Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2022, 21:51   #1
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.441
WWE Friday Night SmackDown #1205
vom Freitag, den 16. September 2022
Veranstaltungsort: Honda Center in Anaheim, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: AC/DC: "Are You Ready"
Kommentar: Corey Graves und Michael Cole

Ricochet besiegte Sami Zayn mit der Shooting Star Press

Bayley besiegte Raquel Rodriguez nach Eingriff von Dakota Kai und IYO SKY

- Nach dem Match wurde Rodriguez verprügelt, Shotzi sorgte für den Save.

NXT North American Title Match
Solo Sikoa (c) besiegte Madcap Moss nach Ablenkung durch Sami Zayn

4-Way Match - #1-Contender Match (WWE RAW Tag Team Titles & WWE SmackDown Tag Team Titles)
The Brawling Brutes (Butch und Ridge Holland) besiegten Hit Row (Ashante Adonis und Top Dolla); Imperium (Giovanni Vinci und Ludwig Kaiser); The New Day (Kofi Kingston und Xavier Woods) per Abstauber von Holland gegen Kingston

Das Titles Match gegen die Usos wurde für kommenden Freitag angekündigt.

-----

- Logan Paul kam zu Beginn der Show in den Ring und forderte Roman Reigns heraus! Paul Heyman kam mit Sami Zayn und den drei Usos hinzu und nach einem Wortgefecht zwischen Paul und Heyman wurde Sami umgeboxt. Die Usos wollten Paul an die Wäsche, er konnte jedoch rechtzeitig flüchten.
- Karrion Kross kündigte in einem Video an, Drew McIntyre zu zerstören. Später kam der Schotte in die Halle und sagte, er werde Kross verhauen.
- Die Maximum Male Models präsentierten ihre "back-to-school collection" und wurden von Braun Strowman zerstört. Dann kamen Otis und Chad Gable in den Ring und prügelten sich mit Strowman, wobei Otis ihm den World's Strongest Slam verpasste. Nächste Woche treffen die beiden in einem Singles Match aufeinander.
- Liv Morgan und Ronda Rousey einigten sich für den 8. Oktober auf ein Extreme Rules Match.
- Roman Reigns wurde für nächste Woche angekündigt.

Geändert von Kiez Richards (17.09.2022 um 21:59 Uhr).
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 22:38   #2
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.468
Logan Paul...ich werde es wohl nie verstehen. Ich hoffe inständig, dass man diesem Kasper kein Titelmatch gibt. Einfach nur absurd, WWE-Vertrag hin oder her.
Vom einen Paul zum Nächsten: Heyman ist zurück .

Tatsächlich wurde mir hier zuviel geredet und zu wenig gewrestlet. RAW ist SmackDown momentan einfach um Längen voraus.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 22:47   #3
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.441
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Logan Paul...ich werde es wohl nie verstehen. Ich hoffe inständig, dass man diesem Kasper kein Titelmatch gibt. Einfach nur absurd, WWE-Vertrag hin oder her.
.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 22:52   #4
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.468
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Ist das eventuell einfach noch ein "Vermächtnis" von Vince ?
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2022, 23:54   #5
Schraenky
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 419
Puh, es ist halt verdammt schwierig für solche reinen Money-Ansetzungen dann auch noch irgendeine vernünftige Story zu basteln. Ist halt so, und es ist schade, dass WWE da nicht einfach drüber stehen kann. Aber ich nehm mal an, dass das alles extra so gewünscht wurde. Ob nun von den Saudis oder von Logan Paul.

Ich weiß halt nicht wie weit Triple Hs Befugnisse wirklich gehen und was er wirklich entscheiden kann. Nehmen wir an, das war alles so schon geplant mit den Saudis und auch mit Logan Paul, ob er dann wirklilch sagen kann "nee wir machen das nicht", auch wenn diese Änderung dann WWE mehrere Millionen Dollar kostet. Vince hätte das gekonnt, aber bei Triple H ist doch dann sofort der Vorwurf im Raum, dass dieses Nein extrem geschäftsschädigend wäre.

Der Rest der Show war gar nicht so schlecht. Otis vs. Strowman finde ich gut, hätte nicht damit gerechnet, dass man da wirklich ne längere Fehde drausmacht. Gut so.
Nur New Day sind für mich inzwischen dermaßen verbraucht durch viel zu viele Matche und auch zuletzt Niederlagen. Ich finde da wäre es dringend notwendig, dass sie mal in eine längere Bildschirmpause gehen. Die Verletzung von Big E wäre doch die Gelegenheit mal irgendwas jenseits von New Day zu probieren. Ich finde, so sind sie einfach durch.

Geändert von Schraenky (18.09.2022 um 01:41 Uhr).
Schraenky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 00:25   #6
tough s.o.b
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 16.08.2010
Beiträge: 308
WWE: Entlässt einen Haufen guter Worker wegen Budget Cuts (Ja, ich weiß, war noch unter Vince und Triple H hat einige wieder verpflichtet).

Auch WWE: Verpflichtet eine YouTube Skandalnudel wie Logan Paul und gibt ihm so ein High Profile Match.

Ich kann nur hoffen, dass das Match wirklich noch eine alte Entscheidung von Vince ist. Ich war bisher seit Triple H die Kreativabteilung übernommen hat eigentlich zufrieden. Aber er hätte es ja dann ändern können. Das ist schon ein "What the hell, Hunter?" Moment.
tough s.o.b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 02:58   #7
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.180
Zitat:
Zitat von Schraenky Beitrag anzeigen
Ich weiß halt nicht wie weit Triple Hs Befugnisse wirklich gehen und was er wirklich entscheiden kann. Nehmen wir an, das war alles so schon geplant mit den Saudis und auch mit Logan Paul, ob er dann wirklilch sagen kann "nee wir machen das nicht", auch wenn diese Änderung dann WWE mehrere Millionen Dollar kostet. Vince hätte das gekonnt, aber bei Triple H ist doch dann sofort der Vorwurf im Raum, dass dieses Nein extrem geschäftsschädigend wäre.
Wobei mir jetzt irgendwie nicht ganz klar ist warum die Saudis ein besonderes Interesse an Logan Paul haben sollten. Denen ging es doch bisher um die Wrestling Stars von vor 20 Jahren. Von daher hätte ich einen sagen wir Kurt Angle aus dem Grund verstanden. Es fällt mir jetzt eher schwer zu glauben das in Saudi-Arabien amerikanische Influencer so beliebt sind das man die unbedingt dort mal im Ring sehen will. In sofern finde ich das ganze insgesamt seltsam.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (18.09.2022 um 02:59 Uhr).
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 04:25   #8
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 27.06.2002
Beiträge: 17.897
Paul macht es bis dato stark. Die Promo mit Heyman war praktisch ohne Fehler. Er ist selbstbewusst und er lässt sich 0 vom Publikum irritieren. Im Gegenteil spielt er mit diesem wo es Stars gibt, die dass Jahre im Buisness nicht schaffen. Man muss sagen, dass der Mann gut in diesen Zirkus passt.

Zum Titelmatch gegen Reigns: Für den Saudi Event ist das eine ideale Konstellation. Neben dem eigenen Entertainment ist Crown Jewel ja vor allem dazu da, dass Image Saudi Arabiens zu verbessern. Deswegen werden die so ein maximal Aufmerksamkeit generierendes Match mit Kusshand nehmen.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 10:06   #9
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 15.688
Hui, Shotzi taucht bei SmackDown auf? War das ein Versehen?
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 10:35   #10
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Duke Skywalker Beitrag anzeigen
Paul macht es bis dato stark. Die Promo mit Heyman war praktisch ohne Fehler. Er ist selbstbewusst und er lässt sich 0 vom Publikum irritieren. Im Gegenteil spielt er mit diesem wo es Stars gibt, die dass Jahre im Buisness nicht schaffen. Man muss sagen, dass der Mann gut in diesen Zirkus passt.

Zum Titelmatch gegen Reigns: Für den Saudi Event ist das eine ideale Konstellation. Neben dem eigenen Entertainment ist Crown Jewel ja vor allem dazu da, dass Image Saudi Arabiens zu verbessern. Deswegen werden die so ein maximal Aufmerksamkeit generierendes Match mit Kusshand nehmen.
Ist vielleicht vor dem Match noch ein anderer Premium Event ?

Kann es vielleicht sein, dass jemand Romans Titel abnimmt, so daß es zwischen ihm und Paul gar nicht erst zum Titelkampf kommt ?

Bei Otis gegen Braun bin ich mir eh sicher, dass Braun das gewinnt. Und hieß es nicht, dass Max Dupri wieder zu LA Knight wird ? Dann wäre das doch bestimmt ein guter Gegner für Strowman !
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 10:38   #11
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.441
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Ist vielleicht vor dem Match noch ein anderer Premium Event ?

Kann es vielleicht sein, dass jemand Romans Titel abnimmt, so daß es zwischen ihm und Paul gar nicht erst zum Titelkampf kommt ?
Am 8. Oktober gibt es noch "Extreme Rules", da wird Reigns aber nicht dabei sein.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 11:29   #12
Schraenky
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 419
Zitat:
Zitat von y2jforever Beitrag anzeigen
Wobei mir jetzt irgendwie nicht ganz klar ist warum die Saudis ein besonderes Interesse an Logan Paul haben sollten. Denen ging es doch bisher um die Wrestling Stars von vor 20 Jahren. Von daher hätte ich einen sagen wir Kurt Angle aus dem Grund verstanden. Es fällt mir jetzt eher schwer zu glauben das in Saudi-Arabien amerikanische Influencer so beliebt sind das man die unbedingt dort mal im Ring sehen will. In sofern finde ich das ganze insgesamt seltsam.

Ich kenn mich da auch nicht so aus, bin wohl zu alt, aber als Internet Influencer bedeutest du heutzutage halt nen ziemlichen Geld und auch Publicity-Wert. Ich könnte mir vorstellen, dass das eine Bedingung von Logan Paul dafür war sich WWE wirklich anzuschließen, dass er dafür so ein Titelmatch erhält. Er muss es ja nicht gewinnen. Und die Saudis sind in meinen Augen die passendste Bühne für so ein reines Publicity-Werbematch, das mit Stories und Wrestling nicht viel zu tun hat.

Geändert von Schraenky (18.09.2022 um 11:30 Uhr).
Schraenky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 11:51   #13
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.941
Das ist doch brilliant von der WWE. Logan Paul generiert Aufmerksamkeit außerhalb der Wrestling Welt, zudem nimmt er Wrestling ernst, so dass auch das Match gegen RR ziemlich gut werden dürfte. Ich freue mich drauf.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 12:12   #14
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 465
Da ja nach meinem Verständnis die booking Pläne für Reigns veröffentlicht wurden und er ohnehin mindestens bis zur nächsten Mania Champ bleibt und wenn es mit Dwayne klappt ggf noch länger, dann kann man auch einen Logan Paul ins Titelmatch gg. Reigns stellen.

Andererseits scheint wirklich das Thema Reichweite eine wichtige Rolle zu spielen bei WWE. Insofern schließe ich mich der Bewertung von Thorn Thallis an, dass es brillant ist, was WWE hier bookt. Rousey ist ja auch im Vgl. Zu den anderen Damen bzgl. der für Wrestling erforderlichen Skills ein bisschen limitiert, aber sie hat halt diesen hohen Bekanntheitsgrad.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 12:57   #15
SuckyRocks
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 02.04.2001
Beiträge: 2.668
SO macht man das übrigens mit einer Pressekonferenz. Gäbe durchaus Leute die da was lernen könnten. 😉🙂
__________________
Blaukraut bleibt Brautkleid
SuckyRocks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 15:01   #16
Dilbert
Cut
 
Registriert seit: 08.01.2021
Beiträge: 87
Influencer gehen mir ziemlich am Gesäß vorbei, ich kann nur beurteilen, was Logan Paul bei seinen bisherigen WWE-Auftritten gezeigt hat. Und das war gar nicht mal sooo mistig, da haben wir schon weitaus üblere Grobmotoriker im Ring gesehen. Und will ehrlich irgendwer nochmal Goldberg oder so gegen Reigns sehen? Ich auch nicht. Lasst die das doch für die Saudi-Show durchziehen, alle anderen potenziellen Herausforderer hat Reigns ja schon einmal mehr oder weniger besiegt, und wenn man da noch einmal Lesnar hinstellt ist das auch keine Lösung, die alle glücklich machen würde.

Logan Paul spielt das respektlose Großmaul, in dem Sinne passt seine Herausforderung ziemlich gut in seine Rolle.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)

Geändert von Dilbert (18.09.2022 um 15:03 Uhr).
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 18:46   #17
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.605
Ich kann Logan Paul auch nicht ab, aber man muss ihm tatsächlich eines lassen: Ähnlich wie Pat MacAfee, der ja auch ein Quereinsteiger war, und im Gegensatz zu vielen anderen Celebrities fühlt er sich nicht wie ein Fremdkörper in den Shows an und weiß, wie man Promos hält. Bad Bunny war auch ein positives Beispiel, aber Logan sieht mit seiner körperlichen Statur und seinem exzentrischen Kleidungsstil auch wirklich wie ein Wrestler aus. Das kommt auch nicht von ungefähr, eben da sein Content auch immer darauf ausgelegt ist energisch, laut und authentisch zu wirken. Das ist im Endeffekt alles, was eine Promo ausmacht. Ansonsten ist er halt privilegierter Schmutz gemeinsam mit seinem Bruder und hat die ganze Aufmerksamkeit der letzten Jahre einfach nicht verdient nach allem, was er getan hat.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2022, 18:33   #18
SDL
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 11.04.2018
Beiträge: 376
Find ich gut. Besser der Vogel, als dass sich jemand aus der Stammbesetzung für diese Zirkusnummer hinlegen muss. Und er ist ja nicht mal schlecht wie einige hier schon festgestellt haben.
SDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 06:37   #19
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 465
Wie man webisjericho.com entnehmen kann, ist der Wunsch von Prince Mohammad Bin Salman Al Saud , dass Logan Paul in den ME gebooked wurde. Er wünscht matches mit Promis und sieht in Logan Paul einen big deal. Angeblich ist LP bei den Saudis sehr bkannt und zieht mehr Aufmerksamkeit. Es ist also keine WWE Entscheidung , um ratings oder Ticketkäufe zu generieren.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.