Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Musik

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2008, 14:03   #26
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
Zitat:
Zitat von Goldberg070 Beitrag anzeigen
Den Song kannte ich bis dato nicht. Musste ich mir gleich mal anhören. Toller Song, danke für den Tipp!
Freut mich.

Der Song ist schon so grandios, aber wenn man dann noch persönliches damit verbinden kann, toppt das (fast) alles.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 13:01   #27
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.314
Editors - Munich

Die Editors waren gestern die Vorband beim Berliner R.E.M. Konzert und haben mir 1000x Mal mehr gefallen als die Hauptband. Schöne Songs, schöne Melodien und Live richtig gut. Munich hat mir von den gehörten Liedern gestern am besten gefallen und ich hoffe die Editors machen noch eine eigene Tour durch Deutschland/Berlin.
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 15:29   #28
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
Harrisons - Dear Constable

Ach, das ärgert mich so. Als ich mir das Album vor ein paar Monaten auf gut Glück zugelegt habe und dem Opener lauschte, war ich schon kurz davor vor Begeisterung Handstände zu machen. Leider hat mich so ziemlich der ganze Rest der Platte, abgesehen von "Dear Constable" übel enttäuscht. Entweder lies es mich kalt oder es war nervig. Bis heute habe ich auch keine Lust es mir nochmal anzuhören. Außer der Opener, der geht immer. Mit viel Dynamik, Energie, einer frechen, leicht heiseren Gesangsdarbietung, passendem Backroundgesang und eben sehr insgesamt dann doch sehr eingängiger Indie-Rock, der, vielleicht aufgrund der gleichen Herkunft, etwas an die Arctic Monkeys erinnert.
Ich frag mich wie ein so toller Song auf dem Album sein kann und der Rest so schwach ist....

....na gut "Monday's Arms" ist auch gut. Wahrscheinlich fängt das Album jetzt auf einmal an mir zu gefallen, nach dem ich mich hier darüber beschwert habe. Wie schon bei Maximo Park und mit Abstrichen bei Razorlight....

....so schlecht ist das Album tatsächlich gar nicht. Hab es mir gerade noch mal angehört und muss meine Meinung tatäschlich wieder ein wenig revidieren. Tztz.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab

Geändert von Kliqer (20.07.2008 um 15:42 Uhr).
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 14:51   #29
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Coldplay - Violet Hill
Ich kann nicht viel zu sagen außer einem langgezogenen schön. Traumhafter Song mit wunderbarem Text zum mitsummen. Nebenbei natürlich allgemein ein absolut starkes Albun, was X & Y weit hinter sich lässt.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 21:19   #30
5*Bibby
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.01.2005
Beiträge: 2.454
One Republic-Come Home

Wer dachte bei ihnen nicht direkt die sind nur wegen Timbaland auf 1? Nicht viele. Doch wer so denkt, der denkt einfach falsch. Hört man sich ihr Album an kommt man aus dem Staunen nicht mehr raus. Nicht das die 3 bisher veröffentlichten Titel nur Top waren auch dieser ist mehr als gut und mein Favorite des Albums. Unglaublich mitreißender und zugleich trauriger Song. Ryan Tedder ist einfach ein hervorragender Songwriter und ich kann euch nur raten dieses Album zu hören!
5*Bibby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 22:01   #31
Kain
Genickbruch
 
Registriert seit: 30.03.2001
Beiträge: 17.693
"Heaven and Hell" von Black Sabbath. Wer mir nicht glaubt soll es sich anhören...
__________________
We pledge allegiance to the leader of the mighty Cult of Cornette and to the Pro-Wrestling for which he stands.
No blowup dolls, dick spots or dance routines. With blood, sell-outs and shoot angles for all.
Thank you. Fuck you. Bye.
Kain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 22:57   #32
Fisk Black
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 17.09.2006
Beiträge: 582
Huecco - La Reina de los angelotes

Geiler spanischer Rock, der sogar das Zeug zum Sommerhit 08 hat.
__________________
Fisk Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 23:20   #33
El Clon
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 16.05.2005
Beiträge: 3.551
Zitat:
Zitat von Trithedor Beitrag anzeigen
Das ganze Album hindurch bleibt Dougan düster und melancholisch, doch keines der Lieder kommt an die Stimmung von Nothing At All heran.
Das sehe ich ein bisschen anders, der Main Track "Furious Angels" ist eindeutig melancholischer, auch wenn er durch das höhere Tempo nicht so wirkt.
__________________
Dubnation forever!
1947 -- 1956 -- 1975 -- 2015 -- 2017 -- 2018 -- 2022

The Gravel Trap: Opinions on Motorsport
El Clon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 13:21   #34
Excalibur
ECW
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 5.924
Zitat:
Zitat von Klonschwuchtel Beitrag anzeigen
Das sehe ich ein bisschen anders, der Main Track "Furious Angels" ist eindeutig melancholischer, auch wenn er durch das höhere Tempo nicht so wirkt.
Gerade das höhere Tempo lässt die Stimmung eben nicht so melancholisch wirken wie Nothing At All. Textlich ist es natürlich eine ganz andere Schiene.
__________________
Auf geht's!
Excalibur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 19:52   #35
Goldberg070
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2003
Beiträge: 15.884
Harry Belafonte feat. Bob Dylan - Midnight Special

Belafonte ist einer der, die Dylan damals zu Beginn unterstützt haben. In diesem Stück gibt er dem damals noch unbekannten jungen Mann, Gelegenheit seine Kpnste an der Mundharmonika sogar in einem tollen Solo zu beweisen.
__________________
"Wenn du so dumm bist, und AfD wählst... todeslost sein Urgroßvater!" ~Rezo 2021
Goldberg070 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 00:09   #36
Haywire
Cut
 
Registriert seit: 11.04.2008
Beiträge: 84
Die Toten Hosen - Aufgeben (gilt nicht)

Ich höre die Lieder der Toten Hosen schon, solange ich denken kann und mein eigentlicher Favorit ist "Nur zu Besuch", das von einem Besuch an einem Grab handelt. Auf "Aufgeben (gilt nicht)" stieß ich eher zufällig bei einem ausgedehnten Internetstreifzug und es drückt wunderbar meine Lebenseinstellung aus, denn man darf sich wirklich niemals selbst aufgeben. Besonders gut gefällt mir folgende Textpassage:

Leg deinen Besen endlich aus der Hand, kehr nicht vor meiner Tür.
Wenn du am Leben keine Freude hast, verlange das nicht auch von mir.
Denn ich gebe mich noch lang nicht selber auf!
Haywire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 13:26   #37
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
John Lennon - Give Peace A Chance

Nach der erfolgreichen Ausmusterung, ist mir heute einfach danach. =)

Linkin Park feat. Busta Rhymes - We Made It

Den Song habe ich heute morgen zum wiederholten Male gehört und er verfolgt mich seitdem. Anfangs klang die Kollaboration auf dem Papier ja ganz gut, vom Ergebnis war ich aber etwas enttäuscht. Aber mit jedem Hördurchgang wächst der Song. Zwar bin ich kein wirklicher Freund von Linkin Park, aber die Rock/Hip Hop-Hybridsongs mit ihrer Beteiligung haben immer das gewisse Etwas. Busta rappt mit viel Intensität und beim Refrain will man einfach fest mit der Faust Löcher in die Luft schlagen. Gut so.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 16:24   #38
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 16.100
Yellowcard: Ocean Avenue

Am Samstag habe ich mal wieder MTV Made gesehen und da war der Coach der Sänger von Yellowcard. Das Lied kannte ich davor schon, aber zündete am Samstag nochmal richtig. Schöner Refrain der reinkracht und die Melodie ist in den Strophen stark, die durch die Geige nochmal abgerundet wird. Text ist auch ganz gut und passt zu der lockerleichten Melodie einfach.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 17:40   #39
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Zitat:
Zitat von Kliqer Beitrag anzeigen
Nach der erfolgreichen Ausmusterung, ist mir heute einfach danach. =)
Arsch !

The Futureheads - Hounds of Love

Klingt heute immernoch genauso frisch und aufregend wie "damals" 2004.
Das Cover des Kate Bush Klassikers hier strotzt nur energie und wildheit. Ich sollte mir vielleicht doch mal das Debütalbum holen. Bleibt nur noch die Frage warum ein Kate Bush Revival ausblieb.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter

Geändert von Kinderschreck (21.07.2008 um 17:41 Uhr).
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 14:17   #40
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Arsch !


Fettes Brot - Lieber Verbrennen Als Erfrieren

Ich habs zum ersten Mal beim RaR-Auftritt der Brote gehört und fand es damals schon richtig gut. Leider hab ich mich im Nachhinein nicht mehr damit beschäftigt und den Song "vergessen", aber jetzt, wo ich im Besitz des Albums bin, ist er wieder sehr präsent. Ich glaube, ich habe selten einen besseren Opener gehört. Motivierend, stimulierend, euphorisierend. Recht elektronisch, mit großartigem Refrain und generell richtig tollem Text. Zur Zeit kann ich nicht genug davon kriegen.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 14:51   #41
Moneytalks
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 11.340
Ich habe Heute/in letzter Zeit 2 Songs für den Song des Tages und kann mich nicht dazwischen entscheiden.

I: Beatles - A Day in the Life von der LP "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" (1967).

II: Beatles - Helter Skelter von der LP "The Beatles" (White Album; 1968).
Einer der ersten Hardrock Songs. Wird/wurde gerne mal gecovert.

Ich weiß nicht, welchen Song ich vorziehen sollte, beide haben in den letzen Tagen ordentlich Abwechslung in meine Playlist gebracht und ich hätte nicht gedacht, dass mir Songs von den Beatles mal so sehr gefallen könnten, vor allem da mich andere Bands / Songs / LPs aus der Zeit Mitte der 60er eher enttäuscht haben, wie z.B. "Pet Sound" von den Beach Boys, welches damals vielleicht die eine oder andere Schallmauer durchbrochen hat, jedoch anscheinend zu wenig Bands beeinflusst hat, bzw. keine große Halbwertszeit hat.

Geändert von Moneytalks (22.07.2008 um 21:38 Uhr).
Moneytalks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 14:54   #42
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
Zitat:
Zitat von Moneytalks Beitrag anzeigen
Ich habe Heute/in letzter Zeit 2 Songs für den Song des Tages und kann mich nicht dazwischen entscheiden.

I: Beatles - A Day in the Life von der LP "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" (1967).

II: Beatles - Helter Skelter von der LP "The Beatles" (White Album; 1968).
Einer der ersten Hardrock Songs. Wird/wurde gerne mal gecovert.

Ich weiß nicht, welchen Song ich vorziehen sollte, beide haben in den letzen Tagen ordentlich Abwechslung in meine Playlist gebracht und ich hätte nicht gedacht, dass mir Songs von den Beatles mal so sehr gefallen könnten, vor allem da mich andere Bands / Songs aus der Zeit Mitte der 60er eher enttäuscht haben, wie z.B. "Pet Sound" von den Beach Boys, welches damals vielleicht die eine oder andere Schallmauer durchbrochen hat, jedoch anscheinend zu wenig Bands beeinflusst hat, bzw. keine große Halbwertszeit hat.
Es hat immerhin die Beatles beeinflusst und das sollte eigentlich schon reichen.

"A Day In The Life" ist ein Kunstwerk, persönlich höre ich aber lieber "Helter Skelter".
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 17:14   #43
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Criss Angel - Die for Me
Der Criss Angel macht gar keine schlechte Musik. Klingt wie eine Mischung aus Rob Zombie und Godsmack (deren Sänger bei einem Song auch am Start ist), hat aber durch seine recht makante Stimme einen Pluspunkt, der ihn aus em Einheitsbrei befreit.
Der Mann ist echt ein Multitalent und dabei macht er nicht eine Sche schlecht. Wobei mir momentan dieser Mix aus elektronischen Parts und Rock/Metal auch sehr liegt. Sollte man mal angehört haben.

Geändert von Cockney (22.07.2008 um 20:31 Uhr).
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 20:10   #44
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
'Pet Sounds' keine große Halbwertszeit? Also bitte! Eine größere als 'Sgt. Peppers..' aus jedenfall!


The Stooges - 1970

"Out of my mind on Saturday night"

Diese erste Zeile aus dem Lied beschreibt recht gut die Stimmung auf dem 'Fun House' Album, welches die Stooges auf dem Höhepunkt ihres Schaffens zeigt. Und das Lied, wie eigentlich alle ist, entschuldigung, einfach geil! Wie viele andere Rock Bands bauen in ein Lied ein Free Jazz Saxofonsolo ein, und zwar so das es auch noch funktioniert?! Was die Stooges hier zelebrieren ist die Essenz dessen, was später mal als Punk bezeichnet werden sollte.

&

Oasis - The Importance Of Being Idle

3 Jahre nach Erscheinen fängt der Song mir an zu gefallen
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter

Geändert von Kinderschreck (22.07.2008 um 20:12 Uhr).
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 20:14   #45
Kliqer
Genickbruch
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 29.779
Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
'Pet Sounds' keine große Halbwertszeit? Also bitte! Eine größere als 'Sgt. Peppers..' aus jedenfall!
Du Lügner...!

Zitat:
Zitat von Kinderschreck Beitrag anzeigen
Oasis - The Importance Of Being Idle

3 Jahre nach Erscheinen fängt der Song mir an zu gefallen
Hehe, komisch. Als ich das Album damals erstmals gehört habe, war das der einzige Song, der mir schon beim ersten Durchgang richtig gut gefallen hat.
__________________
"Genickbruch.com ist eine topseriöse Seite." - Markus Lanz, 16.10.2014
acab
Kliqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 15:47   #46
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
HORSE the Band - The Black Hole
Ähm ja...eine Hardcore Band die aus Versehen eine Super Nintendo Session auch aufgenommen hat. Die Band hats sehr drauf, denn der Mix aus Hardcore und diesem genialen Bit-Sound ist nicht nur mal was ganz anderes sondern auch genial kombiniert. Da gibt es eine aggressive Riff-Wand, die für jede Wall of Death taugen würde und gleichzeitig dudelt ein Nintendo da vor sich hin. Und wenn sich dann Gitarre und Synthie duellieren, ist der Hörspaß am größten.
Geil!
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 19:59   #47
Kinderschreck
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 3.431
Spiritualized® - Soul On Fire

Zuerst war ich doch leicht irritiert darüber, das J. Spaceman jetzt mehr in richtung Gospel einschlägt. Aber das ist gleich wieder vergessen, sobald man einmal 'Soul On Fire' gehört hat, denn das ist einfach nur schön, wie er mit zerbrechlicher Stimme die Strophen singt und dann beim Refrain ein Chor und Streicher dazukommen. Hinreißend.
__________________
Skip hip data to get the anti-matter / Blue lines are the reason why the temple had to shatter
Kinderschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 10:35   #48
Johnny Bravo
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 25.07.2005
Beiträge: 4.893
Sondaschule - Pizza Double Lucky

Es ist Sommer und ich bekomme wieder Lust auf Ska. Beim Stöbern im Netz bin ich dann über diese Band gestolpert und bin mittlerweile ziemlich begeistert. Saulustige Texte und musikalisch absolut ok.

Das oben genannte Lied handelt davon, dass ein junger Mann Rauchverbot von seinem Arzt kriegt und nun versucht seine Lieblingsfirma, Frosta, davon zu überzeugen eine Cannabispizza auf den Markt zu bringen. Nichts wirklich tiefsinniges, aber zu dem glücklich machenden Wetter der perfekte Soundtrack!
__________________
König der Dummen - Corona Edition
Filsener Dorfmeister '17 & '18
Johnny Bravo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 12:13   #49
Sephirod
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 16.100
Zitat:
Zitat von Johnny Bravo Beitrag anzeigen
Sondaschule - Pizza Double Lucky

Es ist Sommer und ich bekomme wieder Lust auf Ska. Beim Stöbern im Netz bin ich dann über diese Band gestolpert und bin mittlerweile ziemlich begeistert. Saulustige Texte und musikalisch absolut ok.

Das oben genannte Lied handelt davon, dass ein junger Mann Rauchverbot von seinem Arzt kriegt und nun versucht seine Lieblingsfirma, Frosta, davon zu überzeugen eine Cannabispizza auf den Markt zu bringen. Nichts wirklich tiefsinniges, aber zu dem glücklich machenden Wetter der perfekte Soundtrack!
Schau dir die Band auf jeden Fall mal live an, wenn du die Möglichkeit hast. Ich sah sie bis jetzt 2mal und die Jungs sind einfach so eine verdammt gute Live Band und die Musik kommt live noch mal besser rüber. Lustige Ansagen, die Band gibt sich gut. Sind noch nicht so groß das man nach dem Konzert mit ihnen labern kann etc. Auf jeden Fall stark zu empfehlen.
__________________
Seine Wampe ist groß, das Haar ist kraus. Den Haidern schmeißt er die Brügel raus!
Sephirod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 13:08   #50
Szabo
blaues Auge
 
Registriert seit: 07.04.2008
Beiträge: 16
@ Kain: Guter Musikgeschmack! Dio rult

... dann sag ich mal ... hmmm ...

Led Zeppelin - Heartbreaker
Szabo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.