Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2014, 21:18   #2601
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.182
Leute die ihre Popel fressen oder beim fressen schmatzen wie die Behinderten. Find ich absolut widerlich und geht mit derbe auf den Zeiger.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 21:22   #2602
Mustakrakish
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7.175
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Leute die ihre Popel fressen oder beim fressen schmatzen wie die Behinderten. Find ich absolut widerlich und geht mit derbe auf den Zeiger.
Leute die das Wort Behinderte abwertend oder als Beleidigung verwenden...

Aber das Popel fressen und schmatzen, da krieg ich auch nen Hals.
__________________
#EC4ESC
Mustakrakish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 22:01   #2603
KomischWhat
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 180
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Leute die ihre Popel fressen oder beim fressen schmatzen wie die Behinderten. Find ich absolut widerlich und geht mit derbe auf den Zeiger.
Leuten die Popel fressen immer ein Buch quer über´s Gesicht hauen

Als ich im siebten Schuljahr war, kam die Schulleitung auf die grandiose Idee die Sitzpartner zu bestimmen. Freunde durften nicht mehr an einen Tisch, man musste mit jemanden den Platz teilen, mit dem man so eigentlich nie was zu tun gehabt hätte. So sollten sich neue "Freundschaften" bilden.

Nun bekam ich einen kleinen ekligen Popelfreak als Tischpartner. Der zog sich einen Popel nach den anderen aus der Nase, futterte sie weg oder schmierte sie unter dem Tisch ab. Beschwerte mich mehrmals bei dem Lehrer, der Schulleitung und schickte sogar meine Mutter damals in die Schule damit ich einen neuen Platz bekomme, brachte alles nichts.

Also wartete ich an einen Schultag nur darauf, das er einen Popel zieht und schlug ihm direkt das Mathebuch paarmal über´s Gesicht. Lehrer auch gleich mitgeteilt, solange ich neben dem Popelfresser sitzen muss, werde ich das immer wieder machen. So bekam ich meinen neuen Platz, durfte zwar ab da nur noch ganz allein an einen Tisch sitzen und musste als Strafe vier Wochen den Schulhof sauber machen, aber ich war zufrieden

Absolut eklig sowas. Der Typ schaute seinen Popel auch noch immer vorher ewig an, glaube so entschied er ob ab in´s Maul oder unter den Tisch damit, Freak
KomischWhat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 22:42   #2604
2Xtreme!
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 395
Mich regt akut eine Freundin auf bzw. im Allgemeinen schlechte Verlierer.

Vielleicht kennt ja jemand das Kartenspiel "Dominion". Lässt sich auch online spielen. Ich kannte es bis gestern nicht. Besagte Freundin hat es mir gezeigt und dachte, da sie in Stuttgart weilt und ich in Koblenz, dass man ja so bisschen zusammen spielen könnte (wir beide spielen ganz gerne Brettspiele und Kartenspiele und sowas). Naja, gesagt, getan. Ich habe kurz ins Tutorial reingeschaut und nachdem ich dann die Grundregeln kannte, haben wir losgelegt. Zwei Runden gestern Abend, beide verloren. Da ich noch nicht alle Tricks und Kniffe kenne, gar kein Problem. Eben nach dem "German Clasico" dann wieder mit ihr gespielt. Jetzt der Knackpunkt (die, die das Spiel kennen, können mir folgen):

Man kann ja das Spiel auf zwei Wegen beenden, entweder alle Provinzkarten sind weg, oder zwei Aktionsstapel sind aufgekauft. Meine Freundin und ich haben eben drei Runden gespielt, die erste habe ich verloren (da wusste ich noch gar nicht, dass diese zweite Methode existiert), die anderen beiden Runden habe ich eben dadurch gewonnen, dass ich ziemlich fix zwei Aktionsstapel aufgekauft habe. War zwar immer knapp, aber ich habe gewonnen. Jetzt kommt's: Sie hat sich so dermaßen aufgeregt darüber, dass sie jetzt schon seit einer halben Stunde nicht mehr antwortet. Nach der ersten Runde kam schon ein: "Ich spiele nicht mit so faulen Tricks." Hallo, faule Tricks? Naja, nach der zweiten Runde, die sie dann auf diese Weise verloren hat, kam dann nichts mehr.

Aber mal ehrlich, wie kann man denn so ein schlechter Verlierer sein? Wenn einem das Spiel doch die Möglichkeit bietet, kann ich sie doch auch nutzen, oder sehe ich da was falsch? Anscheinend schon. Für mein Verständnis ist das alles legitim und taktisch gut durchdacht gewesen. Konnte sie nicht nachvollziehen. Hinzu kommt, dass sie jetzt so richtig beleidigt ist (bzw. tut, wer weiß das schon). Mein Gott, es ist doch nur ein Spiel. Ich rege mich auch gerne auf, wenn's mal nicht läuft, verhalte mich aber nicht wie ein kleines stures Kind, das seinen Willen nicht durchgesetzt bekommt. Dafür freue ich mich auch umso mehr, wenn ich gewinne. Im Grunde geschah ihr das Ganze aber recht, da sie noch nach der ersten gewonnenen Runde tönte: "Dass ich gewinne, war doch klar." Ja, klar...
__________________
Last.fm
2Xtreme! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 22:48   #2605
Shao Khan
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 18.512
Zitat:
Zitat von 2Xtreme! Beitrag anzeigen
Man kann ja das Spiel auf zwei Wegen beenden, entweder alle Provinzkarten sind weg, oder zwei Aktionsstapel sind aufgekauft. Meine Freundin und ich haben eben drei Runden gespielt, die erste habe ich verloren (da wusste ich noch gar nicht, dass diese zweite Methode existiert), die anderen beiden Runden habe ich eben dadurch gewonnen, dass ich ziemlich fix zwei Aktionsstapel aufgekauft habe.
Also eigentlich, sowie ich meine Version des Spiels kenne, steht in den Regeln das 3 Stapel leer sein sollten ehe das Spiel endet.

Und naja gewinnen tut der, der am Ende die meisten Punkte hat, und nicht der, der die Stapel leer gekauft hat. Also wenn ich nicht genug Siegpunkte gemacht habe, bevor die Stapel leer sind ist es ziemlichsicher meine Schuld und nicht die von irgendwelchen (unwahrscheinlichen) Tricks.

[Aber ich verliere auch nur ungern und wenn ich das Gefühl habe, das ich entweder hätte gewinnen können oder evtl gar müssen, oder das es eben irgendwie ein unsauberer Sieg war, dann bin ichauchein schlechter Verlierer.]
Shao Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 22:55   #2606
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von KomischWhat Beitrag anzeigen
Leuten die Popel fressen immer ein Buch quer über´s Gesicht hauen

Als ich im siebten Schuljahr war, kam die Schulleitung auf die grandiose Idee die Sitzpartner zu bestimmen. Freunde durften nicht mehr an einen Tisch, man musste mit jemanden den Platz teilen, mit dem man so eigentlich nie was zu tun gehabt hätte. So sollten sich neue "Freundschaften" bilden.

Nun bekam ich einen kleinen ekligen Popelfreak als Tischpartner. Der zog sich einen Popel nach den anderen aus der Nase, futterte sie weg oder schmierte sie unter dem Tisch ab. Beschwerte mich mehrmals bei dem Lehrer, der Schulleitung und schickte sogar meine Mutter damals in die Schule damit ich einen neuen Platz bekomme, brachte alles nichts.

Also wartete ich an einen Schultag nur darauf, das er einen Popel zieht und schlug ihm direkt das Mathebuch paarmal über´s Gesicht. Lehrer auch gleich mitgeteilt, solange ich neben dem Popelfresser sitzen muss, werde ich das immer wieder machen. So bekam ich meinen neuen Platz, durfte zwar ab da nur noch ganz allein an einen Tisch sitzen und musste als Strafe vier Wochen den Schulhof sauber machen, aber ich war zufrieden

Absolut eklig sowas. Der Typ schaute seinen Popel auch noch immer vorher ewig an, glaube so entschied er ob ab in´s Maul oder unter den Tisch damit, Freak
Das mit dem Buch klappt aber auch nur wenn du körperlich stärker bist als der Popelfresser. Sonst endet das ganze damit das DU die Popel frisst.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 23:34   #2607
KomischWhat
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 180
Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Das mit dem Buch klappt aber auch nur wenn du körperlich stärker bist als der Popelfresser. Sonst endet das ganze damit das DU die Popel frisst.
Kommt drauf an, wie man es sieht. Die Person rechnet beim ersten mal sicher nicht damit, beim Popel essen ein Buch in´s Gesicht zu bekommen. Und beim nächsten mal, wird diese Person es sich sicher vorher nochmal genau überlegen, vor dem Buchprügler wieder Popel zu mampfen

Und ich habe so einigen Mist in der Schule gesehen und auch selbst angestellt, aber das Personen von anderen, körperlich stärkeren Personen die Popel futtern mussten nicht. Wo was passiert sowas? Da scheint die Dorfjugend von mir recht vernünftig. Kein Kekswichsen, Popel teilen und so
KomischWhat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 23:41   #2608
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von KomischWhat Beitrag anzeigen
Kommt drauf an, wie man es sieht. Die Person rechnet beim ersten mal sicher nicht damit, beim Popel essen ein Buch in´s Gesicht zu bekommen. Und beim nächsten mal, wird diese Person es sich sicher vorher nochmal genau überlegen, vor dem Buchprügler wieder Popel zu mampfen

Und ich habe so einigen Mist in der Schule gesehen und auch selbst angestellt, aber das Personen von anderen, körperlich stärkeren Personen die Popel futtern mussten nicht. Wo was passiert sowas? Da scheint die Dorfjugend von mir recht vernünftig. Kein Kekswichsen, Popel teilen und so
Der rechnet beim ersten mal nicht mit dem Schlag mit dem Buch. Nach dem Schlag mit dem Buch oder spätestens in der nächsten Pause könnte es aber sehr gut zu Gegegnmassnahmen kommen.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 23:44   #2609
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.427
Wieso muss man eigentlich jemandem ein Buch in die Fresse schlagen, wen er etwas macht, was man selbst nicht macht?
"Hey, hör auf Milch zu trinken!"
"Nein."
"Dann bekommst du jetzt ein Buch in die Fresse."

CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 23:49   #2610
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.306
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Wieso muss man eigentlich jemandem ein Buch in die Fresse schlagen, wen er etwas macht, was man selbst nicht macht?
"Hey, hör auf Milch zu trinken!"
"Nein."
"Dann bekommst du jetzt ein Buch in die Fresse."

Immerhin sehen manche Typen so mal ein Buch aus der Nähe
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2014, 23:51   #2611
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.198
Zitat:
Zitat von Nekator Beitrag anzeigen
Immerhin sehen manche Typen so mal ein Buch aus der Nähe
Ich glaube, solche "Popelfresser" sehen täglich mehr Bücher als andere. Meistens sind solche Leute nämlich gerade die Bücherwürmer.^^
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:17   #2612
KomischWhat
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 180
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Wieso muss man eigentlich jemandem ein Buch in die Fresse schlagen, wen er etwas macht, was man selbst nicht macht?
"Hey, hör auf Milch zu trinken!"
"Nein."
"Dann bekommst du jetzt ein Buch in die Fresse."

Lies meinen Text nochmal. Ich beschwerte mich darüber beim Lehrer, der Schulleitung, meine Mutter schickte ich in die Schule deswegen und auch eine Beschwerde beim Schulamt hier in der Stadt wurde abgelehnt, musste neben dem weiter sitzen. An den tollen Programm der neuen Aufteilung der Sitzordnung, um so neue Freundschaften zu bilden, sollte festgehalten werden. Als ich mich dann einfach an einen anderen Tisch setzte, wurde ich dem Unterricht verwiesen und es wurde mit Schulverweis gedroht.

Nun hock du mal jeden Tag, neben einen Typen der ständig popelt und seine schleimigen Popel umher schmiert oder genüsslich neben dir mampft. Würdest du da weiterhin ruhig neben sitzen? Dazu kannst dich kaum bewegen, weil unter dem Tisch schon Popel hängen und die dann vieleicht an deiner Hose. Und der Freak berührt mit seinen verkeimten Fingern auch noch deine Schulsachen, ohne mich.

Da alle Beschwerden nichts brachten, auch das mehrmalige ansprechen des Popelfressers direkt, musste ich also eine andere Lösung finden. Also machte ich mich für die Schule/Lehrer zum Problem. Klatschte den Popelmonster also das Mathebuch paarmal ordentlich gegen die Stirn und drohte mit weiteren Buchantipopelangriffen.

So bekam ich meinen eigenen Tisch und es war Ruhe. Einen anderen Weg gab es da für mich nicht mehr als Lösung. Was wäre die Alternative? Sollte ich selber Popel essen und mich mit ihm über die Würze austauschen, oder welche Konsistenz am besten auf der Zunge zergeht? Ihn vieleicht vor oder nach der Schule was auf´s Maul geben, damit er es sein lässt?

So hatte Popelmonster ein wenig Kopfweh gehabt, ich meinen eigenen Tisch, einen Eimer und so ein Griffdingsbums um Müll aufzusammeln für einen Monat und meine Ruhe.

Geändert von KomischWhat (02.11.2014 um 00:19 Uhr).
KomischWhat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:22   #2613
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Wenn man sich an einen anderen Tisch setzt wird mit Schulverweis gedroht aber für das Schlagen von Mitschülern mit Büchern muss man nur Müll aufsammeln? Ist schon eine seltsame Prioritätensetzung.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:24   #2614
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.427
Zitat:
Zitat von KomischWhat Beitrag anzeigen
Lies meinen Text nochmal. Ich beschwerte mich darüber beim Lehrer, der Schulleitung, meine Mutter schickte ich in die Schule deswegen und auch eine Beschwerde beim Schulamt hier in der Stadt wurde abgelehnt, musste neben dem weiter sitzen. An den tollen Programm der neuen Aufteilung der Sitzordnung, um so neue Freundschaften zu bilden, sollte festgehalten werden. Als ich mich dann einfach an einen anderen Tisch setzte, wurde ich dem Unterricht verwiesen und es wurde mit Schulverweis gedroht.

Nun hock du mal jeden Tag, neben einen Typen der ständig popelt und seine schleimigen Popel umher schmiert oder genüsslich neben dir mampft. Würdest du da weiterhin ruhig neben sitzen? Dazu kannst dich kaum bewegen, weil unter dem Tisch schon Popel hängen und die dann vieleicht an deiner Hose. Und der Freak berührt mit seinen verkeimten Fingern auch noch deine Schulsachen, ohne mich.

Da alle Beschwerden nichts brachten, auch das mehrmalige ansprechen des Popelfressers direkt, musste ich also eine andere Lösung finden. Also machte ich mich für die Schule/Lehrer zum Problem. Klatschte den Popelmonster also das Mathebuch paarmal ordentlich gegen die Stirn und drohte mit weiteren Buchantipopelangriffen.

So bekam ich meinen eigenen Tisch und es war Ruhe. Einen anderen Weg gab es da für mich nicht mehr als Lösung. Was wäre die Alternative? Sollte ich selber Popel essen und mich mit ihm über die Würze austauschen, oder welche Konsistenz am besten auf der Zunge zergeht? Ihn vieleicht vor oder nach der Schule was auf´s Maul geben, damit er es sein lässt?

So hatte Popelmonster ein wenig Kopfweh gehabt, ich meinen eigenen Tisch, einen Eimer und so ein Griffdingsbums um Müll aufzusammeln für einen Monat und meine Ruhe.
Ich habe deinen Text gelesen. Jetzt hast du ein zweites mal aufgeführt, wen du alles angesprochen hast. In deiner Aufzählung fehlt: die Eltern des Jungen. Lehrer, Schulleitung, Schulamt - wo sind die Eltern des Jungen?


Mein Milchbeispiel habe ich nicht ohne Grund gewählt. In der Grundschule saß jemand neben mir, der sehr gerne Milch trank. Ich konnte den Geschmack und - in seinem Fall, denn ich trank ja keine Milch - den Geruch von purer Milch nicht ab. Das hat sich erst irgendwann im Teenageralter geändert. Dem habe ich zum Beispiel nie ein Buch über den Kopf gezogen.

Geändert von CM Punkomaniac (02.11.2014 um 00:30 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:39   #2615
Mustakrakish
ECW
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 7.175
Mich regt auf, dass ich nicht schlafen kann, weil ich im Kopf noch bei der Arbeit bin.
__________________
#EC4ESC
Mustakrakish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:45   #2616
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.198
Mich regt es auf, dass sie bei meinem Schwager in die Firma eingebrochen sind. Und als wäre das nicht genug, stellte sich heraus, dass es wohl keine normalen Einbrecher waren, sondern das Ganze wohl im Auftrag geschah, denn es wurde NICHTS wertvolles geklaut. Ein Arbeitslaptop, der 6 Jahre alt ist, ein uralter PC und ne Festplatte. Aber die zwei 2ms-Monitore, die haben sie stehen lassen. Also, da muss ich meiner Schwester Recht geben, das scheint echt im Auftrag einer Firma gewesen zu sein, der mein Schwager wohl irgendwie aufn Schlips getreten ist. Dazu waren auf der Festplatte private Videos, unter anderem von meinen Nichten in der Garde, die jetzt komplett weg sind. Bei sowas könnte ich echt im Strahl kotzen.

Und die Polizei hat im Büro, wo es geschehen ist, nicht mal Fingerabdrücken genommen. Wieso denn auch, das hätte ja nur Arbeit gemacht.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans

Geändert von Der Wrestling-Nerd (02.11.2014 um 00:46 Uhr).
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:45   #2617
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich habe deinen Text gelesen. Jetzt hast du ein zweites mal aufgeführt, wen du alles angesprochen hast. In deiner Aufzählung fehlt: die Eltern des Jungen. Lehrer, Schulleitung, Schulamt - wo sind die Eltern des Jungen?


Mein Milchbeispiel habe ich nicht ohne Grund gewählt. In der Grundschule saß jemand neben mir, der sehr gerne Milch trank. Ich konnte den Geschmack und - in seinem Fall, denn ich trank ja keine Milch - den Geruch von purer Milch nicht ab. Das hat sich erst irgendwann im Teenageralter geändert. Dem habe ich zum Beispiel nie ein Buch über den Kopf gezogen.
Du bist halt auch ein alter Gutmensch.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:51   #2618
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Zitat:
Zitat von Der Wrestling-Nerd Beitrag anzeigen
Mich regt es auf, dass sie bei meinem Schwager in die Firma eingebrochen sind. Und als wäre das nicht genug, stellte sich heraus, dass es wohl keine normalen Einbrecher waren, sondern das Ganze wohl im Auftrag geschah, denn es wurde NICHTS wertvolles geklaut. Ein Arbeitslaptop, der 6 Jahre alt ist, ein uralter PC und ne Festplatte. Aber die zwei 2ms-Monitore, die haben sie stehen lassen. Also, da muss ich meiner Schwester Recht geben, das scheint echt im Auftrag einer Firma gewesen zu sein, der mein Schwager wohl irgendwie aufn Schlips getreten ist. Dazu waren auf der Festplatte private Videos, unter anderem von meinen Nichten in der Garde, die jetzt komplett weg sind. Bei sowas könnte ich echt im Strahl kotzen.

Und die Polizei hat im Büro, wo es geschehen ist, nicht mal Fingerabdrücken genommen. Wieso denn auch, das hätte ja nur Arbeit gemacht.
Besser ein Auftragseinbruch als ein Auftragsmord, aber ich glaub dir gerne, dass das in Hinblick auf die privaten Inhalte einen ordentlich auf den Sack geht. Das die Polizei aber so fahrlässig in Hinblick auf die Zukunft (Betriebsspionage / Erpressung / Weißderkuckuck) mit der Angelegenheit umgeht, wäre fast einen eigenen Beitrag wert.

Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Du bist halt auch ein alter Gutmensch.
Bei uns würde man dich für den Ausdruck "Gutmensch" jetzt als rechtsrechten Propagandaklatscher bezeichnen.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:56   #2619
CM Punkomaniac
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.02.2011
Beiträge: 31.427
Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Du bist halt auch ein alter Gutmensch.
Ich wollte eigentlich schon "Ich bin eben ein Gutmensch" als Edit hinzufügen.

Geändert von CM Punkomaniac (02.11.2014 um 01:01 Uhr).
CM Punkomaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 00:58   #2620
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Zitat:
Zitat von RAINMAKER Raptor Beitrag anzeigen
Besser ein Auftragseinbruch als ein Auftragsmord, aber ich glaub dir gerne, dass das in Hinblick auf die privaten Inhalte einen ordentlich auf den Sack geht. Das die Polizei aber so fahrlässig in Hinblick auf die Zukunft (Betriebsspionage / Erpressung / Weißderkuckuck) mit der Angelegenheit umgeht, wäre fast einen eigenen Beitrag wert.



Bei uns würde man dich für den Ausdruck "Gutmensch" jetzt als rechtsrechten Propagandaklatscher bezeichnen.
Wieso nur bei euch?
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 01:00   #2621
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.373
Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Wieso nur bei euch?
Bei uns in Ö weiß ichs. In D bin ich mir nicht sicher und aufgrund von Vermutungen stell ich nur manchmal Behauptungen auf
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 01:02   #2622
Der Wrestling-Nerd
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 21.09.2010
Beiträge: 10.198
Zitat:
Zitat von RAINMAKER Raptor Beitrag anzeigen
Besser ein Auftragseinbruch als ein Auftragsmord, aber ich glaub dir gerne, dass das in Hinblick auf die privaten Inhalte einen ordentlich auf den Sack geht. Das die Polizei aber so fahrlässig in Hinblick auf die Zukunft (Betriebsspionage / Erpressung / Weißderkuckuck) mit der Angelegenheit umgeht, wäre fast einen eigenen Beitrag wert.
Naja, das Problem ist halt auch, dass mein Schwager gerade mal seit einem Jahr selbstständig ist und ne eigene Firma hat, nach so kurzer Zeit ist (denke ich zumindest) ja noch schlimmer, wenn dann die Daten geklaut werden. es wurden ja auch sämtliche Schubladen durchforstet nach irgendwelchen Dokumenten, die man gebrauchen könnte. Einfach nur asozial.
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

Der Wrestling-Nerd - Nerdiges Gelaber eines einfachen Wrestling-Fans
Der Wrestling-Nerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 01:22   #2623
KomischWhat
Rippenprellung
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 180
Zitat:
Zitat von Glissinda der Troll Beitrag anzeigen
Wenn man sich an einen anderen Tisch setzt wird mit Schulverweis gedroht aber für das Schlagen von Mitschülern mit Büchern muss man nur Müll aufsammeln? Ist schon eine seltsame Prioritätensetzung.
Da könnte ich einige andere Dinge noch nennen, die seltsam waren bei der Schule...

Wir haben mal versucht Ideen vorzuschlagen um den Unterricht besser zu gestalten. Durften uns dann eigentlich nur anhören, das unsere Vorschläge Mist sind. Und als Krönung wurde auf DJ Bobo verwiesen, der mal einen Auftritt in der Schule hatte und deswegen kann die Schule nicht schlecht sein und braucht auch keine Verbesserungen

Oder wir wollten mal eine Klassenfahrt nach Berlin machen. Da kam das Argument es wäre zu teuer für einige Mitschüler. So kamen einige Schüler zusammen die den Vorschlag machten, für die anderen Schüler immer etwas zu sparen, wurde abgelehnt. Das würde nicht als "Nettigkeit" aufgenommen werden, sondern würde nur Neid verbreiten wenn andere Schüler für die Klassenfahrt etwas zusammenlegen. Sicher klar, nur das alle nach Berlin wollten...

Am Ende waren wir irgendwo im fucking Harz für 10 Tage. Wo es nur am ersten Tag nicht wie aus Eimern geregnet hat und wir die anderen 9 Tage nur in der Herberge hocken konnten wegen dem Regen. Dazu hatten fast alle nach dem zweiten Tag Dünnschiss vom feinsten, da die Suppe schlecht war. Harz, Regen, Dünnschiss = Super geile Zeit


Zitat:
Zitat von SES Punkomaniac Beitrag anzeigen
Ich habe deinen Text gelesen. Jetzt hast du ein zweites mal aufgeführt, wen du alles angesprochen hast. In deiner Aufzählung fehlt: die Eltern des Jungen. Lehrer, Schulleitung, Schulamt - wo sind die Eltern des Jungen?
Wie erkläre ich die Eltern, besser gesagt die Mutter von den Jungen, ohne das es beleidigend klingt?

Die Mutter ist ein ungepflegtes Jojo. Meist sehr stark übergewichtig und alle paar Jahre mal dünn, aber dann danach umso dicker. Die unglücklichen Tage in meinen Leben, an denen ich in den Dunstkreis dieser Frau kam, roch sie immer nach kalten Rauch und antiken Schweiß. Hier sollte wohl mal ein Gespräch, auf Idee der Schule hin, zwischen den Eltern stattfinden. Was meine Mutter aber direkt ablehnte, weil diese Frau wohl schon immer so eine nette Wolke an Gerüchen um sich herum trägt und meine Mutter, nicht in den selben Raum wollte wie die Wolke. Auch weil alle Beschwerden bis dahin nichts brachten und so ein Gespräch im Sand verlaufen wäre.

Mich erwischte die Mutter allerdings einmal vor der Schule. Und mehr als rumschreien kam da nichts. Und ich sollte ihren Sohn doch lassen wie er ist, jeder Mensch hätte seine Macken. Verständlich, bei der Mutter. Auch hier hatte sie meine Absichten nicht verstanden. Mir völlig egal ob der Popel mampft, vom mir aus kann er sich auch auf die Hand furzen und dran riechen, nur sollte er das nicht direkt neben mir machen.

Der Vater war eigentlich ganz in Ordnung und auch gepflegt und riechen konnte ich auch nichts. Ihm lief ich damals einmal im Park über den Weg, als wir beide mit unseren Hunden unterwegs waren. Er verstand auch was mein Problem ist und wollte selbst mal mit der Schule reden, aber ob er es wirklich tat, keine Ahnung.

Geändert von KomischWhat (02.11.2014 um 02:19 Uhr).
KomischWhat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 01:27   #2624
makanter
Moderator
 
Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 11.767
Zitat:
Zitat von KomischWhat Beitrag anzeigen
Da könnte ich einige andere Dinge noch nennen, die seltsam waren bei der Schule...

Wir haben mal versucht Ideen vorzuschlagen um den Unterricht besser zu gestalten. Durften uns dann eigentlich nur anhören, das unsere Vorschläge Mist sind. Und als Krönung wurde auf DJ Bobo verwiesen, der mal einen Auftritt in der Schule hatte und deswegen kann die Schule nicht schlecht und sein und brauch auch keine Verbesserungen

Oder wir wollten mal eine Klassenfahrt nach Berlin machen. Da kam das Argument es wäre zu teuer für einige Mitschüler. So kamen einige Schüler zusammen die den Vorschlag machten, für die anderen Schüler immer etwas zu sparen, wurde abgelehnt. Das würde nicht als "Nettigkeit" aufgenommen werden, sondern würde nur Neid verbreiten wenn andere Schüler für die Klassenfahrt etwas zusammenlegen. Sicher klar, nur das alle nach Berlin wollten...

Am Ende waren wir irgendwo im fucking Harz für 10 Tage. Wo es nur am ersten Tag nicht wie aus Eimern geregnet hat und wir die anderen 9 Tage nur in der Herberge hocken konnten wegen dem Regen. Dazu hatten fast alle nach dem zweiten Tag Dünnschiss vom feinsten, da die Suppe schlecht war. Harz, Regen, Dünnschiss = Super geile Zeit




Wie erkläre ich die die Eltern, besser gesagt die Mutter von den Jungen, ohne das es beleidigend klingt?

Die Mutter ist ein ungepflegtes Jojo. Meist sehr stark übergewichtig und alle paar Jahre mal dünn, aber dann danach umso dicker. Die unglücklicken Tage in meinen Leben, an denen ich in den Dunstkreis dieser Frau kam, roch sie immer nach kalten Rauch und antiken Schweiß. Hier sollte wohl mal ein Gespräch, auf Idee der Schule hin, zwischen den Eltern stattfinden. Was meine Mutter aber direkt ablehnte, weil diese Frau wohl schon immer so eine nette Wolke an Gerüchen um sich herum trägt und meine Mutter, nicht in den selben Raum wollte wie die Wolke. Auch weil alle Beschwerden bis dahin nichts brachten und so ein Gespräch im Sand verlaufen wäre.

Mich erwischte die Mutter allerdings einmal vor der Schule. Und mehr als rumschreien kam da nichts. Und ich sollte ihren Sohn doch lassen wie er ist, jeder Mensch hätte seine Macken. Verständlich, bei der Mutter. Auch hier hatte sie meine Absichten nicht verstanden. Mir völlig egal ob der Popel mampft, vom mir aus kann er sich auch auf die Hand furzen und dran riechen, nur sollte er das nicht direkt neben mir machen.

Der Vater war eigentlich ganz in Ordnung und auch gepflegt und riechen konnte ich auch nichts. Ihm lief ich damals einmal im Park über den Weg, als wir beide mit unseren Hunden unterwegs waren. Er verstand auch was mein Problem ist und wollte selbst mal mit der Schule reden, aber ob er es wirklich tat, keine Ahnung.
Nichts zum Thema, muss aber einfach mal loswerden, dass dein Schreibstil in diesem Thread mir heute Abend einige Lacher beschert hat. Danke dafür!
makanter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2014, 01:28   #2625
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
OK das eine Schule die DJ Bobo reinlässt auch am Popelfressen nichts schlechtes findet macht im Gesammtbild dann natürlich wieder Sinn.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.