Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2014, 08:28   #926
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Ich sag da jetzt mal nichts zu, sonst würde ich die Bayern noch mit Leipzig und Hoffenheim in einen Topf werfen.
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:12   #927
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.150
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Ich sag da jetzt mal nichts zu, sonst würde ich die Bayern noch mit Leipzig und Hoffenheim in einen Topf werfen.
Sprich dich aus mein Freund, höre mir ja gerne an wie traditionsreich der Gegner Alba Berlin doch ist, 100 Jahre alt und immer ohne Sponsoren gespielt, nur aus dem eigenen Nachwuchs Spieler geholt usw.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:20   #928
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Dir sollte ja durchaus bekannt sein, dass ich Leverkusen Fan bin, dementsprechend war ALBA für mich über viele Jahre der Erzfeind, der unseren Kader mehr oder weniger leer geräumt hat, um dann selber Serienmeister zu werden.

Tradition ist gerade im Basketball ja sowieso so eine Sache und deswegen würde ich darüber auch gar nicht argumentieren.
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:25   #929
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.150
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Dir sollte ja durchaus bekannt sein, dass ich Leverkusen Fan bin, dementsprechend war ALBA für mich über viele Jahre der Erzfeind, der unseren Kader mehr oder weniger leer geräumt hat, um dann selber Serienmeister zu werden.

Tradition ist gerade im Basketball ja sowieso so eine Sache und deswegen würde ich darüber auch gar nicht argumentieren.
Darum hab ich mich ja gefragt warum du Leipzig und Hoffenheim ins Spiel gebracht hast, beides ja eher Kunstprodukte im Fußball durch Investoren.
Im Basketball ist Bayern sogar einer der am längsten existierenden Vereine der Liga, klar wurde die Abteilunge lange nebenher laufengelassen und dann recht anständig angeschoben.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:28   #930
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
klar wurde die Abteilunge lange nebenher laufengelassen und dann recht anständig angeschoben.
Formulieren wir es lieber so:

Die Abteilung hat die, sich heute in ihrem Erfolg sonnenden, Personen einen Scheißdreck interessiert und ist eigentlich nichts anderes als ein neues Spielzeug.

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 09:52 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:52   #931
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Was totaler Käse ist, denn Bernd Rauch kümmert sich schon seit Ewigkeiten um die Basketballabteilung, er konnte nur lange Zeit nicht genug Unterstützer finden.

Ein Vergleich mit reinen Retortenklubs, die aus dem Niemandsland des Fußballs kommen ist trotzdem völlig daneben, erst recht wenn man bedenkt, dass der Müllentsorgungsklub aus Berlin, der sich in den letzten Jahren mit am stärksten echauffierte, selbst erst knapp 20 Jahre existiert.

Und im Gegensatz zu Konzernklubs wie z.B. Leverkusen, wo der Ofen ganz schnell aus war, nachdem Bayer sich verabschiedet hat, trägt sich unsere Basketballabteilung trotz des hohen Etats selbst.

Geändert von Arjen Robben (19.06.2014 um 09:55 Uhr).
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 09:55   #932
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Das ist das offizielle Gründungsjahr, weil man als Ganz-Berliner Club auftreten wollte. Der Club ist aber als Stadtteilclub schon deutlich älter.

Ich als Leverkusener muss hier den Erzfeind verteidigen
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Und im Gegensatz zu Konzernklubs wie z.B. Leverkusen, wo der Ofen ganz schnell aus war, nachdem Bayer sich verabschiedet hat, trägt sich unsere Basketballabteilung trotz des hohen Etats selbst.
Durch die Connections der Fußballabteilung.

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 09:57 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 10:30   #933
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 17.212
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
...

Und im Gegensatz zu Konzernklubs wie z.B. Leverkusen, wo der Ofen ganz schnell aus war, nachdem Bayer sich verabschiedet hat, trägt sich unsere Basketballabteilung trotz des hohen Etats selbst.
Wenn dem so ist, was ich zumindest anzweifeln, dann aber auch nur weil man über die Netzwerke der Fussballabteilung verfügen konnte. Das ist schon ein wichtiger Fakt, der zu erwähnen ist.

Ob man jetzt mit viel Geld (Leipzig, Hoffenheim) oder ebend durch das Bereitstellen eines äußerst potenten Netzwerkes seinen Verein in hohe Sphären pusht, macht für mich wenig Unterschied. Fakt ist das diese Vereine/Abteilungen nie in dieser Geschwindigkeit Erfolge gefeiert hätten, wenn sie den Weg ohne Hilfe bestreiten hatten müssen.

Ich habe damit kein Problem, weder im Fussball noch im Basketball. Am Ende entscheidet die sportliche Leistung. Also ist Bayern zu Recht Meister geworden.

BTW ist für mich das Wort Tradition sowas von belanglos geworden, das es für mich jegliche Wertigkeit verloren hat.
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 11:25   #934
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Das ist das offizielle Gründungsjahr, weil man als Ganz-Berliner Club auftreten wollte. Der Club ist aber als Stadtteilclub schon deutlich älter.

Ich als Leverkusener muss hier den Erzfeind verteidigen
Und trotzdem nicht so alt wie unsere Basketball-Abteilung. Zudem frage ich mich, wieso bei Alba offenbar etwas in Ordnung ist, was bei uns verteufelt wird? Weil Alba 20 Jahre früher dran war?

Jeder echte Basketballfan sollte dankbar sein für das Engagement des FCB, denn (und auch das ist ein gravierender Unterschied zu z.B. Hoffenheim) profitiert die ganze Liga davon enorm. Warst du nicht der, der sich so euphorisch über den Entertain-Deal gezeigt hat? Glaubst du ernsthaft, ein Konzern wie die Telekom hätte auch nur eine Sekunde daran gedacht, Basketball zu zeigen, wenn der FCB nicht oben mitspielen würde?

Geändert von Arjen Robben (19.06.2014 um 11:25 Uhr).
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 12:36   #935
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Der Zusammenhang mit dem Telekom-Deal ist mir durchaus bewusst. Aber genau hier
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Jeder echte Basketballfan sollte dankbar sein für das Engagement des FCB
kommt mir das Kotzen.

Ich würde die BBL auch verfolgen, wenn sie nicht auf Entertain läuft und wenn sie qualitativ eine Nummer niedriger angesiedelt wäre, weil dann vielleicht weniger Geld rein kommt. Ich war schon öfter in der zweiten Liga der Damen in der Halle als bei Spielen der Bundesliga der Herren.

Erst recht, wenn Verantwortliche und Fans mit diesem Argument kommen, die sich erst seit zwei, drei Jahren für die BBL interessieren, weil ihr FC Bayern plötzlich dort spielt. (nicht auf dich bezogen, da ich keine Ahnung habe, wie das bei dir ist)

Tut mir sehr leid, dass ich nicht vorm Audi Dome auf die Knie sinke und den großen FC Bayern München danke, weil er meinen Sport gerettet hat



Aber offenbar bin ich dann kein echter Basketballfan!

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 12:41 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 12:41   #936
Desperado
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.08.2003
Beiträge: 11.780
Gab es Fernsehdeals der BBL nicht auch schon vor den Bayern?

__________________
--- www.pcwa-entertainment.de ---
--- Was wäre unser Planet ohne Pinguine? ---
Desperado ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 12:44   #937
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Ja durchaus, aber sowohl der Deal mit Kabel 1 letztes Jahr, die ja exklusiv die Bayern zeigen wollten (damit aber gefloppt sind, obwohl die gottgleichen Bayern dabei waren) als auch der Telekom-Deal (die Connection sollte ja bekannt sein) sind schon klar zuzuordnen.

Man soll ja fair bleiben

Interessant wird es natürlich, wenn der Scherbenhaufen zu sehen ist nachdem die Bayern das Interesse verloren haben...

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 12:45 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 13:00   #938
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Tut mir sehr leid, dass ich nicht vorm Audi Dome auf die Knie sinke und den großen FC Bayern München danke, weil er meinen Sport gerettet hat
Das erwartet auch keiner. Es sollte nur möglich sein, seine Abneigung gegenüber dem FCB für einen Moment abzulegen und einzusehen, dass ein Vergleich mit Hoffenheim oder Red Bull komplett daneben ist.

Aber wenn man sieht, wie einem Svetislav Pesic in Berlin begegnet wird, braucht man diesbezüglich wohl keine großen Hoffnungen zu haben.

Zitat:
Zitat von Desperado Beitrag anzeigen
Gab es Fernsehdeals der BBL nicht auch schon vor den Bayern?

Deals ja, die sahen allerdings teilweise so aus, dass die BBL sehr wenig bis gar kein Geld gesehen hat. Zudem gab es keinen Deal, der auch nur annähernd diese Größenordnung (Alle Spiele live und in HD) hatte.

Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Interessant wird es natürlich, wenn der Scherbenhaufen zu sehen ist nachdem die Bayern das Interesse verloren haben...
Keine Sorge, eine Entwicklung wie bei Leverkusen (oder Ciudad Real im Handball) wird es bei uns schon allein deshalb nicht geben, weil sich die Abteilung wie schon erwähnt selbst trägt.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 13:05   #939
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Aber wenn man sieht, wie einem Svetislav Pesic in Berlin begegnet wird, braucht man diesbezüglich wohl keine großen Hoffnungen zu haben.
Aber wahrscheinlich findest du dann Schaffarschigs Verhalten gestern nach seiner Auswechslung gut, oder?

Ich übrigens schon, das ist halt Sport. Da gehören Emotionen halt mit dazu.

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 13:06 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 13:15   #940
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Aber wahrscheinlich findest du dann Schaffarschigs Verhalten gestern nach seiner Auswechslung gut, oder?

Ich übrigens schon, das ist halt Sport. Da gehören Emotionen halt mit dazu.
Das Verhalten Schaffartzik gegenüber konnte ich verstehen, wenngleich ich selbst nie einem Ex-Spieler gegenüber auftreten würde.

Aber bei Pesic ist es doch etwas völlig anderes. Der ist zum einen nicht direkt gewechselt und zum anderen eine entscheidende Persönlichkeit der Alba-Historie. Dass man sowas vergisst oder ignoriert, ist einfach nur traurig. Wobei die meisten derer, die sich entsprechend verhalten haben, zu Pesics Alba-Zeit wohl noch Windeln getragen haben und deshalb einfach nichts davon wissen.

Geändert von Arjen Robben (19.06.2014 um 13:16 Uhr).
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 13:18   #941
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Das Verhalten Schaffartzik gegenüber konnte ich verstehen, wenngleich ich selbst nie einem Ex-Spieler gegenüber auftreten würde.
Ich meinte Schaffarschigs Verhalten, nicht das der Fans. Als er gestern ne Minute vor Schluss ausgewechselt wurde, hat er sich hin gestellt, sich in alle Richtungen verbeugt und hämisch applaudiert, bevor er das Feld verlassen hat. Hätte eigentlich nur noch gefehlt, dass er statt zu applaudieren den Mittelfinger gezeigt hätte

Geändert von Daniel Prophet (19.06.2014 um 13:20 Uhr).
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 13:57   #942
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Ich meinte Schaffarschigs Verhalten, nicht das der Fans. Als er gestern ne Minute vor Schluss ausgewechselt wurde, hat er sich hin gestellt, sich in alle Richtungen verbeugt und hämisch applaudiert, bevor er das Feld verlassen hat. Hätte eigentlich nur noch gefehlt, dass er statt zu applaudieren den Mittelfinger gezeigt hätte
Ja, und warum hat er das gemacht? Weil er in allen drei Spielen in Berlin ausgepfiffen und teilweise aufs Gröbste beleidigt wurde. Aber das scheint offenbar mittlerweile das gute Recht eines "Fans" zu sein, wie man auch im Fußball immer wieder sieht.
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 17:12   #943
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Wie gesagt, ich finde beides völlig legitim.

Er hat ja auch schon im Vorfeld selber ein bissche provoziert.

Beleidigungen müssen nicht sein, aber das sind ja auch die Ausnahmen.

Aber man kann die Berliner schon verstehen. Gut 3/4 der Münchener Mannschaft setzt sich aus Ex-Berlinern zusammen. Dass man da auf die Bayern nicht gut zu sprechen ist...
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 17:25   #944
Arjen Robben
Moderator
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 11.956
Wie schon erwähnt, gegen Spieler ist das ansatzweise verständlich und nachvollziehbar, auch wenn es im Basketball generell daneben ist, Spielern Söldner-Vorwürfe zu machen, da ist das schlichtweg Normalität.

Was mir extrem missfallen hat war das Verhalten der Fans (oder zumindest von Teilen davon) gegenüber Coach Pesic, denn der hatte nicht nur entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung von Alba, sondern er hat auch den jetzigen Alba-Coach nach Deutschland geholt.

Aber wie gesagt, viele, die so einen Mann dann beschimpfen, wissen das vermutlich gar nicht..

Geändert von Arjen Robben (19.06.2014 um 17:26 Uhr).
Arjen Robben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 08:58   #945
Gemischtes Hack
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.10.2008
Beiträge: 2.320
Joel Embiid hat sich ne Stressfraktur im Fuß zugezogen...mal sehen ob es trotzdem noch für die Top 3 im Draft reicht.
__________________
Am 4ten Mai werden wir bei euch sein
deutsche Übersetzung der Abschiedsworte von George Lucas auf einer Pressekonferenz
Gemischtes Hack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 09:57   #946
Daniel Prophet
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2003
Beiträge: 45.175
Na ja, eine Stressfraktur ist in der Regel ja relativ schnell ausgeheilt.
Daniel Prophet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:10   #947
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.150
Zitat:
Zitat von Daniel Prophet Beitrag anzeigen
Na ja, eine Stressfraktur ist in der Regel ja relativ schnell ausgeheilt.
Er hatte aber auch schon mehrere Verletzungen, vor allem am Rücken, und da schrillen bei Big Men bei den Vereinen schnell die Alarmglocken.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:11   #948
automatix
ECW
 
Registriert seit: 14.01.2002
Beiträge: 6.299
Zitat:
Zitat von Iceman.at Beitrag anzeigen
Sprich dich aus mein Freund, höre mir ja gerne an wie traditionsreich der Gegner Alba Berlin doch ist, 100 Jahre alt und immer ohne Sponsoren gespielt, nur aus dem eigenen Nachwuchs Spieler geholt usw.
Zitat:
Zitat von Arjen Robben Beitrag anzeigen
Das erwartet auch keiner. Es sollte nur möglich sein, seine Abneigung gegenüber dem FCB für einen Moment abzulegen und einzusehen, dass ein Vergleich mit Hoffenheim oder Red Bull komplett daneben ist.
warum? Ist doch nichts anderes. Ein reicher Mäzen hat Spaß am Basketball gefunden und Unmengen Geld in die Abteilung gebuttert um sich den Erfolg zu kaufen - aber darfst mir gerne den Unterschied zu Hoffenheim oder RB Leipzig erklären
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag

Geändert von automatix (20.06.2014 um 12:13 Uhr).
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:22   #949
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 19.150
Zitat:
Zitat von automatix Beitrag anzeigen
warum? Ist doch nichts anderes. Ein reicher Mäzen hat Spaß am Basketball gefunden und Unmengen Geld in die Abteilung gebuttert um sich den Erfolg zu kaufen - aber darfst mir gerne den Unterschied zu Hoffenheim oder RB Leipzig erklären
Du könntest dir jetzt die Texte durchlesen, aber ums dir einfacher zu machen:
Red Bull und Hoffenheim: Ein externer Sponsor kommt, pumpt einen Haufen Geld ohne Gegenleistung in den Verein und pusht ihn so hoch.
Bayer Basketballer: Der Präsident des Vereins, der übrigens mit der seit langem ausgelagerten Fußball AG Abteilung nix ausser dem Namen FC Bayern gemein hat, entschliesst sich, einen Zweig des Vereins mit seinen Verbindungen zu Sponsoren zu unterstützen. Es fliesst kein Euro von der AG in den Verein und durch Sponsorenaquisition erreicht der Vereinszweig ein Budget das im Bereich der anderen Topvereine der Liga wie Bamberg oder Alba liegt. Also ganz klassische Vereinsarbeit ohne Investor und man hat im Gegensatz zu den Brose Baskets oder Alba Berlin nicht mal den Hauptsponsor im Namen.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:28   #950
Mingolan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 9.060
Was macht der FC Bayern e.V. denn mit der Dividende, die er als Hauptaktionär von der FC Bayern AG erhält? 2013 waren das zwar "nur" 6,75 Mio. €, aber das war ja auch "nur" für das eine Jahr.
__________________
Warum Boshaftigkeit unterstellen, wenn Unvermögen als Erklärung ausreicht.
Mingolan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.