Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2022, 12:09   #5426
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Of Monsters and Men - The Cabin Session

Zum zehnjährigen Jubiläum von My Head Is an Animal.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2022, 05:41   #5427
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.927
NAGLFAR // Diabolical

Obwohl der Vorgänger allerorts besser wegkam, ist dieses Album für mich der Inbegriff des Melodic Black Metals und auf einer Stufe mit Werken wie "Storm Of The Light's Bane". Hier wird 45 Minuten das Gaspedal durchgetreten und die Riffs hämmern sich sofort in den Schädel. Jens Rydens Vocals, klirrend kalt und rasiermesserscharf, sind nicht von dieser Welt und ich habe ganz ganz selten etwas Vergleichbares gehört
__________________
"Du Missgeburt - das ist kein Eis - das ist ein Sorbet!"
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2022, 10:28   #5428
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Naglfar - die große Unbekannte für mich. Als ich in den Black Metal hineinwuchs (2001, 2002, 2003), ignorierte ich sie. Keine Ahnung, warum. Vielleicht reichten mir Nagelfar einfach schon aus. Naglfar aus Norwegen wiederum habe ich tatsächlich noch nie gehört.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.

Geändert von Humppathetic (12.06.2022 um 10:28 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2022, 15:29   #5429
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.927
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Naglfar - die große Unbekannte für mich. Als ich in den Black Metal hineinwuchs (2001, 2002, 2003), ignorierte ich sie. Keine Ahnung, warum. Vielleicht reichten mir Nagelfar einfach schon aus. Naglfar aus Norwegen wiederum habe ich tatsächlich noch nie gehört.


Hör‘ die ersten Minuten von dem Album > direkter Tritt in die Fresse
__________________
"Du Missgeburt - das ist kein Eis - das ist ein Sorbet!"
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2022, 16:11   #5430
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von Jefferson D'Arcy Beitrag anzeigen


Hör‘ die ersten Minuten von dem Album > direkter Tritt in die Fresse
Ja, höre es gerade. Klingt schon fetzig. Da will man direkt das Tanzbein schwingen.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2022, 17:22   #5431
Jefferson D'Arcy
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.01.2008
Beiträge: 1.927
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ja, höre es gerade. Klingt schon fetzig. Da will man direkt das Tanzbein schwingen.
Glaub' ich dir sofort

---------------------------------------------------

YOUNG AND IN THE WAY // Be My Blood

Warum müssen die geilsten Bands immer so unrühmliche Enden haben? Egal! Kongenialer Mix aus Crust Punk und Black Metal, " It's like Black Flag and Discharge thrown into a blender with Watain."
__________________
"Du Missgeburt - das ist kein Eis - das ist ein Sorbet!"
Jefferson D'Arcy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2022, 22:13   #5432
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.554
dazegxd - vKiSS

Das ist das beste Stück elektronischer Musik, dass ich seit längerem gehört habe. Da ist echt alles an seinem Platz und kaum Filler.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2022, 07:12   #5433
Vince Black
ECW
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 8.202
The Halo Effect - The Needless End

Das Album kommt am 12. August raus mit dem Titel Days of the Lost.
Das ganze hört sich sehr wie In Flames an und der Grund dafür ist dass auch viel In Flames drin steckt. Die Band besteht aus Ex Mitgliedern von In Flames und Dark Tranquility. Ich habe bis her fünf Songs gehört und die sind alle klasse. Hatte einen Song auf der Home Gym Fitness Liste und da war der hööö In Flames Effekt gleich da. Ich packe da teils neue Songs und Alben rein die mir nicht bekannt sind
Vince Black ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2022, 12:41   #5434
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.582
Mother Nature & Boathouse - SZNZ

Meine Entdeckung des Jahres bisher, Mother Nature aus Chicago, diese Platte passt so gut zur warmen Jahreszeit, die beiden rapperinnen haben ausdrucksstarke Stimmen, die passen perfekt zu den pumpenden Beats von Boathouse, hier und da sind die Beats schön verspielt. Demnächst höre ich mir die neuen Sachen des Duos an, erstmal gibt es aber diese Platte auf Dauerrotation.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2022, 14:13   #5435
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Savage Deity - Decade of Savagery

Death Metal aus Thailand.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 21:33   #5436
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Shadow of Intent - Elegy

Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 22:04   #5437
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.703
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Geile Band, hab ich vor nem halben Jahr ca. erst entdeckt... Freu mich aufs Konzert im Januar in einem richtig kuscheligen Club hier bei mir
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 22:08   #5438
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Wie jetzt, vor einem halben Jahr entdeckt? Du stösst sowas und behältst das für dich?
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2022, 09:03   #5439
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.703
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wie jetzt, vor einem halben Jahr entdeckt? Du stösst sowas und behältst das für dich?
Sorry, ich gelobe Besserung!
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2022, 22:21   #5440
sun
Cut
 
Registriert seit: 28.03.2022
Beiträge: 55
Ich habe jetzt aus dem Urlaub was neues mitgebracht:
Black Ingvar

Metall der echt Spass macht anzuhören.
sun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2022, 09:23   #5441
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 15.494
Metallica - Ride the Lightning

Alltime Favorite.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 10:15   #5442
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Moonspell - Wolfheart

Das Debüt der Portugiesen, die ich irgendwie nie auf dem Schirm hatte. Da der Youtubekanal A&P-Reacts gerade auf einen der älteren Songs, namentlich 'Os Senhores Da Guerra' (ein Cover der ebenfalls portugiesischen Band Madredreus), reagierten, dachte ich mir, ich höre mir mal deren Alben an. Bisher (also nach zwei Songs) gefällt mir das Debüt sehr gut. Bin gespannt, wie ich deren späteres, eher im Gothic Metal zu verortendes Material finde.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 16:42   #5443
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Night In Gales - Towards The Twilight

Auf dem Party San dieses Jahres spielen Nyktophobia. Bei Nyktophobia ist Tomasz Wisniewski für die Vocals verantwortlich. Selbiger war auch Sänger der mittlerweile aufgelösten Dawn Of Disease. Da ich Tomasz persönlich kenne, habe ich mir Nyktophobia vor Kurzem mit als erste, mir unbekannte Band des PSOA-Billings angehört, um zu schauen, ob ich sie mir anschaue (werde ich). Nyktophobia brachten letztes Jahr eine Split mit den Legenden des deutschen Melodic Death, Night In Gales, heraus. Selbige kannte ich immer namentlich, aber ignorierte sie, weil ich irrtümlicherweise annahm, es handele sich bei Night In Gales um die Schweden Nightingale, die Progressive Rock / Melodic Metal zocken, also zwei Genres, die ich beinahe gar nicht (Progressive Rock) oder eher selten (Melodic Metal) höre. Klassischer Hirnfurz von Humppa. Ähnliches widerfuhr mir ja auch mit den Amis von Goatwhore, die exzellenten, groovig-rockigen Black Metal zocken. Die ignorierte ich jahrelang, weil ich sie mit der NSBM-Band Goat***** (Zensur durch mich selbst, weil ich hier keine Werbung für so einen Schund machen möchte und Genickbruchs Team das wohl auch mehr als ungern sähe) verwechselt hatte.
Lirum, Larum, "Towards The Twilight" ist das Debüt des Fünfergespanns* aus Köln. Richtig dummer Fun Fact: Die Drums werden auf der Scheibe von einem Mann namens Baß gespielt.

*Gibt es überhaupt Melodic Death Metal-Bands, die nicht aus fünf Leuten bestehen?
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.

Geändert von Humppathetic (08.07.2022 um 17:06 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 17:02   #5444
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
Viagra Boys - Cave World

Neues Album der Schweden, heute erst veröffentlicht worden. Klingt nach den ersten vier Songs ganz geil bisher.

Edith möchte noch erwähnen, dass der Rest der Platte auch ganz gut ist, aber...
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS

Geändert von Yaya Tourette (08.07.2022 um 18:36 Uhr).
Yaya Tourette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 18:39   #5445
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
... die beiden vorigen Alben Street Worms und Welfare Jazz fand ich dann doch besser. Grad läuft bei mir im Spotify-Player deren Shrimp Sessions 2 (Live).
Sebastian Murphy hat eine echt geile Stimme, allein das macht schon sehr viel ihrer Musik aus.
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS
Yaya Tourette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 19:04   #5446
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
... die beiden vorigen Alben Street Worms und Welfare Jazz fand ich dann doch besser. Grad läuft bei mir im Spotify-Player deren Shrimp Sessions 2 (Live).
Sebastian Murphy hat eine echt geile Stimme, allein das macht schon sehr viel ihrer Musik aus.
Ich merke mir das Zeug gerade schon vor. Wollte mal wissen, wie bescheuerte Musik aus Schweden so klingt. Offensichtlich war meine Annahme aufgrund des Bandnamens aber völlig falsch, aber dass die Post-Punk spielen, finde ich beinahe noch besser.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 19:09   #5447
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Ich merke mir das Zeug gerade schon vor. Wollte mal wissen, wie bescheuerte Musik aus Schweden so klingt. Offensichtlich war meine Annahme aufgrund des Bandnamens aber völlig falsch,...
Mir gings da anfangs genauso wie dir. "Hä? Viagra Boys? Wasn das fürn bescheuerter Name? Muss ja Mist sein."

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
..., aber dass die Post-Punk spielen, finde ich beinahe noch besser.
Spätestens seit Idles und Fontaines D.C. bin ich großer Fan dieser Spielart.
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS

Geändert von Yaya Tourette (08.07.2022 um 19:09 Uhr).
Yaya Tourette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 19:23   #5448
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Mir gings da anfangs genauso wie dir. "Hä? Viagra Boys? Wasn das fürn bescheuerter Name? Muss ja Mist sein."
Mist habe ich tatsächlich gar nicht sofort angenommen. Man denke an Bands wie Eskimo Callboy. Und im Grind gibt es ja auch solche namentlichen "Perlen" wie bspw. Ultra Vomit oder Destructive Explosion of Anal Garland, die beide aber durchaus gute Mucke machen (sofern man auf diese Art der Musik steht ...).

Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Spätestens seit Idles und Fontaines D.C. bin ich großer Fan dieser Spielart.
Die beiden kenne ich jetzt nicht, weil ich im Post-Punk gar nicht so gut bewandert bin, aber ich höre selbigen schon mal ganz gerne, und das spätestens seit den Editors. Interpol, Sigur Rós usw. sind ja ebenfalls sehr angenehme Bands. Nannte auch Joy Division, aber von denen kann ich so ad hoc nur einen Song, der mir auch gefällt, nennen, und manche finden deren beide Alben ja so gut auch wieder nicht.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 19:47   #5449
Yaya Tourette
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 13.134
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Die beiden kenne ich jetzt nicht, weil ich im Post-Punk gar nicht so gut bewandert bin, aber ich höre selbigen schon mal ganz gerne, und das spätestens seit den Editors. Interpol, Sigur Rós usw. sind ja ebenfalls sehr angenehme Bands. Nannte auch Joy Division, aber von denen kann ich so ad hoc nur einen Song, der mir auch gefällt, nennen, und manche finden deren beide Alben ja so gut auch wieder nicht.
Sigur Rós ist aber eher Post-Rock. Aber ja, die Editors und Interpol finde ich auch ganz gut (ich glaube, die bringen beide jetzt die nächste Zeit auch neue Musik raus).

Joy Division... Ian Curtis hatte auch eine geile Stimme. Schade, dass er so jung starb. Ich kann zu den beiden Alben der Band leider nicht viel sagen. Ich besitze lediglich deren Best of. Aber ich bin mir sicher, dass ich "Unknown Pleasures" und "Closer" mal gehört habe. Das ist aber lange her, ich müsste mich wieder reinhören. Lustigerweise sind meine beiden Lieblingssongs der Band ("Love Will Tear Us Apart" und "Atmosphere") weder auf dem einen noch auf dem anderen Album vorhanden.

Also Idles und Fontaines D.C. kann ich nur empfehlen.
__________________
FCSP

Liebe, Licht und Anarchie!
FCKNZS
Yaya Tourette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 20:12   #5450
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.476
Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Sigur Rós ist aber eher Post-Rock. Aber ja, die Editors und Interpol finde ich auch ganz gut (ich glaube, die bringen beide jetzt die nächste Zeit auch neue Musik raus).
Äh, ja. Natürlich. Sigur Rós spielen Post-Rock. Ich wollte als zwei empfehlenswerte Post-Punk-Bands Interpol und Joy Division nennen, als mir einfiel, dass ich letztere gar nicht guten Gewissens empfehlen kann, also entschied mein Gehirn impulsiv und ohne spätere Nachbetrachtung, einfach Sigur Rós in den Ring zu werfen. Dass die Post-Rock spielen, ist mir natürlich völlig klar. AD(H)S for the win, baby!

Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Joy Division... Ian Curtis hatte auch eine geile Stimme. Schade, dass er so jung starb. Ich kann zu den beiden Alben der Band leider nicht viel sagen. Ich besitze lediglich deren Best of. Aber ich bin mir sicher, dass ich "Unknown Pleasures" und "Closer" mal gehört habe. Das ist aber lange her, ich müsste mich wieder reinhören. Lustigerweise sind meine beiden Lieblingssongs der Band ("Love Will Tear Us Apart" und "Atmosphere") weder auf dem einen noch auf dem anderen Album vorhanden.
Aha, deswegen haben die beiden Scheiben bei mir damals keinen richtigen Eindruck hinterlassen. 'Love Will Tear Us Apart' ist nämlich genau der Song, den ich meinte, als ich schrieb, es gebe einen, der mir gefalle. Ist der nur auf der Best-of drauf?

Zitat:
Zitat von Yaya Tourette Beitrag anzeigen
Also Idles und Fontaines D.C. kann ich nur empfehlen.
Ich werde sie mal als Lesezeichen vermerken. Danke.
__________________
There was a young lady named Bright
Who could travel much faster than light.
She took off one day,
In a relative way,
And returned on the previous night.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.