Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Unterhaltung > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.09.2020, 16:24   #1
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Neue Woche, neues Glück, oder halt auch Pech, die 49ers dürfen wieder gegen ein NY Team ran, mal sehen wie viele am Ende des Spiels noch gesund sein werden. Für Philly gehts schon um alles, nach zwei desatrösen Auftritten sollte man gegen die Bengals hoffentlich in die Spur kommen, sonst kann man mit anderen um die Gunst von T. Lawrence tanken, oder um gescheite Linebacker, oder...., egal. Vielei sehen wir ja auch Jalen Hurts
Sonst gibt es ein paar Highlights, Raiders und Pats live, geht klar, Bills und Rams klingt auch gut, Vikings haben gegen die Titans was gut zumachen, da geht auch was, dann später Seahawks gegen die Cowboys die jetzt zeigen müssen das es auch gegen TopTeams geht und nicht nur gegen die Falcons. Von Sonntag zu Montag noch Packers in NO, Brees hat bissel was gut zumachen bzw. zu zeigen das sein Arm noch gut ist. MNF dann mit Ravens gegen Chiefs, das Top-Spiel des Spieltages, Shootout oder doch ein wenig Abwehrschlacht?

Viel Spaß

Freitag, 24.09.2020
02:20 Uhr

Jacksonville Jaguars - Miami Dolphins (live auf DAZN)

Sonntag, 27.09.2020
19:00 Uhr

Pittsburgh Steelers - Houston Texans (live auf ran.de und DAZN)
Cleveland Browns - Washington
New England Patriots - Las Vegas Raiders (live auf ProSieben Maxx)
Philadelphia Eagles - Cincinnati Bengals
Buffalo Bills - Los Angeles Rams
Minnesota Vikings - Tennessee Titans
New York Giants - San Francisco 49ers
Atlanta Falcons - Chicago Bears


22:05 Uhr

Indianapolis Colts - New York Jets
Los Angeles Chargers - Carolina Panthers

22:25 Uhr

Arizona Cardinals - Detroit Lions
Denver Broncos - Tampa Bay Buccaneers
Dallas Cowboys - Seattle Seahawks (live auf ProSieben Maxx)

Montag, 28.09.2020
02:20 Uhr

New Orleans Saints - Green Bay Packers (live auf DAZN)

Dienstag, 29.09.2020
02:15 Uhr

Baltimore Ravens - Kansas City Chiefs (live auf DAZN)


College wird ergänzt sobald raus ist was gezeigt wird, darf interessant werden, u.a. starten die Pac-12 und die Powerhouses (SEC, ACC) vom Osten in die Saison.

So, Update, und ja, Pac-12 hat komplett verschoben, schade, aber jede Conference kann halt machen was sie will.

Samstag, 26.09.2020
18:00 Uhr

Ole Miss - Florida (live auf ProSieben Maxx & DAZN eventuell)
21:30 Uhr

Oklahoma State - West Virginia (live auf DAZN)

Sonntag, 27.09.2020
01:30 Uhr

Miami - Florida State (live auf DAZN)
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt

Geändert von Haskins (24.09.2020 um 10:33 Uhr).
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 16:47   #2
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Das Spiel überhaupt steht nun an. Ravens gegen Chiefs lässt die Ravens Nation bangen, sorgt aber auch dafür, dass es jetzt schon kribbelt. Es wird für dieses besondere Spiel die schwarze Garnitur ausgepackt, die bei den Fans extrem beliebt ist und Spiele ganz besonders macht. Die Niederlage in der letzten Saison war schmerzlich, weil genug Potential vorhanden war, daraus einen Sieg zu machen.

Außerdem, ohne mein eigenes Team überhöhen zu wollen, treffen da vielleicht die besten Teams der NFL, mit Sicherheit aber der AFC aufeinander. Mehr kann Football kaum in der Regular Season bieten.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 17:08   #3
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.114
Zitat:
Zitat von Haskins Beitrag anzeigen
College wird ergänzt sobald raus ist was gezeigt wird, darf interessant werden, u.a. starten die Pac-12 und die Powerhouses (SEC, ACC) vom Osten in die Saison.
Es sollte wohl Notre Dame Fighting Irish @ Wake Forrest Demon Deacons gezeigt werden, aber das Spiel wurde jetzt doch verschoben, da derzeit sieben Spieler bei Notre Dame Corona haben und 13 weitere Spieler sich in Quarantäne befinden.

Wenn man sich den Tv-Spot ansieht, fallen wir ein paar Spiele auf, die ich gerne sehen würde (wobei ich wohl leider Besuch haben werde und die Spiele dann doch nicht sehen kann). Kentucky @ Auburn (insb. wg Auburn). Louisville @ Pittsburgh. Die Sooners werden durch Fox wohl nicht übertragen. Ansonsten hätte ich auch nichts gegen die UCF Knights oder die Mountaineers einzuwenden.
NarrZiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 17:35   #4
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Rein von den Namen her sind die Spiele der Crimson Tide und Tigers sowie Gators bei Ole Miss auch interessant, ich schau da aber eher, wenn ich dazu komme den Pac-12 Channel an.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt

Geändert von Haskins (23.09.2020 um 17:36 Uhr).
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 18:59   #5
NarrZiss
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.11.2008
Beiträge: 13.114
Kommt drauf an, welche der vielen Tigers du meinst. Falls du die Lsu Tigers meinen solltest, spielen die für Pro7 Maxx einfach zur falschen Zeit. Pro7 Maxx strahlt ja immer ein Spiel um 18 Uhr aus. Lsu spielt um 21:30 Uhr, Alabama um 1 Uhr nachts.

Beim Pac-12 Channel wirst du dich wahrscheinlich noch etwas gedulden müssen.

Es wird btw. Florida @ Ole Miss.

Geändert von NarrZiss (23.09.2020 um 20:46 Uhr).
NarrZiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 10:35   #6
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Hm, natürlich gibt es viele Tigers, Alabama darf nach Missouri zu deren Tigers. DAZN hat noch Notre Dame gegen Wake Forest drin, gehe aber mal davon aus das die auch die Gators bei den Rebels zeigen werden.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 10:35   #7
Ken Rosenberg
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.188
Von den Eagles lass ich mich einfach nur noch überraschen, wenn man gegen Joe Burrow und Co. verliert kann man die Saison eigentlich schon abhaken.

Auf Ravens - Chiefs habe ich wirklich Bock, bin am überlegen in der Nacht aufzustehen und es zu schauen.
__________________
Ken Rosenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 15:08   #8
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Bei der Oline fehlen Peters, Johnson und Kelce, die drei stützen, viel Glück Carson, dazu fehlen mindestens Reagor, Jackson und jeffery auf den WR-Positionen, ich erwarte nichts.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2020, 04:50   #9
Tyrion Lannister
Genickbruch
 
Registriert seit: 11.02.2006
Beiträge: 10.770
Fitzmagic

So früh in der Saison nen Sieg kenn ich schon gar nicht mehr.
__________________
Born in The Länd
Tyrion Lannister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 19:50   #10
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Wie erwartet, nicht wirklich berauschend, Wentz weiterhin von der Rolle. Es kommt immer mal zum Vorschein das man was kann aber halt viel zu selten, nebenbei noch RedZone laufen, Bills mal so richtig ordentlich unterwegs.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 21:26   #11
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.805
Die Falcons sind die Lions und die Lions sind die Falcons.

Steelers mit ordentlicher Leistung. Die Defense lange nicht wirklich gut und die Line der Texans hatte heute mal Lust, ihren QB zu beschützen. Hinten raus gut zuende gebracht gegen die schwache Laufverteidigung. Die Refs waren katastrophal heute in beide Richtungen. Mit 3:0 zu starten klingt gut, darf aber auch nicht zu sehr blenden bei den eher schwachen Gegnern.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.

Geändert von Gazelle (27.09.2020 um 21:33 Uhr).
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 21:55   #12
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Was für eine Witzveranstaltung der Eagles, dazu wohl nun doch Peters verletzt. Ein Wahnsinn, wenn Burrow halbwegs vernünftige Oliner hätte wäre das ganz schnell zu Ende gewesen. Das Unentschieden ist nicht mal verdient, und mit viel viel Glück hat man den Sieg auf denn Fuß von Elliot, der 59yards im Beim hat und recht sicher wirkt, verknackt man es durch dumme Strafen. Auch wenn Wentz da zur OT rennt wird der sich mehr als hinterfragen müssen, und das Coaching Staff sollte Jalen Hurts ruhig mit einbeziehen, irgendwie erwarte ich keine Besserung.

Edit: HaHa, zum Glück gibt es noch die Falcons.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt

Geändert von Haskins (27.09.2020 um 21:55 Uhr).
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 21:59   #13
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.529
Die Falcons sind wirklich die Lachnummer schlechthin momentan, wie kann man denn erneut so eine Führung vergeigen? Eagles und Bengals mit dem ersten Unentschieden der Saison, in der Overtime hatte ich das Gefühl als wollten beide nicht gewinnen. Geile Sache bei den Bills, die machen heuer richtig Spaß. Und dass die Vikings erneut verlieren, finde ich auch super. Die Niners hatte ich nicht so stark erwartet mit der "zweiten" Garnitur um Mullens, auch wenn die Giants richtig schwach gespielt haben. Da streiten sich die beiden New Yorker Teams heuer vermutlich um den ersten Pick.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 22:13   #14
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.805
Was macht DK Metcalf da?
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2020, 22:45   #15
Akaone de Souza
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 20.589
Ich krieg mich über die Falcons nicht mehr ein. Lach mich Schlapp & Kaputt.
Akaone de Souza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 05:17   #16
Iceman.at
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 18.518
Zitat:
Zitat von Akaone de Souza Beitrag anzeigen
Ich krieg mich über die Falcons nicht mehr ein. Lach mich Schlapp & Kaputt.
Sind trotzdem nur 1 Spiel hinter den Saints.

Green Bay fur mich eine positive Überraschung bisher, die Offense funktioniert viel besser als letztes Jahr.
__________________
Wenn ein Nichtschwimmer ersauft ist das nicht tragisch, sondern konsequent. Gerhard Polt
Ich esse aus religiösen Gründen keine Leber. Welcher Konfession gehören sie an? Ich bin Alkoholiker.
Wer die Bild Zeitung liest um sich zu informieren, trinkt auch Schnaps wenn er Durst hat. Claus von Wagner
Iceman.at ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 05:43   #17
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Das war, auch wenn nur gegen die Jets, ein starkes Lebenszeichen von Rivers bei den Colts. Ich mag es, dass er sich nicht damit begnügt, auf dem Abstellgleis der Liga gelandet zu sein und wirklich stark spielt in den letzten beiden Wochen.

Ebenso freut es mich, dass man bei den Bills das Spiel am Ende wirklich gewinnen konnte. Der Momentum Shift war zwischendurch beängstigend, da dachte ich, die Rams lassen ihnen keine Chance mehr.

Sonst machen mich die Siege von Steelers und Browns nicht besonders glücklich. Da gab es die kurze Phase, in der beide abgemeldet waren. Das wäre bei so einem wichtigen, aber auch verlierbaren Spiel der Ravens schon viel wert gewesen. Nun kommt es heute also auf noch etwas mehr an, als bereits zuvor.

Die Falcons waren wieder zu blöde, bei den Cowboys fehlt jedoch auch jedes Talent, ein so wichtiges Spiel konsequent und souverän bis zum Abpfiff zu spielen. Da fehlt denen einiges, sie können froh sein, dass sie in der NFL East stecken, in der solche Fehler sehr einfach verziehen werden.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 08:53   #18
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.529
Gegenüber dem Raiders-Spiel war das eine klare Steigerung, leider nicht mit einem guten Ende. Aber darauf kann man aufbauen, Brees war wieder deutlich stärker, Kamara beweist momentan warum er so viel Geld bekommen hat. Nun folgen Lions, Chargers und Panthers, da sollten wir hoffentlich drei Siege holen können.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 11:32   #19
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.805
Da hab ich den Lions Unrecht getan. Sie können doch gewinnen. Fluch abgegeben an die Falcons? DK Metcalf muss froh sein, dass Wilson ihm am Ende noch einen zweiten TD serviert hat, den er dann auch vernünftig festgehalten hat. Wilson mit 14 TDs in drei Spielen, das ist MVP-Form. Bei Justin Herbert weiß ich noch nicht so recht. Licht und Schatten. Und Big Dick Nick ist auch wieder da. Freut mich, ich sehe ihn gerne spielen.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 11:55   #20
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Ich finde, dass man bei den Lions immer wieder erkennen kann, dass sie eigentlich Klasse haben. Das ist in den letzten Jahren oftmals aufgefallen und dann kollabieren sie doch nach Saisonstart oder während der Spiele, als wären sie eine unreife Colege-Mannschaft. Dem Team scheint es in solch entscheidenden Momenten an den passenden Führungsspielern zu fehlen. Stafford ist zwar nicht schlecht, sprengt jedoch auch das Salary Cap. Langsam sollte man da vielleicht ein Umdenken auf der Position beginnen.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 12:54   #21
Gazelle
Moderator
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 5.805
Zitat:
Zitat von Cockney Beitrag anzeigen
Ich finde, dass man bei den Lions immer wieder erkennen kann, dass sie eigentlich Klasse haben. Das ist in den letzten Jahren oftmals aufgefallen und dann kollabieren sie doch nach Saisonstart oder während der Spiele, als wären sie eine unreife Colege-Mannschaft. Dem Team scheint es in solch entscheidenden Momenten an den passenden Führungsspielern zu fehlen. Stafford ist zwar nicht schlecht, sprengt jedoch auch das Salary Cap. Langsam sollte man da vielleicht ein Umdenken auf der Position beginnen.
Matt Patricia stand ja auch teilweise für seine Entscheidungen in der Kritik. An so manche fragwürdige Entscheidung was Clock Management und die generelle Taktik mit eigener Führung im Rücken angeht, kann ich mich jedenfalls erinnern. Dazu soll er ja auch Darius Slay vergrault haben. Bevor ich Stafford abgebe, würde ich definitiv an anderen Positionen rütteln. Denn ähnlich wie bei den Falcons sehe ich bei den Lions auch Potenzial für viel mehr als in den letzten Monaten rumgekommen ist.
__________________
Bildung find ich dumm, ich bin doch eh schon schlau.
Gazelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2020, 15:42   #22
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
Persönlich finde ich Stafford auch eine eigentlich interessante und gute Besetzung der Position. Doch seitdem er da ist, hat er drei, vier Saisons gespielt, die den Erwartungen gerecht wurden (und seine 11 - 5 alles übertraf), aber kontinuierlich stark war es leider eher selten. Da ich die Lions in ihrer Division am meisten mag, wäre ich über mehr Erfolge recht froh. Patricia sehe ich auch nicht als wirklich gute Lösung an. Er hat für mich kein richtig ausgereiftes Spielkonzept bisher präsentiert und passt zur eher miserablen Führung des Teams. Doch ich glaube die Kosten für Stafford sind einfach zu hoch, ein junger Quarterback wäre da endlich die Wachablösung, die dieses eingefahrene Team vielleicht durchrütteln könnte. Vielleicht tue ich ihm da echt zu sehr Unrecht, er fiel mir einfach oft als enttäuschende Figur auf dem Platz auf.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 06:08   #23
Haskins
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.11.2014
Beiträge: 4.560
Uiuiui, das war ein starker Auftritt der Chiefs, Mahomes stark, das Team stark, Lamar Jackson wirkte wie zu seiner Anfangszeit, bzw. man sah das die Ravens keine wirkliche Gegenwehr leisten konnten. Das war mehr als deutlich, hat sicher so keiner erwartet.
__________________
Ich kann mich nur entspann‘ mit Stroboskoplichteffekten
Bonoboschimpansen schreiben sonntags meine Texte
Irgendwo im Hinterhof gibt‘s wieder Streit und fremde Hetzte
Wenn du Rokko Weissensee hörst bist du nicht genug beschäftigt
Haskins ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 08:20   #24
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.529
Mahomes ist wirklich unglaublich, er und Russell Wilson sind in einer eigenen Liga. Und die Defense der Chiefs war diesmal auch sehr stark. Freut mich, aber die Ravens brauchen sich nicht zu beunruhigen, gegen die Chiefs darf man auch Mal verlieren.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 16:55   #25
Cockney
Genickbruch
 
Registriert seit: 15.03.2003
Beiträge: 10.745
A bad night at Camden Yards! Was soll man noch sagen? Komplett outcoached worden und dazu eine schwache Defensivleistung. Das schmerzt sehr, denn ich war echt guter Dinge. Das Team war vorweg glänzend aufgestellt und alle schienen unglaublich motiviert. Und nun? Nach den Chargers, dem ersten Chiefs-Spiel und dem Titans-Spiel nun die vierte Big Game Niederlage. Wenn es um etwas geht, ist man zu schwach aufgestellt, zum Glück reicht es immerhin für die Division.
Cockney ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.