Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2021, 10:14   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 13.062
WWE NXT #593 - The Great American Bash 2021
vom Dienstag, den 6. Juli 2021
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: Poppy: "Say Cheese"
Kommentar: Beth Phoenix, Vic Joseph und Wade Barrett

NXT Tag Team Titles Match
MSK (Nash Carter und Wes Lee) (c) besiegten Timothy Thatcher und Tommaso Ciampa (15:28 Minuten) via Inside Cradle

WWE Million Dollar Title Match
LA Knight (c) besiegte Cameron Grimes (13:16 Minuten) mit dem BFT

NXT Women’s Tag Team Titles Match
Io Shirai und Zoey Stark besiegten The Way (Candice LeRae und Indi Hartwell) (c) (11:31 Minuten) mit Starks K-360 nach Ablenkung durch Tegan Nox - TITELWECHSEL!!!

Adam Cole besiegte Kyle O'Reilly (24:03 Minuten) mit dem Last Shot

-----

- Nächste Woche wird Karrion Kross seinen NXT Title gegen Johnny Gargano verteidigen, Samoa Joe wird dabei als Special Guest Referee fungieren.
- Hit Row zeigte eine RAP-Performance und kündigte erneut an, sich demnächst sämtliche NXT Titles zu sichern. Insbesondere wurde MSK beleidigt.
- Nach seiner Niederlage muss Cameron Grimes nun LA Knight als Butler dienen.

Geändert von Kiez Richards (07.07.2021 um 10:22 Uhr).
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 14:28   #2
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.672
Oh, eine "Verlierer wird Butler vom Sieger" Geschichte. Wie innovativ. -.-

Mich deucht, man stellt Ciampa und Thatcher wieder gegeneinander. Wäre vielleicht auch besser, wenn sie es nicht mal schaffen, MSK zu besiegen.

Main Event war wie zu erwarten super.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2021, 19:44   #3
Limitless
Cut
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 70
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Oh, eine "Verlierer wird Butler vom Sieger" Geschichte. Wie innovativ. -.-

Mich deucht, man stellt Ciampa und Thatcher wieder gegeneinander. Wäre vielleicht auch besser, wenn sie es nicht mal schaffen, MSK zu besiegen.

Main Event war wie zu erwarten super.
Ja ich find auch die müssen immer was neues machen was noch nie da war( Ironie aus)

Guter Event.
MSK mit guten Sieg
Hit Row top
Cole darf siegen sehr gut
Dexter hat seine Indi.

Grimes wird das Butler Ding rocken

und irgendwie glaub ich dass Gargano siegt oder dass
Joe der nächste Ist und sich den Titel dann schnappt damit Kross hoch kann
Limitless ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 00:49   #4
derTanzlehrer
Cut
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 79
Zitat:
Zitat von Limitless Beitrag anzeigen
Ja ich find auch die müssen immer was neues machen was noch nie da war( Ironie aus)

und irgendwie glaub ich dass Gargano siegt oder dass
Joe der nächste Ist und sich den Titel dann schnappt damit Kross hoch kann

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Gargano (möglicherweise auch nicht fair) gewinnt und Kross dann gegen Joe gestellt wird, damit er danach hochgezogen wird.
So kann man schauen, ob Joe es im Ring noch kann, sofern er die Freigabe erhält, Kross kann RAW aufmischen und über Gargano braucht man nicht reden. Alles was der macht ist super, hätte sich nen erneuten Title Run verdient.
derTanzlehrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 12:06   #5
elJacke
blaues Auge
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 41
Zitat:
Zitat von derTanzlehrer Beitrag anzeigen
Ich könnte mir gut vorstellen, dass Gargano (möglicherweise auch nicht fair) gewinnt und Kross dann gegen Joe gestellt wird, damit er danach hochgezogen wird.
So kann man schauen, ob Joe es im Ring noch kann, sofern er die Freigabe erhält, Kross kann RAW aufmischen und über Gargano braucht man nicht reden. Alles was der macht ist super, hätte sich nen erneuten Title Run verdient.
Ich glaub nicht das Joe ne Ringfreigabe hat. Und selbst wenn man ihm noch mal mit Bauchschmerzen eine gegeben hätte, wäre es doch sehr verwunderlich wenn der damit dann um den NXT-Titel fehden würde. Dann könnte man ihn doch problemlos bei RAW als Upper-Midcarder einsetzen. Dann wäre seine normale Matchlänge bei 8-15 Minten und gut ist. Fehdet er um den NXT-Title erwartet man Matches jenseits der 25 Minuten. Zuerst einem Worker der auf der Kippe stand, lange die Ringfreigabe verweigern um ihm dann die riskanteren Matches zu geben, pass für mich nicht zusammen.
elJacke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2021, 23:17   #6
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.129
Schon der Gedanke das Joe nochmal ran darf erhält die Spannung. Cooler Hit Row Auftritt, muss ich haben, schön Old-schoolig.
__________________
"Ich brauche Hilfe, doch habe meine Psychiater gefressen, oh sorry, ich meinte gegessen, wir sind ja kultiviert, ficken unsere Kinder und haben Menschlichkeit studiert"
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 09:24   #7
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.516
Zitat:
Zitat von derTanzlehrer Beitrag anzeigen
... Kross kann RAW aufmischen...
...oder in der Undercard versauern, weil sie mit ihm nix anzufangen wissen.
Nach 437 Promo-Videos wohlbemerkt.

Nix für ungut, bin da im Grunde ganz bei dir. Das Problem ist nur, ich bin aufgrund der verpatzten Chancen in der Vergangenheit immer sehr skeptisch, wenn NXTer hochgezogen werden.

Die Ausnahmen wie The Shield bestätigen die Regel.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 10:46   #8
Nasenmann des Todes
blaues Auge
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 33
Karrion Kross ist für mich die Definition von Langeweile bei NXT - also wird er eventuell im Mainroster funktionieren
Nasenmann des Todes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 10:57   #9
Thala
Cut
 
Registriert seit: 16.12.2015
Beiträge: 97
Zitat:
Zitat von Nasenmann des Todes Beitrag anzeigen
Karrion Kross ist für mich die Definition von Langeweile bei NXT - also wird er eventuell im Mainroster funktionieren
Mh ja, ich kann ebenfalls gar nichts mit dem Herren anfangen.
__________________
"Ein Auto, dass kannst du nicht behandeln wie einen Menschen - ein Auto musst du lieben!"
-Walter Röhrl
Thala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 13:18   #10
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.415
War er als Killer Kross so viel interessanter? Ich habe den Hype leider auch nie verstanden. Es gibt so viele Kandidaten, auch von den Midcardern, die eine interessantere Regentschaften bringen könnten. Alles, was Kross macht und tut, wirkt für mich irgendwie wie eine Storyline aus einem WWE-Videospiel, wenn man mit seinem eigenen Charakter spielt.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2021, 14:18   #11
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.129
Ich kenne ihn nur als White Rabbit von Lucha Underground, da fand ich ihn sehr interessant, deswegen habe ich mich auch gefreut als ich von der Verpflichtung erfuhr. Die Darstellung zur Zeit ist ok, schon schlechtere gesehen, im Ring finde ich ihn gut.
__________________
"Ich brauche Hilfe, doch habe meine Psychiater gefressen, oh sorry, ich meinte gegessen, wir sind ja kultiviert, ficken unsere Kinder und haben Menschlichkeit studiert"
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2021, 03:54   #12
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.672
Das Problem von Kross bei NXT ist einfach, dass es ausser Bronson Reed keine passenden Gegner für ihn im Kader gibt, sowohl was die Statur als auch den Stil betrifft. Das hat man leider viel zu gut beim letzten Takeover gesehen. Selbst mit Balor war es schon grenzwertig. Hier hätte die WWE einen Tommy End gut gebrauchen können, aber der ist ja erstmal anderweitig beschäftigt. Da bleibt eigentlich nur der Sprung ins Main Roster.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2021, 11:33   #13
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.538
Was NXT immer ausgemacht hat, war, das sie Leute ewig aufgebaut haben und sie dann nach Jahren in den Main Event gestellt hat, bsw. Ciampa und Gargano. Ich würde nun viel lieber Dunne und O´Reilly um den Title kämpfen sehen als diesen Türstopper.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2021, 11:59   #14
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.415
Das würde ich aber nicht ganz unterschreiben, es gab immer schon bei NXT Performer, für die es bei NXT immer so ablief: Debüt, erste Fehde/Matach bei einem Takeover, danach Titelgewinn. Kevin Owens hat z. B. früh nach seinem Debüt den Titel geholt, ebenso Samoa Joe, Shinsuke und Robert Roode. Oder Drew McIntyre. Der längere Aufbau betrifft tatsächlich nur Ciampa, Gargano und vielleicht noch Andrade.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.