Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Europa, Puroresu, Kanada & MMA

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2024, 08:23   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 20.757
NJPW Windy City Riot 2024
vom Freitag, den 12. April 2024
Veranstaltungsort: Wintrust Arena at McCormick Square in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)



Dark Match
Matt Vandagriff besiegte Zane Jay (3:33 Minuten) via Pinfall nach einem Styles Clash

Dark Match
Alex Windsor und Trish Adora besiegten Mina Shirakawa und Viva Van (7:03 Minuten) via Pinfall von Windsor an Van

Ren Narita besiegte Minoru Suzuki (7:43 Minuten) via Pinfall nach dem Double Cross

NJPW Strong Women’s Title Match
Stephanie Vaquer (c) besiegte AZM (10:50 Minuten) via Pinfall nach einem Backbreaker

4-Way Match - NJPW Strong Openweight Tag Team Titles Match
The Mighty Don't Kneel (Shane Haste und Mikey Nicholls) besiegten Fred Rosser und Tom Lawlor; Guerrillas of Destiny (El Phantasmo und Hikule'o) (c); West Coast Wrecking Crew (Royce Isaacs und Jorel Nelson) (9:56 Minuten) via Pinfall in einer chaotischen Endsequenz - TITELWECHSEL!!!

Shota Umino besiegte Jack Perry (15:04 Minuten) via Pinfall nach dem Death Ridder

Mustafa Ali besiegte Hiromu Takahashi (15:08 Minuten) via Pinfall nach einem 450° Splash

Riot Rules Match
BULLET CLUB (David Finlay Jr., KENTA, Clark Connors und Gabe Kidd) besiegten Eddie Kingston, Homicide, Jeff Cobb und TJP (17:58 Minuten) via Pinfall von Kidd an Homicide nach einem Piledriver

NJPW World Television Title Match
Zack Sabre Jr. besiegte Matt Riddle (c) (13:15 Minuten) via Pinfall - TITELWECHSEL!!!

Nic Nemeth besiegte Tomohiro Ishii (14:07 Minuten) via Pinfall nach der Danger Zone

IWGP World Heavyweight Title Match
Jon Moxley besiegte Tetsuya Naito (c) (20:21 Minuten) via Pinfall nach dem Death Rider - TITELWECHSEL!!!

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Nach dem Sieg von Stephanie Vaquer tauchte Alex Windsor auf und forderte sie zu einem Titelmatch heraus. Vaquer nahm dies auch an und die beiden werden bei Resurgence aufeinandertreffen.
- Nach dem Tag Team Titles Match attackierten die West Coast Wrecking Crew noch einmal Fred Rosser und Tom Lawlor. Dabei schnitten sie Lawlor die Haare ab und stopften diese Rosser in den Mund.
- Vor dem Match zwischen Shota Umino und Jack Perry waren lautstark CM-Punk-Chants zu hören.
- Nach dem Riot Rules Match brach ein weiterer Brawl aus und Kingston forderte Kidd zu einem No Ropes Last Man Standing Match bei Resurgence heraus.
- Matt Riddle haute nach seiner Niederlage grinsend ab. Jeff Cobb forderte derweilen Zack Sabre Jr. heraus.
- Nach dem Main Event hielt Moxley noch eine emotionale Rede und forderte Shota Umino, seinen ehemaligen Schützling, heraus. Ren Narita attackierte Moxley stattdessen und Umino sorgte für die Rettung.
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 08:51   #2
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.313
Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
IWGP World Heavyweight Title Match
Jon Moxley besiegte Tetsuya Naito (c) (20:21 Minuten) via Pinfall nach dem Death Rider - TITELWECHSEL!!!
Ich kotz im Pentagramm ey. NJPW gibt ja gerne mal Titel an Outsider zum Rumtragen und vergessen, aber dass hier setzt dem ganzen wohl die Krone auf. GEDO RAUS.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 09:42   #3
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 31.634
Oh ich dachte der Event wäre erst nächste Woche
Mox als IWGP World Heavyweight Champion brauch ich absolut nicht, da hätte man besser Tsuji den Raketenrucksack umschnallen sollen
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches
Charlie Harper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 11:15   #4
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.986
Der erste ehemalige WWE Champion seit Brock Lesnar 2005, der im New Japan einen World Titel gewonnen hat. Ich habe es jetzt auch nicht gesehen, sondern gelesen. An und für sich klingt die Idee blöd, aber für einen ehemaligen New Japan-Gucker erscheint das jetzt zumindest mal interessant, weil das Programm davor war in den letzten Jahren leider nicht so spannend, bzw. mangelte es mir nach dem Austritt von Kenny und den Bucks ein wenig an etwas. Ein Mox-Shock könnte tatsächlich was bedeuten, wahrscheinlich brauchte man einen guten Main Event für Dominion.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 11:52   #5
MrBenni
Rippenprellung
 
Registriert seit: 17.07.2022
Beiträge: 168
Ich feier es total. Mox ist doch n genialer Typ der immer wieder abliefert. Definitiv tausend mal die bessere Wahl als Sanada.
War ja n kurzer Run von Riddle. Dachte da kommt mehr. Naja
Jack Perry Auftritt war ja mal Arsch geil. Bin nicht sein größter Fan aber das war sowas von geil. Hab mich tot gelacht
MrBenni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 12:02   #6
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 18.021
Der Typ liefert gar nichts ab. Als sie um 2007 Jeff Hardy zum World Champion gemacht haben, habe ich aufgehört, WWE zu verfolgen. Diese Pfeife als Champion führt zum selben Ergebnis. Mein NJPWWorld-Abo habe ich gekündigt.
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 21:02   #7
henry007
Cut
 
Registriert seit: 22.06.2022
Beiträge: 80
Ihr klingt fast so als freut ihr euch gar nicht drauf zu sehen wie Cole Carter oder Angelo Parker oder The Butcher in der Rampage Midcard gegen Mox um den Belt kämpft
henry007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 22:31   #8
hardi
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 288
Bin mir sicher das bei Forbidden Door der Titel wieder wechselt.
__________________
Headshot oida!
hardi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2024, 22:38   #9
Charlie Harper
WM-König 2022
 
Registriert seit: 24.08.2008
Beiträge: 31.634
Zitat:
Zitat von hardi Beitrag anzeigen
Bin mir sicher das bei Forbidden Door der Titel wieder wechselt.
Ja, da bin ich mir auch sehr sicher
__________________
Best Bout Machine - Kenny Omega


New Japan must see Matches
Charlie Harper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2024, 16:21   #10
Rengal
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.06.2010
Beiträge: 2.147
Moxley zieht immer noch als Draw. Die Fans haben seinen Sieg gefeiert. Ich würde auch so weit gehen und ihn als den bekanntesten Wrestler außerhalb der WWE zu betiteln. Nicht "bester" wohlgemerkt. Ospreay oder Okada sind bislang nicht vor dem Publikum aufgetreten, das bei AEW zuschaut. Und Moxley ist nunmal bekannt aus der WWE, wo er ebenfalls schon zu den Topleuten zählte.

Seine Darstellung bei NJPW gefiel mir anfangs. Mittlerweile ist einfach alles, was er anfasst blutig und so nutzt er sich selbst ab. Er ist auch definitiv kein Athlet wie Ospreay oder technisches Genie wie Bryan oder Full Package wie Okada. Aber er ist der bekannteste Wrestler, der aktuell nicht bei WWE antritt.

Daher kann ich die Entscheidung verstehen. Moxley ist für das NJPW Publikum noch vergleichsweise frisch und Naito kommt aus der Era Okada/Tanahashi, die gerade abgelöst wird.

Ich könnte mir vorstellen, dass er an Shota abgibt, so wie dieser Okada und Tanahashi nacheifert. Und Shota hat an der Seite Moxleys eben auch Fame geerntet. Man könnte Moxley sogar als Mentor bezeichnen. Die Story schreibt sich quasi von selbst.

Moxley wird am Ende der Katalysator des Paradigm Shifts von NJPW und NJPW-Fans werden ihn dafür hassen
__________________
If you think this has a happy ending, you haven’t been paying attention.
Rengal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2024, 19:10   #11
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.154
Zitat:
Zitat von MrBenni Beitrag anzeigen
War ja n kurzer Run von Riddle. Dachte da kommt mehr. Naja
Jack Perry Auftritt war ja mal Arsch geil. Bin nicht sein größter Fan aber das war sowas von geil. Hab mich tot gelacht
Leider ja, Match war ok, habe mehr erwartet, aber schön Riddle wieder zu sehen.
Perry war mega, Ansatz zum GTS, Mittelfinger, sehr nice, am Ende etwas zu übermütig
__________________
Foxtrot Uniform
MegultronF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.