Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2021, 18:24   #23376
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.247
https://www.redbubble.com/de/people/...-full-dialogue
__________________
Hey Corona, Du hast es gut, Deutsche haben keinen Mut,
larifari luschen wir rum, beim nächsten Lockdown gucken wir dumm.
Bring‘ evtl. Impfgegner um (*Scherz*), dann sind prozentual mehr immun.
Thomas Jay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 18:53   #23377
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.223
Zitat:
Zitat von Thomas Jay Beitrag anzeigen
Genau, ich kenne das Original mit dem Woodchuck von Monkey Island. Toller Zungenbrecher (bei Monkey Island 2 entsteht daraus sogar ein Dialog).
Die Variante mit Chuck Norris mag ich auch.
Cooler Humor.

Ja, Danielle Harris ist der Grund (mit Donald Pleasance, aber noch etwas mehr Danielle) wieso Halloween 4 und 5 zu meinen Lieblingen zählen. Die Kleine möchte man doch nur beschützen. Dann der tolle Twist am Ende von H4 und dann der düsterere 5. Teil… Hätte H6 nur das Ganze gut aufgelöst… ich habe Ideen für eine Fanfiction, die der schlüssige und würdige Schlusspunkt von H1, 2, 4 und 5 wäre.
Die "Kleine", die auch heute noch einen enormen Wiedererkennungswert hat, hat sich wohl dem Slasher verschrieben.
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 19:02   #23378
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.247
Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Die "Kleine", die auch heute noch einen enormen Wiedererkennungswert hat, hat sich wohl dem Slasher verschrieben.
Naja, in H4 und 5 ist sie wirklich klein. Mir ist sie ansonsten noch aus Rob Zombie’s Halloween ein Begriff. Hättest Du spontan Filmempfehlungen mit ihr oder Donald Pleasance?
__________________
Hey Corona, Du hast es gut, Deutsche haben keinen Mut,
larifari luschen wir rum, beim nächsten Lockdown gucken wir dumm.
Bring‘ evtl. Impfgegner um (*Scherz*), dann sind prozentual mehr immun.
Thomas Jay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 19:16   #23379
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.300
Harris hat auch in den meines Erachtens überbewerteten "Hatchet"-Filmen mitgespielt und, man höre und staune, in "See No Evil 2".
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 19:29   #23380
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.247
Wooooow, den wollte ich eh mal gucken. (See No Evil) Danke für die Tipps.
__________________
Hey Corona, Du hast es gut, Deutsche haben keinen Mut,
larifari luschen wir rum, beim nächsten Lockdown gucken wir dumm.
Bring‘ evtl. Impfgegner um (*Scherz*), dann sind prozentual mehr immun.

Geändert von Thomas Jay (08.11.2021 um 19:29 Uhr).
Thomas Jay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 19:53   #23381
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.223
Hatchet auf jeden Fall ein Fest.
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2021, 19:55   #23382
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.433
Liegen Lernen (2003)

Netflix hat diesen leicht übersehenen Klassiker des deutschen Films in seinem Repertoire und ich bin froh, ihn mal wieder gesehen zu haben.

Es geht dabei um den 32-jährigen Helmut, der gerade aus einer Bar herausstürmt und in eine Pfütze stolpert. In einer kurzen Montage wird dann sein Leben aufbereitet und wir erfahren, dass wenig zuvor erfuhr, dass seine Freundin Tina schwanger geworden ist. Eigentlich ist alles gut, er liebt sie und kann sich gut ein gemeinsames Leben mit ihr vorstellen, nur ist da noch diese kleine Sache seit seiner Vergangenheit, von der er jetzt erst lernt, loszulassen.

Na gut, die Sache ist doch etwas größer, da sie in seiner Jugend während des Abiturs beginnt. Dort lernt er die neue Mitschülerin Britta kennen und ist nach einer politisch-mahnenden Ansprache von ihr anlässlich der Schülersprecher-Wahl hin und weg. Er macht weniger aus Überzeugung bei ihren AGs mit als aus dem Impuls, die blonde Schönheit zu beeindrucken und siehe da, er kriegt es hin. Die Beziehung muss aber streng geheim bleiben, da Britta laut eigenen Angaben nicht ihr Machtverhältnis missbrauchen will. Er macht auch mit ihr seine ersten sexuellen Erfahrungen ist von da an auf sie geprägt. Nur ist es natürlich nicht alles so leicht wie es scheint: Nach ihrem ersten romantischen Sex am Weihnachtsabend kündigt sie an, dass sie zu ihrem Vater nach San Francisco ziehen muss, und das schon in einer Woche.

Danach hört Helmut nie wieder etwas von ihr. Der Briefkontakt erlöscht, nachdem sie einen Freund in der neuen Heimat fand und wir springen als Zuschauer 4 Jahre in die Zukunft, wo Helmut mittlerweile ein Student ist, der mit seiner ehemaligen anderen Klassenkameradin zusammengekommen ist. Britta schwirrt immer noch in seinem Kopf herum und so geschieht es, dass Helmut in dieser Beziehung wie auch in der danach nie mit vollem Eifer dabei ist und sogar fremdgeht. Mehr will ich an dieser Stelle nicht vorwegnehmen.

Insgesamt ist dieser Film mit allem drum und dran sehr rund und auch durchaus unterhaltsam. Normalerweise catchen mich diese Arten von Dramen nicht, aber hier ist es sehr unterhaltsam, teilweise auch stumpf-lustig umgesetzt.
__________________
"Wenn es in deinem Leben bergab geht, lauf einfach rückwärts!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 14:28   #23383
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.300
Habe mir aus Lust an der Laune die beiden "Halloween" und "Halloween Kills" nochmal angeguckt, aber back-to-back. Grundsätzliche Kritikpunkte bleiben bestehen, andere würde ich gar einführen oder erweitern, und die Kritik, dass "HK" gar nicht so viel brutaler ist, nehme ich zurück. Ist er. An den Punkten hat sich damit für mich was geändert:

Halloween (2018)

6/10 (statt 4/10)

Halloween Kills

4/10 statt 3/10
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 14:40   #23384
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.008
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Habe mir aus Lust an der Laune die beiden "Halloween" und "Halloween Kills" nochmal angeguckt, aber back-to-back. Grundsätzliche Kritikpunkte bleiben bestehen, andere würde ich gar einführen oder erweitern, und die Kritik, dass "HK" gar nicht so viel brutaler ist, nehme ich zurück. Ist er. An den Punkten hat sich damit für mich was geändert:

Halloween (2018)

6/10 (statt 4/10)

Halloween Kills

4/10 statt 3/10
Es gibt nichts Empfehlenswerteres für einen Kritiker, seine eigene Kritik immer und immer wieder der Kritik zu unterziehen. Im Ernst: Das können die meisten nicht.
__________________
Die Entschleierung der Wahrheit ist ohne die Divergenz der Meinungen nicht denkbar.

Alexander von Humboldt
Der Zerquetscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 14:45   #23385
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 32.300
Man muss auch mal zugeben können, dass man falsch gelegen hat. Passiert mir Review-Gott ja selten genug. Verdammt, allen Respekt wieder verspielt.

An American Werewolf In London

Vorerst nur kurz und knapp: gefiel, bewegte sich für mich aber etwas zu langsam (also der Film, nicht der Werwolf). Es scheint mir zudem, dass einige Dialoge im Deutschen abgeändert wurden. Kann mich aber irren. Dadurch wirkte der Humor des Englischen verschwendet. Neben der offensichtlich brillanten Transformationsszene gefiel mir vor allem das Geschehen im Pornokino. Was habe ich gelacht. Dazu ein gemeines Ende, das sich viel zu wenige Filme trauen.

6,5/10
__________________
How many zombies could Rob Zombie rob, if Rob Zombie would rob zombies?
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 17:27   #23386
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.111
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Es gibt nichts Empfehlenswerteres für einen Kritiker, seine eigene Kritik immer und immer wieder der Kritik zu unterziehen. Im Ernst: Das können die meisten nicht.
Was Volker sagt.

Das Empfinden bei einem Film kann von so vielen Faktoren abhängig sein. Allein schon, wenn du, warum auch immer, mal nen Scheißtag hattest und dann schaust du dir nen Film an und findest ihn vielleicht doof oder mindestens enttäuschend. Vielleicht war er das gar nicht, sondern einfach nur der Tag doof und enttäuschend und nicht der Film.

Oder es kommt natürlich auch das Gegenteil vor: Beim ersten Sehen fand man den Film gut und bei der Zweit- oder Drittsichtung stellt man dann fest: "Hm, irgendwie ist der Film meh".

Oder man setzt sich mit seiner Kritik im Allgemeinen auseinander, ob sie zu streng oder zu wohlwollend war.

Bei mir hält sich das die Waage: Es gibt Filme, die ich früher gut fand und mittlerweile eher so ein "naja" Film sind, aber auch Filme, die ich früher oder bei der Erstsichtung eher bescheiden fand und die mit Zeit und Alter gereift sind. Und dann gibt es auch die - und das ist zumindest bei mir die Mehrheit - da ändert sich die Bewertung über Jahre hinweg nicht oder höchstens minimal.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021

Geändert von Goldberg070 (11.11.2021 um 17:28 Uhr).
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2021, 11:48   #23387
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.223
Fährte Des Grauens

Gibt es auf D+, habe nichts erwartet und wurde sehr positiv überrascht.
Mitten in Afrika im Bürgerkriegsgebiet treibt ein Krokodil (Gustav ) sein Unwesen.
Also Der Horror Alligator , Lake Placid und auch Crawl (den ich ziemlich gut fand)können einpacken, sind ein Witz dagegen, äußerst brutal, nicht nur wegen des Tiers, auch die Zustände im BG werden gnadenlos in Scene gesetzt. Sehr gute Mischung, erinnert ein wenig an Der Geist und die Dunkelheit, nur ist der nicht so zügig wie dieser.Es gibt auch ein paar bekannte Gesichter und sogar lustige Momente, den will ich unbedingt als Original.
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2021, 23:02   #23388
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.008
World War Z (USA, 2013)

Wörld Woar Siee... Ich verstehe die Kritik mancher (Film-)Freunde nicht. Natürlich hätte der Streifen auch in der Extended-Version blutiger sein können (so wie der Pitt das mit seinem "Troja" und seinem Plan B so beispielhaft vorgemacht hat), aber ein PG-13 Blockbuster, der ausnahmsweise mal spannend inszeniert ist?! Hey. Neben all den langsamen schnellen Furien und marvelschen Rächern. Cool, finde ich jedenfalls. Auch wenn Pitts All-In ganz anders daherkommt als die Vorlage von Brooks Junior, die übrigens auch empfehlenswert ist. Egal, bin blau und sehe alles doppelt. 8/10
__________________
Die Entschleierung der Wahrheit ist ohne die Divergenz der Meinungen nicht denkbar.

Alexander von Humboldt
Der Zerquetscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2021, 14:17   #23389
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 14.762
Nobody Sleeps in the Woods Tonight II

Fortsetzung zum polnischen Splatter Überraschungshit. Leider verkackt der Film total, indem man ein übernatürliches Element hinzufügt und den Ursprung der Mutanten erklärt. Keine Ahnung wer diese glorreiche Idee hatte. Sie führt leider nur dazu, dass der Film komplett gegen die Wand gefahren wird. Ein herzliches GFY geht damit raus an den Drehbuchschreiber.

1/10


Jimanji: Next Level

Gelungene Fortsetzung zum 2017er Film. Ordentliche Story, guter Cast und toll inszenierte Action.

Und Awkwafina.

6/10
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2021, 19:25   #23390
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 14.762
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Unfassbar, ein Marvel Film der mir tatsächlich gefällt. Coole Story, extrem grossartig inszenierte Action und ein top besetzter Cast. Wow, einfach nur wow!

9.5/10

Und schon wieder: Awkwafina.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.

Geändert von Punisher 3:16 (14.11.2021 um 19:28 Uhr).
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2021, 20:28   #23391
Akira
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.662
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Unfassbar, ein Marvel Film der mir tatsächlich gefällt. Coole Story, extrem grossartig inszenierte Action und ein top besetzter Cast. Wow, einfach nur wow!

9.5/10

Und schon wieder: Awkwafina.
Wtf?!

Habe mir die Tage einige Dokus angeschaut, 2 davon auf arte:
die von Cary Grant und die von Jackie Chan. Bei ersterer erfuhr ich einiges neues, bei der zweiteren nicht unbedingt. Da habe ich aber auch die Biografie gelesen. Nichts desto trotz: wirklich empfehlenswert.
Etwas gespalten bin ich bei Doku Nr. 3: Unantastbar - Der Fall Harvey Weinstein, die es gerade bei der ZDF Mediathek gibt. Sie spricht zwar zweifellos ein wichtiges Thema an, aber so wirklich viel neues erfährt man nicht. Außer die ekelhaften Methoden eines damals zu mächtigen Menschens.
Perfider Abschaum, der hoffentlich bis zu seinem Lebensende im Gefängnis bleibt.

Und dann gab es noch 2 Filme:
Red Notice
Der teuerste Netflix Film, von dem im nächsten Jahr keiner mehr reden wird. Außer wenn das Sequel kommt. Kurzweilig, aber vergessenswert. 6/10

Eastern Condors
"Nur" auf englisch und ein wilder Genre-Mix von Sammo Hung aus den späten 1980er Jahren. Macht auf seine Art Spaß. 7,5/10
__________________
Jetzt bei Letterboxd: GTOAkira
Akira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2021, 22:50   #23392
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 6.223
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

Unfassbar, ein Marvel Film der mir tatsächlich gefällt. Coole Story, extrem grossartig inszenierte Action und ein top besetzter Cast. Wow, einfach nur wow!

9.5/10

Und schon wieder: Awkwafina.
Hat mir auch gefallen. Bin gespannt wie es weiter geht. Jumanji ist mega
General Nek.F.U. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2021, 06:53   #23393
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 14.762
Zitat:
Zitat von Akira Beitrag anzeigen
Wtf?!
Jo, damit habe ich auch nicht gerechnet. Aber der Film macht einfach so vieles richtig.

Zitat:
Zitat von General Nek.F.U. Beitrag anzeigen
Hat mir auch gefallen. Bin gespannt wie es weiter geht. Jumanji ist mega
Jep, Shang-Chi darf gerne ein Sequel erhalten.

Hat mir zumindest besser gefallen als der Vorgänger.

Home Sweet Home Alone

Das Reboot zur Home Alone Franchise.

Ich bin zwiegespalten was diesen Film angeht. Einerseits ist er ordentlich gemacht und unterhält auch, andererseits ist die Ausgangssituation so dermassen bescheuert, dass man kaum Worte dafür findet. Getoppt wird das dann aber nur noch vom Ende.

5/10

Natürlich gibt es ein Cameo eines Cast Members der originalen Home Alone Filme.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2021, 10:02   #23394
EnemyWithin
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 950
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen

Home Sweet Home Alone

Das Reboot zur Home Alone Franchise.

Ich bin zwiegespalten was diesen Film angeht. Einerseits ist er ordentlich gemacht und unterhält auch, andererseits ist die Ausgangssituation so dermassen bescheuert, dass man kaum Worte dafür findet. Getoppt wird das dann aber nur noch vom Ende.

5/10

Natürlich gibt es ein Cameo eines Cast Members der originalen Home Alone Filme.
Gestern ebenfalls gestartet, nach nicht einmal 15 Minuten wieder abgedreht. Was für ein Mist. Titanic 2 ist empfehlenswert dagegen.

0/10

Geändert von EnemyWithin (15.11.2021 um 10:02 Uhr).
EnemyWithin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2021, 20:32   #23395
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.111
Beckett (Netflix)

Wieder einmal eine Netflix-Produktion. Ein Verschwörungs- und Verfolgungsthriller, spannend und von John David Washington stark und glaubwürdig gespielt. Mit betont zeitgemäßem Plot verhebt sich der ambitionierte Paranioa-Thriller jedoch am Ende und torpediert damit die zu Beginn durchaus interessant gelegte falsche Fährte, nur um sich am Ende einer völlig anderen Richtung zu widmen, was darin endet, dass der hilflose, überforderte Jedermann am Ende eine nicht ganz glaubwürige Wandlung zum Helden durchmacht und der Film hierdurch und durch die wenig glaubwürdige Handlungsentwicklung sein Momentum und seinen anfänglichen Punch verspielt.

6,5/10
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 09:05   #23396
Thomas Jay
ECW
 
Registriert seit: 07.02.2002
Beiträge: 6.247
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Jo, damit habe ich auch nicht gerechnet. Aber der Film macht einfach so vieles richtig.



Jep, Shang-Chi darf gerne ein Sequel erhalten.

Hat mir zumindest besser gefallen als der Vorgänger.

Home Sweet Home Alone

Das Reboot zur Home Alone Franchise.

Ich bin zwiegespalten was diesen Film angeht. Einerseits ist er ordentlich gemacht und unterhält auch, andererseits ist die Ausgangssituation so dermassen bescheuert, dass man kaum Worte dafür findet. Getoppt wird das dann aber nur noch vom Ende.

5/10

Natürlich gibt es ein Cameo eines Cast Members der originalen Home Alone Filme.
Was meinst Du mit dem Vorgänger bei Shang-Chi, meinst Du damit, dass Shang-Chi einen Vorgänger hat?
__________________
Hey Corona, Du hast es gut, Deutsche haben keinen Mut,
larifari luschen wir rum, beim nächsten Lockdown gucken wir dumm.
Bring‘ evtl. Impfgegner um (*Scherz*), dann sind prozentual mehr immun.
Thomas Jay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2021, 09:20   #23397
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.10.2002
Beiträge: 14.762
Zitat:
Zitat von Thomas Jay Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit dem Vorgänger bei Shang-Chi, meinst Du damit, dass Shang-Chi einen Vorgänger hat?
Ne, das war auf Jumanji bezogen.
__________________
Einige Vögel sind nicht dazu geschaffen, eingesperrt zu werden. Sie haben ein zu glänzendes Gefieder und wenn sie davonfliegen, dann jubelt der Teil in mir, der weiss, dass es eine Sünde war, sie einzusperren. Trotzem ist es da wo man ist, trauriger und leerer, wenn sie weg sind.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 07:26   #23398
Skuriles
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 2.652
Dune

Ich hatte vor langer Zeit mal die Bücher gelesen und habe die Story nicht mehr ganz zu 100% im Kopf, dachte aber, dass man dort noch mehr aus der Sicht der Fremen erzählt in den ersten Bänden.
Egal, nach langer Zeit mal wieder im Kino gewesen, bevor der Streifen ausläuft. Wenig los, kleines Kino, aber Start dafür um 19 Uhr, da kommt man früh ins Bett.

Film war gut, nicht ganz das Meisterwerk als das man es verkaufen wollte, aber alleine um die Geschichte und Hintergründe ein wenig zu erzählen hat man sich Zeit genommen. Da man ja mehrere Teile plant für mich völlig in Ordnung, wie das Thema in 3 Minuten zu Beginn mit einem Erzähler abzuhandeln. Visuelle Effekte beeindruckend, guter Cast. Wurde gut 2,5 h unterhalten und werde mir vermutlich auch (sofern sie dann kommen) die nächsten Teile anschauen.
__________________
Just did it!
Skuriles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2021, 23:11   #23399
Akira
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.662
Ghostbusters: Legacy

Oder Aferlife. Oder schlichtweg Ghostbusters 3.
Und er hat mir wirklich Spaß gemacht im Kino. Er hat sehr viel Nostalgie und setzt auch darauf, um einige Schwächen bei den Charakteren und dem Drehbuch zu kaschieren. Aber egal, er ist grundweg sympathisch und unterhaltsam und wirklich empfehlenswert.
__________________
Jetzt bei Letterboxd: GTOAkira
Akira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 18:08   #23400
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.111
Zitat:
Zitat von Akira Beitrag anzeigen
Ghostbusters: Legacy

Oder Aferlife. Oder schlichtweg Ghostbusters 3.
Und er hat mir wirklich Spaß gemacht im Kino. Er hat sehr viel Nostalgie und setzt auch darauf, um einige Schwächen bei den Charakteren und dem Drehbuch zu kaschieren. Aber egal, er ist grundweg sympathisch und unterhaltsam und wirklich empfehlenswert.
Das klingt doch wirklich schön. Werde ich mir bei Gelegenheit anschauen. Der Trailer sah wirklich vielversprechend aus. Habe das Original letztens erst wieder gesehen, immer noch ein toller Film, den ich einfach super gerne mag.



Letztens mal seit Jahren wieder die "Has Fallen" Reihe mit Gerad Butler geschaut:

Olympus Has Fallen 8,5/10

Londen Has Fallen 7,5/10

Angel has Fallen 6,5/10


Der erste Teil ist klar der Beste, die anderen beiden gehen als gemütlich-unterhaltsame B-Movies aber auch gut klar. Die Reihe soll ja, nachdem was ich gelesen habe, fortgesetzt werden.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.