Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2014, 11:14   #1676
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Ich würde ganz generell nicht dazu raten, irgendjemand anders sein zu wollen. Ich glaube nicht, dass das einen weiter bringt, allenfalls an eine Frau, die man eigentlich gar nicht will.
Das hat auch niemand gefordert oder vorgeschlagen. Einfach eine gesunde Selbstreflexion anstellen. Und mit den Erkenntnissen arbeiten. Sport ist da immer ein guter Ratschlag in meinen Augen, weil er nicht nur den positiven Effekt der besseren Fitness erwirkt, sondern weil man durch das Erreichen selbstgesteckter Ziele oder alleine durch die Disziplin, sich kontinuierlich für etwas bestimmtes zu quälen, Stolz und Egopunkte sammelt. Und das wirkt sich nachhaltig positiv auf den Rest aus.
Zitat:
Auch halte ich es für absoluten Humbug, dass Frauen keine "netten" oder "lieben" Kerle wollen. Schon allein der Grundgedanke "Frauen" ist unsinnig. Da wird mir viel zu oft so getan, als wäre das eine homogene Masse.
Zugegeben ist das sehr platt dargestellt und stark verallgemeinert, entbehrt aber nicht jeglicher Grundlage. Dennoch schon richtig, dass man hier eigentlich mehr differenzieren müsste.
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 11:49   #1677
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.881
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was aber in erster Linie an der Oberflächlichkeit der heutigen Jugend liegt
Wie alt bist du nochmal? 74?

Also ich glaube nicht, dass die Jugend heute oberflächlicher ist, als vor 20, 30 oder 70 Jahren. Es hat sich höchstens - was ganz natürlich ist - das "Schönheitsideal" gewandelt. D.h. nicht, dass man vor 70 Jahren im Alter von 15 mehr Wert auf die charakterlichen Eigenschaften einer Person geachtet hat. Man war verliebt, weil der Klaus von nebenan im Kirschkernspucken alle anderen abgezogen hat. Heute hat Tim vielleicht einfach die coolere Frisur oder jumpt am korrektesten mit seinem BMX-Bike durch die Lüfte. Oberflächlicher ist das aber auch nicht.

Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Zugegeben ist das sehr platt dargestellt und stark verallgemeinert, entbehrt aber nicht jeglicher Grundlage. Dennoch schon richtig, dass man hier eigentlich mehr differenzieren müsste.
Ich denke, worauf es hier ankommt ist die "Selbstaufgabe". Wenn ein junger Mann sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse komplett vergisst, um seiner Angebeteten immer alles recht machen zu wollen, so kann es am Anfang vielleicht ganz angenehm sein, weil man Aufmerksamkeit bekommt und verwöhnt wird, langweilt aber irgendwann auf jeden Fall, weil keinerlei Reibungspunkte, keine Dynamik, kein positives Spannungsfeld zwischen zwei Personen vorhanden ist, was eine Beziehung langfristig interessant macht und am laufen hält. Damit meine ich nicht, dass man sich ständig streiten oder anderer Meinung sein muss. Aber wenn der (potentielle) Partner mehr Hündchen als Mann ist, tendiert seine Attraktivität natürlich irgendwann gegen null. Um dem aus dem Weg zu gehen, muss man aber noch lange kein Arschloch sein - ich hatte bisher lediglich eine Freundin in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis die wirklich einen Hang zu "Arschlochtypen" hatte, den aber jetzt auch mit Anfang 20 abgelegt zu haben scheint; denn ihr neuer Freund ist ein richtig lieber Kerl - sondern einfach selbstbewusst und eigenständig auftreten.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 11:57   #1678
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Ich denke, worauf es hier ankommt ist die "Selbstaufgabe". Wenn ein junger Mann sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse komplett vergisst, um seiner Angebeteten immer alles recht machen zu wollen, so kann es am Anfang vielleicht ganz angenehm sein, weil man Aufmerksamkeit bekommt und verwöhnt wird, langweilt aber irgendwann auf jeden Fall, weil keinerlei Reibungspunkte, keine Dynamik, kein positives Spannungsfeld zwischen zwei Personen vorhanden ist, was eine Beziehung langfristig interessant macht und am laufen hält. Damit meine ich nicht, dass man sich ständig streiten oder anderer Meinung sein muss. Aber wenn der (potentielle) Partner mehr Hündchen als Mann ist, tendiert seine Attraktivität natürlich irgendwann gegen null. Um dem aus dem Weg zu gehen, muss man aber noch lange kein Arschloch sein - ich hatte bisher lediglich eine Freundin in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis die wirklich einen Hang zu "Arschlochtypen" hatte, den aber jetzt auch mit Anfang 20 abgelegt zu haben scheint; denn ihr neuer Freund ist ein richtig lieber Kerl - sondern einfach selbstbewusst und eigenständig auftreten.
Zwischen nicht als "du bist so lieb, aber..." abgestempelt zu werden und "Arschlochtyp" sein, liegt ja auch noch eine riesige Zone. Du hast es allerdings passend auf den Punkt gebracht, was ich damit meinte, als ich gesagt habe, dass reines "lieb sein" langfristig nicht gewollt wird. Wo bleibt Nani?
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:02   #1679
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 15.650
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Ich würde ganz generell nicht dazu raten, irgendjemand anders sein zu wollen. Ich glaube nicht, dass das einen weiter bringt, allenfalls an eine Frau, die man eigentlich gar nicht will. Auch halte ich es für absoluten Humbug, dass Frauen keine "netten" oder "lieben" Kerle wollen. Schon allein der Grundgedanke "Frauen" ist unsinnig. Da wird mir viel zu oft so getan, als wäre das eine homogene Masse.
Kann ich so zu 100% unterschreiben. Es macht mMn einfach keinen Sinn, sich für eine Frau zu umzukrempeln. Natürlich passt man sich in einer Beziehung immer etwas an und ändert sich auch aber man sollte immer man selbst bleiben. Wenn du dich änderst nur um eine Frau "abzubekommen" wirst du eine abbekommen, die nicht dich will sondern die Person die du vorgibst zu sein.

Um mal ein ganz blödes Beispiel zu nennen: Wenn du Metal liebst und Hip Hop hasst solltest du nicht auf Hip Hop Parties gehen um Frauen aufzugabeln. Während der Beziehung jedes Wochenende auf die Hip Hop Parties zu gehen wird dich auf dauer einfach nicht glücklich machen.

Das Frauen keine lieben Kerle mögen ist zum einen falsch und zum anderen auch nichts, was man an sich ändern sollte. Wenn eine Frau nur mit einem Typen zusammen sein will der sie schlecht behandelt, dann muss sie sich in meinem Fall halt nen anderen suchen. Wenn ich eine Person liebe kann ich sie nicht wie ein Arschloch behandeln. Funktioniert bei mir einfach nicht.

Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Ganz allgemein und viele andere sinnvolle Tipps kann man jemanden, den man letztlich nicht kennt, mMn nicht geben, sollte man immer daran denken, dass man zuallererst sich selbst mögen sollte. Wer sich selbst nicht mag, wird es schwer haben, jemanden zu finden, der das für einen übernimmt. Es ist nämlich wahnsinnig anstrengend, das auf Dauer mit für den Partner zu übernehmen.
Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ist in allen Lebenslagen wichtig. Und natürlich auch bei Frauen. In sofern ist es natürlich wichtig, sich selbst zu mögen und mit sich selbst im reinen zu sein. Auf sein Äußeres sollte man natürlich auch achten. Mit 50 Kilo übergewicht und ungewaschenen Haaren wird es halt schwer, eine Frau dazu zu bringen den tollen Kerl darunter kennen zu lernen. Trotzdem wird dich krampfhaftes Training deiner Traumfrau nicht dauerhaft näher bringen. Wenn eine Frau dich nur toll findet, weil du aussiehst wie Roman Reigns musste du dann halt auch den Rest deines Lebens so aussehen. Wenn du also nur trainierst um eine abzubekommen wird das dann ja nicht der Plan sein.

Natürlich ist Sport immer gut und sinnvoll. Allein schon um sich selbst besser zu fühlen. Und ein appetitliches Äußeres schadet ja auch nicht. Aber man sollte das für sich selbst tun, nicht für jemand anderen. Gerade bei Frauen erlebst du es häufig ganz extrem, dass sie sich selbst quälen um einen gewissen Ideal zu entsprechen und sich damit selbst auf ihr Äußeres reduzieren. So bekommen sie dann einen Kerl ab, der sie nur auf ihr Äußeres reduziert und wundern sich dann, dass sie einen Kerl abbekommen haben der sie nur auf ihr Äußeres reduziert

Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Es ist auch so, dass man "eine Beziehung" auch gerne mal auf eine Art Podest stellt, wenn man Single is. Das selbe tun aber auch die Leute, die unglücklich in einer Beziehung sind und das Singleleben der anderen feiern. IMO sollte man sich darüber nich wirklich großartige Gedanken machen ob man jetzt in einer Beziehung ist oder nicht, dass macht einen nämlich nicht zu einem besseren/cooleren Menschen. Sei lieber froh, dass so eine "Nichtigkeit" eins deiner größeren Probleme zu sein scheint, das zeigt nämlich, dass du wohl alles andere richtig gemacht hast in deinem Leben.
Es ist schlicht und ergreifend nicht "wichtig" eine Beziehung zu haben. Natürlich kann eine Beziehung etwas sehr schönes sein. Aber halt nur eine gute Beziehung. Was auf viele Beziehungen einfach nicht zutrifft. Viele Leute sind in Beziehungen nur um nicht allein zu sein oder aus Gewohnheit. Beides bringt einen einfach nicht weiter sondern führt nur zu Problemen wenn mal wirklich eine auftaucht die den Aufwand wert ist

Zitat:
Zitat von Mr. Mashup-Germany Beitrag anzeigen
Ich würde mir da halt vermutlich nicht so viele Gedanken drüber machen, wenn es nicht wirklich so wäre, dass ich bis jetzt noch nicht eine Freundin hatte.^^ Ich meine, irgendwann macht das einen ja auch depressiv. Aber gut,w enn alles gut läuft, bin ich ja ab Oktober an der Fachhochschule und dann werden sich bestimmt noch ein paar Möglichkeiten öffnen.
Das du an der FH anfängst heisst ja schon, dass du einiges auf dem Kasten hast. Das Studium ist eine tolle Zeit die man auch geniessen sollte. Und man lernt auch viele Menschen kennen, die mit einem auf einer Wellenlänge liegen. Da wird sich schon die passende finden. Und wenn nicht ist es auch in dem Sinne nicht tragisch. Du wirst in deinem Leben noch genug Frauen kennenlernen und irgendwann ist eine passende dabei

Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Zwischen nicht als "du bist so lieb, aber..." abgestempelt zu werden und "Arschlochtyp" sein, liegt ja auch noch eine riesige Zone. Du hast es allerdings passend auf den Punkt gebracht, was ich damit meinte, als ich gesagt habe, dass reines "lieb sein" langfristig nicht gewollt wird. Wo bleibt Nani?
Wenn du mit "lieb sein" meinst, dass man immer alles macht was der Partner verlangt sicherlich. Man will ja nicht mit jemanden zusammen sein, der keine eigene Meinung hat. Also zumindest ich nicht
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Das Nordkorea keine ernstzunehmende Bedrohung ist, zeigt sich daran, dass sie sich keinen eigenen AfD-Abgeordneten leisten können" - @gebbigibson on Twitter
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (24.07.2014 um 12:06 Uhr).
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:39   #1680
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Wie alt bist du nochmal? 74?

Also ich glaube nicht, dass die Jugend heute oberflächlicher ist, als vor 20, 30 oder 70 Jahren. Es hat sich höchstens - was ganz natürlich ist - das "Schönheitsideal" gewandelt. D.h. nicht, dass man vor 70 Jahren im Alter von 15 mehr Wert auf die charakterlichen Eigenschaften einer Person geachtet hat. Man war verliebt, weil der Klaus von nebenan im Kirschkernspucken alle anderen abgezogen hat. Heute hat Tim vielleicht einfach die coolere Frisur oder jumpt am korrektesten mit seinem BMX-Bike durch die Lüfte. Oberflächlicher ist das aber auch nicht.



Ich denke, worauf es hier ankommt ist die "Selbstaufgabe". Wenn ein junger Mann sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse komplett vergisst, um seiner Angebeteten immer alles recht machen zu wollen, so kann es am Anfang vielleicht ganz angenehm sein, weil man Aufmerksamkeit bekommt und verwöhnt wird, langweilt aber irgendwann auf jeden Fall, weil keinerlei Reibungspunkte, keine Dynamik, kein positives Spannungsfeld zwischen zwei Personen vorhanden ist, was eine Beziehung langfristig interessant macht und am laufen hält. Damit meine ich nicht, dass man sich ständig streiten oder anderer Meinung sein muss. Aber wenn der (potentielle) Partner mehr Hündchen als Mann ist, tendiert seine Attraktivität natürlich irgendwann gegen null. Um dem aus dem Weg zu gehen, muss man aber noch lange kein Arschloch sein - ich hatte bisher lediglich eine Freundin in meinem Freundes- oder Bekanntenkreis die wirklich einen Hang zu "Arschlochtypen" hatte, den aber jetzt auch mit Anfang 20 abgelegt zu haben scheint; denn ihr neuer Freund ist ein richtig lieber Kerl - sondern einfach selbstbewusst und eigenständig auftreten.

Ich bin 30 und wenn ich da so rumschaue, dann sehe ich mich in der Regel in meiner Aussage bestätigt... die Oberflächlichkeit, gerade die von 18 bis 23 Jährigen Mädels, ist Teilweise zum Haare raufen..

Ich meine, ich persönlich wildere sowieso nicht mehr in so jungen Gefilden, aber ich habe in Norden einige Kumpels die zwischen 24 und 27 sind, bei denen das durchaus noch mal vorkommt.
Was man da mitbekommt ist in großem Maße erschreckend.
Natürlich habe ich das etwas überspitzt dargestellt, weil das natürlich nur eine Momentaufnahme ist, aber du kennst mich..ein bisschen übertreiben um die Diskussion am leben zu erhalten darf schon mal sein


Edit : Ich hab ganz vergessen auf den zweiten Teil einzugehen.
Das fett gedruckte ist mir selber schon passiert....war nicht so gut. Also stimme ich dir da komplett zu

Geändert von Woodstock (24.07.2014 um 12:40 Uhr).
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:49   #1681
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
..Mir tun die Leute leid, ob Mann oder Frau, die nett und aufgeschlossen sind und trotzdem keinen Partner bekommen. Im Bekanntenkreis gibt es auch den einen oder anderen, der trotz eines goldigen Charakters in den letzten Jahren stets Single blieb.

Diese ganzen tollen und hilfreichen Tipps geben da auch keinerlei Garantie, dass es passt. Hinzu kommen etliche Menschen, die vom (Selbst-)zweifel geprägt sind. Denen so zu raten "Finde zu Dir selbst" ist einfach gesagt, aber wer kann schon behaupten, dass er mit sich selbst vollends im Reinen / Einklang ist? Du musst schon ein gewisses Selbstbewusstsein mitbringen.. Was soll das für ein Kampf werden, daran zu arbeiten. (Das ist hier nicht auf Mashup bezogen, sondern ganz allgemein!)
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:51   #1682
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.299
Ja ein goldiger Charakter is eben nicht alles. Ich kenn auch jemanden der eigentlich DER Mann fürs Leben wäre. Nett, Höflich, hat ein eigenes Haus, verdient massig an Kohle, ist unternehmungslustig und übelst der Gentleman. Hilft ihm aber nichts, da er total von Selbstzweifeln zerfressen ist und schüchtern. Ich denke man muss erstmal wirklich selbst mit sich klar kommen, was halt auch nicht so leicht ist, wenn man von anderen auch vielleicht stets gesagt bekommen hat, dass man ein dummer Loser ist oder was weiß ich.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 12:53   #1683
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Organik : Ohne Selbstvertrauen geht halt mal so gar nichts. Das ist nicht nur bei Frauen so.

Man muss ein gewisses maß an Selbstvertrauen aufbringen, sonst steht man sich selbst im Wege.
Nehmen wir mal nen guten Freund als Paradebeispiel.
Er ist Musiker, hat Ausstrahlung und ist an sich ein guter Mensch, sagt aber von sich selbst, ich hab ja eh keine Sonne bei den Frauen weil ich fett bin.
Was passiert dann ? Richtig, nicht wirklich viel, weil er sich selber im Weg steht.
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 13:22   #1684
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
Zitat:
Zitat von Organik Beitrag anzeigen
Diese ganzen tollen und hilfreichen Tipps geben da auch keinerlei Garantie, dass es passt.
Selbstverständlich nicht. Eine Garantie auf eine glückliche Beziehung kann dir niemand geben. Wenn das ein Grund ist, Tipps nicht anzunehmen, dann gute Nacht.

Zitat:
Hinzu kommen etliche Menschen, die vom (Selbst-)zweifel geprägt sind. Denen so zu raten "Finde zu Dir selbst" ist einfach gesagt, aber wer kann schon behaupten, dass er mit sich selbst vollends im Reinen / Einklang ist?
Ebenfalls richtig. aber trotzdem ist es ein richtiger Tipp. Den Gedanken, die Umsetzung wäre leicht, sollte man sich aus dem Kofp schlagen und das nicht nur bei diesem Thema.

Zitat:
Du musst schon ein gewisses Selbstbewusstsein mitbringen.. Was soll das für ein Kampf werden, daran zu arbeiten. (Das ist hier nicht auf Mashup bezogen, sondern ganz allgemein!)
Wie schon weiter oben gesagt: Sowas ist gerne mal ein verdammter Kampf. Gerne auch über Jahre. Manche Menschen sind ihre halbes Leben lang damit beschäftigt, ihre Selbstgewusstsein auf ein gesundes Level hochzuheben und es ist trotzdem wichtig, nötig und oft genug der einzige Weg.
Abgesehen davon wäre die gegenteilige Alternative die Selbstaufgabe und Resignation. Wohin das führen kann, kann sich jeder denken.

Geändert von Moneytalks (24.07.2014 um 13:23 Uhr).
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:02   #1685
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.613
Zitat:
Zitat von Mr. Mashup-Germany Beitrag anzeigen
Mich kotzt meine Frauenwahl an Entweder sie sind vergeben oder, wie der neueste Versuch heute zeigte, lesbisch. Naja, angeblich ja bi laut einigen anderen Leuten, aber wohl trotzdem auch vergeben. Irgendwie habe ich echt Pech damit, mal ne erste Freundin zu kriegen. UND DAS MIT 20!!!!
Ich könnte jetzt einen ellenlangen Aufsatz über meine Eigenschaften schreiben, die mich nicht zu einem Weiberhelden machen bzw. zu einem Weiberhelden, wie er aus Sicht von Männern auszusehen hat. Ich beschränke mich allerdings auf einen Satz: DU BIST ERST 20!!!

Geändert von CM Punkomaniac (24.07.2014 um 14:03 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:06   #1686
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich könnte jetzt einen ellenlangen Aufsatz über meine Eigenschaften schreiben, die mich nicht zu einem Weiberhelden machen bzw. zu einem Weiberhelden, wie er aus Sicht von Männern auszusehen hat. Ich beschränke mich allerdings auf einen Satz: DU BIST ERST 20!!!
Ach Punko, du bist doch so knuffig und ein Kuschelbär.. da können die Weiber doch gar nicht anders als auslaufen
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:17   #1687
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.881
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Ich bin 30 und wenn ich da so rumschaue, dann sehe ich mich in der Regel in meiner Aussage bestätigt... die Oberflächlichkeit, gerade die von 18 bis 23 Jährigen Mädels, ist Teilweise zum Haare raufen..

Ich meine, ich persönlich wildere sowieso nicht mehr in so jungen Gefilden, aber ich habe in Norden einige Kumpels die zwischen 24 und 27 sind, bei denen das durchaus noch mal vorkommt.
Was man da mitbekommt ist in großem Maße erschreckend.
Mhm, dann unterscheiden sich einfach unsere Erfahrungswerte. Habe nämlich, auch was meinen Freundeskreis angeht, da ganz andere Erfahrungen gemacht. Nahezu jede meiner Freundinnen ist bspw. mit einem Kerl zusammen, der optisch in einer Liga unter ihr spielt. Kann also nicht behaupten, bisher massive Erfahrungen mit der angeblichen Oberflächlichkeit von 18-23jährigen gemacht zu haben. Eher im Gegenteil. Wenn hier jemand in Richtung Oberflächlichkeit tendiert, dann die Herren der Schöpfung. Sieht man mMn auch recht eindrucksvoll hier auf dem Forum. ;-)

Ich will dir bzw. deinen Freunden auch nichts unterstellen, aber was ich hingegen schon oft erlebt habe, sind verbitterte Jungs, die bei einer Frau keine Chancen hatten und daraufhin das weibliche Geschlecht als Ganzes verteufelt haben. Einer meiner Freunde ist nämlich auch so. Optisch nicht gerade Champions League-Kandidat und auch charakterlich eher gewöhnungsbedürftig. Und wenn dieser junge Mann bei Frauen abblitzt, dann liegt es immer an den bösen, oberflächlichen Frauen.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:21   #1688
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Mhm, dann unterscheiden sich einfach unsere Erfahrungswerte. Habe nämlich, auch was meinen Freundeskreis angeht, da ganz andere Erfahrungen gemacht. Nahezu jede meiner Freundinnen ist bspw. mit einem Kerl zusammen, der optisch in einer Liga unter ihr spielt. Kann also nicht behaupten, bisher massive Erfahrungen mit der angeblichen Oberflächlichkeit von 18-23jährigen gemacht zu haben. Eher im Gegenteil. Wenn hier jemand in Richtung Oberflächlichkeit tendiert, dann die Herren der Schöpfung. Sieht man mMn auch recht eindrucksvoll hier auf dem Forum. ;-)

Ich will dir bzw. deinen Freunden auch nichts unterstellen, aber was ich hingegen schon oft erlebt habe, sind verbitterte Jungs, die bei einer Frau keine Chancen hatten und daraufhin das weibliche Geschlecht als Ganzes verteufelt haben. Einer meiner Freunde ist nämlich auch so. Optisch nicht gerade Champions League-Kandidat und auch charakterlich eher gewöhnungsbedürftig. Und wenn dieser junge Mann bei Frauen abblitzt, dann liegt es immer an den bösen, oberflächlichen Frauen.

Hehe, joar, die Erfahrungswerte sind da wohl tatsächlich etwas unterschiedliche.
Wie gesagt, ich habe ja absichtlich verallgemeinert, aber deine Aussagen beweisen ja, dass ich da nicht so ganz recht mit habe. Von daher muss man das ja alles immer in Relation sehen.
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:41   #1689
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.749
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Mhm, dann unterscheiden sich einfach unsere Erfahrungswerte. Habe nämlich, auch was meinen Freundeskreis angeht, da ganz andere Erfahrungen gemacht. Nahezu jede meiner Freundinnen ist bspw. mit einem Kerl zusammen, der optisch in einer Liga unter ihr spielt. Kann also nicht behaupten, bisher massive Erfahrungen mit der angeblichen Oberflächlichkeit von 18-23jährigen gemacht zu haben. Eher im Gegenteil. Wenn hier jemand in Richtung Oberflächlichkeit tendiert, dann die Herren der Schöpfung. Sieht man mMn auch recht eindrucksvoll hier auf dem Forum. ;-)
Doch, doch. Leute in dem Alter sind oberflächlich. Ab 25, 26 ändert sich das, du Hipster-Arsch.

Ich verstehe die ganze Diskussion aber auch mal gar nicht. Lebt doch wie Sheldon! Hat der Sex? Nö. Hat der eine richtige Freundin? Auch nicht. Ist er trotzdem glücklich? Ja, weil er aus reinem Intellekt besteht. Sheldonisiert euch!
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:50   #1690
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.242
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Grundsätzlich richtig...
Ein gewisses Auftreten ist eigentlich das einzige was du brauchst.. Selbstvertrauen, einen gewissen Charme und die Mischung aus Schwiergmutters Liebling und riesen Arschloch...alles zu seiner Zeit..
Das schlimmste was man allerdings tun kann ist verkrampft suchen.. Reicht völlig aus mit seinen Kumpels wegzugehen, da sollte man eigentlich in der Lage sein mit Mädels in Kontakt zu kommen und dann läuft das ab einem bestimmten Zeitpunkt eigentlich von selbst
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Genau. Häufiger stelle ich fest, das derartige Beschwerden von Menschen kommen, die sich nach dem Aussprechen ihrer Frustration wieder in ihren speckigen Sessel kuscheln und die Konsole oder den Rechner zum Glühen bringen, weil sie ja nix dafür können und die Frauen schuld sind. Diese Denkweise schafft aber sicher keine Abhilfe. Einfach die Zeit mal abknapsen und Joggen gehn. Oder in die Fitte. Oder was auch immer. Sich quälen. Und danach stolz darauf sein. Dann stellt sich nach und nach einiges von selbst ein.
Wenn ich denn mal wegkommen würde, wäre das kein Problem. Aber wenn meine Kumpels mal was machen, dann meistens bei einem von ihnen daheim und nicht woanders. Und alleine weggehen ist immer so scheiße.

Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Ich würde ganz generell nicht dazu raten, irgendjemand anders sein zu wollen. Ich glaube nicht, dass das einen weiter bringt, allenfalls an eine Frau, die man eigentlich gar nicht will. Auch halte ich es für absoluten Humbug, dass Frauen keine "netten" oder "lieben" Kerle wollen
Verstellen würde ich mich eh niemals, das ist nicht mein Ding.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:52   #1691
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
... die Oberflächlichkeit, gerade die von 18 bis 23 Jährigen Mädels, ist Teilweise zum Haare raufen..
Ganz ehrlich, so was kann man doch nicht verallgemeinern. Auf gut deutsch: Was sind das für Mädchen? Sind die alle fett und hässlich oder eher Tussen, die viel Wert auf Ihr Äußeres legen? Es gibt so viele verschiedene Menschen und wie andere schon sagten, mal sind's Männer, mal sind's Frauen. Ich bin ja der Meinung, dass selbst wenn du Mitte 40 bist und den Menschen oder die Frau dein Leben lang studiert hast, dass da eine vorbeikommen kann und dich umhaut und dein Bild gegenüber Frauen komplett auf den Kopf stellt... Diese Verallgemeinerungen finde ich viel zu gewagt. Von wie vielen Jugendlichen sprichst du da? Wo verkehren deine Freunde, wen lernen sie wo kennen etc..
__________________
--

Geändert von Mein GOAT Walter (24.07.2014 um 14:55 Uhr).
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 14:59   #1692
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.881
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Doch, doch. Leute in dem Alter sind oberflächlich. Ab 25, 26 ändert sich das, du Hipster-Arsch.
Oh Gott, dann werden sie also noch weniger oberflächlich? Darauf habe ich auch kein Bock. Mit was soll ich denn da noch punkten, außer mit meinen oberflächlichen Fähigkeiten? Kacke.

Zitat:
Zitat von Mr. Mashup-Germany Beitrag anzeigen
Wenn ich denn mal wegkommen würde, wäre das kein Problem. Aber wenn meine Kumpels mal was machen, dann meistens bei einem von ihnen daheim und nicht woanders. Und alleine weggehen ist immer so scheiße.
Das wird sich in der Studienzeit ändern, wenn du die richtigen Angebote wahrnimmst. Es gibt idR Kneipentouren, Einführungsveranstaltungen und Semestereröffnungspartys, wo man schonmal erste Kontakte knüpfen kann, wodurch sich auch späteres Ausgehen einfacher gestalten wird. ;-)
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
I <3 woken Dreck
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:00   #1693
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Organik Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, so was kann man doch nicht verallgemeinern. Auf gut deutsch: Was sind das für Mädchen? Sind die alle fett und hässlich oder eher Tussen, die viel Wert auf Ihr Äußeres legen? Es gibt so viele verschiedene Menschen und wie andere schon sagten, mal sind's Männer, mal sind's Frauen. Ich bin ja der Meinung, dass selbst wenn du Mitte 40 bist und den Menschen oder die Frau dein Leben lang studiert hast, dass da eine vorbeikommen kann und dich umhaut und dein Bild gegenüber Frauen komplett auf den Kopf stellt... Diese Verallgemeinerungen finde ich viel zu gewagt. Von wie vielen Jugendlichen sprichst du da? Wo verkehren deine Freunde, wen lernen sie wo kennen etc..
Ich habe doch schon gesagt das ich bewusst Verallgemeinert habe, was die Mädchen in dem Alter anbelangt.
Ich persönlich habe diese Erfahrungen aber getätigt, wenn es um meine Kumpels geht.
Die Weiber lernen sie da kennen wo es eben geht. Kneipen, Bars, Privatparty bei bekannten etc.
Alles Tussen, denen die inneren werte scheißegal sind, hauptsache sie können sich mit nem durchtrainierten Typen schmücken.
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:03   #1694
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Ich habe doch schon gesagt das ich bewusst Verallgemeinert habe, was die Mädchen in dem Alter anbelangt.
.
Hab zu dem Zeitpunkt geschrieben, hat sich überschnitten..
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:05   #1695
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.613
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Ach Punko, du bist doch so knuffig und ein Kuschelbär.. da können die Weiber doch gar nicht anders als auslaufen

Zitat:
Zitat von Mr. Mashup-Germany Beitrag anzeigen
Wenn ich denn mal wegkommen würde, wäre das kein Problem. Aber wenn meine Kumpels mal was machen, dann meistens bei einem von ihnen daheim und nicht woanders. Und alleine weggehen ist immer so scheiße.
Haben deine Kumpels allesamt Freundinnen? Wenn ja, sind die an die gekettet? Kneipen, Diskos - sowas gibt es doch sicher auch im Saarland.

Geändert von CM Punkomaniac (24.07.2014 um 15:07 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:11   #1696
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Ich glaube, dass persönliche Erfahrungen meist mit der eigenen Wahrnehmung zu tun habe. Es macht einen großen Unterschiede, ob ich dämliche und oberflächliche Menschen quasi nach Minuten gleich wieder vergessen habe oder ich mich noch Wochen darüber aufrege. Ein Ignorieren von Idioten schafft vor allem Kapazität, sein eigenes Augenmerk dorthin zu richten, wo es etwas tatsächlich Interessantes zu entdecken gibt. Ich glaube, dass Idioten und tolle Menschen sich letztlich nämlich sowohl regional als auch in den verschiedenen Altersklassen gleich verteilen. Entsprechend liegt es an einem selbst, was und wen man wahrnehmen möchte.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:14   #1697
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Delta Romeo Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass persönliche Erfahrungen meist mit der eigenen Wahrnehmung zu tun habe. Es macht einen großen Unterschiede, ob ich dämliche und oberflächliche Menschen quasi nach Minuten gleich wieder vergessen habe oder ich mich noch Wochen darüber aufrege. Ein Ignorieren von Idioten schafft vor allem Kapazität, sein eigenes Augenmerk dorthin zu richten, wo es etwas tatsächlich Interessantes zu entdecken gibt. Ich glaube, dass Idioten und tolle Menschen sich letztlich nämlich sowohl regional als auch in den verschiedenen Altersklassen gleich verteilen. Entsprechend liegt es an einem selbst, was und wen man wahrnehmen möchte.
Ich nehme eigentlich alle Menschen gleich wahr, frage ist nur wie lange ich mich an selbige erinnere.

Wie ich darauf hinwies, ist alles das was ich sage ja nicht mir selbst passiert, da ich kein Interesse an für mich Minderjährigen Mädchen von unter 24 habe.
Wenn man allerdings Freunde hat denen das passiert und die man aufbauen muss, weil sie es wieder einmal vergeigt haben, bzw es vorher schon klar war das sie es vergeigen, weil die Frau einfach oberflächlich ist, dann bleibt das als Erfahrung haften, wenn man seinen Kumpels auch nur im geringsten zuhört und sich mit der Situation beschäftigt
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:22   #1698
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Alles Tussen, denen die inneren werte scheißegal sind, hauptsache sie können sich mit nem durchtrainierten Typen schmücken.
Sind deine Freunde eher so der Innere Werte - oder der Durchtrainierte - Typ?
__________________
--
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:23   #1699
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 16.378
Zitat:
Zitat von Organik Beitrag anzeigen
Sind deine Freunde eher so der Innere Werte - oder der Durchtrainierte - Typ?
Da ist von allem was dabei, deshalb nehme ich es mir auch heraus mir ein Urteil zu bilden.
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 15:48   #1700
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Da ist von allem was dabei, deshalb nehme ich es mir auch heraus mir ein Urteil zu bilden.
Worauf ich hinaus will.. Wenn ein durchtrainierter Typ eine abschleppt, die er vor allem mit seinem Körper überzeugt, so beruht diese Oberflächlichkeit ja auf Gegenseitigkeit. Darüber hinaus finde ich das nicht mal verwerflich - wenn man an dem Abend nicht die große Liebe finden will, sondern was für zwischendurch, sollte man sich ja auch gefallen - sei es nur optisch. Mit der Ansicht, den Tussen vorzuwerfen, sie fahren nur auf den Körper ab, ergibt halt nur bedingt Sinn.
__________________
--

Geändert von Mein GOAT Walter (24.07.2014 um 15:53 Uhr).
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.