Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2024, 21:30   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 20.941
In einem abendlichen Block an Meldungen zum Geschehen bei WWE berichten wir von zehn Entlassungen, von der Kündigung eines Mannes aus der Führungsetage, von einer Vertragsverlängerung und von einem angeschlagenen Bösewicht.

Zehn Wrestler entlassen

World Wrestling Entertainment hat im Laufe des Freitags zehn Wrestler aus dem NXT-Kader entlassen. Der prominenteste Name unter ihnen ist Drew Gulak, bei dem sich dies bereits abgezeichnet hatte, da er im Laufe des Aprils aus den Storylines hinausgeschrieben worden war. Vorausgegangen war ein Vorwurf durch Ronda Rousey, er habe sie belästigt (wir berichteten). Gulak war knapp acht Jahre bei World Wrestling Entertainment und stieg in dieser Zeit nicht nur in den Ring, sondern war auch maßgeblich daran beteiligt, Logan Paul und Bad Bunny für ihre ersten Auftritte zu schulen.

Bei den übrigen Entlassenen handelt es sich um Darrell Mason, Emmamaria Diaz, Ezekiel Balogun, Julian Baldi, Keyshawn Leflore, Kiyah Saint, Trey Bearhill, Valentina Feroz und Vlad Pavlenko. Diese waren nicht (mehr) eingesetzt worden und es gab keine kreativen Pläne für sie, was offenbar der Hauptgrund für die Trennung von ihnen ist.

Weitere Personalien

• Wie Dave Meltzer vom "Wrestling Observer" berichtet, hat Brad Blum am 1. Mai gekündigt. Dieser war der "Chief Operating Officer" der Liga. Er hatte seit 2006 für WWE gearbeitet und in dieser Zeit verschiedene Führungspositionen bekleidet. Wie es heißt, soll es sich bei Blum um den Mann handeln, der in der Klage von Janel Grant gegen Vince McMahon als "Corporate Officer No. 2" umschrieben worden war. Demnach soll Blum dazu beigetragen haben, die Anstellung der McMahon-Gespielin bei WWE zu ermöglichen. Dass er von dem mutmaßlichen Missbrauch der Frau Bescheid wusste, wurde in der Klageschrift allerdings nicht behauptet. Laut Meltzer soll Blum nicht zum Rücktritt gedrängt worden sein, sondern auf eigenes Bestreben hin gekündigt haben.

• Eine weitere personelle Veränderung betrifft Michael Cole: Dieser war bislang hinter den Kulissen für das Management der Kommentatoren zuständig. Er ist (angeblich ebenfalls auf eigenes Bestreben) von diesem Amt zurückgetreten und möchte sich fortan ausschließlich auf seine Arbeit am Kommentatorenpult konzentrieren. Coles Management-Position wird indessen offenbar von einer Dame namens Sue Cundaro übernommen, die ihm bislang zugearbeitet hatte.

• Nach Drew McIntyre hat World Wrestling Entertainment dieser Tage einen weiteren Main Eventer langfristig an sich gebunden. Seth Rollins, dessen Vertrag noch bis Juni gelaufen wäre, hat demnach einen "mehrjährigen" neuen Kontrakt unterzeichnet, der ihm laut den "Fightful"-Journalisten "großes Geld" einbringen wird. Nähere Daten wusste man bei "Fightful" nicht zu berichten. Rollins kuriert derzeit einen gerissenen Meniskus aus und fällt daher aus.

• A propos Verletzungspausen: Dominik Mysterio setzt derzeit aus und schont sich, um einer Ellenbogenoperation zu entgehen. Laut dem "Wrestling Observer" kann man in sechs bis acht Wochen mit der Rückkehr von "Dirty Dom" rechnen.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2024, 22:23   #2
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.783
Gulak ist dann jetzt wohl - mehr oder weniger - eine "politische" Entlassung, sofern die Grundlage auf Rousey's Aussagen beruht. Natürlich wissen wir jetzt nicht, inwiefern sich da ggf noch andere Leute intern über ähnliche Vorfälle beschwert haben. Vielleicht kommen da im Nachgang noch weitere Informationen ans Tageslicht.

Bei den anderen entlassenen Talenten fällt mir nur Trey Bearhill auf, den ich eigentlich als recht begabten Big Man wahrgenommen hatte. Zu den anderen Entlassenen habe ich ehrlich gesagt gerade kein Bild vor Augen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2024, 09:32   #3
Benshaw
Cut
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 77
Ich denke mal bei Gulak geht es auch gar nicht mehr um den Punkt, ob es stimmt oder nicht. WWE möchte durch die McMahon-Sachen mit keinerlei Verbindung zu Belästigungen in irgendeiner Form stehen oder auch nur den Anschein machen, als hätte man Leute in den eigenen Reihen die sowas machen würden.

Gut aus reiner On-Air-Sicht schadet es Gulak nicht bzw. kaum. Ich hatte bei seinem Debüt mit viel mehr gerechnet, weil er seinerzeit als recht großer Indy-Name gekommen ist. Gemacht hat man bei ihm leider nichts wirklich draus. Aber er wird sich schon in den Independent-Ligen durchschlagen. AEW kann ich mir aktuell nicht vorstellen, weil dafür Gulak (mittlerweile) zu wenig Interesse zieht. TNA? Hmm, vielleicht. Wüsste aber auch gerade nicht in welcher Form ihn man einsetzen sollte. Und wenn ich es richtig verstanden habe, will man das Personalbudget ja auch nicht unbedingt weiter hochtreiben.
Benshaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2024, 19:20   #4
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 32.335
WWE sollte lieber Def Rebel entlassen. Der hat bis jetzt jedes neue Theme schlechter gemacht außer vielleicht 2.
RainMaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2024, 22:16   #5
Officer Snickers
ECW
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 7.418
Scheinbar war Drew Gulak eiin Bully und wurde auch deswegen nicht verlängert.
__________________
Sieger des Fantasy Rumbles 2011 mit CM Punk
Officer Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.