Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Europa, Puroresu, Kanada & MMA

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2018, 21:22   #1
The Showstopper
Moderator
 
Registriert seit: 21.04.2004
Beiträge: 9.953
Einen Todesfall hat die MMA-Community zu verkraften: Am Dienstag, dem 18. September, ist Norifumi Yamamoto im Alter von 41 Jahren verstorben. "Kid" Yamamoto, der ist im August bekannt gegeben hat, dass er seit 2016 an Magenkrebs erkrankt sei, ist nun an dieser Krafkeit verstorben. Der Japaner galt als einer der frühen Stars im Lightweight und ist in der Anfrangszeit vor allem für Shooto und K-1 HERO'S in den Ring gestiegen, wo er Erfolge gegen Kämpfer wie Royler Gracie, Caol Uno oder Genki Sudo erringen konnte. Im Februar 2011 trat er zum ersten Mal für UFC an, unterlag dort jedoch Demetrious Johnson per Unanimous Decision. Seinen letzten Kampf hatte er am 28. Februar 2015, als er bei UFC 184 gegen Roman Salazar antrat. Dieser Match endete nach einem unbeabsichtigten Eye Poke als No Contest.

Das Team von genickbruch.com drückt der Familie und den Freunden von Norifumi "Kid" Yamamoto sein Mitgefühl aus.

Der ehemalige Träger des UFC Light Heavyweight Titles, Lyoto Machida, ist seit Juni 2018 Teil des Rosters von Bellator MMA. Der Brasilianer, der seinen ersten Kampf am 15. Dezember gegen den ehemaligen Träger des Bellator Middleweight Titles Rafael Carvalho bestreiten wird, sprach in einem Interview mit MMAjunkie.com darüber, wie glücklich er mit seinem Wechsel zu Bellator ist. So halte er seinen Gegner Carvalho für einen guten ersten Gegner, der ihm Chancen auf künftige Titelkämpfe eröffnen könnte. Auch der Umstand, dass die aktuellen Träger des Bellator Middleweight Titles, Gegard Mousasi, und des Bellator Light Heavyweight Titles, Ryan Bader, ihn zu Kämpfen herausfordern wollten, erfreue ihn und sei für ihn ein Zeichen, dass er nach wie vor ein reizvoller Gegner sei. Er möge zwar nach wie vor die UFC und habe noch immer ein gutes Verhältnis zu allen Beteiligten, aber bei Bellator könnte er leichter mit den Verantwortlichen wie Mike Kogan oder Scott Coker sprechen. Machida,der seine letzten Kämpfe für UFC gegen Vitor Belfort und Eryk Anders siegreich bestreiten konnte, soll nach Ansicht von Scott Coker im Middleweight und im Light Heavyweight eingesetzt werden.
__________________
"Habe grade ein "AfRo liest" aufgenommen und erst beim Schneiden bemerkt, dass man außer Onaniergeräuschen nichts hören kann." (AfRotaker)
Datenschutz - verständlich erklärt
Zitat von The Viddy Classic: "Ich will Cena. Nachts und im Ring. Manchmal auch Beides."
TNMania: 1x Boardhell Champion
Lass uns einen zwitschern gehen...
The Showstopper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bellator, heavyweight, k-1, kid, light, lightweight, lyoto, machida, middleweight, mma, shooto, ufc, yamamoto
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.