Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2024, 12:08   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 21.007
TNA iMPACT! #1038 - 20th Anniversary
vom Donnerstag, den 6. Juni 2024
Theme: Adam Skaggs & Dale Oliver: "Cross the Line"
Kommentar: Matthew Rehwoldt und Tom Hannifan



In dieser Woche feierte Total Nonstop Action Wrestling das zwanzigjährige Jubiläum von "iMPACT!". Passenderweise war beim neuesten "Xplosion" noch einmal der Main Event der ersten Folge der Show wiederholt worden. Ihr könnt euch das Match, das damals von AJ Styles, Chris Sabin, Elix Skipper und Michael Shane bestritten wurde, durch einen Klick hier noch einmal ansehen. Die neue "iMPACT!"-Episode begann derweilen mit einem Einzelkampf:

Jake Something besiegte Kon mit dem "Into the Void".

Nach dem Kampf ging Kon auf seinen Bezwinger los und wollte ihn am Nacken verletzen. Eric Young eilte herbei und verscheuchte Kon. Young erklärte dann, dass er im Backstagebereich eigentlich feiern wollte, dann aber gesehen habe, was geschah, weswegen er gekommen sei. Er wies darauf hin, dass die Show heute zwanzig Jahre alt wird. Zwanzig Jahre voller Exzellenz, und zwanzig Jahre voller Versuche, den Fans zu geben, was diese zu sehen wünschen.

Im Backstagebereich wollte Gia Miller ein Interview mit Kazarian führen, als The System [3] hinzukamen. Kazarian versprach den Heels, Nic Nemeth zu erledigen, wenn er dafür dann umgekehrt einen Shot auf den von Moose gehaltenen TNA World Title bekommt. Moose gestand ihm den Titleshot unter dieser Bedigung zu. Kazarian forderte Moose auf, seinen Gürtel in der Zwischenzeit nicht an Matt Hardy zu verlieren, damit es wirklich zu dem Titleshot kommen kann.

Nach einem Rückblick auf die Avancen, die PCO in den vergangenen Wochen in Richtung von Steph De Lander gemacht hatte, wurde Letztere im Backstagebereich gezeigt. Xia Brookside kam hinzu und merkte an, PCO habe sich wirklich süß verhalten. Steph wirkte hin- und hergerissen. Xia sagte zu ihr, sie sollte sich ein wenig Zeit lassen und dann eine Entscheidung treffen.

Gisele Shaw besiegte Shazza McKenzie mit dem "Denouement".

Ein Video wurde eingespielt, in dem Rosemary darüber philosophierte, dass sie alleine dasteht und versprach, all diejenigen bezahlen zu lassen, die sich versündigt haben.

Nach einem Rückblick auf die Attacke der Rascalz gegen Steve Maclin wurde Letzterer eingeblendet. Er suchte Mike Santana auf und erklärte, er sei nicht gekommen, um ihn hinterrücks anzugreifen, wie es die Rascalz getan hatten. Da sie beide Probleme mit dem Team haben, schlug er vor, die Dinge gemeinsam anzugehen. Santana erwiderte, dieser Teil seines Lebens läge hinter ihm: Er würde in Zukunft kein Teil eines Tag Teams mehr sein und nur noch alleine arbeiten. Maclin warb daraufhin dafür, bei "Against All Odds" ein einziges Mal zusammenzuarbeiten und anschließend nie wieder.

Speedball Mountain (Mike Bailey und Trent Seven) besiegten Campaign Singh und Mustafa Ali mit dem Birming Hammer gegen Singh. Ali hatte sich am Ende des Kampfes im Angesicht der Übermacht ihrer Gegner dagegen entschieden, noch einmal einzugreifen.

Bevor der nächste Kampf begann, wurde Ash by Elegance angekündigt. Sie sah sich das Ganze unmittelbar aus der Nähe an.

TNA Knockouts World Title Match
Jordynne Grace (c) besiegte Allysin Kay
nach 6:13 Minuten mit einem "Juggernaut Driver" und behielt damit ihren Titel.

Während die Kommentatoren dafür warben, dass Jordynne Grace bei der WWE-Großveranstaltung "NXT Battleground" auf Roxanne Perez treffen wird und dort doppelte Titelträgerin werden könnte, warf Ash by Elegance der Championesse böse Blicke zu.

Sami Callihan fragte Jonathan Gresham in seinem Talkshow-Segment, ob dieser ein Mann sei, der vorgibt, ein Oktopus zu sein, oder ob er ein Oktopus ist, der vorgibt, ein Mann zu sein. Dann forderte er ihn zu einem Kampf bei "Against All Odds" auf und wies darauf hin, dass er dann Sushi aus ihm machen würde.

TNA Digital Media Title Match
AJ Francis besiegte Laredo Kid (c)
mit einem Chokeslam und krönte sich damit zum neuen Champion.

Ein Video wurde eingespielt, in dem Jordynne Grace sagte, ihr WWE-Abenteuer habe beim "Royal Rumble" begonnen, durch ihren Sieg gegen Stevie Turner habe es sich fortgesetzt, und wenn sie den NXT Women’s Title gewinnen wird, würde es gekrönt werden. Sie stünde für Veränderungen. Und wenn sie erstmal NXT Championesse sein wird, dann werde man sie nicht nur hier bei Total Nonstop Action Wrestling für immer in Erinnerung behalten, sondern auch im WWE-Universum.

Nic Nemeth besiegte Frankie Kazarian im Main Event der Show mit dem "Danger Zone".

Nach dem Ende des Kampfes wollten Brian Myers und Eddie Edwards auf Nic Nemeth losgehen, doch dessen Bruder Ryan Nemeth war zur Stelle und rettete ihn. Moose trat auf und stellte wieder ein zahlenmäßiges Übergewicht für die Heels her. Nachdem der TNA World Champion Ryan Nemeth einen Spear verpasst hatte, war Joe Hendry zur Stelle. Der schaltete Brian Myers und Eddie Edwards mit Fallaway Slams aus. Ehe er auch Moose einen verpassen konnte, schlug ihm Alisha Edwards mit einem Kendo-Stock gegen den Rücken. Moose nutzte die Gelegenheit und spearte Hendry. Dann ließ Eddie Edwards die "Boston Knee Party" folgen, und schließlich wurde Hendry von allen Mitgliedern von "The System" vermöbelt.

Es wurde auf eine "Botschaft" übergeblendet, die Matt Hardy ausrichten wollte. Moose habe geglaubt, er könnte ihn zerbrechen, doch man könne niemanden zerbrechen, der bereits "broken" ist. Stattdessen sei Moose nun ins "Broken"-Universum hineingeraten. Nachdem er selbst die Familie von Moose in Form von The System bereits kennengelernt habe, würde er nun gern den Gefallen zurückgeben und Moose die Hardy-Familie vorstellen. Er lud ihn ein, sich mit ihm auf dem Hardy Compound zu treffen. Mit dieser Einladung endete die "iMPACT!"-Jubiläumssause.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.