Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2016, 20:39   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Wenige Stunden vor Monday Night RAW kündigte Publikumsliebling Daniel Bryan über den Nachrichtendienst Twitter an, dass er noch am heutigen Abend seinen Rücktritt als aktiver Wrestler bekannt geben wird! Nun gibt es natürlich wilde Spekulationen, dass es sich dabei nur um einen Work handeln könnte. So haben damals Edge und auch Shawn Michaels ihre Rücktritte völlig überraschend während der TV-Ausstrahlung bekannt gegeben, sodass jetzt gemunkelt wird, WWE wolle durch diese Nachricht nur die Einschaltquoten in die Höhe treiben. Hinzu kommt, dass Daniel Bryan bereits vor einigen Monaten von diversen Ärzten die Freigabe bekam, wieder aktiv in den Ring zu steigen.

Bryan, der in den letzten sechs Jahren den WWE United States Title, den World Heavyweight Title, zusammen mit Kane die WWE Tag Team Titles, drei Mal den WWE World Heavyweight Title sowie den WWE Intercontinental Title gewinnen konnte, pausierte bereits von Juni 2014 bis Januar 2015 aufgrund einer schweren Nackenverletzung. Schon damals war über ein Karriereende spekuliert worden. Nachdem er beim Royal Rumble 2015 sein Comeback feierte und sich bei WrestleMania 31 sogar den Intercontinental Title sichern konnte und somit der 26. Triple Crown Champion von WWE wurde, musste er diesen im Mai 2015 aufgrund einer erneut schweren Verletzung wieder abgeben. Nach einer MRT verkündete Bryan, dass er auf unbestimmte Zeit ausfiele und sogar ein Rücktritt möglich sei. Um welche Beschwerden es sich dabei handelte, wurde zunächst nicht bekannt gegeben. Im Juli 2015 gab Bryan bekannt, dass seine lange Pause unter anderem auf eine Gehirnerschütterung zurück gehe. Obwohl ihm Ärzte der University of California die Freigabe bereits erteilten, wartet Bryan nun schon seit einigen Wochen darauf, dass ihm auch die WWE-Ärzte grünes Licht geben. Von diesen ist bekannt, dass sie nach Gehirnerschütterungen besondere Vorsicht walten lassen.

Da auf der WWE-Homepage aber bereits Stimmen zu seinem Rücktritt veröffentlicht wurden und Jonathan Coachman bei Twitter bekannt gab, dass es sich dabei nicht um einen Work handele, muss befürchtet werden, dass Daniel Bryan es ernst meint. Coachman, der aktuell für den US-Amerikanischen Sportsender ESPN arbeitet, kündigte bereits an, dass Bryan ihm am Dienstag in seiner Show Rede und Antwort stehen wird.

Ob Bryan heute Abend tatsächlich seinen Rücktritt bekannt gibt oder er doch sein lang erwartetes Comeback feiert, erfahrt ihr am frühen Morgen hier bei Genickbruch!


Geändert von Kiez Richards (08.02.2016 um 20:59 Uhr).
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:04   #2
ExtraKlaus
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 2.711
Passt hier besser hin:

Könnte trotzdem noch ein Work sein. Ist es zwar wahrscheinlich nicht, aber hätte man sich das dann nicht für RAW aufgespart? Seit Monaten gibts keine ordentliche Antwort dazu was mit Danielson passiert und dann so anti-klimatisch den Rücktritt erklären? Hätte man doch super nutzen können um die Leute bis Stunde 3 am Fernseher zu fesseln. Na, also ich weiß ja nicht.
ExtraKlaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:05   #3
Alter_Senator
Cut
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 77
Oh man, das wäre wirklich super traurig! Für mich erscheint ein VORGETÄUSCHTER Rücktritt sehr unwahrscheinlich, da es eine krass wirksame Heel-Aktion wäre. Und Daniel Bryan als Heel kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Man, ist das Schade!
Alter_Senator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:06   #4
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Zitat:
Zitat von ExtraKlaus Beitrag anzeigen
Hätte man doch super nutzen können um die Leute bis Stunde 3 am Fernseher zu fesseln. Na, also ich weiß ja nicht.
Aber genau das passiert doch gerade! Im Wrestling besteht immer die Möglichkeit, dass es ein Work ist. Und nun wird jeder RAW schauen, um herauszufinden, ob er tatsächlich zurücktritt.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:07   #5
respectthebeard
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 10.08.2013
Beiträge: 294
Ich hoffe doch dass es sich nur um einen Work handelt, allerdings glaube ich nicht wirklich dran. Egal wie es ausgeht ich wünsche Bryan alles gute für die Zukunft.
respectthebeard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:10   #6
ExtraKlaus
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 2.711
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Aber genau das passiert doch gerade! Im Wrestling besteht immer die Möglichkeit, dass es ein Work ist. Und nun wird jeder RAW schauen, um herauszufinden, ob er tatsächlich zurücktritt.
Edge ist auch nicht vorher auf Twitter gewesen und hat in den Dirt Sheets herumposaunt das er zurück treten wird. Und daraus ist einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte der WWE geworden. Also bitte, ich bin mir sicher das man das sonst anders hätte aufziehen können. Ansonsten hätte es gereicht anzukündigen: "Daniel Bryan heute abend bei RAW!", hätte doch auch gezogen.

Ich trau dem Braten einfach nicht.

Edit: Wäre ein passender Aufhänger für eine Underdog-Geschichte gegen die Authority. Ja, dasselbe wie WM 30.. nicht sehr kreativ, aber es würde passen. Und es passt auch zu dem Kayfabe 2.0, das die WWE so gerne spielt um die Smarks zu nerven.

Geändert von ExtraKlaus (08.02.2016 um 21:12 Uhr).
ExtraKlaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:14   #7
respectthebeard
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 10.08.2013
Beiträge: 294
Ich erinnere mich bei diesen gefakten Rücktritten gerne an,Mark Henry der direkt nach der Ankündigung Cena zerstörte und einen ordentlichen Push bekommen hat.
respectthebeard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:16   #8
AjLee
blaues Auge
 
Registriert seit: 09.01.2014
Beiträge: 22
Gibt schlimmeres, warum glauben soviele Bryan Fans an einen Work??
AjLee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:16   #9
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.574
Zitat:
Zitat von ExtraKlaus Beitrag anzeigen
Edge ist auch nicht vorher auf Twitter gewesen und hat in den Dirt Sheets herumposaunt das er zurück treten wird. Und daraus ist einer der denkwürdigsten Momente in der Geschichte der WWE geworden.
Mit dem Unterschied das die Quoten inzwischen sehr schlecht sind und man das wahrscheinlich vorher ankündigt um eben diese zu ziehen. Rücktritts-Ansprache zieht dann auch mehr als wenn er einfach nur das wäre.
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:19   #10
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
@ExtraKlaus:

Ich glaub das alles auch noch nicht, bevor ich es nicht gesehen habe. Und spätestens seit Mark Henry kann man eh nichts mehr glauben. Ich wollte nur auf genau den Satz eingehen, den ich zitiert habe. Du hast geschrieben, dass sie die Leute "hätten fesseln" können. Aber genau das haben sie mit dem Tweet erreicht.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:19   #11
ExtraKlaus
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 2.711
Zitat:
Zitat von AjLee Beitrag anzeigen
Gibt schlimmeres, warum glauben soviele Bryan Fans an einen Work??
Ich bin gar kein so riesen Fan, aber ich glaube kaum, das man Daniel Bryan nur zurückholt damit er zurücktritt. Wieso soll man ihn jetzt reinbringen wenn es nicht Teil einer Storyline ist? Er hält gerade keinen Titel, man kann keine Geschichte damit verknüpfen weil er nicht durch eine Verletzung rausgeschrieben wurde so richtig.. also das ist doch totale Zeitverschwendung dann.

@Kiez Richards: Da hast du nicht unrecht.. Gibt momentan ja nicht so viele Gründe ansonsten RAW einzuschalten, scheinbar weiß man das bei der WWE (Aber natürlich nicht, das es am Booking liegt ^^)

Das Timing passt einfach zu gut, perfekter Hype für RAW nachher. Bryan hätte jederzeit zurücktreten können, was soll sich geändert haben? Ich werds mir heute auf jeden Fall anschauen (das hat also schon mal gut geklappt)

Geändert von ExtraKlaus (08.02.2016 um 21:22 Uhr).
ExtraKlaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:22   #12
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.574
Zitat:
Zitat von ExtraKlaus Beitrag anzeigen
Wieso soll man ihn jetzt reinbringen wenn es nicht Teil einer Storyline ist?
Quoten...Beweisführung abgeschlossen
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:22   #13
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Zitat:
Zitat von ExtraKlaus Beitrag anzeigen
Ich bin gar kein so riesen Fan, aber ich glaube kaum, das man Daniel Bryan nur zurückholt damit er zurücktritt. Wieso soll man ihn jetzt reinbringen wenn es nicht Teil einer Storyline ist? Er hält gerade keinen Titel, man kann keine Geschichte damit verknüpfen weil er nicht durch eine Verletzung rausgeschrieben wurde so richtig.. also das ist doch totale Zeitverschwendung dann.
Wann und wie sollte man seinen Rücktritt denn sonst verkünden? Wenn er wieder nen Titel hat? Macht doch keinen Sinn. Ein echter Rücktritt ist frei von Kayfabe. Und sobald dieser feststeht, macht man sich Gedanken, wie man es verkündet. Und dass er im Falle eines echten Rücktrittes nochmal bei RAW sprechen darf, ist doch klar.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:23   #14
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.582
Blödsinn und Träumerei zugleich.

DB tritt heute zurück und die WWE will ihm den bestmögliche Abgang verschaffen. Daheim und vor einem großen TV-Publikum (auch im Sinne der WWE).

Sehr sehr schade. Ein toller Athlet, wirkt auch so sehr sympathisch.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:26   #15
Adun
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 2.929
Oder er wird dann Comissioner of the people...
Adun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:27   #16
Urga
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.12.2014
Beiträge: 1.145
Zitat:
Zitat von Biestmeister Beitrag anzeigen
Quoten...Beweisführung abgeschlossen
Haha made my day
Urga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:28   #17
namenlos53
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2016
Beiträge: 1.652
Ich kenne mich in dem Metier nicht so aus aber bringt es denn überhaupt etwas wenn Einschaltquoten für eine Sendung (evtl sogar nur für die Dauer des Segments) steigen? Um davon zu profitieren müssten diese doch dauerhaft erhöht bleiben
namenlos53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:32   #18
Rizi
Rippenprellung
 
Registriert seit: 09.01.2011
Beiträge: 243
Zitat:
Zitat von Adun Beitrag anzeigen
Oder er wird dann Comissioner of the people...
Damit könnte ich mich sogar noch anfreunden. Vielleicht ein bißchen in die Mania Story mit einbauen, damit man doch noch ein Grund zur Freude hat wenn Reigns den Titel wieder in Händen hält und damit man mal was anderes machen kann als ein von der Authority gelenktes RAW.
Rizi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:34   #19
Homer J
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 1.406
Bryan wird aktiv zurück treten und ne Non Wrestller Rolle einnehmen. Dies wurde in den letzten Wochen ja mehrfach thematisiert, dass dies insbesondere McMahon möchte
Homer J ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:41   #20
wyattfamily
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 27.01.2016
Beiträge: 659
Ich würde jetzt gerne was schreiben, aber ich lüberwinde das Bedürfnis Klugscheißer zu spielen und freue mich dass Wrestling auch zu Zeiten des Internets noch Zauber aufrecht erhalten kann

Geändert von wyattfamily (08.02.2016 um 21:41 Uhr).
wyattfamily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:42   #21
The Crock
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.100
Ok, die Rücktrittsankündigung wird einige vor den Fernseher locken. Auch, dass gerade spekuliert wird, ob es nicht doch ein Work ist. Nur, wenn es einer sein sollte, woran ich glaube, was macht man danach? Ein Daniel Bryan als Heel? Oder Stephanie kommt raus und untermauert, dass er nur ein B+Wrestler ist.
Daraus ergeben sich nun zwei Fehden: Brie Bella vs. Stephanie McMahon (nochmal) ...
oder Stephanie McMahon vs. Ronda Rousey Für WrestleMania!

Entweder ist da Daniel Bryan in eine Non-Wrestler-Rolle vertreten oder er ist selbst dann für WrestleMania als Ringrichter zwischen Roman Reigns vs. Triple H verplant, um dann gegen Roman zu turnen.

Aber eine Frage noch zum Abschluss. Wann hat denn HBK bei Raw seinen Rücktritt "überraschend" gegeben?
a) Mitte der 90er mit "I lost my smile?"
b) In der Fehde gegen Y2J? Wobei das war ja beim SummerSlam? Oder
c) Nach WrestleMania 26 als er das Retirement-Match gegen den Undertaker verloren hat?
__________________
"I'm the tallest guy in the room, when I'm standing on my wallet!" - Ted DiBiase
The Crock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:46   #22
Biestmeister
ECW
 
Registriert seit: 30.06.2011
Beiträge: 5.574
Zitat:
Zitat von The Crock Beitrag anzeigen
oder Stephanie McMahon vs. Ronda Rousey Für WrestleMania!
Mit der Ronda Rousey Niederlage gegen Holly Holm wohl vom Tisch und dieses Jahr wird es mit Charlotte vs. Sasha vs. Becky sicherlich schon ein anderes Diven Match bei WM geben.
__________________
Wer den Regenbogen will muss den Regen in kauf nehmen
Biestmeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:48   #23
namenlos53
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2016
Beiträge: 1.652
[QUOTE=The Crock;2112825]Oder Stephanie kommt raus und untermauert, dass er nur ein B+Wrestler ist.
Daraus ergeben sich nun zwei Fehden: Brie Bella vs. Stephanie McMahon (nochmal) ...
oder Stephanie McMahon vs. Ronda Rousey Für WrestleMania!


Wieso sollte DB der Auslöser für McMahon vs Rousey sein. Da gibt es doch gar keinen Bezug zu
namenlos53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:50   #24
Jackass
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 23.02.2015
Beiträge: 947
Das mit den Einschaltquoten könnte ein klasse Eigentor werden - heute werden sie steigen, wahrscheinlich so hoch wie lange nicht mehr
Aber ab nächste Woche fallen sie weit unter den Wert der vergangenen Wochen.
Viele haben in letzter Zeit vlt eingeschaltet in der Hoffnung das Bryan zurückkommt - diese Hoffnung wird heute Abend begraben.
Wenn er allerdings als Non Wrestler (zb GM oder Gegenpart zur Autority) bei WWE bleibt könnte ein Einbruch ab next Week noch aufgehalten werden.
Jackass ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 21:54   #25
tough s.o.b
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 308
Dann sagt sie halt "Ich hab mir den Scheiß jetzt schon lange genug am TV angeguckt, ich hab die Schnauze voll davon, was du mit dem Berufsschwiegersohn hier abziehst und werde das jetzt beenden" und schon hat man Bezug!

Wobei ich da die Wahrscheinlichkeit doch für sehr gering halte...
tough s.o.b ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.