Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2012, 04:37   #1
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.828
WWE RAW #983
vom Montag, den 26. März 2012
Veranstaltungsort: Philips Arena in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Kommentar: Booker T, Jerry Lawler und Michael Cole

NXT, Superstars & SmackDown Taping Ergebnisse:

Spoiler:
Dark Match
Hunico besiegte Derrick Bateman

Dark Match
Titus O'Neil besiegte Jey Uso

Dark Match
Heath Slater besiegte Alex Riley

Dark Match
Justin Gabriel besiegte Tyson Kidd

Dark Match
Chris Jericho besiegte Kofi Kingston

Dark Match
Zack Ryder besiegte Drew McIntyre


Die letzte RAW-Ausgabe vor Wrestlemania begann mit der Viper Randy Orton im Ring und einem Kommentatorentrio am Pult, Booker T verstärkte die übliche RAW-Crew für diese besondere Show. Orton hatte sich im Ring eingefunden für ein Tag Team Match, sein Partner war Sheamus und die Gegner Daniel Bryan mit seiner AJ als optischem Aufputz und Kane.

Sheamus und Randy Orton vs. Daniel Bryan und Kane
Vor dem Start holte sich Bryan noch einen Kuss von AJ ab, der ihm Glück bringen sollte. Es ging wild hin und her, Bryan konnte mit einem Flying Knee gegen Sheamus punkten. Der Ire war angeschlagen außerhalb des Rings und durfte in einer Werbepause verschnaufen. Nach der Pause waren die beiden im Ring aktiv und Sheamus konnte die Viper einwechseln, die Bryan mit Clotheslines niederstreckte. Ein Powerslam und der Second Rope DDT folgten, dann zog Kane aber seinen Feind aus dem Ring und begann einen Brawl. Daniel Bryan übernahm dadurch wieder das Kommando und gab Kane dann auch offiziell das Signal zur Einwechslung. Nach einem Sidewalk Slam gab es einen Two Count für ihn, eine Flying Clothesline später sollte der Chokeslam folgen. Randy konterte und dann wechselten beide Teams. Sheamus war am Drücker, aber während sich Orton und Kane draußen beschäftigten, schlüpfte AJ in den Ring und stellte sich vor Bryan als Sheamus zum Brogue Kick ansetzte. Die Ablenkung ließ ihn zögern, der Referee schickte AJ aus dem Ring und in seinem Rücken verpasste Kane dem Iren den Chokeslam. Bryan coverte und holte den Three Count.
Sieger: Daniel Bryan und Kane

Michael Cole stieg in den Ring mit einem Team Johnny T-Shirt und kündigte sich als offizieller Kommentator von Team John Laurinaitis an. Selbiger Johnny Ace war nun an der Reihe und stellte seine Bannerträgerin Vickie Guerrero vor, dann auch noch seinen Kapitän David Otunga. Booker T kündigte daraufhin Teddy Long an und der wiederum seinen Kapitän Santino Marella und den Bannerträger Hornswoggle.

David Otunga vs. Santino Marella
Nachdem er den Beginn dominierte, schwenkte Otunga die Fahne von Team Johnny. Hornswoggle lenkte ihn mit der Fahne des gegnerischen Teams ab und Santino beendete das Match mit der Cobra. Laurinaitis stieg in den Ring um zu protestieren und wurde von Teddy Long über den hinter ihm knieenden Santino gestoßen. Wütend entledigte sich John seiner Krawatte und baute sich vor Long auf. Währenddessen bereitete Marella die Cobra vor, aber The Miz kam aus dem Nichts und verpasste Santino das Skullcrushing Finale. Laurinaitis hieß ihn daraufhin bei Team Johnny Willkommen.
Sieger: Santino Marella

Es folgten Hype-Videos zu John Cena vs. The Rock und Triple H vs. The Undertaker. Dann machten sich Eve Torres und Beth Phoenix auf dem Weg zum Ring, für ein Match von Eve. Eine Werbepause später kam dann auch ihre Gegnerin Kelly Kelly zum Ring, die bei Wrestlemania gemeinsam mit Maria Menounos gegen die beiden Heel-Diven antreten wird.

Eve Torres vs. Kelly Kelly
Eve beherrschte den Anfang des Matches, Kelly scorte erstmals mit einer Headscissors. Als Eve einen Moonsault vom Top Rope zeigen wollte, wich Kelly aus und schaffte per Einroller den Pin.
Siegerin: Kelly Kelly

CM Punk vs. Christian
Nach dem Einzug von Punk hatte Chris Jericho am TitanTron noch ein paar Neuigkeiten über Punks Familie herausgefunden, unter anderem dass dessen Eltern erst nach seiner Geburt geheiratet hätten, was ihn zu einem Bastard machen würde. Punk schien getroffen und Christian nützte dies zu einer Attacke von hinten und die Action verlagerte sich sofort aus dem Ring. Dort konnte sich CM erfangen und zurückschlagen, er rammte Christian mit dem Kopf mehrfach gegen das Kommentatorenpult. Er schickte den Gegner in die Ringtreppe und setzte dann die Anaconda Vice an. Er ließ nicht locker und kündigte an: „This is you, Jericho!“ Referees konnten ihn kurz von seinem Gegner lösen, dann befreite sich Punk und setzte den Hold fort. Im zweiten Versuch schafften es die Ringrichter dann endgültig ihn von Christian zu trennen.
Sieger: No Match

Brodus Clay vs. Curt Hawkins
Funkasaurus dominierte und sorgte nach einer Minute mit einem Running Splash für das Ende.
Sieger: Brodus Clay

Big Show vs. Primo
Epico und Rosa Mendes begleiteten Primo zur Schlachtbank, auf der er nach nicht einmal einer Minute per Chokeslam landete. Den bekam auch noch Epico ab, dann zeigte sich Cody Rhodes auf der Bühne. Er machte sich über Shows schwache Wrestlemania-Leistungen lustig und machte „Big Show“ zu einem Verb für Versagen. Dann kündigte er noch an Big Show am 1. April in den April zu schicken und ihn als größten Deppen aller Zeiten zu entblößen.
Sieger: Big Show

Lord Tensai bekam wieder ein Promo-Video gewidmet, dann waren backstage die Bella Twins zu sehen. Die Bellas stritten darüber, ob Team Johnny oder Team Teddy besser sei und der auftauchende Zack Ryder erklärte, dass er den Unterschied für Team Teddy ausmachen werde. Die Diven wurden von ihm beleidigt und stürmten davon, dafür kam Eve zu ihm. Sie vergab ihm für die Szenen bei SmackDown und lud ihn zu sich ins Hotel in Miami bei Wrestlemania ein. Nach Mania würden die beiden dann feiern können.

Josh Mathews hatte CM Punk vor dem Mikrofon, der meinte dass Jericho alles über ihn sagen könne, was er wolle, aber seine Familie müsse außen vor bleiben. Er wäre außerdem kein Bastard, sondern der beste Wrestler der Welt.

Mark Henry vs. The Great Khali
John Laurinaitis begleitete Henry zum Ring, es wurde auch verkündet dass Drew McIntyre den „verletzten“ Christian im Team Johnny ersetzen werde. Khali landete einige Schläge, kassierte aber dann den World’s Strongest Slam zum Three Count.
Sieger: Mark Henry

Johnny Ace warf Teddy Long zu Henry in den Ring und signalisierte seinen Teammitglieder dann zum Ring zu kommen. Die Jungs versammelten sich um alle Gegner aufzuhalten, damit Henry freie Bahn mit Teddy hatte. Einige Helfer von Long versuchten es auch, kamen aber nicht durch die Menschenmauer an Laurinaitis-Lakaien. Kofi Kingston bekam den World’s Strongest Slam ab und es sah ganz so aus, also würde Long ebenfalls dieses Schicksal blühen. Doch dann stürmte Booker in den Ring und machte kurzen Prozess mit Mark Henry inklusive Scissors Kick. Daraufhin lud ihn Teddy ein, Mitglied seines Teams zu werden und Booker nahm an.

The Rock hatte nun einen minutenlangen Einmarsch, ließ die Crowd auf sich wirken und erklärte dann, bei Wrestlemania 20 habe er ein Match bestritten, von dem er geglaubt habe, es wäre sein letztes Wrestlemania-Match. Seither würden ihn alle Leute fragen, wann er wieder in den Ring steige. Er habe es selbst nicht gewusst, bis er letztes Jahr hier in Georgia einen Rock Bottom gezeigt habe, der die Welt zum erschüttern brachte. Einen Abend später sei das Match für diese Wrestlemania festgesetzt worden. Die Fan hätten damals mit ihm Geschichte geschrieben und daher sei er stolz sagen zu können … finally The Rock has come back to Atlanta! Wrestlemania 20 sei nicht nur Rocks letzte Mania gewesen, sondern auch die erste von John Cena. Mittlerweile wäre Cena einer der größten Stars im Wrestling, aber er habe noch nie gegen jemanden gekämpft wie The Rock.

Das rief Cena auch gleich auf den Plan und er zählte schon die Tage bis Wrestlemania. The Rock habe übrigens auch noch nie jemanden wie Cena im Ring gesehen. Rock habe nun ein Monat Trash Talk betrieben, aber er wäre hier, wie jede Nacht. Rock sei vielleicht der beste Trashtalker, aber sicher nicht der erste, der ihm begegnet sei. Die Liste wäre so lang wie der People’s Strudel oder wie auch immer Rock seinen Penis gerade nennen würde. Als die Menge wieder das bekannte „Let’s go Cena – Cena sucks“ anstimmte, griff John das auf. Rock habe die Elektrizität in der Menge, Cena würde Emotionen erzeugen. Seit Jahren höre er diese Chants und dennoch habe er WWE nicht den Rücken zugekehrt. Er stünde über diesen Dingen und er gewinne … immer. Deshalb gäbe es die ganze Neider und Hater, weil er besser sei und gewinne. Und so sehr alle es hassen werden, aber er werde auch bei Wrestlemania gewinnen, das wisse er ganz genau. Außerdem sei er schon länger in der Liga als The Rock. Der People’s Champ habe in der coolen Attitude Ära gekämpft, er wäre hier in einer Zeit in der es nicht mehr so lustig sei. Dennoch habe er immer zu WWE gehalten und er liebe es ein treuer Angestellter zu sein. Deshalb müsse er auch gewinnen. Rock habe seine Filme, im Sommer könne man ihn auf der Bühne in GI Joe bewundern, aber er selbst werde wieder hier im Ring stehen. Deshalb werde er nicht zulassen, dass The Rock, ein Besucher, in seine Liga käme und ihn besiege. Nein, er dürfe nicht verlieren, er müsse gewinnen.

Rock zeigte Verständnis, erklärte aber, dass es ihm genauso viel bedeuten würde zu siegen. Die Fans wüssten zudem, dass er kein Besucher sei, dass er dieses Haus mit aufgebaut habe. Cena habe bisher noch keinen Gegner gehabt, den er nicht hätte bezwingen können … bis The Rock. Er wolle Cena schlagen um zum absoluten Superstar zu werden, der gegen Hulk Hogan, Steve Austin und John bei Mania gewinnen habe können. Auf einer persönlichen Ebene möge er Cena außerdem nicht. Er werde ihn deshalb nicht nur besiegen, sondern ihm den Arschtritt seines Lebens verpassen. Das wisse The Rock, ebenso wie Cena und auch die Fans. Das gefiel Cena naturgemäß nicht und er konterte dann auch mit einem „it doesn’t matter what you think“. Er werde derjenige sein dessen Arm in die Höhe gestreckt werde und der über dem geschlagenen Körper von The Rock stehen werde. Die Schlagzeile werde lauten dass John Cena in Miami The Rock den Hintern versohlt habe. Die beiden Kontrahenten starrten sich noch in die Augen und RAW ging zu Ende.
__________________
Слава Україні
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 06:30   #2
takeunder80
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.09.2011
Beiträge: 442
Zur Show selbst, na ja von epischen Kämpfen war nicht auszugehen. Aber es war doch Unterhaltsam. Der Kampf Bryan- Kane vs. Orton- Sheamus war doch garnicht so übel.
Nun scheint die Leidenszeit von McIntyre scheint ja vorbei zu sein. MAL sehen ob christian noch eine Rolle spielen wird. Vielleicht ist er aber wirklich noch nicht fit.
Booker T ist offensichtlich die Notlösung für Bourne-Mysterio-Sin Cara obwohl ich noch immer nicht an die endgültige Besetzung glaube . Denke das wir einen der beiden Maskenträger noch sehen werden.
The Rock vs. Cena Fieber wollte bei mir einfach nicht ausbrechen. Ich lasse mich aber durch ein grandioses Match gerne eines besseren belehren. Leider gelang es mir auch nicht Jericho nach seinem Comeback ernst zu nehmen, obwohl oder gerade weil ich weis wozu er eigentlich in der Lage ist. Hier glaube ich aber an ein gutes Match bei WM.
Alles in allem hatte ich mir ein klein wenig mehr versprochen von dieser Ausgabe und wenn er nur eine kleine Keilerei zwischen der beiden Maineventer von WM gewesen wäre.
takeunder80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 10:04   #3
GentleBrainbuuster
Rippenprellung
 
Registriert seit: 21.01.2010
Beiträge: 209
In meinen Augen (leider wieder mal) eine ziemlich belanglose RAW-Ausgabe.

Das Tagmatch der Bryan/Kane gegen Sheamus/Orton war gut anzusehen und Kane ist so ein unglaublich guter Worker. Orton und Sheamus haben aber sowas von keine Chemie. Nach sovielen Champion-Runs und Hauptstorylines sollte es Orton allmählich echt besser drauf haben Ringpsychologie aufzubauen, stattdessen hat er ein (recht großes) Arsenal an Standardabläufen, die aber nie so recht passen wollen. Er geht einfach nich auf seine Gegner und Partner ein.

Der Aufbau Team Teddy vs. Team Johnny ist a) überflüssig (Comedy-Team MUSS verlieren), b) nicht nachvollziehbar und c) gebotcht durch Johnnys Versprecher.

Divenmatch brauchte kein Mensch.

Hawkins durfte n bissl an der Unverletzbarkeit des Funkasaurus kratzen. Sehr schön. Wenn die ’Show’ von Clay etwas weniger lang wäre, würde ich mir das Gimmick noch ne Weile gefallen lassen. Aber was soll das kurz vor Wrestlemania?

Big Show - who cares?
Mark Henry - who cares?

Dann die Sache Jericho, CM Punk, Christian. Punk hat definitiv das Beste draus gemacht. Der Austicker kommt aber unmittelbar vor Wrestlemania echt zu spät. Und wieso muss grade Christian als Prügelknabe herhalten? Der Mann stellt Ansprüche auf nen großen Titel und wird von Punk deklassiert ohne JEGLICHE Gegenwehr. Ich wünsche mir doch nur EINEN HAUCH Konsistenz in Aufbau und Booking.
__________________
oh my god, whatever, et cetera...
GentleBrainbuuster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 10:56   #4
Claudio_Castadonut
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 260
Zitat:
Zitat von GentleBrainbuuster Beitrag anzeigen
Und wieso muss grade Christian als Prügelknabe herhalten? Der Mann stellt Ansprüche auf nen großen Titel und wird von Punk deklassiert ohne JEGLICHE Gegenwehr.
Möglich ist, dass Punk den Titel bei Wrestlemania verteidigt und anschliesend gegen Christian um den Titel fehdet. Das würden sicherlich ansehnliche Matches.
Claudio_Castadonut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 11:43   #5
AYB
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 24.11.2011
Beiträge: 272
Tja, das letzte Raw vor Wrestlemania war mal wieder ziemlich lahm.

Sheamus/Orton verlieren gegen Bryan/Kane. Das war wirklich unerwartet, allerdings wird es bei Wrestlemania wohl kaum auch so ausgehen. Hier werden wohl beide Faces gewinnen. Das Match war dann allerdings auch schon irgendwie der Höhepunkt der Show.

Santino vs Otunga war uninteressant und die GM Fehde darf eigentlich nur einen Sieger haben.

Punk vs Christian war schön intensiv. Die persöhnliche Ebene der Punk/Jericho Fehde gefällt mir gut und bringt Intensität rein, allerdings hat das nichts mit der eigentlichen Fehde zutun. Nichts mit dem Titel und auch nichts mit "Best in the World". Das ist irgendwie schade.

Brodus vs Hawkins und Big Show vs Primo sind nicht weiter erwähnenswert. Zwei langweilige Squashes die nicht hätten sein müssen. Besonders bei Brodus Clay weiss ich nicht was das soll. Habe gestern im Ticker schon gesagt das es für mich einfach keinen Sinn macht ihn immer weiter und weiter Squashen zu lassen. Da schläft man doch bei ein.

Kahli vs Henry war dann natürlich auch kein Leckerbissen und am Ende macht Booker den Save. Wie schon gesasgt darf es bei der Fehde nur einen Sieger geben und das ist "Team Johnny".

Das Rededuell von Rock und Cena war dann auch nicht so der Bringer. Das ging schonmal intensiver, interessanter und besser. Eine Enttäuschung dafür das es das Finale Duell vor WM war. Bin auf das Match aber gespannt. Es ist zwar wahrscheinlich das Cena gewinnen wird, aber eine Überraschung würde trotzdem nicht ausschließen.

Alles zusammen war das wohl das schwächste Raw seit Wochen. Von Smack Down erwarte ich auch nicht mehr viel und dann kann man nurnoch abwarten was bei WM passiert.
__________________
Ken Hetzen
AYB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 11:48   #6
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.828
Was mich bei Rock vs. Cena gestört hat, war dass beide nur noch wiederholt haben, was sie schon 100mal gesagt haben. Keine neuen Ideen, gar nichts. Dazu die fehlende körperliche Auseinandersetzung und mich interessiert das Match eigentlich gar nicht mehr, vor allem weil ja sowieso Cena gewinnen wird.

Der Opener gefiel mir und war am Ende auch gut gebookt. Punk war toll, der Ausraster als Reaktion auf die ständigen Beleidigungen von Y2J sehr passend. Aber das wars auch schon, der Rest der Show ist jetzt schon wieder aus dem Gedächtnis verschwunden.

Ich freu mich bei WM vor allem auf Punk vs. Jericho und Sheamus vs. Daniel Bryan, der Rest ist (aufgrund des Aufbaus) für mich nur schnödes Beiwerk.
__________________
Слава Україні
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 12:20   #7
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 15.622
Tja wie nicht anders zu erwarten, stand diese Ausgabe vor allem im Fokus darauf nochmal die Fehde anzuheizen, allerdings blieb der große Woweffekt aus, der mich endgültig packt, doch ich weiß, dass dies kommen wird, wenn der Tag noch näher rückt.

Das Video zu HHH, Taker und Shawn war wirklich großartig, allerdings schade, dass sie sich nicht nochmal trafen.

Bei Cena gegen Rock stimme ich zwar zu, dass nicht viel neues gesagt worden ist, aber dennoch heute etwas anders verpackt war, statt in Songs oder was auch immer, waren es einfach direkte Worte an den jeweils anderen und das hat mir gut gefallen und man hat zum Schluss finde ich bei beiden gemerkt wie wichtig ihnen das Match ist und ich bin gespannt, ob sich jemnand einmischt und wie es ausgeht, sodass man bei mir vom guten hype sprechen kann.

Ganz anders bei CM Punk gegen Jericho. Insgesamt bin ich was die Geschichte angeht doch etwas enttäuscht. Da fehlte mir ganz klar das letzte Esprit und das es nur eine direkte Konfrontation gab vor 3,4 Wochen, spricht auch Bände. Diese war toll, doch diese Familienbezüge sind für mich nichts, was meine Vorfruede auf ein match steigen lassen kann. Nur weil ich ein tolles Match erwarte und weiß, dass Jericho und Punk Meister ihres Faches sind, bin ich gehypt, die Story packt mich Null.

Wieder ganz anders bei Sheamus gegen Bryan. Hier macht man einfach verdammt viel, nahezu alles richtig. Beide gehen als verdammt interessant Charaktere ins Match, nur denke ich, dass der Ausgang vorhersehbar ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir Bryans Yes hören werden, obwohl ich mich freuen würde....dennoch sehr gute Fehde, die Spaß macht und auf die ich mich freue.

Cody Rhodes gegen Big Show überzeugt bisher auch, allerdings lässt der Verlauf böses vermuten. Bisher hilft diese Fehde Cody sehr, der jetzt mit einem großen Sieg gegen Big Show enn möglich clean ganz oben ankommen würde, doch genau das befürchte ich wird nicht passieren, stattdessen befürchte ich den "Feelgoodmoment" für Big Show durch einen Titelgewinn, was dann Cody direkt wieder einen Knacks geben würde. Hoffe ich irre mich.

Team Teddy gegen Team Johnny ist ne witzige Idee und Lauriniatis war auch heute wieder so schlecht als er Miz zu Team Teddy begrüßte, er ist so schlecht, dass man sich ähnlich wie bei Mike Adamle nur witzig drüber machen kann. Das Problem ist, Luriniatis ist in solch einer wichtigen Position, dass es einfach nur schwach wirkt, sodass ich gerne die Heels gewinnen sehen würde, aber mit Long an ihrer Seite, da selbst der besser als Lauriniatis ist, vor allem als Heel etwas ganz neues bringen könnte

Die Divengeschichte ist okay und besser als in den letzten WMs, auch wenn mir bei Eve Torres als Hoseki, die letzten Entwicklungen nicht so recht gefielen, denn vor 3,4 Wochen war sie eine der verhasstesten Personen bei WWE. Sie mehr mit Zack interagieren zu lasssen oder wirklich ins Match Rock gegen cena zu integrieren hätte mir besser gefallen, denn so wirkt es lächerlich, sie will Cena benutzen, der serviert sie einmal ab und sie lässt ihn gehen? Hmm nicht ganz übereinstimmend, dennnich Meckern auf hohem Niveau, wenn man daran denkt, was die letzten Divenmatches bei WM für einen Aufbau hatten. Nur bitte Beth, versuch nicht zu einem Püppchen zu werden, furchtbar heute, sie muss als Glamazonen dargestellt werden und auch so bleiben, verdammt. Joa und Kelly Kelly ist heiß

Orton gegen Kane ist von der Story her zwar gar nicht mal schlecht mit einem Bezug auf die Vormaskenzeit von Kane, doch es packt mich nicht so ganz, da ich kane nicht zwingend mehr in einem großen Singlesmatch bei WM sehen möchte, vor allem nicht gegen Randy Orton, da ich beiden keine gute Inringchemie zuschreiben würde, doch ich lasse mich gerne überraschen, dennoch das Match mit der geringsten Vorfreude bei mir.

Raw war für mich geradeso noch 3, da mir Anfang rund um Bryan/AJ etc. und das Ende gut gefallen haben. Dazwischen viel leerlauf bis auf das Promo zu Taker und HHH.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005
The Performer Lay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 13:10   #8
Total Lihin
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 5.374
Zitat:
Zitat von The Performer Lay Beitrag anzeigen
doch es packt mich nicht so ganz, da ich kane nicht zwingend mehr in einem großen Singlesmatch bei WM sehen möchte, vor allem nicht gegen Randy Orton, da ich beiden keine gute Inringchemie zuschreiben würde
Oha dann schau dir mal das Match an, welches bei der Fehde der beiden eingebaut wurde, wo es anschließend einen Handshake zwischen Orton und Kane gab. Das war ein großartiges Match und ich hoffe auf noch so eins bei WrestleMania! Wenn man den beiden genug Zeit gibt können sie ein klasse Match auf die Beine stellen.

Edit: Es war ein Street Fight bei SmackDown vom 22.07.2011, kannst du auf diversen Videoplattformen entdecken

Edit 2: Es handelt sich um diese Show.
__________________
Drei Millionen Klicks für Genickbruch...and counting

Geändert von Total Lihin (27.03.2012 um 13:15 Uhr).
Total Lihin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 13:48   #9
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Zitat:
Rock sei vielleicht der beste Trashtalker, aber sicher nicht der erste, der ihm begegnet sei. Die Liste wäre so lang wie der People’s Strudel oder wie auch immer Rock seinen Penis gerade nennen würde.
Wie war das denn gemeint Herr Cena? Ich glaube er hat sich in den letzten Wochen bereits 1 oder 2 mal verhaspelt. Oder aber er meint das wirklich so, aber dann ist das nicht gerade eine Glanzleistung.

Apropos "Glanzleistung":

Rock und Cena =/ Spannung, Witz und Intensität

Also das war mal gar nix. Da stehen die beiden erneut im Ring und anstatt wenigstens miteinander zu reden, werden die selben, langweiligen Statements abgegeben, die man schon kannte. Vielleicht lernt die WWE draus und setzt in Zukunft nicht 1 Jahr im Voraus so ein Match fest, wo bereits 2 oder 3 Wochen nach der Elimination Chamber die Luft vollkommen raus ist. Man stelle sich vor man hätte bereits Ende letzten Jahres damit begonnen.

Wenigstens gab es diesmal keinen erneuten Aufguss der HHH, HBK und Undertaker Auseinandersetzung, nachdem ja bereits letzte Woche klar wurde, dass die drei sich auch absolut nichts mehr zu sagen haben.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 13:50   #10
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.828
Zitat:
Zitat von BODYSLAM Beitrag anzeigen
Wenigstens gab es diesmal keinen erneuten Aufguss der HHH, HBK und Undertaker Auseinandersetzung, nachdem ja bereits letzte Woche klar wurde, dass die drei sich auch absolut nichts mehr zu sagen haben.
Darüber war ich ehrlich gesagt auch ziemlich froh und das Match interessiert mich auch kaum. Streak hin oder her.
__________________
Слава Україні
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 14:36   #11
LastRide
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.04.2011
Beiträge: 1.989
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Darüber war ich ehrlich gesagt auch ziemlich froh und das Match interessiert mich auch kaum. Streak hin oder her.
So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Mich interessiert es mehr als alles andere, ich bin richtig heiß auf das Match - das wird mein persönliches Highlight.

Cena vs. Rock interessiert mich hingegen eher weniger. Also eigentlich kaum.
LastRide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 16:54   #12
Leboef
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 388
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 18:09 Minuten In-Ring-Action erleben

Erschreckend !!!
Leboef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 17:03   #13
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.828
Zitat:
Zitat von Leboef Beitrag anzeigen
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 18:09 Minuten In-Ring-Action erleben

Erschreckend !!!
Für eine letzte Hype-Show fände ich das noch verschmerzbar. Von den restlichen ca. 50-60 Minuten echte Laufzeit waren aber gefühlte 30 Minuten nur Videopackages und das stinkt. Ich erwarte mir von der finalen Hype-Show eigentlich heftige Duelle am Mic, backstage und körperlich im Ring (ohne Match) und nicht Abwesenheit und elendslange Videos.
__________________
Слава Україні
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 17:27   #14
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.975
Das Problem bei Rock vs Cena ist irgendwie das ich noch nie so richtig verstanden hab was die zwei eigendlich für Probleme mit einander haben. Dieses du siehst aus wie Frutypeppels und dieses du hast gesagt du gehts nie wieder weg aber hast dann deinen nächsten Film gedreht ist irgenwie Kindergarten. Das einzig echte ist das Rock Cena bei der letzten WM den Sieg gekostet hat aber das wird kaum erwähnt.
Bei Punk und Y2J ist es ungekehrt da wurde eigendlich schon zu viel an Konflikten reingepackt. Wer ist der beste der Welt der Titel und jetzt die Punkfamilie. Jedes einzeln hätte eigendlich für ein Match ausgereicht so finde ich den Aufbau etwas überfrachtet und mit dem Ende der Welt hat es auch nix zu tun.
Langsam hab ich ja Bedenken das Team Teddy doch gewinnt. Würde zwar wenig Sinn machen aber Team Johnny ist eigendlich so überlegen das sie normalerweise verlieren müssten.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 22:30   #15
Thyson
blaues Auge
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 10
finde es schade das die matches nichtmal mehr 1 minute dauern und das die match-card meistens(in meinen augen)sehr dünn ist!raw hat sehr stark nachgelassen,wrestlemania hin oder her,die letzten wochen raw waren alle total schlecht!was die writer da zusammen kleistern ist nicht wirklich ideen reich!
Thyson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 10:18   #16
Sir Michael Cole
Rippenprellung
 
Registriert seit: 16.06.2011
Beiträge: 185
WOW WWE, da habt ihr aber mal eine granatenmäßige Go Home Show auf den Schirm gezaubert, jetzt habe ich erst richtig Bock auf Wrestlemania - NICHT!

Das war wirklich ganz schwach, was man uns da aufgetischt hat. Eigentlich kein Wunder, wenn die Berichte stimmen, dass Vince mal wieder zig mal am Script rumgepfuscht hat. Man macht es sich hier einfach zu einfach und hofft, dass die Namen Rock, Cena, HHH, HBK und Taker allein schon für Rekorde und pralle Geldbeutel sorgen werden. Hoffentlich bekommt man dafür noch die Rechnung präsentiert. Zur Show:

Borten - Sheamus vs. Bryan - Kane
Ganz ordentliches Match, wobei es mich irgendwo nervt, dass man PPV Paarungen in leicht abgewandelten Konstellationen schon zig mal in den Weeklys vorher übergebraten kommt. Orton langweilig wie immer mit seinem immer gleichen Moveablauf. Den Fans scheints ja zu gefallen. Sheamus ist seit dem Faceturn auch schnarchend langweilig. Toll fand ich mal wieder AJ, süß wie sie ihrem Danny zu Hilfe gesprungen ist. Da der Great White hier relativ eindeutig gepinnt wurde, schwant mir leider Böses.


Team Teddy vs. Team Johnny Segment
Oh man, was für ein ärgerlicher Upfuck von Big Johnny, als er Miz Team Teddy zuschusterte. Oder sollte das ein Spoiler sein und Miz turned am Sonntag face? Ansonsten noch das an Fehde, was ich derzeit am Interessantesten finde. Booker T also im blauen Team. Oh my goodness...Naja, personell ist Team rot einfach wesentlich stärker und ich hoffe, ich bete darum, dass Johnny Ace triumphieren wird, weil er als schleimiger Heel GM einfach so viel unterhaltsamer ist, als Tag Team Teddy, aber ich fürchte fast, dass man sich bei WWE wegen des feel good Momentes noch für eine Niederlage des roten Teams entscheidet. Zumal seit den seeligen Tagen von Raumschiff Enterprise jeder weiß, dass die Redshirts immer als Kanonenfutter drauf gehen.


Eve Torres vs. Kelly²
Hab ich nicht gebraucht, zumal man diese Paarung, erweitert um jeweils eine TT Partnerin auch schon am Samstag zu sehen bekommt. Match war leider ziemlich schwach.


Punk vs. Christan
Ganz toll, dass man nun auch Jericho nur noch via Satellite gegen Punk fehden lässt. Hey, WWE ich hab da ne geniale Idee, macht doch das Champion Match am Sonntag zu einem Contender vs. Contender via Satellite Match! Punk wrestlet in Miami gegen sozusagen den Schatten von Chris und der ist irgendwo in einer anderen Halle und wrestlet den Schatten von Punk! Da zieht bei mir auch nicht so wirklich die Einbindung der Familie von Punk. Vor allem: Er ist EINEN TAG vor Eheschließung geboren? OMG, WTF, schnell mal 10 Ave Maria beten, was für eine Sünde! Nee, also echt, ziemlich schwacher Aufbau. Das Match war ja dann leider keins und es war für mich einfach ein riesiger letdown, dass Christian nicht bei WM dabei sein wird. Wobei Punks Ausraster schon gut gespielt war.


Funkasaurus vs. Hawkins
Naja, gaaaaaanz langsam bekommt Clay ja auch mal was ab in seinen Matches. Ich seh ihn immer noch gern, find das Gimmick nach wie vor toll, aber da muss mal langsam ne richtige Fehde und Mictime her.


Big Show vs. Primo
Ja super, mal eben einen TT Champ squashen lassen, damit Big Show nicht ganz so schwach da steht. Hat mich aber nicht überzeugt.


Rock vs. Cena Promo
"Ich bin besser als Du", "Nein ich bin besser, ich war immer da, Du nicht, nänä!" "Nein, ich bin der Eine Große, ich hau Dich." "Nein ich besieg Dich, denn ich bin die grinsende Zukunft hier." "Du hast mir meinen Lolli weggenommen!!!" "Mama, der hat meine Sandburg kaputt gemacht!!!!!!!"
Gott, wie öde. Man hat 365 Tage Zeit, da was wirklich großes raus zu hauen, statt dessen gibt es, besonders auf der Road, im Grunde immer nur das gleiche Geschwätz. Da kommt einfach kaum eine Intensität auf, nicht mal eine Rangelei oder sowas. Garnichts und das ist einfach zu wenig für das größte Match aller Zeiten, sorry.
Außerdem, aber das ist halt mein persönliches Geschmäckle, hat es mich extrem genervt, dass Cena sich wieder das Grinsen nicht verkneifen konnte. Wurde auch deutlich bei der Rückschau während der Show, als man immer wieder "once in a lifetime" Brocken ausstrahlte. Ob bei der Suse, in den diversen Promos, immer wieder dieses nervende Grinsen. Vince, verpass Deiner Cash Cow endlich mal ordentlichen Schauspielunterricht!

Ne, das war nun wirklich keine gute Show, vor allem die Tatsache, dass es eben die go home Show war, zieht das Ganze noch mal runter. Fazit: gesehen und das Meiste schon vergessen.
__________________
Can I have your attention please?
Sir Michael Cole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 17:58   #17
ultrawrestling
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.08.2010
Beiträge: 1.464
Sheamus and Randy Orton vs. Kane and Daniel Bryan (with AJ)

Die Zusammenstellung des Matches - warum kämpfen die beiden Teams eigentlich mit- und gegeneinander - hatte schon etwas comichaftes a la Scooby Doo. Bis zu Daniel Bryan nach draussen gesprungenen Knie, erschien mir dieses Match in eben diesen Comedy-Licht. Ich konnte sehen, dass alle beteiligten das mochten was sie tun. Lustig zu sehen, wie blass Sheamus wurde, als er über Kanes Feuerwerk erschrak. Ebenso wie er sich die Lippen leckte, als Daniel Bryan mit AJ rumknutschte, war kultig. Allein der Entrance und der erste Teil des Matches, vermittelte, dass alle im Ring sich wahnsinnig auf Wrestlemania freuen.

Im zweiten Teil des Matches ging es dann schneller zur Sache. Bis zum Sideslam, bei dem sich Randy Orton hoffentlich nicht verletzte. AJ sieht übrigens sehr krass trainiert aus. Sehr schön zu sehen. Nur die abgehackten Geschichte, also wegen John Cena (Kane) und Big Show (Daniel Bryan und AJ) ist es etwas schade. Das Match selbst empfand ich als Lückenfüller - aber ein guter amerikanischer Lückenfüller, und ein Hype für Wrestlemania, wie im Ende ja zu sehen war.

Santino Marella vs. David Otunga

Anfangs dachte ich, es wird ein reines Interviewsegment. Die Idee mit den Fahnen ist in Ordnung, und das mit den T-Shirts und einheilich farbiger Kleidung ist sowieso ein Muss. Vickie Guerrero hatte einige Schwierigkeiten beim Schwenken, aber ihre Reaktion als David Otunga sich zu ihr am Anfang umdrehte, war mal wieder fantastisch. Hornswoggle hingegen stürmte einfach mit der Fahne von Team Long herein, als ob er "Flitzestiefel" hätte. Voll "der kleine Muck". John Laurinaitis so aussehen zu lassen, also ihn im Ring zu verprügeln und ihn am Ende doch als Mastermind darzustellen, finde ich sehr gut - es passt zu ihm. Das Match an sich, fand ich hier auch nebensächlich, denn es ging nur darum die Teams für Wrestlemania zu hypen und The Miz einzuführen. Teddy Long auf der einen Seite, und David Otunga auf der anderen, finde ich noch etwas "zu wenig gezeichnet". Oder eher zu weich: Teddy Long kann als "Untrainierter" zu viel im Ring machen ohne geschlagen zu werden, und David Otungas Kuschelgimmick als Rechtsanwalt passt nicht zu seiner krassen Physis. Und die Story vom smarten Wrestler als Anwalt funktioniert so nicht.

Undertaker-Triple H-Video

Dieses Video überspielt fast, dass sich der Undertaker seine Haare abgeschnitten hat. Kurz war es zwar zu sehen, aber nur eben kurz. Besonders der Anfang, wo auch eine Szene aus Anfang der 1990er Jahre zu sehen war, gefiel mir sehr. Fast noch Tugboat-Zeit... Es würde mich nicht wundern, wenn keiner der beiden seine Karriere beendet. Um den Undertaker wäre es allemal schade. Die Geschichte ist zwar des Undertakers ist zwar sehr "ausgefranst", vor allem durch das Bikergimmick, aber ich würde mich freuen, wenn da noch eine Menge Sinn draus gestrickt würde. Ich habe grosse Hoffnung, dass bei dieser Wrestlemania auch etwas Unerwartetes geschieht. Vielleicht in diesem Match, vielleicht auch in einigen Matches. Schade wäre es nur, wenn alles normal ablaufen würde.

Kelly Kelly vs. Eve Torres (with Beth Phoenix)

Ich liebe die Arme von Beth Phoenix. Wenn ihr Gimmick richtig gut gezeichnet würde, wäre sie perfekt. Im Match haben Eve Torres und Kelly Kelly relativ viel (bezogen auf sonst) viel gezeigt. Das war erfrischend. Und auch den "Big Boot" am Anfanf fand ich sehr gut - sah ziemlich stiff aus. Die Szene in der Beth Phoenix zu Kelly Kelly meint, dass sie sich entschuldigen soll, war auch in Ordnung, wobei das Beth Phoenix nicht steht. Also Wut und Aggression. Kelly Kelly in einen Aufgabegriff mag ich auch nicht so. Ihr Outfit war aber grandios. "quak quak" Das wird wirklich ein sehr für Männer erotischer Kampf. Eigentlich ist es nur bedingt das, was ich im Frauenwrestling sehen will, aber allemal besser als kein Frauenwrestling. Ich finde schade, dass bei Wrestlemania keine Frauen mit starken - EINSCHLIESSLICH stark gezeichneter - Gimmicks kämpfend zu sehen sind.

Zu Kelly Kelly im Würgegriff: Bei jemanden im Würgegriff sieht man entweder "schleim" oder "plüsch". Und bei Kelly Kelly will ich grosse traurige "plüsch"-Augen sehen, aber wenn sie im Würgegriff ist, dann sehe ich das eben nicht, sondern das, was man bei allen Menschen sieht, bei denen Mann den Hals zudrückt. Und das mag ich bei ihr nicht so.

CM Punk vs. Christian (and Chris Jericho)

Scheint für mich so, als ob sich Chris Jericho bei Wrestlemania durchsetzen und dann suspendiert wird. Die nächste Mobbingszene gegen CM Punk passt nämlich überhaupt nicht zur Anti-Mobbing-Kampagne der WWE. Wäre auf jeden Fall eine gute Geschichte. Christian fand ich hier sehr überzeugend. CM Punk hingegen war übervorsichtig. Was aber auch verständlich ist - da sich niemand so kurz vor Wrestlemania verletzen will. Lustig wäre es aber auch, wenn CM Punk und Chris Jericho Brüder wären.

Brodus Clay vs. Curt Hawkins

Der "Fukasaurus" Brodus Clay gefällt mir immer besser. Und nein, er wird nicht langweilig. Zuerst muss ich aber etwas über urt Hawkins schreiben: Er sah im Match auch sehr gut aus. Und wie er nach seinen Pinversuch gefloge ist. Mir gefällt auch, dass Brodus Clay nun mehr zeigt als zuvor. Auch der unterstützende Kommentar ist grossartig. Jetzt noch eine gute Storyline und auch die beiden Sugar Sisters in den Ring und der Saurier kann noch eine lange Zeit funken. (Wie sind die beiden mit den Schuhen am Schluss so gehüpft? - Das ist auch eine Leistung. "Perfect Shape, Baby(s)!!")

The Big Show vs. Primo

Wow, sieht Rosa Mendez gut aus. Die drei passen echt sehr gut zusammen. Auch wie Big Show Primo verichtet hat, sah sehr gut aus. Die unterschiedliche Grösse war schon sehr beeindruckend. 1a-Match, ich hätte mir nur einen unbekannten Jobber dafür gewünscht - da Primo wegen dem Matchausgang nun schlecht aussieht. Epico und Prim gefallen mir !! Auch guter Kamerawork von den Dreien, während Cody Rhodes rauskam. Mir ist dann noch aufgefallen, dass Cody Rhodes und Big Show beide etwas militärisches an sich haben - Cody Rhodes ein Symbl auf seinen Rücken und bei Big Show das Singlet.

Tensai

Das Video ist geschickt gemacht. Ich dachte im ersten Augenblick, dass es ein asoatisches Gesicht wäre, was Wir dann im Ring sehen werden. Geschickt, geschickt.

Zack Ryder-Segment

Die Bella Twins als "Siamesische Zwillinge" und die Beleidigung von Zack Ryder waren herrlich. Das Geplänkel von Maria dann aber eben nebensächlich. Die Storyline jetzt so abzweigen und klein zu lassen, finde ich nicht gut. Und die Bella Twins sollen Divas-Tag Team-Chamionesses werden !!

Mark Henry vs.The Great Khali

Schön kurzes Match. Wobei beide Männer richtig muskelös und einzigartig rübergekmmen sind. Als dann Mark Henry Teddy Long auseinandernehmen wollte und abzusehen war, dass beide Team reinkommen, dachte ich, Wrestlemania geht schon los. Gute Action, besonders R-Truth´ Suicide und danach Kofi Kingstons Cross Body. Und dann Booker T als Teammitglied hätte ich auch nicht erwartet. Das kann nur gut werden.

Wrestlemania-Titelsong

Ist In-Vince-Able, der Titelsong von Wrestlemania, ein versteckter Hinweis?

The Rock und John Cena

Als ich The Rock gesehen hatte, und zuvor AJ, wurde mir erst bewusst, wie sehr Sheamus am Nordpol für Wrestlemania gelitten haben musste. The Rocks Monolog ging so, die Bemerkung mit dem Zahnarzt war witzig, aber nicht umwerfend. Als dann John Cena reinkam, wurde es aber sehr viel besser. Seine Rise-Above-Rede war klasse, als er dann wiederholt die Hand pumpte und (imaginär) den Handinhalt zu The Rock warf, ist mir klargeworden woher er das kennt: Stress-Therapie. Wie auch immer, John Cena sah blendend aus und ragte sehr hervor. Er war der klare Gewinner der Debatte.

Geändert von ultrawrestling (28.03.2012 um 19:46 Uhr).
ultrawrestling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 18:32   #18
arthus
blaues Auge
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 28
Es ist gut, dass am Wochenende endlich Wrestlemania stattfindet.

WWE schafft es leider, die Spannung und die Vorfreude bei mir mit jedem Raw zu verringern. Das hier war leider eine Ausgabe, die die Welt nicht braucht. In meinem Augen vollkommen uninteressant und von vorne bis zum Schluss pure Langeweile.

Gott, hoffentlich ist das mit Cena und Rock bald vorbei. Ist kaum mehr auszuhalten. Seit Wochen jedes Mal das selbe. Dieses Mal redet Cena ca. 10 Minuten und am Ende weiß keiner, was er eigentlich gesagt hat. So belanglos war es. Bei Rock hatte nicht mal mehr die Crowd Lust, ständig seinen Catchphrases zuzujubeln. Die waren auch irgendwann bei den beiden eingedöst. Und was redet Cena da über die Länge von Rocks Ding? Meinte er das so (damn) oder war das eher in Richtung "I have half the brain that you do"?

Gut, dass am Wochenende Mania ist, sonst hätte uns Jericho die nächste Woche noch die tollsten Enthüllungsstories über Punks Haustier erzählt. Natürlich via Satalite, versteht sich. Nur, wayne?

Tja, Team Johnny vs. Teddys Freakshow. Mann, was fand ich Big Johnny genial im Zusammenspiel mit Hunter bzw. Punk vor ein paar Wochen. Dann hatten beide was anderes zu tun und Johnny hatte sich um die Superstars zu kümmern, die unbedingt auf die Card müssen. Aber hätte man das nitt geschickter machen können als gegen diese Gegner? Cole sagte es ja: Booker & Teddys Oddities

Wie hier bereits die meisten gesagt haben. Gut, dass die 3 alten Herren nicht zugegen waren. Die hätten uns auch nix Neues mehr berichten können und nur noch die Geschichten von früher als sie noch jung waren erzählt.

Okay, Sonntag ist Wrestlemania und das ist the grandest stage of em all. Ich bin mir sicher, dass da alle eine Schippe draufpacken. Aber die Road to Wrestlemania war dieses Jahr meiner Ansicht nach ein Griff ins Klo. Die Raw-Ratings der letzten Wochen lügen nicht.
arthus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 19:43   #19
Snowrider
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 252
Ich bleib dabei!
Otunga ist momentan das beste was der WWE passieren kann, er sieht einfach toll aus, weiß sich zu präsentieren und neben ihm sind alle anderen nicht mehr präsent.
Er hat einfach ne super Ausstrahlung

Geändert von Snowrider (28.03.2012 um 19:43 Uhr).
Snowrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 20:34   #20
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 9.331
Zitat:
Zitat von Snowrider Beitrag anzeigen
Ich bleib dabei!
Otunga ist momentan das beste was der WWE passieren kann, er sieht einfach toll aus, weiß sich zu präsentieren und neben ihm sind alle anderen nicht mehr präsent.
Er hat einfach ne super Ausstrahlung
Richtig, er redet besser als Punk und Jericho zusammen, hat mehr Ringpsychologie als das Kind von Taker und Triple H und sieht gar nicht unbeholfen aus, sobald er einen Ring betritt.

Tut mir leid, aber langsam kann ich dir nicht mehr glauben das das dein ernst ist. Ich kann dir allein im Team Johnny SECHS Personen nennen, die nützlicher sind, als Otunga es ist.
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2012, 20:36   #21
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Zitat:
Zitat von arthus Beitrag anzeigen
Und was redet Cena da über die Länge von Rocks Ding? Meinte er das so (damn) oder war das eher in Richtung "I have half the brain that you do"?
.
Ja genau, das fand ich auch sehr komisch.

Ich glaube Cena sollte manche seiner Sprüche vorher mal genau prüfen, ob sie überhaupt Sinn ergeben bzw. ob sie nicht eher seinen Gegner gut dastehen lassen.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 10:26   #22
Fox Black
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 18.05.2008
Beiträge: 17.617
Gibt es diese Woche eigentlich keine SD!-Tapings?
Fox Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 10:28   #23
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.828
Zitat:
Zitat von Texas Ranger Beitrag anzeigen
Gibt es diese Woche eigentlich keine SD!-Tapings?
Steht doch groß über dem Bericht dass die bei RAW dabei waren.
__________________
Слава Україні
Face ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2012, 10:29   #24
Delta Romeo
Administrator
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 8.759
Zitat:
Zitat von Texas Ranger Beitrag anzeigen
Gibt es diese Woche eigentlich keine SD!-Tapings?
Die fanden schon vor RAW statt, damit man schneller nach Miami aufbrechen konnte. Ergebnisse sind z. B. hier im Ausgangsposting im Spoiler versteckt.
__________________
"Was einer ohne Erklärung nicht versteht, versteht er auch nicht, wenn man es ihm erklärt." – Haruki Murakami: 1Q84
Ignition S1E4 „Geiler Stoff“ | Der Locker Room von CJ Perry und Rusev wird von einem Schatten verdunkelt, welchen der massive Knödel Earthquake in den Raum wirft.
Delta Romeo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chris jericho, cm punk, end of an era, fruity pebbles, john cena, miami, raw, sheamus, team johnny, team teddy, the miz, the rock, triple h, undertaker, wrestlemania
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.