Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > User-, Spaß- und Freies Forum

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2023, 15:42   #26
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Da ich bis Donnerstag frei (ich liebe meine neue Position vorher hab ich im Sommer meinen Resturlaub von letzten Jahr genommen jetzt kann ich sogar Überstunden abfeiern und hab nicht wieder nach 4 Wochen die Obergrenze meiner Überstundenkarte von 100h voll) hab bin ich auch bis dahin für das kochen zuständig. Der Erbseneintopf köchelt vor sich hin. Rezept ist das selbe wie bei der Kartoffelsuppe nur das die Kartoffeln durch ca 250g getrocknete halbe geschälte Erbsen ausgetauscht werden und sich die Kochzeit auf ca 1,5h verlängert.

Man kann auch ganze Erbsen mit oder ohne Schale verwenden die über Nacht eingeweicht werden trotzdem erhöht sich die Kochzeit dann dementsprechend. Mit dem Zauberstab muss man auch nicht unbedingt arbeiten dann bleiben halt die Erbsen und das Gemüse ganz. Wir mögen es lieber wenn die Erbsen komplett püriert sind.

Da meine Kids sich bei diesem Besuch kein Gulasch gewünscht haben gibt es den morgen. Ich überlege noch ob ich das Rezept einstelle denn jeder Ungar würde mir auf's Maul schlagen wenn er mein Rezept liest
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2023, 15:45   #27
Stefan "Effe" Effenberg
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 8.102
Zitat:
Zitat von Stefan "Effe" Effenberg Beitrag anzeigen
Also ich hab mir jetzt mal das sagenumwobene "This is Food" gegönnt und hau mir das morgen mal rein :-)

Nächste Woche vollende ich hoffentlich endlich meinen "Do it yourself (good)"-Salat.
Der beinhaltet etwas Makrele aus der Dose, Thunfisch aus derselben, dazu Mais, Paprikastücke und noch einige andere, konservierte Kleinigkeiten. Garniert (oder ertränkt) wird das ganze in Tsatsiki
Ich hab mir das Ding übrigens gestern gemacht, allerdings leicht abgewandelt:
Erst gab's die Zubereitung (bzw Erhitzung, to be serious) der Gyros-Reispfanne. Als die etwas abgekühlt war, kam der Rest hinzu (jeweils aus Konserven):
kleine Makrelenstücke, etwas Thunfisch, Knoblauch, Kapern, Paprika (geröstet), halbscharfe Peperoni, kleine Dose Mais, 1 Fetakäse, sowie rote Soße. Auch das besagte Tsatiki hat's in die engere Auswahl geschafft.
Das nächste Mal mache ich aber wohl halbe-halbe....ich bin voll x.x
__________________
Der Klügere gibt nach. Nachgeben ist ein Zeichen von Stärke, das nicht jeder besitzt.
Formerly known as Johnboy Dog, Yukon, Lena Mayer-Landrut & David "Haymaker" Haye

Geändert von Stefan "Effe" Effenberg (27.03.2023 um 15:46 Uhr).
Stefan "Effe" Effenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2023, 18:20   #28
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Nach dem Essen ist vor dem Essen! Für Mittwoch hab ich schon die nächste Bestellung vorliegen nämlich Grumbeerpannekuche anderer Orts auch Reibekuchen genannt mit zu verwechseln mit Kartoffelrösti und dazu Apfelbrei bzw bei mir eher ein Apfelkompott. Rezept gibt es die Tage
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2023, 20:27   #29
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 16.990
Ein rotes Curry nach dem Familienrezept einer guten Bekannten. Sie hat es selber schon gekocht, ich habe es mehrfach mit ihr gekocht, aber ich komme natürlich nicht mal annähernd an ihre Leistung ran. Lecker war es aber trotzdem.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2023, 12:05   #30
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
So erstmal die Kartoffelpuffer:

Rohe Kartoffeln durch die kleinsten Löcher der reibe reiben. Den Kartoffelmatsch durch ein Handtuch ausdrücken aber nicht zu trocken. Der Saft der rausfließt auffangen und die Kartoffelstärke absetzen lassen. In der Zwischenzeit Eier, Mehl, Salz, Pfeffer, Muskat mit der Kartoffelpampe mischen, das Kartoffelwasser vorsichtig abgießen bis fast nur noch die Stärke zu sehen ist und die Stärke zu der Kartoffelmasse geben. Das ganze in viel Öl zu Puffer ausbacken.
Für das Apfelmus nicht zu süße Äpfel in ca 1cm große Würfel schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren, die Apfelstücke dazu, mit Apfelsaft ablöschen, etwas Zimt und eine kleine Prise Salz dazu und die Äpfel weich kochen. Jetzt kann man das ganze pürieren das es ein richtiger Brei gibt oder einfach so wie es ist servieren. Sollte das ganze zu flüssig sein einfach weiter kochen bis es die richtige Konsistenz hat. Fast vergessen, beim Kochen brennt das Mus schnell an also oft umrühren

Für Ostern hab ich am Sonntag Lachs und Lachsforellenfilet gebeizt ist auch ganz einfach:

Pro 100g Lachs ca 30g Salz und 20g Zucker, Zitronen oder Limettenabrieb, frisch gehackter Dill und Petersilie und Frühlingszwiebeln vermischen. Von Lachs und Forelle die Haut abziehen. Die Hälfte von dem Salz Zucker Gemisch auf den Boden einer Tupperdose oder sonstigem adequaten Gefäß streuen, den Fisch drauf legen und den Rest über den Fisch geben. Man kann den Fisch auch stapeln wenn man kein so großes Gefäß hat das er der Länge nach reinpasst. Dann halt immer abwechselnd Salz Zucker und Fisch wie bei einer Lasagne. Jetzt täglich das Wasser das sich sammelt vorsichtig abgießen. Den Fisch kann man so locker 1 Woche beizen es reichen aber auch 1-2 Tage je nachdem wie trocken und intensiv man ihn haben will. Je trockener er wird desto fester wird auch das Fleisch.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2023, 15:22   #31
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Heute wieder mal ein Rezept von mir. Meine Frau hat sich Spinat, Kartoffeln und Fisch gewünscht in dem Fall Welsfilet der gestern noch geschwommen ist.

Wie man Fisch brät und Salzkartoffeln kocht brauche ich wohl nicht erklären. Der Spinat ist auch ganz einfach:

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett/Öl rösten dann rausnehmen. Ein kleiner Tropfen Öl in die Pfanne Zwiebelwürfel und Knoblauch glasig braten. Dann den frischen Blattspinat dazu und die Pinienkerne wieder rein. Der Spinat braucht nur 2-3 Minuten bis er eingefallen ist und damit schon fertig. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Das war es auch schon. Man kann den fertigen Spinat auch noch in einen Mixer geben, ein Schuss Sahne dazu und gut durchmixen. Dann hat man Rahmspinat der durch die Pinienkerne etwas von Pesto hat. Lässt man die Pinienkerne weg ist es ganz normaler Raumspinat wie man ihn auch fertig kaufen kann nur in besser.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2023, 20:36   #32
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
Heute wieder mal ein Rezept von mir. Meine Frau hat sich Spinat, Kartoffeln und Fisch gewünscht in dem Fall Welsfilet der gestern noch geschwommen ist.
Kommt der Wels auch aus dem schon erwähnten Zuchtbetrieb oder wo bekommt man den so frisch?
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2023, 05:20   #33
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Kommt der Wels auch aus dem schon erwähnten Zuchtbetrieb oder wo bekommt man den so frisch?
Der wurde selbst geangelt. Ein Freund von uns ist passionierter Angler und wenn der ab und an zu viel angelt oder wie in diesem Fall ein 15kg Wels an der Angel hat obwohl er auf Hecht aus war dann bekommen wir manchmal was ab für einen kleinen Betrag
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2023, 20:56   #34
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Heute kam wieder mal die Frage auf was kochen wir heute Abend. Der Kleine wünschte sich dann Kartoffelsalat und Fisch. Dörrfleisch und Doradefilet hatten wir noch in der Truhe also ich nach der Arbeit noch schnell 300g mehlig kochende Kartoffeln gekauft.

Die Dorade auftauen lassen, Pfeffer, Salz drauf, auf der Hautseite in etwas Kräuter-Knoblauchöl (lässt sich ohne großen Aufwand selbst machen und ist im Kühlschrank bestimmt 8 Wochen haltbar) auf der Hautseite bei großer Hitze anbraten bis sie knusprig ist. Dann umdrehen, die Pfanne von der Flamme nehmen, ein gutes Stück Butter mit in die Pfanne, die Hautseite ein paar Mal mit dem Öl Butter Gemisch übergießen und den Fisch noch ca 1-3min (je nach Dicke) ziehen lassen.

Zuerst einmal in einen Kartoffelsalat gehört niemals, niemals, NIEMALS NIE Mayonnaise! Jeder der Mayonnaise in einen Kartoffelsalat macht kommt in die Hölle! Ok, ich könnte eigentlich Mayo dran machen denn ich wüsste nicht was ich im Himmel soll dort kenne ich keine Sau.

Die mehlig kochende Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Wenn sie etwas abgekühlt sind schälen und in Scheiben schneiden. Dörrfleisch anbraten, ein paar gewürfelte Zwiebeln dazu und glasig braten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Wir haben meist selbst gemachte Gemüsebrühe portioniert eingefroren es gehen aber auch die Brühewürfel und Wasser dazu hab ich auch schon genommen. Einen Klacks Senf in die Brühe, das ganze kurz aufkochen lassen und über die mit Salz, Pfeffer gewürzten Kartoffeln schütten. Umrühren und fertig. Wenn wir keine Brühe eingefroren hatten und auch nix in Würfelform hab ich auch schon einfach Wasser zum ablöschen genommen und mit der mehr oder minder berühmten Maggi Würze nachgeholfen. Wir sind hier zwar nicht bei den Maggiköpfen im Saarland aber man findet das Zeug trotzdem in fast jedem Haushalt.
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 03:21   #35
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 11.849
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen

Zuerst einmal in einen Kartoffelsalat gehört niemals, niemals, NIEMALS NIE Mayonnaise! Jeder der Mayonnaise in einen Kartoffelsalat macht kommt in die Hölle! Ok, ich könnte eigentlich Mayo dran machen denn ich wüsste nicht was ich im Himmel soll dort kenne ich keine Sau.
Ist allgemein ein guter Hinweis. Das einzige was ich jemals mit Mayo gegessen habe waren Hotdogs wo ich blau war oder vergessen hatte zu sagen bitte ohne bzw. Sie jemand anders geholt hat.
__________________
Born in The Länd
Tyrion Lannister ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 17:07   #36
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Schade, klang doch bis jetzt immer alles ganz gut hier.
Ich bin allgemein auch kein übergroßer Fan von Mayo, aber ein Kartoffelsalat ohne Mayo ist kein Kartoffelsalat .
Keine Ahnung was da im Süden falsch läuft .
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 17:14   #37
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 16.990
Wer Mayo isst streichelt auch keine Katzen. Alles sehr zweifelhaft.
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 17:43   #38
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Hunde sind eh besser.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 18:07   #39
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Da fällt mir gerade auf, an den Kartoffelsalat gehört auch Sonnenblumen oder Rapsöl und ein guter Schuss Essig am besten Weißweinessig
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 19:21   #40
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Hör auf, du machst es nur noch schlimmer.
Hab mich schon gewundert. Nur Brühe klang noch gar nicht so schlimm, aber wenn dann noch der Essig Geschmack dazu kommt - brrrr.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 19:28   #41
k-town1900
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 4.189
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Hör auf, du machst es nur noch schlimmer.
Hab mich schon gewundert. Nur Brühe klang noch gar nicht so schlimm, aber wenn dann noch der Essig Geschmack dazu kommt - brrrr.
Du kommst in die Hölle mit der Pampe die ihr im Norden Kartoffelsalat nennt
__________________
Made in K-town W. Germany

Deutscher von Geburt
Pfälzer aus Überzeugung
Lautrer von Gottes gnaden
k-town1900 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 19:45   #42
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 35.749
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Wer Mayo isst streichelt auch keine Katzen. Alles sehr zweifelhaft.
Wenn ich mal Pommes esse, was ungefähr einmal im Jahr passiert, dann klatsche ich da Mayonnaise drauf. Ketchup finde ich um einiges schlimmer.

Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Hunde sind eh besser.
Oh Mann. Du meintest natürlich, dass du lieber Hunde streichelest als Katzen, aber ich dachte, deine Nachricht sei ein subtiler Joke über die angebliche Neigung der Schweizer, Hunde zu essen, gewesen ...
__________________
What he didn't was, know was or was know was that I was dyslexic.

Geändert von Humppathetic (28.04.2023 um 20:43 Uhr).
Humppathetic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 19:59   #43
Yaya
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 14.557
Zitat:
Zitat von k-town1900 Beitrag anzeigen
(...)
Zuerst einmal in einen Kartoffelsalat gehört niemals, niemals, NIEMALS NIE Mayonnaise! Jeder der Mayonnaise in einen Kartoffelsalat macht kommt in die Hölle! Ok, ich könnte eigentlich Mayo dran machen denn ich wüsste nicht was ich im Himmel soll dort kenne ich keine Sau.
(...)
Zitat:
Zitat von Tyrion Lannister Beitrag anzeigen
Ist allgemein ein guter Hinweis. Das einzige was ich jemals mit Mayo gegessen habe waren Hotdogs wo ich blau war oder vergessen hatte zu sagen bitte ohne bzw. Sie jemand anders geholt hat.
In jeden guten Kartoffelsalat gehört eindeutig Mayonaise. Allerdings ist das, soweit ich weiß, auch eher so ein norddeutsches Ding. Im Süden des Landes ist das ja, wie man an euren Reaktionen sieht, wohl eher nicht so geläufig. Das habe ich zumindest mal gelesen.
Allerdings möchte ich auch nicht abstreiten, dass Kartoffelsalat ohne Mayo nicht schmeckt. Wieso auch nicht? Kommt halt auf die weitere Zutatenliste drauf an.

Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
(...)
Oh Mann. Du meintest natürlich, dass du lieber Hunde streichelst als Katzen, aber ich dachte, deine Nachricht sei ein subtiler Joke über die angebliche Neigung der Schweizer, Hunde zu essen, gewesen ...
Wo wir wieder beim von Tyrion erwähnten Hotdog wären.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
"ASMR-Pornos finde ich voll doof. Ich schlafe dabei immer ein."

Geändert von Yaya (28.04.2023 um 20:02 Uhr).
Yaya ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:02   #44
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
Oh Mann. Du meintest natürlich, dass du lieber Hunde streichelst als Katzen, aber ich dachte, deine Nachricht sei ein subtiler Joke über die angebliche Neigung der Schweizer, Hunde zu essen, gewesen ...
Wer weiß ?
Ne. Ich probiere gerne neue Sachen aus. Bei den asiatischen Büffets mit mongolischem Grill gibt es ja alle möglichen exotischen Sachen (Krokodil, etc.).
Hund oder Katze sind aber nicht auf meiner persönlichen Wunschliste.

Zitat:
Zitat von Jack Casady Beitrag anzeigen
In jeden guten Kartoffelsalat gehört eindeutig Mayonaise. Allerdings ist das, soweit ich weiß, auch eher so ein norddeutsches Ding. Im Süden des Landes ist das ja, wie man an euren Reaktionen sieht, wohl eher nicht so geläufig. Das habe ich zumindest mal gelesen.
Der Mayo-Äquator müsste laut eigener Erfahrung irgendwo im Bereich Rheinland liegen.
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."

Geändert von Grandmaster DJ (28.04.2023 um 20:06 Uhr).
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:07   #45
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.832
Kenne auch keinen Erdäpfelsalat mit Mayo, klingt irgendwie sehr üppig. Erdäpfel sind ja so schon nahrhaft, wenn da noch dick Mayo drankommt, ist das eine ganze Hauptmahlzeit. Schmecken wird's schon halbwegs, Mayo ist durch das Fett ja Geschmacksträger. Wenn schon Öl in rauen Mengen, dann bitte gerne ein Erdäpfel-Vogerlsalat (Kartoffel+gewöhnlicher Feldsalat für die Leute nördlich des Weißwurstäquators) mit steirischem Kürbiskernöl. Das ist richtig fein.
__________________
Слава Україні
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:10   #46
Yaya
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 14.557
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
(...)
Der Mayo-Äquator müsste laut eigener Erfahrung irgendwo im Bereich Rheinland liegen.
Ja, kommt sicher hin.

Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Kenne auch keinen Erdäpfelsalat mit Mayo, klingt irgendwie sehr üppig. Erdäpfel sind ja so schon nahrhaft, wenn da noch dick Mayo drankommt, ist das eine ganze Hauptmahlzeit. Schmecken wird's schon halbwegs, Mayo ist durch das Fett ja Geschmacksträger. Wenn schon Öl in rauen Mengen, dann bitte gerne ein Erdäpfel-Vogerlsalat (Kartoffel+gewöhnlicher Feldsalat für die Leute nördlich des Weißwurstäquators) mit steirischem Kürbiskernöl. Das ist richtig fein.
Glaub ich gern. Klingt auch lecker. Ich würds probieren.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
"ASMR-Pornos finde ich voll doof. Ich schlafe dabei immer ein."
Yaya ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:13   #47
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Ist das eigentlich Kartoffel-exklusiv oder gibt es beim Nudelsalat auch beide Varianten?
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:23   #48
Punisher 3:16
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 16.990
Zitat:
Zitat von Humppathetic Beitrag anzeigen
aber ich dachte, deine Nachricht sei ein subtiler Joke über die angebliche Neigung der Schweizer, Hunde zu essen, gewesen ...
Das passiert nur in einem der Appenzeller Kantone, keine Ahnung in welchem, wahrscheinlich in dem, der als letztes das Stimmrecht für Frauen eingeführt wurde.

Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Wer weiß ?
Ne. Ich probiere gerne neue Sachen aus. Bei den asiatischen Büffets mit mongolischem Grill gibt es ja alle möglichen exotischen Sachen (Krokodil, etc.).
Hund oder Katze sind aber nicht auf meiner persönlichen Wunschliste.
Krokodilfleisch ist übrigens sehr zart. Schmeckt verdammt lecker.


Aber kommen wir zurück zum Kartoffelsalat. Gebt ihr da auch Srirachasauce und Ananas zu?

Geändert von Punisher 3:16 (28.04.2023 um 20:29 Uhr).
Punisher 3:16 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:35   #49
Grandmaster DJ
Moderator
 
Registriert seit: 01.04.2001
Beiträge: 29.141
Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Krokodilfleisch ist übrigens sehr zart. Schmeckt verdammt lecker.
Das stimmt .

Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
Aber kommen wir zurück zum Kartoffelsalat. Gebt ihr da auch Srirachasauce und Ananas zu?
Oh nein. Jetzt sind wir wieder an dem Punkt angelangt wo Menschen Ananas zu Essen hinzufügen.
Mandarine gibts da auch oft drin.
Beides ein leckerer Nachtisch...
Klingt nach einer asiatischen Kartoffelsalat Variante. Gibt es sowas wirklich dort?
__________________
"Hard work pays off. Dreams come true. Bad times don't last, but bad guys do."
Grandmaster DJ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2023, 20:38   #50
Yaya
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.08.2011
Beiträge: 14.557
Zitat:
Zitat von Grandmaster DJ Beitrag anzeigen
Ist das eigentlich Kartoffel-exklusiv oder gibt es beim Nudelsalat auch beide Varianten?
Ja, gibt beide Varianten. Jedenfalls hier oben an der Westküste. Und mir schmecken beide gut. Wobei es da dann auch immer verschiedene Kombis gibt. Also mit Mayo, Paprika und Kabanossi (macht meine Mutter manchmal, sehr lecker), oder aber mit Mayo, Erbsen und Pilzen. Dann auch wieder ohne Mayo, aber mit Speck und Zwiebeln. Sowas kann man allerdings natürlich immer so kombinieren, wie man lustig ist.

Zitat:
Zitat von Punisher 3:16 Beitrag anzeigen
(...)
Aber kommen wir zurück zum Kartoffelsalat. Gebt ihr da auch Srirachasauce und Ananas zu?
Bestimmt. Ist mir aber nicht bekannt.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
"ASMR-Pornos finde ich voll doof. Ich schlafe dabei immer ein."

Geändert von Yaya (28.04.2023 um 20:39 Uhr).
Yaya ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.