Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Lucha Libre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2022, 04:12   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 18.825
IWRG @ Naucalpan
vom Sonntag, den 25. September 2022
Veranstaltungsort: La Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)



Kenji besiegte Súper Boy

Feroz und Rey Astaroth besiegten Babe Star Jr. und John Tito

Noisy Boy, Paymon und Spider Fly besiegten Limbo, Takuma Nishikawa und Rey Halcón

El Hijo del Alebrije, Luka und Relámpago besiegten Feroz, Maniacop 360 und Yorvak

Hell Boy, 911 und Fierro besiegten Caballero de Plata, Cerebro Negro und Cerebro Negro Jr. dank eines ungeahndeten Fouls von Hell Boy an Cerebro Negro

Abismo Negro Jr., Áster Boy und Tonalli besiegten La Jauría Jaucan (Dick Angelo 3G, El Legendario und Puma de Oro)

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Die Veranstaltung kam in den mexikanischen Medien und den sozialen Netzwerken nicht sonderlich gut weg.
- Während der Show wurde bekanntgegeben, dass am 16. Dezember eine neue IWRG Intercontinental Women's Championesse gefunden werden soll. Der zugehörige Titel wurde schon seit fünfzehn Jahren nicht mehr ausgefochten. Die letzte bekannte Championesse war La Amapola, die den Gürtel anno 2005 gewonnen hatte. Sie ist eigentlich eine Wrestlerin des Consejo Mundial de Lucha Libre (und war dies damals auch schon). Nachdem sich die IWRG und das Consejo aufgrund eines Einsatzes des boykottierten El Hijo del Santo bei einer IWRG-Show überworfen hatten und untersagt worden war, dass CMLL-Personal weiter bei IWRG-Shows auftauchen durfte, konnte der Gürtel nicht mehr aufs Spiel gesetzt werden. Er war seitdem totgeschwiegen worden.
- Die IWRG Intercontinental Tag Team Titles befinden sich ebenfalls schon seit einiger Zeit nicht mehr in der Obhut von IWRG-Wrestlern. Parallel zur heutigen IWRG-Show standen die Gürtel bei einer GALLI-Veranstaltung in Villa Park im US-Bundesstaat Illinois auf dem Spiel. Geplant war, die IWRG-Exóticos Diva Salvaje und Jessy Ventura in einem 4-Way Match auf Joey Marx und Mason Conrad, Mr. Iguana und Mr. Leo sowie auf Golden Star und Sobrino treffen zu lassen. Es hätte somit die Chance bestanden, die Gürtel zurück in die IWRG-Reihen zu holen. Aufgrund von Problemen mit dem Anreiseflug schaffte es Jessy Ventura jedoch nicht zur Show, so dass dieser (potenzielle) Plan nicht umgesetzt werden konnte. Stattdessen gewannen Joey Marx und Mason Conrad die Gürtel. Die beiden Männer sind keine IWRG-Wrestler.
- Im vierten Match der Veranstaltung hätte eigentlich Garra Mortal antreten sollen. Seinen Platz nahm Feroz ein.
- Die Oficiales 911 und Fierro absolvierten im Semi-Main Event ihren ersten IWRG-Kampf nach ihrem Split von AK 47. Eine Woche zuvor hatte AK 47 seine Haare in einer Ruleta de la Muerte aufs Spiel gesetzt, konnte verletzungsbedingt aber nicht selbst antreten. Seinen Platz hatte daraufhin 911 eingenommen, es war aber weiterhin um die Haare von AK 47 gegangen. Es kam, wie es kommen musste: 911 ging als Verlierer aus dem Turnier hervor, und so büßte AK 47 seine Haare ein. Dies führte zu einem Streit der Oficiales und schließlich zu der Auflösung der Formation, die fünfzehn Jahre am Stück bestanden hatte. Hell Boy übernahm am heutigen Abend die Rolle eines "Aushilfs-Oficiales", ob er aber dauerhaft für einen Platz im Team vorgesehen ist, ist bis dato nicht bekannt.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Autorenseite: www.axel-saalbach.de • "Das Haus Komarow": PrintausgabeE-Book-Version
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.