Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2012, 17:30   #26
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.546
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Richtig ist, dass Heels eine glaubhafte Bedrohung darstellen sollten, damit die Zuschauer mit ihren Lieblingen mitfiebern, falsch ist imho, dass man es allein auf körperliche Gegebenheiten zurückführen kann, ob die Bedrohung glaubhaft ist. Wir hatten im Vorfeld der Series Situationen, in denen Cena mit den Heels zum Teil alleine fertig wurde, viele sich fragten: Ja wofür braucht der Junge eigentlich The Rock?

Dass es besser geht, hat man, wie ich finde, vor 2,3 Jahren mit Legacy vs. DX gezeigt. Man hat Rhodes und DiBiase, im Vergleich zu Miz auch keine Muskelprotze, so dargestellt, dass Triple H aufgrund der Unterzahl verzweifelt wirkte, weshalb er dann Shawn Michaels reaktiviert hat. Etwas, was man im Vorfeld der Series eben so nicht zum Ausdruck bringen konnte, und für mich ausschlaggebender dafür, dass Miz und Truth keine ausreichende Bedrohung darstellten.
So sehr wie ich dir beim ersten Abschnitt zustimme, umso mehr muss ich dir beim zweiten widersprechen. HHH dominierte zumeist die Fehde auch gegen die Legacymitglieder alleine, bekam dann in einer Woche ganz böse Prügel ab und fragte sich dann, was er dagegen tun könnte, dass selbst ich dachte, dass dies zu billig sei um Shawn wieder zu holen, aber da es sich um Shawn handelte konnte ich nochmal drüber wegsehen, aber der Vergleich hinkt imo wirklich.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 17:49   #27
Future Shock
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 190
Zitat:
Zitat von DocKeule Beitrag anzeigen
Vollkommen unrecht hat Future Shock ja aber nicht. Mal abgesehen davon, daß es die WWE in den letzten Jahren mit den "Psychos" ziemlich übertreibt, sollte der Athlet hinter dem Gimmick eben doch auch dazu passen.

Einem Randy Orton nehme ich den Vernichtungswillen ab, ebenso einem Triple H, wenn auch beide nicht an das simple "Wenn ich sage, ich mache ihn fertig, dann mache ich ihn fertig" eines Ole Anderson heran kommen. Bei Edge hatte ich da schon immer meine Probleme (der sah immer ein Bißchen aus, als hätte er Durchfall) und Jericho oder eben The Miz können noch so böse schauen, ich kann sie als Gefahr nicht ernst nehmen (was sicher auch, aber nicht nur, daran liegt, daß ich sowohl größer, als auch schwerer bin).

Das wäre ja aber kein Problem. Es gäbe genug Gimmicks, das zu umspielen und trotzdem Heat zu ziehen ohne Ende (CM Punk hat das sowohl gegen Hardy als auch bei der SES sehr schön gezeigt) oder sie diese Masche eben nur gegen Leute fahren zu lassen, denen sie körperlich wenigstens ebenbürtig sind. Es ist ja nicht so, daß es bei den Faces im Moment vor glaubhart harten Typen nur so wimmeln würde.
Danke, du hast mich verstanden.
Obwohl man bei Edge oder Jericho sagen kann "Jericho nehme ich es ab weil er gezeigt hat beim Judgment Day 2002 im HIAC Match oder in EC Matches was für ein harter Hund er ist" oder "Edge ist doch der der Foley durch einen brennenden Tisch gespeart hat".
Genau wie bei Bradshaw. Er war als JBL der ultimative Feigling aber man kennt ihn als einen harten Burschen zur APA Zeiten.
The Miz braucht etwas was seine Kritiker zum schweigen bringt und positiv überrascht aber das wird bei der heutigen Ausrichtung verdammt schwer oder besser gesagt unmöglich zu machen sein.

Zitat:
Zitat von whatti Beitrag anzeigen
Entschuldigung. Ich dachte hier postet man mit Niveau. Aber dass du mich nach einem Post mich oberflächlich nennst und The Miz in einem Post pubertär mit der Tatsache dass er einen psycho Blick wie der Undertaker drauf hat UND die halbe Halle bedrohlicher aussieht als er... In diesem Sinne... viel Spaß beim weiter Posten.
Und wer lesen kann ist klar im Vorteil den hättest du es gemacht dann würdest du kapieren das ich dich garnicht als oberflächlich bezeichnet habe sondern geschrieben habe das ich und einige andere für dich oberflächlich sind weil wir The Miz anhand vom Körperbau und Muskeln abschreiben.
Und entschuldige das mich diese beiden Bilder zum lachen bringen weil der Gesichstsausdruck mehr zu Sid, Warrior oder Mark Henry passen.


http://wrestlegasm.files.wordpress.com/2009/06/vlcsnap-1997062-copy.jpg
Hätten sie lieber Jim Carey einen WWE Vertrag angeboten. Der wäre zwar auch nicht glaubwürdig rübergekommen aber wenigstens lustig und unterhaltsam. The Miz meint es aber wirklich ernst damit was fremdschämen auf ein neues Level bringt
Future Shock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 17:50   #28
really?
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von whatti Beitrag anzeigen
Entschuldigung. Ich dachte hier postet man mit Niveau. Aber dass du mich nach einem Post mich oberflächlich nennst und The Miz in einem Post pubertär mit der Tatsache dass er einen psycho Blick wie der Undertaker drauf hat UND die halbe Halle bedrohlicher aussieht als er... In diesem Sinne... viel Spaß beim weiter Posten.
Naja,... ist es wirklich so weit hergeholt, was er sagt? Wenn The Miz böse schaut, dann sieht er aus wie ein Jeremy-Pascal, dem die Supernanny gerade gesagt hat, dass er sich eine Auszeit auf der Wuttreppe nehmen muss. An meinem Nick kann man glaube ich gut erkennen, dass ich The Miz grundsätzlich "cool" finde, WENN ER RICHTIG DARGESTELLT WIRD. Und als Heel war er bisher nur (annähernd) bedrohlich, wenn ihm ein zweiter Wrestler zur Seite gestellt wird. Um mal an das vergangene Jahr zu denken:

1) The Miz + Alex Riley hat funktioniert, weil es eine schöne "der intrigante Pausenhof-Bully + der zurückgebliebene Football-Kapitän"-Konstellation gab.

2) The Miz + R-Truth hat (kurzfristig) funktioniert, weil es promotechnisch eine Granate war, vor allem aber, weil R-Truth eine derart geniale Mimik hat, mit der er glaubhaft vermitteln kann, dass er gleich eine Knarre zieht und jemanden abknallt. The Miz hatte auch hier "nur" den "intriganten" Part.

3) The Miz alleine: Funktioniert mit dieser Darstellug nicht. Alleine kann er zwar böse Pläne schmieden, aber er hat keinen Trumpf im Ärmel, mit dem er diese Pläne umsetzen kann. Ein Jeremy-Pascal halt, dem man mal die Leviten lesen muss - mehr aber nicht.

- - - - - - - - - - - - -

Da ich immer lösungsorientiert bin, habe ich mal eben einen kurzen Blick auf den RAW-Roster gemacht, um zu sehen, welche Konstellationen meiner Meinung nach funktionieren könnten (ohne jemanden zu turnen):

1) The Miz + John Laurinaitis + David Otunga hätte jede Menge Potenzial. Miz hätte Einfluss und jemanden, der ihm zur Seite steht, wenn es brenzlig wird (der "A-Lister" und der "Reality-Show-Typ" würden sogar sehr gut zusammen)

2) The Miz + Tyler Reks & Curt Hawkins könnte funktionieren. Er hätte 2 Wrestler, die die Drecksarbeit machen (und mittelfristig hätten wir ein neues Tag Team in den Hauptshows).

- - - - - - - - - - - - -

Um zum eigentlichen Thema was zu sagen: The Miz die Schuld an schlechten Buyrates zu geben ist lächerlich. Man beachte mal die Card: Es war eine Survivor Series und das Elimination Match hatte genau 0 Sekunden Aufbau. Dolph Ziggler musste gegen den Edeljobber der WWE ran und der Main-Event kam über eine Videobotschaft zu Stande,... nix für Ungut, WWE, aber nicht einmal Jack Nicholson könnte mit der Otto-Version von 7 Zwerge einen Oscar holen. Manchmal scheitert es einfach am Drehbuch.
really? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2012, 19:01   #29
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Miz als Psychoheel wirkt so glaubhaft wie Butters als Professor Chaos. Ich will ja auch gar nicht mal Miz die Hauptschuld an der ganzen Sache geben. Er tut halt was er tun soll.
Die Series hatte Null Aufbau und Cena war nie wirklich in Gefahr aber das ist Schuld der Booker und nicht von Miz.
Rocky ist sich zu fein öfter mal live vor Ort zu sein aber das ist seine Schuld und nicht die von Miz.
Miz gehört von der Statur und den InRingSkills nicht in den ME aber wenn dafür gebookt wird ist klar das er nicht nein sagt.
Ich glaube ja gerne das er sich PR Mäsig richtig reinhäng und meinetwegen mag er privat auch ein netter Kerl sein aber gegen jeden nur halbwegs ernstzunehmenden Wrestler hätte er in einem Shotfigth nicht den Hauch einer Chance. Wrestling ist Show aber wenn die Show zu offensichlich ist killt man das Interesse.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 05:01   #30
Smilex
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Bushwhacker Beitrag anzeigen
Miz gehört von der Statur und den InRingSkills nicht in den ME aber wenn dafür gebookt wird ist klar das er nicht nein sagt.
Ich finde einen Miz insofern die Umstände passen im ME nicht verkehrt, er braucht halt wie andere schon sagen, zumindest derzeit noch, einen Sidekick der das ausbügelt was er selbst derzeit nicht verkürpern kann.

Ist ja auch kein Problem, im umgekehrten Fall klappte es doch auch das man Wörkern die z.B. am Mic nicht so gut waren einfach mal nen Manager oder ähnliches mitgegeben hat.

Vielleicht ist das ganze ja einfach auch ne Zeitfrage, Miz ist noch sehr jung und allein die Gesichtszüge verändern sich ja im laufe der Zeit noch, einige andere Dinge bestimmt bei passendem Training auch, ich mein er muss ja kein Muskelberg werden, aber etwas drahtiger dürfte es gerne sein.


Und das er die Schuld am versauten rating tragen soll ist imo lächerlich, allerdings
manchmal glaube ich in der Gerüchteküche der WWE Fanbase hocken ne Menge Verschwörungstheoretiker, also futter ich auch nicht alles so heiß wie es mir angeboten wird.
Smilex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 08:18   #31
Terraschlag
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 422
was ich so oft sage:

jemand wie Miz hat noch viiiiieeel Zeit in der WWE. Er hatte einen recht schnellen Aufstieg - auch dank seiner guten Partner, die ihn hervorragend ergänzt haben (Morrisson bei ECW, Reilly, Truth später).
Als "einsamen Psycho" sehe ich ihn im Moment auch nicht als ME-Material.

Nach ein paar Jahren MidCard, vielleicht einer kleinen Pause (Filmdreh anyone?) einem etwas besser definierten Körper und mehr Falten (manche nennen es auch "Charakter") hat er aber Potential, an die Spitze zurückzukehren.

Im moment denke ich mir aber wie viele hier jedesmal: "wenn dieser Milchbubi mich mit solchen Sprüchen und dem Gesichtsausdruck angehen würde, käme ich aus dem Lachen nicht mehr raus".
__________________
Nur ein weiterer Gaming-Blog, aber es ist MEINER!
http://terraplays.blogspot.com/
Terraschlag ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
drew mcintyre, eve torres, john cena, r-truth, the miz
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.