Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Das anspruchsvolle Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2024, 19:39   #2576
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
https://twitter.com/aborealis940/sta...01648059326763 (Video)
Zitat:
"Larissa, ich bin in Awdijiwka! Diese Häuser haben alles. Fernsehgeräte, alles! Wir brauchen nur eine Art Güterzug, um es von hier wegzubringen!"

Russische Plünderer freuen sich über die Einnahme der Ruinen von Awdijiwka, weil sie nun das Eigentum der toten Anwohner rauben können.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2024, 05:55   #2577
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
In der Nacht vom 11. März auf den 12. März drangen die Legion Freiheit Russland(Russen), das Russische Freiwilligenkorps(Russen) und das Sibirische Bataillon(Jakuten und Burjaten aus Russland) in die russischen Grenzregionen Belgorod und Kursk ein. Ebenfalls beteiligt an den Angriffen soll angeblich die Kampfgruppe Getica(Moldauer und Rumänen) sein.

Russische Militärbasis in Rasumnoje in der Region Belgorod.

Die Stadt Belgorod gestern Abend. (laut)
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2024, 17:16   #2578
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Kreml kritisiert USA und EU wegen Zahlungsverkehr mit China
Zitat:
Aus Sicht Russlands setzen die USA und die EU China mit angedrohten Sanktionen unter Druck, sodass russische Geschäfte mit chinesischen Banken eingeschränkt würden. Das berichtete die Nachrichtenagentur Reuters und zitierte den Kreml-Sprecher Dmitri Peskow: Einige Banken würden Zahlungen aus Russland nicht annehmen. Diese Probleme könnten aber "überwunden werden". Auch auf die Türkei übten die US-Regierung und die EU ähnlichen Druck aus.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2024, 20:21   #2579
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 15.09.2003
Beiträge: 17.073
Neben Transnistrien bittet auch die Region Gagausien in Moldau um Schutz durch Russland

Warum? Das ist einfach Lost sein Urgroßvater.
__________________
"Wenn du deine Emotionen nicht kontrollieren kannst, musst du das Verhalten anderer Menschen kontrollieren. Deshalb dürfen die Empfindlichsten, Übersensibelsten und leicht Erregbarsten nicht den Standard für den Rest von uns setzen." - John Cleese

Geändert von Goldberg070 (21.03.2024 um 20:21 Uhr).
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2024, 22:58   #2580
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Ukraine: Die unsichtbaren Wunden | ARTE Reportage
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 15:20   #2581
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Sehr passend, dass der Kreml die Wortwahl eine Woche nach der - sogenannten - Präsidentschaftswahl ändert und nicht zwei Jahre vor der Präsidentschaftswahl im Februar 2022 diese Wortwahl nutzte.

Kampfhandlungen in der Ukraine - Kremlsprecher nennt die Invasion "Krieg"
Zitat:
Mehr als zwei Jahre nach Beginn seines brutalen Angriffskriegs gegen die Ukraine verzichtet der Kremlsprecher Dmitri Peskow auf die verharmlosende Bezeichnung "militärische Spezialoperation". In einem Interview mit der russischen Wochenzeitung Argumenty i Fakty sagte Peskow: "Wir befinden uns im Kriegszustand. Ja, das hat als militärische Spezialoperation begonnen, aber sobald die Clique da entstanden ist, als der kollektive Westen aufseiten der Ukraine zum Beteiligten wurde, da wurde es für uns zum Krieg." Er sei davon überzeugt - "und jeder muss das verstehen, um sich persönlich zu mobilisieren", fügte Peskow hinzu.

Russland könne nicht zulassen, dass an seinen Grenzen ein Staat existiere, der sich bereit gezeigt habe, jede Methode anzuwenden, um die Kontrolle über die Krim zu übernehmen, ergänzte der Kremlsprecher. Russland müsse seine neuen Gebiete vollständig befreien, um die Sicherheit der Menschen dort zu gewährleisten. Auf einer Pressekonferenz stellte Peskow später klar, dass die Kampfhandlungen rechtlich betrachtet weiterhin eine "Spezialoperation" seien, faktisch jedoch ein Krieg.

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am 24. Februar 2022 den Großangriff auf die Ukraine befohlen. Er sprach dabei von einer "militärischen Spezialoperation". Das russische Militär besetzte daraufhin Teile des souveränen Nachbarlandes, konnte aber nicht wie geplant die Hauptstadt Kiew einnehmen. Später gelang es den ukrainischen Truppen auch mithilfe westlicher Waffenlieferungen, die Besatzungstruppen aus einigen Landesteilen zurückzutreiben. Doch immer noch hält Russland einschließlich der bereits 2014 annektierten Krim knapp ein Fünftel der Ukraine besetzt. Es sind die vier Regionen Luhansk, Donezk, Saporischschja und Cherson im Osten und Süden der Ukraine, die die russischen Truppen zumindest zum Teil kontrollieren und die im September 2022 annektiert wurden.
[...]
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 19:24   #2582
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Es sieht so aus, dass es in Russland einen Terroranschlag gab. In Krasnogorsk westlich von Moskau stürmten laut russischen Behörden mehrere bewaffnete Männer in Tarnkleidung die Konzerthalle Crocus City Hall und eröffneten das Feuer. Stand jetzt mindestens 40 Tote und 100 Verletzte. Wenn ich es richtig verstehe läuft das alles noch. Lage vollkommen chaotisch. Hintergrund vollkommen unklar. In der Halle fand ein Konzert der russischen Rockband 'Piknik' statt.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 19:46   #2583
Erwin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 3.869
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Es sieht so aus, dass es in Russland einen Terroranschlag gab. In Krasnogorsk westlich von Moskau stürmten laut russischen Behörden mehrere bewaffnete Männer in Tarnkleidung die Konzerthalle Crocus City Hall und eröffneten das Feuer. Stand jetzt mindestens 40 Tote und 100 Verletzte. Wenn ich es richtig verstehe läuft das alles noch. Lage vollkommen chaotisch. Hintergrund vollkommen unklar. In der Halle fand ein Konzert der russischen Rockband 'Piknik' statt.
Das ist nicht gut. Dem Diktator ist zuzutrauen, dass er es selbst veranlasst hat und es dann den Esten/Letten/Litauern in die Schuhe schiebt um einen Vorwand zu haben.
Erwin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 19:53   #2584
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Eine Aktion des ukrainischen Militär-/Geheimdienstes wäre vollkommen kontraproduktiv für die Ukraine. Die russischen Kämpfer aufseiten der Ukraine wären ebenfalls dumm, so etwas zu starten - die sind gegen Putin, nicht gegen Russen.

Keine Ahnung, was da rauskommt und wer dahinter steckt.

Geändert von CM Landratomaniac (22.03.2024 um 19:55 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 20:21   #2585
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Zitat:
Zitat von Erwin Beitrag anzeigen
Das ist nicht gut. Dem Diktator ist zuzutrauen, dass er es selbst veranlasst hat und es dann den Esten/Letten/Litauern in die Schuhe schiebt um einen Vorwand zu haben.
Laut Augenzeugenberichten "Männer mit Bärten".

Das klingt für mich nicht nach Esten/Letten/Litauern, sondern nach Leuten aus dem Kaukasus.

Edit: Braucht Putin zusätzlich noch eine selbstinszenierte Rebellion in/aus der russischen Kaukasus-Region?

Geändert von CM Landratomaniac (22.03.2024 um 20:25 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 20:35   #2586
Libermania
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.08.2023
Beiträge: 208
Ich äußer mich aktuell nicht groß zur Thematik, möchte aber einfach mal eine Sache da lassen. Weil mich das an etwas erinnert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spreng...er_in_Russland
Libermania ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 20:46   #2587
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Ja, als ich eben las, dass Augenzeugen "Männer mit Bärten" als Täter identifizierten, kam mir auch der Gedanke an das Jahr 1999. Allerdings hat sich Putin erst am Sonntag mit 88,5% bei der sogenannten Wahl bestätigen lassen.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 20:58   #2588
Libermania
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.08.2023
Beiträge: 208
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ja, als ich eben las, dass Augenzeugen "Männer mit Bärten" als Täter identifizierten, kam mir auch der Gedanke an das Jahr 1999. Allerdings hat sich Putin erst am Sonntag mit 88,5% bei der sogenannten Wahl bestätigen lassen.
In Tschetschenien wurde er wohl, laut RND (keine Ahnung ob die Quelle seriös ist) zu 98,99 % gewählt. Warum sollten solche Leute sowas machen?
Libermania ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 21:11   #2589
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Erste russische Medien greifen das Gerücht auf, dass in der Nähe der Konzerthalle ein Fahrzeug mit ukrainischen Kennzeichen stand. Heilige Scheiße ey, da sind dutzende Russen verreckt und Schwerverletzte verrecken in diesem Moment einer nach dem anderen und es wird schon so ein Mist als Meldung rausgehauen.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 21:28   #2590
Frank Drebin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.03.2006
Beiträge: 2.177
Scheinbar proklamiert der sogenannte Islamische Staat den Anschlag für sich. Die Täter sollen aus Inguschetien stammen. Und tatsächlich kriegen es die Propagandist_innen in Russland nicht mal in so einem Moment hin, ihre Bevölkerung mit sachlichen Informationen zu versorgen, sondern schlachten das für ihren Wahn mit der Ukraine aus. Failed State Russia.
__________________
Go Vegan!
#freelina#freeallantifas
Frank Drebin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 21:33   #2591
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Zitat:
Zitat von Libermania Beitrag anzeigen
In Tschetschenien wurde er wohl, laut RND (keine Ahnung ob die Quelle seriös ist) zu 98,99 % gewählt. Warum sollten solche Leute sowas machen?
Ich meinte es aus Putins Perspektive, dass eine False-Flag-Aktion ihm unter den aktuellen Umständen nichts brächte. Dass es einzelne Tschetschenen aus eigenem Antrieb machen könnten, habe ich ja nicht bestritten.
Zitat:
Zitat von Frank Drebin Beitrag anzeigen
Scheinbar proklamiert der sogenannte Islamische Staat den Anschlag für sich. Die Täter sollen aus Inguschetien stammen. Und tatsächlich kriegen es die Propagandist_innen in Russland nicht mal in so einem Moment hin, ihre Bevölkerung mit sachlichen Informationen zu versorgen, sondern schlachten das für ihren Wahn mit der Ukraine aus. Failed State Russia.
Ok, oder der IS.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 21:38   #2592
Libermania
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.08.2023
Beiträge: 208
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich meinte es aus Putins Perspektive, dass eine False-Flag-Aktion ihm unter den aktuellen Umständen nichts brächte. Dass es einzelne Tschetschenen aus eigenem Antrieb machen könnten, habe ich ja nicht bestritten.
Das wollte ich damit auch nicht sagen. Entschuldigung falls das so rüberkam. Ich wollte eher nur mal auf die exorbitante hohe Prozentzahl hinaus falls Putin was dahin bringen möchte. Was auch immer das wäre.
Libermania ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 21:50   #2593
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Zitat:
Zitat von Libermania Beitrag anzeigen
Das wollte ich damit auch nicht sagen. Entschuldigung falls das so rüberkam. Ich wollte eher nur mal auf die exorbitante hohe Prozentzahl hinaus falls Putin was dahin bringen möchte. Was auch immer das wäre.
Internet ist manchmal ein schwieriger Ort für Kommunikation. Hätte ich deinen Gesichtsausdruck gesehen und deinen Tonfall gehört. ... Verdammtes Internet.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2024, 22:01   #2594
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Zitat:
Zitat von Frank Drebin Beitrag anzeigen
Scheinbar proklamiert der sogenannte Islamische Staat den Anschlag für sich. Die Täter sollen aus Inguschetien stammen. Und tatsächlich kriegen es die Propagandist_innen in Russland nicht mal in so einem Moment hin, ihre Bevölkerung mit sachlichen Informationen zu versorgen, sondern schlachten das für ihren Wahn mit der Ukraine aus. Failed State Russia.
Gerade mal nachgeschaut. Speziell soll es anscheinend die Untergruppe 'Islamischer Staat - Provinz Chorasan' sein, die den Anschlag für sich reklamiert. Die wüten - eigentlich - vor allem in Afghanistan, auch in Pakistan, einmal Anfang diesen Jahres auch im Iran.

Edit:

Moskau ärgert US-Unschuldserklärung für Kiew
Zitat:
Das russische Außenministerium hat kritisiert, dass die USA sehr schnell die Ukraine als möglichen Drahtzieher des Anschlags auf die Moskauer Konzerthalle entlastet haben. Es werfe Fragen auf, wenn die USA bereits solche Schlussfolgerungen zögen, während die Tragödie noch im Gang sei. Das sagte die Sprecherin des Ministeriums, Maria Sacharowa, am Abend im russischen Fernsehen. "Wenn die USA oder ein anderes Land verlässliche Fakten hat, sollten sie diese der russischen Seite zukommen lassen." Wenn es solche Fakten nicht gebe, hätten weder das Weiße Haus noch sonst jemand das Recht, vorab eine Absolution zu erteilen, sagte Sacharowa.

In dem Veranstaltungszentrum am Moskauer Stadtrand waren nach vorläufigen Angaben mehr als 60 Menschen getötet und 145 Menschen verletzt worden, als mehrere Bewaffnete wild um sich schossen. Für die Ukraine, die sich seit zwei Jahren gegen einen russischen Angriffskrieg wehrt, wies das Außenministerium in Kiew jeden Verdacht auf eine Verantwortung zurück. Die USA mahnten in einer ersten Reaktion ebenfalls, keinen Zusammenhang mit der Ukraine herzustellen. "Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Ukraine oder Ukrainer mit den Schüssen zu tun hatten", sagte der Kommunikationsdirektor des Nationalen Sicherheitsrats der USA, John Kirby, in Washington.

Die Terrormiliz Islamischer Staat hatte am Abend auf einem ihrer Kanäle den Anschlag für sich reklamiert. Experten halten das Bekennerschreiben für echt. Trotzdem sind die Hintergründe noch unklar. Die russischen Behörden ermitteln wegen Terrorismus. Vor der IS-Erklärung hatte der ehemalige russische Präsident Dmitri Medwedew bei Telegram gedroht, Moskau werde die ukrainische Führung töten, falls sich herausstellen sollte, dass sie in den Angriff verwickelt sei.

Die USA hatten zuletzt vor einem möglichen Terroranschlag in Russland gewarnt. "Wir haben die Russen entsprechend gewarnt", sagte ein Insider, der anonym bleiben wollte. Den USA lägen zudem Geheimdienstinformationen vor, die die Behauptung des Islamischen Staates bestätigen, für die tödliche Schießerei bei einem Konzert in der Nähe von Moskau verantwortlich zu sein. Auch öffentlich hatte die US-Botschaft in Russland ihre Bürger vor zwei Wochen davor gewarnt, dass "Extremisten unmittelbar bevorstehende Pläne haben, große Versammlungen in Moskau, einschließlich Konzerte, ins Visier zu nehmen".
Das ist alles einfach nur sehr tragisch.

Geändert von CM Landratomaniac (23.03.2024 um 02:55 Uhr).
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2024, 17:05   #2595
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Vergangene Anschläge - Spuren des Terrors in Russland
Zitat:
Eine Schule in Beslan, ein Theater in Moskau, ein Bahnhof in Wolgograd: In den vergangenen Jahren sind bei Terrorattacken in Russland Hunderte Menschen getötet worden. Der Anschlag auf einen Konzertsaal erinnert an frühere Ereignisse.
Islamismus in Russland - die verdrängte Gefahr
Zitat:
Die russischen Behörden versuchen, der Ukraine den Anschlag zuzuschieben. Doch gerade der Angriffskrieg gegen das Land führt dazu, dass andere Gefahren und deren Ursachen vernachlässigt wurden.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2024, 00:29   #2596
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass der IS nach einem Terroranschlag in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika einen Tag nach seiner Reklamierung eine zweite Reklamierung veröffentlichte.

Russlands Ukraine-Fixierung veranlasste jetzt den IS, nach Freitagabend am Samstagmittag eine "Doch, doch, wir waren es wirklich"-Reklamierung zu veröffentlichen.

Nach Terroranschlag bei Moskau
Zitat:
[...]
In einer TV-Ansprache 19 Stunden nach dem Anschlag sprach Präsident Wladimir Putin von einer "barbarischen terroristischen Tat" - und von Spuren in die Ukraine. Auf das Bekenntnis des "Islamischen Staats" (IS) ging er nicht ein.
[...]
Dabei gebe es keine Zweifel an dem Bekenntnis des IS, sagte Terrorexperte Peter Neumann vom King's College in London im ARD-Brennpunkt. Putin habe impliziert, dass die Ukraine eine aktive Rolle gespielt habe. "Und dafür gibt es keinerlei Belege - ganz im Gegenteil", so Neumann. Es gab bisher drei Bekennernachrichten vom IS, die alle authentisch seien und über die offiziellen IS-Kanäle verbreitet wurden.
[...]
Der "Islamischer Staat Provinz Khorasan" (ISPK) trägt schon seit einigen Jahren einen bewaffneten Konflikt mit den islamistischen Taliban in Afghanistan aus. Der IS-Ableger rekrutiere sehr aktiv unter anderem in ex-sowjetischen Staaten in Zentralasien wie Tadschikistan, Usbekistan oder Kirgistan und werde auch mit Anschlagsplänen an Weihnachten in Köln und Wien in Verbindung gebracht.
[...]
Der IS bekräftigte am Mittag im Onlinedienst Telegram seine Verantwortung für den Angriff. "Der Anschlag wurde von vier IS-Kämpfern verübt", erklärte die Miliz. Diese seien mit Maschinengewehren, einer Pistole, Messern und Brandbomben bewaffnet gewesen. Der Anschlag sei Teil des "natürlichen Kontextes des tobenden Krieges" mit den "Ländern, die den Islam bekämpfen". Der IS-Propagandakanal Amak veröffentliche zudem verpixelte Fotos, die die angeblichen Attentäter zeigen sollen. Auf einem Bild waren vier Personen mit unkenntlich gemachten Gesichtern zu sehen.
[...]
Unfassbar.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2024, 07:31   #2597
Landnani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 17.278
Absurde Situation.
Aber in Russland herrscht nun einmal totaler historischer Revisionismus. Alles passiert offiziell so, dass es Putin in seine Propaganda passt.
__________________
Du bist nicht Deine Gewohnheiten.
Du bist nicht Deine Gefühle.
Du bist nicht Deine Gedanken.
Landnani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2024, 09:58   #2598
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.812
Dabei sind die Parallelen zum Anschlag in Paris 2015 im Bataclan schon sehr auffällig, dass einem die Methodik schon ins Auge springt.

Aber dann müsste man im Kreml ja zugeben, dass man eigentlich komplett inkompetent ist und an den wahren Bedrohungen unserer Zeit vorbei gelebt hat. Das geht natürlich nicht.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2024, 13:02   #2599
Landnani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 17.278
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Aber dann müsste man im Kreml ja zugeben, dass man eigentlich komplett inkompetent ist und an den wahren Bedrohungen unserer Zeit vorbei gelebt hat. Das geht natürlich nicht.
Ein Anschlag ist für mich noch kein Inkompetenzbeweis.
Die Reaktion ist lediglich ein Lügenbeweis.
Inkompetent sind die Putinisten natürlich trotzdem. Aber das drückt sich mehr in ihrer erbärmlichen Innenpolitik und eben der Unmenschlichkeit aus.
__________________
Du bist nicht Deine Gewohnheiten.
Du bist nicht Deine Gefühle.
Du bist nicht Deine Gedanken.
Landnani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2024, 23:31   #2600
CM Landratomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 32.736
Es ist weder die Schuld der russischen Geheimdienste, obwohl diese spätestens seit dem Februar 2022 hauptsächlich auf die Ukraine und den Rest Europas sowie auf Nordamerika und innerrussische Opposition fixieren.

Noch ist es die Schuld der islamistischen Terrorgruppe Islamischer Staat, die sämtliche nicht-muslimische Ungläubige inklusive aller Schiiten und muslimische Glaubensminderheiten auf allen Kontinenten ausrotten will.

Anschlag bei Moskau
Zitat:
Nach dem Terroranschlag bei Moskau blühen die Spekulationen. Die klarsten Indizien weisen auf die Dschihadistenmiliz IS hin. In sozialen Netzwerken wird die Terrorgruppe nun zum Instrument des Westens erklärt, das Russland schaden soll.
Es ist der Westen, allen voran USA und Israel, weil ist halt so.
CM Landratomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.