Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Internet, PC & Technik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.02.2022, 10:00   #7151
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.251
Danke xBox PC Game Pass (3 MOnate für 1€) hab ich in letzter Zeit tatsächlich so einiges an- und durchgespielt, ich reiß es mal kurz an:

New Super Lucky's Tale
Nicht wirklich schwer, aber ein ganz witziges JumpnRun mit ein paar coolen Mechaniken. Hätte ich Geld dafür ausgegeben, hätte ichs nicht bereut.

AI: The Somnium Files & Danganronpa: Trigger-Happy Havoc
Beide abgebrochen, beide hatten leider das gleiche Problem für mich: English only, also auch keine dt. Untertitel. Damit hab ich tatsächlich so einige Probleme, was mir aber bei Spielen, die relativ wenig Text haben, egal ist. Aber die Spiele sind beide extrem text-lastig.

Forza Horizon 4
Teil 5 will auf meinem PC nicht laufen. Bzw. es läuft schon, aber crasht ab und an einfach mal. Aber Teil 4 hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, hab schon lange keinen Racer mehr gespielt, da kam das gerade rechtzeitig.

Unravel
Deutlich knackigeres Jump'n'Run als das Lucky-Spiel, aber mit einer wunderschön träumerischen Grafik, einem epischen SOundtrack und einer Story, die, ohne auch nur ein Wort zu sagen, trotzdem zu Tränen rührt. Bin gerade mitten in Teil 2, und den find ich sogar noch besser bisher.

Cyber Shadow
Hat mich an manchen Stellen durch seinen Schwierigkeitsgrad echt gefrustet, habs aber trotzdem auf 100% durchgespielt. Eine Mischung aus Mega Man, CastleVania und anderen SideScrollern, wirklich schwer, aber auch unglaublich rewarding, wenn man einen Boss dann doch endlich mal schafft.

Death's Door
Wo wir bei schweren Spielen waren: Auch hier ein richtig knackiger Schwierigkeitsgrad, auch hier unglaublich rewarding, zu 100% abgeschlossen nach glaube etwa 12h, hat unfassbar viel Spaß gemacht.

Subnautica
Grafisch absolut Bombe, ich musste das SPiel aber mittendrin von Survival auf Exploring (oder so) umstellen, weil das ständige Fischen nach Nahrungsmitteln und Wasser dafür gesorgt hat, dass ich kaum noch zu anderen Dingen kam. Aber es spielt sich sehr, sehr geil, und ich werds auch auf jeden Fall noch durchspielen.

Glaube aufm PC war das tatsächlich alles, auf der Switch gabs noch ein paar mehr:

Metroid Dread
Mehrmals zu 100% beendet, mehrmals Any% beendet, mehrere Speedruns davon gemacht, davon einen sogar bei Speedrun.com eingereicht (1h59min16sec), für mich (bis auf die Musik) der beste Metroid-Teil, mit Abstand!

Pokemon Brilliant Diamond
Vor Kurzem die SoulLink Nuzlocke Challenge mit nem Kumpel beendet. Tatsächlich deutlich schwerer als das Original, trotz des zwangsweise aktivierten EP-Teilers (der allerdings auch nur zum Problem wird, wenn man wirklich viel, viel, viel kämpft). Die Top Vier waren unglaublich schwer, weil ihre Pokemon sogar kompetitive Movesets und Items hatten, also das hatte ich schon lange nicht mehr.

Pokemon Legenden: Arceus
Gameplay sehr repetitiv, aber es macht schon Spaß. Die Story ist mal was komplett anderes als sonst, genau wie das Gameplay selbst und die Aufteilung der Welt, aber es hat was. Die Grafik ist natürlich... ausbaufähig, aber ansonsten hatte ich damit schon meinen Spaß.

So, soll erstmal reichen, vielleicht demnächst mal noch Teil 2.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2022, 21:55   #7152
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.078
Elden Ring XSX

Mein erstes Soulslike Game. Gleich vom ersten Gegner eine Abreibung kassiert. Fängt ja gut an.

Die Charaktererstellung hat da wesentlich länger gedauert. Gefällt mir wen der so viele Optionen bietet.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2022, 22:28   #7153
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.202
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Elden Ring XSX

Mein erstes Soulslike Game. Gleich vom ersten Gegner eine Abreibung kassiert. Fängt ja gut an.

Die Charaktererstellung hat da wesentlich länger gedauert. Gefällt mir wen der so viele Optionen bietet.
Vor einigen Tagen habe ich mich zum ersten Mal darüber informiert, gerade einen 18 minütigen Test gesehen, wird wohl mein erster Titel für die SX, die eigentlich heute geliefert werden sollte und dann bis Mittwoch hoffentlich kommt.
__________________
Foxtrot Uniform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2022, 20:30   #7154
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.078
GRID Legends XSX

Macht Spass. Nett wie ich bin habe ich auf dem Mount Panorama Yume erst auf Platz 1 gebracht (okay, ich habe alle anderen von der Strecke geschumachert) und ihr danach als rollende Strassensperre alle vom Hals gehalten.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 07:23   #7155
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.888
Guardians of the Galaxy habe ich nun durchgespielt und mir auf der PS5 "Horizon - Forbidden West" gekauft. Sieht sehr schön aus grafisch, Gameplay ist soweit auch gut, mir fehlt aber immer ein wenig der Orientierungssinn bei Open World Spielen
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 10:05   #7156
Señor Kabalo
ECW
 
Registriert seit: 15.12.2003
Beiträge: 7.594
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Elden Ring XSX

Mein erstes Soulslike Game. Gleich vom ersten Gegner eine Abreibung kassiert. Fängt ja gut an.

Die Charaktererstellung hat da wesentlich länger gedauert. Gefällt mir wen der so viele Optionen bietet.
Da das jetzt selbst Kumpels von mir zocken, die keine Spiele von From Software vorher gespielt haben, hab ich es mir doch schon geholt. Und nach anfänglichen Schwierigkeiten finde ich mich immer besser zurecht. Die ersten Mini Bosse sind gelegt, die ersten Gebiete erkundet und storytechnisch hab ich eigentlich noch gar nichts gemacht nach 5h.
__________________
Like all the lunches in my life it began with the death of a woman
last.fm | PSN
Señor Kabalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 19:09   #7157
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.580
Elden Ring

Hab nie ein Dark Souls gespielt weil es mich irgendwie nie gereizt hat.
Nioh war dann mein erstes Souls like weil ich zwar null Bock auf den Schwierigkeitsgrad hatte aber mit der Welt extrem viel anfangen konnte.
Ich mochte die Story, die Waffen und die Gegner. Es gab zwar Passagen bei denen ich kurz davor war auf zu hören aber ich wollte mir die Blöße nicht geben und mich von nem riesigen Frosch in die Knie zwingen lassen.
Als ich das Spiel dann endlich durch hatte war ich einfach nur noch genervt. "Meinen die das ernst?" "Wer hat Spaß an sowas?" "Geb ich mir nie wieder!"
Paar Wochen später dann aus Langeweile das game+ gestartet und siehe da. Diesmal hat nicht das Spiel mich gefickt, sondern ich das Spiel. Schon krass wie sehr man alles verinnerlicht. Ich hatte Reaktionen wie eine Katze, blocken, parieren, ausweichen und zum Gegenschlag ansetzen ging so locker von der Hand dass ich selbst überrascht war.
Der Frosch Boss war zwar immer noch ein einziger pain in the ass aber ich hatte Spaß und schon bald eine meiner wenigen Platin Trophäen.
Mir sind Erfolge meist echt egal. Aber wenn mich ein Spiel packt dann ist mir nichts zu blöd und ich laufe jede map gern noch 10 mal ab um jeden Kappa oder jede Waffe zu finden.

Ich schweife ab...

Also, Nioh wurde zerlegt und ein weiteres Souls game musste her.
Warum dann nicht gleich mit Dark Souls anfangen ?
Konsole an, game rein... schnarch...
Wahnsinn bewegt sich da alles langsam und warum sind da Drachen und damit mein ich nicht die coolen japano Drachen sondern die öden Mittelalter Drachen? Das ist ja alles gar nicht so wie bei Nioh...
Wo sind die Katanas und warum wird mir nichts erklärt?
Ne, das zock ich nicht.

3 Jahre später...

Bloodborne!

Zu Bloodborne könnte ich echt viel schreiben.
Z.B. wie genial die Welt ist. Wie froh ich bin dass meine bessere Hälfte mich ständig motiviert hat jeden Winkel zu erkunden. Wie viel Mühe in jedem Detail steckt. Wie mega gut alles ausbalanciert ist. Egal wie viel man levelt und egal wie gut man die Muster der Gegner kennt, man muss konzentriert bleiben und nur die wenigsten Fehler werden verziehen.
Die ganzen Geheimnisse, die kryptischen Texte. Ich liebe dieses Spiel mehr als ich sollte und keine Ahnung wie viele Stunden da rein geflossen sind. Aber ich bereue keine davon.
Game durch, sau viel verpasst. New Game+ gestartet und diesmal alles mitgenommen. Jeden Boss, jede Location einfach alles. Ja das Spiel macht es einem alles andere als leicht aber man wird belohnt sich den Arsch auf zu reißen. Nicht mit loot oder bombastischen Sequenzen aber mit Atmosphäre und da ist Bloodborne für mich was ganz besonderes geworden.
Und so viel kann ich schon mal vorweg nehmen. Elden Ring kommt da für mich bisher noch nicht ran.
__________________
Final Boss Mode
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2022, 15:05   #7158
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.078
Da mauert Light diese wunderbare Wall of Death zu Elden Ring und dann geht es darin haultsächlich um Nioh und Bloodbourne. Ich feier' dich.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2022, 22:23   #7159
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.202
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Da mauert Light diese wunderbare Wall of Death zu Elden Ring und dann geht es darin haultsächlich um Nioh und Bloodbourne. Ich feier' dich.
Musste zweimal lesen, weil ich dachte ich hätte es falsch verstanden
__________________
Foxtrot Uniform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2022, 10:27   #7160
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 2.014
Earthbound Beginnings / Mother (1989/Switch)

Ich bin ja schon ein wenig verliebt. Die Musik ist stimmig, die Welt ist groß und für die Zeit abwechslungsreich und so ein bisschen Spannung darauf, was für Abenteuer man als nächstes erlebt, ist reichlich da. Als Kunstwerk und als Marker dafür, was später von derselben Firma kommen sollte (Earthbound, Pokémon, Super Smash Bros.) funktioniert es schon ganz gut.

Man muss nämlich eines bedenken: RPG-Games waren damals primär auf mittelalterliche Szenarien ausgelegt, die Mother-Reihe spielte aber in der Gegenwart in einem Amerika-Verschnitt und statt Trollen, Rittern und Skeletten kämpft man gegen streunende Hunde, einen wildgewordenen Farmer, Hippies und Aliens. Hier und da kommt mit einem Augenzwinkern dann mal ein mittelalterliches Element vor, wie z. B. ein Drache oder eine Königin im Schloss, doch die sind entweder so selten, dass sie kaum auffallen neben anderen abstrusen Gestalten, oder sie sind stark verfremdet. So lebt die Königin in einem Land namens Magicant, bei welchem man auf rosanen Wolken durch die Gegend läuft und einen grüne Teddy-Bären angreifen. Humor ist übrigens auch etwas, was auch hier schon wie in Earthbound gut durchdringt.

Das größte Problem an dem Spiel ist aber eindeutig: Es ist schlecht gealtert. Das Kampfsystem ist sehr simpel gestrickt und beschränkt sich lediglich auf's unermessliche Grinden. Upgrades in Form von Waffen und Rüstungen sind stark beschränkt oder sehr selten aufzufinden. Dazu hat dieses Spiel eine schreckliche Encounter-Rate. Manchmal kann mal knapp eine halbe Minute frei durch die Map laufen, aber oft kann man wortwörtlich keine zwei Schritte gehen, ehe man nach einem Kampf schon direkt in den nächsten Screen geschickt wird. Ich glaube, dass hätte man auch damals schon cleverer lösen können. Dazu haben wir das Problem, was viele alte Spiele besitzen: Man weiß nicht immer unbedingt, was man gerade tun muss. Die Angaben bei Earthbound sind so vage gehalten, dass der Blick in einen Walkthrough manchmal stark notwendig erscheint, da man ansonsten über Stunden planlos durch die Gegend laufen könnte. Ich habe keine Ahnung von den technischen Kapazitäten der Zeit, aber man hätte wohl durchaus auch eine Markierung auf die im Spiel existierende Karte packen können. Oder vielleicht mal ein bisschen mehr NPCs mit nützlichen Phrasen versehen, statt ihnen sinnlose Einzeiler zu geben.

Wer ein in Europa übersehenes Stück Videospielgeschichte zocken will, welches mit großartigen Ideen und großartiger Musik glänzt, der kann Earthbound Beginnings durchaus zocken. Man braucht aber dabei viel Geduld. Ansonsten kann man sich auch Let's Plays anschauen, das geht auch.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 14:17   #7161
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.202
Wie schon des öfteren, habe ich mal wieder zurück zu Microsoft gewechselt und mir eine Series X gekauft. Mit der Ps4 bin ich sowas von unzufrieden, ich kann locker behaupten das dies alles in allem meine schlechteste Konsole war,deswegen der Wechsel zur Konkurrenz, wie gesag, nicht das erste Mal, hatte von beiden Herstellern bisher alle Konsolen im Wechsel.

Deswegen :

Forza Horizon 5

Gefällt mir bisher sehr gut, hat ordentlich Suchtpotenzial.

Elden Ring

Irgendwo habe ich mal bei Youtube gesehen das das Spiel für Neulinge ein wenig einsteigerfreundlich gestaltet wurde, davon habe ich bisher nichts gemerkt, es ist wirklich erstmal ziemlich gewöhnungsbedürftig und auch sehr schwer. Habe mir dann zwei Videos mit Tipps für Neulinge angeschaut die mir auch wirklich geholfen haben. Ich habe wirklich Bock drauf.

Halo Infinite

Sehr schön zu spielen, wie immer eigentlich, da ist man direkt voll drin, mal sehen was die Story so bringt.
__________________
Foxtrot Uniform

Geändert von MegultronF (13.03.2022 um 14:19 Uhr).
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 17:16   #7162
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 16.325
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Irgendwo habe ich mal bei Youtube gesehen das das Spiel für Neulinge ein wenig einsteigerfreundlich gestaltet wurde
Es ist im Vergleich zu anderen From Software-Spielen einsteigerfreundlich

Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Mit der Ps4 bin ich sowas von unzufrieden, ich kann locker behaupten das dies alles in allem meine schlechteste Konsole war
Was hattest du denn für Probleme mit der PS4?
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 17:29   #7163
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.370
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Es ist im Vergleich zu anderen From Software-Spielen einsteigerfreundlich
Ob dir jetzt jemand eine scharfe Axt oder eine stumpfe Axt über die Rübe zieht ist auch schon egal, überleben wirst du es nicht
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 17:37   #7164
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.882
Ich frage Mal bzgl Elden Ring, ob es sich für mich lohnen würde:

Ich habe sowohl Dark Souls, als auch Sekiro über mehrere Tage getestet und dann sehr schnell hassen gelernt und wieder deinstalliert.
Dennoch frage ich mich, ob ich Elden Ring eine Chance geben soll (wobei ich derzeit bei etwa 80:20 zu "eher nein" tendiere).
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 18:26   #7165
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.078
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Ich frage Mal bzgl Elden Ring, ob es sich für mich lohnen würde:

Ich habe sowohl Dark Souls, als auch Sekiro über mehrere Tage getestet und dann sehr schnell hassen gelernt und wieder deinstalliert.
Dennoch frage ich mich, ob ich Elden Ring eine Chance geben soll (wobei ich derzeit bei etwa 80:20 zu "eher nein" tendiere).
Es ist ein From Software Spiel. Es wird dir also keinen Lollipop in die Hand drücken und mit dir Hand in Hand durch die Gummibärengasse hüpfen. Du wirst was auf die Rübe kriegen und öfters sterben als Kenny in den frühen South Park Staffeln.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 19:01   #7166
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.882
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Es ist ein From Software Spiel. Es wird dir also keinen Lollipop in die Hand drücken und mit dir Hand in Hand durch die Gummibärengasse hüpfen. Du wirst was auf die Rübe kriegen und öfters sterben als Kenny in den frühen South Park Staffeln.
Hmm. Ob man das gleich mit diesem Hauch von Herablassung formulieren muss, stelle ich mal außen vor. Das stelle ich im Netz leider immer wieder fest, dass das bei soulslike Games mittlerweile wohl üblich ist.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 19:02   #7167
Zheng Yi
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 17.078
Ok, dann ohne Humor. Ja, du wirst es hassen.
__________________
Hmong American Expirience: Life Between Two Worlds

Commander of the Red Flag Fleet, ruler of the Southchinese Sea, enemy of empires
Zheng Yi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 19:38   #7168
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.882
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ok, dann ohne Humor. Ja, du wirst es hassen.
Sorry, falls ich da jetzt zu empfindlich reagiert habe. Ich habe da wohl zuviel in deine Aussagen rein interpretiert.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2022, 21:45   #7169
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.202
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Es ist im Vergleich zu anderen From Software-Spielen einsteigerfreundlich

Was hattest du denn für Probleme mit der PS4?
Das befürchte ich auch
Also, der Controller war ganz großer Mist, hatte vier Stück, die waren permanent nur am laden, weil ständig leer, tausende Updates die so gut wie nie nützliches gebracht haben, dann das Mitteilungssystem, habe schon recht früh gemerkt das es mich nervt, gut, kann man ja austellen,leider hat sich dadurch rein gar nichts verändert, man wurde förmlich mit Nachrichten bombardiert über jeden Furz.Habe mir extra eine Pro geholt nur um am ersten Tag festzustellen das die keine UHD´s abspielt.(gut, kann man sich vorher genauer informieren)

Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Ok, dann ohne Humor. Ja, du wirst es hassen.
Kann ich bestätigen, hassen vielleicht nicht, mich motiviert es zumindest im Moment sogar noch, aber kann mir gut vorstellen das einige dann die Flinte ins Korn werfen.
__________________
Foxtrot Uniform

Geändert von MegultronF (13.03.2022 um 22:05 Uhr).
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2022, 04:25   #7170
Dr. Fetus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 3.519
Elden Ring und einsteigerfreundlich. Ahja.

Bin jetzt ungefähr 100 Stunden im Spiel, bisher jeden Boss gelegt, Limgrave, die Weeping Peninsula, die Liurnia of the Lakes, Caelid und die Hälfte der Unterwelt komplett abgeschlossen. Was soll ich dazu sagen? Die Diskussion um den Schwierigkeitsgrad (vor allem bei Twitter die letzten Tage) empfinde ich als sehr unangenehm. Nur weil From mit dem Spiel (auch durch die natürlich extrem hohen Bewertungen) endgültig im Mainstream angekommen ist, muss man keinen Easy-Story-Larifari-und ich spiele das Spiel nebenbei-durch-Modus einbauen. Ich verstehe das Element Inklusion natürlich, die Spiele sind nicht einfach zu erlernen, gerade auch mit Handicaps, aber damit die Freaks der Reihe (wie mich) als "Gatekeeper" oder dergleichen zu bezeichnen, ist schon arg peinlich. From ist nicht Ubisoft, wo jedes Item jede Quest, jeder NPC, jeder Kiesel zum Einsammeln und jeder Hühnerknochen auf der Map verzeichnet wird und die Spiele sind was das angeht eben sehr speziell, aber ich finde das macht die Reihe und auch Elden Ring sehr speziell und charmant. Wenn man blind durchs Spiel rennt, verpasst man so einiges und muss sich nicht wundern wenn man alle fünf Minuten von einem Wolf erledigt wird.

Letztlich ist es nämlich wie immer: Levelt man einigermaßen geschickt (Skillung lässt sich relativ früh auch neu verteilen), probiert neue Waffen und Ausrüstung aus und passt sich ans Spiel an, dann klappt das auch mit der Zeit irgendwann. Jeder Boss (sei er in Versuch Nummer Eins noch so schwer) lässt sich irgendwann besiegen (Radahn ), jedes Item hat seinen Zweck und jeder Skillpunkt den man setzt, macht es "ein wenig" leichter. Dark Souls in der Open World eben.

Also mir gefällt das Spiel definitiv sehr gut, der Hype ist völlig zurecht da und ich bin auf den Rest der Reise (und die beiden danach, weil Platin für mich Pflicht ist) absolut gespannt. Geiles Teil
__________________
Unmoralisch, unempathisch, unverschämt
Gaming-Eskapaden bei YouTube...demnächst auch mit Kommentar! :D
Dr. Fetus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2022, 14:14   #7171
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.888
Shadow Warrior 3 - PS5
Dafür habe ich PS Now abonniert um das Spiel zu zocken dort ist es nämlich enthalten. Das Spiel ist cool aber da es nur wenige Stunden geht und kein Online Modus hat, wäre es mir ansonsten zu teuer gewesen.
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2022, 16:54   #7172
Light Yagami
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 3.580
Bin jetzt bei Stunde 120, Level 133 und ich liebe fast jede Sekunde davon. Radahn ist gestern gefallen und das war der erste Boss Kampf vom dem ich herb enttäuscht war. Viel zu leicht durch die anderen Teilnehmer des Festes und auch sein Erscheinungsbild plus was er so drauf hat, hat mich dann doch ein wenig enttäuscht.
Dafür war die Höhle auf dem Schlachtfeld wieder richtig schön knackig hart und ich bin nicht nur einmal gestorben.
Jetzt geht's weiter Richtung Windmühlen Dorf und das angrenzende Gebiet um weiter jeden Stein um zu drehen.
__________________
Final Boss Mode
Light Yagami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2022, 02:34   #7173
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.150
Tiny Tinas Wonderland, das Spin off der Borderlands Serie und es macht einfach Spaß, es ist eigentlich das was mir ein wenig bei Borderlands 3 gefehlt hat, der absurde Humor auf 11 gedreht und los gehts.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2022, 21:55   #7174
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.202
Zitat:
Zitat von Dr. Fetus Beitrag anzeigen
Elden Ring und einsteigerfreundlich. Ahja.

Bin jetzt ungefähr 100 Stunden im Spiel, bisher jeden Boss gelegt, Limgrave, die Weeping Peninsula, die Liurnia of the Lakes, Caelid und die Hälfte der Unterwelt komplett abgeschlossen. Was soll ich dazu sagen? Die Diskussion um den Schwierigkeitsgrad (vor allem bei Twitter die letzten Tage) empfinde ich als sehr unangenehm. Nur weil From mit dem Spiel (auch durch die natürlich extrem hohen Bewertungen) endgültig im Mainstream angekommen ist, muss man keinen Easy-Story-Larifari-und ich spiele das Spiel nebenbei-durch-Modus einbauen. Ich verstehe das Element Inklusion natürlich, die Spiele sind nicht einfach zu erlernen, gerade auch mit Handicaps, aber damit die Freaks der Reihe (wie mich) als "Gatekeeper" oder dergleichen zu bezeichnen, ist schon arg peinlich. From ist nicht Ubisoft, wo jedes Item jede Quest, jeder NPC, jeder Kiesel zum Einsammeln und jeder Hühnerknochen auf der Map verzeichnet wird und die Spiele sind was das angeht eben sehr speziell, aber ich finde das macht die Reihe und auch Elden Ring sehr speziell und charmant. Wenn man blind durchs Spiel rennt, verpasst man so einiges und muss sich nicht wundern wenn man alle fünf Minuten von einem Wolf erledigt wird.

Letztlich ist es nämlich wie immer: Levelt man einigermaßen geschickt (Skillung lässt sich relativ früh auch neu verteilen), probiert neue Waffen und Ausrüstung aus und passt sich ans Spiel an, dann klappt das auch mit der Zeit irgendwann. Jeder Boss (sei er in Versuch Nummer Eins noch so schwer) lässt sich irgendwann besiegen (Radahn ), jedes Item hat seinen Zweck und jeder Skillpunkt den man setzt, macht es "ein wenig" leichter. Dark Souls in der Open World eben.

Also mir gefällt das Spiel definitiv sehr gut, der Hype ist völlig zurecht da und ich bin auf den Rest der Reise (und die beiden danach, weil Platin für mich Pflicht ist) absolut gespannt. Geiles Teil
Zitat:
Zitat von Light Yagami Beitrag anzeigen
Bin jetzt bei Stunde 120, Level 133 und ich liebe fast jede Sekunde davon. Radahn ist gestern gefallen und das war der erste Boss Kampf vom dem ich herb enttäuscht war. Viel zu leicht durch die anderen Teilnehmer des Festes und auch sein Erscheinungsbild plus was er so drauf hat, hat mich dann doch ein wenig enttäuscht.
Dafür war die Höhle auf dem Schlachtfeld wieder richtig schön knackig hart und ich bin nicht nur einmal gestorben.
Jetzt geht's weiter Richtung Windmühlen Dorf und das angrenzende Gebiet um weiter jeden Stein um zu drehen.
Ihr seid ja wahnsinnig Selbst wenn ich wollte würde ich nicht auf soviel Zeit zum zocken kommen, ich habe gerade mal 8 Stunden geschafft. Ich hatte wirklich meine Probleme, mit allem eigentlich, Gameplay, Steuerung, Menü, Tastenbelegung, um nur ein paar zu nennen. Aber wie Fetus schon sagt, Stück für Stück kommt man auch als Frischling immer besser rein, kommt voran und traut sich mehr. Ich habe nach vier Stunden tatsächlich nochmal den Char gewechselt, es passte halt gar nicht zu mir, zum Glück habe ich die Stufe behalten, das war eigentlich meine größte Sorge, auch wenn ich nicht viel geschafft habe, wollte ich eigentlich ungern ganz von vorne starten. Glück gehabt. Mittelwelle habe ich Stufe 15 und kann Wölfe heraufbeschwören, die einem natürlich auch wieder direkt einiges erleichtern, habe ich mich zunächst kaum weiter getraut und erstmal das Anfangsgebiet abgegrast, arbeite ich mich nun systematisch weiter vor, dabei ertappe ich mich selbst immer wieder dabei übermütig zu werden, was ich mir teilweise sogar erlauben kann, oft gibt es aber auch eine Rechnung für die Überheblichkeit. Fazit bis jetzt, alles richtig gemacht, geiles Spiel.
__________________
Foxtrot Uniform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2022, 08:10   #7175
nWo_Joe
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 1.897
Gran Turismo 7 (PS4)

Da ich seit Gran Turismo 1 auf der PS1 nie mehr ein Rennspiel gespielt hatte, dachte ich mir, dass ich dem neusten Ableger mal eine Chance gebe. Und ja, die Grafik ist wirklich unglaublich stark (trotz der PS4 Version) und die riesige Autoauswahl reicht vom Käfer aus den 60ern zu hochmodernen, fast Formel1-mäßigen Schlitten der Neuzeit. Für Leute wie mich, die sich eigentlich überhaupt nicht mit Autos, deren Bestandteile und ihrer Geschichte auskennen, wird in einem Story Mode einiges erklärt. Voll auf die Kosten kommt man hier aber wohl eher als Liebhaber, da ich z.B. gar nicht den Reiz verspüre mir alle Autos freizuspielen und diese zu testen und zu vergleichen. Dem starken Realitätshang seitens des Auto- und Streckendesigns steht aber eine wie ich finde grottenschlechte KI und Schadensmodellierung entgegen. Die KI fährt so gut wie immer Ideallinie, macht nie Fehler (ich habe noch nie einen zufälliger Unfall miterlebt, bei dem ich nicht beteiligt war) und selbst heftigste Unfälle meinerseits tragen nicht mehr als leichte Kratzer davon und wirken sich auch kaum auf den weiteren Fahrstil aus. Das ist für mich schon superschwach - aber wahrscheinlich wollten all die großen Marken nicht, dass ihre detailgetreuen Karren demoliert rumfahren.

Von daher bin ich geteilter Meinung - für die dauerhafte Nutzung des Spiels taugt es mir wegen der schwachen KI insgesamt nicht und viel mehr als der Storymode wird wohl nicht drin sein.
nWo_Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.