ach Gottchen, ist doch halb so wild. Aber bei einem oberflächlich-überzeichnetem, halb-trashigen Actionfilm 10/10 Punkte zu geben, ist halt schon irgendwie witzig. In meinen Augen. Wenn das fü dich der perfekte Film ist: Bitte, viel Spaß dabei. Aber "Face/Off" 10-Punkte geben und dann nicht mit den Reaktionen darauf umgehen zu können, ist in etwa so, wie man sich über einen Einspruch beschwert, wenn man Jim Duggan als besten Wrestler aller Zeiten bezeichnet. ;-)

Zitat:
Aber im Ernst: Volker (Zerquetscher) hat's gut gesagt: diese letzte eine Punkt ist höchst subjektiv.
Ja, aber die anderen neun nicht. ;-)
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck

Geändert von Kliqer (20.02.2015 um 19:02 Uhr).
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 19:02   #11524
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen

Aber im Ernst: Volker (Zerquetscher) hat's gut gesagt: diese letzte eine Punkt ist höchst subjektiv. Wenn man den Film persönlich perfekt findet, vllt. trotz guter Kritikpunkte, vergibt man halt 10/10.
Genau! Ich kenne z.B. einen, da braucht 'n Film nur genug Gore und 'n dummen Maskenkiller zu haben und schon hagelt's 10er-Wertungen!

Geändert von Fox Black (20.02.2015 um 19:03 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2015, 19:03   #11525
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.342
Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Bei dir müssen doch nur ein paar knapp bekleidete Japanerinnen durch's Bild laufen und schon hat der Film 'ne 10/10!



Und? Warum muss hier einem gleich die persönliche Benotung madig gemacht werden? Vermutlich vergibst du Filmen 'ne 10, wo ich das dann wieder anders sehe!
Klar, da hast du durchaus Recht.. dennoch darf man ja mal nachfragen wie so eine Bewertung zustande kommt

Nur auch wenn ein oder zwei Punkte als subjektive Punkte einzuordnen sind, versucht man ja trotzdem eine Wertung hier in diesem Bereich objektiv zu halten. Und unter diesem Aspekt beißt es sich für mich dann doch irgendwie wenn man Underworld auf die gleiche Stufe wie Face Off oder Herr der Ringe stellt...

Vermutlich bin ich der einzige hier außer Cactus der Werner Beinhard eine 10 gegeben hat und immer wieder geben würde weil ich mit diesem AnarchoHumor von Werner aufgewachsen bin.

Zitat:
Zitat von T.M. Punk Beitrag anzeigen
Genau! Ich kenne z.B. einen, da braucht 'n Film nur genug Gore und 'n dummen Maskenkiller zu haben und schon hagelt's 10er-Wertungen!
Lass das nicht unsere psychologischen Betreuer auf dem Board hören, sonst gibts wieder ne Diskussion, dass so ein Blutvergießen nicht in einen Film gehört
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams

Geändert von Woodstock (20.02.2015 um 19:05 Uhr).
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.