Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2022, 22:22   #876
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Gibt einen neuen Song von Amon Amarth. Lautet auf den Namen 'Get In The Ring' und bereitet den geneigten Hörer auf das neue, mittlerweile zwölfte Album, "The Great Heathen Army", das am 5.8.2022 herauskommt, vor.

Hier das Video zum Song.

Als Gast tritt im Video ein gewisser Joseph Ruud auf, uns allen wohl eher bekannt unter seinem Pseudonym Erick Rowan.

Das Album wird aus neun Songs bestehen und knappe 43 Minuten lang sein, ist also das kürzeste Album seit der "With Oden On Our Side" von 2006. Das Cover sieht so aus.

Titelliste:

1. Get In The Ring
2. The Great Heathen Army
3. Heidrun
4. Oden Owns You All
5. Find A Way Or Make One
6. Dawn Of Norsemen
7. Saxons And Vikings
8. Skagul Rides With Me
9. The Serpent's Trail

Personell hat sich nichts geändert bei den Schweden.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.

Geändert von Humppathetic (08.06.2022 um 22:35 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 12:25   #877
Borden
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 92
An The Pursuit of Vikings wird für mich bei denen wohl nie etwas rankommen.
Borden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 13:11   #878
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
An The Pursuit of Vikings wird für mich bei denen wohl nie etwas rankommen.
Meinst du den Song oder das dazugehörige Album, "Fate Of Norns"? Das ist witzigerweise nämlich das Album, das viele als am schwächsten ansehen aus der Zeit, in der Amon Amarth eigentlich nichts falsch machen konnten. War so der erste Stolperstein auf der Strecke der Band zu Weltruhm. Ich glaube, Ivanhoe schrieb auch genau das in seinem Review damals.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2022, 22:25   #879
Borden
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 09.09.2021
Beiträge: 92
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Meinst du den Song oder das dazugehörige Album, "Fate Of Norns".
Den Song. Der haut richtig rein.

Und, Humppa: Wann hatte denn irgendetwas von Amon Amarth einen höheren Bekanntheitsgrad? The Pursuit lief damals rauf und runter, viele kennen die Band nur wegen ihm (vor allem auch wegen des genialen Videos).

Geändert von Borden (09.06.2022 um 22:29 Uhr).
Borden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2022, 01:05   #880
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von Borden Beitrag anzeigen
Den Song. Der haut richtig rein.

Und, Humppa: Wann hatte denn irgendetwas von Amon Amarth einen höheren Bekanntheitsgrad? The Pursuit lief damals rauf und runter, viele kennen die Band nur wegen ihm (vor allem auch wegen des genialen Videos).
Ich kenne mich mit Amon Amarth zugegebenermaßen nicht so gut aus, wie man vielleicht dächte, aber ad hoc nenne ich mal 'Death In Fire'?
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 16:45   #881
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Auf Facebook hat das Party San-Festival als zweite Band nach Tribulation Deströyer 666 für das Party San 2023 bestätigt. Jemand darunter (unter dem Beitrag, Anm. v. mir) merkt relativ zurückhaltend an, dass die Band bzw. vor allem der Sänger der Band, KK Warslut, politisch einigermaßen problematisch ist und wird seitdem von fast jeder Person, die antwortet, niveaugefistet.
Mal schauen, ob die Festivalorganisatoren daraus Konsequenzen ziehen wie damals mit Taake und Sargeist. Aber nachdem dieses Jahr ja auch Impaled Nazarene spielen durften, sehe ich da wenig Aktivität.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.

Geändert von Humppathetic (13.09.2022 um 16:46 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 05:15   #882
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Metallica: Lux Æterna

Aus dem Nichts ein neuer Metallica-Song. Gefällt. Klingt vom Riffing stark nach "Kill 'em All".
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:18   #883
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.742
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Metallica: Lux Æterna

Aus dem Nichts ein neuer Metallica-Song. Gefällt. Klingt vom Riffing stark nach "Kill 'em All".
Nicht nur das, sondern dazu eine Albumankündigung für April nächsten Jahres sowie je ein Doppelkonzert in München und Hamburg 2023 und 2024
Der Song ist jetzt kein Überhit (aber das erwarte ich von Metallica auch seit 15 Jahren nicht mehr), aber grundsolide. Ziemlicher Happy-Metal, aber das meine ich nicht negativ oder abwertend. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr und ich bin gespannt, ob das Album so gut werden wird wie das letzte
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:40   #884
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
Nicht nur das, sondern dazu eine Albumankündigung für April nächsten Jahres sowie je ein Doppelkonzert in München und Hamburg 2023 und 2024
Der Song ist jetzt kein Überhit (aber das erwarte ich von Metallica auch seit 15 Jahren nicht mehr), aber grundsolide. Ziemlicher Happy-Metal, aber das meine ich nicht negativ oder abwertend. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr und ich bin gespannt, ob das Album so gut werden wird wie das letzte
Ach, huch. Ja, klar. Dazu kommt ein Album. Das zu erwähnen, hatte ich eigentlich vor - das war tatsächlich der eigentliche Sinn meines Postings -, aber ich vergaß es.

Ich mag den Song. Generell bin ich ja durch die "Let's dive right into"-Reihe spät doch noch mit "Death Magnetic" (halbwegs) und "Hardwired... To Self-Destruct" (sehr!) warm geworden, und 'Lux Æterna' klingt im Vergleich dazu weitaus räudiger, schneller und thrashiger, da die beiden Alben ja doch den vorhandenen Thrash stark mit den neueren Einflüssen vermischten. Den hat man hier so gar nicht. Bin sehr gespannt, ob der Song wegweisend für den Rest des Albums sein wird. So ein "Kill 'em All 2.0" gefiele mir durchaus gut.
Bei den beiden Konzerten in Hamburg gibt es übrigens jeweils zwei unterschiedliche Vorbands: An einem Abend spielen vorher die britsche Metalcore-/Mathcore-/Post-Hardcore-/Progressive Metal-Band Architects und Mammoth WVH, das Hard Rock-/Metal-/Post-Grunge-/Alternative Rock-Soloprojekt des Eddie van Halen-Sohnes Wolfgang van Halen (kenne beide nicht, klingen für mich als Vorbands aber dann doch etwas schräg oder beliebig), am anderen Abend spielen die Metalcore-Lieblinge Ice Nine Kills und die Groove Metaller von Five Finger Death Punch.

Jemand schwadronierte auf Facebook bereits über horrende Ticketpreise, aber eigentlich weiß keiner Bescheid. Weißt du was? Oder war das wieder typischer Facebook-Nonsense?
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 07:56   #885
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.273
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ach, huch. Ja, klar. Dazu kommt ein Album. Das zu erwähnen, hatte ich eigentlich vor - das war tatsächlich der eigentliche Sinn meines Postings -, aber ich vergaß es.

Ich mag den Song. Generell bin ich ja durch die "Let's dive right into"-Reihe spät doch noch mit "Death Magnetic" (halbwegs) und "Hardwired... To Self-Destruct" (sehr!) warm geworden, und 'Lux Æterna' klingt im Vergleich dazu weitaus räudiger, schneller und thrashiger, da die beiden Alben ja doch den vorhandenen Thrash stark mit den neueren Einflüssen vermischten. Den hat man hier so gar nicht. Bin sehr gespannt, ob der Song wegweisend für den Rest des Albums sein wird. So ein "Kill 'em All 2.0" gefiele mir durchaus gut.
Bei den beiden Konzerten in Hamburg gibt es übrigens jeweils zwei unterschiedliche Vorbands: An einem Abend spielen vorher die britsche Metalcore-/Mathcore-/Post-Hardcore-/Progressive Metal-Band Architects und Mammoth WVH, das Hard Rock-/Metal-/Post-Grunge-/Alternative Rock-Soloprojekt des Eddie van Halen-Sohnes Wolfgang van Halen (kenne beide nicht, klingen für mich als Vorbands aber dann doch etwas schräg oder beliebig), am anderen Abend spielen die Metalcore-Lieblinge Ice Nine Kills und die Groove Metaller von Five Finger Death Punch.

Jemand schwadronierte auf Facebook bereits über horrende Ticketpreise, aber eigentlich weiß keiner Bescheid. Weißt du was? Oder war das wieder typischer Facebook-Nonsense?
Wurde bereits schon erwähnt.

Ich mag den Song auch (geiles Solo von Hammett), und ich bin ebenfalls auf die neue Platte gespannt.
Eine musikalische Rückkehr zu den Wurzeln würde ich begrüßen. Die beiden letzten Platten waren gut, aber die ersten Platten sind natürlich unschlagbar. Wäre schön, wenn die Band da wieder hinkommen könnten.

Geändert von Jack Casady (29.11.2022 um 08:05 Uhr).
Jack Casady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 08:49   #886
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.742
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Jemand schwadronierte auf Facebook bereits über horrende Ticketpreise, aber eigentlich weiß keiner Bescheid. Weißt du was? Oder war das wieder typischer Facebook-Nonsense?
Naja bis zum VVK-Start, der ja bald ist, wird da wohl niemand genaueres wissen
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 11:48   #887
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Jemand schwadronierte auf Facebook bereits über horrende Ticketpreise, aber eigentlich weiß keiner Bescheid. Weißt du was? Oder war das wieder typischer Facebook-Nonsense?
2019 habe ich Metallica in Mannheim gesehen und für das Ticket 100€ gezahlt. Von daher würde ich schätzen das die Ticketpreise bei der kommenden Tour sich in einem ähnlichen Bereich bewegen. Ist aber reine Spekulation. Für eine Band wie Metallica ist das ein Preis den ich durchaus bereit bin zu zahlen (sonst hätte ich es ja nicht gemacht), da ich sie aber bereits 2 Mal gesehen habe (das letzte Mal dieses Jahr auf dem Downloadfestival) lasse ich die kommende Tour wahrscheinlich aus.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.

Geändert von Creed (29.11.2022 um 11:48 Uhr).
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 11:53   #888
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Ich habe damals 55€ bezahlt, aber das war 2003 oder 2004. Mit In Flames und Slipknot als Vorband. Kannst du nicht meckern.
Besser auf jeden Fall als Blink-182, die 260€ verlangen, und das als übelst grottige Liveband.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2022, 12:19   #889
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich habe damals 55€ bezahlt, aber das war 2003 oder 2004. Mit In Flames und Slipknot als Vorband. Kannst du nicht meckern.


Das nenne ich mal ein Schnäppchen.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.

Geändert von Creed (29.11.2022 um 12:19 Uhr).
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 23:50   #890
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von FearOfTheDark Beitrag anzeigen
Naja bis zum VVK-Start, der ja bald ist, wird da wohl niemand genaueres wissen
Sitzplatz: zwischen 118,70€ und 278,55€
Innenraum Stehplatz: 238,30€
Snake Pit: 640,80€
Platin Ticket (sic!): 750,00€

Ticketmaster ...

Ich hoffe, das Department of Justice der USA untersucht das wirklich vernünftig und sorgt dafür, dass deren Monopol zerbricht.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 09:12   #891
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.268
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Sitzplatz: zwischen 118,70€ und 278,55€
Innenraum Stehplatz: 238,30€
Snake Pit: 640,80€
Platin Ticket (sic!): 750,00€

Ticketmaster ...

Ich hoffe, das Department of Justice der USA untersucht das wirklich vernünftig und sorgt dafür, dass deren Monopol zerbricht.
Gut für so VIP-Tickets hat man schon immer Fantasypreise verlangt, aber der Rest ist schon ziemlich lächerlich. Für 238€ bekommt man ja schon Ticktes für das ein oder andere Festival.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 09:57   #892
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.322
Die Ticket Preise in den Staaten haben ein unglaubliches Ausmass angenommen. Die Mötley Crüe Stadion Tour hatte auch solche Preise, allerdings hatten die mit Def Leppard, Poison und Joan Jett noch Festival mässige Bands mit am Start. Die Frage stellt sich wer diese Preise macht, respektive wer verdient an was, das ist wohl nicht mehr so wie früher. Wenn die Bands soviel verlangen um zu spielen, müssen die Preise natürlich auf den Endkunden abgedrückt werden.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:15   #893
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von Vince Black Beitrag anzeigen
Die Ticket Preise in den Staaten haben ein unglaubliches Ausmass angenommen. Die Mötley Crüe Stadion Tour hatte auch solche Preise, allerdings hatten die mit Def Leppard, Poison und Joan Jett noch Festival mässige Bands mit am Start. Die Frage stellt sich wer diese Preise macht, respektive wer verdient an was, das ist wohl nicht mehr so wie früher. Wenn die Bands soviel verlangen um zu spielen, müssen die Preise natürlich auf den Endkunden abgedrückt werden.
Sicherlich ein massiveres Thema, in das man tief eintauchen muss. Aber neben den Bands (die wohl fast am wenigsten) ist es wohl vor allem Ticketmaster. Die stehen für viele Dinge in der Kritik, und mittlerweile ermittelt ja, wie im früheren Beitrag erwähnt, auch das amerikanische Department of Justice. Gab früher schon (lächerliche) Geldstrafen für Scheiße, die Ticketmaster abzog.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 12:39   #894
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.322
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Sicherlich ein massiveres Thema, in das man tief eintauchen muss. Aber neben den Bands (die wohl fast am wenigsten) ist es wohl vor allem Ticketmaster. Die stehen für viele Dinge in der Kritik, und mittlerweile ermittelt ja, wie im früheren Beitrag erwähnt, auch das amerikanische Department of Justice. Gab früher schon (lächerliche) Geldstrafen für Scheiße, die Ticketmaster abzog.
Haben die dort tatsächlich ein Monopol auf Konzert Tickets? Schon klar dass wenn du keine andere Möglichkeit hast, die Preise bestimmen kannst, aber das wäre echt sick.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 14:55   #895
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von Vince Black Beitrag anzeigen
Haben die dort tatsächlich ein Monopol auf Konzert Tickets? Schon klar dass wenn du keine andere Möglichkeit hast, die Preise bestimmen kannst, aber das wäre echt sick.
Die sind 2010 fusioniert mit Live Nation und wurden zu Live Nation Entertainment. Nach Recherchen halten sie 70% des Ticketmarktes und sind damit ein Monopol. Es gibt Hoffnungen, dass die Firma zwangsweise durch die United States Department of Justice Antitrust Division aufgespalten wird, da Monopole wie Ticketmaster natürlich dazu neigen, ihre Stellung zu missbrauchen, was Ticketmaster bereits gemacht hat.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 15:33   #896
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.322
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die sind 2010 fusioniert mit Live Nation und wurden zu Live Nation Entertainment. Nach Recherchen halten sie 70% des Ticketmarktes und sind damit ein Monopol. Es gibt Hoffnungen, dass die Firma zwangsweise durch die United States Department of Justice Antitrust Division aufgespalten wird, da Monopole wie Ticketmaster natürlich dazu neigen, ihre Stellung zu missbrauchen, was Ticketmaster bereits gemacht hat.
Okay, ich verstehe, besten Dank für die nette Erklärung, dann ist es wirklich zu hoffen dass der Staat ihnen den Gar ausmacht.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2022, 18:24   #897
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Kristofer Elemyr, seit 2015 Basser und Backing-Sänger von Ereb Altor, ist heute oder gestern im Alter von 41 Jahren verstorben.

R.I.P.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2023, 13:12   #898
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Nachdem der Sänger der Grungeband Screaming Trees, Mark Lanegan, am 22.2.2022 im Alter von 57 (wahrscheinlich) an den Folgen seiner Covid-19-Erkrankung, deretwegen er im Frühjahr 2021 mehrere Tage im Koma gelegen hatte, starb, ist vor vier Tagen nun auch Bassist Van Conner im Alter von 55 Jahren verstorben. Todesursache war eine Lungenentzündung.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.

Geändert von Humppathetic (21.01.2023 um 13:13 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2023, 12:47   #899
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.637
Die Veranstalter vom RaR/RiP haben Pantera vom Line Up entfernt, die band ist ja auf großer Reunion-Tour. Es gab wohl Druck von außen da Herr Anselmo ja das ein oder andere mal negativ aufgefallen ist (Hitler Gruß usw.), er zeigte sich wohl immer geläutert aber scheinbar war das nicht genug. Soweit so gut, aber Kontra K mit seinen zwielichtigen Verbindungen lässt man drauf, könnte ja Besucher vertreiben oder so.
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2023, 13:17   #900
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.950
Zitat:
Zitat von Haskins Beitrag anzeigen
Die Veranstalter vom RaR/RiP haben Pantera vom Line Up entfernt, die band ist ja auf großer Reunion-Tour. Es gab wohl Druck von außen da Herr Anselmo ja das ein oder andere mal negativ aufgefallen ist (Hitler Gruß usw.), er zeigte sich wohl immer geläutert aber scheinbar war das nicht genug. Soweit so gut, aber Kontra K mit seinen zwielichtigen Verbindungen lässt man drauf, könnte ja Besucher vertreiben oder so.
Zudem Apache 207, dessen Texte teilweise latent homophob und wirklich überdeutlich frauenfeindlich sind. Und mir kann keiner vom RiP/RaM-Organisationsteam erzählen, die hätten das mit Anselmos Äußerungen 2016 nicht gewusst. Da wurde auf Risiko gespielt, und das ging nach hinten los.
Ansonsten spare ich mir meine Meinung dazu. Schon alles sehr skurril, möchte ich sagen.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.