Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2020, 07:34   #1851
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.394
Zitat:
Zitat von Tyrion Lannister Beitrag anzeigen
Weitsicht komplette Fehlanzeige und mich nervt einfach das man gefühlt von der Hand in den Mund lebt. Wenns darum geht Schulen und Wirtschaft am Laufen zu halt und das Hauptproblem (Partys, Familienfeste etc.) bekannt ist sollte man halt da ran gehen, ich glaub kaum das Jugendliche den RKI Lagebericht lesen und dann Einsicht zeigen.
Mit welchen Mitteln? Die Polizei ist seit Monaten am Limit was man da so mitbekommt. Wir sind nicht in China, wo man sich an Totalüberwachung ernsthaft versucht. Ich meine, versteh mich nicht falsch, ich habe null Probleme mit härteren Strafen und einem nachdrücklicheren Staat, aber ich sehe die Kapazitäten nicht. Die müssen auf Einsicht bauen. Hat bisher in Deutschland gar nicht so schlecht hingehauen. Aber junge Leute sind junge Leute. Und irgendwann ist deren Geduld erschöpft. Bei vielen zumindest.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe

Geändert von Der Zerquetscher (13.10.2020 um 07:36 Uhr).
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 08:00   #1852
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.666
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Mit welchen Mitteln? Die Polizei ist seit Monaten am Limit was man da so mitbekommt. Wir sind nicht in China, wo man sich an Totalüberwachung ernsthaft versucht. Ich meine, versteh mich nicht falsch, ich habe null Probleme mit härteren Strafen und einem nachdrücklicheren Staat, aber ich sehe die Kapazitäten nicht. Die müssen auf Einsicht bauen. Hat bisher in Deutschland gar nicht so schlecht hingehauen. Aber junge Leute sind junge Leute. Und irgendwann ist deren Geduld erschöpft. Bei vielen zumindest.
Ich wünsche mir schon seit Monaten, dass zu diesem Zweck mehr Sicherheits- und Sachbearbeitungspersonal eingestellt wird. Nicht für die Aufgaben der Polizei, sondern explizit für die Verfolgung von Corona-Verstößen (bzw. im Außendienst: allgemeinen öffentlichen Verstößen).

Zum einen ärgert es mich tierisch, wie ungeschoren Leute davon kommen, die sich stolz über die Gebote hinwegsetzen. Nicht nur auf Demos.
Zum anderen gibt es aktuell viele Menschen, deren reguläre Einkommenswelle trocken liegt, und die sicherlich an einer mittelfristigen Arbeit in diesem Bereich interessiert wären.

Es wäre schön, wenn man hier zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen könnte.

Geändert von Nani (13.10.2020 um 08:01 Uhr).
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 08:41   #1853
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.277
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Mit welchen Mitteln? Die Polizei ist seit Monaten am Limit was man da so mitbekommt. Wir sind nicht in China, wo man sich an Totalüberwachung ernsthaft versucht. Ich meine, versteh mich nicht falsch, ich habe null Probleme mit härteren Strafen und einem nachdrücklicheren Staat, aber ich sehe die Kapazitäten nicht. Die müssen auf Einsicht bauen. Hat bisher in Deutschland gar nicht so schlecht hingehauen. Aber junge Leute sind junge Leute. Und irgendwann ist deren Geduld erschöpft. Bei vielen zumindest.
Man könnte es zumindest mal verbieten. Wenn ich es richtig weiß, sind solche Partys mit Einschränkungen noch immer erlaubt. Klar es wird davon abgeraten, aber an Verbote wird sich wahrscheinlich eher gehalten als an Gebote.
Ansonsten sehe ich es wie Tyrion Lannister. Das die Zahlen wieder steigen ist seit Wochen ersichtlich, trotzdem fehlen gefühlt die Konzepte. Das man mit Einschränkungen wartet bis die 50er Marke erreicht wird, kann ich noch verstehen. Das man aber wartet bis die 50er Marke erreicht wird um sich überhaupt erst Gedanken zu machen raffe ich nicht.
In Stuttgart wurde die 50er Marke am Samstag gerissen. Warum gelten die neuen Maßnahmen erst ab Mittwoch? Klar das ein oder andere benötigt eine gewisse Organisation, aber man hätte doch schon letzte Woche sagen können "Wenn das passiert, dann tritt folgendes in Kraft...". So hätten sich Schulen, Arbeitgeber, Kulturschaffende etc. darauf einstellen können und es schneller umsetzten können.
__________________
Glück und Pech sind nichts weiter als die richtige oder falsche Mischung aus einer Gelegenheit, der Vorbereitung darauf und des nötigen Selbstvertrauens.
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 15:59   #1854
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.737
In Essen kann man jetzt ganz auf die schnelle denunzieren.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 16:52   #1855
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.666
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
In Essen kann man jetzt ganz auf die schnelle denunzieren.
Leider immer noch besser als die ganzen Verweigerer mit ihrem Verhalten durchkommen zu lassen.
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 17:21   #1856
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
In Essen kann man jetzt ganz auf die schnelle denunzieren.
Wieso denunzieren? Wenn jemand anderer Menschen körperliche Unversehrtheit aufs Spiel setzt, sollte er meines Erachtens dafür belangt werden. Vielleicht reicht schon das Wissen darum, dass Hochzeiten mit 300 Leuten oder Partys mit 100 Leuten nicht mehr stattfinden.
Wenn das "Denunzieren" zu Unrecht geschieht, wird derjenige, der das vorgebracht hat, belangt, denn er muss ja seinen Namen angeben, und dann gibt's 'ne Anzeige wegen falscher Verdächtigung.
So wird es in Deutschland doch schon länger gehandhabt. Du meldest doch auch Straftaten bei der Polizei, unter Umständen 'ne saftige Steuerhinterziehung beim Finanzamt oder Kindesmisshandlung beim Jugendamt. Wo ist der Unterschied?
Es ist keine schöne Aktion, aber wenn's nicht anders geht?
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (13.10.2020 um 17:22 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 17:28   #1857
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.455
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Wenn das "Denunzieren" zu Unrecht geschieht, wird derjenige, der das vorgebracht hat, belangt, denn er muss ja seinen Namen angeben, und dann gibt's 'ne Anzeige wegen falscher Verdächtigung.
Wenn ich das richtig sehe sind die Kontaktdaten optional. Ich kann also lustig Leuten eins auswischen indem ich sie ungerechtfertigt melde.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 17:44   #1858
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe sind die Kontaktdaten optional. Ich kann also lustig Leuten eins auswischen indem ich sie ungerechtfertigt melde.
Könntest du nur, wenn die Behörde dann blindlings jeden belangte, ohne das genauer zu überprüfen. Zudem sind fast alle Verstöße eindeutig zu erkennen (Veranstaltungen, Restaurants, die unsauber sind etc.).
Und für mich ist das kein Argument. Du kannst jemanden auch anonym des Steuerbetrugs, der Kindesmisshandlung und sogar des Mordes verpfeifen mit dem Wissen, dass gar nichts ist. Sehe da keinen Unterschied. Das einzige, was dann passiert, ist, dass die Behörden mehr Arbeit haben, aber ich nehme einfach mal naiv an, dass diese jetzt nicht tausendfach mit Troll-Anzeigen überflutet werden.
Im Endeffekt ist es eine harsche, aber wohl teils leider unausweichliche Handhabe.

Nur, dass wir uns verstehen: Ich finde das auch nicht schön, da das schon ein ziemlicher Eingriff ins Privatleben ist, aber in Hamburg beispielsweise wäre das gar nicht anders möglich. Auf einer Zugfahrt sehe ich 40 Leute + x, die keine Maske tragen, obwohl es eine Geldstrafe gibt. Tja, triff mal auf einen vom Ordnungsamt im Zug. Ich habe bisher keinen gesehen.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (13.10.2020 um 17:48 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 18:57   #1859
Shao Khan
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 18.512
Wieder mal ein tolles Beispiel von „Ist das jetzt ne Gefahr oder nicht?“ bzw. „Unterschiedlich ansteckend“

Zitat:
Die limitierte Personenanzahl bezieht sich lediglich auf den Trainingsbetrieb, in dem zudem „Wettkampfsimulation“ verboten wird. Was komisch klingt, heißt konkret am Beispiel Fußball: Unter der Woche dürfen Fußballer mit maximal 20 Personen Pass-, Flanken- oder Laufübungen durchführen, Trainingsspiele mit Zweikämpfen und Körperkontakt sind hingegen untersagt. An Spieltagen gilt dies allerdings nicht, betont der Stadtsprecher. Es darf normal gespielt werden. Der Grund: Man wolle verhindern, dass Spiel- und Terminpläne zerrissen werden.
Sorry, aber das versteh ich jetzt absolut nicht.

20 Mann dürfen im Training Alles außer spielen.
Sonntags dürfen sie dann spielen und das sogar noch mit Kontakt zu anderen Leuten aus anderen Gruppen, statt innerhalb der selben Gruppe.
Shao Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 19:15   #1860
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.455
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Wenn das "Denunzieren" zu Unrecht geschieht, wird derjenige, der das vorgebracht hat, belangt, denn er muss ja seinen Namen angeben, und dann gibt's 'ne Anzeige wegen falscher Verdächtigung.
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig sehe sind die Kontaktdaten optional. Ich kann also lustig Leuten eins auswischen indem ich sie ungerechtfertigt melde.
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Könntest du nur, wenn die Behörde dann blindlings jeden belangte, ohne das genauer zu überprüfen. Zudem sind fast alle Verstöße eindeutig zu erkennen (Veranstaltungen, Restaurants, die unsauber sind etc.).
Eins auswischen hiess für mich jetzt nicht unbedingt, dass die Strafe zahlen müssen. Auch wenn das Ordnungsamt bei mir vor der Tür steht und mich zu unrecht nach ner Party befragt die letzten Winter war oder garnicht statt fand ist das ja nun nichts woran ich Freude habe. Von der eventuell unnötigen Arbeit für diese Leute garnicht zu reden.

Du hattest ja gesagt das dieser Fall nicht auftritt weil man denjenigen Belangen kann der zu Unrecht meldet weil diese ihren Namen angeben müssen und das ist nicht der Fall. Ob das überhaupt ein Problem ist steht auf einem anderen Blatt.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 20:03   #1861
Mr. Boardie Lee
Moderator
 
Registriert seit: 20.01.2009
Beiträge: 3.552
Zitat:
Zitat von Shao Khan Beitrag anzeigen
Wieder mal ein tolles Beispiel von „Ist das jetzt ne Gefahr oder nicht?“ bzw. „Unterschiedlich ansteckend“



Sorry, aber das versteh ich jetzt absolut nicht.

20 Mann dürfen im Training Alles außer spielen.
Sonntags dürfen sie dann spielen und das sogar noch mit Kontakt zu anderen Leuten aus anderen Gruppen, statt innerhalb der selben Gruppe.
Eher ein Beispiel von "Eigentlich sollten wir die Liga absagen, aber weil sich alle darüber aufregen würden und die Vereine dann sterben, lassen wir sie trotzdem spielen."

Man könnte sich auch freuen, dass zumindest das Spielen ermöglicht wird. Muss man natürlich nicht.
__________________
Cheese Nacho Baby!

Mr. Boardie Lee auf Twitch und YouTube
(Läuft nicht alles rund noch; Feedback erwünscht!)
Mr. Boardie Lee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 20:14   #1862
Shao Khan
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 18.512
Zitat:
Zitat von Mr. Boardie Lee Beitrag anzeigen
Eher ein Beispiel von "Eigentlich sollten wir die Liga absagen, aber weil sich alle darüber aufregen würden und die Vereine dann sterben, lassen wir sie trotzdem spielen."

Man könnte sich auch freuen, dass zumindest das Spielen ermöglicht wird. Muss man natürlich nicht.
Ich bin da ja gerne mal sehr kritisch bzw skeptisch gegenüber den Auflagen, aber ich hatte bislang immer eine klare und verständliche Linie gefordert.

Die klare Linie wäre Saison unterbrechen!
Die Lage gibt es halt anders nicht her, wenn man schon das Training einschränkt.

Klar könnte man sich freuen - ich trage aber auch die Verantwortung für 14 Mannschaften im Verein, von der U7 bis zur Ü40.

Geändert von Shao Khan (13.10.2020 um 20:15 Uhr).
Shao Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 21:20   #1863
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Eins auswischen hiess für mich jetzt nicht unbedingt, dass die Strafe zahlen müssen. Auch wenn das Ordnungsamt bei mir vor der Tür steht und mich zu unrecht nach ner Party befragt die letzten Winter war oder garnicht statt fand ist das ja nun nichts woran ich Freude habe. Von der eventuell unnötigen Arbeit für diese Leute garnicht zu reden.

Du hattest ja gesagt das dieser Fall nicht auftritt weil man denjenigen Belangen kann der zu Unrecht meldet weil diese ihren Namen angeben müssen und das ist nicht der Fall. Ob das überhaupt ein Problem ist steht auf einem anderen Blatt.
Nun ja, ich gehe mal davon aus, dass zumindest sowas wie die IP-Adresse gespeichert wird. Dadurch kann sowas bei falscher Verdächtigung / Verleumdung zurückverfolgt werden.

Sobald ich Adobe Reader heruntergeladen habe, schaue ich mal auf die jährliche Fallzahl bei falschen Verdächtigungen und wie die im Verhältnis zu anderen Straftaten stehen. Würde mich wundern, wenn diese Kriminalität urplötzlich anstiege. Man hört ja auch sonst eher selten davon.
Edit: Im Vergleich zu anderen Straftatengruppen ist falsche Verdächtigung wirklich zu vernachlässigen.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (13.10.2020 um 21:38 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 22:10   #1864
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.455
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Nun ja, ich gehe mal davon aus, dass zumindest sowas wie die IP-Adresse gespeichert wird. Dadurch kann sowas bei falscher Verdächtigung / Verleumdung zurückverfolgt werden.

Sobald ich Adobe Reader heruntergeladen habe, schaue ich mal auf die jährliche Fallzahl bei falschen Verdächtigungen und wie die im Verhältnis zu anderen Straftaten stehen. Würde mich wundern, wenn diese Kriminalität urplötzlich anstiege. Man hört ja auch sonst eher selten davon.
Edit: Im Vergleich zu anderen Straftatengruppen ist falsche Verdächtigung wirklich zu vernachlässigen.
Ich gehe auch nicht unbedingt davon aus, dass es unfassbar viele werden. IP Addressen nachverfolgen bzw abfragen ist aber etwas, was nicht wegen jeden Fliegenschiss gemacht wird (und das ist auch gut so).

In den Niederlanden werden Bars und Restaurants wieder geschlossen, nach 20 Uhr darf kein Alkohol mehr verkauft werden. Winter is coming ...
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 22:23   #1865
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.737
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Nun ja, ich gehe mal davon aus, dass zumindest sowas wie die IP-Adresse gespeichert wird. Dadurch kann sowas bei falscher Verdächtigung / Verleumdung zurückverfolgt werden.

Sobald ich Adobe Reader heruntergeladen habe, schaue ich mal auf die jährliche Fallzahl bei falschen Verdächtigungen und wie die im Verhältnis zu anderen Straftaten stehen. Würde mich wundern, wenn diese Kriminalität urplötzlich anstiege. Man hört ja auch sonst eher selten davon.
Fällt die IP nicht unter Datenschutz?

Was mich aufregt an solchen Aktionen ist das mal wieder andere Gefahrenquellen komplett außen vor sind. Da sollen Bürger andere Bürger denunzieren (hatten wir das ist vor 30 Jahren im Osten Deutschlands nicht auch so?) während in den großen Geschäften alles weiter geht wie vor der Pandemie außer das Masken getragen werden müssen.

Ich sehe keine Leute mehr die kontrollieren das sich auch jeder die Hände desinfiziert bevor der Laden betreten wird. Ganz im Gegenteil außer beim Bäcker, Metzger, Kneipe, usw, sehe ich kaum noch Ständer mit Desinfektionsmittel an den Eingängen und wenn sie dort stehen sind sie meistens leer. Die (meist) aufgeklebten Abstandslinien sind abgetreten und werden nicht mehr nach geklebt.

Ich gehe lieber auf den Barbarossa Markt (der eigentlich Oktober Kerwe heißen würde darf aber nicht wegen Corona) wo 1500 Menschen auf relativ engen Raum zugelassen sind, ich aber weiß das die Kontrollen sehr streng sind, als das ich mir im Rewe, Lidl, Aldi.. einen Kopfsalat kaufe.

Dann kommt noch dazu das kein Mensch mehr weiß was wann wo erlaubt ist und nicht nur in einzelnen Bundesländern sondern in einzelnen Städtezonen. Kein Wunder das Verschwörungstheorien das Land überschwemmen, das Teile der Bevölkerung sich verarscht vorkommen obwohl sie den Virus nicht leugnen bzw nicht leugnen das er gefährlich sein kann/ist.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 23:01   #1866
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Ich werde jetzt nicht wieder von vorne damit anfangen, dass man Leute auch ans Finanzamt verraten kann, dem Jugendamt Bescheid gibt, wenn man glaubt, die Eltern schlagen ihre Kinder etc.
Zudem solltet ihr vielleicht mal die Bedeutung des Wortes denunzieren nachschlagen. Keine Sorge, habe ich schon gemacht:
Bedeutungen:

[1] meist aus niederen Beweggründen etwas oder jemanden anzeigen, verraten
[2] etwas oder jemanden öffentlich bloßstellen oder brandmarken

Wo findet das hier statt? Es wird, wenn man möchte, anonym auf potentiell gefährliches Fehlverhalten hingewiesen, ergo gibt es keine öffentliche Bloßstellung.
Man tut das, weil sich jemand zu Ungunsten anderer Menschen fahrlässig verhält, also fällt der niedere Beweggrund auch weg.

Ich finde es schon arg lächerlich, wenn sich auf der einen Seite darüber aufgeregt wird, dass Leute in Zügen etc. keine Maske tragen, aber auf der anderen Seite ruft man direkt die DDR 2.0 aus, weil auf eben dieses Verhalten jetzt hingewiesen werden kann. Entscheidet euch mal und überlasst die Polemik den Politikern.

Zitat:
Zitat von k-town1900
Dann kommt noch dazu das kein Mensch mehr weiß was wann wo erlaubt ist und nicht nur in einzelnen Bundesländern sondern in einzelnen Städtezonen. Kein Wunder das Verschwörungstheorien das Land überschwemmen, das Teile der Bevölkerung sich verarscht vorkommen obwohl sie den Virus nicht leugnen bzw nicht leugnen das er gefährlich sein kann/ist.
Selbst die Website meiner kleinen Heimatstadt bietet Informationen zu den momentanen Vorschriften an, so auch jedes Bundesland. Wer zu dämlich ist, eine Seite aufzurufen und Texte durchzulesen, der hat sich sicherlich nicht bei anderen zu beschweren.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (13.10.2020 um 23:03 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 23:14   #1867
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.455
Zitat:
Zitat von Pohjattomat Purkkihousut Beitrag anzeigen
Selbst die Website meiner kleinen Heimatstadt bietet Informationen zu den momentanen Vorschriften an, so auch jedes Bundesland. Wer zu dämlich ist, eine Seite aufzurufen und Texte durchzulesen, der hat sich sicherlich nicht bei anderen zu beschweren.
Jein. Das Problem sind tatsächlich nicht Du und Ich. Aber viele Leute die eine 5 oder noch größte Zahlen vorne haben sind halt "traditionellere" Wege gewohnt und informieren sich online wenig bis garnicht. Gerade in dieser Generation gibt es auch viele die nicht die Möglichkeit dazu haben (also im Sinne von keinen PC und kein Smartphone). Dazu hat man selbst in "unserer" Generation genug Leute die wenig bis garnichts mit dem Internet zu tun haben oder ihr Smartphone nur für Instagram, WhatsApp und YouTube (oder was auch immer) nutzen. Bei dieser Gruppe kann man sicher von zu dämlich reden, das löst das Grundproblem aber nicht.

Ich wollte bei der Meldeseite auch garnicht über den grundsätzlichen Sinn diskutieren sondern nur dem "man weiß automatisch wer das ist" widersprechen. Sorry wenn das falsch rüber gekommen ist.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"Und an der Spitze dieser Melange aus Selbstmitleid, Ignoranz und simplem Schwachsinn: Sarah Wagenknecht und Alice Schwarzer" - Philip Simon
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2020, 23:27   #1868
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Ja, nee, sorry. Mit mir ist da gerade der Gaul durchgegangen. Natürlich benutzen ältere Leute seltener das Internet. Daher gibt es Bürgertelefone, und ich gehe jede Wette ein, dass in den Landkreis-Gebäuden oder im Rathaus auch eine Printausgabe der aktuellen Vorschriften aushängt oder man sie sich gar mit nach Hause nehmen darf.

Was die IP angeht: Die Polizei kann natürlich einen Antrag am Gericht stellen, Zugriff auf die IP bekommen zu dürfen. Ist bei falscher Verdächtigung auch sicherlich gegeben - dafür kriegt man maximal fünf Jahre. Kein Pipifax.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (13.10.2020 um 23:29 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 00:12   #1869
lone
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 28.08.2015
Beiträge: 1.628
Zitat:
Zitat von Shao Khan Beitrag anzeigen
Wieder mal ein tolles Beispiel von „Ist das jetzt ne Gefahr oder nicht?“ bzw. „Unterschiedlich ansteckend“

Sorry, aber das versteh ich jetzt absolut nicht.

20 Mann dürfen im Training Alles außer spielen.
Sonntags dürfen sie dann spielen und das sogar noch mit Kontakt zu anderen Leuten aus anderen Gruppen, statt innerhalb der selben Gruppe.
Die Teams haben 2 mal pro Woche Training, spielen am WE. Wenn du den Kontakt im Training verhinderst, senkst du die "Kontaktzeit" um 66%. Ist jetzt nicht das dümmste, was man machen kann.

Wenn du's ganu verbietest, hasde doch genauso zwei paar Schuhe. Die ganzen Jugendlichen dürfen 8 Stunden ohne Maske mit 30 Leuten zusammensitzen, unter anderem Sportunterricht machen, aber nicht 60 Minuten zusammen trainieren?!

Geändert von lone (14.10.2020 um 00:14 Uhr).
lone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 00:19   #1870
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 3.737
Aja also muß ich als Bürger jeden Tag auf mein Rathaus laufen das womöglich nur einmal die Woche für mich erreichbar ist (wenn überhaupt) wenn ich in einem abgelegenen Teil meiner Verbandsgemeinde lebe? Das zwischen Mittwoch und Mittwoch sich die Regeln aber schon 6x geändert haben (wenn es dumm läuft) ist dann mein Problem (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht)?

Denunzieren [1] und [2] aus einer Laune heraus ist schnell gemacht, nur weil XY nicht auf eine Party eingeladen wurde. Du glaubst doch nicht das unsere überlastete Strafverfolgung anfängt eine IP zu ermitteln die womöglich mit einem einfachen Programm rund um die Welt geschickt werden kann wegen so einer Lappalie?

Bei dir Frage ich mich oft auf welchem Planeten du lebst? Ja es kann sein das ab und an mal solchen Sachen nachgegangen werden, da werden aber von den paar Polizeibeamten die sowas können, gefühlt 95% auf Musik/Filmpiraterie, Markenschutz, Zollgebühren.. angesetzt, 4% auf Kinderpornografie und das restliche Eine % teilt sich alles andere was online so schief läuft.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 06:30   #1871
Mr. Boardie Lee
Moderator
 
Registriert seit: 20.01.2009
Beiträge: 3.552
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Aja also muß ich als Bürger jeden Tag auf mein Rathaus laufen das womöglich nur einmal die Woche für mich erreichbar ist (wenn überhaupt) wenn ich in einem abgelegenen Teil meiner Verbandsgemeinde lebe? Das zwischen Mittwoch und Mittwoch sich die Regeln aber schon 6x geändert haben (wenn es dumm läuft) ist dann mein Problem (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht)?

Denunzieren [1] und [2] aus einer Laune heraus ist schnell gemacht, nur weil XY nicht auf eine Party eingeladen wurde. Du glaubst doch nicht das unsere überlastete Strafverfolgung anfängt eine IP zu ermitteln die womöglich mit einem einfachen Programm rund um die Welt geschickt werden kann wegen so einer Lappalie?

Bei dir Frage ich mich oft auf welchem Planeten du lebst? Ja es kann sein das ab und an mal solchen Sachen nachgegangen werden, da werden aber von den paar Polizeibeamten die sowas können, gefühlt 95% auf Musik/Filmpiraterie, Markenschutz, Zollgebühren.. angesetzt, 4% auf Kinderpornografie und das restliche Eine % teilt sich alles andere was online so schief läuft.
Wie oft ändern sich denn bei dir in deiner Stadt die Regeln? In meinem Ort gilt quasi dasselbe wie im März, nur dass es etwas lockerer wurde. Die "schlimmste" Umstellung war, dass zwischendurch nicht in in allen Geschäften Maskenpflicht war. Weil ich so verwirrt und überfordert war, hab ich dann die Maske einfach überall auf gelassen.

Man kann es mit der Kritik auch ordentlich übertreiben. Wenn man sich täglich News durchliest und jedes Interview mit Experten oder Politikern liest, kann man schon mal erschlagen werden. Die allgemeinen Regeln, die aber wirklich für den Einzelnen gelten sind imo überschaubar. Ich muss nicht wissen, ob in Tirol die Fußballer in der Halle kicken dürfen. Wichtig für mich ist, ob ich das mit meinem Verein darf. Da muss ich wissen, was Sache ist und das tu ich und sobald sich was ändert, wird man auf allen möglichen Kanälen informiert. Sehe das große Problem nicht.
__________________
Cheese Nacho Baby!

Mr. Boardie Lee auf Twitch und YouTube
(Läuft nicht alles rund noch; Feedback erwünscht!)
Mr. Boardie Lee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 06:42   #1872
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Post wird hinsichtlich Wortwahl nochmal überarbeitet.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.

Geändert von Humppathetic (14.10.2020 um 07:33 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 07:34   #1873
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.652
Zum Thema Fußball und Kontaktzeiten:

Es gibt eine offizielle Erklärung des DFB der mit der Regierung abgestimmt ist und auf Studien beruht, dass der Kontakt während des Fußballspielens nicht ausreicht um sich mit Corona zu infizieren, bzw. die Ansteckungsgefahr so minimal ist, dass kein Risiko besteht.

Deshalb macht es keinen Sinn Spiele während des Trainings zu verbieten. Wenn man was verbieten wollte, dann wäre es alles außer Spiele untereinander, weil z.B: beim Torschusstraining oder Konditionstraining steht man öfters nebeneinander oder läuft hintereinander her, hat also engeren Kontakt als die kurzen Teile während eines Spiels. Zumal alles draußen ist und da die Wahrscheinlichkeit wirklich sehr niedrig ist.
Im ersten Schritt müsste man vorher die Umkleidekabinen, Duschen und Vereinsgaststätten dicht machen oder Zuschauer komplett verbieten, weil die halten sich an gar keine Vorgaben.

In Italien ist übrigens seit dieser Woche der Amateurfußball wieder komplett ausgesetzt, bzw. alle Kontaktsportarten verboten!
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 08:21   #1874
Shao Khan
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 18.512
Zitat:
Zitat von Skuriles Beitrag anzeigen
Zum Thema Fußball und Kontaktzeiten:

Es gibt eine offizielle Erklärung des DFB der mit der Regierung abgestimmt ist und auf Studien beruht, dass der Kontakt während des Fußballspielens nicht ausreicht um sich mit Corona zu infizieren, bzw. die Ansteckungsgefahr so minimal ist, dass kein Risiko besteht.

Deshalb macht es keinen Sinn Spiele während des Trainings zu verbieten. Wenn man was verbieten wollte, dann wäre es alles außer Spiele untereinander, weil z.B: beim Torschusstraining oder Konditionstraining steht man öfters nebeneinander oder läuft hintereinander her, hat also engeren Kontakt als die kurzen Teile während eines Spiels. Zumal alles draußen ist und da die Wahrscheinlichkeit wirklich sehr niedrig ist.
Im ersten Schritt müsste man vorher die Umkleidekabinen, Duschen und Vereinsgaststätten dicht machen oder Zuschauer komplett verbieten, weil die halten sich an gar keine Vorgaben.

In Italien ist übrigens seit dieser Woche der Amateurfußball wieder komplett ausgesetzt, bzw. alle Kontaktsportarten verboten!
Also hier in Mainz ist das jetzt so wie du schreibst.
- Keine Zuschsuer
- Keine Bewirtung
- Keine Nutzung von Umkleideräumen
- Keine Nutzung von Duschen
- Spielbetrieb wird fortgesetzt

Der Unterschied ist:
- Wettkampsimulation im Training ist untersagt
Shao Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 08:49   #1875
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 34.256
Zitat:
Zitat von Mr. Boardie Lee Beitrag anzeigen
Wie oft ändern sich denn bei dir in deiner Stadt die Regeln? In meinem Ort gilt quasi dasselbe wie im März, nur dass es etwas lockerer wurde. Die "schlimmste" Umstellung war, dass zwischendurch nicht in in allen Geschäften Maskenpflicht war. Weil ich so verwirrt und überfordert war, hab ich dann die Maske einfach überall auf gelassen.

Man kann es mit der Kritik auch ordentlich übertreiben. Wenn man sich täglich News durchliest und jedes Interview mit Experten oder Politikern liest, kann man schon mal erschlagen werden. Die allgemeinen Regeln, die aber wirklich für den Einzelnen gelten sind imo überschaubar. Ich muss nicht wissen, ob in Tirol die Fußballer in der Halle kicken dürfen. Wichtig für mich ist, ob ich das mit meinem Verein darf. Da muss ich wissen, was Sache ist und das tu ich und sobald sich was ändert, wird man auf allen möglichen Kanälen informiert. Sehe das große Problem nicht.
Danke, du hast es freundlicher ausgedrückt. Es gibt Telefone, die örtliche Zeitung, Bekannte, Freunde und Verwandte. Die Kritik halte ich für absolut überzogen und für teilweise bis ins Absurde hochstilisiert. Locker durch die Hose atmen und schauen, was sich ergibt.

Nur mal noch die Zahl: Es gab 2016 16000 Fälle von falschen Verdächtigungen. Das im Vergleich zu Gewalttaten, Betrugsdelikten etc. ist ein Hosenschiss.
__________________
A wonderful bird is the pelican.
His bill will hold more than his belican.
He can take in his beak
enough food for a week,
but I'm damned if I see how the helican.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.