Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > Lucha Libre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2021, 20:26   #1
Axel Saalbach
Genickbruch
 
Registriert seit: 01.01.1970
Beiträge: 18.327
CMLL Guadalajara Martes
vom Dienstag, den 30. November 2021
Veranstaltungsort: La Arena Coliseo del Occidente in Guadalajara, Jalisco (Mexiko)



El Divino, Mágico und Mr. Samurai besiegten Antuan, Gran Kenut und Rumbero

Bestia Negra, Carlo Roggi, Difunto und Fúnebre besiegten Cris Skin, Jocker, Omar Brunetti und Vaquero Jr. via doppeltem Countout

Lluvia besiegte Dark Silueta

Los Infernales (Rey Bucanero, El Satánico und Último Guerrero) besiegten El Cancerbero, Malefico und Virus

El Averno und El Mephisto besiegten Atlantis Jr. und El Soberano Jr. indem sie ihnen ungeahndet die Masken von den Gesichtern rissen, sie foulten und anschließend pinnten

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
- Nach dem zweiten Kampf der Veranstaltung forderten sich die beteiligten Wrestler zu Kämpfen um ihre Masken und Haare heraus. Solche Herausforderungen hatte es bereits in den vergangenen Wochen gegeben, und eigentlich war bereits im Rahmen des letzten "Martes de Glamour" ein Atómicos Match angesetzt worden, in dem Bestia Negra, Carlo Roggi, Difunto und Fúnebre auf das Team von Cris Skin, Jocker, Omar Brunetti und Vaquero Jr. treffen sollen und dabei ihre Masken und Haare riskieren werden. Ein Termin für den Kampf steht noch aus. Für den kommenden "Martes de Glamour" wurde zunächst einmal ein Revanchekampf für das heutige Match vorangekündigt, in dem noch nichts auf dem Spiel stehen wird.
- Nach dem dritten Kampf der Show forderte Lluvia einen Shot auf den von Dark Silueta gehaltenen Mexican National Women's Title, und die Championesse nahm die Herausforderung an. Der Titelkampf wird unmittelbar beim nächsten "Martes de Glamour" stattfinden. Es wird der erste Versuch von Dark Silueta werden, den Gürtel aufs Spiel zu setzen. Sie hatte ihn erst am 16. November bei einem "Martes Arena México" von der damaligen Championesse Isis gewonnen.
- Malefico trat im Semi-Main Event anstelle von Raziel an. Er war seit Beginn der Corona-Pandemie und der damit verbundenen langwierigen Showpause nicht mehr in der Arena Coliseo del Occidente angetreten. Raziel hatte indessen bereits den "Sábados de Coliseo" verpasst und ist somit mutmaßlich verletzt. Und auch mit Raziels langjährigem Tag-Team-Partner Cancerbero meinte es das Schicksal dieses Mal nicht gut: Er verletzte sich beim Versuch, einen Dive aus dem Ring zu springen, und musste anschließend behandelt werden.
- Aufgrund des kontroversen Ausgangs des Main Events wurde für den kommenden Dienstag ein Kampf angesetzt, in dem alle vier heutigen Beteiligten nochmals aufeinandertreffen werden. Atlantis Jr. und Soberano Jr. werden dann mit Místico einen prominenten dritten Mann an ihrer Seite haben, die Rudos hingegen bekommen mit Príncipe Daniel einen nicht ganz so prominenten Helfer an ihre Seite gestellt.
__________________
"Der GB-Mitarbeiter Axel Saalbach wurde vor einer Woche im Radio gefragt, warum er die Menschen nicht mag. Er lacht immer noch."

Autorenseite: www.axel-saalbach.de • "Das Haus Komarow": PrintausgabeE-Book-Version
Axel Saalbach ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.