Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2022, 21:19   #1
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.182
Der ehemalige NXT Triple Crown Champion Johnny Gargano feierte erst vor kurzem sein Comeback zu World Wrestling Entertainment, bei dem er Money in the Bank Gewinner Austin Theory mit einem Superkick niederstreckte. Beinahe wäre es dazu aber gar nicht erst gekommen und nur Kate Bush, der Serie Stranger Things und dem Match Shawn Michaels vs. The Undertaker haben wir es zu verdanken, dass "Johnny Wrestling" noch einmal die Wrestling Stiefel geschnürt hat. Dies verriet der dreimalige NXT Match of the Year Sieger nun in einem Interview im "After the Bell Podcast". Von Moderator Vic Joseph angesprochen, ob Johnny je darüber nachgedacht hat, die Stiefel einfach an den Nagel zu hängen sagte Gargano, dass ihm die Idee durchaus desöfteren im Kopf rumgespukte, bis zu dem Moment als er den Song "Running up that hill" von Kate Bush hörte, während er eine Episode von Stranger Things ansah. Der Ehemann von Candice LaRae sagte dazu folgendes: "Das erste was ich mir dachte war: Moment mal, ich kenne den Song! Das war der Song eines WrestleMania Hypevideos von Shawn vs. Taker. Dann sah ich mir dieses Hype Video an und wusste sofort, dass diese Art von Fehde das ist, wieso ich überhaupt in den Wrestlin Ring steige und um was es im Wrestling eigentlich geht. Ich saß mit Candice in der Küche und sie kümmerte sich ums Baby und als ich dieses Video sah, da traf es mich einfach. Solche Fehden will ich haben, solche Videos sollen gemacht werden und dann dachte ich an all die WrestleMania Matches die ich noch nie gehabt habe. Und deswegen bin ich zurück gekommen."

Neue Pläne gibt es auch um den Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns. So wird der Tribal Chief den nächsten PPV, Extreme Rules in Philadelphia, auslassen und erst wieder zur nächsten Saudi Arabien Show in den Ring steigen, um seine Gürtel zu verteidigen. Während viele Fans sich Seth Rollins oder Kevin Owens als Number One Contender wünschen, plant das Office um Triple H mit einem weiteren Match gegen Drew McIntyre oder zaubert mit Karrion Kross sogar einen komplett frischen Herausforderer aus dem Hut. Einige Quellen rechnen Goldberg ebenfalls Chancen ein im Mainevent zu stehen, diese dürften aber ziemlich klein sein.

Geändert von Southern Sensation (12.09.2022 um 07:45 Uhr).
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2022, 22:10   #2
automatix
ECW
 
Registriert seit: 15.01.2002
Beiträge: 6.202
Ich würde ja den Demon von Finn Balor gegen Reigns stellen - und gewinnen lassen.....
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 05:46   #3
Hiro666
Cut
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 80
Alle Paarungen, bis auf Kross, klingen einfach langweilig, weil entweder schon 100 mal gesehen, alter Opa oder unglaubwürdiger Contender.
Hiro666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 08:19   #4
Vemperor
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 31.03.2002
Beiträge: 1.258
Wieso lässt Reigns eigentlich ganze PPVs ausfallen, hat das gesundheitliche Gründe?

Ich hab das Produkt seit einigen Jahren nicht mehr geguckt, seit Vince weg ist bin ich allerdings versucht, mal wieder einzusteigen. Roman Reigns ist der letzte große Grund, warum ich das noch nicht gemacht habe. Matches mit nur 3 verschiedenen Moves, ständige Eingriffe von Außen, langweiliges pseudocooles Geseier und so. Hab seine Matches zum Ende hin immer komplett vorgespult, weil ich ihn nicht ertragen habe, jetzt hat er allerdings den Haupttitel...

Ich hab gelesen, er würde kürzer treten, ist das so eine Art Abschied auf Zeit oder wie ist da der Status? Kann man darauf spekulieren, dass er irgendwann in näherer Zukunft weg aus dem TV ist?
Vemperor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 11:28   #5
Schraenky
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 437
naja, so wie das Booking war und weil er beide höchste Titel hält, steht er schon so weit über allen anderen im Moment, dass das schon ok ist, mal nen B-PPV auszulassen. Und es gibt dringend benötigten Raum für die 2. Reihe um dort mehr und ernstzunehmende Herausforderer aufzubauen. Okay, man nimmt ein bisschen Drew das Momentum dadurch, aber es ist ne ganz geschickte Ablenkung, unter der Annahme, dass man Reigns die Titel erstmal nicht wegnehmen will. Mit Kross ist ja schon der "Ablenkungsgegner" da.

Kommt halt drauf an, wie so die langfristigen Pläne sind. Wenn man eh schon den Vertrag mit The Rock gesichert hat für WM in LA (was ich hoffe und was eigentlich einfach zu gut passen würde), dann wäre es Blödsinn Reigns vorher nochmal die Titel wegzunehmen.
Schraenky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 13:39   #6
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.775
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Wieso lässt Reigns eigentlich ganze PPVs ausfallen, hat das gesundheitliche Gründe?

Ich hab das Produkt seit einigen Jahren nicht mehr geguckt, seit Vince weg ist bin ich allerdings versucht, mal wieder einzusteigen. Roman Reigns ist der letzte große Grund, warum ich das noch nicht gemacht habe. Matches mit nur 3 verschiedenen Moves, ständige Eingriffe von Außen, langweiliges pseudocooles Geseier und so. Hab seine Matches zum Ende hin immer komplett vorgespult, weil ich ihn nicht ertragen habe, jetzt hat er allerdings den Haupttitel...

Ich hab gelesen, er würde kürzer treten, ist das so eine Art Abschied auf Zeit oder wie ist da der Status? Kann man darauf spekulieren, dass er irgendwann in näherer Zukunft weg aus dem TV ist?
Seit Reigns das zweite Mal seine Leukämie besiegt hat und er aufgrund dessen auch wegen Corona da jetzt verständlicherweise andere Prioritäten gesetzt hat, tritt er deutlich seltener auf.
Aber generell bin ich da ähnlicher Meinung, was den Titel angeht. Allerdings war das auch bei Lesnar schon so und bei ihm sind mir keine gesundheitlichen Einschränkungen bekannt. Die Geschichte mit der Divertikulitis ist ja schon länger her.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 13:54   #7
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.614
Man muss bei Reigns ja auch sagen, dass er "nur" in Remission ist. Auf Twitter gibt es ja immer mal wieder böse Gerüchte, dass er angeblich wöchentlich in Miami in einem Krankenhaus ist für Infusionen. Ob es eine weitere Chemo ist, sei mal dahingestellt. An solchen Spekulationen möchte ich mich auch nicht beteiligen. Aber es wäre zumindest eine Erklärung, wieso er so abrupt in Parttime gewechselt ist.

McIntyre bräuchte ich nicht nochmal gegen Reigns. Da fände ich Kevin Owens, Karion Kross, Finn Bálor oder auch später Cody Rhodes viel interessanter.
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...
Miss Mizanin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 17:26   #8
Southern Sensation
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 26.07.2005
Beiträge: 13.182
Zitat:
Zitat von automatix Beitrag anzeigen
Ich würde ja den Demon von Finn Balor gegen Reigns stellen - und gewinnen lassen.....
In meinen Augen gibt es genau 2 Leute die ihn bei WrestleMania schlagen werden. Das ist zum einen Cody Rhodes und zum anderen The Rock.

Bei Rhodes könnte man ganz einfach die "der Held kommt zurück" Story schreiben und Cody - der Ritter in glänzender Rüstung - könnte WWE endlich von dem Joch Roman Reigns befreien und zeitgleich das schaffen, was sein Vater nie geschafft hat: WWE World Champion werden.

Bei Rocky wäre es auch ganz easy. Reigns besiegt alles und jeden, er gibt niemanden mehr der ihn besiegen könne. Er ist der Head of the table! ...If ya smell... Familienfehde. Rocky geht es nicht um die Titel sondern um die Familienehre und darum raus zu finden wer der wahre Head of the Table ist. Deswegen besiegt er Reigns und fordert ihn danach auf sich wieder auf die Jagd nach den Titeln zu begeben. Einen wirft er nach Raw, einen nach Smackdown und stellt so die alte Ordnung wieder her. Schreibt sich von selbst.
Southern Sensation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2022, 20:17   #9
Schraenky
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
In meinen Augen gibt es genau 2 Leute die ihn bei WrestleMania schlagen werden. Das ist zum einen Cody Rhodes und zum anderen The Rock.
In meinen Augen müsste man Reigns sogar gegen the Rock gewinnen lassen, sofern wir von Wrestlemania reden. Es wäre dann die ultimative Anerkennung für Reigns, was ja sein Thema irgendwie ist, von dem aber dann zwangsweise auch sein Fall eingeleitet wird. Von mir aus gerne dann Summer Slam 23 an Rhodes.

Und es ist gut für WWE Zeit zu haben, weil Reigns Nachfolger wirklich erst aufgebaut und etabliert werden muss.

Einen Sieg von the Rock gegen Reigns sehe ich nur dann, wenn es überraschend geschieht, um dann bei Wrestlemania den Rückkampf anzusetzen.

Ich denke aber einfach grundsätzlich bei dem Terminkalender, den the Rock vermutlich hat, müsste es jetzt schon klar sein, ob das ganze stattfindet oder nicht, auch wenns nicht öffentlich gemacht wurde. Los Angeles, Hollywood, Sofi-Stadium, dessen Besitzer Kroenke, der es sich vorher extra leistet für richtige heftig Knete nen Super Bowl-fähiges Football Team zusammen zu kaufen, wenn da der Super Bowl stattfindet. Das Stadion war auch alles anderes als billig, der sicherlich auch für the Rock in dem Stadion nochmal ne großzügige Spende macht, wenn da Wrestlemania stattfindet.
Ich finde, da kann man fast nicht nein zu sagen.
Schraenky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2022, 18:49   #10
Dilbert
Cut
 
Registriert seit: 08.01.2021
Beiträge: 88
Reigns ist inzwischen 37, hat zwei Krebstherapien hinter sich, fünf Kinder im Haus und abgesehen davon vor Corona jahrelang seine Knochen im 2 - 3-Tages-Rhythmus hingehalten wie kaum ein anderer. Er soll ja inzwischen auf eine Filmkarriere schielen. Es ist einfach nur logisch, dass er bei WWE kürzer tritt.

Es war nur halt eine der blödesten letzten Ideen von Vince, die Titel zu vereinigen, und ihm dann einen Teilzeitvertrag zu geben. Damit hat er sich selbst in die Lackschuhe gesch***en, und die Kreativabteilung vor ein absolutes Dilemma gestellt.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2022, 20:32   #11
SDL
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 11.04.2018
Beiträge: 386
Wobei man mit 2 Titeln ihm zumindest mal einen abnehmen könnte.
SDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2022, 08:38   #12
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.584
Zitat:
Zitat von Southern Sensation Beitrag anzeigen
Bei Rocky wäre es auch ganz easy. Reigns besiegt alles und jeden, er gibt niemanden mehr der ihn besiegen könne. Er ist der Head of the table! ...If ya smell... Familienfehde. Rocky geht es nicht um die Titel sondern um die Familienehre und darum raus zu finden wer der wahre Head of the Table ist. Deswegen besiegt er Reigns und fordert ihn danach auf sich wieder auf die Jagd nach den Titeln zu begeben. Einen wirft er nach Raw, einen nach Smackdown und stellt so die alte Ordnung wieder her. Schreibt sich von selbst.
Ich weiß nicht so Recht...wäre das nicht das typische Vince-Booking?
Aktueller Superstar thront über allen, dann kommt der ehemalige Mega-Star zurück und besiegt den aktuellen Superstar?

Welchen Nutzen hat The Rock durch seinen Erfolg?
Man schadet meiner Meinung nach allen anderen viel mehr.

Wenn Reigns zum ultimativen Heel aufsteigen will, dann muss er meiner Meinung nach die Herausforderung "The Rock" meistern und im Anschluss an einem stark aufgebautem Gegner aus der aktuellen Generation verlieren.

Wie dies zeitlich ablaufen soll, kann ich aber nicht sagen. Dass die WM in LA quasi vor Rocky seiner Haustür stattfindet ist nicht so gänzlich optimal für mein Szenario.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.