Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2022, 06:52   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.146
AEW Dynamite #144
vom Mittwoch, den 6. Juli 2022
Veranstaltungsort: Blue Cross Arena in Rochester, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: No One Hero: "Dynamite"
Kommentar: Excalibur, Jim Ross, Taz und Tony Schiavone

Ohne größere Umschweife ging es bei Dynamite diese Woche direkt mit der Action los.

TNT Title Match - Street Fight
Wardlow besiegte Scorpio Sky (c) via Pinfall nach der Powerbomb Symphony. - Titelwechsel!


Im Backstagebereich sahen wir dann Jon Moxley, welcher sich siegessicher bezüglich seines Matches gegen Brody King gab. Er habe King bei New Japan Pro Wrestling und Ring of Honor beobachtet und Brody hätte das Herz eines Monsters. Allerdings sei Moxley nicht umsonst im Blackpool Combat Club und er werde King besiegen.

An anderer Stelle versuchte Mark Sterling Zwietracht zwischen Keith Lee und Swerve Strickland zu bringen. Immerhin sei Strickland eine Schlange und Sterling hat eine Petition gestartet, um Swerve aus dem Roster zu bekommen. Lee entgegnete nur, dass er immerhin Siege einfahren würde, im Gegensatz zu Tony Nese und ging einfach.

Im Ring waren dann Christian Cage und LuchaSaurus zu sehen und Cage meinte, dass trotz Blood & Guts alle nur über ihn reden würden und warum Luchasaurus an seiner Seite geblieben ist. Matt Hardy unterbrach ihn jedoch direkt und bezeichnete ihn als Arschloch. Er habe Jungle Boy hintergegangen, welcher sein Freund sei. Cage erwiderte nur, dass Jeff Hardy wie der nüchterne Hardy-Bruder klinge, sollte Matt Jungle Boy weiterhin als Freund bezeichnen. Matt dagegen war der Meinung, dass Cage Luchasaurus nur benutzen würde und beide machten nur ein wenig mit dem Trash Talk weiter. Es entstand ein Brawl und Luchasaurus schickte Matt mit einem Chokeslam durch einen Tisch.

Zurück im Backstagebereich hatten Jake Hager und Claudio Castagnoli eine kurze Konfrontation, wobei Hager seinen ehemaligen Partner daran erinnerte, nie World Champion gewesen zu sein. Castagnoli war sich sicher, dass es nach der nächsten Woche 3:0 für ihn stehen würde.

Swerve in our Glory (Swerve Strickland & Keith Lee) besiegten The Butcher & The Blade via Pinfall von Strickland an Blade nach einem Stomp vom Top Rope.

Powerhouse Hobbs und Ricky Starks tauchten direkt auf und meckerten darüber, dass Swerve in Our Glory Titelchancen bekommen würden, nur weil sie ehemalige WWE-Wrestler seien. Young Bucks tauchten ebenfalls auf, brachten die Tag Team Division over und erinnerten aber die Teilnehmer hier, dass sie vom The Jurassic Express besiegt wurden. Matt Jackson schlug ein 3-Way Match vor, woraufhin ein FTR-Chant ausbrach. Nick Jackson gab den Fans zu verstehen, dass sie besser sind als FTR.

Eddie Kingston war bei Tony Schiavone danach im Ring und er gratulierte Wardlow zum Titelgewinn und seinen Kollegen zum Sieg im Bloods & Guts Match - sogar Castagnoli. Allerdings sei er verbittert, denn er habe Chris Jericho nicht zum Bluten gebracht. Der erschien auf der Leinwand und wir sahen, wie Tay Conti Ruby Soho attackierte.

The Dark Order kam dann zum Ring, zumindest das, was davon noch übrig geblieben ist, und sie wollten über die Zukunft reden. QT Marshall unterbrach sie, beleidigte alle und wurde angegriffen.

Rush besiegte Penta Oscuro via Pinfall nach einer Victory Roll.

Mark Sterling sprach im Backstagebereich mit Orange Cassidy, allerdings unterbrach Danhausen ihn direkt und es wurde ein Match zwischen Cassidy und Tony Nese für Rampage arrangiert.

Austin Gunn, Colten Gunn, Max Caster & Anthony Bowens besiegten Leon Ruffin, El Fuego del Sol, Bear Boulder & Bear Bronson via Pinfall von Austin an einem der Bears. Zuvor hatte Caster diesem den Mic Drop verpasst.

Nach dem Match attackierte der The Gunn Club The Acclaimed, allerdings unterbrach Billy Gunn seine Söhne - nur um dann Caster und Bowens anzugreifen!

Toni Storm & Thunder Rosa besiegten Nyla Rose & Marina Shafir via Pinfall von Storm an Shafir.

Jade Cargill und Stokely Hathaway sprachen Backstage darüber, Leila Grey zum neuen Baddie-Mitglied zu machen. Jade erklärte aber, sollte dies nicht funktionieren, sei Stokely gefeuert.

Daniel García forderte Wheeler YUTA für "Death Before Dishonor" heraus.

Ebenso forderten FTR die The Briscoes zu einem Rematch für die Veranstaltung heraus.

AEW Interim World Title Match
Jon Moxley (c) besiegte Brody King via Submission um Bulldog Choke.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 07:34   #2
DieGoldeneZitrone
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 252
Die Goldberg Kopie also vollkommen überraschend und nicht vorhersehbar TNT Champion. So überraschend das AEW Booking.
DieGoldeneZitrone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 08:04   #3
Aldi Made Warrior
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 461
Zitat:
Zitat von DieGoldeneZitrone Beitrag anzeigen
Die Goldberg Kopie also vollkommen überraschend und nicht vorhersehbar TNT Champion. So überraschend das AEW Booking.
Und deswegen wird eine 5 vergeben?
Aldi Made Warrior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 08:51   #4
FearOfTheDark
Moderator
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 6.721
Zitat:
Zitat von Aldi Made Warrior Beitrag anzeigen
Und deswegen wird eine 5 vergeben?
Wenn man seine bisherigen Beiträge anschaut, sieht man ja, dass er einfach ein AEW-Hater ist
Bin gespannt, wo man mit dem Dark Order-Rest hin möchte. Und Heel-Cage mit Luchasaurus ist einfach genial
__________________
Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun. (Tyler Durden, Fight Club)
Wenn ich herausgefunden habe, wie man "30" in römischen Zahlen schreibt, mach ich drei Kreuze.
FearOfTheDark gibt's auf YouTube und Instagram
FearOfTheDark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 09:24   #5
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.685
Zitat:
Zitat von DieGoldeneZitrone Beitrag anzeigen
Die Goldberg Kopie also vollkommen überraschend und nicht vorhersehbar TNT Champion. So überraschend das AEW Booking.
Nennt sich langfristiges sinnvolles Booking, kann ja nicht jeder 2 Stunden vor jeder Show das Script neu schreiben.
Mit Wardlow macht man seit über 1 Jahr alles richtig, und im Gegensatz zu Goldberg beherrscht er doch auch mehr als 4 Moves und 3 Wörter.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 09:59   #6
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.316
Wenn, dann ist Wardlow eher eine Batista Kopie, denn im Gegensatz zu Goldberg besitzt Wardlow charisma.

__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 10:12   #7
Sniper Wolf
blaues Auge
 
Registriert seit: 29.10.2021
Beiträge: 44
Für AEW-Verhältnisse recht belanglos mit vielen Midcard Segmenten.
Warum man Acclaimed und Gunn Club splitted ohne den erwarteten Turn ist auch merkwürdig.
Man merkt schon dass diverse Topstars verletzt sind.
Glaubt hier eigentlich jemand, dass MJF nochmal zurückkehren wird ?
Sniper Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 11:05   #8
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.942
Zitat:
Zitat von Sniper Wolf Beitrag anzeigen
Glaubt hier eigentlich jemand, dass MJF nochmal zurückkehren wird ?
Ja, davon gehe ich aus.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 14:18   #9
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.006
Das Wardlow Match war wirklich gut. Wardlow sah verdammt stark aus ohne, dass es nervig. Ganz besonders hat das Match und die Wrestler von der Crowd profitiert. Die war absolut scharf auf Wardlow. Allein wegen dieses Matches möchte ich eine 1 geben. Dafür war der Rest aber einfach nicht gut genug.

Schön, dass Moxley den Interimstitel verteidigen darf vor Punks Rückkehr. Solides Match. Würde eine 3 vergeben.

Der Rest hat mich dann ziemlich kalt gelassen.
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 14:20   #10
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 677
Ich werde mal was unpopuläres schreiben. Christians Promos finde ich gerade besser als die von MJF. Liegt ein bissel daran das mir MJF zu viel dieser Wrestling "over the Top" Charakter ist. Wie dem auch sei, das ist von Christian einfach fantastisch vorgetragen. Ich mag auch die Arbeit von Jay Lethal gerade sehr. Die beiden spielen ihre Erfahrung einfach gut aus.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 15:37   #11
Hiro666
Cut
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von DieGoldeneZitrone Beitrag anzeigen
Die Goldberg Kopie also vollkommen überraschend und nicht vorhersehbar TNT Champion. So überraschend das AEW Booking.
Wardlow haben nicht sehr viel gemeinsam. Wardlow kann wrestlen, hat Charisma und kann reden. Das hat Goldberg so ziemlich gefehlt.
Nach dem sehr langen Aufbau des Charakters wurde es Zeit für den ersten Titel.
Hiro666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 17:36   #12
Tigga
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 736
Zitat:
Zitat von DieGoldeneZitrone Beitrag anzeigen
Die Goldberg Kopie also vollkommen überraschend und nicht vorhersehbar TNT Champion. So überraschend das AEW Booking.
Wenn man nicht auf Wrestling, sondern nur auf Entertainment steht, kann man das mit der Bewertung schon so sehen, aber ist halt trotzdem Sch**ße
__________________
Leute, es gibt Punkte und Kommas, außerdem gibt es die Möglichkeit mit Eurer Tastatur auch zwischen Groß- und Kleinschreibung zu wechseln. Orthografie und Grammatik lernt man in der Schule. Klar kann man mal den ein oder anderen Fehler beim Schreiben machen, aber bitte lest euch den Post doch durch bevor Ihr ihn abschickt.
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 18:18   #13
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Zitat:
Zitat von Aldi Made Warrior Beitrag anzeigen
Und deswegen wird eine 5 vergeben?
Nicht so ernst nehmen den Kollegen. Wie man hier sehen kann, ist er etwas "befangen"
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 19:15   #14
matzehbs
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 31.08.2013
Beiträge: 466
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Ich werde mal was unpopuläres schreiben. Christians Promos finde ich gerade besser als die von MJF. Liegt ein bissel daran das mir MJF zu viel dieser Wrestling "over the Top" Charakter ist. Wie dem auch sei, das ist von Christian einfach fantastisch vorgetragen. Ich mag auch die Arbeit von Jay Lethal gerade sehr. Die beiden spielen ihre Erfahrung einfach gut aus.
Ich bin da auch sehr positiv überrascht. Hatte Christian bis jetzt gar nicht so als Promo -Gott wahr genommen. Er macht das wirklich gut.
matzehbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 19:27   #15
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von matzehbs Beitrag anzeigen
Ich bin da auch sehr positiv überrascht. Hatte Christian bis jetzt gar nicht so als Promo -Gott wahr genommen. Er macht das wirklich gut.
Er konnte das eigentlich schon immer bzw. recht lange. Nur durfte er bei WWE kaum aus seinem Schatten treten und bei TNA war er glaube ich meistens Face. Ein viel zu unterschätztes Talent in meinen Augen. Vielleicht nie der große Draw aber immer sehenswert.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 20:53   #16
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.942
Die Qualität von Christian erkennt man eigentlich daran, dass er altbackenes Zeug sehr authentisch rüber bringt, genau so wie MJF. Und da Letzterer gerade nicht da ist, outworked er endlich wirklich everyone.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 22:02   #17
Woernsen
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.03.2022
Beiträge: 16
Der wohl längste Aufbau eines Wrestlers (korrigiert mich bitte) mündet nun endlich in einem Titel. Finde Wardlow auch charismatischer als Goldberg. Hoffentlich wird er ein Fighting Champion und verteidigt den Titel regelmäßig. Denke mal Scorpio Sky hat ne Art Rückkampf-Klausel.

Das macht mir übrigens auch die Young Bucks sympathisch, daß Sie selbst quasi ihre Matches ansetzen. Mit den Frauen-Tag-Team-Matches kann ich nicht viel anfangen, solange es keinen Titel gibt. Von daher eher belanglos.

Mal schaun, ob es jetzt zur Fehde zwischen Gunn Club und Acclaimed kommt, wäre sicherlich spannend. Christian macht sein Mike-Work sehr gut und ersetzt MJF zumindest teilweise ganz gut, wobei ich mich trotzdem freue, wenn MJF endlich zurückkehrt.

Geändert von Woernsen (08.07.2022 um 02:15 Uhr).
Woernsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2022, 22:08   #18
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 6.431
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Ich werde mal was unpopuläres schreiben. Christians Promos finde ich gerade besser als die von MJF. Liegt ein bissel daran das mir MJF zu viel dieser Wrestling "over the Top" Charakter ist. Wie dem auch sei, das ist von Christian einfach fantastisch vorgetragen. Ich mag auch die Arbeit von Jay Lethal gerade sehr. Die beiden spielen ihre Erfahrung einfach gut aus.
Finde ich nicht mal unpopulär, sondern objektiv betrachtet auch einfach Fakt. MJF ist noch sehr jung und das Gimmick ja auch wie gesagt mehr over the top, bei Christian merkt man aktuell extrem die Erfahrung, denn das kommt alles so schön kühl und authentisch rüber, dass braucht schon Zeit bis man auf solch einem hohen Level ist. Seit seinem Turn klar das Highlight momentan

Ansonsten eine okaye Ausgabe aber nicht überragend.
Ich hätte Scorpio sehr gerne einen längeren Run gegönnt, aber hier hat AEW das gemacht was sie jetzt schon einige male bei anderen verpasst haben, nämlich jemanden der gerade hot ist auch so zu halten, es machte bei Wardlow fast wieder so den Anschein, aber mit dem Titelgewinn hat man das so erstmal richtigerweise abgewendet.

Penta-Rush hat mir ganz gut gefallen, ebenso wie der ME.

Das gestartete Miro vs. Black klingt auch sehr interessant, Heaven vs. Hell , gefällt mir.

Ich gebe eine 2-.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
R.I.P. Deathmatch Viking Danny Havoc

Geändert von Hardcore Mr.A (07.07.2022 um 22:09 Uhr).
Hardcore Mr.A ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 00:19   #19
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Nicht so ernst nehmen den Kollegen. Wie man hier sehen kann, ist er etwas "befangen"
Schöner Überblick. Ach, jetzt kann ich schlafen gehen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 03:28   #20
Dr Zare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.03.2021
Beiträge: 167
Zitat:
Zitat von Kiez Richards Beitrag anzeigen
Nicht so ernst nehmen den Kollegen. Wie man hier sehen kann, ist er etwas "befangen"
Ah, vom blinden TNA / Impact Hate zum blinden AEW Hate. Großes Kino.
Dr Zare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 08:16   #21
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.582
Zitat:
Zitat von Aldi Made Warrior Beitrag anzeigen
Und deswegen wird eine 5 vergeben?
Nun ja, es gab Zeiten hier aufm Board, da wurden WWE-PPVs mit einer 5 oder 6 bewertet, nur weil Cena im Main Event (wenig überraschend) gewonnen hat. Da interessierten die anderen guten Kämpfe auch nicht. Man sollte sich nicht über diese unsinnige Notenvergabe ärgern.

Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Wenn, dann ist Wardlow eher eine Batista Kopie, denn im Gegensatz zu Goldberg besitzt Wardlow charisma.
Nun ja, Wardlow mag neben wrestlerischen Fähigkeiten auch Charisma besitzen. Goldberg aber Charisma abzusprechen ist schon arg "abenteuerlich" und dann im Grunde nichts anderes als der undifferenzierte Kommentar zu Wardlow. Goldberg hat damals enorm gezogen, eben aufgrund seiner Statur und seines Charismas. Von diesen Emotionen, dieser Zugkraft ist Wardlow noch meilenweit entfernt. Aber immerhin bewegt er sich in die richtige Richtung.

Die Show an sich war solide, keine Ausreißer nach oben/unten.
Mir fangen die Fehden gerade zu oft damit an, dass Wrestler/Stable X bei einer Promo von Wrestler/Stable Y auftauchen und diese konfrontieren.

Christian seine Promo-Fähigkeiten wurden bereits thematisiert. Wäre in meiner eigenen Wrestlingliga auch fester Bestandteil des Roster. Nicht ganz oben im Main Event, aber schon mit einer gewichtigen Rolle. Christian wäre in den 90ern ein so würdiger IC-Champion gewesen.

Moxley wird weiterhin stark präsentiert, allerdings stört es mich, wenn Big Men so verlieren. Nimmt ihnen einfach viel von ihrem (sich aufbauenden) Impact.

Geändert von kuki83 (08.07.2022 um 08:17 Uhr).
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 10:28   #22
MarcoRoyce
Cut
 
Registriert seit: 12.04.2022
Beiträge: 73
Bin ich der einzige der sich immer denkt der Anzug-Träger mit der Papier Maske in der Crowd der vorne rechts sitzt, ist MJF?

Hab mir gerade nochmal dessen Reaktion auf Wardlows Sieg angeschaut. Er applaudiert langsam also verhöhnend, denke das ist er!

Geändert von MarcoRoyce (08.07.2022 um 10:34 Uhr).
MarcoRoyce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 10:35   #23
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von MarcoRoyce Beitrag anzeigen
Bin ich der einzige der sich immer denkt der Anzug-Träger mit der Papier Maske in der Crowd der vorne rechts sitzt, ist MJF?
Bist du nicht, hatte auch schon so einen Gedanken. Wenn es ein Wrestler ist, dann wahrscheinlich Kip Sabian. Taucht ja auch in Sammy's Vlog auf. Natürlich alles Spekulatius, vielleicht einfach nur ein Fan.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2022, 13:29   #24
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 569
-Eine klasse Ausgabe von Dynamite: Christian in seiner Rolle einfach spitze zum anschauen,wie er Luchasaurus beeinflussen kann.Jetzt mischt noch Matt Hardy mit,Great.

-Kingston vs Jericho Story wird grosartig weitererzählt,das Kingston Jericho zum Aufgeben zwingen wollte,war ja eh klar,freu mich schon auf das nächste Match.

-Acclaimed/Gunn Club besiegen in einem doch guten 8 Mannmatch Fuego del Sol/Bear Country & Leon Ruff. Danach endet die Zusammenarbeit,aber klasse dargestellt.

-Rosa/Toni besiegen Nyla/Marina in einem mittelmäsigem Match von allen 4 Damen,hat mich jetzt nicht beeindruckt.

-Sieg von Strickland/Lee gegen Butcher/Blade war zwar ein gutes Match,aber nix grossartiges.

-Rush in seinem ersten AEW Match war ne ganz gute Darstellung,Sieg gegen Pentagon hat mich aber doch überrascht.

-Ein spitzen Street Fight zwischen Scorpio Sky & Wardlow,aber der wechselt mir viel zu oft.

-MOTN war das Interims Titelmatch zwischen Moxley & King,sowas bitte mehr davon.Ein Rückmatch mit Sonderregeln
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2022, 06:16   #25
5 Euro
blaues Auge
 
Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 29
Nette Show. Wardlow weiter mit einer Dominanz, die etwas an Goldberg zu WCW Zeiten erinnert. Der Street Fight hat allerdings den Namen nicht verdient.
Dark Order endlich mit etwas TV Zeit, wenn auch belanglos.
Die Gunn Club/Acclaimed Geschichte gefällt mir gut, sehr unterhaltsam. Castel und Bowens jetzt wohl endgültig Face?
Das Damen Match eher etwas unterm Durchschnitt, Main Event dafür stark, King wurde sehr stark dargestellt, auch wenn nicht eine Sekunde ein Zweifel am Ausgang des Matches bestand.
5 Euro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.