Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2023, 16:15   #2376
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Es bewegt sich ja auch in den USA etwas bezüglich ATACMS, gut möglich dass wir in diesen 1-2 Wochen die Ankündigung aus Amerika bekommen und dann der Weg für Taurus frei ist (das wurde ja aneinander geknüpft).
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 16:35   #2377
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Ich lese gerade folgende Meldung, die ich mir aus dem Original übersetzen ließ.

Zitat:
Einige ukrainische Medien berichten unter Berufung auf ihre Quellen, dass gestern eine experimentelle "Sea Baby" (Marinedrohne) des Sicherheitsdienstes der Ukraine das russische Raketenschiff "Samum" beschädigt hat.

Wie berichtet, traf "Sea Baby" unweit der Einfahrt in die Bucht von Sewastopol den hinteren rechten Teil des russischen Schiffes und verursachte erhebliche Schäden, das Schiff verlor seinen Kurs.

Die Russen mussten die "Samum" mit einer großen Verkleidung am Heck und einem Kran an der Steuerbordseite zur Reparatur schleppen.

Für diesen Angriff verwendete der ukrainische Sicherheitsdienst ein experimentelles Modell einer Marinedrohne, die in der Lage ist, in einem Sturm zu operieren und sich vor der Entdeckung hinter hohen Wellen zu verstecken. Während des Spezialeinsatzes erreichten die Wellen eine Höhe von 1,5 bis 2 m.

Wir warten auf die Videobestätigung.
Die Meldung ist von heute und zwei Stunden alt.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 17:49   #2378
Sugar Landy Ratannah
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 5.009
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich lese gerade folgende Meldung, die ich mir aus dem Original übersetzen ließ.



Die Meldung ist von heute und zwei Stunden alt.
Faszinierend wie ein Land ohne Marine langsam eine Seeblockade gegen die russische Schwarzmeerflotte aufbauen kann.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
Sugar Landy Ratannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 19:19   #2379
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Woah, Tschetschenien!

Ukrainischer Geheimdienst: Putins Bluthund im Koma
Zitat:
Ramsan Kadyrow soll laut ukrainischen Angaben im Koma liegen. Der Tschetschenen-Anführer habe eine Krankheit, die sich nach Angaben des ukrainischen Geheimdienstes verschlimmert habe. "Tatsächlich gibt es Informationen darüber, dass sich der Kriegsverbrecher Kadyrow in einem ernsten Zustand befindet – bestehende Krankheiten haben sich verschlimmert und einen ernsten Zustand verursacht", sagte der Andriy Yusov, Vertreter des ukrainischen Geheimdienstes, der ukrainischen Zeitung "Obozrevatel" am Freitag.

Dabei beruft sich die Ukraine auf unterschiedliche Quellen aus medizinischen und politischen Kreisen. Die Angaben konnten nicht unabhängig geprüft werden. Von russischer Seite gibt es keine Bestätigung.

Die Ukraine und die Zeitung "Obozrevatel" nennen weitere Details zur möglicherweise kritischen Lage Kadyrows. Demnach sei der Präsident der russischen Kaukasus-Republik Tschetschenien nach Moskau geflogen worden. Allerdings hätte da niemand etwas für ihn tun können. Danach sei er nach Tschetschenien zurückgebracht worden und derzeit werde geplant, dass Kadyrow für eine Behandlung in die Vereinigten Arabischen Emirate verlegt werden soll.
[...]
Bereits im März 2023 schrieb "Bild" unter Berufung auf den ehemaligen stellvertretenden tschetschenischen Ministerpräsidenten Achmad Sakajew, der jetzt im Exil lebt, dass Kadyrow an einer schweren Nierenerkrankung leide. Er habe Ärzte aus den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Tschetschenien einfliegen lassen, weil er Medizinern aus Moskau nicht trauen würde.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 19:57   #2380
Landnani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 17.279
Da bete ich mal für schnelle Besserung. Also, der Welt.
__________________
Du bist nicht Deine Gewohnheiten.
Du bist nicht Deine Gefühle.
Du bist nicht Deine Gedanken.

Geändert von Landnani (15.09.2023 um 19:57 Uhr).
Landnani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 20:01   #2381
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 17.073
Wie steht ihr zu der Sache, dass Putin jetzt mit Nordkorea anbandelt und die ihn mit Waffen und Munition beliefern wollen?
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 20:11   #2382
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Wie steht ihr zu der Sache, dass Putin jetzt mit Nordkorea anbandelt und die ihn mit Waffen und Munition beliefern wollen?
Ich sage dazu, dass es logistisch sehr anspruchsvoll wird, weil die Eisenbahn von Ost nach West genutzt werden muss, weil die Logistik der russischen Streitkräfte auf Zugtransport ausgelegt ist. Daran änderten auch Reformen nichts.
Das da ist übrigens alles, was an infrage kommenden Gleisverbindungen zur Verfügung steht. Darauf muss alles fahren: Ziviles, wirtschaftliches, militärisches. Von Wladiwostok nach Rostow wären es für die Güterzüge 6.800 Kilometer.

Nordkorea dürfte für Raketenwerfer sowjetischer Bauart viele "dumme Geschosse" besitzen, die einen weiten Streuradius haben und anvisierte Ziele oft verfehlen. Gut für ukrainische Militärgerätschaften, schlecht für ukrainische Zivilisten.

Geändert von CM Landratomaniac (15.09.2023 um 20:44 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 20:12   #2383
Rock Yi Ratunda
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 2.966
Die Tatsache, dass man sich mit Nordkorea kurz schliessen muss, sagt doch eigentlich schon genug. Finde ich.
__________________
Blaukraut bleibt Brautkleid
Rock Yi Ratunda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 21:29   #2384
Sugar Landy Ratannah
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 5.009
Bei Leuten wie Kadyrow wünschte ich mir dass es sowas wie die Hölle gibt.

Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich sage dazu, dass es logistisch sehr anspruchsvoll wird, weil die Eisenbahn von Ost nach West genutzt werden muss, weil die Logistik der russischen Streitkräfte auf Zugtransport ausgelegt ist. Daran änderten auch Reformen nichts.
Das da ist übrigens alles, was an infrage kommenden Gleisverbindungen zur Verfügung steht. Darauf muss alles fahren: Ziviles, wirtschaftliches, militärisches. Von Wladiwostok nach Rostow wären es für die Güterzüge 6.800 Kilometer.

Nordkorea dürfte für Raketenwerfer sowjetischer Bauart viele "dumme Geschosse" besitzen, die einen weiten Streuradius haben und anvisierte Ziele oft verfehlen. Gut für ukrainische Militärgerätschaften, schlecht für ukrainische Zivilisten.
Die Transsibirische Eisenbahn ist weitgehend Einspurig, ich wünsche Russland viel Spaß 10000km Eisenbahnstrecke gegen Sabotage zu schützen.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
Sugar Landy Ratannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2023, 23:17   #2385
Frank Drebin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 2.177
Zitat:
Zitat von SuckyRocks Beitrag anzeigen
Die Tatsache, dass man sich mit Nordkorea kurz schliessen muss, sagt doch eigentlich schon genug. Finde ich.
Es gibt da aber wohl Bedenken, Überlegungen, dass über diesen Deal und über diesen Weg, Waffen aus China, nach Russland gelangen könnten. Also dann doch schon qualitativ höherwertige, als es aus Nordkorea zu vermuten ist. Klar hat China gerade andere Sorgen und wenn das heraus käme, müssten eigentlich harte Sanktionen her. Aber sicher kann man sich vermutlich nicht sein. Schon gar nicht, da China jetzt schon Technik nach Russland liefert, die sowohl militärisch, als auch zivilen Zwecken dienen können.
Wäre gespannt ob sich der "Westen" zu Sanktionen gegen China entschließen würde. Wäre vermtulich auch ein erster Testlauf, wie sich die Staatengemeinschaft bei einem Angriff auf Taiwan verhalten könnte.
__________________
Go Vegan!
#freelina#freeallantifas

Geändert von Frank Drebin (15.09.2023 um 23:17 Uhr).
Frank Drebin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2023, 10:03   #2386
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.075
Also, in der Firma, in der ich arbeite, gibt es auch Leute, die so in die richtung tendieren, ....ja, die Ukrainer sind ja selber schuld, sie hätten die Russen nicht so provozieren sollen usw. usf.

Ich antworte dann immer: Wenn ich es mir aussuchen kann, dan lebe ich lieber unter der amerikanischen Vorherrschaft als unter der russischen.

Danach: Schweigen, oder als mal wieder unser größter Putin-Versteher sich äusserte, und eine Abfuhr vom Abteilungsleiter bekam.
"Vor zehn Jahren musstest du noch hinterm Haus holzhacken gehen bei -40 Grad und jetzt haste 'ne große Schnautze!"

Selten so einen prägnanten Satz gehört, beschreibt sehr gut die russische Rückständigkeit und den Anspruch auf Weltherrschaft.

Zum Thema: Ich denke nicht, dass es so etwas wie einen "Sieg" der Ukraine im militärischen Sinne geben kann, nur dass man die Russen an den Verhandlungstisch bekommt.
Dann fangen die Probleme an, solche Worte wie "Reparationsleistungen", die sich laut Schätzungen auf 500-600 Mrd Dollar belaufen werden, da muss der gute Wladimir mal ein paar Oligarchen anzapfen, "Gebietsabtretungen" usw. usf.
__________________
Freiheit ist das einzige, was zählt.

Put the wokes to sleep.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2023, 21:36   #2387
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Daumen drücken.

Ukraine meldet Durchbrechen russischer Verteidigungslinie
Zitat:
Die Ukraine hat nach eigenen Angaben im Zuge ihrer Gegenoffensive eine russische Verteidigungslinie nahe der kriegszerstörten Stadt Bachmut durchbrochen. "Heftige Kämpfe im Gebiet von Bachmut gehen weiter (...). Die Verteidigungslinie des Feindes wurde durchbrochen", teilte der Kommandeur der ukrainischen Landstreitkräfte, Oleksandr Syrskyj, der Nachrichtenagentur AFP zufolge mit. Einige Stunden zuvor hatte Syrskyj bekanntgegeben, dass die ukrainische Armee die strategisch wichtige Ortschaft Klischtschijiwka nahe Bachmut in der Ostukraine zurückerobert habe.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2023, 19:01   #2388
Beyonder
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.08.2006
Beiträge: 1.447
Will mir gar nicht vorstellen, was Putin machen würde, wenn die Russen weitreichend zurückgedrängt werden würden.
__________________
I am from beyond!
Slay your enemies and all that you desire shall be yours!
Nothing you dream of is impossible for me to accomplish!
Beyonder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2023, 20:27   #2389
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2002
Beiträge: 10.744
Zitat:
Zitat von Beyonder Beitrag anzeigen
Will mir gar nicht vorstellen, was Putin machen würde, wenn die Russen weitreichend zurückgedrängt werden würden.
Wesentlich unlieber will ich mir vorstellen, wenn Putin damit durchkäme, im Jahr 2022 ein souveränes europäisches Nachbarland zu überfallen, zu beschießen, den eigenen Truppen freie Hand beim Morden, Vergewaltigen und Plündern zu lassen, und das Ganze nur als Dominostein sehen zu wollen im Kalkül seiner Bestimmung, russische Minderheiten auch in anderen europäischen Ländern heim ins Reich zu holen.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2023, 20:35   #2390
Landnani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 17.279
Ceterum censeo Russiam esse delendam.
__________________
Du bist nicht Deine Gewohnheiten.
Du bist nicht Deine Gefühle.
Du bist nicht Deine Gedanken.
Landnani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2023, 21:00   #2391
Beyonder
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 18.08.2006
Beiträge: 1.447
Kein Existenzrecht mehr?
__________________
I am from beyond!
Slay your enemies and all that you desire shall be yours!
Nothing you dream of is impossible for me to accomplish!
Beyonder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2023, 21:22   #2392
Landnani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 17.279
Zitat:
Zitat von Beyonder Beitrag anzeigen
Kein Existenzrecht mehr?
Definiere Existenz.
Die Menschen, die Landschaft und die Geschichte haben durchaus ein Existenzrecht.
Die Anführer, das System und die russisch-faschistische Diktatur über andere slawische Völker verdienen ihren Fortbestand jedoch nicht. Der verwirkt, wenn der entsprechende Protagonist dieses Grundrecht selbst grob missachtet.
__________________
Du bist nicht Deine Gewohnheiten.
Du bist nicht Deine Gefühle.
Du bist nicht Deine Gedanken.
Landnani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2023, 00:01   #2393
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Die Russische Föderation in den nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion festgelegten Grenzen hat natürlich ein Existenzrecht, wie es auch alle anderen ehemaligen Sowjetrepubliken haben. Das ist natürlich völkerrechtlich verankert. Die elendige russische Militärdoktrin, wonach die Russische Föderation sowohl für alle russischen Staatsbürger als auch für alle Russischsprachler weltweit, speziell in der russischen Peripherie - ein für mich furchtbarer Euphemismus für eigenständige Staaten; Estland, Lettland und Litauen gehören zum Beispiel zur russischen Peripherie -, eine Schutzmacht ist und die Möglichkeit eines Militäreinsatzes - "militärische Spezialoperation" - gegeben ist, wenn der Kreml meint, dass Russen oder Russischsprachler in der Peripherie nicht genug respektiert werden oder in Gefahr sind, ist eines der hausgemachten russischen Probleme. Solche Paragraphen in einer Militärdoktrin zwingen einen Staat fast schon in Kämpfe mit seinen Nachbarstaaten, ebenfalls zu Gewalt innerhalb der eigenen Grenzen gegenüber zu selbstbewussten nationalen Minderheiten, die im Endeffekt nur ihre garantierten Rechte einfordern. Wären Estland, Lettland und Litauen nicht in der NATO, wären diese drei Staaten ebenfalls viel stärker bedroht, denn aufgrund der Russifizierungen und Zwangsumsiedlungen sind dort große russische Minderheiten und nicht jede/r ist mit der Situation im Baltikum zufrieden, obwohl die Minderheiten gleichzeitig nicht nach russischen Militäreinsätzen rufen. Die wissen natürlich auch, warum sie nicht nach Russland auswandern oder Teil des russischen Staates sein wollen. Es ist Kritik, mehr nicht. Aber diese teilweise Unzufriedenheit der russischen Minderheit hat wiederum eine skeptische Haltung der drei baltischen Regierungen gegenüber der russischen Minderheit zur Folge und eine gigantische skeptische Haltung gegenüber Moskau. Das klingt nach Kreml-Logik und Militärdoktrin nach einem möglichen Grund für eine militärische Spezialoperation.
Stellt euch doch nur mal vor, das heutige Deutschland hätte so eine wahnsinnige Militärdoktrin. Schutzmacht aller Deutschen weltweit, speziell in der deutschen Peripherie, notfalls mit Militäreinsätzen. Mitteleuropäische Zustände wie vorm Zweiten Weltkrieg. Irgendwelche tatsächlichen oder erfundenen Probleme bei den von den betreffenden Staaten anerkannten deutschen Minderheiten in Belgien, Dänemark, Polen und Tschechien und die Bundeswehr schlägt los, um diese und jene "Ungerechtigkeit" in einem "gerechten Kampf" in den "deutschen Randgebieten" auszumerzen. Klingelt da was? Mir schaudert es. Wenn die Bundesrepublik Deutschland eine wahnsinnige Militärdoktrin wie die Russische Föderation hätte, wäre der Protest der deutschen Minderheit in Polen gegen die Kürzung beim Sprachunterricht ein möglicher Grund für zumindest eine deutsche militärische Drohung Richtung Polen, das man kann, aber nicht will, doch trotzdem zu allem bereit ist. Abgesehen davon, dass es in der Bundesrepublik Deutschland die anerkannten nationalen Minderheiten der Dänen, Friesen, Sinti und Roma, Sorben gibt, weil deren jahrhundertealte Siedlungsgebiete in den Grenzen des heutigen Deutschlands liegen; durch die vielen Grenzziehungen und Staatsverschiebungen nach dem Zweiten Weltkrieg keine jahrhundertealten polnischen Siedlungsgebiete mehr in den Grenzen des heutigen Deutschlands liegen und schon deshalb der im Artikel genannte Vergleich mit Polen in Deutschland überhaupt keine Grundlage hat. Hier kann man vielleicht von einer Gefahr für die deutsche Sprache bei der deutschen Minderheit in Polen sprechen. Nationalität in Gefahr, Sprache in Gefahr, militärische Spezialoperation im Nachbarstaat.

Geändert von CM Landratomaniac (20.09.2023 um 02:56 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2023, 04:45   #2394
PappHogan
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 20.06.2008
Beiträge: 2.075
Zitat:
Zitat von Nani Beitrag anzeigen
Ceterum censeo Russiam esse delendam.
...Wie schon Nani der Ältere sagte...

Leider muss ich zustimmen.
__________________
Freiheit ist das einzige, was zählt.

Put the wokes to sleep.
PappHogan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2023, 17:41   #2395
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.771
In der Zwischenzeit zicken sich Polen und Ukrainer an bezüglich der Getreideexporte und dem EU-Bann dieser an - Präsident Duda beschuldigt die Ukraine, sich in dem Thema Getreide wie ein Ertrinkender, der die Retter mit ertränkt zu verhalten, woraufhin der Präsident der Ukraine daraufhin Polen passiv-aggressiv unterstellt, ein russischer Verbündeter zu sein.

Einerseits bin ich immer dafür, wenn jemand gegen unsere "tollen" Nachbarn schießt, aber ob Selenskyjs Vorgehen so weise ist...
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport
El Clon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2023, 20:10   #2396
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Bis gestern wurde aus Gründen - Wahlkampf und die Parlamentswahl ist Mitte Oktober - von der polnischen PiS-Regierung gegen Brüssel und Berlin geschossen. Wohlgemerkt und das möchte ich festhalten, die polnische Regierung, nicht der Präsident. Typische Feindbilder der PiS-Regierung, vor allem im Wahlkampf. Aber weder Brüssel/EU, noch Berlin/Deutschland werden von der Ukraine kritisiert. Da können Ministerinnen und Minister sowie der Ministerpräsident der PiS-Regierung poltern und polemisieren und was sonst noch. Heiliges Kanonenrohr, was geht in der polnischen Regierung ab. Die schaffen es am Ende noch, dass das zögerliche Deutschland in der Gunst der Ukraine steigt, weil die polnische Regierung vor lauter Wahlkampf und Regierungsverlustpanik freidreht. Reißt euch mal zusammen, polnische Regierung auf dem europäischen Kontinent mit einem Krieg an der europäischen Grenze. Verdammt noch eins.

Edit: In den Sätzen habe ich 0,0 Prozent Sarkasmus oder Schadenfreude versteckt. Ich finde diese Situation überhaupt nicht schadenfreudig und für Sarkasmus ist mir dieser Mist an der europäischen Grenze viel zu ernst.

Geändert von CM Landratomaniac (20.09.2023 um 20:14 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2023, 12:12   #2397
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 17.073
Wird hier nochmal zum nachhören kurz und bündig zusammengefasst

Keine gute Entwicklung. Ich fürchte, die Unterstützung für die Ukraine wird nach und nach bröckeln, je länger der Krieg dauert. Und an die nächstes Präsidentschaftswahl in den USA will ich gar nicht denken.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2023, 14:47   #2398
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
„Erst einmal viel Porzellan zerschlagen“: Was hinter dem polnischen Waffenstopp für die Ukraine steckt
Zitat:
Polens Premier Morawiecki hat angekündigt, keine Waffen mehr an die Ukraine zu liefern. Polen-Experten sehen darin „unbedachte Äußerungen“ im polnischen Wahlkampf, durch die aber auch ein nachhaltiges Misstrauen in den polnisch-ukrainischen Beziehungen entstehen kann. Der Enthusiasmus einer „polnisch-ukrainischen Schicksalsgemeinschaft“ sei dahin.
Polen beschränkt Waffenlieferungen an die Ukraine
Zitat:
Polen hat angekündigt, zunächst keine neuen Waffen an die Ukraine zu liefern. Bereits vereinbarte Lieferungen würden aber weiter laufen, so ein Regierungssprecher. Grund seien "absolut inakzeptable Äußerungen". Die polnische Opposition ist empört.
Es ist also kein grundsätzlicher Waffenlieferungsstopp. Es gibt zum Beispiel einen Vertrag über die Produktion von polnischen Panzerhaubitzen 'Krab'. Diese Krab werden in Rüstungsfabriken hergestellt und an die Ukraine geliefert, kommen also nicht mehr aus Beständen der polnischen Streitkräfte. Polen gab 18 Krab aus eigenen Beständen an die Ukraine, die Produktion von 54 Krab für die Ukraine sind im erwähnten Vertrag vereinbart und werden über EU-Gelder finanziert.

Edit:

Ich weiß nicht, ob die polnische Regierung eine vergleichbare Liste, die für alle einsehbar ist, irgendwo hat. Auf der Seite der Bundesregierung stehen noch folgende zu liefernde Dinge.

Spoiler:
Militärische Unterstützungsleistungen in Vorbereitung/Durchführung:

(Aus Sicherheitserwägungen sieht die Bundesregierung bis zur erfolgten Übergabe von weiteren Details insbesondere zu Modalitäten und Zeitpunkten der Lieferungen ab.)

Gepanzerte Gefechtsfahrzeuge

40 Schützenpanzer MARDER
36 Mehrzweckfahrzeuge mit Kette Bandvagn 206 (BV206)
66 Armoured Personnel Carriers (APC)
90 Kampfpanzer LEOPARD 1 A5 (Projekt gemeinsam finanziert mit Dänemark)
Munition für Kampfpanzer LEOPARD 1
Munition für Schützenpanzer MARDER

Luftverteidigung

6 Luftverteidigungssysteme IRIS-T SLM
Flugkörper IRIS-T SLM
22 Startgeräte IRIS-T SLS
Flugkörper IRIS-T SLS (aus Bundeswehr- und Industriebeständen)
5 Luftraumüberwachungsradare TRML-4D
6 Flakpanzer GEPARD
289.920 Schuss Gepard Munition

Artillerie

22.500 Schuss Artilleriemunition 155 mm
18 Radhaubitzen RCH 155
14 Radhaubitzen Zuzana 2 (Projekt gemeinsam finanziert mit Dänemark und Norwegen)

Pionierfähigkeiten

Material für Kampfmittelbeseitigung
6 Bergepanzer 2
7 mobile, ferngesteuerte und geschützte Minenräumgeräte
15 Brückenlegepanzer BIBER
2 mobile und geschützte Minenräumgeräte Ahlmann
34 Minenräumpanzer WISENT 1
2 schwere und mittlere Brückensysteme

Schutz- und Spezialausrüstung

80 Drohnensensoren
60.000 Schießbrillen
10 mobile Aufklärungssysteme SurveilSPIRE
20 Aufklärungsdrohnen RQ-35 HEIDRUN
321 Aufklärungsdrohnen VECTOR
121 Aufklärungsdrohnen
10 Überwasserdrohnen
20 Bodenüberwachungsradare GO12
2.000 portable Lichtsysteme
1 mobile Antennenträgersysteme
314 Grenzschutzfahrzeuge
Fahrzeugdekontaminationspunkt
11 Frequenzscanner/Frequenzjammer

Logistik

50 LKW Zetros
12 Schwerlastsattelzüge M1070 Oshkosh
30 Tankfahrzeuge (Wasser/Kraftstoff)
1 LKW 8x6 mit Wechselladesystem mit 7 Abrollplattformen
35 Schwerlastsattelzüge 8x8 HX81 und 41 Auflieger
2 Zugmaschinen und 4 Auflieger
10 geschützte Kfz

Durchhaltefähigkeit

9,7 Millionen Schuss Handwaffenmunition
18.000 Panzerabwehrhandwaffen
5 Krankenkraftwagen
2 Sterilisatoren Zahnmedizin
81,408 Schuss Munition 40mm Granatwerfer
kontinuierliche Lieferung von Sanitätsmaterial
100 Granatmaschinenwaffe MGW
200.000 Erste-Hilfe Kits
17 Feldheizgeräte

Auf dieser 'Vorbereitung/Durchführung'-Liste erschienen vor zwei Wochen unter anderem 40 weitere Marder-Schützenpanzer. Also da ist nichts mit Vertragsstopp bzw. nur abgeschlossene Verträge werden erfüllt zu sehen.
Da werden laufend neue Dinge angezeigt, die in neuen Verträgen vereinbart werden. Aus den anfangs 40 Mardern sind ja auch schon weitere 20 geworden und die weiteren 40 Marder sind schon wieder ein neuer Vertrag.

Geändert von CM Landratomaniac (21.09.2023 um 16:45 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 06:12   #2399
Sugar Landy Ratannah
ECW
 
Registriert seit: 07.07.2004
Beiträge: 5.009
https://twitter.com/KyivIndependent/...85753578176553

Zitat:
ISW: Ukraine advancing past final Russian defensive line in western Zaporizhzhia Oblast.

Geolocated footage shared on Sept. 21 and analyzed by the Institute for the Study of War indicated that Ukrainian armored vehicles advanced south of the anti-tank ditches, breaching the Russian tri-layered defense, and engaging in limited combat just west of Verbove on the southern Zaporizhzhia front.
https://twitter.com/maria_drutska/st...83235565240556

Zitat:
The first Abrams tanks will arrive in Ukraine next week, — Biden
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.

Geändert von Sugar Landy Ratannah (22.09.2023 um 06:14 Uhr).
Sugar Landy Ratannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2023, 17:18   #2400
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.839
Und die ATACMS gibt es als Sahnehäubchen obendrauf. Dabei fliegt jetzt schon in Sewastopol alles in die Luft. Wird recht ungemütlich für die Invasoren.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.