Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Film und Fernsehen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2009, 11:16   #326
SteppinRazor
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 975
the big lebowski

Gestern, das zweite mal gesehen und nachdem ich ihn beim ersten mal zwar gut, aber nicht überragend fand, muss ich mich jetzt korrigieren. Der Film ist genial. Könnte wzar auch an den Umständen gelegen haben, aber trotzdem. Sollte man gesehen haben.

10/10
__________________
Greetings
SteppinRazor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 12:40   #327
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.322
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Naja...
Also jetzt muss ich Dir doch als Argument entgegen schmettern, dass Du ein Pupsi bist!

... im Ernst: Ich fand ihn supergemütlich und stimmig. Abgesehen davon sind Filme mit "Viren" sehr leicht dazu im Stande, mich zu überzeugen. Ich steh auf Viren. Und Rhona Mitra gefällt mir auch ein bißchen.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 13:13   #328
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.874
Disneys Robin Hood

Grandioser Film, toll gezeichnet und synchronisiert. Passt bis zur letzten Figur. Mit viel Liebe, Witz und Herz gemachter Film. Gehörrt zum besten, was Disney jemals auf die Leinwand gebracht hat.

9/10
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 16:57   #329
Don Classic
ECW
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 8.501
Doomsday - Tag der Rache

Ich hatte mir ein wenig mehr Zombies erhofft, stattdessen gab es mehr einen inneren Kampf ums überleben zwischen den Menschen. Erinnerte ein wenig an Ghosts Of Mars. Wobei ich den wirklich schlecht fand.

Doomsday baut zwar ein wenig Atmosphäre auf, doch so richtig wollte der Funken bei mir nicht überspringen. Ich hab keine Ahnung, woran es lag. Ansonsten hat man mit Malcolm McDowell einen gelungenen Gegenspieler und einige nette Splattereffekte.

Ist ein Film für einen gemütlichen Abend, aber nichts, was das Genre nun revolutionieren würde. Sicherlich für Fans sehenswert, auch wenn es kein absolutes Must-See ist.

6/10



Rest Stop - Don't Look Back

Rest Stop ist ein Film aus der RAW Feed Serie und versucht sich als Psycho-Thriller-Splatter zu präsentieren.

Dies gelingt ihm nicht wirklich, da man schnell durchschaut, was sich die Protagonisten nur einbilden und was Real ist. Aber beginnen wir am Anfang.

Ein junger Soldat kommt aus dem Krieg nach Hause, trifft seine Freundin wieder und seinen schrägen besten Freund. Noch am selben Tag beschließt er seinen seit mehr als einem Jahr verschwundenen kleinen Bruder und dessen Freundin zu suchen.

Unterstützt von seiner Freundin und dem besten Freund macht er sich auf, um die Beiden zu finden. Das letzte Lebenszeichen der Beiden rührt von einem alten Highway her, der jedoch auf keiner Landkarte, nichtmal ganz alten, verzeichnet ist.

An einer Tankstelle angekommen, versucht sie der Besitzer zu warnen nicht weiterzufahren. Doch dies tut er nicht lauthals, sondern, wie später klar wird, nur versteckt, aus bestimmten Gründen.

Natürlich lassen sich die Kiddies nicht aufhalten und befahren den verlorenen Highway und ab dem Punkt beginnt eine Jagd auf die Drei.

Eine Jagd aus Blut, Folter und Psycho-Spielchen des irren Killers.

Eine Mischung aus Wrong Turn, Hitcher, Reeker und The Hills Have Eyes, auch wenn nur in etwas besserer C-Movie-Form.

Der Film versucht gut zu wirken, sich zu gut zu präsentieren, doch so ganz gut gelingt es nicht. Die Darsteller bleiben zu farblos, sind austauschbar, doch man kann ihn sich durchaus anschauen, wenn man auf etwas Folter und Psychospielchen steht, doch zu hoch sollte man die Erwartungen nicht hängen.

5/10
__________________
22.12.1987 - 15.05.2010


During a Q&A Session with Wrestling Rambles, CM Punk was asked by a fan what wrestler from an independent company would he most like to wrestle. Punk responded Samoa Joe. When the fan clarified that Samoa Joe works in TNA, CM Punk said "I know, you said indy didn't you."
Don Classic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 18:43   #330
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.306
Forbidden Kingdom

Jet Li und Jackie Chan in einem Film ? Dazu ein Fantasie Setting ? Hört sich nach einem Knüller an.

Ist bloß leider ein Rohrkrepierer. Der Hauptdarsteller ist nicht nur aufgrund seiner unheimlich nervigen Synchstimme schrecklich, der restliche Cast unmotiviert. Kein Wunder, dass sich Chan glaube ich, von dem Film distanziert hat.
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 19:22   #331
Sirius
Genickbruch
 
Registriert seit: 04.12.2002
Beiträge: 27.981
Party Animals 2

Van Wilders ehemaliger Assistent Taj Mahal Badalandabad (Kal Penn, "House, M.D.") wechselt vom Coolidge Collage an die englische Camden University. Hier versucht er einem Haufen Losern zum Gewinn der Haustrophäe zu helfen.

Neben einer Menge platter Gags gibts auch einige Lacher. Erfreulicherweise wird auf Kack- und Kotzgags komplett verzichtet. Der Film ist sogar etwas besser als Teil 1, was besonders an der Abwesenheit von Tara Reid und Ryan Reynolds liegt.

5/10
__________________
Schleswig-Holstein - jetzt auch ohne AfD
Sirius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 19:32   #332
Obsession: Mayhem
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.12.2006
Beiträge: 1.317
Burn after reading

Ein Film, der mal wieder richtig Spass gemacht hat. Interessante Story, tolle Schauspieler und ich habe etwas gesehen, was ich schon immer mal sehen wollte.

Spoiler:
Brad Pitt wird der Kopf wegeblasen.


John Malkovich war mal wieder großartig in den Film, so wie eigentlich alle Schsupieler. Kann ich nur jedem wmpfehlen!

9/10
Obsession: Mayhem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 21:26   #333
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.289
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Also jetzt muss ich Dir doch als Argument entgegen schmettern, dass Du ein Pupsi bist!

... im Ernst: Ich fand ihn supergemütlich und stimmig. Abgesehen davon sind Filme mit "Viren" sehr leicht dazu im Stande, mich zu überzeugen. Ich steh auf Viren. Und Rhona Mitra gefällt mir auch ein bißchen.
Ich liebe Horrorfilme mit dem Szenario Virus => Erdbevölkerung wird dezemiert, aber Doomsday war einfach scheiße. Total langweilig O.o
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 21:41   #334
m.u.r.i.
ECW
 
Registriert seit: 01.01.2002
Beiträge: 8.910
Oxford Murders
Elijah Wood und John Hurt müssen einen Mordfall lösen und suchen den Weg zwischen Symbolik, Mathematik und Logik. Anspruchsvoller Thriller, der durchgehend packt.

Wall-E
Endlich ist die DVD da! Über den Film müssen wir nichts mehr diskutieren. Der ist 1A. Auf der DVD gibt es tonnenweise Bonusmaterial. Unter anderem der geniale Kurzfilm "Presto" und der ebenfalls coole "Burn-E" sind anklickbar. Eine DVD, die in jedes Regal muss!

James Bond - On her Majestys Secret Service
Der einzie Bond mit George Lazenby. Die Schweizer Alpen geben ein herrliches Dekor ab und die Story ist recht gut gelungen. Ist viel besser als sein Ruf. Echt.
__________________
Die grösste Online-Kinoplattform der Schweiz:
OutNow.CH
*****************************
Lieber Gott, wenn wir dir Lady Gaga geben, kriegen wir dann Kurt Cobain zurück?
m.u.r.i. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 21:47   #335
Dark Angel
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 2.601
Guest House Paradiso

Eine rabenschwarze britische Komödie mit Simon Pegg. Bitterböse, durchgeknallt und ein klein wenig abartig.... sehenswert!

9/10
Dark Angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 20:43   #336
Dune
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.08.2002
Beiträge: 4.148
Keinohrhasen.
Ne typische Schweiger Schnulze. Nich so berauschend.
5/10

Geändert von Dune (26.01.2009 um 20:43 Uhr).
Dune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 21:06   #337
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.322
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Ich liebe Horrorfilme mit dem Szenario Virus => Erdbevölkerung wird dezemiert, aber Doomsday war einfach scheiße. Total langweilig O.o
Ich muss Dir zugestehen, dass man das so sehen kann. Objektiv möchte ich den Film nicht verteidigen. Subjektiv stehe ich halt voll drauf.

Ich kenne Deinen Geschmack aus der ofdb - und der ist nicht ohne.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 21:07   #338
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.289
Wie meinsten dat jetzt?
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2009, 21:19   #339
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.322
Zitat:
Zitat von The Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Wie meinsten dat jetzt?
Ich meine damit, dass Du Geschmack hast.

Aber glaube ja nicht, dass ich deshalb den Vorwurf mit dem Pupsi zurücknehme.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 13:41   #340
Humppathetic
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 33.944
Wobei ich, werter Zerquetscher, und das, ohne den Film gesehen zu haben, was ich allerdings in der nächsten Woche endlich tun werde, geneigt bin, dem Indikatorgroupie tatsächlich Recht zu geben. Die Screenshots, die ich vom Film sah, wirkten auf mich eher, als ob sie aus dem Film Wanted entstammten und weniger aus einer Endzeitsplatterorgie, dies vor allem wegen irgendwelcher rasanten Verfolgungsjagden. Trotzdem gebe ich meine aus der Goregeilheit entspringende Hoffnung nicht auf, dass ich eines Besseren belehrt werde. Ich will Blut und Eingeweide!
__________________
Cuiusvis Hominis Est Errare, Nullius Nisi Insipientis In Errore Perseverare.

Geändert von Humppathetic (27.01.2009 um 13:43 Uhr).
Humppathetic ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 16:12   #341
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.322
Zitat:
Zitat von Bunnløs Boksbukse Beitrag anzeigen
Ich will Blut und Eingeweide!
Ich sehe, bei Deiner häuslichen Erziehung ist - wie bei mir - alles glatt gelaufen.
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 18:10   #342
Miss Mizanin
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 24.05.2008
Beiträge: 3.614
Twilight

Eines meiner Lieblingsbücher mit einer guten, aber nicht überragenden Verfilmung.

8/10

December Boys

Sehr rührende Geschichte über vier Waisenkinder. In der Hauptrolle Daniel Ratcliff.

8/10
__________________
You see Daniel, these people want you to quit, just like CM Punk did...
Miss Mizanin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2009, 21:50   #343
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.306
Weiß auch nicht so recht, was man an Doomsday nicht mögen kann..

Herrlich blutig, nötige Portion trashig und Endzeit-Viren-Zombie Mischung.. passt doch alles. Ok McDowells Part ist etwas strange... aber alles in allem schon ein ganz witziger Streifen und immerhin mit gewissen orginellen Zügen.. achja.. und viel Blut

Transporter 3 - Die Reihe und Statham stehen noch immer für Hochglanz Action, jedoch klar der schwächste Teil, mit überflüssiger Love Story.

Quarantine - Zwar qualitativ besser als das Orginal (REC) und mit sympathischerer Hauptdarstellerin, trotzdem kommt auch hier der Drive nicht wirklich rüber.. die Atmosphäre ist sogar etwas schlechter und die Cam Perspektive nervt einfach sowohl beim Remake als auch beim Orginal.
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.

Geändert von Nekator (28.01.2009 um 07:47 Uhr).
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2009, 14:26   #344
Der Zerquetscher
Moderator
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 10.322
Zitat:
Zitat von Nekator Beitrag anzeigen
Quarantine - Zwar qualitativ besser als das Orginal (REC) und mit sympathischerer Hauptdarstellerin, trotzdem kommt auch hier der Drive nicht wirklich rüber.. die Atmosphäre ist sogar etwas schlechter und die Cam Perspektive nervt einfach sowohl beim Remake als auch beim Orginal.
Echt? Die Qualität ist höher? Hmm,..

Also ich hasse Handkamerafilme eigentlich wie die Pest. Aber REC hat mir zur Abwechslung mal gefallen (besonders allein nachts in der Spätvorstellung). Da wird nämlich nicht mit der Kamera so völlig sinnentleert herumgewirbelt und geruckelt wie bei Cloverfield und Konsorten. Da hat man echt mal was erkannt.

Ist das Drehbuch ansonsten gleich? Ist die Optik nerviger (verwirbelter)? Ist die Gewalt und das Ende gleich?
__________________
"Nachtbesucher" - erschienen im Audioparadies-Verlag, gelesen von Hajo Mans: Hörprobe
Der Zerquetscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2009, 14:47   #345
ViddyClassic
Genickbruch
 
Registriert seit: 02.11.2003
Beiträge: 16.675
Where in the World is Osama Bin Laden?
Von den Kritikern zu Unrecht abgewatschte Dokumentation, die "Super Size Me"-Morgan Spurlock auf den Pfad des am meisten gesuchten Terroristen durch Pakistan, Afghanistan und andere muslimische Länder bringt. War recht interessant zu sehen, wie die Menschen dort sind, wie die Lebenssituationen dort sind, Spurlock hat versucht Hintergründe über den Konflikt der Muslime und der Amerikaner, sowie der Israelis und der Palästinenser zu finden und kommt mit der Erkenntnis nach Hause, dass die Menschen doch nicht so unterschiedlich sind. Hat mir sehr gefallen.

8/10
ViddyClassic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2009, 16:06   #346
Nekator
ECW
 
Registriert seit: 29.06.2004
Beiträge: 7.306
Zitat:
Zitat von Der Zerquetscher Beitrag anzeigen
Echt? Die Qualität ist höher? Hmm,..

Also ich hasse Handkamerafilme eigentlich wie die Pest. Aber REC hat mir zur Abwechslung mal gefallen (besonders allein nachts in der Spätvorstellung). Da wird nämlich nicht mit der Kamera so völlig sinnentleert herumgewirbelt und geruckelt wie bei Cloverfield und Konsorten. Da hat man echt mal was erkannt.

Ist das Drehbuch ansonsten gleich? Ist die Optik nerviger (verwirbelter)? Ist die Gewalt und das Ende gleich?
Die Qualität ist grundsätzlich ein bisschen höher, allerdings wirkt sich das nicht auf den Gore aus.. oder die Schockmomente, so kommt die Alte zu Beginn, im Orginal viel besser rüber. Enttäuschend also eigentlich. Wenn man Rec kennt, kann man sich das Remake getrost sparen.
__________________
Es gibt kein Unmöglich.. nur verschiedene Stufen der Unwahrscheinlichkeit..
-------------------------------------------------
Chris Benoit - 4real! You´ll never be forgotten!
-------------------------------------------------
Da Hallo is' scho gschturm und liegt glei' nem'am Heh.
Nekator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2009, 17:18   #347
Dark Angel
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 2.601
SAW V

Ich fange mal so an...wir hatten uns nach dem 4. Teil gesagt, dass man die anderen nicht mehr im Kino ansehen muss, weil nach dem dritten hätte Schluss sein sollen....natürlich sind wir wieder hingerannt. Ich habe bis jetzt noch keine richtige Meinung zum Film....er ist nicht übel, aber eigentlich recht unspektakulär und wirkt gezwungen. Was ich damit meine ist, dass die IV nach der III noch mehr oder weniger Sinn gemacht hat, weil beide Parallel ablaufen, obwohl die vier eben nur "nötig" ist, weil damit die Grundlagen für die 5 (und wahrscheinlich auch 6 und 7) gelegt werden. In der 5 waren fast nur Wiederholungen der alten Fallen in Form von Rückblenden zu Aufklärungszwecken zu sehen und zwei neue Sachen, wobei die eine Falle eine starke Anlehnung an die zwei und drei war. Es ging eher darum, wie Jigsaw seinen Komplizen gefunden und gelehrt hat....also eigentlich nur ein beschreibender Film, um die Story weiterzuführen. Er ist nicht schlecht, aber kein "typischer" und innovativer SAW-Film....also irgendwie doch enttäuschend.

4/10
Dark Angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 12:30   #348
m.u.r.i.
ECW
 
Registriert seit: 01.01.2002
Beiträge: 8.910
Zitat:
Zitat von Miss Jindrak Beitrag anzeigen
Twilight

Eines meiner Lieblingsbücher mit einer guten, aber nicht überragenden Verfilmung.

8/10
https://www.genickbruch.com/vb/showthread.php?t=38657
__________________
Die grösste Online-Kinoplattform der Schweiz:
OutNow.CH
*****************************
Lieber Gott, wenn wir dir Lady Gaga geben, kriegen wir dann Kurt Cobain zurück?
m.u.r.i. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 12:39   #349
Sash
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 1.727
Lakeview Terrace

zeigt Samuel L. Jackson in einer Paraderolle als, zunächst höflichen, letztlich aber doch pedantischen, kontrollsüchtigen und nicht zuletzt rassistischen, Cop von Nebenan, der es schafft, seine neuen Nachbarn, die ihm so gar nicht nach der Mütze sind, erst zur Verzweifelung und später ins Krankenhaus zu treiben. Ein Thriller mit gesellschaftspolitischen Anklängen, der allerdings in erheblichem Maße von seinem brillianten Hauptdarsteller lebt.

7.5/10
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you. (Kurt Cobain)
Sash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 12:55   #350
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Wild at Heart - 8/10

Neben "Der Elefantenmensch" wohl der zugänglichste Film von David Lynch, den ich bisher gesehen habe. Nicolas Cage und Laura Dern harmonieren wunderbar miteinander. Dazu kommen noch die typisch abgedrehten Charaktere und ein toller Soundtrack (Wicked Game <3). Danke auch an Arte für die Ausstrahlung in HD.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
film, zuletzt
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.