Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2022, 20:59   #1
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Solider Start. Matt Smith macht seine Sache gut, hat aber halt auch nicht viel womit er arbeiten kann. Rhys Ifans (Hand of the King Otto Hightower) klingt wie Charles Dance. Steve Toussaint (Corlys Velaryon) gefällt mir auch ganz gut. War alles ganz ok und dient nur dazu, um die Figuren dahin zu bringen, wo sie sein müssen. Kann ich verzeihen.

Einziges großes Problem hatte ich mit dem Ende:

Spoiler:
Viserys erzählt Rhaenyra da, dass nach einem heftigen Winter etwas Dunkles aus dem Norden kommen wird, dass ist ein Geheimnis was König seinem Erben weitergibt. Und greift sich dabei an den Catspaw Dagger, den Arya verwendet hat, um den Night King zu ninjan. Das Ende hat mir eine grundsolide Folge versaut.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2022, 03:30   #2
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 10.907
Schau grad die erste Folge und um besser mit den Namen klarzukommen guck ich nebenher auf Google/Wiki nach denen.

Dabei hab ich gesehen das zwei Personen doppelt gecastet sind. Gibts dafür nen Grund?

@RainMaker
Hats mir jetzt nicht ruiniert aber gebraucht hätt ichs au nicht. Ansonsten grundsolide.
__________________
Born in The Länd

Geändert von Tyrion Lannister (22.08.2022 um 04:24 Uhr).
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2022, 07:58   #3
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von Tyrion Lannister Beitrag anzeigen
Dabei hab ich gesehen das zwei Personen doppelt gecastet sind. Gibts dafür nen Grund?
Alicent Hightower und Rhaenyra Targaryen kommen in älterer Form auch noch vor. Wird nen Zeitsprung geben, nachdem man alles in deren Kindheit vorbereitet hat.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2022, 13:44   #4
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 19.12.2001
Beiträge: 16.197
Erste Folge wusste zu gefallen.

Dein Problem mit dem Dolch verstehe ich nicht, da man den Dolch schon recht zu Anfang prominent sehen konnte und es da schon klar war, dass der Erwähnung finden wird.
Es ist nun mal die gleiche Welt, eben nur etwas früher.

Was ich eher seltsam finde ist, dass sie 200 Jahre vorher wussten was passiert und dass der Winter kommt und sie es nicht geschissen bekommen haben und dieser Kampf dann nur eine Folge dauerte
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm allergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2022, 18:03   #5
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was ich eher seltsam finde ist, dass sie 200 Jahre vorher wussten was passiert und dass der Winter kommt und sie es nicht geschissen bekommen haben und dieser Kampf dann nur eine Folge dauerte
Eher fand ich im Nachhinein witzig, dass es keinen einzigen Targaryen brauchte, sondern nur Little Miss Ich-hab-die-Ausbildung-abgebrochen-YOLO-YEET

1.02

Spoiler:
6monatiger Zeitsprung. Viserys is noch immer ein Lappen, Rhaenyra ist eine der wenigen die Eier hat, Alicent wird noch immer von Papa gepimpt obwohls auch inzwischen freiwillig sein kann, es gibt einen weiteren Heiratsplot (Velaryons+Targs) - was Otto so gar nicht passt. Verständlich, Laena Velaryon is gefühlt 8. Daemon spielt inzwischen Spielchen

Lyonel Strong hatte ich nicht als so politisch mit allen Wassern gewaschen im Kopf. Sehr intelligenter Charakter.

Das erste Ende war Twist um des Twistes Willen. Absehbar, aber hätte man nicht twistend lösen müssen.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 12:58   #6
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Was ich eher seltsam finde ist, dass sie 200 Jahre vorher wussten was passiert und dass der Winter kommt und sie es nicht geschissen bekommen haben und dieser Kampf dann nur eine Folge dauerte
Finde ich eigentlich sehr passend, aber ich sehe im langen Winter auch eine Metapher für den Klimawandel. Man weiß es seit Ewigkeiten, kriegt aber keine geeigneten Gegenmaßnahmen hin. Manche nehmen die Gefahr ernst, manche sehen darin nur ein Schauermärchen, manche leugnen alles. Eine konzertierte gemeinsame Aktion wäre notwendig, aber alles zerfasert in Partikularinteressen.
Keine Ahnung, ob George Martin das auch so sieht, ich finds stimmig
__________________
Wer Fremdwörter nicht korrekt schreiben kann, sollte sie am besten gar nicht erst verwenden...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2022, 02:36   #7
Califax
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 23.02.2002
Beiträge: 672
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, ob George Martin das auch so sieht, ich finds stimmig
Zumindestens zieht er auch Parallelen
Califax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 17:59   #8
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.03

Spoiler:
- Daemon wird auf den Stepstones verwundet.
- Rhaenyra fühlt sich verloren weil Viserys mit Alicent nen Sohn (Aegon) hat. Jason Lannister wirft sich natürlich an Rhaenyra ran und das höchst plump. Ungeschickt eingefädelt von Viserys und seine Dummheit und Schwäche wird sehr viel zum Dance beitragen.
- Otto Hightower schlägt eine Heirat Rhaenyra+Aegon vor, ganz im Sinne des Targaryenschen Inzests. Viserys hat keinen Bock und besäuft sich.
- Ser Larys Strong propagiert Rhaenyra + Laenor Velaryon.
- Die CGI-Wildsau war witzig. Kings Guard lässt sich also von nem Schwein umboxen Auch witzig: Die 17jährige Rhaenyra killt mit nem Dolch eine Wildsau, während Robert Baratheon mit besserer Bewaffnung von der Wildsau erledigt wurde.
- Nicht mal einen Hirsch kann Viserys clean töten. Und dann wars auch noch der falsche. Der richtige, der weiße, spaziert zu Rhaenyra. Symbolismus
- Otto beauftragt Alicent Viserys so zu manipulieren, dass Aegon Thronfolger wird.
- Viserys will, dass Rhaenyra sich selbst ihren Queen Consort sucht.
- Daemon geht dann mit dem Suizidplan konform... augenscheinlich. Und legt die beste Actionszene einstweilen hin Auch wenn die Bogenschützen ne zeitlang hier derbstes Sturmtruppenziel haben Auftritt Velaryon-Armee + Laenor per Drache Das ist leider sehr unübersichtlich gefilmt.
- Daemon der mit dem Rumpf des Crabfeeders ankommt war ne Szene


Sehr stimmige Episode. Kann so weitergehen

Geändert von RainMaker (06.09.2022 um 18:20 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 17:52   #9
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
Puh, ich fands seltsam.

Spoiler:
Der Krieg gegen den Krabbenlord dauert 2 Jahre, weil dieser geschickt seine Truppen in die Höhlen zurückzieht, um keine Angriffsfläche für den Drachen zu bieten. Dann reicht ein Schreiben des Königs aus, um Daemon zu so einem selten dämlichen Plan hinzureißen, der einfach nur selbstmörderisch ist, aber im Handumdrehen das ganze beendet: die idiotischen Gegner wagen sich zu hunderten aus ihrer Deckung, um genau einen Mann festzunehmen/zu töten, der sich dann in bester Cena-Manier durch alle Reihen schnetzelt, 997 von 1.000 Pfeilen ausweicht und danach so non-chalant den Krabbenlord tötet, dass es nicht mal für Screentime gereicht hat...? Fand ich selten dämlich umgesetzt und ein sehr enttäuschendes Ende für den ersten Villain. Hoffentlich kommt da noch was hinterher, wenn jemand off-screen stirbt soll damit ja meistens etwas verborgen werden.

Außerdem: Lassen sich Drachen einfach so von fremden Reitern reiten...?
__________________
Wer Fremdwörter nicht korrekt schreiben kann, sollte sie am besten gar nicht erst verwenden...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 18:42   #10
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Spoiler:
Fand ich selten dämlich umgesetzt und ein sehr enttäuschendes Ende für den ersten Villain.

Außerdem: Lassen sich Drachen einfach so von fremden Reitern reiten...?
Spoiler:
Der Crabfeeder war doch kein Villain. Alle Villains sind bereits in der Serie vorgekommen. Der war bloß eine Ablenkung bis jetzt.

Da war nirgendwo ein fremder Reiter. Laenor Velaryon ist von valyrischem Blut und sein Drache war Seasmoke (hellblau/gräulich). Nur weil die Velaryons normalerweise keine Drachen reiten, heißt das nicht, dass sie es nicht können Während Daemons Drache Caraxes ja blutrot ist.

Bis jetzt haben wir 3 Drachen gesehen. 9 kommen insgesamt in dieser Staffel. 17 insgesamt.


Hier noch ein Spoiler für alle Drachen und ihre Reiter im Quellmaterial (kann also sein, dass nicht alle auftauchen):

Spoiler:
Viserys - Balerion the Black Dread (tot)
Laena Velaryon / Aemond One-Eye Targaryen - Vhagar(ältester Drache in der Show)
Hugh Hammer - Vermithor
Ulf the White - Silverwing
Helaena Targaryen - Dreamfyre
Rhaenys Targaryen - Meleys
Daemon Targaryen - Caraxes
Rhaenyra Targaryen - Syrax
Laenor Velaryon / Addam of Hull - Seasmoke
Aegon II Targaryen - Sunfyre
Daeron Targaryen - Tessarion
Jacaerys Velaryon - Vermax
Lucaerys Velaryon - Arrax
Joffrey Velaryon - Tyraxes
Baela Targaryen - Moondancer
Aegon III Targaryen - Stormcloud
Jaehaera Targaryen - Morghul
Jaeherys II Targaryen - Shrykos

Und dann gibts noch die reiterlosen Grey Ghost, Sheepstealer und Cannibal.

Geändert von RainMaker (06.09.2022 um 18:42 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:59   #11
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
[QUOTE=RainMaker;2532308]
Spoiler:
Der Crabfeeder war doch kein Villain. Alle Villains sind bereits in der Serie vorgekommen. Der war bloß eine Ablenkung bis jetzt.

Da war nirgendwo ein fremder Reiter. Laenor Velaryon ist von valyrischem Blut und sein Drache war Seasmoke (hellblau/gräulich). Nur weil die Velaryons normalerweise keine Drachen reiten, heißt das nicht, dass sie es nicht können Während Daemons Drache Caraxes ja blutrot ist.

Bis jetzt haben wir 3 Drachen gesehen. 9 kommen insgesamt in dieser Staffel. 17 insgesamt.


Spoiler:
Ja gut, man merkt eventuell, dass ich das Quellmaterial nicht kenne Ich hab den Drachen für Daemons gehalten, muss ich nächstes Mal besser hinsehen.

Ändert aber nichts an dem selten dämlichen Plan, der wundersamerweise perfekt funktioniert hat. Solche Superhelden-Stories sind doch eigentlich das, was bei Game of Thrones aus gutem Grunde gefehlt hat.
__________________
Wer Fremdwörter nicht korrekt schreiben kann, sollte sie am besten gar nicht erst verwenden...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 19:05   #12
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Spoiler:

Ändert aber nichts an dem selten dämlichen Plan, der wundersamerweise perfekt funktioniert hat. Solche Superhelden-Stories sind doch eigentlich das, was bei Game of Thrones aus gutem Grunde gefehlt hat.
Spoiler:
Da hast du natürlich recht. War echt dumm. Da hat wohl der cineastische Aspekt gegen die Logik gewonnen
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 19:22   #13
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.04

Spoiler:
- Rhaenyra hält Bräutigamschau. Beratend dabei ein Baratheon. Bei der Rückfahrt per Schiff kommt Daemon mit Caraxes nach Kings Landing angeflogen. Bei der Audienz trägt er eine Knochenkrone und war beim Friseur.
- Alicent und Rhaenyra verstehen sich wohl wieder etwas besser.
- Ob Otto jetzt wirklich da was gehört hat von wegen Laenas Hochzeit oder ob er da ein Spielchen spielt um Rhaenyra an Laenor zu verschachern bleibt abzuwarten. Ich aber tippe einstweilen (während dem Schauen) auf ersteres, da Oldtown doch auf der anderen Seite des Kontinents und eben auch Bravos liegt.
- Rhaenyra bekommt gesteckt, wo ein Tunnel ist. Paar Hundert Jahre später kennt Varys und seine little birds den bestimmt Gibt erstmal einen mitternächtlichen Ausflug mit Onkel Groomer ... äh Daemon.
- Viserys ist einstweilen verwundet wie immer. Der Thron schneidet halt schwache Regenten. Danach rollt er nochmal über Alicent, die in etwa soviel Freude daran hat wie ein Wandschrank.
- Daemon nimmt Rhaenyra mit ins Puff und zeigt ihr ne Orgie... Und während Alicent genau null Spaß am Sex mit ihrem König hat, hat Rhaenyra dann fast sehr wohl Spaß mit ihrem Onkel ... der aber tuts nicht. Aha.
- Ser Criston Cole schaut dann sehr doof als Rhaenyra bei ihm vorbei in ihr Zimmer läuft Nachdem Rhaenyra von Onkel Daemon abgewiesen wurde, tut sie es nun mit ihrem Kingsguard.
- Ein Straßenkind, dass zumindest Rhaenyra gesehen hat, erzählt Otto etwas - offscreen.
- Otto erzählt Viserys, dass Rhaenyra mit Daemon in nem Hurenhaus rumgefickt hat. Läuft nicht so für Rhaenyra. Viserys glaubts aber nicht.
- Alicent will von Rhaenyra die Wahrheit wissen und wahrheitsgetreu hat sie ja nicht mit Daemon gefickt.
- Daemon wird erstmal vorm Thron abgeladen für Rede und Antwort. War auch einfach, der ist verkatert wie sonst niemand. Daemon streitets aber diesmal nicht ab - weil er Rhaenyra heiraten will
- Viserys mit der Ansage, dass Rhaenyra Laenor Velaryon heiraten wird.
- Danach kriegt Otto sein Fett weg und verliert seine Position.
- Rhaenyra bekommt Abtreibungstee


Runde Episode. Paar echt gute Szenen, aber jetzt mal ehrlich: Wo Folge 5?
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2022, 20:00   #14
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.05

Spoiler:
- Daemon wieder bei seiner Bronze Bitch. Naja, nur um die Beziehung zu beenden.
- Viserys hat nicht den Magen für die See. Wohin auch immer die Reise geht, ich erkenn die Burg nicht.
- Otto erzählt Alicent wahre Worte im Regen. Alicent sollte sich vorbereiten, es braut sich nämlich was zusammen.
- Die Burg ist die der Velaryons.
- Larys Strong spielt auch ein Spiel. Und verunsichert Alicent hochgradig.
- Wenn man sich Laena und Alicent so ansieht, sollte Laena eigentlich die ältere sein Viserys machts auch nicht mehr lange. Wenn er nicht in dieser Folge stirbt, dann in der nächsten. Die Heiratsverhandlungen gehen fast bissle zu rund.
- Währenddessen haben Rhaenyra und Laenor eine Abmachung getroffen: Erben produzieren, dann fremdvögeln Laenor ist übrigens ein Schwertschlucker
- Ser Criston Cole will mit Rhaenyra weglaufen. Diese Ablehnung wird noch schwerwiegende Folgen haben.
- Cole wird dann von Alicent befragt und gesteht. Das tut Alicent hart weh.
- Während dessen fault Viserys dahin.
- Es gibt ne Hochzeit. Tradition besagt, dass jemand sterben muss
- Alicent mit einem höchst dramatischen Auftritt. In Grün. Man merke sich Grün. Leider nicht subtil gelöst sondern mit instant exposition.
- "Has anyone ever told you you're nearly as pretty as your brother?"
- Und dann bricht ein Brawl aus. Criston Cole killt Laenors Schwert und dann wird sofort geheiratet. Pacing? WTF??
- Und dann kann man auch noch von Viserys' Tod ausgehen.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2022, 21:09   #15
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.06

Spoiler:
- Danke für eine weitere Geburtsszene, ich bin ja auch gar nicht traumatisiert von der letzten. Außerdem: #notmyrhaenyra
- Cole ist noch immer Kings Guard. Viserys lebt noch immer. Aber nicht mehr lange. Alicent is aber ne Bitch zu Laenor.
- Find ich lustig, dass alle 3 Jungs von Rhaenyra die gleiche Haarfarbe wie Ser Harwyn haben. The seed is Strong
- Aemond is bissle der Außenseiter. Auch interessant, dass Alicents Kinder grün tragen.
- Viserys bastelt noch immer an Valyria.
- Aegon wichst beim Fenster raus
- Otto lebt noch immer rentfree in Alicents Kopf.
- Lustige Stellvertreterkämpfe. Relativ schnelle Eskalation.
- Daemon is schon mehrere Jahre am "schmollen".
- Rhaenyra versucht eine Katastrophe vorzubeugen, aber Alicent is bissle ne Bitch.
- Ich weiß noch immer nicht, was für ein Spiel Larys Strong spielt.
- Daemon hats gleiche Problem wie Viserys mit Aemma. Laenas Selbstmord per Drachenfeuer hat immerhin funktioniert... letztlich.
- Harrenhall sieht interessant aus. Also bevor es angezunden wird.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2022, 05:14   #16
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 10.907
Mich nerven halt die Zeitsprünge, scheint damals wenig los gewesen zu sein.g

Und deinen ersten # kann ich nur unterstützen.
__________________
Born in The Länd
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2022, 10:05   #17
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.07

Spoiler:
- Daemon und Kinder zurück auf Driftmark, gibt direkt eine Beerdigung. Da sieht man, dass Otto Hightower wieder Hand of the King ist. Aegon II ist übrigens gelangweilt.
- Helaena ist wieder weird und Aegon II ist wieder horny und besäuft sich.
- Allgemein eine sehr angespannte Atmosphäre.
- Rhaenys will auch paar Kohlen ins Feuer werfen.
- Rhaenyra seit dieser Folge offiziell
- Aemond holt sich den größten noch lebenden Drachen - jap, Vhagar.
- Kinderprügeleien. Aemond outnumbered, hält sich aber gut bis er shittalked. Verliert dafür ein Auge. Da gehts dann rund mit Anschuldigungen. Jetzt muss nur noch Viserys sterben und das Töten und Morden beginnt
- Alicent wird immer unmögbarer. Aber immerhin ist das eine Konstante in der Serie für alle Charaktere, also nur konsequent.
- Nette Konfrontation da zwischen Rhaenyra und Alicent. Gibt Rhaenyra ordentlich Munition.
- Aemond selbst noch der Vernünftigste im Raum und der ist ein Kind
- Otto ist stolz
- Rhaenyra & Laenor hätte so super funktionieren können, wenn Laenor halt nicht schwul wäre. Shame.
- Hab das Ende nicht erwartet. Aber hey: un-mög-bar
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2022, 11:33   #18
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.08

Spoiler:
- Lord Corlys wohl hart angeschlagen und Bruder Velaryon spielt um den Driftwood-Lordtitel. Sowas geht meistens nicht gut aus. Aus dem Gespräch geht hervor, dass Viserys wohl nur noch eine Hülle ist.
- Rhaenyra wieder schwanger. Und man wird nach Kings Landing zitiert.
- Kings Landing wurde bissle umgestaltet... Religiös umgestaltet. Alicent trägt auch so einen Anhänger. Viserys hingegen ist nur noch bettlägrig und wegfaulend. Merkt man an seiner Kohärenz. Daemon hat da aber etwas in Viserys Tee entdeckt.
- Aegon II ist weiter ein betrunkener Horndog, nur geht er diesmal zu weit. Alicent mit victim blaming und forcierter Abtreibung und Schweigegeld. Läuft bei den Grünen. Übrigens #notmyaegon
- Jacaerys und Lucaerys hatten ein Glowup. Aemond ist auch ganz gut gewachsen.
- Vaemond Velaryon ist ein smug motherfucker. Smug ist generell etwas, dass ganz gut zu dieser Szene und den Grünen passt.
- Viserys ohne drogeninduzierter Megaschwäche beunruhigt sowohl Alicent, als auch Otto, sowie Vaemond. Paddy Considine OWNED diese Szene.
- Rhaenys stellt das ganze auf den Kopf und Aegon II findet das gleich unterhaltsam wie ich
- Vaemond schreit laut raus, was jeder weiß. Und verliert seinen Kopf dafür - was wiederum Aemond so sehr unterhält wie mich
- Paddy Considine owned auch die Abendessen-Szene. Der Olivenzweig von Rhaenyra zu Alicent und umgekehrt war nett. Leider nutzlos auf lange Sicht, aber nett.
- Aegon II ist ein kleines Arschloch. Helaena gibt ihm dann aber ne Spitze mit
- Aemond eskalierts dann leider.
- Viserys erzählt dann im Wahn Alicent (er dachte es ist Rhaenyra) vom Song of Ice and Fire, was jetzt natürlich Alicent glauben lässt, dass Aegon II aufn Thron MUSS. Und das wars dann auch für Viserys.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2022, 12:36   #19
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.09

Spoiler:
- Alicent und Otto sind erstmal angeschlagen. Ottos erster Impuls ist "Wer weiß davon?" und Alicent erzählt "Aegon soll König sein, dass waren seine letzten Worte." - Was ja per se ihrer Interpretation nach richtig ist, aber halt doch falsch ist.
- Otto erzählt dann gleich dem Small Council davon. Die das schon lange geplant haben. Außer Lyman Beesbury. Den Cristan Cole dann versehentlich umbringt. Was Lord Commander Harrold Westerling dazu veranlasst, Cole aus der Kingsguard werfen zu wollen, wird aber overruled.
- Otto will dann Rhaenyra einsper... nope, umbringen. Alicent will davon fürs erste nichts hören. Lord Commander will nichts davon hören und legt seinen Umhang ab.
- Aegon II ist mal wieder am rumhuren.
- Rhaenys ist noch in Kings Landing. Eingesperrt. Alle, die vom Tod wissen, werden von Larys the Clubfoot eingesperrt. Währenddessen lässt Otto erstmal Lords auf Aegon II schwören bzw. alle Nichtschwörer einsperren. Einer spielt Otto ... unerfolgreich.
- Ser Erryk & Arryk vs. Ser Cole & Aemond im Spiel "Wer findet den royalen Hurenbock".
- In einem Establishment gibts Kinder-Battle-Royals.
- Aegon II hat auch keinen Bock auf den Thron.
- Larys the Clubfoot hat nen Fußfetisch und hobelt sich einen neben Alicent Nicht zum ersten Mal btw. Larys veranlasst dann den Tod des White Worm.
- Einer der Zwillinge jailbreakt Rhaenys.
- Und Aegon II wird dann gekrönt.
- Rhaenys bricht dann auf Meleys durch den Boden der Septe. Man hätte mit einmal Dracarys alles beenden können, aber nein ...
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2022, 04:33   #20
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 10.907
Grad das Staffelfinale gesehen und ich machs mal ohne Spoiler.

Ich bin wohl nicht mehr die Zielgruppe, aber das Geburten so geil sind das man sie jetzt glaub das dritte mal zeigen muss wusste ich nicht.

Zum Ende sag ich ohne Spoiler mal nix groß, aber die letzten 15 Sekunden waren schon lächerlich. #Wutbürger

Die Staffel konnte man schon gucken und ich werd wohl auch dranbleiben, aber bis auf Daemon sind eigentlich alle ausbaufähig. Sollte er noch leben...
__________________
Born in The Länd

Geändert von Tyrion Lannister (24.10.2022 um 04:40 Uhr).
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2022, 09:41   #21
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
1.10

Ich mach das mal mit Spoiler, weil sich das so gehört.

Spoiler:
- Die Geburten sind nun immerhin beendet. Da solte in den nächsten Staffeln nix mehr kommen.
- Rhaenys hats nicht so mit Knien und Verbeugen.
Otto, Daemon und Queen Rhaenyra auf der Brücke. Netter Callback mit anderen Vorzeichen diesmal.
- Daemon lässt endlich den Psycho voll raus. Leider mit Rhaenyra.
- Corlys will den Kopf in Sand stecken. Rhaenys ist inzwischen solide bei Rhaenyra. Wird dann auch geschworen.
- Eerie und Winterfell ist ne gute Idee. Storms End nicht.
- Daemon singt Vermithor (?) ein Ständchen
- Lucerys trifft auf Storms End ein, Aemond ist allerdings schon da. Deshalb hab ich auch "keine gute Idee" geschrieben. Lord Borros ist ein Eidbrecher, aber immerhin ein ehrenhafter. Arrax hat halt aber auch keine Chance gegen Vhagar.
- Sehr coole Szene mit den Drachen. Die Drachen wollen den Kampf, die Reiter nicht.


Die Figuren sind jetzt da, wo sie sein müssen. Jetzt kanns dann losgehen mit Krieg und Verderben. Freue mich schon auf Cregan Stark

Highlightfolge war ganz klar die 8.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2022, 11:50   #22
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
Was genau sollte die Gesangsszene eigentlich bedeuten?
__________________
Wer Fremdwörter nicht korrekt schreiben kann, sollte sie am besten gar nicht erst verwenden...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2022, 13:44   #23
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Was genau sollte die Gesangsszene eigentlich bedeuten?
Willst du einen Drachen in ner dunklen Höhle echt überraschen oder doch lieber vorwarnen? Ist es überraschen, dann endet das als Brikett.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2022, 13:53   #24
CC 97
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 1.857
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Willst du einen Drachen in ner dunklen Höhle echt überraschen oder doch lieber vorwarnen? Ist es überraschen, dann endet das als Brikett.
Das geht ja nun nicht nur per Ständchen, oder? Und welcher Drache sollte das sein, einer von den zuvor erwähnten, die noch keinen Reiter haben? Habe das so interpretiert und dass dieses Lied eventuell eine Rolle dabei spielt, einen Drachen für einen Reiter "vorzubereiten".
__________________
Wer Fremdwörter nicht korrekt schreiben kann, sollte sie am besten gar nicht erst verwenden...
CC 97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2022, 14:36   #25
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von CC 97 Beitrag anzeigen
Das geht ja nun nicht nur per Ständchen, oder? Und welcher Drache sollte das sein, einer von den zuvor erwähnten, die noch keinen Reiter haben? Habe das so interpretiert und dass dieses Lied eventuell eine Rolle dabei spielt, einen Drachen für einen Reiter "vorzubereiten".
Die vorherrschende Theorie ist, dass es um Vermithor geht. Der ist reiterlos seit Old King Jaehaerys the Conciliator und der größte reiterlose Drache (nur Vhagar [von Aemond] ist größer). Wie das mit Vermithor weitergeht, werde ich aber nicht spoilern
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.