Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2011, 13:24   #51
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 12.207
Zitat:
Zitat von wadebarret Beitrag anzeigen
Nur mal ein Beispiel Der Steuerbreater sah aus wie in Stein gemeiselt und seine Söhne sehen aus wie Milchbubis.
http://www.youtube.com/watch?v=XL3_D...eature=related
Was ist nur aus dieser Welt geworden?

Darum bin ich Barrett Fan,der ist noch alte Schule mit seiner Frisur. So schauen Männer aus. Manchmal wünsche ich mir echt die guten alten 50er zurück wo Männer noch Männer waren.
Genau und die Frau am kochen und putzen war und den Mann noch die Pantoffeln gebracht hat. Gott was muss das für eine Zeit gewesen sein. *Schnief*

Bei solchen Kommentaren wie von Dir und Averell kann ich nur mit den Kopf schütteln. Im nächsten Jahr feiere ich 20 Jahre lang Wrestling Fan zu sein. Doch man muss auch mit der Zeit mitgehen, ich habs geschafft. Wenn man das nicht kann, dann sollte man kein Wrestling von heute mehr schauen, sondern die Tapes von früher.

Klar gab es da noch manche Charaktere die Ecken und Kannten hatten, doch im Ring waren sie grottig ( Sid, Hogan usw.).
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:30   #52
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Genau und die Frau am kochen und putzen war und den Mann noch die Pantoffeln gebracht hat. Gott was muss das für eine Zeit gewesen sein. *Schnief*

Bei solchen Kommentaren wie von Dir und Averell kann ich nur mit den Kopf schütteln. Im nächsten Jahr feiere ich 20 Jahre lang Wrestling Fan zu sein. Doch man muss auch mit der Zeit mitgehen, ich habs geschafft. Wenn man das nicht kann, dann sollte man kein Wrestling von heute mehr schauen, sondern die Tapes von früher.

Klar gab es da noch manche Charaktere die Ecken und Kannten hatten, doch im Ring waren sie grottig ( Sid, Hogan usw.).
Das mit den 50ern hat doch gar nix damit zu tun,hier gehts rein um die Optik

Mit der Zeit mitgehen muss ich nicht,ich muss gar nichts.
Wenn wirklich die Badehosen Wrestler übernehmen schalte ich die WWE nicht mehr ein. Ganz einfach.

Klar konnten manche nicht sonderlich gut wrestlen aber schafft den keiner einen Mittelweg? Ich meine es kann doch nicht so schwer sein,für einen talentierten Wrestler auch mal etwas aus sich zu machen.

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 13:30 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:32   #53
Averell
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 486
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Bei solchen Kommentaren wie von Dir und Averell kann ich nur mit den Kopf schütteln.
.

wieso ? weil ich Bourne nicht mag, und ihn langweilig finde ????
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:35   #54
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von wadebarret Beitrag anzeigen
Mit der Zeit mitgehen muss ich nicht,ich muss gar nichts.
Wenn wirklich die Badehosen Wrestler übernehmen schalte ich die WWE nicht mehr ein. Ganz einfach.
Kann ich dich mal fragen, was du eigentlich willst mit deinen Badehosen-Wrestlern?

Wenn sich etwas ganz sicher nicht geändert hat, dann sind es die Klamotten.

Meinst du damit solche Schlüpfer, wie sie Kofi Kingston trägt? Und CM Punk. Und The Miz. UND WADE BARRETT?

Oder meinst du damit lange Hosen, wie sie Trent Barreta trägt? Wie sie Evan Bourne trägt? Und Shawn Michaels getragen hat. Und Bret Hart getragen hat. Und der Undertaker trägt/getragen hat.

Was faselst du eigentlich für einen Stuss, mal ganz im Ernst?

Ich schaue seit 1989 Wrestling. Wenn ich die Wahl habe zwischen dem hier und dem hier nehme ich nicht nur aus wrestlerischen Gründen, sondern auch vom Outfit her das Zweite.
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:36   #55
Averell
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 486
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Offensichtlich besser als du. Du diskriminierst einen Worker aufgrund seiner Statur. Nicht aufgrund sozialer Umstände, wie der Begriff eigentlich mal gemeint war, aber aufgrund Äußerlichkeiten. Du, bzw. ihr diskriminiert nicht mal einen Worker, sondern eine ganze Gruppe. Absolut erbärmlich.

Und jetzt - ganz im Ernst - hockt euch auf eure Sessel und guckt eure 90er Tapes (wobei ich jede Wette eingehen würde, keiner von euch Beiden ist 20 Jahre alt) und macht euch nicht weiter lächerlich, indem ihr einen Worker diskreditiert, der 95% der Worker aus den 90ern so dermaßen outwrestled, dass euch schwindlig wird.
Diskrimnieren und nicht mögen sind aber extremstens zwei verschiedene Sachen

wenn dich eine hässliche Frau fragt, ob du ihr Schatzi sein willst, und du NEIN sagst, hast du sie dann diskriminiert ?
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:37   #56
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Kann ich dich mal fragen, was du eigentlich willst mit deinen Badehosen-Wrestlern?

Wenn sich etwas ganz sicher nicht geändert hat, dann sind es die Klamotten.

Meinst du damit solche Schlüpfer, wie sie Kofi Kingston trägt? Und CM Punk. Und The Miz. UND WADE BARRETT?

Oder meinst du damit lange Hosen, wie sie Trent Barreta trägt? Wie sie Evan Bourne trägt? Und Shawn Michaels getragen hat. Und Bret Hart getragen hat. Und der Undertaker trägt/getragen hat.

Was faselst du eigentlich für einen Stuss, mal ganz im Ernst?

Ich schaue seit 1989 Wrestling. Wenn ich die Wahl habe zwischen dem hier und dem hier nehme ich nicht nur aus wrestlerischen Gründen, sondern auch vom Outfit her das Zweite.
Badehosen Wrestler hat wenig mit der Hose zu tun sondern mit Wrestlern die alle gleich aussehen und optisch langweilig wirken. Der Begriff kommt übrigens nicht von mir wie immer angenommen,sondern von ein paar Usern hier,deren Beiträge ich zu Beginn meiner Anmeldung gelesen habe.

Und ich würde lieber die Godwinns sehen
Vor allem den alten. Das ist ein MONSTER
Hillbilly Jim.

Der Unterschied zwischen uns ist aber dass ihr uns kein Monster oder Wrestler der besonderen Art gönnt,und wir gönnen euch alle Wrestler. Aber bei jedem Wrestler der euch nicht passt wird drauf gehauen.
Wir wehren uns nur

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 13:42 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:42   #57
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Averell Beitrag anzeigen
Diskrimnieren und nicht mögen sind aber extremstens zwei verschiedene Sachen

wenn dich eine hässliche Frau fragt, ob du ihr Schatzi sein willst, und du NEIN sagst, hast du sie dann diskriminiert ?
Hat Evan Bourne dich gefragt, ob er dich unterhalten darf? Was für ein Schwachsinnsvergleich ist das denn?

Aussagen wie "In den 90ern wäre Bourne höchstens ein Jobber gewesen" und "In den 90ern wäre Bourne für einen Jobber sogar zu schmächtig gewesen" sind genauso diskriminierend wie "Also in den 50ern hätte Kelly Kelly noch am Herd gestanden" oder "Also in den 30ern hätte Booker T noch Baumwolle gepflückt". So drückt man einfach nicht seine Antipathie aus. Fertig. Da gibts gar nichts zu diskutieren.

Zitat:
Zitat von wadebarret Beitrag anzeigen
Badehosen Wrestler hat wenig mit der Hose zu tun sondern mit Wrestlern die alle gleich aussehen und optisch langweilig wirken. Der Begriff kommt übrigens nicht von mir wie immer angenommen,sondern von ein paar Usern hier,deren Beiträge ich zu Beginn meiner Anmeldung gelesen habe.

Und ich würde lieber die Godwinns sehen
Also laberst du einfach irgendwelche Kommentare sinnlos nach. Und jetzt hätte ich gerne, um es dir richtig zu besorgen, von dir zehn Wrestler aus den 90ern, die du optisch - REIN OPTISCH - ansprechend fandst.

Nebenbei bemerkt ist Wade Barrett wohl einer der typischsten allglatten, unkantigen, Doppelgänger-90er Jobber, die es überhaupt im Moment gibt.

Zitat:
Zitat von wadebarret Beitrag anzeigen
Der Unterschied zwischen uns ist aber dass ihr uns kein Monster oder Wrestler der besonderen Art gönnt,und wir gönnen euch alle Wrestler. Aber bei jedem Wrestler der euch nicht passt wird drauf gehauen.
Wir wehren uns nur
Was für ein Monster? WAS WILLST DU VON MIR? BLEIB MAL BEI EINEM THEMA.

Alter Schwede.

Geändert von ViddyClassic (30.08.2011 um 13:42 Uhr).
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:42   #58
Cookie Man
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 2.214
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Auch ich habe Air Boom vorgeschlagen. Macht einfach am meisten Sinn. o.O Wie soll man die sonst nennen? Black & White Highflyers of Doom and Destruction Supreme YEAH!?
Leute, kommt mal runter.
Now enterring the ring, Evan Bourne and Kofi Kingston, Double Obama Teriyaki!

Back2Topic:

RAW liest sich recht interessant.
Rostersplit aufgehoben, soll mir recht sein, sofern man es richtig macht. Aber über kurz oder lang werden einige depushed und manche werden den Job verlieren. 60-70 Worker ist für ein Roster bisschen viel, selbst wenn man SD! wieder zu einer echten B-Show für die "niederen" 40 Worker macht. Ausserdem funktioniert die Trennung Mehr Entertainment (RAW) <-> Mehr Wrestling (SD!) nicht mehr, oder nicht mehr gut. Glaube ich zumindest.

Irgendwie habe ich auch das Gefühl bei einigen, dass diejenigen sich mehr von Punk erhoffen, als er wirklich leisten kann.
Er mag gut im Ring sein, mit dem Mic sehr gut, aber einer allein wird wenig ändern können.
Um das Produkt insgesamt zu verbessern müsste man die Hälfte der Gimmicks umändern, mehr auf Realitätsnähe und neue Medien und Möglichkeiten. Auf zwei Ebenen arbeiten, subtilere Nachrichten für Bescheid Wissende hinter den gröberen Stories für die Jüngeren.
Das erfordert vor Allem gute Booker, gute Ideen, und Mut zur Veränderung. CM Punk zeigt, wie mans machen kann, man kann ihn auch als Pionier bezeichnen, aber der Trick wird sein, für jeden ein moderneres Gimmick zu erschaffen, oder das jetzige so zu verändern, dass es reinpasst (das geht BTW auch mit Cena, ohne die Supercena-Idee, die ja super zieht, stark zu verändern. Von mir aus nimmt man als Vorlage die Filme von ihm, so ein wenig Badass, Leiden und am Ende hart erkämpfter Triumph. Kommt super).

Nash zur nWo-Theme? Gern. Ich finde es vor Allem interessant, dass man die jüngere Wrestlinggeschichte zumindest in dieser Storyline einbaut. Sollte man öfter machen, nicht so tun, als wäre alle 3 Monate ein Reset, sondern gerne Rivalitäten auch nach Turns mitnehmen. Gibt garantiert ne schöne Story öfter mal, und man baut sich was stimmiges auf.
Im Gegensatz zu vielen hier finde ich es auch begrüßenswert, Lute wie Borune und Kingston in die Tagteam-Szene zu packen, auch wenn nicht jedes Tagteam nen Namen braucht.
So schlägt man zwei Klatschen mit einer Fliege (Chuck Norris-Style), denn wenn es für jemanden allein keine Story gibt, im Doppelpack ändert sich alles nochmal, ausserdem baut man die TT-Szene auf. Diese sollte im Übrigen allgemein wieder aufgewertet werden, ebenso wie die Divas Division. Kann ja nicht so schwer sein, paar gute Stories und im Falle der Diven ein paar gute Worker mit reinzupacken.


EDIT: Viddy, denk an deinen Blutdruck
__________________
'''.___.''''*+|||I came to play!||Join The ABB.||Angel de la Muerte!|||
'''{o.0}''',,.-+"I am the Tag Team Champions!!1"+-.,,.-+*''*+-.,,
'''(___)\''**+OC Remix of the Month,,.-+*'''*+-.,,.-+*'''*+-.,,.-+*''
'''-"--"-'''',,.-+*'''*+-.,,.-+*'''*+-.,,.-+*''Random Video.,,.-+*'''*+-.,,

Geändert von Cookie Man (30.08.2011 um 13:46 Uhr).
Cookie Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:43   #59
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen

Und jetzt hätte ich gerne, um es dir richtig zu besorgen.
Tut mir leid aber ab diesem Punkt diskutiere ich nicht mehr mit dir. Nicht nur weil es widerwärtig und abstoßend klingt sondern weil man auch vernünftig reden kann

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 13:44 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:47   #60
Averell
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 04.05.2011
Beiträge: 486
Zitat:
Zitat von Viddy Classic Beitrag anzeigen
Aussagen wie "In den 90ern wäre Bourne für einen Jobber sogar zu schmächtig gewesen" sind genauso diskriminierend
ich glaube dir fehlt es einfach am Verständnis der deutschen Sprache..

in den 90ern gab es keinen Jobber, der SO klein und schmächtig war wie Evan Bourne..
ist das meine Schuld ? NEIN
ist das Evan Bourne's schuld ? NEIN

aber ich kann ja auch nicht sagen "Mark Henry ist dünn", nur aus Angst ich diskriminiere ihn wenn ich sage "er ist dick"
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:49   #61
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Averell Beitrag anzeigen
ich glaube dir fehlt es einfach am Verständnis der deutschen Sprache..
Am Satzanfang schreibt man groß. Sätze beendet man mit einem Punkt, nicht mit Zweiten. Sich rausreden und ein Beispiel rauspicken, ändert nichts am Sachverhalt. Aber ich fasse das einfach als glorreichen Sieg in einer absolut sinnfreien Diskussion auf. Danke schön!
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:52   #62
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Averell Beitrag anzeigen
ich glaube dir fehlt es einfach am Verständnis der deutschen Sprache..

in den 90ern gab es keinen Jobber, der SO klein und schmächtig war wie Evan Bourne..
ist das meine Schuld ? NEIN
ist das Evan Bourne's schuld ? NEIN

aber ich kann ja auch nicht sagen "Mark Henry ist dünn", nur aus Angst ich diskriminiere ihn wenn ich sage "er ist dick"
Der Punkt geht aber wirklich an dich Averell. Lass dir nix einreden
Wer deinen Post liest merkt dass du eine Tatsache geschrieben hast.
Und da hast weder du noch Bourne schuld wie du schon sagst

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 13:52 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:53   #63
Darth Schaffi
BelaFarinRod
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 12.207
Zitat:
Zitat von wadebarret Beitrag anzeigen
Tut mir leid aber ab diesem Punkt diskutiere ich nicht mehr mit dir. Nicht nur weil es widerwärtig und abstoßend klingt sondern weil man auch vernünftig reden kann
Aber dann müsstest du auch mehr Kommentare bringen und nicht nur mit Badehosen Wrestlern kommen. Ein Justin Gabriel hat für mich mehr Charakter als Wade Barrett es jemals haben wird. Zu seiner Nexus Zeit hatte er ja noch was, aber jetzt ist er auch noch einer von vielen.
__________________
1. Champion of Boardhell.
Darth Schaffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:53   #64
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Kann gelöscht werden.

Geändert von ViddyClassic (30.08.2011 um 13:54 Uhr).
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:56   #65
Str8EdgeSociety4Life
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 578
Um zum Thema "Air Boom" noch was zu sagen, der Name klingt so kindisch, dass ich mich als Wrestler schämen würde damit aufzutreten. Andere Vorschläge will der Viddy, hier bitte:

-Die roten Barone
-Yin & Yang-Connection
-Bourne to be kings!
-Resteauflauf


Aber doch nicht so eine uninspirierte Grütze wie "Air Boom"... HHH und HBK traten ja auch als "DX" und nicht als "Triple HBK" auf...
__________________
Suche nicht apart zu scheinen,
Wandle auf betretnen Wegen.
Meinst du, was die andern meinen,
Kommt man freundlich dir entgegen.
Wilhelm Busch
Str8EdgeSociety4Life ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:56   #66
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Darth Schaffi Beitrag anzeigen
Aber dann müsstest du auch mehr Kommentare bringen und nicht nur mit Badehosen Wrestlern kommen. Ein Justin Gabriel hat für mich mehr Charakter als Wade Barrett es jemals haben wird. Zu seiner Nexus Zeit hatte er ja noch was, aber jetzt ist er auch noch einer von vielen.

Ich finde alle 4 ehemaligen Corre Mitglieder toll.
Barrett ist halt sehr eingeschränkt weil er nicht face turnen will.
Also ich denke einfach er will nicht,er meinte Böse zu sein fällt ihm leichter.
Sein grottenschlechtes Entrance Theme hilft ihm auch nicht weiter.
Ich sehe aber für ihn momentan sehr schwarz

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 13:57 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 13:59   #67
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.954
Zitat:
Zitat von Averell Beitrag anzeigen
ich glaube dir fehlt es einfach am Verständnis der deutschen Sprache..

in den 90ern gab es keinen Jobber, der SO klein und schmächtig war wie Evan Bourne..
ist das meine Schuld ? NEIN
ist das Evan Bourne's schuld ? NEIN

aber ich kann ja auch nicht sagen "Mark Henry ist dünn", nur aus Angst ich diskriminiere ihn wenn ich sage "er ist dick"
Spike Dudley sagt dir was?
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:01   #68
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.11.2003
Beiträge: 16.688
Zitat:
Zitat von Str8EdgeSociety4Life Beitrag anzeigen
Um zum Thema "Air Boom" noch was zu sagen, der Name klingt so kindisch, dass ich mich als Wrestler schämen würde damit aufzutreten. Andere Vorschläge will der Viddy, hier bitte:

-Die roten Barone
-Yin & Yang-Connection
-Bourne to be kings!
-Resteauflauf


Aber doch nicht so eine uninspirierte Grütze wie "Air Boom"... HHH und HBK traten ja auch als "DX" und nicht als "Triple HBK" auf...
Ich habe doch gar nichts dagegen, dass man sagt, dass einem der Name nicht gefällt. Aber warum man alles negativ sehen muss, verstehe ich absolut nicht. Ich wäre in erster Linie erstmal froh, dass die Beiden überhaupt einen Namen haben. Nicht sowie London und Kendrick. Nicht so wie Murdoch und Cade. Nicht so wie Otunga und McGillicutty. Inoffizielle Namen hin oder her, die wurden eh von den Fans gegeben (aber LonDrick ist besser!?). Und dann würde ich mich darüber freuen, dass die Beiden ihre Attires angeglichen haben und zumindest mit der selben Farbe auftreten. Was mich jetzt noch stört, ist der einzelne Entrance. Ändert man das, wäre ich als Fan von Tag Teams doch heilfroh, dass da aus einem zusammengewürfelten Pärchen ein wirkliches Team mit Namen, vielleicht auch mal einem Finisher heranwächst. Was interessiert mich da ein Name (der einfach mal catchy ist und sich sicherlich gut vermarkten lässt UND von der Mehrheit der Fans, Alter egal, gewählt wurde?).
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:03   #69
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Str8EdgeSociety4Life Beitrag anzeigen
-Bourne to be kings!
Den finde ich echt gut.
Aber mit Air Boom kann ich leben. Finde den Namen nicht schlimm
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:04   #70
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 16.100
Tut mir leid aber ich finde den Namen nicht schlecht, man hat jeweils eine Sache des Wrestlers drin und darauf kommt es ja an. Ja klar gibt es bessere Namen, aber Air Boom finde ich nicht schlimm.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:05   #71
Cookie Man
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.06.2009
Beiträge: 2.214
Zitat:
Zitat von Averell Beitrag anzeigen
ich glaube dir fehlt es einfach am Verständnis der deutschen Sprache..

in den 90ern gab es keinen Jobber, der SO klein und schmächtig war wie Evan Bourne..
ist das meine Schuld ? NEIN
ist das Evan Bourne's schuld ? NEIN

aber ich kann ja auch nicht sagen "Mark Henry ist dünn", nur aus Angst ich diskriminiere ihn wenn ich sage "er ist dick"
Das Problem ist aber,dass der Ton die Musik macht.
Es mag sein, dass Bourne in den 90ern aufgefallen wäre durch geringe Körpergröße, aber du hast ihm mit deinem Post vorher jegliches Recht abgesprochen, Wrestler zu sein in der Zeit. Im Übrigen sind jegliche Vergleiche in dieser Hinsicht zwischen den 90ern und heute Schwachfug, da sich die Zeiten nunmal ändern, man nicht mehr auf 3-Zentner-Klötze setzt, sondern auf technisch anspruchsvolleres Wrestling. So mag es sein, dass Bourne damals für die WWF zu klein gewesen wäre, aber heute würde man im Leben nicht auf die Idee kommen, einen Warrior einzustellen (abgesehen von der Geschichte mit WWE). Weder am Mic, noch im Ring bringt er Leistungen, die man heute verlangt. Andersrum wäre Bourne damals wohl wie eine Granate eingeschlagen mit dem Ringkönnen, sofern die WWF ihm ne Chance gäbe (und man hat auch Leuten wie TAKA aus dem Nichts ein Match gewährt).
__________________
'''.___.''''*+|||I came to play!||Join The ABB.||Angel de la Muerte!|||
'''{o.0}''',,.-+"I am the Tag Team Champions!!1"+-.,,.-+*''*+-.,,
'''(___)\''**+OC Remix of the Month,,.-+*'''*+-.,,.-+*'''*+-.,,.-+*''
'''-"--"-'''',,.-+*'''*+-.,,.-+*'''*+-.,,.-+*''Random Video.,,.-+*'''*+-.,,
Cookie Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:07   #72
ycg
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 489
Evan Bourne finde ich super für ein Tag Team... Mit Baretta könnt ich ihn mir auch gut vorstellen... Bourne pass super in die bald kommende TagTeam Division! ^^
__________________
----------------
firstname: greatest
lastname: ever
ycg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:10   #73
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Cookie Man Beitrag anzeigen
Das Problem ist aber,dass der Ton die Musik macht.
Es mag sein, dass Bourne in den 90ern aufgefallen wäre durch geringe Körpergröße, aber du hast ihm mit deinem Post vorher jegliches Recht abgesprochen, Wrestler zu sein in der Zeit. Im Übrigen sind jegliche Vergleiche in dieser Hinsicht zwischen den 90ern und heute Schwachfug, da sich die Zeiten nunmal ändern, man nicht mehr auf 3-Zentner-Klötze setzt, sondern auf technisch anspruchsvolleres Wrestling. So mag es sein, dass Bourne damals für die WWF zu klein gewesen wäre, aber heute würde man im Leben nicht auf die Idee kommen, einen Warrior einzustellen (abgesehen von der Geschichte mit WWE). Weder am Mic, noch im Ring bringt er Leistungen, die man heute verlangt. Andersrum wäre Bourne damals wohl wie eine Granate eingeschlagen mit dem Ringkönnen, sofern die WWF ihm ne Chance gäbe (und man hat auch Leuten wie TAKA aus dem Nichts ein Match gewährt).
Und ich sage das wird der Tod,der WWE. Sich nur noch auf technsiches Wrestling und unscheinbare Wrestler zu fixieren. Wie gesagt was wollen die Kinder sehen Rey oder Daniel Bryan? Ist die Show mal weg ist Wrestling für für ein Kind das nix mit Wrestling vorher zu tun hatte,so interessant wie eine Ping Pong oder Dart Weltmeisterschaft.
Und wie sehr das interesse weckt könnt ihr euch ausmalen

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 14:10 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:11   #74
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 17.168
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Spike Dudley sagt dir was?
Das war doch der 1-2-3 Kid, oder? Ach nee, stimmt ja nicht, das war ja ein anderer, dünner und nicht zum Wrestler in den 90ern taugender Mann Namens Waltmann.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:13   #75
wadebarret
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Das war doch der 1-2-3 Kid, oder? Ach nee, stimmt ja nicht, das war ja ein anderer, dünner und nicht zum Wrestler in den 90ern taugender Mann Namens Waltmann.
Vergleicht jetzt mal nciht den 1-2-3 Kid mit sowas. Und ich sage bewusst 1-2-3 Kid und nicht xpac oder waltman
Der 1-2-3 Kid war einmalig.
Sollte Waltman jemals in die Hall of Fame kommen dann nur als 1-2-3 Kid.

Und jetzt sagt nicht,ja aber der 1-2-3 Kid hat dir ja auch gefallen warum dann nicht Bourne. Ich hab den 1-2-3 Kid live gegen Bob holly gesehen,glaubt mir da kommt kein Bourne ran nicht mal 100 Jahren. Alleine die Outfits und Themes waren den Wrestlern heutzutage ewig weit voraus.
http://www.youtube.com/watch?v=Dsd7DfZCrBo
Sowas live zu hören und zu sehen

Geändert von wadebarret (30.08.2011 um 14:15 Uhr).
wadebarret ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
air boom, christian, cm punk, jim ross, john cena, john laurinaitis, kelly kelly, kevin nash, mark henry, nwo, oklahoma, randy orton, raw, roster split, sheamus, smackdown, triple h
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.