Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Medien, Geschichte, Fragen & Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2018, 22:35   #526
Tobias
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 1.688
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Die spanish Fly war die einzige Aktion die auch mir selbst missfiel, aber du kannst doch nicht ernsthaft eine 6 wegen einer Aktion vergeben Kain… Das Match war ansonsten super, technisch hochwertig, aggressiv (allein der back suplex vom Ringrand nach draußen war so derbe, der Konter des Moonsault in den Triangle usw.). Bitte, tu mir nicht so einen Kinderkram an das du ein Match wegen einer Aktion mit 6 bewertest. Der Rest ist mir wurscht, wars schon beim erstmaligen anschauen aber gerade dieses SD Womans Title Match sticht doch heraus aus dieser ganzen "Entertainment Suppe"... Und wer von beiden technisch besser ist, für mich sind beide fast auf dem selben Niveau, ich würde ungern einer zu nahe treten und die andere besser nennen, dazu achte ich beide zu sehr als Sportler und als Mensch (soweit man das als Fan beurteilen kann).

Was Angle angeht muss ich dir leider Recht geben, früher mit Benoit mein absoluter Liebling, nur noch ein Schatten seiner selbst. Das Match war nicht hochwertig aber es war unterhaltsam, vor allem Steph verstand es den perfekten Heel zu geben mit diversen cheap shots.

Das mit Srowman, auch hier meine volle Zustimmung, habe ich schon an dem selben Abend im live Sabbelthread geschrieben, ein Schlag ins Gesicht für Cesaro und Sheamus, aber auch für Money Inc., Demolition, Hart Foundation, Rockers, Bulldogs, Steiners usw.

Wie gesagt, mal abgesehen von der Spanish Fly, benote das Match mal bitte etwas fairer.

Btw, was hälts du von Corey Graves als Commentator? In meinen Augen der größte Glücksgriff, zumal man seit Jahren nur Leute wie Michael Cole gewohnt war.

Jetzt aber.




Und, hast es durchgezogen? Das Match geht immer oder?
Mache ich noch, da ich zu müde war. Aber siehe da, wieder so spät, aber jetzt mache ich es.

Jetzt aber wird es noch geschaut, bevor mein Bett ruft.

Gerade am schauen.

Das Match geht immer, klasse. Das war noch richtig geiles Wrestling.

Bret Hart ein großartiger Wrestler, schade, das er heute so verbittert ist. Klar, da war die Sache mit sein Bruder. Leider. Vielleicht wäre ich da auch so, ist halt schlimm, was damals passierte.
__________________
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

1929 - 2016

R.I.P.

Geändert von Tobias (13.06.2018 um 23:17 Uhr).
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:15   #527
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Mache ich noch, da ich zu müde war. Aber siehe da, wieder so spät, aber jetzt mache ich es.

Jetzt aber wird es noch geschaut, bevor mein Bett ruft.

Gerade am schauen.

Das Match geht immer, klasse. Das war noch richtig geiles Wrestling.

Bret Hart ein großartiger Wrestler, schade, das er heute so verbittert ist.
Das Match war 1991 und ist besser als 99% der Matches heute. Bin immer wieder hin und weg wie aggressiv die beiden sich "angefasst" haben obwohl Perfect schwer verletzt war.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:29   #528
Tobias
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 1.688
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Das Match war 1991 und ist besser als 99% der Matches heute. Bin immer wieder hin und weg wie aggressiv die beiden sich "angefasst" haben obwohl Perfect schwer verletzt war.
Das stimmt, heute bekommt man sowas bei WWE nicht mehr zusehen. Ja und das war 1991.

Schaue gerade auch kaum RAW an und SD gar nicht, weil es mich nur langweilt. Naja, nebenbei, aber macht kein Spaß mehr.
__________________
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

1929 - 2016

R.I.P.
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:46   #529
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.456
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Kurz gesagt das SD Woman Match gefiel dir? Mal abgesehen von der Spanish Fly?
Durchaus, ja.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 23:54   #530
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Durchaus, ja.
Das freut mich, denn für mich war es das Match der Veranstaltung und das beste WWE Match seit längerer Zeit.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 11:51   #531
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.456
Bruiser Brody - Wrestling's Last Rebel

Ich habe mir gestern Abend die Doku von Highspots über Bruiser Brody angesehen. Geht etwa zwei Stunden und wird von einer Narration seiner Witwe Barbara eingerahmt. Die Doku ist echt gut und von Bruno Sammartino über Stan Hansen bis hin zu Bret Hart kommen einige Wegbegleiter Brodys zu Wort. Bei Hart hat mich das überrascht. Ich wusste nicht, dass die beiden jemals was miteinander zu tun hatten. An einigen Stellen habe ich mir die Frage gestellt, ob man nicht etwas beschönigt hat (Brodys Verhalten gegenüber Promotern). Und Tony Atlas' … ich war nicht dabei. Aber wenn er erzählt, wie er Brody rausgetragen hat, nachdem er niedergestochen wurde oder wie er sich nach 15 Minuten Wartezeit im Krankenhaus einen Arzt über die Schulter geworfen hat, um den zu Brody zu tragen, dann klingt das etwas übertrieben. Ansonsten sehr empfehlenswert.

Es gibt noch eine Version mit zwei weiteren Discs, die wohl auch einige Matches enthält. Ob diese vollständig sind, wie die Qualität der Aufnahmen ist und von wann und wo sie sind, kann ich derzeit nicht nachvollziehen. Wobei ich denke, dass der Kampf gegen Luger der Kampf gegen Luger ist. Der Mann, der das damals aufgenommen hat, kommt in der Doku übrigens ebenfalls zu Wort. Die Matches gegen Flair könnten aus St. Louis sein. Wobei mir da die Rechtslage nicht ganz klar ist. Einige meinen, dass die mal von Crockett aufgekauft wurden, dann logischerweise an WCW gingen und inzwischen bei WWE verschimmeln. Andererseits gibt es eine mehrteilige Reihe über "Wrestling at the Chase". Und WWE hat glaube ich auch noch kein einziges SLWC-Match veröffentlicht.


Echt sehenswert und gut gemacht. Schön, dass Leute gibt, solche Sachen auf die Beine stellen (die Chris-Adams-Doku von Mickey Grant ist z. B. ebenfalls sehr gut). Eine Brody-Doku von WWE ist wohl jenseits jeder Vorstellung. Aber das ist ein echt gutes Produkt.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.

Geändert von Kain (17.06.2018 um 11:52 Uhr).
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2018, 22:57   #532
Paul Heyman Guy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.09.2012
Beiträge: 1.790
Eins von Adam Coles ersten Matches er fing ja 2008 an. Drew Gulak war da mit 3 Jahre Ringerfahrung schon besser.

Cole im Match totales Babyface ohne richtiges Gimmick.

Von einer Free Show der Liga EWA irgendwann im Mai 2008

Drew war damaliger EWA Cruiserweight champion

Solides Singles Match für das Cole noch so ein Rookie war schlug er sich ordentlich.
https://www.youtube.com/watch?v=IpTqBnwLAuw
__________________
Villain Club - Every Club needs a Villain
Paul Heyman Guy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:13   #533
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.456
WrestleKingdom 11

Fand das Jahr davor deutlich besser. Aber der Reihe nach.

Rumble: Na ja, interessanter als die meisten Battle Royals von WWE der letzten Jahre. Aber ein bisschen zu viel Eliminierungen per Pinfall. Billy Gunn: Bullet Club Hunter heißt dann wohl, dass er nicht viel dafür übrig hat, dass die Kinder DX spielen.

Tiger Masken: Na ja. Hätte es nicht gebraucht.

IWGP Junior Tag Team Titles: Fürchterlich. Aber immerhin haben die Young Fucks verloren. Mir ist ein Rätsel, wie man dieses Gehampel ertragen kann. Zu einigen anderen Punkten später mehr, da sie nicht nur dieses Match betreffen.

Gauntlet Match(es): Hatte für mein Dafürhalten die richtigen Sieger. War auch OK. Nicht herausragend.

Cody: Meine Meinung über Cody ist nun nicht die günstigste. Das hat sich mit diesem Debüt nicht geändert. Eher langweilig. Er hat WWE verlassen, um in Main Events Midcard Matches zu bestreiten. Als Stardust fand ich ihn zumindest unterhaltsam. Ich kann aber mit der ganzen Familie nichts anfangen. Die Söhne haben mir aber zumindest in ihren maskierten Rollen Spaß gemacht.

RoH Title: Da hätte ich mehr erwartet. Fand das eher durchschnittlich. Und zu kurz. Das war irgendwie ganz plötzlich vorbei.

IWGP Tag Team Titles: War einigermaßen OK.

IWGP Junior Title: Das erste wirklich überzeugende Match der Show. Und ich bin nicht mal sonderlicher Fan des Stils der beiden.

NEVER Openweight Title: Großartig.

IWGP Intercontinental Title: Großartig, die Zweite.

IWGP Title: Gutklassig. Überraschenderweise gab es kaum Kindereien von Omega. Den Einzug fand ich aber im Rahmen der Story schlecht gewählt und das Video im Jahr 2017 eher albern. Warum gibt es Fortsetzungen von "Terminator"? Weil es nie so wirklich geklappt hat, die Zukunft zu ändern. Es geht darum, wer die Zukunft von NJPW sei wird, und Omega wählt einen Einzug der impliziert, dass dies eben Okada ist. Nicht sehr geschickt. Aber letztlich natürlich die bessere Wahl. Gutes Match jedoch. Fünf Sterne sehe ich darin allerdings nicht. Dafür fallen mir zu viele Matches ein, die mir deutlich besser gefallen haben.

Bei dieser Show wurde verdammt viel geflucht (und gespuckt). Dagegen ist ECW fast schon zahm. So etwas nutzt sich meines Erachtens schnell ab. Deshalb ist es mir auch ein Rätsel, weshalb sich manche Fans so sehr an PG aufhängen. Gossensprache ist kein Qualitätsmerkmal. Die besten Autoren kommen sogar ganz ohne aus. Es ist natürlich ein sehr einfaches Stilmittel. Dadurch letztlich langweilig. Und vor allem ist es faul. Und über das Gespucke lasse ich mich lieber nicht aus.



Dann noch zweimal Dudley Boyz.


Hostile City Showdown 1996
Dudley (w/ more Dudley) vs. Pitbulls (w/Francine)



Ich frage mich, ob mir das besser gefallen hätte, wenn ich es damals gesehen hätte. Kämpfe im Publikum gehen mir seit gut über zehn gehörig auf den Senkel. Das habe ich zu oft gesehen und es ist eigentlich nur unübersichtlich und chaotisch. Damals mag es etwas besonders gewesen sein. Im Publikum war kurz jemand im Profil zu sehen, der mich arg an Vince Russo erinnert hat. Ist mir aber später nicht mehr aufgefallen. Und was an Francine attraktiv gewesen sein soll, werde ich niemals verstehen. Aber jeder wie er mag.


D-Von vs. Bubba


Irgendeine House Show. Bubbas eigentlicher Gegner fällt verletzungsbedingt aus und er muss gegen D-Von ran, der ihn, vermittels eines Stuhlschlags, in knapp 20 Sekunden abfertigt. Für die Story damals war das schon gut gemacht.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:31   #534
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.322
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
[und chaotisch.
Genau deshalb mag ich Brawls im Publikum. Es ist chaotisch und je nach Publikum oder Promotion kann alles Mögliche passieren.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:36   #535
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zu inflationär ist es irgendwann boring, wie in der ECW damals. Aber wenn es im Jahr 2 oder 3 mal vorkommt wie aktuell bei Gargano/Ciampa finde ich es super. Hängt natürlich aber immer auch etwas von Kameraführung und dem ab was sie dann im Publikum so zeigen. Beim letzten Take Over war es cool umgesetzt.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 23:51   #536
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.322
Je mehr desto besser und wenn dann auch noch literweise Blut fliesst bin ich happy.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 00:02   #537
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Je mehr desto besser und wenn dann auch noch literweise Blut fliesst bin ich happy.
Puni der Barbar
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 00:05   #538
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.322
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Puni der Barbar


Ich mag mein Wrestling wie mein Steak: Blutig.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 08:55   #539
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 17.456
Jo mei, wenn Dir das Freude macht. Ich finde, es nutzt sich sehr schnell ab.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 19:33   #540
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.322
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Jo mei, wenn Dir das Freude macht. Ich finde, es nutzt sich sehr schnell ab.
Gut, nicht jedes Match muss sich in ein Blutbad verwandeln, aber so blutleer wie es seit Jahren in der WWE zu und her geht (von ein paar wenigen Ausnahmen mal abgesehen), sollte Wrestling dann auch nicht sein.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 15:20   #541
Chr!stian
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 697
Summer Slam 1999
WWF Tag Team Championship

Kane & X-Pac vs. Undertaker & Big Show

Hier gewann der Undertaker, meines Wissens zum ersten Mal, den WWF Tag Team Championship. Habe ich entweder total vergessen oder echt niemals gesehen . Irgendwie amüsant, hier im August 1999 diese drei Big Men zu sehen, die sich dann die folgenden 15 Jahre in den unterschiedlichsten Konstellationen immer wieder gegenübergestanden sind. Mir fällt da spontan WrestleMania 22 ein, da waren Kane und Big Show ein Tag Team. Diese WWF-Nostalgiereise ist ja nahezu Bildungsfernsehen .
Chr!stian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 20:11   #542
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zitat:
Zitat von Chr!stian Beitrag anzeigen
Summer Slam 1999
WWF Tag Team Championship

Kane & X-Pac vs. Undertaker & Big Show

Hier gewann der Undertaker, meines Wissens zum ersten Mal, den WWF Tag Team Championship. Habe ich entweder total vergessen oder echt niemals gesehen . Irgendwie amüsant, hier im August 1999 diese drei Big Men zu sehen, die sich dann die folgenden 15 Jahre in den unterschiedlichsten Konstellationen immer wieder gegenübergestanden sind. Mir fällt da spontan WrestleMania 22 ein, da waren Kane und Big Show ein Tag Team. Diese WWF-Nostalgiereise ist ja nahezu Bildungsfernsehen .
Du bist ja auch gerade im besten WWE Jahr ever. 1999 war fast jede Show klasse und unterhaltsam.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 19:44   #543
Chr!stian
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 697
Donnerstag, der 26. August 1999 - ein historischer Tag, denn hier wurde die erste Folge von 'Smackdown' auf UPN ausgestrahlt, und diese solltet Ihr Euch mal bei Gelegenheit auf dem Network zu Gemüte führen .

Für die, die wenig Zeit haben, einfach mal nur die ersten 18 Minuten laufen lassen. Es gibt Promos von

- Triple H, neuer WWF Champion
- The Rock im gewohnten Anti-PG-Modus
- Shawn Michaels, der WWF Commissioner mit lässiger Sonnenbrille
- Mankind mit einer herrlichen Persiflage auf die Catchphrases von The Rock und
- der junge Shane McMahon!

Wer sich die ganzen 88 Minuten gönnen kann, wird noch eine ganze Menge weiteres entdecken. Amüsant für mich: auch schon bei Folge 1 gab's die blauen Ringseile. Herrlich!

Einschalten, zuhören, genießen, Gold!

Geändert von Chr!stian (25.06.2018 um 21:13 Uhr).
Chr!stian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 08:49   #544
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Zitat:
Zitat von Chr!stian Beitrag anzeigen
Donnerstag, der 26. August 1999 - ein historischer Tag, denn hier wurde die erste Folge von 'Smackdown' auf UPN ausgestrahlt, und diese solltet Ihr Euch mal bei Gelegenheit auf dem Network zu Gemüte führen .

Für die, die wenig Zeit haben, einfach mal nur die ersten 18 Minuten laufen lassen. Es gibt Promos von

- Triple H, neuer WWF Champion
- The Rock im gewohnten Anti-PG-Modus
- Shawn Michaels, der WWF Commissioner mit lässiger Sonnenbrille
- Mankind mit einer herrlichen Persiflage auf die Catchphrases von The Rock und
- der junge Shane McMahon!

Wer sich die ganzen 88 Minuten gönnen kann, wird noch eine ganze Menge weiteres entdecken. Amüsant für mich: auch schon bei Folge 1 gab's die blauen Ringseile. Herrlich!

Einschalten, zuhören, genießen, Gold!
Danke für den Tipp. Da wäre ich von allein ehrlich nicht drauf gekommen. Werde ich am Wochenende wenn der Nachtdienst durch ist mal tun.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 13:21   #545
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Gerade auf Youtube drüber gestolpert. Was war das für eine herrliche Storyline.

Habe mir nun die ersten beiden SD angesehen. Die erste aus dem April. Da ging es noch frisch um die Entführung von Steph durch die Ministry. Frage mich warum danach 4 Monate Pause war bis SD dann endgültig on Air ging.

Bei der zweiten von dir angesprochenen Christian war auch übrigens das Debut Match von Chris Jericho in der WWF. Und um einen Bezug zu heute her zu stellen, da sieht man mal wie man jemand neues mit Impact debütieren lässt, nicht wie aktuell bei Sanity…
Was natürlich auch direkt auffällt sind die größeren Hallen, tja, damals konnte man noch ein paar mehr Leute überzeugen in die Hallen zu kommen, woran das nur liegen mag? Wie alles von 1997 bis 2002, absolut sehenswert. Danke für den Tipp.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (30.06.2018 um 14:02 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2018, 17:08   #546
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Kairi Sane vs. Io Shirai (World Of Stardom Title-Match / Stardom The Highest 2015)
Recht gutes Match um den vakanten Titel, wobei man sich fragt, ob Io noch alle Latten am Zaun hatte bei dem Moonsault auf den Treppenuntergrund. Aber das frage ich mich eh immer bei Dive-Aktionen, wo der Untergrund eine Treppe ist (glaub' Rollins hat so was auch mal gebracht). Ein wenig ungünstig fand ich auch die Kameraführung - insbesondere beim Brawl durch's Publikum auf dem Rückweg zum Ring.

Apropo Frauen-Wrestling. Vorgestern kam folgendes rein:

Then, Now, Forever: The Evolution of WWE’s Women’s Division (3 Disc-Set)
Hatte schon länger auf ein WWE-Set gewartet, das sich ausschließlich um die Damen-Division dreht. Dass so was dann irgendwann im Zuge von WWE's hoch gelobter Frauen-Revolution kommen würde war abzusehen. Das Set an sich ist ganz nett, bietet aber überwiegend bereits bekannte Matches. Auch hätte man die Wahl der jeweiligen Spotlights und Matches (z.B. bei Victoria) ein wenig besser wählen können. Dass man nicht jeder Dame eine sogenannte Spotlight-Rubrik geben kann ist klar, aber dass man Beth Phoenix und Lay-Cool quasi unter den Teppich kehrt und dafür Carmella und Ronda Rousey eine eigene Rubrik schenkt kommt doch schon etwas unverschämt daher. Zumal Letztere gerade mal ein Match hatte (zum Entstehungszeitpunkt des Sets). Aber mit ihr lässt sich natürlich gut werben. Bei Carmella hat man immerhin das bessere MITB-Match von Smackdown genommen und nicht das vom gleichnamigen PPV. Lustig auch, dass es im Spotlight-Segment der Bellas irgendwie so rüber zu kommen scheint als wenn ausgerechnet die Bellas die Revolution ins Rollen gebracht hätten. Na ja, in gewisser Weise schon, denn ohne Krankheit keine Heilung von Nöten. Und Mickie James merkt man in ihrem Segment den Frust über die damalige Divas-Phase doch ein wenig an. Die V-Szene in ihrem anschließenden Match gegen Trish Stratus wurde auch hier zensiert. Dafür ist das Gesicht des Opas im Publikum unbezahlbar. Hatte offenbar seinen Spaß bei der Szene.

In einem der Segmente wird auch gut gezeigt, was das derzeitige Problem der WWE Women's Revolution mit den ganzen First-Ever's ist. Denn es wird regelrecht darauf herum geritten, was zum ersten Mal mit den Damen gemacht wurde bzw. in welche Matches sie zum ersten Mal gesteckt wurden. Irgendwie wird sich einfach zu sehr darauf konzentriert statt spannende Storylines um die Division zu inszenieren. Irgendwann werden auch diese First Ever-Optionen ausgehen und was dann?

Alles in allem jedoch ein solides Set, wo zwar noch mehr möglich gewesen wäre, aber auch weit davon entfernt ist schlecht zu sein.

Geändert von Fox Black (02.07.2018 um 07:09 Uhr).
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 00:27   #547
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.798
Ich wollte mir gerade das Wrestlemania 27 Match zwischen dem Undertaker und Triple H geben. Nostalgie und coole Entrances, so dachte ich jedenfalls. Tja, man hat im Network sowohl bei Triple H Metallica - For whom the Bell tolls entfernt, als auch beim Undertaker Johnny Cash - Ain´t no Grave. Das war genau das, was einem Lust auf das Match machte, bei mir sind die Entrances immer äußerst wichtig, gerade bei Wrestlemania, und dann das. Habe sofort ausgeschaltet weil ich keine Lust mehr hatte.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (07.07.2018 um 10:51 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 04:58   #548
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Ist auf DVD/BD doch auch so, dass da alternative Songs gespielt werden, weil man die Rechte für die Songs nur für die Live-Ausstrahlung nutzen konnte.
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 08:47   #549
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.578
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Ich wollte mir gerade das Wrestlemania 27 Match zwischen dem Undertaker und Triple H geben. Nostalgie und coole Entrances, so dachte ich jedenfalls. Tja, man hat im Network sowohl bei Triple H Metallica - For whom the Bell tolls entfernt, also auch beim Undertaker Johnny Cash - Ain´t no Grave. Das war genau das, was einem Lust auf das Match machte, bei mir sind die Entrances immer äußerst wichtig, gerade bei Wrestlemania, und dann das. Habe sofort ausgeschaltet weil ich keine Lust mehr hatte.
Bei dem PPV? Oder wenn du das Match einzelnt suchst?wenn man WM 27 anwählt, geh ich auch davon aus, alles so zu sehen wie es sich live zugetragen hat. Natürlich gehören da die Entrances dazu, mit das Wichtigste.
__________________
"Das schönste an der Formel E ist der tolle Sound der Dieselgeneratoren, mit denen die Batterien der Rennwagen geladen werden"

Geändert von General Nek.F.U. (07.07.2018 um 08:50 Uhr).
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2018, 09:02   #550
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.322
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Ich wollte mir gerade das Wrestlemania 27 Match zwischen dem Undertaker und Triple H geben. Nostalgie und coole Entrances, so dachte ich jedenfalls. Tja, man hat im Network sowohl bei Triple H Metallica - For whom the Bell tolls entfernt, also auch beim Undertaker Johnny Cash - Ain´t no Grave. Das war genau das, was einem Lust auf das Match machte, bei mir sind die Entrances immer äußerst wichtig, gerade bei Wrestlemania, und dann das. Habe sofort ausgeschaltet weil ich keine Lust mehr hatte.
Das gibt es oft. Die ECW hatte zum Beispiel nie die Rechte für Enter Sandman oder Natural Born Killaz. Darum werden solche Themes durch andere Songs oder linzenzfreie Musik ersetzt.
Punisher 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.