Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2022, 14:07   #376
Rexi Mängelverwalter
blaues Auge
 
Registriert seit: 03.06.2022
Beiträge: 23
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Am 1.7.1993 brach Robert Lee Brock in ein Haus ein und raubte es aus. Er wurde erwischt und wegen schweren Diebstahls und Einbruchs zu 23 Jahren Haft verurteilt, abzusitzen im Indian Creek Correctional Center in Chesapeake, Virginia. Im Knast wurde er zu einem nervigen Problem der hiesigen Jurisdiktion, denn er allein in den Jahren 1995 und 1996 legte er 29 Mal Rechtsmittel ein, weil ihm so einiges im Gefängnis nicht passte. Sie alle wurden abgewiesen, noch bevor es zu einer Verhandlung gekommen wäre. Dann aber hatte Brock eine scheinbar geniale Idee: Er wollte eine Klage einreichen - gegen sich selbst. Begründung: Nicht nur sei er am 1.7.1993 eingebrochen, was eine Straftat sei - er sei dabei auch betrunken gewesen. Da er gläubiger Christ sei, habe er bei sich selbst damit enormen seelischen Schaden verursacht, seine eigenen Bürgerrechte beschnitten und seinen Glauben verächtlich gemacht und forderte daher von sich selbst (!) 5.000.000$ Schadensersatz - zu zahlen sei diese Summe allerdings nicht von ihm selbst, denn er sitze ja im Gefängnis und habe kein regelmäßiges Einkommen, daher müsse derjenige, der ihn in Obhut genommen hat, für diese Summe aufkommen: der Staat von Virginia. Dafür versprach er, dass er das Geld, sobald er das Gefängnis wieder verlassen dürfe, zurückbezahlen werde.
Der Antrag auf ein Verfahren wurde wenig übrraschend abgelehnt, und nachdem Brock nicht aufhörte, die Mühlen der Bürokratie mit seinen unseriösen Anträgen auf Gerichtsverfahren zu beschäftigen, wurde er offiziell gebeten, zu erklären, warum die Gerichtsbarkeit ihn nicht sanktioniern solle, und nachdem er keine gute Antwort abgegeben hatte, wurde seine Rechte auf Gerichtsverfahren stark eingeschränkt ...

Die andere Seite kann solchen Quatsch aber auch verdammt gut:

In Tennessee gab es 2013 ein Gerichtsverfahren gegen den Einbrecher Donald Joseph Powell, auf Englisch also "State of Tennessee v. Donald Joseph Powell", wobei Tennessee von Bezirksstaatsanwältin Tammy Rettig vertreten wurde und der Angeklagte von einem Strafverteidiger, der passender- oder kurioserweise Drew Justice hieß (und auch noch heißt, wenn er in der Zwischenzeit nicht gestorben ist). Da die beiden Seiten vor Gericht aus Zeit- oder sonstigen Gründen nicht immer den vollen Namen nennen müssen, wird häufig einfach nur auf "Angeklagter" und "Ankläger" (hier: die Regierung Tennessees) zurückgegriffen. Rettig wollte das aber nicht hinnehmen und stellte den Antrag, dass es dem Verteidiger verboten werden solle, den Ankläger als "die Regierung" zu bezeichnen, weil das die Fairness des Verfahrens beeinträchtige, da der dieser Begriff negativ konnotiert sei, obwohl das Verfahren selbst ja schon "Regierung vs. Einbrecher" hieß ... stattdessen solle man sie immer bei Titel und vollem Namen nennen ... Das fand Verteidiger Drew Justice aber nicht nur einfach bescheuert - er stellte ebenfalls einen Antrag. Der Inhalt? Wenn die Anklage sich selbst ihre Ansprache aussuchen dürfe, dann solle ihm das genauso erlaubt sein. Der Angeklagte solle daher nicht mehr Angeklagter genannt werden - stattdessen solle man ihn bei seinem Namen nennen oder bei "der beschuldigte Staatsbürger" oder gleich einfach, aufgepasst, "Der unschuldige Mann". Wird aber noch besser. Drew Justice wollte ab sofort auch nicht mehr als Anwalt oder Strafverteidiger bezeichnet werden. Stattdessen möge man ihn bitte mit dem Titel "Verteidiger der Unschuldigen" nennen, alternativ gehe auch "Wächter des Reiches". Sollte man ihn direkt als Person ansprechen, möchte er nicht einfach Herr Justice genannt werden, sondern mit einem militärischen Titel, in diesem Fall Captain Justice. Sei zwar weniger eindrucksvoll als General Justice, aber weitaus bescheidener. Und das Wort Verteidigung gefiel ihm auch nicht mehr, also wollte er ab sofort Der Widerstand genannt werden.
Ey Humppi, wo gräbst du solche Stories immer aus? Sehr köstlich. Zu Robert Lee Brock muss ich unbedingt mehr herausfinden. Darüber gibts doch safe ne Doku.
Rexi Mängelverwalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2022, 14:39   #377
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.225
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Gehört das nicht eher in den Ärger Thread?
Dann hier etwas anderes.

https://twitter.com/mhmck/status/1535261709463592961
Zitat:
Kiew wurde im Jahr 482 gegründet.

Im Jahr 1147 erließ der Großfürst von Kiew und Herrscher der Kiewer Rus, Juri Dolgoruki, ein Dekret zur Gründung Moskaus.

Im Jahr 2022 hob der Kiewer Stadtrat dieses Dekret mit der Begründung auf, es handele sich um ein "historisches Missverständnis".

Moskau existiert nicht mehr.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2022, 15:25   #378
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Auch im Jahr 2022: Gründung des Fußballvereins Russkiy Sportivnyy Klub Arminiya Moskwa.

Zitat:
Zitat von Rexi Mängelverwalter Beitrag anzeigen
Ey Humppi, wo gräbst du solche Stories immer aus? Sehr köstlich. Zu Robert Lee Brock muss ich unbedingt mehr herausfinden. Darüber gibts doch safe ne Doku.
Zu viel Zeit, grundlegendes Interesse an allem und ein Schuss Hyperfokussierung.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.

Geändert von Humppathetic (14.06.2022 um 16:07 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2022, 06:41   #379
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.703
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Am 1.7.1993 brach Robert Lee Brock in ein Haus ein und raubte es aus. Er wurde erwischt und wegen schweren Diebstahls und Einbruchs zu 23 Jahren Haft verurteilt, abzusitzen im Indian Creek Correctional Center in Chesapeake, Virginia. Im Knast wurde er zu einem nervigen Problem der hiesigen Jurisdiktion, denn er allein in den Jahren 1995 und 1996 legte er 29 Mal Rechtsmittel ein, weil ihm so einiges im Gefängnis nicht passte. Sie alle wurden abgewiesen, noch bevor es zu einer Verhandlung gekommen wäre. Dann aber hatte Brock eine scheinbar geniale Idee: Er wollte eine Klage einreichen - gegen sich selbst. Begründung: Nicht nur sei er am 1.7.1993 eingebrochen, was eine Straftat sei - er sei dabei auch betrunken gewesen. Da er gläubiger Christ sei, habe er bei sich selbst damit enormen seelischen Schaden verursacht, seine eigenen Bürgerrechte beschnitten und seinen Glauben verächtlich gemacht und forderte daher von sich selbst (!) 5.000.000$ Schadensersatz - zu zahlen sei diese Summe allerdings nicht von ihm selbst, denn er sitze ja im Gefängnis und habe kein regelmäßiges Einkommen, daher müsse derjenige, der ihn in Obhut genommen hat, für diese Summe aufkommen: der Staat von Virginia. Dafür versprach er, dass er das Geld, sobald er das Gefängnis wieder verlassen dürfe, zurückbezahlen werde.
Der Antrag auf ein Verfahren wurde wenig übrraschend abgelehnt, und nachdem Brock nicht aufhörte, die Mühlen der Bürokratie mit seinen unseriösen Anträgen auf Gerichtsverfahren zu beschäftigen, wurde er offiziell gebeten, zu erklären, warum die Gerichtsbarkeit ihn nicht sanktioniern solle, und nachdem er keine gute Antwort abgegeben hatte, wurde seine Rechte auf Gerichtsverfahren stark eingeschränkt ...

Die andere Seite kann solchen Quatsch aber auch verdammt gut:

In Tennessee gab es 2013 ein Gerichtsverfahren gegen den Einbrecher Donald Joseph Powell, auf Englisch also "State of Tennessee v. Donald Joseph Powell", wobei Tennessee von Bezirksstaatsanwältin Tammy Rettig vertreten wurde und der Angeklagte von einem Strafverteidiger, der passender- oder kurioserweise Drew Justice hieß (und auch noch heißt, wenn er in der Zwischenzeit nicht gestorben ist). Da die beiden Seiten vor Gericht aus Zeit- oder sonstigen Gründen nicht immer den vollen Namen nennen müssen, wird häufig einfach nur auf "Angeklagter" und "Ankläger" (hier: die Regierung Tennessees) zurückgegriffen. Rettig wollte das aber nicht hinnehmen und stellte den Antrag, dass es dem Verteidiger verboten werden solle, den Ankläger als "die Regierung" zu bezeichnen, weil das die Fairness des Verfahrens beeinträchtige, da der dieser Begriff negativ konnotiert sei, obwohl das Verfahren selbst ja schon "Regierung vs. Einbrecher" hieß ... stattdessen solle man sie immer bei Titel und vollem Namen nennen ... Das fand Verteidiger Drew Justice aber nicht nur einfach bescheuert - er stellte ebenfalls einen Antrag. Der Inhalt? Wenn die Anklage sich selbst ihre Ansprache aussuchen dürfe, dann solle ihm das genauso erlaubt sein. Der Angeklagte solle daher nicht mehr Angeklagter genannt werden - stattdessen solle man ihn bei seinem Namen nennen oder bei "der beschuldigte Staatsbürger" oder gleich einfach, aufgepasst, "Der unschuldige Mann". Wird aber noch besser. Drew Justice wollte ab sofort auch nicht mehr als Anwalt oder Strafverteidiger bezeichnet werden. Stattdessen möge man ihn bitte mit dem Titel "Verteidiger der Unschuldigen" nennen, alternativ gehe auch "Wächter des Reiches". Sollte man ihn direkt als Person ansprechen, möchte er nicht einfach Herr Justice genannt werden, sondern mit einem militärischen Titel, in diesem Fall Captain Justice. Sei zwar weniger eindrucksvoll als General Justice, aber weitaus bescheidener. Und das Wort Verteidigung gefiel ihm auch nicht mehr, also wollte er ab sofort Der Widerstand genannt werden.
Ich bin sprachlos. Zu beiden Geschichten
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2022, 19:33   #380
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Aus der Rubrik "Wir haben es alle kommen sehen":

Am 2.6.2018 wurde der Amerikaner Daniel Craig Brophy ermordet. Am 25.5.2022, also fast vier Jahre später, wurde seine Frau respektive nun jetzt ja Witwe, Nancy Crampton-Brophy, des Mordes zweiten Grades, also des Totschlags, schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt.
Wie man das hätte kommen sehen können? Frau Crampton-Brophy ist Autorin des Buches "The Wrong Husband" und, noch weitaus pointierter, Autorin des Online-Essays "How To Murder Your Husband" ... Wenn der Ehemann um diese Schriften wusste, frage ich mich ja, warum er noch Lebensversicherungen auf ihren Namen und im kumulierten Wert von 1.400.000$ abschloss ...
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.

Geändert von Humppathetic (11.07.2022 um 19:38 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2022, 19:37   #381
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.096
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Aus der Rubrik "Wir haben es alle kommen sehen":

Am 2.6.2018 wurde der Amerikaner Daniel Craig Brophy ermordet. Am 25.5.2022, also fast vier Jahre später, wurde seine Frau respektive nun jetzt ja Witwe, Nancy Crampton-Brophy, des Mordes zweiten Grades, also des Totschlags, schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt.
Wie man das hätte kommen sehen können? Frau Crampton-Brophy ist Autorin des Buches "The Wrong Husband" und, noch weitaus pointierter, Autorin des Online-Essays "How To Murder Your Husband" ...
Weia...das ist zwar ein ernstes Thema, aber ich musste jetzt echt lachen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2022, 20:12   #382
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Weia...das ist zwar ein ernstes Thema, aber ich musste jetzt echt lachen.
Ging mir ähnlich. Daran anschließend dieses Gespräch zwischen mir und jemandem auf Facebook:

https://i.ibb.co/g34FJ5x/nancy-lebensl-nglich.jpg

Ich gebe zu, da musste ich echt grinsen. Die Art und Weise war einfach herrlich trocken.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 21:44   #383
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.225
Die Schlagzeile der österreichischen Zeitung 'Kurier' ist mindestens kurios. Um Himmels Willen. Die Schlagzeile wurde schnell geändert.

Geändert von CM Punkomaniac (13.07.2022 um 21:45 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 21:58   #384
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.186
Zitat:
Zitat von CM Punkomaniac Beitrag anzeigen
Die Schlagzeile der österreichischen Zeitung 'Kurier' ist mindestens kurios. Um Himmels Willen. Die Schlagzeile wurde schnell geändert.
Er schaut trotzdem aus als würd er blunznfett zur Mauer pissen.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2022, 22:45   #385
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.703
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Er schaut trotzdem aus als würd er blunznfett zur Mauer pissen.
Das kann man nun wirklich nicht mehr nicht so sehen
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 12:15   #386
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 15.146
Ist mir gerade aufgefallen.

1936 fand in Deutschland Olympia statt. Ein paar Jahre später begann Deutschland einen Weltkrieg.

2018 fand die Fußball-WM in Russland statt.

Es gibt schon Irre Zufälle.
__________________
Die Öko-Krise ist kein Glauben, sondern eine Tatsache.

Angststörung + Irreführung = Extremismus
Nani ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 06:09   #387
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Die meisten dürften die Geschichte von Jesse James kennen, der von Robert Ford erschossen wurde. Folgendes steht auf seinem Grabstein:

"In Loving Memory of my Beloved Son, Murdered by a Traitor and Coward Whose Name is not Worthy to Appear Here."

Ford wurde mehr als 10 Jahre später von Edward O'Kelley erschossen. Auf Ford's Grabstein steht zu lesen:

"The man who shot Jesse James"

O'Kelley seinerseits wurde 1904 beim Versuch, sich einer Verhaftung zu widersetzen zu verhaften. Seine Grabinschrift:

"The man who killed the man who killed Jesse James"

Joseph Burnett, der Polizist der O'Kelley erschoss, starb 1914 im Alter von 49 nach einem Schlaganfall. Sein Grabstein erwähnt die Erschiessung von O'Kelley nicht.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 19:09   #389
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Mark Gubin ist ein netter Mensch. Beweis dafür: 1978 dachte er sich, "Hey, ich wohne in der Landepassage des nahen Airports, also schreibe ich mit weißer Farbe auf mein Dach, dass ich die Fluggäste, die das vom Flugzeug aus gut sehen können, in meiner Heimatstadt willkommen heiße". Gesagt, getan. So malte er auf sein Dach die Worte "Welcome to Cleveland", sodass die Fluggäste, die bald am Mitchell International Airport landen würden, sehen konnten, wie willkommen sie dort wären.
Problem an der Sache: Die Fluggäste wollen nach Milwaukee. Dort landen sie auch gerade, denn der Mitchell International Airport liegt in Milwaukee, genau wie eben sein Haus. Cleveland ist gute 700 km entfernt. Das Ganze ist also eine wunderbare, wie man heute sagen würde, Trollaktion. Und sie besteht seit nunmehr 44 Jahren und lässt Fluggäste um Fluggäste mindestens irritiert, möglicherweise aber auch panisch zurück.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2022, 14:06   #391
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Aus der Rubrik "sowas passiert auch nur in Hamburg":

Mann entblößt sein Geschlechtsteil und schlägt mit toter (!) Möwe auf Frau ein.

__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2022, 15:18   #392
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Aus der Rubrik "sowas passiert auch nur in Hamburg"
Pfft... die Wish Kopie von Florida
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2022, 15:44   #393
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 13.977
Ungewöhnlicher Spitzname für sein bestes Stück aber wenn er mag ...
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 20:14   #394
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.225
Meldung der Berliner Polizei.

https://twitter.com/polizeiberlin/st...40699797848064
Zitat:
Ein Ex-Fahrradbesitzer erhielt am Samstag eine Nachricht, dass sich sein E-Bike bewegt. Er selbst spürte jedoch keinen Fahrtwind und keine Pedalen unter den Füßen. Alarmierte Kolleg. unseres #A41 nahmen in einem Hausflur in #Schöneberg einen Mann mit dem E-Bike fest.
^tsm
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 15:24   #396
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.225
https://twitter.com/HannaLiubakova/s...51177132494851

Im ukrainischen Charkiw war ein Schimpanse aus einem Zoo ausgebrochen. Weil es regnete, ist er wieder im Zoo.
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 15:36   #397
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Wie er sich die Jacke anzieht / anziehen lässt und dann mit dem Rad nach Hause fährt / gefahren wird ...
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.