Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2016, 15:56   #76
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
am Samstag beginnt um 23Uhr 24h Wohnzimmer in der Tille zu Leipzig, u.a. mit Super FLu, Monkey Safari und Herr Fuchs und Frau Elster, lt. vorläufigen Fahrplan spielen die Sonntag von 17-21Uhr, wie wäre es Akaone?
Ich bin Samstag Abend schon verplant aber den Sonntag werde ich sicherlich mit nehmen.....der Fahrplan geht sogra weit in den Montag rein

altes schönes Zeug gefällig?
&Me - F.I.R.
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2016, 20:04   #77
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Ich hasse Ostern. Viel zu viele geile Parties und jetzt bringst du noch so eine fette Nummer in's Spiel. Fies.
Samstag ist klassisches Ostergrillen mit ca. 30 Leuten, daher 0 Party. Dem Liquid Sunday muss ich am Sonntag wohl absagen, dann wollen mich drei unterschiedliche Gruppen zu drei unterschiedlichen Events dabei haben, aber mein eigentlicher Favorit findet in Erfurt statt. Time 2 say goodbye fürs Centrum und wahrscheinlich wird meine Entscheidung auch darauf fallen. Am Ende gewinnen immer die größten Emotionen, aber trotzdem Kacke, das alles was geil ist, in so kurzer Zeit stattfinden muss. *grml*
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2016, 08:28   #78
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Von Lexer feiere ich ja enorm "If You Run".

Lexer - "If You Run (Wolfgang Lohr Remix)"

Ich brauch aber auch meistens Vocals in meinen elektronischen Favoriten, damit ich was zum Mitkreischen habe. Einer der wenigen komplett Instrumentalen, die ich feiere ist "Mantequilla" von Ron Flatter, wobei ich auch überraschenderweise "Opus" von Eric Prydz ganz gut fand. Nutzt sich aber wahnsinnig schnell ab.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 10:23   #79
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Ich hasse Ostern. Viel zu viele geile Parties und jetzt bringst du noch so eine fette Nummer in's Spiel. Fies.
Samstag ist klassisches Ostergrillen mit ca. 30 Leuten, daher 0 Party. Dem Liquid Sunday muss ich am Sonntag wohl absagen, dann wollen mich drei unterschiedliche Gruppen zu drei unterschiedlichen Events dabei haben, aber mein eigentlicher Favorit findet in Erfurt statt. Time 2 say goodbye fürs Centrum und wahrscheinlich wird meine Entscheidung auch darauf fallen. Am Ende gewinnen immer die größten Emotionen, aber trotzdem Kacke, das alles was geil ist, in so kurzer Zeit stattfinden muss. *grml*
Wie war die Party?
Die 24h Wohnzimmer Sause war die Mese, Samstag Nacht 4h Super Flu, danach Lars-Christian Müller, 10Uhr früh nach Hause, kurz zur Familie, 3h gepennt, 17Uhr püntklich wieder zu Herr Fuchs Und Frau Elster in die Tille, 4h voller Fröhlichkeit und Entspanntheit, danach noch 3h von 4h Monkey Safari zugehört, das war genauso wunderbar, leider war der Akku irgendwann leer und wir sind los.....
Ich hoffe das Ehepaar Fuchs-Elster hat ihr Set aufgenommen.

-> letzter Track von den beiden
Eats Everthing - Big Discs
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2016, 12:53   #80
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Du ultramiese Rinde. Bei meinen Lieblingen geht mir immer mein Stacherle hoch, als ob du das nicht gewusst hättest.
Hatte ich nicht auf dem Schirm. Kann deinen exakten Geschmack noch nicht recht abschätzen muss ich zugeben.
Zitat:
Zitat von ViddyClassic Beitrag anzeigen
Ich brauch aber auch meistens Vocals in meinen elektronischen Favoriten, damit ich was zum Mitkreischen habe. Einer der wenigen komplett Instrumentalen, die ich feiere ist "Mantequilla" von Ron Flatter, wobei ich auch überraschenderweise "Opus" von Eric Prydz ganz gut fand. Nutzt sich aber wahnsinnig schnell ab.
Bei mir ist es exakt andersherum. Ich hab zwar nichts gegen gut platzierte Vocals, wobei mir da kleine Vocalsamples lieber sind. Allgemein kriegt man mich aber mit reinen Instrumentalversionen besser. Ron Flatter mit Mantequilla ist einer meiner Faves. Gute Erinnerungen in Verbindung mit dem Teil.

Zitat:
Zitat von Don_Haskins Beitrag anzeigen
Die 24h Wohnzimmer Sause war die Mese, Samstag Nacht 4h Super Flu, danach Lars-Christian Müller, 10Uhr früh nach Hause, kurz zur Familie, 3h gepennt, 17Uhr püntklich wieder zu Herr Fuchs Und Frau Elster in die Tille, 4h voller Fröhlichkeit und Entspanntheit, danach noch 3h von 4h Monkey Safari zugehört, das war genauso wunderbar, leider war der Akku irgendwann leer und wir sind los.....
Ich hoffe das Ehepaar Fuchs-Elster hat ihr Set aufgenommen.
Junge Junge, was ein namhaftes Programm. Würd auch so gerne mehr mitnehmen bei uns in Hamburg, wenn es denn die Zeit zuließe.

Mein HOF #7: TRan & Teho - Kabuki
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2016, 15:32   #81
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Die 24h Wohnzimmer Reihe hat immer solch geile LineUps, ca. 4-5 mal im jahr findet diese statt.

Da in leipzig 18Grad und SOnne pur ist ein Track der älter ist aber das sonnige Gefühl herrlich transportiert.

PeterLicht - Sonnendeck (Thomas Mayers Mittendrin Mix)
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 21:30   #82
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Hatte ich nicht auf dem Schirm. Kann deinen exakten Geschmack noch nicht recht abschätzen muss ich zugeben.

Mein HOF #7: TRan & Teho - Kabuki
Kein Thema Digger, war beim Schreiben von dem Text auch gut dabei.
Zu PingPong hab ich halt eine halbwegs gute Beziehung, deswegen galt mein "Akaone presents #1" hier auch Ihnen. Sie mögen mich sehr als Fan, Ich sie als Act und zusammen haben wir uns auch schonma was an der Bar gegönnt. Gibt halt keine andere DJ-Kombi, die Ich mehr mag als sie und darauf wollte Ich bei meinem Beitrag nur hinaus
Mittlerweile habe Ich es auch endlich geschafft, ihren Sticker auf meinen Tankdeckel zu kleben. Das hat wirklich schon viel von Fanboy, aber sie sind es halt auch echt wert, wenn man da mal ein wenig über die Stränge schlägt.

Zu TRan & Teho.. Unfassbar geiles Brett. Hoffe du machst mit deiner HoF weiter.

Ich mag das Sonnendeck nicht. Macht mich irgendwie immer so depressiv. Weiß auch nicht warum, aber Ich denke da immer so an vergangene geile Sommer und fühle mich gleich alt. Doofer Track.

Zitat:
Zitat von Don_Haskins Beitrag anzeigen
Wie war die Party?
War nicht da. Hatte am Vortag mit einer guten Freundin einen heftigen Beef und das hatte mir für den Sonntag völlig die Stimmung verhagelt. Heute kotzt es mich an, das Ich nicht gegangen bin, aber im Nachhinein kann Ich es leider nicht mehr ändern.

---

Hab mittlerweile einen unfassbar tollen DJ fast schon in Endlosschleife und evtl. nehm Ich Ihn auch zum nächsten Akaone presents. Was der Mann bringt, ist absolut unfassbar. Doch zunächst erstmal mein Lieblings-Track, den er Live noch 100x geiler raushaut.

N'to - Chez Nous

Ba-Bääääm!
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 14:46   #83
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Zu PingPong hab ich halt eine halbwegs gute Beziehung, deswegen galt mein "Akaone presents #1" hier auch Ihnen. Sie mögen mich sehr als Fan, Ich sie als Act und zusammen haben wir uns auch schonma was an der Bar gegönnt. Gibt halt keine andere DJ-Kombi, die Ich mehr mag als sie und darauf wollte Ich bei meinem Beitrag nur hinaus
Ach sieh mal an. Das "Akaone presents" hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Unter diesen Umständen ist deine Freude absolut nachvollziehbar.

Zitat:
Hoffe du machst mit deiner HoF weiter.
Aber selbstverständlich.

HOF #8: Oovation - Aufleben (Micrologue Rmx)
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 17:32   #84
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Und gleich HOF #9 hinterher:

Faberlique - Sleep Blind
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2016, 16:23   #85
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
An euch beide Akaone und AA, schon mal den Tasnadi zugehört? Auch ein feiner Kerl, sein Album All In vom letzten Jahr hab ich gerne im Player laufen, die Platte wird demnächst auch in meiner Sammlung zu finden sein, kann den Jungen nur empfehlen, treibender HouseSound

Sven Tasnadi - I Like to

Sven Tasnadi - Clocks
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem

Geändert von Haskins (15.04.2016 um 16:25 Uhr).
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 10:03   #86
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
Der Name ist mir durchaus mal untergekommen. Gönn ich mir mal direkt, bin gespannt.

Ein weiterer Track, der mich schon recht lange und trotz Heavy Rotation immer noch begeistert. Wunderbares Zusammenspiel der einzelnen Spuren.

HOF #10: Joachim Pastor - Oulan Bator (Live Rmx)
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2016, 18:43   #87
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Zitat:
Zitat von Admiral Atemberaubend Beitrag anzeigen
Der Name ist mir durchaus mal untergekommen. Gönn ich mir mal direkt, bin gespannt.

Ein weiterer Track, der mich schon recht lange und trotz Heavy Rotation immer noch begeistert. Wunderbares Zusammenspiel der einzelnen Spuren.

HOF #10: Joachim Pastor - Oulan Bator (Live Rmx)
Auch wenn ich nie mit Koletzki warm werde aber SVT bringen immer wieder schöne Sachen raus, Oulan bator ist sehr sehr schön. Bin gespannt auf die WarmUp party vom Melt, die wird durch SVT gehostet.

Tasnadi ist schon ne Weile im geschäft, wirkt aber nicht so spektakulär wie andere, leipziger Urgestein und sau bodenständig geblieben.
Was anderes aus Leipzig, Good Guy Mikesh & Filburt haben für Kris Menace Track "Trusting Me" ein traumhaft schönen Remix gezaubert, ist schon älter das gute Stück aber wird nie langweilig, da einfach zu schön.

Kris Menace ft Robert Owens - Trusting Me (Good Guy Mikesh & Filburt Remix)
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2016, 16:28   #88
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
In Leipzig scheint die Sonne, dazu ist Wochenende endlich, gibt nix schöneres als dieses zu genießen.... Sonne Park und Sterni also.

Rampue - Sonne Park und Sterni
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 19:50   #89
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
#4 Akaone presents: Anouka

Heute komme Ich mal auf eine DJane zu sprechen, welche Ich erst seit rund 4 Wochen verfolge. Anouka gehört zum SOSO-Label, zu denen u.a. auch Miyagi und "the legendary" Oliver Schories gehören. Alleine dies verspricht schon Qualität und Anouka liefert auch genau das ab.
Nicht nur, das Sie sehr charmant aussieht, Sie besticht auch mit einer enormen Leistung an den Turntables, sowie einem wundervollen Geschmack bei der Trackauswahl für Ihre Sets. Akaone is truely goin' insane. Die bisher kurze Zeit meiner Verfolgung macht es etwas schwer, das ganze charakterlich beschreiben zu können, aber ein paar Dinge lassen sich da sofort feststellen. Anouka beginnt viele ihrer Sets sehr, sehr, seehr stark im Downtempo, größtenteils auch ordentlich basslastig und entwickelt sich nach hinten hinaus zu schnelleren, minimalistischen oder feierbaren Sounds. Auch dem Hip Hop scheint sie zugeneigt zu sein. Was enorm für sie spricht, ist ihre unglaubliche Kreativität und das unheimlich stimmige basteln an einem Set. Alles passt wie die Faust auf's Auge und bewirkt einen einzigartigen harmonischen Effekt.
Dank Anouka habe Ich aktuell einige neue Tracks gefunden, die zwar schon recht alt sind, an mir aber völlig vorbei geflogen sind. Hoffentlich kann Ich sie irgendwann mal Live erleben, auch wenn Ich nicht weiß wie man sich in ihren Eröffnungen von einem Set bewegen soll.

Anouka @ Soundcloud
SOSO @ Facebook

Akaone's Lieblings-Set: Anouka - DADADARIA

Akaone's DJ-Ranking: 9/10

---

Bisherige Augaben:

#1 Akaone presents: PINGPONG
#2 Akaone presents: Township Rebellion
#3 Akaone presents: Herr Fuchs und Frau Elster

Neu - FrageRunde

Was ist das für eine Musikrichtung von den Tracks, die Anouka da meist zu Beginn zum Besten bringt? Finde das unheimlich klasse.
Beispiele:
Quantic – Time is the Enemy
Little Dragon – Ritual Union (Tensnake Remix)

- Warum hat der Song Martin Waslewski – Never leave you, den Ich dank Ihr endlich gefunden habe, nur so verdammt wenig Aufrufe bei YT? Den höre Ich mindestens in gefühlt jedem 3. Set.

- @Kiez und AA, habt ihr sie vielleicht schon mal Live erlebt?

Neu - Neuestes Set

Anouka - Herzfrequenz für Herztoene

Neu - Einschätzung

Ich liebe Sie, will Kinder mit Ihr und jeden Tag bis 10 Uhr frühs mit ihr durchfeiern.
Nebenbei wird da definitiv noch viel von ihr in der kommenden Zeit zu hören sein. Bin Ich mir mehr als sicher. Ausnahmetalent.

Geändert von Akaone de Souza (28.04.2016 um 20:10 Uhr).
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 17:13   #90
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.354
Wordz & Brubek - Ich flieg mit dir
Da haben Mario und Mike (zwei Bekannte von mir) mit Miss Kärnten L'Amour Toujours "remixt" (ich würd ja eher verschandelt sagen) und ein Video darum gebastelt. So ganz ohne Gesang wäre das im Endeffekt soooooooooooooo viiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeel besser. Remixes zu L'Amour Toujours werden ja eh seit 1999 als es erschien immer schlechter, aber das hier gräbt selbst im Keller fleißig weiter.

Dzeko & Torres war Mist, der Tiesto-Remix davon sogar noch gröberer Mist. Die Variante von Alex C. war absolut erbrechbar, Sagi Rei gehört sowieso verboten, der macht aus jedem Dancehit der ihm gefällt eine Akustikversion mit so einer Gitarre ... und dann kommen Mike und Mario daher und liefern den größten L'Amour-Toujours-Mist, den ich jemals gehört habe. Da war selbst die Hardstylevariante von Wasted Penguinz besser.

E: Und weil ich mich gerade sowieso aufrege, hör ich mal durch die dj-charts.at ...

Geändert von RainMaker (12.05.2016 um 17:19 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 12:17   #91
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.580
Acid Rain - Robert Delong

Long Way Down - Robert Delong
__________________
Final Boss Mode
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2016, 16:39   #92
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Sputnik Springbreak 2016 ist Geschichte und es hat mich, auch dank Nachtdienst, dieses Jahr mal so gar nicht interessiert. Die Live-Übertragungen hab Ich gleich ganz beiseite gelegt, weil da mal so absolut nichts nettes dabei war. Gut das Ich mich doch gegen den Urlaub entschieden habe, wenn Ich mal die bisher angehörten Sets Revue passieren lasse. Selbst Airdice, welcher in der Regel wirklich nette Festival-Sets produziert, ernstaunt mit einer Nummer, die auf dem untersten Schubladen-Niveau a.k.a. Gestört aber Geil-Ranking einzuordnen ist.

Ich höre mir heute mal noch das Set von den Ostblockschlampen (#TeamOBS) und Pablo Raketa an. Im Grunde sind das jedes Jahr die einzigen, die dann auch langfristig noch auf meiner Festplatte bleiben.

Geändert von Akaone de Souza (16.05.2016 um 16:40 Uhr).
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 15:48   #93
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Viele der dort auftretenden Künstler spielen doch eh das was der Mainact spielt, dort geht es schon paar Jahre nicht mehr um Musik

Ich lasse mal was von Digitalism da, das erinenrt an alte Zeiten
Digitalism im BR
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem

Geändert von Haskins (17.05.2016 um 16:04 Uhr).
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 16:04   #94
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Ja gut, das haben wir ja schon letztes Jahr so festgehalten. Gleiches wird häufiger auch der SMS vorgeworfen, aber dadurch, das die Spannweite der DJ's und der Stilrichtungen um einiges höher ist, hat man halt einen erheblichen Vorteil vor so einer Mainstream-Veräppelung wie z.B. bei Springbreak.

Nachdem Ich nun seit gestern Abend fast durchgängig das OBS-Set inhaliert habe, muss Ich echt sagen: F*cking geiles Brett!
Ich hab mir auch nochmal die Zeit genommen und das Teil mit den Sets von SMS und Springbreak aus dem letzten Jahr verglichen - Ein meilenweiter Unterschied. Richtig richtig gut, Trackauswahl on Point, so eröffnet man den Festivalsommer.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2016, 16:53   #95
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Ja gut, das haben wir ja schon letztes Jahr so festgehalten. Gleiches wird häufiger auch der SMS vorgeworfen, aber dadurch, das die Spannweite der DJ's und der Stilrichtungen um einiges höher ist, hat man halt einen erheblichen Vorteil vor so einer Mainstream-Veräppelung wie z.B. bei Springbreak.
Defintiv.

Jason Philips auf der Freshbar, das treibt gut voran, gleich mal reposted auf Soundcloud!
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem

Geändert von Haskins (18.05.2016 um 16:53 Uhr).
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2016, 16:18   #96
Admiral Atemberaubend
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 5.767
HOF #11: Ian Pooley - Kids Play (Stimming Remix)

Kenne den Track schon lange, doch bis vor kurzer Zeit kannte ihn Shazam nicht. Jetzt ist er mir in einem Set mal wieder untergekommen und endlich, endlich hab ich einen Namen zu diesen entspannten Klängen. Das WE kann kommen.
Admiral Atemberaubend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2016, 21:00   #97
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Stimming macht geile Sachen aber live total austauschbar da null Emotionen, fand ich bisher nie überzeugend.

War den tag über in Hannover arbeiten, grad heeme gemacht und weiter mit Freundin nach Dresden, Party mit Disco Dice da die Bekannte der Clique sind, schönes Plattenregal haben die, nix geklaut aber die Versuchung war groß.
In diesen Sinne, House, old school und so...

General Modders - cross the Sky
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem

Geändert von Haskins (28.05.2016 um 21:02 Uhr).
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2016, 20:10   #98
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
#5 Akaone presents: Miss Melera

Goedendag Niederlande. Den 1. Spot meiner Vorstellungsrunde, der mal nicht aus Deutschland kommt, widme Ich dieser sympathischen DJane aus Holland. Seit wann Miss Melera nun schon an den Turntables steht, konnte Ich nicht herausfinden, aber sie hat ihre Hausaufgaben mehr als gut gemacht und sich von ihren Anfängen enorm weiterentwickelt. Wie Ich auf sie aufmerksam geworden bin, weiß Ich selbst nicht mehr, aber es hing irgendwie mit den Top50-Sets auf jedentageinset.de zusammen.

Deep dooown 2 the groooown

Ihr Style orientiert sich weit zum Deep- und Tech-House, sowie den Elementen des Techno. Schon seit Ewigkeiten ist sie nicht mehr nur in Holland bekannt, sondern hat ihren Namen bereits in die Register zahlreicher Clubs und Festivals weltweit gepresst. in Deutschland ist sie speziell den Berlinern ein Begriff, sowie den Freunden des Fusion Festivals, wo sie letztes Jahr einen super Auftritt hinterließ.
Bei den Freunden aus Holland habe Ich seit eh und je gewisse Probleme, in deren Groove reinzukommen, aber Miss Melera bekommt das schon ganz gut hin. Die Tracks fließen nur so vor sich hin und das Bein fängt mit vibrieren an. Alles sehr rhythmisch, tanzbar, chillig, der Sonne entgegen. Es macht von vorne bis hinten Spaß, ihren Sets zuzuhören. Abseits ihrer Club- und Festivalauftritte versorgt sie ihre Fans mit einem monatlich erscheinenden Podcast: C O L O U R I Z O N

Like the sun colours the sea - Music colours life - Colourizon with Miss Melera

Dieser Podcast befindet sich nun schon in der 44. Ausgabe und Ich bin ein sehr großer Freund von DJ's, die konsequent ihre eigenständigen Projekte durchziehen. Colourizon hole Ich aktuell von Anfang an nach und bin dabei schon leicht geflashed, wie gut sie doch ist. Deep in ein melodisches Intermezzo zu bringen, schafft einfach nicht jeder. Der Festival-Fan in mir hofft, das sie vielleicht eines Tages mal das SonneMondSterne bespielen wird.

Miss Melera @ Soundcloud
Miss Melera @ Facebook
Homepage Miss Melera

Akaone's Lieblings-Set: Colourizon 041 + Fusion 2015


Bisherige Augaben:

#1 Akaone presents: PINGPONG
#2 Akaone presents: Township Rebellion
#3 Akaone presents: Herr Fuchs und Frau Elster
#4 Akaone presents: Anouka

Akaon's DJ-Ranking: 8,5/10

FrageRunde:

Keine

Neuestes Set

Miss Melera - How I Met The Bass #20

Einschätzung:

Man möge mir die bisher hohe Frauenquote definitiv verzeihen, aber Ich steh einfach auf sie. Klar gibt es da auch einige Blender, aber es gibt auch diejenigen, die es von Grund auf beherrschen. Hierzu zähle Ich auch Miss Melera, die mich nicht nur optisch sehr mitnimmt, sondern auch durch Ihre Sets. Wäre Holland im gesamten genauso sympathisch wie Sie, würde Ich mich auch an andere DJ's von dort wagen. Im Moment reicht mir aber nach wie vor nur Miss Melera.
Colourizon.... Colourizon.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2016, 06:46   #99
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.795
Deine Vorstellungen sind sehr dufte Aki, Miss Melera ist mir auch ein Begriff, hab auch 1-2 Sets von ihr die mir sehr gefallen, hoffe das die Dame dieses Jahr wieder auf der Fusion ist.

Check mal die Bande rund um Giegling oder Keinemusik aus, auch sehr feine Sachen.
__________________
Du trägst schöne Stiefel,
doch sie drücken an den Zehen,
und egal wie viel du hast,
Geld bleibt immer ein Problem
Haskins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2016, 12:01   #100
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Firma dankt. Ist manchmal gar nicht so einfach zu schreiben, weshalb die Texte meistens bei einer kleineren Bierrunde entstehen. Da sprudeln die Sätze besser heraus.

Werd ich mal machen.

Nachdem nun endlich die Running Order für's SonneMondSterne auf der App erhältlich ist, brauch Ich nun endlich meine Karte. Die Second Stage wird am Sonntag von Bebetta (glaube auch 1. Teilnahme überhaupt?) um 7 Uhr beendet und das ist schlichtweg ein absoluter Burner, den Ich mir unbedingt geben muss. Strand - Bebetta - Sonnenaufgang.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.