Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2020, 19:20   #1
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.549
Vorläufiger und offizieller Spielplan Woche 6, Stand jetzt. Mal sehen was noch/wieder kommt.
Für die Eagles der nächste schwere Gegner vor der Brust, man lässt in Philly wieder ein paar Fans zu, mal sehen ob das was bringt.
Denke man kann nicht an das Steelers Spiel anknüpfen, es sei denn Wentz, Sanders und Fulgham können das Spiel alleine wuppen, oder aber die Abwehr von Baltimore bringt Wentz um.
TNF fällt wegen den ganzen Verschiebungen aus.

Sonntag, 18.10.2020
19:00 Uhr

Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns (live auf ProSieben Maxx)
Carolina Panthers - Chicago Bears
Indianapolis Colts - Cincinnati Bengals
New England Patriots - Denver Broncos (live auf ran.de und DAZN)
Tennessee Titans - Houston Texans
Philadelphia Eagles - Baltimore Ravens
Minnesota Vikings - Atlanta Falcons
New York Giants - Washington
Jacksonville Jaguars - Detroit Lions


22:05 Uhr

Miami Dolphins - New York Jets

22:25 Uhr

Tampa Bay Buccaneers - Green Bay Packers (live auf ProSieben Maxx)


Montag, 19.10.2020
02:20 Uhr

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams (live auf DAZN)

23:00 UHr
Buffalo Bills - Kansas City Chiefs (live auf DAZN)

Dienstag, 20.10.2020
02:15 Uhr

Dallas Cowboys - Arizona Cardinals (live auf DAZN)


Teams on Bye -> Seahawks, Chargers, Saints & Raiders

College wird am Freitag ergänzt.

EDIT

Samstag, 17.10.2020
18:00 Uhr

South Carolina Gamecocks - Auburn Tigers (live auf ProSieben Maxx und DAZN)

21:30 Uhr

Memphis Tigers - UCF Knights (Central Florida / live auf DAZN)

Sonntag, 18.10.2020
01:30 Uhr

Florida State Seminoles - North Carolina Tar Heels (live auf DAZN)
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt

Geändert von Haskins (16.10.2020 um 20:49 Uhr).
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 20:45   #2
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Ich denke die Ravens werden mit ihrer Defensive es schaffen, den Eagles etwas den Drive zu rauben und sie nicht oft scoren zu lassen. Das ist leider auch elementar momentan, denn die Offensive bleibt weiter etwas unberechenbar und das Rushing Game läuft überhaupt nicht. Mit einem Sieg plane ich schon.

Die sportlichen Filetstücke sind für mich sonst die Steelers gegen die Browns und die Packers gegen die Buccs. Ich kann nicht einschätzen, ob die starke Defensive der Steelers mit den Browns klarkommt. Die sind frisch und schwer kontrollierbar momentan. Mir wäre ein Browns-Sieg lieber, aber aus rein sportlicher Sicht wird das ein Fest. Ich denke da werden beide Seiten über 25 Punkte kommen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2020, 22:06   #3
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.519
Bills gegen Chiefs wird auch interessant, da haben beide Teams etwas gutzumachen. Und eine gar nicht so schlechte Partie könnte auch Panthers gegen Bears werden. Matt Rhule hat Carolina schon gut im Griff und die Bears performed auch über den Erwartungen. Da kann sich der Sieger schon ein wenig Playoff-Hoffnungen machen.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 19:14   #4
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.549
Das erwartet richtig miese Spiel der Eagles, ein wunder das die D-Line der Ravens noch nicht so oft durchgekommen ist ich schalte woanders hin, kann ja keiner mit anschauen.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 21:26   #5
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Das wird mir alles noch mal zu spannend! Die Ravens Defense ist in der zweiten Halbzeit ist komplett durch den Wind.

Edit: Puh, immerhin die 2 Point Conversion aufgehalten.

Geändert von Cockney (18.10.2020 um 21:29 Uhr).
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 22:20   #6
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Njoa. Defense regelt, damit Brady es nicht machen muss. 2 INT's von Rodgers, huiuiui.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 22:22   #7
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.549
Schöner Kampf in Halbzeit 2, Wentz will unbedingt, und heute hatte er auch ein wenig Glück, dazu hat Arcega-Whiteside auch mal was gefangen. Schade das es am Ende nicht gereicht hat, aber bitte hier ansetzen und weitermachen. Aber, im kommenden Spiel steht mit Wentz und kelce nur noch 2 Starter der Offense aufm Platz, alle anderen sind Ersatz und Ersatz vom Ersatz.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 22:27   #8
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Die Buccs Defense legt echt ordentlichen Auftritt hin, das ist schon ein ganz heißes Spiel von denen. Wann hat Brady letztmalig mal eine schwache Defensive ausgleichen müssen eigentlich?
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2020, 22:38   #9
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.794
Die Browns mit einem Statement Win nach Hause geschickt, das hat Spaß gemacht. Conner heute richtig agil und wendig, sonst kritisiere ich ihn immer, aber heute richtig stark. Defense wieder überragend. Das Laufspiel der Browns gut gestoppt, Mayfield ständig unter Druck gesetzt und die Line of Scrimmage komplett dominiert. Big Ben musste nicht viel zeigen. Höchststrafe am Ende für die Browns: Mason Rudolph durfte noch ein paar Snaps spielen, während OBJ barfuß und bocklos an der Seite rumstand. Ärgerlich nur die Verletzung von Devin Bush, das ist schwer aufzufangen.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 00:52   #10
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Natürlich ist so ein Spiel nur eine Momentaufnahme, aber nach dem Saisonstart war die Leistung von Rodgers heute tragisch mitanzusehen. Es gab eigentlich keine Situation, in der er etwas Luft hatte, die Defense der Bucs kam immer durch und die O-Line der Packers schien gar nicht auf dem Platz zu stehen. Dazu hat Brady nun Gronk endgültig wieder als Anspielpartner etabliert, das war ja schon echt gut von beiden.

Wie unfähig das Coaching von Adam Gase heute wieder war. Da lässt er die Jets auch noch lieber zu 0 untergehen und nutzt keine Time Outs mehr, als sich zumindest kämpferisch zu geben. Der Typ muss weg aus der Position.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 07:13   #11
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.519
Wenn man glaubt, man hat ein wenig begriffen wie die Saison läuft, dann passieren so unerwartete Dinge wie die Demolierung der Packers oder die Niederlage der Rams gegen die Niners. Irgendwie kann dieses Jahr alles passieren, sogar irgendwann noch ein Sieg der Jets
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2020, 14:01   #12
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.794
Also wenn Adam Gase den heutigen Tag als Head Coach überlebt, dann weiß ich auch nicht mehr.

Das Spiel der Packers hat mich ans letzte Jahr erinnert. Wenn die Offense ins Rollen kommt, dann rollt sie über alles hinweg. Wenn dann aber mal eine dominante Defense gegenübersteht, kollabiert die komplette Offense. Hat man letztes Jahr gegen die 49ers schon ähnlich gesehen. Wenn Rodgers dann auch noch so komische Entscheidungen wie beim Pick Six trifft, wird es schwer. Sollte Bakhtiari jetzt auch noch länger ausfallen, wird es sehr ungemütlich für Rodgers, denn das ist neben ARod, Adams und vielleicht Jones der wichtigste Spieler der Packers-Offense.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2020, 16:48   #13
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Fitzmagic macht nun für Tua das Feld frei. Das wird eine sehr spannende Kiste nun bei den Dolphins. Wenn er nun wie ein Kurt Warner bei den Giants agiert, kann das ein wirklich wichtiger Schritt beim Rebuild sein.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2020, 19:19   #14
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.519
Ganz kann ich es momentan nicht nachvollziehen, denn mit Fitzmagic war man kompetitiv und hatte durchaus Chancen auf einen Wildcard-Platz. Aber vielleicht ist Tua ja noch stärker, nach der Bye wissen wir mehr.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 08:15   #15
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.549
Schwer nachvollziehbar das Ganze, entweder hat Fitzmagic von selbst gesagt, hey Tua, jetzt kommen die Spiele wo ich richtig abkacke, also los, mach du mal, das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, oder man hat gesehen das die jungen QB ihren Job gar nicht mal so verkehrt machen und versuchen das jetzt auch. Schade für The Beard.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 09:19   #16
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.468
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Ganz kann ich es momentan nicht nachvollziehen, denn mit Fitzmagic war man kompetitiv und hatte durchaus Chancen auf einen Wildcard-Platz. Aber vielleicht ist Tua ja noch stärker, nach der Bye wissen wir mehr.
Zitat:
Zitat von Haskins Beitrag anzeigen
Schwer nachvollziehbar das Ganze, entweder hat Fitzmagic von selbst gesagt, hey Tua, jetzt kommen die Spiele wo ich richtig abkacke, also los, mach du mal, das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, oder man hat gesehen das die jungen QB ihren Job gar nicht mal so verkehrt machen und versuchen das jetzt auch. Schade für The Beard.
Fitzpatrick hat gut gespielt, aber Tua ist halt die Zukunft bzw. er soll sie sein. Er düfte jetzt komplett fit sein und in der Bye kann man im Training noch mal viele Reps machen um ihn in die Mannschaft optimal zu integrieren. Also wohl der beste Zeitpunkt, und wenn man sah wie sich Fitzpatrick gefreut hat als Tua seinen ersten Pass angebracht hat sieht auch genau, dass Ryan ein absoluter Teamplayer ist und diese Entscheidung sicher unterstützt. Fitzpatrick ist ja auch nicht für ein überbordendes Ego bekannt.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 10:25   #17
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Bei dem, was ich bisher gelesen habe, ist Fitzpatrick sich bewusst, dass man diese Saison nutzen möchte, um Tua aufzubauen und er daher bereitwillig in die zweite Reihe tritt. Das ist bei den Leistungen sicherlich für uns erstmal etwas fragwürdig, aber da plant man für die kommenden Jahre und nicht den anstehenden Superbowl. Das Problem ist doch eigentlich, dass Fitzpatrick so unglaublich sympathisch ist und wir ihm alle noch ein paar Highlight-Spiele wünschen. Wäre Tua z.B. bei den Vikings, ich wäre froh, Kirk Cousins nicht mehr sehen zu müssen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 11:07   #18
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.519
Fitz spielt aber auch besser als Cousins und das Team steht bei 3-3 mit durchaus Chancen auf einen Playoff-Platz im erweiterten Teilnehmerfeld, wenn nicht sogar auf einen Titel in der AFC East. Mahomes saß auch auf der Bank bis auf das letzte Spiel weil die Chiefs damals im Playoff-Rennen waren. Hat's ihm geschadet? Nein.

Edit: Beim ersten Start dann auch noch gegen Aaron Donald anzutreten, könnte sehr unangenehm werden
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)

Geändert von Face (21.10.2020 um 12:21 Uhr).
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 13:59   #19
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.794
Ich kann die Entscheidung verstehen, die Bye Week ist einfach ein guter Zeitpunkt. Wenn man ihn jetzt diese Saison gar nicht ranlassen würde und er erst im September 2021 sein erstes NFL-Spiel macht, dann hätte er wegen seiner Verletzung fast zwei ganze Jahre kein Spiel unter ernsthaften Bedingungen gemacht, denn eine Preseason gab es ja auch nicht dieses Jahr. Deshalb finde ich es logisch, dass man ihn dieses Jahr noch integrieren will.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.