Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2018, 11:27   #26
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Zitat:
Zitat von ycg Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht worauf ich mich mehr freue... auf die PPVs ansich oder darauf anschließend durch das Forum zu zappen... Lediglich am Gewinner der Matches kann man die Benotung und Stimmung hier ausmachen; und das zeigt mir (subjektiv), dass WWE viel mehr richtig macht als man es wahrhaben möchte :-)
Wirklich, abgesehen vom Damen Match habe ich mehr geskippt als alles andere, denke es geht vielen so. Wrestlerisch ist in dieser WWE nicht viel zu holen, da zeigt NXT dem Main Roster jedes mal wo der Frosch die Locken hat. Auch Überraschungen hat man gar nicht mehr. Macht man also alles richtig wenn 30 oder 50 % meine PPV´s mehr skippen als an zu sehen? UND: wenn ich mir die Entwicklung der Ratings aus den letzten 7, 8 Jahren ansehe kann ich Deiner These ebenfalls nicht recht geben, denn diese gehen permanent nach unten, Jahr für Jahr, das aber konsequent.

Zitat:
Zitat von Nightvision Beitrag anzeigen
Ich hoffe einfach das bei WM Heyman zu Reigns turnt und der Big Dog wird Heel Champ.
Die Hoffnung hatte ich letztes Jahr schon bezüglich Joe, zu dem würde Pauli auch viel besser passen, ich sehe nicht wie RR zu Pauli passen würde. Der vertritt eher Bad Ass Typen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (26.02.2018 um 11:32 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 11:41   #27
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 06.09.2017
Beiträge: 1.840
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Die Hoffnung hatte ich letztes Jahr schon bezüglich Joe, zu dem würde Pauli auch viel besser passen, ich sehe nicht wie RR zu Pauli passen würde. Der vertritt eher Bad Ass Typen.
Double-Turn.
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 12:14   #28
Breakhammer
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 608
Zitat:
Zitat von ycg Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht worauf ich mich mehr freue... auf die PPVs ansich oder darauf anschließend durch das Forum zu zappen... Lediglich am Gewinner der Matches kann man die Benotung und Stimmung hier ausmachen; und das zeigt mir (subjektiv), dass WWE viel mehr richtig macht als man es wahrhaben möchte :-)

Ich fand die Matches ansehnlich. Die Damen haben eine gute Show abgeliefert, auch bei den Herren waren schöne Moves dabei; nur Elias als Miz 2.0, fand ich nicht so gut... Ich hatte mit Strowman als Sieger gerechnet, weshalb ich überrascht war.

Was wird aus Strowman zu WM?! Cena, Undertaker, Undertaker & Cena?!

Alles in Allem hat mich der PPV sehr unterhalten...
Ja mega,

die WWE macht alles richtig.
23 Jahre habe ich Wrestling geschaut und auf Premiere jahrelang PPV´s gekauft und danach auf DVD bestellt..

Nun lese ich nur noch im Forum und gebe keinen Cent mehr dafür aus.
Rate wieso.
Ja die WWE macht in der Tat da viel richtig und mir geht es da nicht alleine so.
__________________
__________________________________________________ __________________________________________________ __________

Fight Owens fight!
Breakhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 12:33   #29
Breakhammer
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.06.2012
Beiträge: 608
Zitat:
Zitat von tough s.o.b Beitrag anzeigen

Wird eh witzig, wie die WWE Lesnar auch nach dem Match noch hypen wird. "Lesnar war jetzt ein Jahr Champion, bevor er entthront wurde!"... Bei gerade mal einer Hand voll Titelverteidigungen ist die Länge der Titelregentschaft nen feuchten Furz wert
Sorry,
du hast Lesnars Gimmick und die Verbindung eines MMA-Hintergrund zu den definierten Zeiten bzw. der Frequenz der Titelverteidigungen nicht verstanden. Bereits bei seinem ersten Run 2014 wurde das mehrfach erklärt, wieso es absolut Sinn macht.
__________________
__________________________________________________ __________________________________________________ __________

Fight Owens fight!
Breakhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 12:42   #30
CheesycraP
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.08.2017
Beiträge: 455
Das war das schlechteste Chamber Match, das ich je gesehen habe. Selbst die Zuschauer haben gegähnt.

Da war wrestlerisch überhaupt nichts drin, keine Chemie unter den Teilnehmern, keine wirklich guten Spots, nichts. Wenn man Strowman so stark darstellt kann er unmöglich bei WM nur gegen Miz um den IC Titel antreten, denn Reigns alleine gegen Lesnar, das ist überhaupt nicht mehr so attraktiv. Und langsam kriegt Strowman den Stempel vom ewigen Zweiten aufgedrückt und das kann ihm sehr wohl schaden. Das Beste was man machen könnte wäre die drei in den WM Mainevent zu schicken und die Welt zu schocken, indem Strowman wirklich gewinnt. Man könnte evtl. dann daraus eine Stipulation machen, irgendwas wie, wenn Strowman nicht gewinnt, hört er mit seiner Karriere auf bzw Lesnars Vertrag wird terminiert, sofern das wirklich der Fall sein sollte.

Interessant finde ich Cenas Situation. Ich hatte damit gerechnet, dass er unter die letzten 3 kommt und stärker dargestellt wird. Einen Gegner für WM hat er bisher auch nicht und selbst wenn wirkt eine kurzfristige Fehde gegen Elias oder wen auch immer aus der Not geboren, sofern man dann auch für ihn nicht eine Stipulation findet, damit er für längere Zeit aus dem Programm genommen werden kann.
CheesycraP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 12:54   #31
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.596
Also ich bin ja wirklich keine, die einfach nur drauf haut, aber: Was war das bitte mit Ronda Rousey?

Sie war nicht nur unfassbar nervös, sondern hat auch ständig ins Mikro genuschelt und ansonsten nur böse geschaut. Ihr Micwork ist für ein Medienprofi echt das letzte und ich habe ehrlich gesagt jetzt schon keine Lust mehr auf sie.

Ansonsten waren die Ergebnisse durchweg vorhersehbar, womit ich aber in den meisten Fällen leben kann. Reigns vs. Lesnar brauche ich zwar nicht nochmal, aber wer weiß, wofür es am Ende gut ist.
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...

Geändert von Miss Mizanin (26.02.2018 um 13:13 Uhr).
Miss Mizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:00   #32
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.652
Den Turn von Reigns kann ich mir so gern diesen auch viele sehen wollen nicht vorstellen.
Bei den Kids und Mummys ist er abartig beliebt. Außerdem würden ihn dann nur die Smarks anfeuern weil er als Heel wieder cool ist. Dann hat man es genau wie jetzt, nur dass die Merchandise Sachen zurück gehen weil die Kids nichts mehr kaufen.

Der Champ wird RR bei WM, da bin ich mir zu 99% sicher.
Strowman wird heute bei Raw in irgendeine Fehde gesteckt und wird dann bei WM ein Match haben.
Die 1% Überraschung lasse ich mir weil ich ne kleine Hoffnung habe, dass die WWE doch noch kreativ wird (wie bei Bryan damals gegen HHH).
Evtl. darf er auch zu SD und da aufräumen, was ich mir aber auch nur schwer vorstellen kann. Finde es schade, dass man das Momentum aktuell nicht nutzt, aber wer weiß.
Zum Rest ist das meiste ja bereits gesagt
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:19   #33
PowerMan
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 27.04.2015
Beiträge: 512
Bei Braun Strongmans Darstellung kann ich mir eigentlich als nächstes nur ein Fatal 6-Way vorstellen, bei dem Lesnar, RR und Cena die Herren Rollins, Balor und Miz gleichzeitig pinnen, so dass Lesnar, RR und Cena GEMEINSAM Champs sind. Bevor die 3 den undisputet Champ dann ausmachen, müssen sie ihren Titel gemeinsam auch verteidigen - natürlich gegen Strowman. Der dann alle 3 fertigmacht, allerdings disqualifiziert wird, weil er nach dem Pinnen aller 3 nicht aufhört, auf sie einzuprügeln...

Geändert von PowerMan (26.02.2018 um 13:20 Uhr).
PowerMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:31   #34
automatix
ECW
 
Registriert seit: 15.01.2002
Beiträge: 6.179
Zitat:
Zitat von Skuriles Beitrag anzeigen
Den Turn von Reigns kann ich mir so gern diesen auch viele sehen wollen nicht vorstellen.
Bei den Kids und Mummys ist er abartig beliebt. Außerdem würden ihn dann nur die Smarks anfeuern weil er als Heel wieder cool ist. Dann hat man es genau wie jetzt, nur dass die Merchandise Sachen zurück gehen weil die Kids nichts mehr kaufen.

Der Champ wird RR bei WM, da bin ich mir zu 99% sicher.
Strowman wird heute bei Raw in irgendeine Fehde gesteckt und wird dann bei WM ein Match haben.
Die 1% Überraschung lasse ich mir weil ich ne kleine Hoffnung habe, dass die WWE doch noch kreativ wird (wie bei Bryan damals gegen HHH).
Evtl. darf er auch zu SD und da aufräumen, was ich mir aber auch nur schwer vorstellen kann. Finde es schade, dass man das Momentum aktuell nicht nutzt, aber wer weiß.
Zum Rest ist das meiste ja bereits gesagt

Naja, wieviel Sinn macht es, wenn man die Crowd sofort nach dem Pinn leise drehen muß? Beim Rumble hat man ja auf dem Network die 'You both suck' Chants für Cena and Reigns rauseditiert....
Bei Cena gehts wenigstens ab, mit denen Cena Sucks vs Lets go Cena Chants - aber bei Reigns hörst du nur so gigantische Burufe, wie sie früher nur Monsterheels als Ted Dibiase oder Yokozuna bekommen haben. Jeder, und wirklich jeder der anderen 6 Teilnehmer bekommt bessere Reaktionen vom Publikum - und du kannst mir nicht erzählen, daß da nur lauter Internet Nerds in der Halle sitzen, die die Kohle ausgeben, nur um Reigns zu buhen...

Und was meinst was Merchandise mäßig abgeht, wenn man einen hat, bei dem nicht nur die Kids ausflippen, sondern alle?

Und dazu kommt dann wie man die EC gebookt hat. Stowman setzt sich gegen 5 Gegner durch, aber verliert dann am Ende gegen Reigns alleine.... Fuck, der hat sogar ausgekickt als ihn alle Gegner zusammen gepinnt haben und am Ende machts Reigns ganz alleine....
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:32   #35
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 468
Zitat:
Zitat von Breakhammer Beitrag anzeigen
Ja mega,

die WWE macht alles richtig.
23 Jahre habe ich Wrestling geschaut und auf Premiere jahrelang PPV´s gekauft und danach auf DVD bestellt..

Nun lese ich nur noch im Forum und gebe keinen Cent mehr dafür aus.
Rate wieso.
Ja die WWE macht in der Tat da viel richtig und mir geht es da nicht alleine so.
Das tut mir leid für dich. Aber auch da stehst du - wie du bereits gesagt hast - nicht allein da. Es gibt sicher viele Leute, die sich aus innerem Antrieb heraus mit für sie schlechtem Entertainment beschäftigen, sich nur Texte durchlesen ohne die Shows zu sehen und dann meckern wie schlecht alles geworden ist. Ist das eine Art private Stressbewältigung?

Ich möchte noch einmal betonen, dass mir der PPV sehr gut gefallen hat.
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 13:57   #36
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Hm. Hm. Meine Highlights vom PPV:

- Eine wirklich super dargestellte Sonya Deville
- Der erneute Fanprotest via Beachball
- So gut wie keine Reaktionen beim Sieg von Asuka
- Das Theme von Rousey (Ich finds geil)
- WWE stands for: Walk with Elias! Zweitlauteste Crowd-Reaction nach dem Entrance von Rollins

Leider hatte Mickie kaum Einsatzzeit, daher zählt für mich nur Sonya als absolute Gewinnerin aus diesem Match. Der Rest, meh. Lame.
The Drifter wird immer beliebter und beliebter. FML, die WWE sollte sich wirklich in Walk With Elias umbenennen plus Ihn in den Mainer von WM stellen. Was heißeres als Ihn gibt's aktuell nicht bei RAW/SD.

Geändert von Akaone de Souza (26.02.2018 um 13:59 Uhr).
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 14:57   #37
Bolaiel
Cut
 
Registriert seit: 06.09.2015
Beiträge: 63
Moin

früher war es mal das ein Champion mindestens einmal im Monat verteidigen musste, Ausnahme natürlich Brock Lesnar, sorry am Anfang fand Ich Ihn hey Super aber mittlerweile ganz ehrlich finde Ich es sehr traurig das man einen Champion eigentlich fast gar nicht kämpfen sieht. Persönlich hätte Ich mir Strowman gewünscht aber seine Zeit wird noch kommen.
__________________
WWE Live gesehen in Kassel und Köln
Bolaiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 15:15   #38
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Ich fand den PPV -trotz absolut perfektem, individuellem Zeitmanagements- auch nicht so dolle.

Absolut perfektes, individuelles Zeitmanagement heißt:

Nachdem ich wußte, was zu Beginn kommt, habe ich erst nach einer halben Stunde eingeschaltet. Hat gereicht, um Bayleys "Ich-weiß-nicht warum-aber-ich-muß-immer-so-gucken-als-wenn-ich-gleich-heule!"-Maske zu sehen, ferner Miss Bliss mit ihrer oscarreifen After-Match-Promo, die ihr die Fans außer in Vegas maximal noch in Massachusetts abgekauft hätten (wenn überhaupt). Ganz großes Tennis, aber nicht für mich.

TT-Match bin ich dann so langsam warm geworden. War ganz nett, aber mir ist irgendwie zum ersten Mal aufgefallen, was für Mega-Steroid-Plautzen Apollo und Titus haben. Respekt ...

Von Asuka-Jax habe ich so gut wie nix mitbekommen, weil Little Miss Nick auch wach wurde, ins Wohnzimmer kam und wir eine Runde Amore machen . Auch hier -für mich persönlich- alles richtig gemacht.

Hardy-Wyatt habe ich dann schon wieder fast komplett gesehen, war okay.

EC der Männer war ganz gut. Schade, daß Cena seit rund einem Jahr so verheizt wird. Ja, habt Ihr richtig gelesen, ich find`s sch...ade. Cena-Lesnar wäre noch einmal sehenswert gewesen, okay, Reigns-Lesnar wird auch passen. Ich kann hier viele Meinungen nicht nachvollziehen, die Balor oder Rollins gern gegen Lesnar gesehen hätten. Ja wie denn?! Beide zusammen in einem Handicap-Match?! Ansonsten sieht das ja aus wie Midget-Wrestling aus den frühen 80ern.

Alles in allem gebe ich dem PPV eine gute 3 als Note. Da mir bei Jax-Asuka meine Perle über die Stange gehüpft ist, wird`s sohgar noch eine 2- als Endnote, aber wie gesagt, das liegt allein am persönlichen Zeitmanagement.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 15:49   #39
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.314
Mist. Da hattet Ihr ja doch alle recht mit der Prognose, dass Reigns das Ding gewinnt.

Den starken Push für Braun Strowman finde ich skurril und etwas unüberlegt. Aus meiner Sicht gewinnt so ein natürliches Monster aus solchen Pushs nichts hinsichtlich sehr Persönlichkeit. Dafür wird die übrige Main Event-Szene deklassiert. Lose-Lose-Situation.

Den Ergebnissen und Eurem Feedback nach zu urteilen habe ich gut daran getan hier reinzulesen anstatt die Show zu gucken. =)


Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
Von Asuka-Jax habe ich so gut wie nix mitbekommen, weil Little Miss Nick auch wach wurde, ins Wohnzimmer kam und wir eine Runde Amore machen . Auch hier -für mich persönlich- alles richtig gemacht.
Das Match war so kurz???

;-)
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 15:55   #40
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
...Das Match war so kurz???

;-)
War ausreichend (für mich zumindest) ....
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 15:56   #41
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.769
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen

Von Asuka-Jax habe ich so gut wie nix mitbekommen, weil Little Miss Nick auch wach wurde, ins Wohnzimmer kam und wir eine Runde Amore machen . Auch hier -für mich persönlich- alles richtig gemacht.

[...]

Alles in allem gebe ich dem PPV eine gute 3 als Note. Da mir bei Jax-Asuka meine Perle über die Stange gehüpft ist, wird`s sohgar noch eine 2- als Endnote, aber wie gesagt, das liegt allein am persönlichen Zeitmanagement.
Wow, cool.

;-)

Ich finde es ja schon fast wieder witzig, wie dreist der Main Event einfach war.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 15:56   #42
Jayer
blaues Auge
 
Registriert seit: 31.01.2017
Beiträge: 32
Leider kein guter PPV meiner Meinung. Vorhersehbarkeit haben ja viele schon angesprochen, das hat wirklich jedes Interesse gekillt. Aber auch Matchqualität war für mich gar nichts.

Zumindest wird die Wrestlemania-Card jetzt klar.

Reigns-Lesnar (müssen wir halt alle durch, weil das Match eben story-mäßig einfach sein muss. Abhaken)
Rousey/Angle vs Steph/HHH (schöner Start für Ronda und typisches WM-celebrity-legenden-big-time-feeling. Is ok)
Asuka-Alexa (Bliss hat es verdient nach diesem Jahr als Champion bei WM einzulaufen, Asukas undefeated-streak bekommt ihren Höhepunkt und im Vorfeld ist Bliss auch die einzige, die ein Story auf WM-Niveau erzählen kann mit der stillen Asuka. Find ich gut)

Cena - Elias? (Hätte mir was in die Richtung gewünscht heute. Zumindest hätte Elias somit erstmals den big spot.
Banks-Bayley

Nur was wird mit Strowman? Völlig unklar....IC-Titel gegen Miz wäre völlig witzlos
Jayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 16:00   #43
Nick
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 995
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Nur keinen Neid, mein Hübscher .

Auch in einem Wrestling-Forum muß es Männer geben, die eine echte Frau Haben ...
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 16:00   #44
Wrestlingpapst
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 7.478
Die beiden Elimination Chamber-Matches waren kurzweilig. Sowohl die Damen, als auch die Herren konnten überzeugen, ohne dass es aber richtig spektakuläre Aktionen zu bestaunen gab. Mit Alexa Bliss und Roman Reigns gingen auch beide Favoriten als Sieger aus den Matches hervor.

Die einzige Überraschung war für mich der Sieg von Matt Hardy über Bray Wyatt. Wyatt - vor einem Jahr noch als WWE Champion zu Wrestlemania gefahren - befindet sich leider in einer immensen Abwärtsspirale.
Die Titelverteidigung von The Bar und der Erfolg von Asuka gegen Nia Jax waren ebenso vorhersehbar.
Die Vorhersehbarkeit der Matches, sowie die geringe Anzahl (lediglich fünf) geben bei der Bewertung Abzüge.
Die Matchqualität war jedoch durchweg solide, sodass ich dem Event eine 3 geben kann.
__________________
Wrestling-Fan seit 1990
44-maliger WWE-Besucher(1. Show:11.02.1994 Zürich - letzte Show: 14.11.2019 Mannheim)

Der Wrestlingpapst hat gesprochen.
Wrestlingpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 16:08   #45
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.769
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
Nur keinen Neid, mein Hübscher .

Auch in einem Wrestling-Forum muß es Männer geben, die eine echte Frau Haben ...
Nicht schlecht.

Leider scheint ein entleerter Sack einen nicht automatisch vor der Peinlichkeit zu bewahren, in einem Wrestling-Forum damit Eindruck schinden zu wollen. ;-)

Aber zurück zum Thema:

Schade, dass Braun Strowman nicht gewonnen hat.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 16:15   #46
dark-crow
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.07.2011
Beiträge: 1.104
Bin ja eigentlich nicht jemand, der sich über solche Stipulation-PPVs beschwert, aber es wäre schön, wenn die Elimination Chamber wenigstens nicht auf der Road to Wrestlemania liegen würde und ein bisschen spannend wäre. So entstehen schon für mich vorab zwei Probleme:

1. Jeder Sieg war extrem absehbar. Ich verfolge zwar nicht die Ergebnisse von Tippspielen, aber ich gehe stark davon aus, dass die 100% sehr sehr oft getroffen worden sind. Es gibt ja oft absehbare Ergebnisse, aber diesmal war es wieder wirklich extremst.
2. Die Chamber wirkt die meiste Zeit bloß belanglos und wie ein aufgebauschtes Käfigmatch. Ich hab mir diese Woche nochmal alte Chamber-Matches angesehen. So ein rieeeesiger Unterschied der Intensität. Die deutschen Kommentatoren sagen ja gerne: "Diese Matchart verkürzt Leben!" Als ich die erste Chamber gesehen habe, da wirkte es echt so als ob Triple H und andere darin ein wenig seiner Lebenszeit gelassen hätte. Dagegen wirkt es ja jetzt wie ne kleine Poolparty mit Schirmchendrinks.

Zu den einzelnen Matches:

1. Women-Chamber: War wohl das Beste Match des Abends. Hatte bei dem Match das Gefühl, dass die Frauen ,bei der aktuellen Ausrichtung der WWE, sich sehr bemüht haben ein gutes Match mit ein paar schönen Momenten hinzulegen und einige Geschichten zu erzählen. Durch das bisherige Booking leider auch offensichtlich, wer da gewinnen würde. Frag mich, ob man Sasha jetzt richtig turnen wird. Wirkte zumindest so als ob man den Turn durchziehen möchte.

2: The Bar vs. Titus World Wide: Titus world Wide kann man einstampfen. Glaube es geht nicht nur mir so, dass das Gimmick einfach Null Unterhaltungswert hat. Hab zwar das Gefühl, dass das Gimmick witzig und comedy sein soll, aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Hatte durch Apollo und Cesaro auf ein paar schöne Momente gefreut, aber kann mich jetzt schon nicht mehr ans Match erinnern. Match fühlte sich insgesamt überflüssig für den PPV an.

3. Asuka vs. Nia Jax: Ebenso überflüssiges Match um Asuka zu beschäftigen bis WM. Nia Jax ist ja auch nur Edeljobber a la Big Show, die nur wegen ihrer Figur immer wieder herhalten darf. Ergebnis war durch die Asuka Streak eh klar. Weiteres Füller-Match also.

4. Die Unterschrift von Ronda Rousey war sogar unterhaltsamer als ich erwartet hatte. Ronda muss auf jedem Fall sehr stark an ihrem Mic-Work arbeiten. Hoffe sie lernt da schnell oder man macht es wie bei Lesnar oder Strowman vom Booking. War zumindest überrascht, dass sie sogar Triple H durch den Tischen werfen durfte. Hätte mir nur gewünscht, dass sie Steph nicht einfach aus dem Ring marschieren lässt. Hier hat für mich noch ein Armbar oder sowas gefehlt vor ihrer Unterschrift. Läuft wohl auf Kurt und Rousey gegen Steph und HHH hinaus. Muss ich nicht haben, aber ist vielleicht nicht verkehrt, wenn jemand wie Kurt und HHH das erste Match von ihr tragen.

5. Bray Wyatt vs. Matt Hardy: Nächstes Füller-Match. Die Fehde läuft jetzt gefühlte Ewigkeiten, aber ist sooooo langweilig. Sieger war zwar nicht vollkommen klar, aber wirkt eh belanglos und Wyatt verliert ja am Ende eigentlich eh fast immer. Hoffe beim Woken-Gimmick ständig, dass es vielleicht mal bei mir ankommt, aber finde es bisher nur ziemlich blöde, aber liegt vielleicht auch an der Fehde. Wyatts leeres Gelaber kann man ja eh nicht mehr ernst nehmen und Hardys Gelaber soll man eh nicht ernst nehmen und wirkt auf mich bisher nicht. Vielleicht bei der nächsten Fehde, mal sehen.

6: Männer-Chamber:
Größte Enttäuschung war für mich, dass Strowman nicht den Ring plus Chamber umwerfen durfte.
Realistisch gesehen war ich aber wirklich enttäuscht, dass Strowman nicht einfach vorher aus seiner Kammer ausgebrochen ist oder Elias einfach vorher aus seiner Kammer gezerrt hat. Wäre die Möglichkeit für einen besonderen Moment gewesen, der typisch für Strowman wäre. Jetzt hat man ihn extrem stark dargestellt, aber trotzdem Reigns gewinnen lassen, weil es irgendwie so auf dem Plan stand. Hoffe, dass man Strowman doch auch noch ins WM-Match reinpackt, aber glaube nicht daran. Ansonsten bin ich fast bei dem Match eingeschlafen.
Die Chamber war gefühlt nicht vorhanden, die Miztourage hat nicht mal versucht Miz ne Waffe zuzustecken oder sonst wie zu helfen. Das Ende war dann auch extremst schwach gemacht. Erst schafft es Strowman gegen 4 Leute zu bestehen und dann hat ihn Roman am Ende alleine extrem einfach bezwingen können ohne viel Gegenwehr. Hätte mir gewünscht, dass man die Beiden sich wenigstens nochmal richtig aufreiben lässt.
Ansonsten würde ich mir wünschen, dass man bald beginnt Elias etwas stärker darzustellen. Man merkt ja, dass er ganz gut zu funktionieren scheint.

Insgesamt: Hauptsächlich Füller und zwei Chamber-Matches, weil der PPV halt so heißt. Beide Chamber waren als Match zwar okay, aber als Chamber-Match einfach zu meh. Bei nem Chamber-Match erwarte ich (wie bei einem Hell in a Cell früher auch mal), dass sich die Teilnehmer richtig aufreiben und keiner mehr stehen kann.
dark-crow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 17:02   #47
Chaister Jay
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 436
"5. Bray Wyatt vs. Matt Hardy: Nächstes Füller-Match. Die Fehde läuft jetzt gefühlte Ewigkeiten, aber ist sooooo langweilig. Sieger war zwar nicht vollkommen klar, ..."

--> da Wyatt bei der Jubiläumsshow/Legendenshow gegen Hardy gewann, war das Ergebnis eig. klar, wenn man Die Fehde bis Wm ziehen will
Chaister Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 17:06   #48
Okkult
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 06.09.2017
Beiträge: 1.840
Hätte mir nen Debut von wenigstens einer neu eingekauften Person oder eines NXT`lers oder Briten gewünscht. So gab es nur nur einen Teilnehmer der mich interessiert hat, der Strohmann(,) und dafür allein guck ich mir keine Show an. War also (mal wieder) nix für mich, maybe next year.
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 17:22   #49
Maximus Decimus
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 470
Damenmatch: Ist gegangen. Absolut die richtige Siegerin. Dieser Heel Turn war nicht sauber ausgeführt. Man weiß ja nichtmal wirklich ob das ein Turn war. Klar hat sie gelacht. Aber ein typischer Verrat war das nicht. Da muss man wohl Raw abwarten.

Tag Team Match: Das Match war nix besonderes. Man hat ja in den grandiosen Matches gegen Rollins/Ambrose gesehen wie gut The Bar ist. Aber gegen dieses Jobber team kam keine Stimmung auf. Das wichtigste dabei ist nur dass die Titel wenig überraschend bei The Bar bleiben.

Bray/Hardy: Da funktioniert nix. Die Woken Nummer zieht bei mir nicht. Und Bray muss für sowas jobben. Traurig.

Main Event: Was mir gefallen hat, ist die neue Rolle von Rollins. Er bekommt gute Matches, und darf zeigen was er auf den Kasten hat. Und das ist ja jede Menge. Riecht irgendwie nach Titelrun der da in Vorbereitung ist. Ich hoffe halt mal dass er nicht der erste erfolglose Anwärter für Reigns wird. Strowman wurde wieder gut in Szene gesetzt als das absolute Tier. Der hat ja fast jeden Finisher kassiert. Nur musste er sich dann hinlegen nach weiß Gott wievielen Superman Punches. Ich finde man hätte ihn etwas unglücklicher verlieren lassen können.

Wie schon viele meinten. Es war nicht schlecht, aber überraschend war garnix. Selbst dieser Turn oder nicht Turn von Banks, war nicht überraschend.
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 19:04   #50
Gnoramon
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 12.09.2006
Beiträge: 442
puh...schwere Kost:

- Woman's Chamber: war ganz ok bis gut. Leider war das Highlight die Promo von Bliss nach deem Match. Hier macht die WWE es schon richtig die beste Micworkerin gegen Asuka zu stecken, welche leider kein wirkliches Micwork hat.

- Asuka vs. Jax: Meh, der Beatdown am Ende war ganz ok. Mit Asuka aber die richtige Siegerin.


- Dann kam irgendwie sehr viel Füllermaterial


- Rousey-Segment: Oh weia, nicht das Rousey noch Erfahrung am Mic braucht, dass Segment war auch noch so hölzern aufgesetzt und der 80er Slapstick von Angle und HHH (er hat die Grippe) hätte man sich sparen können.
Hier hätte ein Kurt mit Eiern dem Segment mehr geholfen als ein naiver vor sich hinstammelnder Opa. Boah, war das schlecht.

- Mainevent: von der Traufe in den Regen.Die Chamber hatte ein Problem: Braun Strowman. Ich mag Strowman, aber er ist als Monster in so einem Match fehl am Platz, wobei es ok gewesen wäre, wäre er nach der Shield-Bomb + jeden Finisher gepinnt worden, aber die Wrestler haben anscheinend ihr Hirn verloren und ihn dann draussen liegen lassen...Diese Dominanz hat die Spannung rausgenommen und Reigns nicht geholfen, da der Sieg nun unglaubwürdig wirkt.

Gleichzeitig bookt sich WWE mit Strowman immer mehr in eine Sackgasse, weil er einfach unbesiegbar erscheint, was jetzt noch gefeiert wird, kann in 5-6 Monaten ganz schnell ins Gegenteil drehen.

Rekationstechnisch haben sie leider mit Reigns den richtigen Sieger, da er nun mal die meisten Reaktion mit Cena zusammen zieht.
Gnoramon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.