Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Medien, Geschichte, Fragen & Antworten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2022, 01:18   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 19.064
Die letztwöchige Ausgabe von World Wrestling Entertainments Freitagsshow "SmackDown", bei der unter anderem zwei Viertelfinals des "World Cup" und ein Match um die beiden Tag Team Titles stattfanden, erreichte im Schnitt 2,264 Millionen Zuschauer. Damit ging es im Vergleich zur Vorwoche, in der 2,138 Millionen Personen zugeschaut waren, beinahe sechs Prozent aufwärts. Es handelte sich um die beste Gesamt-Einschaltquote seit dem 14. Oktober.

Noch besser sah es in der werberelevanten Zielgruppe der 18- bis 49jährigen aus. Hier konnten 0,58 Ratingspunkte verzeichnet werden, was gegenüber den (zugegebenermaßen außergewöhnlich schlechten) 0,48 der Vorwoche ein großer Sprung nach vorn war. Zuletzt hatte es am 23. September ein noch höheres Rating gegeben. Insgesamt war SmackDown die Sendung mit den zweitmeisten Zuschauern am Freitagabend.

All Elite Wrestling konnte mit der Entwicklung der Einschaltquoten von "Rampage" am gleichen Abend nicht ganz so zufrieden sein. Bei der Gesamtzuschauerzahl wurde zumindest der Wert der Vorwoche gehalten: In 456.000 Haushalten wurde zugesehen, als zwei Kämpfe des AEW World Title Eliminator Tournaments stattfanden und Orange Cassidy seinen AEW All-Atlantic Title gegen Lee Johnson aufs Spiel setzte (Showergebnisse). In der Vorwoche waren es 455.000 Zuschauer gewesen.

Richtig finster sah es derweilen bei den 18- bis 49jährigen aus. Hier wurden lediglich 0,11 Ratingspunkte eingefahren, nachdem es zuletzt noch 0,14 gewesen waren. Bisher hatte "Rampage" bei den werberelevanten Zuschauern noch nie so schlecht abgeschnitten. In der Tagesrangliste der Sendungen des Kabelfernsehens purzelte "Rampage" aus den Top Fünfzig und musste mit dem 55. Platz Vorlieb nehmen. Auch diese Platzierung ist schlechter als alles, was in der Vergangenheit verzeichnet wurde.

Die Konkurrenz war dabei dieses Mal gar nicht so stark wie sonst: Die NBA-Übertragung, die zeitgleich auf ESPN lief, konnte dieses Mal nur 913.000 Fans hervorlocken. In den meisten übrigen Wochen lagen die NBA-Zuschauerzahlen oberhalb der Millionengrenze.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Werbung: www.genickbruch.com
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2022, 09:09   #2
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.390
Kriegt man bei AEW eigentlich überhaupt noch eine langfristige und deutliche Steigerung hin ?
Ich hab so das Gefühl dass die seit ca 1 jahr auf dem selben Quotenniveau stagnieren. Dabei will man doch an WWE dran sein.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2022, 16:15   #3
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.481
Solange das AEW-Produkt gut ist, sind mir Ratings nicht wichtig. Wäre aber immer schön, wenn es weiter aufwärts gehen würde.

Geändert von Thomas Jay (15.11.2022 um 16:16 Uhr).
Thomas Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2022, 12:40   #4
Spannung23
blaues Auge
 
Registriert seit: 06.08.2022
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Kriegt man bei AEW eigentlich überhaupt noch eine langfristige und deutliche Steigerung hin ?
Ich hab so das Gefühl dass die seit ca 1 jahr auf dem selben Quotenniveau stagnieren. Dabei will man doch an WWE dran sein.
Bei AEW habe ich immer das Gefühl, die haben ihre Nische mit (teils sehr devoten) Stammzuschauern gefunden und wollen die jetzt bedienen. Aus Sicht des Businesses dumm, aber die brauchen sich so schnell ja keine Sorgen um Geld machen.

So braucht man das Produkt halt nicht verbessern.
Spannung23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2022, 19:35   #5
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.481
Insgesamt holt AEW viele ab, es gibt von Anfang bis Ende viel Action, das ist was für die, die viel Wrestling während der Show sehen wollen und sich bei dem vielen Gelaber bei der WWE oft langweilen. Zwei leicht verschiedene Ansätze. Ich habe lieber ein gutes Produkt als ein verwässertes das mehr Casuals anspricht.
__________________
Alles mögliche günstig, WrestleMania Blu-Rays, WWE, The Simpsons, King of Queens, Two and a half Men, Pokerset, Trivial Pursuit, Kniffel, Tischplatte, Lampen und ganz viele andere Waren in gutem bis neuwertigem Zustand, teils eingeschweißt:
https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=88435
Thomas Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2022, 13:06   #6
Snatcher
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.11.2013
Beiträge: 49
Zitat:
Zitat von Thomas Jay Beitrag anzeigen
Insgesamt holt AEW viele ab, es gibt von Anfang bis Ende viel Action, das ist was für die, die viel Wrestling während der Show sehen wollen und sich bei dem vielen Gelaber bei der WWE oft langweilen. Zwei leicht verschiedene Ansätze. Ich habe lieber ein gutes Produkt als ein verwässertes das mehr Casuals anspricht.
100% Zustimmung! Abgesehen davon. Lieber langsames Wachstum, als schnelle Wachstum. Umso größer ist auch die Fallhöhe!
Snatcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2022, 01:48   #7
Spannung23
blaues Auge
 
Registriert seit: 06.08.2022
Beiträge: 37
Zitat:
Zitat von Snatcher Beitrag anzeigen
100% Zustimmung! Abgesehen davon. Lieber langsames Wachstum, als schnelle Wachstum. Umso größer ist auch die Fallhöhe!
ich sehe aber keinen echten Wachstum.
Spannung23 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.