Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2022, 10:21   #1
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Laut den Kollegen von f4wonline.com kam es gestern vor der Dynamite Show von All Elite Wrestling zu einem Zoom-Call zwischen AEW Funktionären, CM Punk und Ace Steel. Punk wurde nicht nach Buffalo eingeflogen, sondern hielt das Meeting von zu Hause aus. Weder der Inhalt noch der Ausgang dieser Diskussion sind bekannt und es hängt weiterhin in der Schwebe, ob CM Punk und Ace Steel noch Teil von AEW sind. Sicher ist nur, dass Punk mindestens für die Episode von Dynamite suspendiert ist und auch den AEW World Title abgeben muss. Die Zukunft von Ace Steel bleibt ebenso weiterhin ungewiss, auch hier ist lediglich bestätigt, dass er bis auf unbestimmte Zeit suspendiert ist.

Gleichzeitig wurde in der Arena in Buffalo ein Talent Meeting einberufen, bei dem Wrestler, Coaches, Referees und Anouncer zugegen waren. Das Meeting soll von Chris Jericho, Bryan Danielson und Jon Moxley gehalten worden sein und insbesondere Jericho soll laut fightfullselect.com eine hervorragende Figur abgegeben und die Situation rund um CM Punk sehr gut gehandlet haben.

Fast untergegangen ist dann auch noch die Meldung, dass Malakai Black offenbar nicht mehr Teil von All Elite Wrestling ist. Bereits vor dem PPV hielten sich Gerüchte, dass der Anführer des House of Black unglücklich darüber sei, wie er bei AEW eingesetzt werde und dieser Umstand sogar so weit gehe, dass er mit psychischen Problemen zu kämpfen habe. Einige Newsseiten berichteten, dass Black im Vorfeld zu All-Out schon seine Freigabe erteilt bekommen habe und das Match zwischen seinem Stable und Wardlow und FTR sein letztes Match für AEW sei. Diese Gerüchte verhärteten sich, als Black sich am Ende des Matches vor dem Publikum verbeugte und sich alle Mitglieder des House of Black auf der Rampe umarmten. Die Freigabe kommt nach den Aussagen von Tony Khan, dass Black noch mehr als fünf Jahre Vertrag habe zwar überraschend, ist allerdings angeblich an mehrere Bedingungen geknüpft. Eine Bedingung sei, dass Black bis zum Auslauf seines eigentlichen Vertrages bei AEW nicht für WWE antreten dürfe. Derzeit geht man hinter den Kulissen aber davon aus, dass Black sich erstmal komplett vom Wrestling zurückziehe und in ein bis zwei Jahren wieder Gespräche mit AEW sucht. Wir wünschen dem zweifachen Sieger des 16-Carat Gold Turniers alles Gute.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 10:29   #2
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.006
Chris Jericho, Bryan Danielson und Jon Moxley klingen deutlich besser als Kenny Omega, Nick und Matt Jackson
Ich kann mir Moxley nicht als "Leader" vorstellen. Bei Jericho glaube ich das sofort. Bryan hat sicherlich auch Expertise mit einzubringen. Aber geführt wird das Roster wohl jetzt von Jericho. Einem echten Veteranen, der das Business versteht.
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 10:45   #3
Diabolos
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 1.139
Zitat:
Zitat von Rengal Beitrag anzeigen
Chris Jericho, Bryan Danielson und Jon Moxley klingen deutlich besser als Kenny Omega, Nick und Matt Jackson
Dito.

Zitat:
Zitat von Rengal Beitrag anzeigen
Ich kann mir Moxley nicht als "Leader" vorstellen.
Ich stimme zu, dass es irgendwie schwer vorstellbar ist, einen Typen wie Moxley, der im echten Leben ja scheinbar eher ein in sich gekehrter Typ zu sein scheint, als Anführer vorzustellen. Allerdings kommt er mir wie ein Typ vor, der Verantwortung übernimmt, wenn es sein muss - siehe Entzug, weil er Verantwortung für ein Kind übernimmt.
Ich kenne den Mann natürlich nicht persönlich, aber so vom Bauchgefühl her würde ich sagen, dass er schon anführen könnte, wenn er das Gefühl hat, dass dies nun sein Job als eines der Aushängeschilder von AEW ist.
__________________
"Life SUCKS... and then you DIE!"

- Die Lebensweisheiten des Vincent K. McMahon
Diabolos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 11:10   #4
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.316
Vielleicht gibts ja so eine Art Leader Dreierpack, also Jericho, Mox und Danielson gemeinsam. Ist auf jeden Fall vernünftig. Gerade auf Jericho hören doch die meisten Backstage, und er kommt überall gut an.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 11:36   #5
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.875
Dass mit Black tut mir echt leid, ich hoffe dass er seine Probleme mit gezielten Maßnahmen in den Griff bekommen kann und aus ihm kein Jeff Hardy 2.0 wird. Interessant wird jetzt sein, ob und inwiefern das Einfluss auf die Rolle von Zelina Vega bei WWE haben wird.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 11:47   #6
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.730
Zitat:
Zitat von ZDeeV Beitrag anzeigen
Dass mit Black tut mir echt leid, ich hoffe dass er seine Probleme mit gezielten Maßnahmen in den Griff bekommen kann und aus ihm kein Jeff Hardy 2.0 wird. Interessant wird jetzt sein, ob und inwiefern das Einfluss auf die Rolle von Zelina Vega bei WWE haben wird.
Inwiefern sollte aus Black ein Jeff Hardy 2.0 werden? Malakai ist sich seiner Probleme mehr als bewusst, spricht sie schon seit Langem offen an, will sie angehen und scheint das zudem auf die bestmögliche, vernünftigste Art zu tun. Soweit man das beurteilen kann, ist er geradezu die Antithese zu Jeff Hardy.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 11:55   #7
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.875
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Inwiefern sollte aus Black ein Jeff Hardy 2.0 werden? Malakai ist sich seiner Probleme mehr als bewusst, spricht sie schon seit Langem offen an, will sie angehen und scheint das zudem auf die bestmögliche, vernünftigste Art zu tun. Soweit man das beurteilen kann, ist er geradezu die Antithese zu Jeff Hardy.
Hardy hat seine Probleme auch irgendwann öffentlich angesprochen und ist trotzdem mehrfach rückfällig geworden. Wenn Black damit anders/besser umgeht, umso besser
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 12:03   #8
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.498
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Inwiefern sollte aus Black ein Jeff Hardy 2.0 werden? Malakai ist sich seiner Probleme mehr als bewusst, spricht sie schon seit Langem offen an, will sie angehen und scheint das zudem auf die bestmögliche, vernünftigste Art zu tun. Soweit man das beurteilen kann, ist er geradezu die Antithese zu Jeff Hardy.
Der Vergleich mit Hardy hinkt mMn auch. Eine Unzufriedenheit über die Art und Weise, wie er eingesetzt wird, kann ich bedingt nachvollziehen. Das HoB wird ja nun nicht wirklich in Titelregionen eingesetzt (von dem einen World-Title-Match von Brody King abgesehen).

Ich denke eher, dass es sein Gimmick ist, was ihn vielleicht irgendwie belastet. Wenn ich mich recht entsinne, hat das seinen Ursprung in seiner Vergangenheit und den Erfahrungen mit seinem Vater. Ich kann mir gut vorstellen, dass das in der Psyche für ein Durcheinander sorgen kann, wenn das, womit man Erfolg hat, gleichzeitig an das eigene Trauma aus der Kindheit/Jugend erinnert.
Aber das ist natürlich nur Spekulation meinerseits. Ich kenne ihn ja nicht persönlich.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 12:08   #9
Kiez Richards
King of Korn Style
 
Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 14.462
Vor allem fällt Black nicht ständig damit auf, harte Drogen zu nehmen und viel zu saufen und ständig verhaftet zu werden. Der Vergleich ist hanebüchen.
Kiez Richards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 12:09   #10
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.730
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Ich denke eher, dass es sein Gimmick ist, was ihn vielleicht irgendwie belastet. Wenn ich mich recht entsinne, hat das seinen Ursprung in seiner Vergangenheit und den Erfahrungen mit seinem Vater. Ich kann mir gut vorstellen, dass das in der Psyche für ein Durcheinander sorgen kann, wenn das, womit man Erfolg hat, gleichzeitig an das eigene Trauma aus der Kindheit/Jugend erinnert.
Aber das ist natürlich nur Spekulation meinerseits. Ich kenne ihn ja nicht persönlich.
Ist ein interessanter Gedankengang, aber da hülfe (uns) wohl nur ein Psychologe oder ein Experte* hinsichtlich Sekten / Kulte und inwiefern sie langjährige, negative Einflüsse auf einen Menschen haben können.
Dass das Gimmick selbst ihn so herunterzieht, weil es ihn an seine Kindheit erinnert, wage ich aber mal vorsichtig zu bezweifeln. Ich empfinde Budgen - und ich nutze seinen echten Namen gerade nur, um mich nicht ständig zu wiederholen () - als sehr selbstreflektiv und intelligent. Ich denke, dass ihm sowas Offensichtliches aufgefallen wäre, und das schon vor langer Zeit. Es könnte im Gegenteil vielleicht sogar so sein, dass selbiges einen kathartischen Effekt für ihn hat. Aber wie gesagt: Ich bin nun wahrlich kein Experte in sowas.

*Die haben doch einen eigenen Namen, oder? Er liegt mir auf der Zunge, aber will mir nicht einfallen.
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 12:47   #11
Schraenky
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 419
interessant, dass Punk die Sache offenbar so sehr wichtig ist, dass er es nicht mal schafft seinen Arsch hochzukriegen um wenigstens direkt vor Ort anwesend zu sein. Bei dem was er vermutlich so mit AEW verdient wäre alleine das schon für mich genug für eine sofortige Kündigung.
Schraenky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 12:52   #12
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.181
Zitat:
Zitat von Schraenky Beitrag anzeigen
interessant, dass Punk die Sache offenbar so sehr wichtig ist, dass er es nicht mal schafft seinen Arsch hochzukriegen um wenigstens direkt vor Ort anwesend zu sein. Bei dem was er vermutlich so mit AEW verdient wäre alleine das schon für mich genug für eine sofortige Kündigung.
Ich denke dass das von AEW Seite so gewollt ist. Punk ist allgemein wohl sehr unbeliebt im Locker Room. Es heißt, dass FTR und Danhausen die einzigen aus dem aktiven Roster sind, die sowas wie eine Freundschaft mit ihm haben.

Danielson, Claudio und Regal sind ihm wohl neutral eingestellt. Kingston hasst ihn und Moxley ist auch eher kein Freund von Punk, sei es aus eigenen Stücken oder weil er eine Freundschaft zu Kingston hat.

Punk und Jericho waren sich auch lange lange Zeit seit Punks Weggang nicht so freundlich gegenüber gestellt und ihn jetzt in den Locker Room zu holen, in dem abgesehen von den oben genannten wohl 70% einen Job haben weil sie in irgendeiner Art und Weise mit den Bucks und Omega befreundet sind, is nach so ner Aktion eher unklug.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 13:30   #13
JSmellerM
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 28.04.2008
Beiträge: 727
Zitat:
Zitat von Rengal Beitrag anzeigen
Chris Jericho, Bryan Danielson und Jon Moxley klingen deutlich besser als Kenny Omega, Nick und Matt Jackson
Ich kann mir Moxley nicht als "Leader" vorstellen. Bei Jericho glaube ich das sofort. Bryan hat sicherlich auch Expertise mit einzubringen. Aber geführt wird das Roster wohl jetzt von Jericho. Einem echten Veteranen, der das Business versteht.
Jericho ist ein echter Veteran, der backstage immer beliebt war. Und auch Danielson hatte bspw. schon bei WWE eine kreative Rolle inne. Moxley ist für mich auch die große Unbekannte, zumal er wegen seiner Alkoholprobleme in der Vergangenheit für mich jetzt nicht die logische Wahl wäre.
JSmellerM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 13:31   #14
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.875
Zitat:
Zitat von Schraenky Beitrag anzeigen
interessant, dass Punk die Sache offenbar so sehr wichtig ist, dass er es nicht mal schafft seinen Arsch hochzukriegen um wenigstens direkt vor Ort anwesend zu sein. Bei dem was er vermutlich so mit AEW verdient wäre alleine das schon für mich genug für eine sofortige Kündigung.
Wenn TK ihn suspendiert, dann hat er doch vor Ort auch gar nichts verloren. Vermutlich hat er von TK auch auferlegt bekommen, dass er gefälligst in der Öffentlichkeit die Klappe zu halten hat. Würde ich zumindest von einem Chef in so einer Situation erwarten.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 13:58   #15
Nani
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 02.12.2003
Beiträge: 15.358
Die Auszeit für Black trifft mich persönlich am härtesten. Den will ich schon lange in Main Event Stories und das wurde leider bisher verpasst.


Zitat:
Zitat von ZDeeV Beitrag anzeigen
Wenn TK ihn suspendiert, dann hat er doch vor Ort auch gar nichts verloren. Vermutlich hat er von TK auch auferlegt bekommen, dass er gefälligst in der Öffentlichkeit die Klappe zu halten hat. Würde ich zumindest von einem Chef in so einer Situation erwarten.
Exakt.
Nani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 14:28   #16
PrinceDevitt
ECW
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 7.816
Ist zwar verständlich das man sich für die drei entschieden hat weil sie alle Erfahrung mitbringen. Ob dies allerdings das Roster zusammen bringt ist eine andere Frage. Alle drei sind dicke WWE Fische. Ich hätte da wenigstens ein junges Urgestein rein gesetzt wie Darby.

Schade für Malakai. Ich bin großer Fan und man hat ihn bei AEW leider nie konsequent gepusht. So wie jeden anderen auch nicht. Hoffe er wird wieder gesund.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (08.09.2022 um 14:36 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 16:35   #17
Hiro666
Cut
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 59
Hoffe, dass das House of Black bestehen bleibt und fände Julia als Leaderin interessant. Buddy und Brody sehe ich absolut nicht in der Rolle des Leaders.
Hiro666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 16:49   #18
Creed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 3.236
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Ist zwar verständlich das man sich für die drei entschieden hat weil sie alle Erfahrung mitbringen. Ob dies allerdings das Roster zusammen bringt ist eine andere Frage. Alle drei sind dicke WWE Fische. Ich hätte da wenigstens ein junges Urgestein rein gesetzt wie Darby.
Für so ein Position braucht man Leute die sich durchsetzen können und da hätte ich bei einem jüngeren Star so meine Zweifel ob das gut geht. Mag sein das alle 3 eine WWE Vergangenheit haben, aber Y2J ist von Anfang an dabei und Moxley hat sein Debüt bei der ersten AEW-Show gefeiert. Über Danielson hört man eigentlich nur gutes und er wirkt von den dreien auf mich wie die "Gute Seele" der man auch persönliche Sachen anvertrauen kann. So jemanden zu haben ist nie verkehrt.
In meinen Augen ist das definitiv die bestmögliche Konstellation.

Die Begründung von Black überrascht mich ein wenig. Klar in der Nähe eines Titels war keiner vom HoB. Trotzdem wurden sie regelmäßig eingesetzt und ich hatte immer den Eindruck das er endlich den Charakter ausleben konnte der ihm immer vorgeschwebt ist. Das er so unzufrieden ist hätte ich nicht gedacht.
Es ist auf jeden Fall klasse, das AEW das Problem ernst nimmt und ihm die Zeit gibt die er braucht. Hoffentlich nimmt er sich auch die Zeit die er braucht und überstürzt nix.
__________________
Wie heißt es denn so schön? Mario steht für Multikulti, ein Italienischer Klempner, von Japaner erfunden, springt wie ein schwarzer und greift nach Münzen wie ein Jude!
Creed ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 16:57   #19
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 16.992
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Ist zwar verständlich das man sich für die drei entschieden hat weil sie alle Erfahrung mitbringen. Ob dies allerdings das Roster zusammen bringt ist eine andere Frage. Alle drei sind dicke WWE Fische. Ich hätte da wenigstens ein junges Urgestein rein gesetzt wie Darby.
Ich glaube, dass solche Konstellationen einfach automatisch entstehen. Jericho ist der Veteran, der schon alles erlebt hat. Und Danielson ist ebenfalls Veteran (das wird oft vergessen). Zudem ist Danielson glaube ich auch ein Typ der mit niemanden Ärger hat oder durch Allüren aufgefallen wäre. Einfach jemand auf den sich jeder als "Leader" verständigen kann. Uns Moxley ist einfach fast von Anfang an dabei und hat in unzähligen Situationen gezeigt, dass er voran gehen will und kann. Gerade die letzten Monate hat er da immens für AEW geschufftet. Das verschafft im Locker Room Respekt und man ist dann ebend ein Leader.

Ich glaube alle 3 haben gemein, dass du bei Ihnen weißt woran du bist. Sie spielen keine Spielchen sondern sind was das angeht integer.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 16:59   #20
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.278
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Eine Bedingung sei, dass Black bis zum Auslauf seines eigentlichen Vertrages bei AEW nicht für WWE antreten dürfe.
Solange er dafür bezahlt wird.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2022, 17:05   #21
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 14.198
Zitat:
Zitat von Creed Beitrag anzeigen
Die Begründung von Black überrascht mich ein wenig. Klar in der Nähe eines Titels war keiner vom HoB. Trotzdem wurden sie regelmäßig eingesetzt und ich hatte immer den Eindruck das er endlich den Charakter ausleben konnte der ihm immer vorgeschwebt ist. Das er so unzufrieden ist hätte ich nicht gedacht.
Es ist auf jeden Fall klasse, das AEW das Problem ernst nimmt und ihm die Zeit gibt die er braucht. Hoffentlich nimmt er sich auch die Zeit die er braucht und überstürzt nix.
Bei sowas ist halt auch immer die Frage was in welche Richtung wirkt. Bei Menschen in meinem Umfeld die mit Depressionen zu kämpfen haben ist es auch so das Probleme oder Unzufriedenheit größer sind als sie vielleicht objektiv sein müssen.

Bevor das falsch rüber kommt: Das heisst weder das AEW da alles richtig macht was das Booking angeht oder das man Black nicht höher einsetzen könnte, noch das ich das irgendwie klein reden will. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es zu solchen Problemen auch gehört bzw gehören kann, dass sich kleinere Rückschläge stärker auf die Psyche auswirken oder das sich Unzufriedenheit schneller aufbaut, weniger gut abbaut, etc.

Um so mehr unterschreibe ich was du schon sagst wie wichtig es ist das Thema ernst zu nehmen und Black vorläufig frei zu stellen. Ich hoffe, dass man ihn mittelfristig wieder in einem AEW Ring sehen wird, aber vor allem, dass er für seine Gesundheit die richtige Entscheidung trifft.
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Solange er dafür bezahlt wird.
Warum? Wenn man Black wegen phychischen Probleme frei stellt sollte man ihn dabei sicher so gut es geht unterstützen. Wenn Black zur WWE wechseln wollen sollte, sollte er TK deswegen ansprechen und eine "normale" Vertragsauflösung anstreben. Ob er die dann bekommt keine Ahnung. Aber wenn man z.B. beim Fussball sportinvalide wird wird man sicherlich nicht 4 Wochen später bei nem anderen Verein in der BL spielen dürfen.
__________________
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
"If you need the threat of hell to be a good person, then you are just a bad person on a leash" - Paul Kinsella
"Planeten gibt es viele, unsere Wirtschaft nur einmal." - Die Partei

Geändert von y2jforever (08.09.2022 um 17:12 Uhr).
y2jforever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2022, 16:01   #22
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.582
Neuigkeiten zu Black...

https://www.sport1.de/news/wrestling...langen-ruckzug

da scheint einiges im Argen zu liegen. Hoffen wir, dass er tatsächlich die Pause gut nutzen kann, "um die vergangenen zwei Jahrzehnte meines Lebens neu einzustellen."
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 20:20   #23
Dr Zare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.03.2021
Beiträge: 167
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Fast untergegangen ist dann auch noch die Meldung, dass Malakai Black offenbar nicht mehr Teil von All Elite Wrestling ist. Bereits vor dem PPV hielten sich Gerüchte, dass der Anführer des House of Black unglücklich darüber sei, wie er bei AEW eingesetzt werde und dieser Umstand sogar so weit gehe, dass er mit psychischen Problemen zu kämpfen habe.
Ahja. Einfach den Post von Tommy selbst lesen, da steht nirgends dass er aufgrund seines Einsatzes psychische Probleme bekommen habe.. Traurig.
Dr Zare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 20:37   #24
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von Dr Zare Beitrag anzeigen
Ahja. Einfach den Post von Tommy selbst lesen, da steht nirgends dass er aufgrund seines Einsatzes psychische Probleme bekommen habe.. Traurig.
So wie ich das verstanden habe, war er neben den psychischen Problemen auch unglücklich über seinen Einsatz bei AEW. Jedoch hatte das Eine keinen Zusammenhang mit dem Anderen. Hauptgrund für sein Gesuch nach einer Freistellung/Vertragsauflösung sind Probleme, welche viel weiter zurück gehen.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2022, 05:41   #25
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.739
Malakai Black ist weder entlassen, noch hat er um seine Entlassung gebeten, er wird in wenigen Wochen bzw. Monaten zurück bei AEW sein.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.
S C H ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.