Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 17:48   #76
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.814
Zitat:
Zitat von Mingolan Beitrag anzeigen
Natürlich hätte die Wahl von der Leyens immer den Makel, dass sie zuvor nicht für das Parlament kandidiert hatte. Aber wir sollten das Positive nicht vergessen. Oettinger wäre weg.
Dass der Abschied einer inkompetenten Person nix bringt wenn man noch jemand unfähigeren hinstellt sollte das Beispiel Scheuer für Dobrindt bewiesen haben.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner

Geändert von Iceman.at (03.07.2019 um 17:48 Uhr).
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 18:45   #77
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.593
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Sehr unwahrscheinlich, weil sie im Rat keine Mehrheit bekommen würde. Vor allem die osteuropäischen Staaten sind keine Fans von ihr.
Halte ich auch für unwahrscheinlich. Frankreich und Spanien wollen den Weber nicht. Polen, Tschechien und Ungarn wollen Timmermans nicht. So ist die Lage im Rat. Die EVP unterstützt Weber, die S&D unterstützt Timmermans. So ist die Lage im Parlament. Der Kompromiss, dass es eine Person werden soll, die nicht einmal als einfache Abgeordnete im Parlament sitzt, finde ich noch unglaubwürdiger als ich das Nicht-Berücksichtigen der Spitzenkandidaten überhaupt schon finde.
Da kommt dann bei mir Margrethe Vestager raus, weil die Liberalen den dritten Platz haben. Das ist für mich logisch. Natürlich kann man dann von "es ist komplizierter" oder "das muss man differenziert sehen" reden, aber nein, mit sowas soll mir niemand kommen. Platz 1 und Platz 2 sind zu stur, also ist Platz 3 an der Reihe. Das ist der Kompromiss. Da ist für mich nichts kompliziert und differenziert.
Edit: Und ich sage das als jemand, der CDU, SPD und FDP nicht wählte. Ich wählte die Grünen, aber die sind auf Platz 4.

Geändert von CM Punkomaniac (03.07.2019 um 18:50 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 19:55   #78
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Weber hat seinen Verzicht auf die Kandidatur schon bekannt gegeben. Man muss auch klar sagen, dass sich zu keinem Zeitpunkt eine Mehrheit im Rat für ihn abgezeichnet hat, auch schon lange vor der Wahl nicht. Und gerade Angela Merkel hat sich aus diesem Grund auch recht früh misstrauisch gegenüber dem Spitzenkandidatenprinzip geäußert, weil sich genau diese Situation bereits im Vorfeld andeutete, auch wenn sie ja bis zum Schluss versucht hat, dem Konzept gerecht zu werden und sogar eine Vertreter einer anderen Fraktion gestützt hätte.

Das Problem ist, dass der Rat den Kandidaten vorschlägt und dabei eine sogenannte doppelte Mehrheit (mindestens 55% der Mitgliedsstaaten die mindestens 65% der Bevölkerung repräsentieren müssen) erreicht werden muss.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 20:48   #79
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 17.044
Ich rechne damit, dass man die Uschi schon durchpeitschen wird. Man hat jetzt 14 Tage Zeit Stimmen zu sammeln. Das wird reichen um die Mehrheit auszuhandeln.

Am Ende wird es heißen, dass man mit der Faust in der Tasche Uschi gewählt hat um endlich mit geklärter Personalfrage sich wieder auf Europapolitik konzentrieren zu können...
__________________

Zurück bei Papi...


Geändert von mumu (03.07.2019 um 20:48 Uhr).
mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 14:01   #80
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.593
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Dass der Abschied einer inkompetenten Person nix bringt wenn man noch jemand unfähigeren hinstellt sollte das Beispiel Scheuer für Dobrindt bewiesen haben.
Der Posten im Verteidigungsministerium ist der unsicherste Posten im deutschen Bundeskabinett. Der letzte erfolgreichere Minister im militärbezogenen Ministerium? Da würde ich spontan Werner von Blomberg sagen, Reichswehrminister von 1933 bis 1938.
Scheuer badet gerade die PKW-Maut von Dobrindt und die Bahn-Pläne in Bayern von Ramsauer aus.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 14:46   #81
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.814
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Der Posten im Verteidigungsministerium ist der unsicherste Posten im deutschen Bundeskabinett. Der letzte erfolgreichere Minister im militärbezogenen Ministerium? Da würde ich spontan Werner von Blomberg sagen, Reichswehrminister von 1933 bis 1938.
Scheuer badet gerade die PKW-Maut von Dobrindt und die Bahn-Pläne in Bayern von Ramsauer aus.
Die größte Kritik der sich Scheuer stellen muss, ist sein Verhalten in der Dieselaffäre, und dass er es da geschafft hat, dass alle (VW, BMW, Daimler usw.) die sich eindeutig strafbar gemacht haben ohne jede Strafe davongekommen sind. Im Gegenteil, seine Lösung wäre wieder neue Autos kaufen, also ein verkaufsprogramm, gleich wie bei der Abwrackprämie damals.

Das Problem ist einfach, es gab eine demokratische Wahl, und dann wird drauf geschissen, was der Wähler will und im Hinterzimmer wird was ganz anderes gemacht. Da liegt übrigens das größte Problem der EU, dass nämlich die Regierungschefs einfach zu viel Macht besitzen im Gegensatz zum Parlament. Wenn von denen die da grade so rumgemauschelt haben, noch einmal einer über Politikverdrossenheit jammert, gehört demjenigen sofort jedes Amt und jede Bezahlung gestrichen und wegen Ignoranz der Realität gleich noch eine in den Hintern getreten.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner

Geändert von Iceman.at (04.07.2019 um 14:47 Uhr).
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 17:52   #82
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.593
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Die größte Kritik der sich Scheuer stellen muss, ist sein Verhalten in der Dieselaffäre, und dass er es da geschafft hat, dass alle (VW, BMW, Daimler usw.) die sich eindeutig strafbar gemacht haben ohne jede Strafe davongekommen sind. Im Gegenteil, seine Lösung wäre wieder neue Autos kaufen, also ein verkaufsprogramm, gleich wie bei der Abwrackprämie damals.

Das Problem ist einfach, es gab eine demokratische Wahl, und dann wird drauf geschissen, was der Wähler will und im Hinterzimmer wird was ganz anderes gemacht. Da liegt übrigens das größte Problem der EU, dass nämlich die Regierungschefs einfach zu viel Macht besitzen im Gegensatz zum Parlament. Wenn von denen die da grade so rumgemauschelt haben, noch einmal einer über Politikverdrossenheit jammert, gehört demjenigen sofort jedes Amt und jede Bezahlung gestrichen und wegen Ignoranz der Realität gleich noch eine in den Hintern getreten.
Ja, das ist sein politischer Unsinn. Die CSU stellte schon mit Ramsauer(Bahn) und Dobrindt(Maut) den Verkehrsminister.

Ja.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 18:54   #83
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.501
Just in diesem Moment findet die Abstimmung über von der Leyen als Kommisionspräsidentin statt, und die Sozialdemokraten Europas twittern das sie in der Mehrheit zustimmen werden.
Es tut mir leid, aber die Sozialdemokratie in Europa ist einfach tot. Keine eigenen Inhalte und Ideen, man ist ein Zäpfchen das am Gaumen der Konservativen baumelt und frisst was abfällt.

Ich glaube die Arbeiter in Deutschland hatten mir ihrem Hitsong 1918/19 schon Recht.... (traurig das der Spruch mittlerweile von den Rechten missbraucht wird)
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:45   #84
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.593
Die deutschen Sozialdemokraten stimmten dagegen.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:51   #85
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
War eine klar Lose-Lose-Situation. Mit der Wahl von vdL ist das EU-Parlament wieder deutlich geschwächt (wobei man da auch sagen muss, dass es von Anfang an geeinter hätte auftreten müssen, um diesen Aspekt zu verhindern). Wäre sie durchgefallen, wäre die Sache zurück an den Rat gegangen und die EU wäre weiter handlungsunfähig gewesen.

Ich halte sie von der Qualifikation und vom Charakter für die vollkommen falsche Person für den Posten, aber jetzt kann sie zeigen, ob sie Europa irgendetwas zu bieten hat. Im Endspurt vor dem Brexit, einem amoklaufenden US-Präsidenten und halb Osteuropa auf dem Weg in Quasi-Diktaturen gibt es genug zu tun.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:52   #86
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.501
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die deutschen Sozialdemokraten stimmten dagegen.
Und der Großteil der europäischen Sozialdemokraten dafür. Ebenso zitiere ich die Aussage der S&D, der europäischen Fraktion der Sozialdemokraten. Deswegen spreche ich vom Ende der Sozialdemokraten in Europa, nicht von Deutschland.
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 19:52   #87
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.277
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die deutschen Sozialdemokraten stimmten dagegen.
Gebracht hat es leider nix. War leider abzusehen...

Zitat:
War eine klar Lose-Lose-Situation. Mit der Wahl von vdL ist das EU-Parlament wieder deutlich geschwächt (wobei man da auch sagen muss, dass es von Anfang an geeinter hätte auftreten müssen, um diesen Aspekt zu verhindern). Wäre sie durchgefallen, wäre die Sache zurück an den Rat gegangen und die EU wäre weiter handlungsunfähig gewesen.

Ich halte sie von der Qualifikation und vom Charakter für die vollkommen falsche Person für den Posten, aber jetzt kann sie zeigen, ob sie Europa irgendetwas zu bieten hat. Im Endspurt vor dem Brexit, einem amoklaufenden US-Präsidenten und halb Osteuropa auf dem Weg in Quasi-Diktaturen gibt es genug zu tun.
Warum sollte die EU handlungsunfähig sein wenn man sie nicht gewählt hätte? Sie tritt das Amt am 1. November an, bis dahin hätte man einen neuen Kandidaten bzw. eine neue Kandidatin finden können. Auch verstehe ich die Logik nicht so ganz, warum eine schlechte EU-Kommissionschefin besser sein soll als gar keine.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.

Geändert von Creed (16.07.2019 um 19:57 Uhr).
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 20:09   #88
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.593
Zitat:
Zitat von Great Mustachio Beitrag anzeigen
Und der Großteil der europäischen Sozialdemokraten dafür. Ebenso zitiere ich die Aussage der S&D, der europäischen Fraktion der Sozialdemokraten. Deswegen spreche ich vom Ende der Sozialdemokraten in Europa, nicht von Deutschland.
Ja, ich weiß. Aber die Spitzfindigkeit ist mir wichtig. Denn ich lese schon in Kommentarspalten, wie auf die deutsche Sozialdemokratie eingedroschen wird, weil die Mehrheit der europäischen Sozialdemokraten dafür stimmten.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 20:21   #89
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.012
Wenn man sich in Deutschland bereits in mehrerern Ressorts als vollkommen unfähig erwiesen hat, wird man halt auf einen EU Posten weggelobt.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 20:27   #90
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.501
Zitat:
Zitat von Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ja, ich weiß. Aber die Spitzfindigkeit ist mir wichtig. Denn ich lese schon in Kommentarspalten, wie auf die deutsche Sozialdemokratie eingedroschen wird, weil die Mehrheit der europäischen Sozialdemokraten dafür stimmten.
Ich dresche gerne auf sie ein, und dafür gibts auch genug echte Möglichkeiten. Da muss ich mir keine herbeidichten
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:17   #91
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Jens Spahn soll dann wohl Verteidigungsminister werden und die bisherige Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz seine Nachfolgerin im Gesundheitsresort werden.


Spahn ist so... Puh.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:22   #92
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.501
Zitat:
Zitat von Flamare Beitrag anzeigen
Jens Spahn soll dann wohl Verteidigungsminister werden und die bisherige Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz seine Nachfolgerin im Gesundheitsresort werden.


Spahn ist so... Puh.
Wenn man glaubt der Tag kann nicht schlimmer werden
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:46   #93
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.681
Tschüss, Flintenuschi.
Willkommen, Spahnzer.

Immerhin ist so sicher gestellt, dass Deutschland nie wieder einen Krieg beginnen wird.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:48   #94
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Alle aufatmen... AKK übernimmt das Militär!
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:56   #95
Great Mustachio
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.09.2006
Beiträge: 4.501
Zitat:
Zitat von Flamare Beitrag anzeigen
Alle aufatmen... AKK übernimmt das Militär!
Hmm...

Zitat:
Wenn man glaubt der Tag kann nicht schlimmer werden
Weiß nicht... ich sollte schlafen gehen. Welche Qualifikation hat AKK zum Verteidigungsminister? Keine? Muss reichen. Traurig.
__________________
Great Mustachio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 21:57   #96
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Flamare Beitrag anzeigen
Alle aufatmen... AKK übernimmt das Militär!
Das ist allerdings wirklich eine gute Nachricht, weil das ihre Chancen auf eine Kanzlerschaft deutlich senken dürfte. In dem Amt hat schon ziemlich lange niemand mehr gut ausgehen.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 22:22   #97
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 16.012
Ich glaube der Fachkräftemangel ist in der Politik offensichtlich am Gravierendsten. AKK? Das kann doch wirklich nur ein schlechter Scherz sein.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 23:27   #98
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.462
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Das ist allerdings wirklich eine gute Nachricht, weil das ihre Chancen auf eine Kanzlerschaft deutlich senken dürfte. In dem Amt hat schon ziemlich lange niemand mehr gut ausgehen.
Naja, AKK hat es nun wirklich geschafft sich so gut in der Öffentlichkeit zu präsentieren, dass inzwischen wahrscheinlich ein zufällig ausgewähltes CDU Mitglied von der Strasse bessere Umfragewerte hat als sie. In sofern finde ich es fast schade, wenn sie nicht Kanzlerkandidatin wird.

Ansonsten hat sie halt die gleiche Qualifikation wie von der Leyen: genau keine.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 23:55   #99
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.745
AKK besiegt den Feind dann mit Lyoner und Maggie
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2019, 11:10   #100
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.681
Zumindest eine Verbesserung gegenüber Spahn.

Vor-Qualifikation interessiert in der Politik sowieso niemanden. Insbesondere im Verteidigungsministerium kann ich mich an niemanden erinnern, der für das Amt prädestiniert gewesen wäre.


Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Das ist allerdings wirklich eine gute Nachricht, weil das ihre Chancen auf eine Kanzlerschaft deutlich senken dürfte. In dem Amt hat schon ziemlich lange niemand mehr gut ausgehen.
Hab ich mir auch gedacht. Für die Karriere ist das Amt jetzt nicht wirklich förderlich.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.