Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2022, 17:08   #26
Thala
Rippenprellung
 
Registriert seit: 16.12.2015
Beiträge: 134
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Als ob Triple H bei Punk anrufen würde

Neee, dass kann ich auch nich glauben

Aber, wie seht ihr das bei Omega und den Bucks?
__________________
"Ein Auto, dass kannst du nicht behandeln wie einen Menschen - ein Auto musst du lieben!"
-Walter Röhrl
Thala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:08   #27
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.217
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Oder posthum.
Ach man hat es hinbekommen das HBK und Hart im Ring standen ohne das sie sich prügeln und mit dem Warrior konnte man sich auch einig werden. Von daher denke ich werden wir auch Punk irgendwann in der HoF sehen (hoffentlich lebendig), auch wenn wir darauf noch einige Jahre warten müssen.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:11   #28
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Wenn Punk weg ist, sitzen sie die Suspendierung ab. Warum sollten sie gehen wenn Punk nicht wieder kommt?
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:16   #29
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.563
Eric Bischoff:

Zitat:
If there was money in it, if it was part of a story, and everybody I just mentioned, including TV partners, are on board and understand what you’re doing, have at it man could work. I’ll be your biggest fan, I’ll support taking a risk like that. Because you have to take big risks to gain big rewards you just do and not all of them work out.

[…]

But at the same time, I do feel for Tony, I really do. This is not you know, when, regardless of whether he inherited the money or won in a lottery or earned it by, you know, figuring out a cool way to make a new widget, it doesn’t f*cking matter. It’s his money, and he’s putting it up, and he’s paying people a lot of money. And all I keep saying this, it better, better be for a good reason. Otherwise, if I’m Tony Khan, that’s the last time CM Punk sees a red light on while I’m giving them a check.”
https://wrestletalk.com/news/eric-bi...han-balls-off/
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.

Geändert von Kain (07.09.2022 um 17:18 Uhr).
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:17   #30
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Thala Beitrag anzeigen
Neee, dass kann ich auch nich glauben

Aber, wie seht ihr das bei Omega und den Bucks?
Die Bucks haben schon 3 mal ein WWE Angebot ausgeschlagen, und Omega machte in der Vergangenheit auch nie den Eindruck als wolle er für WWE arbeiten. Ich glaube falls alle 3 nicht mehr bei AEW arbeiten können, dass dann eher eine Rückkehr nach Japan wahrscheinlicher ist.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:18   #31
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.407
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Findest du? Wenn ich das objektiv betrachte, dann sehe ich, dass drei Wrestler zur Kabine eines einzelnen Wrestlers gingen, um selbigen zur Rede zu stellen. Dann gibt's ein Handgemenge oder gar eine Prügelei. Selbst wenn Punk wirklich der erste, der zuschlug, war, müsste man aufbrezeln, wie das Klima in der Situation aussah. Eventuell fühlte er sich bedroht und sah eine kommende Keilerei im Bereich des Möglichen und holte zum "Präventivschlag" aus. Klar ist aber: Das Verhalten sämtlicher Beteiligter ist unprofessionell bis zum Gehtnichtmehr. Diskutieren schön und gut, Schläge aber sind ein No-Go.

Aber ganz ab von irgendwelchen Spekulationen: Fünf oder sechs Leute haben ein Handgemenge oder Prügelei, und laut der Meldung von Southern Sensation stehen nur auf der einen Seite zwei Kündigungen im Raum, während die andere Seite, die diese Situation ja überhaupt erst einläutete*, "nur" mit temporär begrenzten Suspendierungen (sehr begrenzt, wenn es nur um eine Dynamite-Folge geht) und der Aberkennung der EVP-Positionen rechnen muss, was auch immer das bedeutet.

*Bei allem Verständnis für den Ärger ob Punks Aussagen in der Pressekonferenz.
Naja, Verursacherprinzip. Wenn Punk vorher die EVP"s verbal angreift und dann noch der Satz kommt, dass wenn jemandem etwas an ihm nicht passt, solle man ihm das ins Gesicht sagen, kann Punk nicht so naiv gewesen sein, dass da keiner dieses Angebot wahrnimmt. Und wenn er sich dann noch in seiner Kabine "versteckt ", ist das nochmal doppelt peinlich.

Natürlich muss man hier Omega und den Bucks auch ankreiden, dass sie sich in der Situation unbesonnen verhalten haben. Daher empfinde ich bei den dreien eine Suspendierung und Degradierung als angemessen und ausreichend.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:20   #32
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Die Bucks haben schon 3 mal ein WWE Angebot ausgeschlagen, und Omega machte in der Vergangenheit auch nie den Eindruck als wolle er für WWE arbeiten. Ich glaube falls alle 3 nicht mehr bei AEW arbeiten können, dass dann eher eine Rückkehr nach Japan wahrscheinlicher ist.
Eine Rückkehr nach Japan halte ich für mehr als unwahrscheinlich. Die Bucks sehe ich durchaus bei WWE sollten sie gehen wollen, Kenny würde wohl glaube ich einen kurzen Run bei WWE haben und danach relativ schnell seine Karriere beenden.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:22   #33
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.251
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Oder posthum.

Ha Ha Kain
Vince Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:23   #34
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Eine Rückkehr nach Japan halte ich für mehr als unwahrscheinlich. Die Bucks sehe ich durchaus bei WWE sollten sie gehen wollen, Kenny würde wohl glaube ich einen kurzen Run bei WWE haben und danach relativ schnell seine Karriere beenden.
Ich dachte immer die Bucks halten nicht viel von der WWE, und AEW entstand damit sie in Amerika im TV auftreten können aber nicht unter WWE Flagge schlafen müssen.
Aber gut, Zeiten ändern sich eben, wie man an Cody Rhodes sieht.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:27   #35
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.147
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Die Bucks haben schon 3 mal ein WWE Angebot ausgeschlagen, und Omega machte in der Vergangenheit auch nie den Eindruck als wolle er für WWE arbeiten. Ich glaube falls alle 3 nicht mehr bei AEW arbeiten können, dass dann eher eine Rückkehr nach Japan wahrscheinlicher ist.
Wobei da halt die Frage ist woran es lag. Es ist ja nun kein Geheimnis, dass es bei Vince für leichtere Worker und für Tag Teams sagen wir mal nicht unbedingt leicht war ganz oben anzukommen. Klar, es gab ausnahmen wie AJ Styles aber dominiert wurde der Mainevent halt schon von Workern die deutlich größer und kräftiger sind als Kenny und die Bucks. Unter HHH wurden bei NXT zumindest aber Leute wie Adam Cole durchaus gepushed. Wenn es die "Glas Ceiling" im Mainroster auch nicht mehr gibt (da wird man halt sehen müssen wie sich das entwickelt) macht es das für Kenny oder die Bucks sicherlich nicht uninteressanter zur WWE zu gehen.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:33   #36
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 11.905
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Da gibt es doch schon was. Schaffi hat es irgendwo verlinkt. Habe gerade gelesen, dass Punk u. U. auch einen gerissenen Pektoralismuskel haben soll. Nicht durch die Auseinandersetzung, wohl davor.
Jep. Habe ich beim Punk Media Scrum gepostet. Ich hoffe ja mal, dass hat sich einer angehört. Corny hat ein paarmal laut lachen müssen bei manchen Aussagen von Punk.
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:33   #37
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Wobei da halt die Frage ist woran es lag. Es ist ja nun kein Geheimnis, dass es bei Vince für leichtere Worker und für Tag Teams sagen wir mal nicht unbedingt leicht war ganz oben anzukommen. Klar, es gab ausnahmen wie AJ Styles aber dominiert wurde der Mainevent halt schon von Workern die deutlich größer und kräftiger sind als Kenny und die Bucks. Unter HHH wurden bei NXT zumindest aber Leute wie Adam Cole durchaus gepushed. Wenn es die "Glas Ceiling" im Mainroster auch nicht mehr gibt (da wird man halt sehen müssen wie sich das entwickelt) macht es das für Kenny oder die Bucks sicherlich nicht uninteressanter zur WWE zu gehen.
Ist halt die Frage ob's wirklich nur an Vince lag, oder auch am hohen Arbeitspensum.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:37   #38
Officer Snickers
ECW
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 7.191
Also wenn Vince noch bei WWE der Hauptverantwortliche gewesen wäre, hätte ich durchaus gesagt, dass es eine Möglichkeit gibt Punk irgendwann nochmal vor einer WWE Kamera zu sehen, da Vince nie ein nachtragender Mensch war. Siehe z.b. Madusa oder Jeff Jarrett. Und wenn Punk wirklich entlassen werden sollte, kann dies auch ein jetzt erst recht Gefühl in ihn auslösen und aus trotz hätte er sich vlt. doch ein Angebot von Vince angehört. Da kann ich Triple H absolut nicht einschätzen, wie er mit unschöner Vergangenheit von Ex Angestellten umgeht. Genauso sollte Triple H aufpassen nicht ein zu volles Roster zu haben auch wenn man mehr Sendezeit als AEW hat. Am Ende hat man wieder bei WWE Unzufriedenheit aufgrund von zu viel Leuten die nicht richtig eingesetzt werden können. Die Zeit wird es zeigen.

An Tonys Stelle würde ich auch "nur" Punk Opfern, da er mit einem Verlust der Elite auch ganz schnell noch weitere Wrestler wie Adam Cole verlieren kann, wenn Sie nicht mehr mit ihren Freunden zusammen arbeiten können.

Was erwartet ihr eigentlich in dieser Situation von Leuten wie Jericho, Danielson und Christian? Grade im Bezug auf die Stimmung im Locker Room nach dem Vorfall?
__________________
Sieger des Fantasy Rumbles 2011 mit CM Punk
Officer Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:37   #39
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.563
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Ach man hat es hinbekommen das HBK und Hart im Ring standen ohne das sie sich prügeln und mit dem Warrior konnte man sich auch einig werden. Von daher denke ich werden wir auch Punk irgendwann in der HoF sehen (hoffentlich lebendig), auch wenn wir darauf noch einige Jahre warten müssen.
Ich glaube nur, dass Punk daran generell kein Interesse hat und er recht vorsichtig mit seinem Geld umgegangen ist. Verglichen mit vielen anderen Wrestlern. Der muss nicht zurück. Der muss auch nicht bei AEW sein. Solange er nicht für zig Scheidungen aufkommen muss, wird sich das wohl nicht mehr ändern.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:40   #40
Officer Snickers
ECW
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 7.191
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Ist halt die Frage ob's wirklich nur an Vince lag, oder auch am hohen Arbeitspensum.
Gewisse Leute bei WWE haben nicht mehr so das Arbeitspensum wie manch andere. Ich glaube Leute wie Styles,Orton, Reigns müssen nicht mehr in Houseshows auftreten und wenn dann nur noch in wenigen. Ich glaub daran sollte es nicht scheitern.
__________________
Sieger des Fantasy Rumbles 2011 mit CM Punk
Officer Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:44   #41
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.581
Und wirklich niemand redet/schreibt mehr über das Comeback von MJF. Die AEW kriegt es leider aus den wirklich unterschiedlichsten Gründen immer wieder hin das Momentum ihrer eigenen Stars zu killen. Denke, dass für die AEW mittelfristig gesehen ein Abgang von CM Punk deutlich besser sein wird.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:46   #42
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Ich dachte immer die Bucks halten nicht viel von der WWE, und AEW entstand damit sie in Amerika im TV auftreten können aber nicht unter WWE Flagge schlafen müssen.
Aber gut, Zeiten ändern sich eben, wie man an Cody Rhodes sieht.
Man hatte - als die Gerüchte mit der Gründung aufkamen - die Wahl zwischen WWE und der Gründung von AEW und alle haben sich dafür entschieden ihr eigenes Ding zu machen, was damals auch klug war da es hieß dass Tony der Financial Backer ist, Cody sich um die Singles kümmert, Bucks um die Tag Teams. Das hat sich ja dann geändert als TK gesagt hat er nimmt alles in seine Hand weil sich die Jungs nicht mehr einig waren.

Die Vorzeichen haben sich ja jetzt massiv geändert. Von daher denke ich doch dass die Chance zu WWE größer ist als NJPW
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:47   #43
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Officer Snickers Beitrag anzeigen
Da kann ich Triple H absolut nicht einschätzen, wie er mit unschöner Vergangenheit von Ex Angestellten umgeht.
Mal unabhängig von der Beziehung zwischen den beiden, wenn man Punk aus AEW entlässt, weil er Backstage Heat produziert hat, dann dürfte HHH der letzte sein der sowas in der WWE auch haben will.
Hieß doch dass seit Hunters Übernahme eine gute Stimmung herscht. Denk nicht dass man das für einen CM Punk potentiell aufgeben will.


Zitat:
Zitat von Officer Snickers Beitrag anzeigen

Was erwartet ihr eigentlich in dieser Situation von Leuten wie Jericho, Danielson und Christian? Grade im Bezug auf die Stimmung im Locker Room nach dem Vorfall?
Wenn sie Profis sind halten sie sich da raus und machen ihre Arbeit weiter.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.

Geändert von Zed (07.09.2022 um 17:51 Uhr).
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:49   #44
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.563
Man darf auch nicht vergessen, dass die Bucks für New Japan gar kein sooo großer Verlust waren, wie die sich das vielleicht gedacht hatten. Omegas Abgang hat die mehr getroffen.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:54   #45
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.640
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Der Last macht jetzt News.

https://thewrestlingnews.com/09/07/2022/
Der Name war mir kein Begriff. Googelte ihn, und ein Ergebnis war "Who the heck is Brian Last?". Zugegeben, die Frage stammt von Ende 2020, aber witzig fand ich's trotzdem. Und ja, ich weiß jetzt, der macht den Podcast mit Cornette; es sei denn, ich habe mich verlesen.

Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Da gibt es wohl auch eine Aussage eines Offiziellen von WWE.

"WWE isn't interested. Not interested in CM Punk and especially not interested in Phil Brooks. Let them be their headache."
Nicht, dass eine einzelne Aussage repräsentativ wäre - anekdotische Evidenz träfe es eher, aber ich fühle mich in meinem Gefühl bzgl. der Privatperson Phil Brooks ein wenig bestätigt. Ist halt eine feine Linie zwischen "geradeaus sagen, was man denkt" und "sich jedes Mal wie ein bockiges Kind benehmen, wenn einem was nicht passt". Wobei ich auch zugeben muss, dass mir ad hoc keine Beispiele, in denen sich Punk genau so verhalten hätte, einfallen und meine Wahrnehmung von ihm vor allem auf Interviews und Verhalten bei House Shows basiert.

Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Naja, Verursacherprinzip. Wenn Punk vorher die EVP"s verbal angreift und dann noch der Satz kommt, dass wenn jemandem etwas an ihm nicht passt, solle man ihm das ins Gesicht sagen, kann Punk nicht so naiv gewesen sein, dass da keiner dieses Angebot wahrnimmt. Und wenn er sich dann noch in seiner Kabine "versteckt ", ist das nochmal doppelt peinlich.
Man kann die Aussage sicherlich als "Trial by Combat" deuten, und provozierend ist sie sicherlich. Das muss ich eingestehen. Aber jemanden zu dritt zur Rede zu stellen, ist dann auch nicht unbedingt die feine Art und ...

Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Natürlich muss man hier Omega und den Bucks auch ankreiden, dass sie sich in der Situation unbesonnen verhalten haben. Daher empfinde ich bei den dreien eine Suspendierung und Degradierung als angemessen und ausreichend.
... lässt die Situation erst recht eskalieren. Ich bin da weiterhin etwas zwiegespalten, was vor allem daran liegt, dass wir wahrscheinlich niemals erfahren werden, was genau sich backstage abgespielt hat.
Was die Bestrafung angeht, bin ich bei dir. Allesamt für x Shows suspendieren. Aber auch wirklich alle (vielleicht abgesehen von Ace Steel, der allem Anschein nach nur seine Frau verteidigen wollte und dann ein bisschen sehr ausgerastet zu sein scheint ...).

Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Ich dachte immer die Bucks halten nicht viel von der WWE, und AEW entstand damit sie in Amerika im TV auftreten können aber nicht unter WWE Flagge schlafen müssen.
Aber gut, Zeiten ändern sich eben, wie man an Cody Rhodes sieht.
Cody war allerdings auch vorher schon bei der WWE, daher ist eine Rückkehr dahin m. E. wahrscheinlicher gewesen als ein erstes Auftauchen der Bucks, die ja immer sagten, sie wollten dort nicht antreten. Wäre ich Cody, wäre ich allerdings, wenn ich mich schon von AEW lossagen wollte, niemals zur WWE zurückgekehrt. Er bekommt zwar jetzt offensichtlich eine Titel-Storyline im Main Event, aber wäre McMahon noch da, wäre die Wahrscheinlichkeit, dass Rhodes danach wieder als Stardust verendet, so gering leider nicht.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.

Geändert von Humppathetic (07.09.2022 um 18:03 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:55   #46
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Zitat:
Zitat von Kain Beitrag anzeigen
Man darf auch nicht vergessen, dass die Bucks für New Japan gar kein sooo großer Verlust waren, wie die sich das vielleicht gedacht hatten. Omegas Abgang hat die mehr getroffen.
Dieses. Die Bucks waren Curtain Jerkers bei NJPW ä.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:57   #47
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.563
Ich habe bei Cody immer mit einer Rückkehr gerechnet. Kam nur drei oder vier früher als ich erwartet hätte.

Konnan und Co. meinen, dass man einen Angle daraus machen sollte, weil Geld.

https://www.youtube.com/watch?v=YCcYmM-caGA
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 17:59   #48
lionheart81
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.12.2012
Beiträge: 1.984
1.) Willkommen zurück - Southern Sensation

2.) Irgendwie würde ich es jetzt doch witzig finden wenn bei irgend einer RAW Sendung plötzlich die Elite in der ersten Reihe sitzt, so wie damals die Radicals.

Punk dürfte wohl jetzt definitiv Geschichte sein bei AEW - eigentlich schade, aber hat er sich jetzt doch selber versaut, man sollte wissen wenn man besser die Klappe halten sollte wenn einem etwas an seinem Job liegt.
__________________
Je größer der Dachschaden desto besser der Blick auf die Sterne
lionheart81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 18:00   #49
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen

Cody war allerdings auch vorher schon bei der WWE, daher ist eine Rückkehr dahin m. E. wahrscheinlicher gewesen als ein erstes Auftauchen der Bucks, die ja immer sagten, sie wollten dort nicht antreten. Wäre ich Cody, wäre ich allerdings, wenn ich mich schon von AEW lossagen wollte, niemals zur WWE zurückgekehrt. Er bekommt zwar jetzt offensichtlich eine Titel-Storyline im Main Event, aber wäre McMahon noch da, wäre die Wahrscheinlichkeit, dass Rhodes danach wieder als Stardust verendet, so gering leider nicht.
Kam Cody nicht zur WWE als McMahon noch Boss war, unter dem Versprechen dass er nie wieder was von Stardust hören und sehen muss?
Ich meine das mal irgendwo gelesen zu haben.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 18:03   #50
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.563
Zitat:
Zitat von lionheart81 Beitrag anzeigen
Punk dürfte wohl jetzt definitiv Geschichte sein bei AEW - eigentlich schade, aber hat er sich jetzt doch selber versaut, man sollte wissen wenn man besser die Klappe halten sollte wenn einem etwas an seinem Job liegt.
Das ist das was ich oben (oder war das im anderen Thread?) schon angesprochen habe. Punk ist auf den Job nicht angewiesen. Der wird im Zweifelsfall heimgehen.

Auf der anderen Seite steht, dass er bisher der einzige ist, der "die Nadel bewegt hat". Wenn auch nicht dauerhaft. Wer hat wen unterm Strich nötiger?
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.