Boardhell - Schwarz-rot wie Bayer 04
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2024, 08:28   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 20.941
In einem Block an WWE-Kurzmeldungen zum Wochenstart erfahrt ihr die Mitglieder einer neuen Gruppierung, den nächsten Austragungsort von "WrestleMania" sowie Neuigkeiten zur Zukunft des WWE-CEOs, zur Gesundheit eines Kommentatoren und zu den Plänen eines Entlassenen.

• Im WWE-Fernsehen waren zuletzt eine Reihe von QR-Codes eingeblendet worden. Laut dem "Pro Wrestling Insider" weisen diese auf die Mitglieder eines neuen Stables hin, mit dem Bo Dallas in die Shows zurückkehren wird. Neben Dallas selbst wird es sich dabei um Dexter Lumis, Erick Rowan, Joe Gacy und Nikki Cross handeln. Lumis ist seit dem vergangenen Mai nicht mehr in den Shows zu sehen gewesen. Rowan ist seit dem Jahresbeginn nicht mehr in den Ring gestiegen und hat alle vereinbarten Independent-Auftritte mit dem Hinweis auf eine "neue vertragliche Verpflichtung" abgesagt. Gacy trat bei House Shows auf, seit der Kickoff-Veranstaltung vor "Stand & Deliver" trat er jedoch nicht mehr vor die Kamers. Zuletzt postete er bei Twitter ein rätselhaftes "Wo bin ich?"

• "WrestleMania 41" wird im Allegiant Stadium von Paradise stattfinden, dem Nebenort von Las Vegas, durch den der Großteil des Las Vegas Strip verläuft. Die Doppelshow wird am Osterwochenende 2025 stattfinden, genauer gesagt am 19. und 20. April. Damit findet "WrestleMania" etwas später als üblich statt. WWE-CEO Nick Khan hatte vor vier Wochen in einem Interview angedeutet, dass die WWE-Hauptveranstaltung ab 2026 später als gewohnt inszeniert werden würde, nun kommt es also schon ein Jahr früher dazu. Im Vorfeld der Bekanntgabe des Austragungsortes hatte Minnesota noch als Favorit gegolten. Dortige Verantwortliche haben die Entscheidung damit kommentiert, dass es zuletzt zu einem "Richtungswechsel bei den neuen Eigentümern" gekommen sei. In einem Nebensatz erwähnten sie, dass Endeavor Sports and Entertainment seine Geschäfte in Las Vegas führt, was wohl den Ausschlag für die Städtewahl gegeben hat.

• A propos Nick Khan: In der vergangenen Woche hatte es Gerüchte gegeben, laut denen dieser (wie es vor ihm bereits Vince McMahon getan hatte) seine TKO-Aktien verkaufen wolle, was zu Diskussionen über seine WWE-Zukunft geführt hatte. Pat McAfee hat inzwischen in seiner Talkshow erklärt, die Gerüchte seien vollkommen unwahr. Khan habe seit Beginn seines WWE-Engagements nicht eine einzige Aktie des Unternehmens verkauft und auch keine zum Verkauf angeboten. Dass Gerüchte über einen geplanten Abgang aus der Liga unwahr sind, zeigt zudem ein Bericht der US-Finanzaufsicht, denn dieser wurde im März mitgeteilt, dass Khan seinen Vertrag bei dem Unternehmen unlängst bis zum Dezember 2026 verlängert hat.

• Im Februar 2023 hatte Kommentatoren-Legende Jerry Lawler einen Schlaganfall erlitten (wir berichteten). Dieser Tage hat er an einer virtuellen Autogrammstunde teilgenommen und wurde dort zu seinem aktuellen Gesundheitszustand befragt. Lawler berichtete, dass es ihm inzwischen "großartig" ginge. Es gäbe nur noch "ein paar kleinere Schwierigkeiten", die aus dem Schlaganfall resultieren, aber diese "kämen schnell wieder in Ordnung". Zuletzt sei er beim Arzt gewesen, um nach einer Operation "schnell wieder auf die Straße" zu kommen. Diese Operation hatte jedoch nichts mit dem Schlaganfall zu tun, vielmehr war ihm ein Kniegelenk ersetzt worden.

• Im Zuge der April-Entlassungswelle war Cameron Grimes gefeuert worden und hatte sich anschließend bestürzt in den sozialen Medien geäußert (wir berichteten). Nun hat er bekanntgegeben, wie es mit ihm weitergehen wird: Am 27. Juli, also unmittelbar nach dem Ablauf seiner neunzigtägigen Nichtantrittsklausel, wird er wieder in den Ring steigen. Sein Independent-Comeback wird er bei einer Show von Elevation Pro Wrestling in Lexington im US-Bundesstaat North Carolina absolvieren. Dies wird er unter seinem früheren (und bürgerlichen) Namen Trevor Lee tun.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 09:00   #2
automatix
ECW
 
Registriert seit: 14.01.2002
Beiträge: 6.297
Ich finde es ja nicht so toll, Wrestlemania noch weiter Richtung Mitte April/Ende April zu schieben - die 'Road to Wrestlemania' ist jetzt schon zu lange und der Aufbau der Kämpfe, die ja meist ab dem Rumble im Januar, spätestens ab EC im Februar feststehen ist jetzt oft schon zu lang und dann bis WM zu ausgelutscht....Ende März war ein guter Termin....
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 09:08   #3
EnemyWithin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.031
Hieß es nicht vor kurzem, dass die 90tägige Nichtantrittsklausel obsolet ist? Hat doch ein Gericht erst beschlossen, oder einfach noch nicht in Kraft getreten?
EnemyWithin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 09:45   #4
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.783
Joe Gacy, Erick Rowan, Dexter Lumis, Nikki Cross...bei den Namen steigt in mir die Vorfreude auf ein richtig krasses Psycho-Stable. Der einzige Name, der da für mich nicht reinpasst, ist...Bo Dallas.
Nach seinem Call-Up von NXT seinerzeit war das für mich ein unglaublich nervtötender Charakter. Mit dem B-Team später wurde es dann besser.
Ich hoffe auch, dass er nicht mit Uncle-Howdy-Maske zurückkommt. Tatsächlich sehe ich auch eher Joe Gacy als potentiellen Anführer, zumal er diesbezüglich bereits vor seiner WWE-Zeit Erfahrungen gesammelt hat.

Generell habe ich gleichzeitig aber auch die Befürchtung, dass ein solches Stable Gefahr läuft, bereits am Anfang unterzugehen, da man ja schon andere, dominantere Stables hat.

Lassen wir es mal auf uns zukommen.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 09:51   #5
automatix
ECW
 
Registriert seit: 14.01.2002
Beiträge: 6.297
das werden lauter Bo-liever sein
__________________
RB Leipzig - Tradition seit 1912

"I like you - not very much, but i like you"
http://www.youtube.com/watch?v=Aeaz4s7q0Ag
automatix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 10:15   #6
Diabolos
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.01.2013
Beiträge: 1.179
Die Namen für das neue Stable lesen sich gut und gerade von Dallas und Rowan war ich immer ein Fan. Beide haben irgendwie was. Ich hoffe nur es wird kein neues Wyatt-esques-Grusel-Wusel-Stable, wobei man anhand der Mitglieder sich da schon fast sicher sein kann. Judgement Day hat schön gezeigt, dass man auch ohne übernatürliche Kräfte over sein kann.
Diabolos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 10:20   #7
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 7.332
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Joe Gacy, Erick Rowan, Dexter Lumis, Nikki Cross...bei den Namen steigt in mir die Vorfreude auf ein richtig krasses Psycho-Stable. Der einzige Name, der da für mich nicht reinpasst, ist...Bo Dallas.
Nach seinem Call-Up von NXT seinerzeit war das für mich ein unglaublich nervtötender Charakter. Mit dem B-Team später wurde es dann besser.
Ich hoffe auch, dass er nicht mit Uncle-Howdy-Maske zurückkommt. Tatsächlich sehe ich auch eher Joe Gacy als potentiellen Anführer, zumal er diesbezüglich bereits vor seiner WWE-Zeit Erfahrungen gesammelt hat.

Generell habe ich gleichzeitig aber auch die Befürchtung, dass ein solches Stable Gefahr läuft, bereits am Anfang unterzugehen, da man ja schon andere, dominantere Stables hat.

Lassen wir es mal auf uns zukommen.
Stimmt, die Auflistung liest sich wirklich gut, was WWE draus macht... na mal sehen
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 10:29   #8
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 20.941
Zitat:
Zitat von EnemyWithin Beitrag anzeigen
Hieß es nicht vor kurzem, dass die 90tägige Nichtantrittsklausel obsolet ist? Hat doch ein Gericht erst beschlossen, oder einfach noch nicht in Kraft getreten?
Das Verbot der Non-Comepete-Klauseln tritt am 21. August in Kraft.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 10:37   #9
Duke Skywalker
Moderator
 
Registriert seit: 26.06.2002
Beiträge: 18.533
Uncle Howdy ist schon einmal furchtbar schief gegangen. Und das trotz des Hypes um die Rückkehr von Wyatt. Dessen Charisma fehlt der Truppe doch sehr. Gut, ich kann Gacy nicht beurteilen, aber mir fehlt da auf Seiten der Männer der potenzielle World Champion.

Gut für das Stable: Bei Judgement Day bahnt sich ein Split an zwischen Priest und dem Rest. Mami fehlt noch Monate und dürfte als Face zurückkommen. In diese Lücke könnte das Stable stoßen bei RAW. Bei Smackdown wäre nach dem Wechsel des Final Testaments soweit ich sehe eh die Bühne frei für ein solches Stable.
__________________
"I am hoping that I can be known as a great writer and actor some day, rather than a sex symbol."
Steven Seagal
Duke Skywalker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 11:03   #10
JerryFlynnFan
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beiträge: 462
Geil! Wrestlemania am Osterwochenende bedeutet das man sich den Montag keinen Urlaub nehmen muss
__________________
I once asked Hogan "Why would a guy with fifty million care about Dave Meltzer?"-"Twenty million" he corrected me... Ric Flair- To be the Man
JerryFlynnFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 12:04   #11
Dilbert
Rippenprellung
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 108
Ich hab von Gacy ein paar NXT-Matches gesehen, und war von seinem Psycho-Character sehr angetan. Der ist auch für einige Verrücktheiten gut, so ´ne Mischung aus Mankind und Ambrose / Moxley.

Nikki fehlt seit Ewigkeiten, ihr letzter TV-Auftritt war bei einer Battle Royal, in der sie nur mitten im Ring stand und regungslos vor sich hin starrte (dabei aber irgendwie immer noch mehr Charisma hatte als Belair bei ihren sämtlichem PLE-Auftritten). Ich hoffe, die bekommt endlich mal wieder was zu tun (und das fürchterliche Nikki A.S.H.-Gimmick bleit in der Mülltonne, in die es von Anfang an hingehört hat). Loomis passt natürlich prima rein, bei Bo Dallas muss man abwarten, was draus gemacht wird. Sein letztes in-Ring-Gimmick war völlig Banane, als Uncle Howdy durfte er sich wegen Wyatts tragischem Tod ja nie richtig entfalten. Rowan ist dann halt wieder groß, böse und hat ´nen langen Bart.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 12:33   #12
MalikethBlxck
blaues Auge
 
Registriert seit: 05.08.2023
Beiträge: 33
Das Bo Dallas gebasche verstehe ich null. Das WAR sein Charakter damals. Damit hatte nahezu jeder versagt und genervt. Vielleicht kommt ein neues Gimmick, vielleicht kommt er unter seinem echten Namen wieder.

Wir wissen alle wie es mitBray verlief. Bei der HoF dieses Jahr hat mir Bo gut gefallen. Denke er hat sich schon nebenbei entwickelt und extrem viel von seinem Bruder gelernt haben.

Mehr als Abwarten kann man nicht.

Geändert von MalikethBlxck (06.05.2024 um 12:34 Uhr).
MalikethBlxck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 13:37   #13
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 360
Wenn ich diese Namen höre ...

Lumis, Dallas, Rowan ...

Also wenn es nicht einen kleinen Hinweis of die Wyatt-Family gibt, versteh ich leider nichts mehr.

Und Dexter ist ja irgendwie noch mit Indi Hardwell und DIY in Verbindung, nach meinem Empfinden !
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 13:49   #14
Baptist Ziergiebel
Rippenprellung
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 248
Bo Dallas fand ich super damals. Dieset fiese Gegrinse, ringtechnisch in Ordnung, dazu die Siegerrunde - die habe ich bei manchem Tischtennismatch schon nachgemacht.
Und wie er damals "Superstar" Flo Rida im Regen stehen ließ, dafür hatter lebenslang bei mir einen Stein im Brett.

Wiederum verstehe ich nicht, was viele an Nikki Cross finden. DAS Brüll-und-Kreisch Gimmick war blöd, wie es bei der kleinen Person auch unbeeindruckend war.

Gruß.
Baptist Ziergiebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 13:51   #15
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.713
Stables mit mythischen oder durchgedrehteren charakteren hab ich immer Probleme mit, Seit Sanity und Retribution gnadenlos gefloppt sind.Andererseits waren dies Stables noch unter dem alte Booking Team, wie es Hunter macht wird man sehen. Aber im Hinterkopf bleibt das.
__________________
"Ich mein', was hast du schon zu verlieren? Du weißst, du kommst aus dem Nichts und du gehst wieder ins Nichts zurück. Was hast du also verloren? - Nichts."
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 14:00   #16
DeadPoet
Rippenprellung
 
Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 233
Denke auch dass Joe Gacy der Leader sein müsste. Bin echt gespannt, ich liebe Psycho Gimmicks!
DeadPoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 14:56   #17
Riddler
ECW
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 6.783
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Stables mit mythischen oder durchgedrehteren charakteren hab ich immer Probleme mit, Seit Sanity und Retribution gnadenlos gefloppt sind.Andererseits waren dies Stables noch unter dem alte Booking Team, wie es Hunter macht wird man sehen. Aber im Hinterkopf bleibt das.
Bei Sanity war das Hauptproblem, dass es zu dem Zeitpunkt bereits ein deutlich besseres, nahezu identisches Stable gab: die Wyatt Family. Zudem wurde Nikki Cross noch weiter bei NXT belassen.
Und Retribution war weder mythisch, noch durchgedreht. Das Ziel war ursprünglich, dass es ein Sammelsurium von Leuten sein sollte, die nie eine faire Chance bekommen haben und daher auf "Rebellion" gemacht haben.
Aber ja: die Darstellung war Mist, das Booking war Mist und mit Mustafa Ali auch faktisch der völlig falsche Mann als Anführer der Gruppe.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 15:52   #18
SDL
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 11.04.2018
Beiträge: 519
Ich glaube das kann echt gut werden. Die Namen sind von den Grundvorrausetzungen schon passend. Bin auf jeden Fall gespannt auf den ersten Auftritt und Hunter sei Dank habe ich die Hoffnung, dass das nicht verboked wird.
SDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 16:45   #19
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.713
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Bei Sanity war das Hauptproblem, dass es zu dem Zeitpunkt bereits ein deutlich besseres, nahezu identisches Stable gab: die Wyatt Family. Zudem wurde Nikki Cross noch weiter bei NXT belassen.
Und Retribution war weder mythisch, noch durchgedreht. Das Ziel war ursprünglich, dass es ein Sammelsurium von Leuten sein sollte, die nie eine faire Chance bekommen haben und daher auf "Rebellion" gemacht haben.
Aber ja: die Darstellung war Mist, das Booking war Mist und mit Mustafa Ali auch faktisch der völlig falsche Mann als Anführer der Gruppe.
naja, wie dem auch sei, solche Teams mit Charaktere die nicht unbedingt in der Top Region der WWE Shows stehen, waren halt immer sehr unpopulär bei Vince, und er hat schnell alles wieder fallen gelassen. Da hat man hoffnung dass Triple H es wenigstens versucht und nicht nach ein paar wochen zu einer Witznummer verkomme lässt. wobei Judgment Day auch sehr gut funktioiert, da macht man alles richtig.
__________________
"Ich mein', was hast du schon zu verlieren? Du weißst, du kommst aus dem Nichts und du gehst wieder ins Nichts zurück. Was hast du also verloren? - Nichts."
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2024, 20:40   #20
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.997
SAnitY waren aber auch kein mysteriöses Stable mit mythologischer Symbolik, die hatten mehr Anleihen an Antifa und Anarchisten, und da wundert es mich im Nachhinein kaum, dass es bei Vince McMahon keinen Anklang gefunden hat. Bei Retribution war es im Endeffekt dasselbe, da ging es auch um Systemsprenger, wobei hier mehr Cyberpunk-Anleihen mit den Masken getätigt wurden.

SAnitY waren meiner Meinung nach bei ihrem NXT-Run genial: Gute Zusammensetzung aus Performern, die ihren Weg gesucht haben, optisch voneinander unterschieden werden konnten und unterschiedliche Stärken und Schwächen mitbrachten. Die brauchten aber ihre eigene Bühne um zu glänzen und im Main Roster ging das einfach nicht. Bei Retribution hat man von Anfang an schon verkackt bzw. haben die von Anfang einen prominenten Spot in den Shows gekriegt, ehe sie dann recht willkürlich wieder fallen gelassen wurden.
__________________
"Wenn du nur das willst, was du schaffen kannst, kannst du alles schaffen, was du willst!" - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2024, 08:09   #21
Pactser
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 1.407
Wir schwierig aus dem Stable was eigenes zu machen, weil Rowan und Bo durch die Verbindung zur Wyatt-Family und die vielen Gimmickwechsel einfach schon ein wenig verbrannt sind. Man läuft einfach sehr Gefahr nur als billiger Abklatsch wahrgenommen zu werden. Hinzu kommt noch, dass Rowan nur mit Maske wirklich fies wirkt...und Bo halt auch ein Grinsebäckchen mit Babyface ist.
Pactser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2024, 11:07   #22
MegultronF
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 8.180
Braucht sich ja nur nen Bart wachsen zu lassen,er sieht genauso aus wie sein Bruder,der zwar einiges mehr auf der Waage hatte, aber ohne seinen Bart auch nur ein Babyface war.
__________________
Foxtrot Uniform
MegultronF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2024, 16:05   #23
Pactser
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 1.407
Zitat:
Zitat von MegultronF Beitrag anzeigen
Braucht sich ja nur nen Bart wachsen zu lassen,er sieht genauso aus wie sein Bruder,der zwar einiges mehr auf der Waage hatte, aber ohne seinen Bart auch nur ein Babyface war.
Grundsätzlich sehen die 2 sich zwar von de Gesichtszügen sehr ähnlich...aber ein Bart erzielt mitunter eine ganz andere Wirkung wenn man 30kg mehr oder weniger auf den Rippen hat.
Pactser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.