Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2022, 00:22   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
AEW Rampage #61 - Grand Slam - Part II
vom Freitag, den 23. September 2022
Kommentar: Chris Jericho, Excalibur, Jim Ross, Paul Wight und Tony Schiavone

Sammy Guevara besiegte Eddie Kingston via Disqualifikation (8:10 Minuten)

- Eigentlich hatte Kingston das Match schon via Submission gewonnen, doch da er den Griff nicht löste, erklärte Senior Official Paul Turner Guevara zum Sieger.

AEW TBS Title Match
Jade Cargill (c) besiegte Diamanté (2:35 Minuten) mit dem Jaded

Golden Ticket Battle Royale - #1-Contender Match (AEW World Title)
Adam Page besiegte 10 und Ari Daivari und The Blade und Brian Cage und The Butcher und Chuck Taylor und Cole Karter und Dalton Castle und Danhausen und Daniel García und Dante Martin und Evil Uno und Isiah Kassidy und Jake Hager und Jay Lethal und John Silver und Lance Archer und Lee Moriarty und Marq Quen und Penta El Zero Miedo und QT Marshall und Rush und Trent Beretta und W. Morrissey (13:21 Minuten)

Unsanctioned Lights out Match
Ricky Starks besiegte Powerhouse Hobbs (11:54 Minuten) mit dem Roshambo
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 09:03   #2
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.739
Der Einzige der mit Musik und Entrance zur Battle Royal durfte, gewinnt diese auch noch. Warum kriegt Page schon wieder ein Titelmatch, nachdem er durch Lügen den größten Skandal der Liga ausgelöst hat?
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 10:27   #3
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.942
Ich frage mich, wozu man einen zweiten No1 Contender braucht. Was kommt als nächstes, ein Interim-No1-Contender?
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 10:34   #4
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.739
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Ich frage mich, wozu man einen zweiten No1 Contender braucht. Was kommt als nächstes, ein Interim-No1-Contender?
Ich denke Mox vs Page wird zu Full Gear stattfinden und Mox vs MJF erst nächstes Jahr.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 11:55   #5
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 16.992
Zitat:
Zitat von S C H Beitrag anzeigen
Der Einzige der mit Musik und Entrance zur Battle Royal durfte, gewinnt diese auch noch. Warum kriegt Page schon wieder ein Titelmatch, nachdem er durch Lügen den größten Skandal der Liga ausgelöst hat?
Was genau wie Backstage abgelaufen ist wissen nur die Beteiligten. Allerdings bin ich bei, dass ich es ebenfalls schwierig finde Page den Spot zu geben. Zwar wurde er nicht suspendiert, aber dennoch wird auch seine Rolle kontrovers diskutiert. Anstatt ihn nun etwas aus dem Spotlight zu nehmen schiebt man ihn nun wieder mitten rein. Auch hat Page erst gerade im Turnier um den Titel klar verloren.

Ich halte es für ausgeschlossen, dass Page gegen Mox gewinnen darf, warum also nicht jemand anderen den Spot geben und die Chance auf eine Main Event Niederlage geben? Page bringt eine Niederlage nichts, jemand anderem vielleicht schon.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 14:29   #6
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Was die Persona Page betrifft, hat es schon ein gewisses Geschmäckle. Ich bilde mir auch ein, das die Fans im Moment auch verhaltener ihm gegenüber reagieren. Will da jetzt aber auch nicht weiter drauf eingehen. Warum man so ideenlos ist und ausgerechnet ihm die Titelchance gibt anstatt z. B. Miro endlich wieder ins Rampenlicht zu rücken, verstehe wer will. Man braucht sich echt nicht wundern, wenn einige zur WWE zurück wollen. Aber wahrscheinlich braucht TK erst noch eine Abwanderungswelle um aufzuwachen.

Ja, zur Show selbst. War ganz vernünftig aber z. T. auch Durchschnittskost. JB vs Fenix war stark sowie auch das Nachspiel mit Cage. Der Opener war auch gut, ich hoffe das sich besonders Darby und Julia hier nichts ernstes getan haben. Sammy gegen Kingston war auch gut, das Ergebnis zu ändern eher blöd. Das Lights Out Match war ebenfalls sehenswert aber schon beinahe zu kurz. Ich finde, man hat aus dieser Fehde auch kaum Potenzial geschöpft. Das war mir in Summe zu dünn/schwach. Ja und die restlichen Matches waren typische Rampage Filler.
__________________
WWE = Walk With Elias

Geändert von OrtensLaw (25.09.2022 um 14:31 Uhr).
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 15:19   #7
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Zitat:
Zitat von ortenslaw Beitrag anzeigen
der opener war auch gut, ich hoffe das sich besonders darby und julia hier nichts ernstes getan haben
Tweet anzeigen:

Tweet anzeigen:
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 15:57   #8
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Tweet anzeigen:

Tweet anzeigen:
Also für Julia gut ausgegangen, für Darby nicht so. Allin muss aber auch aufpassen. Solche Verletzungen können passieren aber gerade er schmeißt sich immer mit 200% in alle Aktionen. Irgendwann bekommt er dafür mal die Quittung.
__________________
WWE = Walk With Elias

Geändert von OrtensLaw (25.09.2022 um 16:01 Uhr).
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 16:06   #9
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.498
Der Cut sieht schon böse aus. Darby Allin wäre der Alptraum jeder Krankenversicherung . Hoffen wir mal, dass er weiterhin so gimpflich davon kommt.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 16:46   #10
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.739
Zitat:
Zitat von OrtensLaw Beitrag anzeigen
Also für Julia gut ausgegangen, für Darby nicht so. Allin muss aber auch aufpassen. Solche Verletzungen können passieren aber gerade er schmeißt sich immer mit 200% in alle Aktionen. Irgendwann bekommt er dafür mal die Quittung.
Er will doch eh nicht so lange im Ring stehen.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 17:34   #11
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von S C H Beitrag anzeigen
Er will doch eh nicht so lange im Ring stehen.
So kommt es mir auch vor oder hat er sich mal so geäußert?
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 17:46   #12
Jack Casady
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.180
Julias Sturz sah echt böse aus. Gut, dass sie sich nichts getan hat.

Geändert von Jack Casady (25.09.2022 um 18:36 Uhr).
Jack Casady ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 19:23   #13
Bandpac
unverletzt
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 6
Ich weiß das ich mich sehr lange nicht geäußert habe, aber gerade jetzt lässt mich der Gedanke nicht los das Page wegen der ganzen Elite/Punk Situation zum Sieger gemacht wurde, um diejenigen zu beruhigen die als Wrestler wegen der Bucks und wegen Omega zu AEW gekommen sind.
Bandpac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 19:49   #14
Green Mist
blaues Auge
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 46
Zitat:
Zitat von Bandpac Beitrag anzeigen
Ich weiß das ich mich sehr lange nicht geäußert habe, aber gerade jetzt lässt mich der Gedanke nicht los das Page wegen der ganzen Elite/Punk Situation zum Sieger gemacht wurde, um diejenigen zu beruhigen die als Wrestler wegen der Bucks und wegen Omega zu AEW gekommen sind.
Hm, ein guter Gedanke. Mir hatte der Sieg von Page nicht gefallen, hätte durchaus gerne Rush gesehen, aber da könnte was dran sein, daß es mit der akt. Situation zusammenhängt.

Abgesehen davon, 2 Std. Rampage sollten sie vielleicht öfter machen, genug Leute sind ja unter Vertrag. Hat mir insgesamt recht gut gefallen, wobei mein persönliches Highlight im ersten Match ja "licht aus" -> The Great Muta war. Absolut klasse, der Mann ist im letzten Jahr seiner großartigen Karriere und ihn noch ein letztes Mal mit Sting im Ring zu sehen, war
für mich der Moment bei Rampage schlechthin.

Geändert von Green Mist (25.09.2022 um 19:49 Uhr).
Green Mist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2022, 20:51   #15
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 16.992
Zitat:
Zitat von Bandpac Beitrag anzeigen
Ich weiß das ich mich sehr lange nicht geäußert habe, aber gerade jetzt lässt mich der Gedanke nicht los das Page wegen der ganzen Elite/Punk Situation zum Sieger gemacht wurde, um diejenigen zu beruhigen die als Wrestler wegen der Bucks und wegen Omega zu AEW gekommen sind.
Zitat:
Zitat von Green Mist Beitrag anzeigen
Hm, ein guter Gedanke. Mir hatte der Sieg von Page nicht gefallen, hätte durchaus gerne Rush gesehen, aber da könnte was dran sein, daß es mit der akt. Situation zusammenhängt...
Im Gegenzug hat man denjenigen die nicht pro Elite bzw. die die eher neutral sind schon den Mittelfinger gezeigt. Ob das wirklich so gut war um den Lockerroom zu befrieden bezweifle ich irgendwie.

Zumal es überhaupt nicht nötig gewesen wäre Page siegen zu lassen. Es gibt genug Worker die glaubhaft so eine Battle Royal gewinnen könnten. So eine Matchart ist perfekt auch mal einen überraschenden Sieger zu präsentieren.

Page kann sich letztlich übrigens bei Rush bedanken, der das Finish und Page rettet.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 07:19   #16
MarcoRoyce
Cut
 
Registriert seit: 12.04.2022
Beiträge: 73
Hatte irgendwie auf Adam Cole spekuliert für die Battle Royal. Wohl leider noch nicht fit
Richtig coole Show die sich wie ein ppv anfühlte.
Rush hätte ich es auch gegönnt oder Penta / Lethal meinetwegen sogar Morissey aber nicht Page

JB vs Fénix brutales Match. Leider Fénix zur Zeit viel am verlieren wird genutzt um andere Over zu bringen und das gerade jetzt als er selber frisch Champ wurde. Vom timing unglücklich.
Ich sehe hier keine Lückenfüller bis auf Cargill vs Diamante wobei wir damit eh gut bedient sind dass das Match kurz und schmerzlos war.
MarcoRoyce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 07:35   #17
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.236
Das mit Page verstehe ich überhaupt nicht. Mit seinen Aussagen hat er den größten Skandal der Ligageschichte ausgelöst und AEW wahrscheinlich den größten Star den sie hatten gekostet. Ich fand es schon fragwürdig ihn in das Turnier zu stellen, das man ihm jetzt auch noch ein Titelmatch gibt raff ich einfach nicht.
Selbst ohne den Skandal ist er aktuell niemand den ich als Champion booken würde. Sein Titelrun war bis jetzt der mit Abstand schwächste und auch danach hat er nichts gezeigt was eine erneute Regentschaft auch nur Ansatzweise rechtfertigen würde. Da es eh nur ein Übergangsgegner ist (alles andere wäre das dümmste was man aktuell machen könnte) verstehe ich nicht warum man nicht jemand anderes den Spot gegeben hat. Lethal, Archer, Penta oder Rush sind alles Leute die man relativ glaubhaft um einen Titel antreten lasse könnte und bis jetzt noch nicht wirklich im Mainevent waren. Das würde etwas Abwechslung reinbringen und man hätte sich die Kontroverse um Page erspart.

Zitat:
Ich weiß das ich mich sehr lange nicht geäußert habe, aber gerade jetzt lässt mich der Gedanke nicht los das Page wegen der ganzen Elite/Punk Situation zum Sieger gemacht wurde, um diejenigen zu beruhigen die als Wrestler wegen der Bucks und wegen Omega zu AEW gekommen sind.
Warum sollte man die bitteschön beruhigen? Ein Revolte werden die kaum starten, dafür sind die alle zu unwichtig und das sie jetzt massenhaft abwandern halte ich auch für ausgeschlossen.
Auf der anderen Seite würde man die größeren Stars, bei denen es eh schon die Berichte gibt das sie mit einer Rückkehr zur WWE leibäugeln, nur noch verärgern.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 08:35   #18
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.431
Great Fuckin Muta
Für mich jetzt schon der beste AEW Moment dieses Jahr, ich hätte nicht gedacht ihn noch einmal mit Sting im selben Ring zu sehen, echt richtig cool gemacht.
Match auch gut da haben ja alle wieder ordentlich Bumps eingesteckt, Sting in seinem Alter steckt seit AEW sogar gefühlt mehr ein als in seiner ganzen Karriere davor.

Jungle Boy-Fenix dann das Match des Abends, auch wenn ich Rey lieber als Sieger gehabt hätte, deswegen ganz vorteilhaft war die Ansetzung nicht.

Lights Out auch soweit gut, man hat da einen guten Weg gefunden Ricky auch glaubhaft einen Sieg über Hobbs zu geben, wie schon angemerkt nur fast schon wieder zu kurz das Match.

Battle Royal vom Match her, normalerweise sind die bei AEW relativ gut, diese hier war mir aber zu chaotisch und gewöhnlich auch.
Der Sieger Page habe ich jetzt nicht so die Probleme mit, bzw verstehe das Gejammer nicht so ganz, weil Page mal was über Mimose Punk gesagt hat und der gleich rumbitcht, dass ist mir zu wenig. Ich hoffe einfach stark das man das für einen Heel Turn nutzt denn niemand hat den so nötig wie Page, in einem Match gegen Mox in Ohio wäre das ein passender Zeitpunkt.

Allgemein war die ganze Grand Slam Sache merklich darauf ausgelegt, nach dem ganzen Backstage Chaos sich ordentlich zu präsentieren, bzw nach den "Ausfällen" jetzt von Elite und Punk die Gesichter der Company die man noch hat auch so zu stärken, Mox soll jetzt deutlich das Face der Liga sein und holt erneut den Titel, Jericho holt einen Titel, Page der ja auch immer dieses Face der Liga Potenzial hatte ein Titelmatch geben, Darby JB und Fenix in dem was sie am besten können, Hobbs und Starks im ME.
Ich finde alles in allem ist das gelungen, für Rampage gebe ich eine 2.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc
Hardcore Mr.A ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 09:28   #19
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.875
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Das mit Page verstehe ich überhaupt nicht. Mit seinen Aussagen hat er den größten Skandal der Ligageschichte ausgelöst und AEW wahrscheinlich den größten Star den sie hatten gekostet. Ich fand es schon fragwürdig ihn in das Turnier zu stellen, das man ihm jetzt auch noch ein Titelmatch gibt raff ich einfach nicht.
Selbst ohne den Skandal ist er aktuell niemand den ich als Champion booken würde. Sein Titelrun war bis jetzt der mit Abstand schwächste und auch danach hat er nichts gezeigt was eine erneute Regentschaft auch nur Ansatzweise rechtfertigen würde. Da es eh nur ein Übergangsgegner ist (alles andere wäre das dümmste was man aktuell machen könnte) verstehe ich nicht warum man nicht jemand anderes den Spot gegeben hat.
Page ist einer der größten "selbstproduzierten" Stars, die AEW hat. Er ist nicht suspendiert und auch insgesamt wissen wir nicht, was sich zwischen ihm und Punk und dem restlichen Lockerroom backstage zugetragen hat. Er ist immer noch einer der beliebtesten Worker bei den Fans, von dem her ist es nur sinnig, ihm nach seiner Teilnahme am Trios-Turnier wieder als Singles Worker zu pushen.

Zitat:
Lethal, Archer, Penta oder Rush sind alles Leute die man relativ glaubhaft um einen Titel antreten lasse könnte und bis jetzt noch nicht wirklich im Mainevent waren. Das würde etwas Abwechslung reinbringen und man hätte sich die Kontroverse um Page erspart.
Alles gute Worker, zweifellos. Aber dann hätten doch wieder alle gebrüllt, wie vorhersehbar der Matchausgang ist. Ich glaube ja vielmehr, dass MJF irgendwie eingreift und dann vielleicht Page pinnt, um den Gürtel zu holen.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.

Geändert von ZDeeV (26.09.2022 um 09:28 Uhr).
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 09:29   #20
MarcoRoyce
Cut
 
Registriert seit: 12.04.2022
Beiträge: 73
Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen
Great Fuckin Muta
Für mich jetzt schon der beste AEW Moment dieses Jahr, ich hätte nicht gedacht ihn noch einmal mit Sting im selben Ring zu sehen, echt richtig cool gemacht.
Match auch gut da haben ja alle wieder ordentlich Bumps eingesteckt, Sting in seinem Alter steckt seit AEW sogar gefühlt mehr ein als in seiner ganzen Karriere davor.

Jungle Boy-Fenix dann das Match des Abends, auch wenn ich Rey lieber als Sieger gehabt hätte, deswegen ganz vorteilhaft war die Ansetzung nicht.

Lights Out auch soweit gut, man hat da einen guten Weg gefunden Ricky auch glaubhaft einen Sieg über Hobbs zu geben, wie schon angemerkt nur fast schon wieder zu kurz das Match.

Battle Royal vom Match her, normalerweise sind die bei AEW relativ gut, diese hier war mir aber zu chaotisch und gewöhnlich auch.
Der Sieger Page habe ich jetzt nicht so die Probleme mit, bzw verstehe das Gejammer nicht so ganz, weil Page mal was über Mimose Punk gesagt hat und der gleich rumbitcht, dass ist mir zu wenig. Ich hoffe einfach stark das man das für einen Heel Turn nutzt denn niemand hat den so nötig wie Page, in einem Match gegen Mox in Ohio wäre das ein passender Zeitpunkt.

Allgemein war die ganze Grand Slam Sache merklich darauf ausgelegt, nach dem ganzen Backstage Chaos sich ordentlich zu präsentieren, bzw nach den "Ausfällen" jetzt von Elite und Punk die Gesichter der Company die man noch hat auch so zu stärken, Mox soll jetzt deutlich das Face der Liga sein und holt erneut den Titel, Jericho holt einen Titel, Page der ja auch immer dieses Face der Liga Potenzial hatte ein Titelmatch geben, Darby JB und Fenix in dem was sie am besten können, Hobbs und Starks im ME.
Ich finde alles in allem ist das gelungen, für Rampage gebe ich eine 2.
nicht zu vergessen mit Acclaimed einfach die fan favoriten gepusht, mit hook auch noch einen rohdiamant im entstehungsprozess. andrade/miro/wardlow/joe hängen noch etwas in der luft ansonsten wird mit den upper card superstars schon im großen und ganzen alles richtig gemacht.
MarcoRoyce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 09:47   #21
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.236
Zitat:
Zitat von ZDeeV Beitrag anzeigen
Page ist einer der größten "selbstproduzierten" Stars, die AEW hat. Er ist nicht suspendiert und auch insgesamt wissen wir nicht, was sich zwischen ihm und Punk und dem restlichen Lockerroom backstage zugetragen hat. Er ist immer noch einer der beliebtesten Worker bei den Fans, von dem her ist es nur sinnig, ihm nach seiner Teilnahme am Trios-Turnier wieder als Singles Worker zu pushen.
Naja es gab durchaus Buhrufe, von daher würde ich das mit einer der "beliebtesten Worker" schon in Frage stellen. Was hinter den Kulissen abgelaufen ist wissen nur die Beteiligten, das er aber On-Air vom Skript abgewichen ist, ist sehr gut dokumentiert. So ein Verhalten ist auch nicht gerade professionell. Davon abgesehen hat er seit seinem Titelverlust nix gezeigt was in meinen Augen einen Mainevent Push rechtfertigt. Weswegen ich ihn auch ohne die ganzen Punk vs ELite Sache nicht in die Position booken würde.


Zitat:
Alles gute Worker, zweifellos. Aber dann hätten doch wieder alle gebrüllt, wie vorhersehbar der Matchausgang ist. Ich glaube ja vielmehr, dass MJF irgendwie eingreift und dann vielleicht Page pinnt, um den Gürtel zu holen.
Bei einem Übergangsgegner finde ich das nicht schlimm wenn der Matchausgang vorhersehbar ist. Klar wird es immer Leute geben die sich beschweren, aber das kann man nicht ändern.

Ist der Chip von MJF eigentlich so was wie der MitB-Koffer? Sprich er kann ihn einsetzen wann immer er will oder muss er das im Vorfeld ankündigen?
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 10:36   #22
Vemperor
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 1.253
Ist es für Page wirklich so ein großer Spot? Ich hab es eher so empfunden, dass er schon wieder hinhalten muss, weil man keinen anderen richtigen Contender opfern möchte für ein Match, in dem JEDER Wrestler im Lockerroom aktuell gegen Mox verlieren würde. Sehe das nicht als Belohnung für Hangman...

Nach dem ganzen Mist um den Titel gehe ich davon aus, dass Mox ihn jetzt erstmal eine Weile halten wird, bis man mit MJF um die Ecke kommt. Bis dahin werden Edeljobber wie Page an ihm verheizt.
Vemperor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 11:20   #23
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.198
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Naja es gab durchaus Buhrufe, von daher würde ich das mit einer der "beliebtesten Worker" schon in Frage stellen. Was hinter den Kulissen abgelaufen ist wissen nur die Beteiligten, das er aber On-Air vom Skript abgewichen ist, ist sehr gut dokumentiert. So ein Verhalten ist auch nicht gerade professionell. Davon abgesehen hat er seit seinem Titelverlust nix gezeigt was in meinen Augen einen Mainevent Push rechtfertigt. Weswegen ich ihn auch ohne die ganzen Punk vs ELite Sache nicht in die Position booken würde.
Das Page sich da nicht professionell verhalten hat sehe ich auch so. Das war allerdings vor 4 oder 5 Monaten und bei der Backstage Konfrontation bei All Out war er wohl definitiv nicht dabei. Ihn jetzt dafür zu bestrafen das sich als Reaktion darauf in den Monaten danach auch Punk und die Bucks unprofessionell verhalten haben fände ich dann auch seltsam. Wenn man Page bestraft, dann im Mai. Wenn man es da nicht tut, dann auch nicht später weil andere Leute Unsinn machen.

Ich bin auch gerade etwas überfragt warum Du von einem Mainevent Push sprichst. Paige war bis Mai World Champ, war bei Forbidden Door im NJPW Title Match und auch jetzt im Titelturnier. In sofern war er da doch die ganze Zeit im erweiterten Kreis. Außerdem wird er in dem Match doch mit Sicherheit verlieren (genau wie jeder andere) weil das Ziel klar MJF vs Mox ist.
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Bei einem Übergangsgegner finde ich das nicht schlimm wenn der Matchausgang vorhersehbar ist. Klar wird es immer Leute geben die sich beschweren, aber das kann man nicht ändern.
Page ist halt auch nur Übergangsgegner und der Ausgang klar. Ich hätte hier vom Prinzip auch andere Worker spannender gefunden als Page. Von den Namen die Du genannt hast hätte ich persönlich aber auch keinen genommen. Archer war schon 2 mal der erste Gegner für nen World Champ, Leathal hat dort mMn nichts verloren und Penta als Tag Team Worker würde ich da auch kein Match geben (zumal er ja auch schon einen Titel hat). Rush hatte schon im Juli ein Match gegen Mox um den (Interim) World Title. Man kann natürlich die Battle Royal anders besetzen. Die Frage ist halt wen man da gehabt hätte der dann gewinnt. Miro würde ich ungern in einen One-Off um den World Title sehen würde sondern lieber in einer Fehde bzw zu einem Zeitpunkt wo man an einen Sieg von ihm glaubt. JB, Darby, Hobbs oder Starks würde mMn Sinn machen weil die auf einem Level sind wo sie der Titelshot selbst noch weiter bringt. Die sind aber alle in Fehden (gewesen?) die zumindest bis zu Grand Slam gingen und hatten deswegen dort Matches (auch wenn JBs Match selbst nicht Teil der Fehde war).
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Ist der Chip von MJF eigentlich so was wie der MitB-Koffer? Sprich er kann ihn einsetzen wann immer er will oder muss er das im Vorfeld ankündigen?
Das fragen wir uns alle und da macht AEW mMn einfach einen gruselig schlechten Job das vernünftig zu kommunizieren. Ich persönlich hoffe, dass es kein MitB-Koffer ist sondern das MJF das im Vorfeld ankündigen muss. Das man sich dadurch von der WWE abhebt ist da noch der geringste Grund. Ich finde den MitB Koffer vom Konzept her einfach nur mega störend weil jeder halbwegs glaubhafte Worker der ihn hält damit den Titel gewinnen muss. Jetzt wäre MJF zumindest die richtige Art Worker damit MitB funktioniert. Aber für einen MJF hat man dann halt 9 Worker wo es nicht passt.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 14:53   #24
MarcoRoyce
Cut
 
Registriert seit: 12.04.2022
Beiträge: 73
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Ich finde den MitB Koffer vom Konzept her einfach nur mega störend weil jeder halbwegs glaubhafte Worker der ihn hält damit den Titel gewinnen muss. Jetzt wäre MJF zumindest die richtige Art Worker damit MitB funktioniert. Aber für einen MJF hat man dann halt 9 Worker wo es nicht passt.
Wenn ein Face den Chip gewinnt, wird er ihn nicht mittendrin eincashen (es sei denn er turnt heel) sondern im vorfeld ankündigen.

Ich meine während dem Moxley vs Danielson Match von den Kommentatoren vernommen zu haben dass MJF den Koffer "anytime he wants" eincashen kann. Also doch MitB Koffer.
MarcoRoyce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 15:01   #25
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.746
Hoffentlich nicht,das wäre nämlich dann extrem peinlich, also einen riesen Chip herumzuschleppen,dann sollte man dem Gewinner einfach einen Chip in Normalgröße verpassen,wie bei Lucha Underground die Münzen,das wäre dann die erwachsene Variante.
__________________
"Was guckst du da? Eine Serie Namens fick dich!"

Geändert von General Nek.F.U. (26.09.2022 um 15:02 Uhr).
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.