Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2021, 11:47   #1
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.557
Playoffs Baby!!! Eine wohl recht verrückte Saison ist zu Ende, für einige Teams geht es aber weiter, die Wildcard Runde steht an, ab diesen Jahr mit mehr Teams, Packers und Chiefs können entspannt zuschauen. Hoffen wir auf geile Spiele. Ich tippe auf Bills, Rams mit Finanzberater Wolford(der genau so gut wie Goff wirkt), Bucs, Titans, Saints und Browns. Ravens und Steelers halten sicherlich richtig gut dagegen, bei den Steelers darf man sich überraschen lassen welches Team da auftreten wird.
Viel Spaß!

Samstag, 09.01.2021
19:05 Uhr

Buffalo Bills - Indianapolis Colts (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)

22:40 Uhr

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)

Sonntag, 10.01.2021
02:15

Washington - Tampa Bay Buccaneers (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)

19:05

Tennessee Titans - Baltimore Ravens (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)


22:40

New Orleans Saints - Chicago Bears (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)


Montag, 11.01.2021
02:15 Uhr

Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns (live auf ProSieben, ran.de und DAZN)


Das Finale im College Football steht dazu auch an, Alabama hier der Favorit, hoffen wir das Fields seine Rippen wieder genesen sind und er mit den Buckeyes dagegen halten kann.

Dienstag, 12.01.2021
02:00 Uhr

Alabama Crimson Tide - Ohio State Buckeyes (live auf ProSieben Maxx)
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2021, 12:18   #2
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.525
Den Bulls gönne ich den Sieg hier zu 100%, die machen auch viel Spaß heuer. Danach sind mir die Seahawks lieber, ich denke dass auch Goff bei den Rams auflaufen wird, was letztendlich auch zur Niederlage führt: lacher: Die Bucs sollten (leider) das Washington Football Team bezwingen, außer Chase Young kann Brady früh verunsichern. Titans gegen Ravens ist für mich völlig offen, aber Baltimore ist in einer guten Form und sollte sich wohl knapp durchsetzen. Die Saints dürfen gegen die Bears einfach nicht verlieren, zu groß ist IMO der Klassenunterschied. Steelers gegen Browns ist ebenfalls offen, beide Teams bekommen ein paar Spieler gegenüber dem letzten Wochenende zurück, sollte eine spannende Partie werden. Vergönnen würde ich es den Browns mehr.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2021, 13:54   #3
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Wenn wir es diesmal nicht gegen die Titans hinbekommen und Henry erneut zu seinen überragenden Rushing Yards kommt, dann können wir es echt an den Nagel hängen. Eigentlich hätte ich lieber die Colts gehabt, aber man muss sich den grö0ten Herausforderungen stellen und diesmal habe ich mit der Defense auch ein gutes Gefühl. Kein Gerede wie von einem Thomas mehr, sondern fokussiert gute Defense Arbeit. Es ist in der Partie alles möglich. Ich fühle mich auch nicht gerade siegesgewiss, es wird jedoch ein spannendes Duell.

Bei den Bills und den Colts denke ich, dass es die Bills souverän machen werden. Natürlich haben die Colts ihre Momente gehabt, der Kampfgeist der Bills ist aber krass und ich denke sie werden die Dominanz der letzten Wochen auch wieder auf dem Platz entwickeln können. Ähnlich ist es bei den Saints. Da ist man ein viel zu eingespieltes Team um sich von diesen Bears einschüchtern zu lassen. Trubisky ist einfach kein Leader, wenn es um etwas geht.

Nur die Bucs werden es noch einfacher haben, auch wenn ich mir ein Märchen um Alex Smith wünschen würde. Aber das ist halt kein playoff-würdiger Football in DC.

Bei dem AFC North-Spiel denke ich, dass es die Steelers machen werden. Wenn man als Gradmesser die Partien der Regular Season nimmt, haben die Steelers einmal die Browns komplett zerlegt und einmal haben sie es gerade so geschafft. Und das auch nur weil Mason Rudolph auf dem Platz stand. Bei den Rams und den Seahawks ist alles möglich, die spielen für mich sehr launisch jeweils. Wenn ich mich festlegen müsste, wären es die Seahawks, auf die ich setze.

Ich freue mich schon tierisch!
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2021, 17:05   #4
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.803
Ich werfe mal einen Blick auf meine Prognose zur Regular Season aus der Offseason.

Spoiler:

Zitat:

AFC North

Baltimore Ravens 13:3
Pittsburgh Steelers 10:6
Cleveland Browns 8:8
Cincinatti Bengals 4:12

Ravens klarer Favorit. Steelers holen hoffentlich auf mit Rückkehrer Big Ben. Wenn die Defense ihr Niveau annähernd hält und Big Ben ansatzweise das spielt, was er schon gezeigt hat, wird es eine bessere Saison als letztes Jahr. Die Browns werden auch besser sein als letztes Jahr, sind aber immer noch die Browns. Und den Bengals wird ein neuer QB alleine nicht reichen, dafür sind sie vor allem in der Defense zu schwach.
Bei den Bengals lag ich mit ihrer 4-11-1 Bilanz gut. Die Browns und Steelers besser als erwartet, Ravens etwas überschätzt.

Zitat:
AFC East

Buffalo Bills 10:6
New England Patriots 10:6
Miami Dolphins 6:10
New York Jets 4:12

Die Bills Defense ist herausragend und die Offense ist auch besser geworden. Wenn Josh Allen liefert, kann es was werden. Die Patriots haben viel Qualität verloren und wichtige Spieler setzen die Saison aus, aber Belichick wird sich was einfallen lassen. Die Dolphins brauchen noch Zeit. Sehe sie erst in 1-2 Jahren in den Playoffs. Bei den Jets gibt es wenig Anlass zum Optimismus. Ich tippe, dass Adam Gase spätestens nach der Saison weg ist.
Die Jets waren sogar noch schlechter als erwartet. Adam Gase weg, das war nicht schwer vorherzusehen. Bei den Pats war ich zu optimistisch. Die Dolphins haben dagegen schneller als ich dachte einen großen Sprung gemacht. Die Bills habe ich stark erwartet, aber die Offense ist doch nochmal stärker als ich im September dachte.

Zitat:
AFC South

Tennesse Titans 10:6
Indianapolis Colts 9:7
Houston Texans 8:8
Jacksonville Jaguars 3:13

An der Spitze könnte es eng werden. Könnte zwei oder sogar drei Playoff-Teilnehmer geben. Titans haben sich in der letzten Saison endlich gefunden, auch wenn der Abgang von Conklin schlecht ist. Die Colts nehmen mit Rivers einen neuen Anlauf. Bin kein großer Fan mehr von Rivers, aber insgesamt sind die Colts ganz gut besetzt. Wenn sie jetzt noch einen fitten Luck hätten...Die Texans sind in der Offseason nicht besser geworden. Mit Watson sind sie immer für die Playoffs gut, aber auf den anderen Positionen fehlt mir die Qualität und gegen die großen Teams sehen die Texans meistens schlecht aus. Von Jacksonville erwarte ich nichts, das könnte das schlechteste Team der Saison werden. Schade für Minshew.
Einigermaßen akkurate Prediction. An der Spitze war es eng, es gibt 2 Playoff-Teams, die Reihenfolge stimmt und die Jax waren auch tatsächlich das schlechteste Team der Saison. Die Texans waren natürlich nochmal deutlich schwächer als vermutet.

Zitat:
AFC West

Kansas City Chiefs 13:3
Los Angeles Chargers 8:8
Denver Broncos 6:10
Las Vegas Raiders 6:10

An den Chiefs führt kein Weg vorbei. Chargers haben mir in den letzten Jahren auf dem Papier immer gut gefallen, aber dann in der Saison immer extrem enttäuscht. Denke trotzdem, dass sie sich verbessern werden. Broncos haben offensiv viel Potenzial, aber der Ausfall von Miller wiegt schwer. Trotzdem könnte da mehr als 6-10 gehen, ich bin trotzdem erstmal skeptisch. Die Raiders haben ein extrem schweres Programm in der ersten Saisonhälfte und ich befürchte, dass sie nach Woche 7 erst 1-2 Siege auf dem Konto haben werden.
Auch einigermaßen zutreffend. Chiefs dominant, ansonsten kein Playoff-Team dabei. Bei drei Teams um einen Sieg vertippt, bei den Raiders um zwei.

Zitat:
NFC North

Green Bay Packers 10:6
Minnesota Vikings 9:7
Detroit Lions 7:9
Chicago Bears 7:9

Auch eine ausgeglichene Division. Packers werden ihren 13:3-Record nicht wiederholen. Hatten letztes teilweise Glück und haben keine gute Offseason hingelegt #freeAaronRodgers. Die Vikings sind auch nicht wirklich besser geworden, höchstens im Pass Rush mit Ngakoue, könnten den Packers aber gefährlich werden. Die Lions sind offensiv vielversprechend. Mit einem gesunden Stafford sieht die Welt schon wieder ganz anders aus als letzte Saison. Ich rechne mit einem Schritt nach vorne, aber einer durchschnittlichen Saison. Die Bears haben in der Offseason ein paar fragwürdige Moves gemacht. Mit Artie Burns und Germain Ifedi kamen zwei ehemalige Erstrundenpicks. Bei den Steelers und Seahawks waren alle froh, dass die weg sind. Dazu dem nicht mehr herausragendem Jimmy Graham einen fetten Vertrag gegeben. Alles nicht so vielversprechend, weshalb ich mit einer schwächeren Saison rechne.
Lol, die ersten zwei Sätze waren schon mal Müll. Lag nicht völlig daneben, aber die Division war dann doch deutlicher als gedacht und die Bears sneaken sich irgendwie auf Platz 2.

Zitat:
NFC East

Dallas Cowboys 11:5
Philadelphia Eagles 8:8
Washington Football Team 5:11
New York Giants 5:11

Die Cowboys haben ungefähr alles und jeden gesigned. Offensiv dürfte da echt einiges gehen, da bleiben fast keine Wünsche offen. Defensiv mal gucken, aber wenn die Offense so gut spielt wie sie klingt, reicht schon fast eine mittelmäßige Defense. Die Eagles haben wieder krasses Pech mit Verletzungen. Die starke O-Line wird wohl nicht mehr ganz so stabil sein. Dürfte wieder ein Auf und Ab geben. Ich glaube aber, dass die Cowboys dieses Jahr nicht zu doof sind, die Division aus der Hand zu geben, weshalb es eng wird mit Playoffs. Washington ist im Umbruch in jeder Hinsicht. Über eine gute Defense könnte Rivera das Team zu dem einen oder anderen Sieg führen, aber mehr als 5 oder 6 Siege sehe ich nicht. Bei den Giants bin ich gespannt, was Jason Garrett als OC sich ausgedacht hat und was Joe Judge so zeigen wird. Rechne aber nicht mit vielen Siegen.
Zur NFC East ist eigentlich jedes Wort zu viel.

Zitat:
NFC South

New Orleans Saints 12:4
Tampa Bay Buccaneers 12:4
Carolina Panthers 7:9
Atlanta Falcons 6:10

Die Saints sind neben den Chiefs für mich klar gebucht in den Playoffs. Gespannt bin ich, wie schnell die Buccaneers in den Rhythmus kommen. Brady im Bucs-Trikot wird seltsam aussehen. Denke aber, dass das schnell erfolgreich werden kann. Tampa war letzte Saison schon sehr ordentlich und jetzt mit etwas mehr Erfahrung und Übersicht auf QB sieht das sehr gut aus. Problem könnte die Passverteidigung werden. Panthers sind schwer einzuschätzen. Läuft wahrscheinlich auf eine Durchschnittssaison hinaus. Bei den Falcons bin ich skeptisch. Haben eine ganz komische letzte Saison gespielt. Könnte auch 8-8 werden, aber viel erwarte ich nicht.
Saints korrekt, Bucs waren einen Sieg schlechter und die Panthers und Falcons jeweils 2 Siege schlechter als ich dachte. Und ich dachte damals schon, ich wäre bei den Falcons zu pessimistisch gewesen.

Zitat:
NFC West

San Francisco 49ers 11:5
Seattle Seahawks 11:5
Los Angeles Rams 9:7
Arizona Cardinals 6:10

Seahawks und 49ers könnten die Division beide gewinnen, wobei ich die Niners ein Stück vorne sehe. Die Rams dürften eine solide Saison spielen, eventuell könnten auch hier drei Teams die Playoffs erreichen. Die Cardinals brauchen noch 1-2 Jahre. Denke aber, dass sie mit Kyler Murray einen großen Schritt machen werden und definitv besser abschneiden als letztes Jahr.
Tja, die Niners haben natürlich eine gebrauchte Saison erwischt mit Verletzungen. Bei den Seahawks und Rams je einen Sieg daneben. Die Cardinals sind deutlich besser gestartet als ich dachte, aber hinten war die Luft raus, weshalb mein Tipp doch gar nicht mehr so schlecht aussieht wie zwischenzeitlich.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2021, 14:22   #5
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Wer nun für die Rams startet, wird noch ein bisschen geheimgehalten. Ohne Goff sehe ich den Zug zwar eigentlich als abgefahren an, aber es hat dann ja doch auch für die Cards gereicht am Wochenende. Das ist immerhin ein mehr als beachtliches Zeichen, dass man Wolford nicht abschreiben darf.

Hier ein Artikel aus Seattle, wo man natürlich ebenfalls am rätseln ist.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 10:22   #6
Frank Drebin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 2.096
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Wer nun für die Rams startet, wird noch ein bisschen geheimgehalten. Ohne Goff sehe ich den Zug zwar eigentlich als abgefahren an, aber es hat dann ja doch auch für die Cards gereicht am Wochenende. Das ist immerhin ein mehr als beachtliches Zeichen, dass man Wolford nicht abschreiben darf.
Ist das so ja? Ich schaue ja relativ viel Football in den letzten Jahren, bin aber natürlich nicht so drinnen wie viele andere hier aber ich fand Wolford gegen Arizona am letzten Sonntag doch mindestens solide. Also wenn man die Interception außen vor lässt und bedenkt das es sein erstes NFL Spiel war. Zudem fand ich ihn echt sympathisch und ich habe mich während des Spiels schon gefragt, was er denn jetzt schlechter macht als Goff. Klar, ich habe wenig Spiele der Rams gesehen aber Herausragend war Jared Goff nie gewesen. Oder schaue ich zu wenige Highlight-Videos?
__________________

#freelina
Frank Drebin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 10:29   #7
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Ich hoffe einfach das die Bills schön weit kommen, macht Jim Kelly stolz Jungs. Und natürlich die Ravens. Ich bin riesiger Fan von Lamar, er mag nicht der beste QB sein aber sicher der für Zuschauer spektakulärste.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (08.01.2021 um 10:29 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 13:19   #8
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.509
Bei den Rams ist es wie bei den 49ers, beide haben offensive Genies als Headcoach, deren System hat mir einem soliden QB schon ein gewisses Grundniveau durch ihre kreativen Routekombinationen. Da muss nicht wie bei Detroit zum Beispiel der Quarterback alles rausreissen, was ja nachweislich nicht konstant funktionieren kann.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 13:37   #9
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.432
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
...Da muss nicht wie bei Detroit zum Beispiel der Quarterback alles rausreissen, was ja nachweislich nicht konstant funktionieren kann.
Warum musst du es noch reinreiben?
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2021, 14:51   #10
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.509
Zitat:
Zitat von Great Mustachio Beitrag anzeigen
Warum musst du es noch reinreiben?
Weil es ein gutes Beispiel ist wie es trotz ziemlich guten QB nicht funktioniert.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 17:56   #11
Donal Noye
Rippenprellung
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 124
Bald gehts los, die Spannung steigt.
Von meinen Lieblingsteams hats leider keins ins Playoff geschafft, aber trotzdem tu ich mir sehr leicht aus den verbliebenen einen persönlichen Favoriten für heuer zu finden:

Ich wünsch es den Bills. Die machen einfach richtig Spaß beim Zuschauen, und ausserdem fänd ichs cool, wenn sie es schaffen würden ihr Loser-Image abzulegen und mal eine Superbowl als Sieger zu verlassen. Zumindest gegen die Colts sehe ich sie auch als Favorit diese Runde.

Alternativ würd ichs auch den Browns gönnen. Mal schaun wies gegen die Steelers läuft, die Partie seh ich als völlig offen, wobei natürlich die Frage is wie sehr Cleveland die Ausfälle inkl. Coach wehtun.

Ich könnt mich aber auch mit einer Titelverteidigung der Chiefs anfreunden.

Abgesehen davon wünsch ich mir für die Runde eine Überraschung durch Washington und einfach nur zwei spannende Schlachten in Seattle und Tennessee. Bei den Saints geh ich so wie wahrscheinlich jeder einfach von einem Sieg aus.

Geändert von Donal Noye (09.01.2021 um 18:19 Uhr).
Donal Noye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:03   #12
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 16.912
2:30 noch auf der Uhr und die Colts liegen mit 3 zurück, bekommen aber jetzt den Ball.

Ich glaube der alte Mann Rivers wird den Bills jetzt weh tun.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:18   #13
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.182
Was für eine Fehlentscheidung da von den Refs. Klarer Fumble.
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:22   #14
Officer Snickers
ECW
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 7.137
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was für eine Fehlentscheidung da von den Refs. Klarer Fumble.
Am Ende ist alles noch gut gelaufen. Die Bills gewinnen. Irgendwie schade. Ich hätte es den Colts zwar gegönnt aber die Bills sind einfach besser.
__________________
Sieger des Fantasy Rumbles 2011 mit CM Punk
Officer Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:22   #15
Donal Noye
Rippenprellung
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was für eine Fehlentscheidung da von den Refs. Klarer Fumble.
Und wie. Zum Glück wars nicht spielentscheidend. Die Bills packens, knapp aber doch.
Donal Noye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:23   #16
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 16.912
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was für eine Fehlentscheidung da von den Refs. Klarer Fumble.
Gut, das dieser Call nicht ausschlaggebend war.

Die Bills beißen sich letztlich durch.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 21:27   #17
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Wäre das nun an diesem Call gescheitert, hätte es mir für die Bills wirklich sehr leidgetan. So hat Rivers sich als fairer Sportsmann gezeigt und zuerst zwei Würde auf den Parkplatz geschmissen, bevor es dann verdient für dis Bills glimpflich endete. Ein schöner Start in die Playoffs. Viel Spannung und Diskussionspotenzial.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:04   #18
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.465
Wobei ich allerdings zugebe, nicht ganz zu verstehen, warum man dann mit 4 Sekunden nicht doch versucht hat, das Tor zu schießen. Ja, es wäre sehr weit gewesen, aber dennoch hat sowas eine bessere Chance als ein Hail Mary.
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport
El Clon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:07   #19
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.803
Wolford geht ungeschickt runter und kassiert einen Hit gegen den Kopf. Goff muss also doch ran.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 22:08   #20
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.896
Ist natürlich auch richtig schlau, nen QB Draw zu callen, wenn der erste QB ohnehin schon angeschlagen draußen ist.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 23:03   #21
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.509
Zitat:
Zitat von El Clon Beitrag anzeigen
Wobei ich allerdings zugebe, nicht ganz zu verstehen, warum man dann mit 4 Sekunden nicht doch versucht hat, das Tor zu schießen. Ja, es wäre sehr weit gewesen, aber dennoch hat sowas eine bessere Chance als ein Hail Mary.
67 yards fürs field goal? Ist realistischer dass die hail Mary funktioniert, vor allem weil Blankenship schon 1 Field goal verschossen hat.
Hätten die Colts die 3 Punkte vor der Halbzeit mal genommen, wäre dann noch eher eng geworden. Die playcalls bei den zwei Pässen vor der hail Mary versteh ich nicht.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 23:42   #22
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.465
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
67 yards fürs field goal? Ist realistischer dass die hail Mary funktioniert, vor allem weil Blankenship schon 1 Field goal verschossen hat.
Hätten die Colts die 3 Punkte vor der Halbzeit mal genommen, wäre dann noch eher eng geworden. Die playcalls bei den zwei Pässen vor der hail Mary versteh ich nicht.
Ach so, ich dachte, es war nur irgendwas in den hohen 50ern. Dann habe ich nichts gesagt.
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport
El Clon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2021, 23:58   #23
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.509
Zitat:
Zitat von El Clon Beitrag anzeigen
Ach so, ich dachte, es war nur irgendwas in den hohen 50ern. Dann habe ich nichts gesagt.
57 yards + 10yards Endzone machen 67.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 00:22   #24
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.525
Die Rams defensiv heute stark wie immer, wenn die eine bessere Offense hätten, würde ich sie zum Kreis der Superbowl-Anwärter zählen, aber so werden sie irgendwann an einem Gegner scheitern der doch ein paar Punkte aufs Scoreboard bringt. Ob das schon die Seahawks sind, bin ich mir aber gar nicht mehr sicher.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2021, 01:19   #25
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 10.749
Bin jetz kein Seahawks Fan aber mit den Rams kann ich mal gar nix anfangen.

Jetz hoff ich mal vergeblich auf die Teamers...
__________________
Born in The Länd
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.