Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2021, 19:51   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 19.853
Vor knapp zwei Wochen war es so weit und mit "Double or Nothing" stand die neueste Großveranstaltung von All Elite Wrestling auf dem Programm. Quasi ohne Gerüchteküche tauchte ein neues, aber bekanntes Gesicht beim PPV auf und Mark Henry wurde als Neuzugang vorgestellt. Dabei wird er vor allem die Rolle als Trainer und zukünftig auch als Kommentator der neuen TV-Show "AEW Rampage" einnehmen, allerdings scheint er auch seine Fähigkeiten als Scout für seinen neuen Arbeitgeber einzusetzen. In einem Interview mit dem Magazin TMZ Sports verriet er, dass er sehr gerne Braun Strowman bei AEW sehen würde. Er könne dies natürlich nicht alleine entscheiden, allerdings gebe es laut Henry Interesse von beiden Seiten. Ernste Gespräche könne man ab Mitte August führen, wenn die Nichtantrittsklausel in Strowmans Vertrag mit World Wrestling Entertainment abgelaufen sei. In Henry hat Strowman definitiv einen großen Befürworter, fungierte er während dessen WWE-Zeit als Mentor für das ehemalige Mitglied von The Wyatt Family. Ein weiterer potenzieller Neuzugang sieht Henry in W. Morrissey, welcher vor wenigen Wochen sein Debüt bei Impact Wrestling feierte. Allerdings respektiere Henry bestehende Verträge und daher hätte es bisher noch keine ernsten Gespräche zwischen beiden Parteien gegeben.

Wenn ein Wrestler derzeit (wieder) in aller Munde ist, dann kann es natürlich nur Kenny Omega sein - amtierender Träger des AAW World Heavyweight Titles, IW World Titles und AEW World Titles. Allerdings stellt sich inzwischen die Frage, wie lange er noch all diese Titel halten wird, insbesondere wenn man den Kollegen vom Wrestling Observer Newsletter glaubt. Diese berichteten vor wenigen Tagen, dass Omega alles andere als körperlich fit ist. Neben einer Virusinfektion schleppt er noch Knieprobleme mit sich hin, leidet an einer sogenannten Sportlerleiste und trägt Blessuren am Steißbein mit sich mit. Dazu fügte er sich bei der letzten Großveranstaltung noch eine Schnittwunde an der Hand zu. Beim Fan Fest vor dem PPV soll er Fans mitgeteilt haben, dass es einige Tage gibt, an denen er aufsteht und sich aufgrund seines derzeitigen Körperzustandes die Frage stellt, ob er seine Stiefel nicht doch lieber an den Nagel hängen sollte. Man darf gespannt sein, wie lange Omega diese Strapazen noch mitmacht, bevor er vielleicht in eine wohlverdiente Ruhepause oder gar in den kompletten Ruhestand geht.
__________________
"Ich bin dumm." - Kliqer, 21. Februar 2017
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 20:44   #2
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 623
Mark Henry könnte sich für aew echt als eine unglückliche Wahl herausstellen. Wenn er tony solche namen ins Ohr setzt. Ich weiß, dass man damit WWE Stammfans lockt, aber zu welchem Preis?
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 20:48   #3
Robert123
Rippenprellung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 101
Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Vor knapp zwei Wochen war es so weit und mit "Double or Nothing" stand die neueste Großveranstaltung von All Elite Wrestling auf dem Programm. Quasi ohne Gerüchteküche tauchte ein neues, aber bekanntes Gesicht beim PPV auf und Mark Henry wurde als Neuzugang vorgestellt. Dabei wird er vor allem die Rolle als Trainer und zukünftig auch als Kommentator der neuen TV-Show "AEW Rampage" einnehmen, allerdings scheint er auch seine Fähigkeiten als Scout für seinen neuen Arbeitgeber einzusetzen. In einem Interview mit dem Magazin TMZ Sports verriet er, dass er sehr gerne Braun Strowman bei AEW sehen würde. Er könne dies natürlich nicht alleine entscheiden, allerdings gebe es laut Henry Interesse von beiden Seiten. Ernste Gespräche könne man ab Mitte August führen, wenn die Nichtantrittsklausel in Strowmans Vertrag mit World Wrestling Entertainment abgelaufen sei. In Henry hat Strowman definitiv einen großen Befürworter, fungierte er während dessen WWE-Zeit als Mentor für das ehemalige Mitglied von The Wyatt Family. Ein weiterer potenzieller Neuzugang sieht Henry in W. Morrissey, welcher vor wenigen Wochen sein Debüt bei Impact Wrestling feierte. Allerdings respektiere Henry bestehende Verträge und daher hätte es bisher noch keine ernsten Gespräche zwischen beiden Parteien gegeben.

Wenn ein Wrestler derzeit (wieder) in aller Munde ist, dann kann es natürlich nur Kenny Omega sein - amtierender Träger des AAW World Heavyweight Titles, IW World Titles und AEW World Titles. Allerdings stellt sich inzwischen die Frage, wie lange er noch all diese Titel halten wird, insbesondere wenn man den Kollegen vom Wrestling Observer Newsletter glaubt. Diese berichteten vor wenigen Tagen, dass Omega alles andere als körperlich fit ist. Neben einer Virusinfektion schleppt er noch Knieprobleme mit sich hin, leidet an einer sogenannten Sportlerleiste und trägt Blessuren am Steißbein mit sich mit. Dazu fügte er sich bei der letzten Großveranstaltung noch eine Schnittwunde an der Hand zu. Beim Fan Fest vor dem PPV soll er Fans mitgeteilt haben, dass es einige Tage gibt, an denen er aufsteht und sich aufgrund seines derzeitigen Körperzustandes die Frage stellt, ob er seine Stiefel nicht doch lieber an den Nagel hängen sollte. Man darf gespannt sein, wie lange Omega diese Strapazen noch mitmacht, bevor er vielleicht in eine wohlverdiente Ruhepause oder gar in den kompletten Ruhestand geht.

-Das wär ein klasse Ding von AEW, wenn sie neben Will Morrissey, der zwar bei Impact tätig ist, aber ich hab gemerkt, das Manche AEW Wrestler auch bei Impact auftauchen. Arbeiten die beiden Ligen zusammen.

-Aber zurück zum Thema, AEW hat ja schon von WWE Zack Ryder, Curt Hawkins, Alexander Rusev, Big show, Mark Herny, Cody Rhodes, Goldust, Da würde Braun Strowman optimal reinpassen. Vince merkt wieder erst,was er an einem Superstar eigentlich hat, wenn der zu einer anderen Promotion geht.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 21:19   #4
Zed
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 774
Zitat:
Zitat von Robert123 Beitrag anzeigen

-Aber zurück zum Thema, AEW hat ja schon von WWE Zack Ryder, Curt Hawkins,
Hawkins und Ryder arbeiten nicht für AEW


Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Mark Henry könnte sich für aew echt als eine unglückliche Wahl herausstellen. Wenn er tony solche namen ins Ohr setzt. Ich weiß, dass man damit WWE Stammfans lockt, aber zu welchem Preis?
Zu welchem Preis denn?

Geändert von Zed (14.06.2021 um 21:20 Uhr).
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 22:37   #5
Magmadrag
Rippenprellung
 
Registriert seit: 24.04.2009
Beiträge: 161
Da ist manchmal das, was hinter den Kulissen läuft, interessanter, als die Matches selbst. Zumindest macht AEW (noch) nicht den selben Fehler wie einst die WCW, die ganzen WWE-Opas prominent im Ring einzusetzen sondern eher, um entweder junge Talente over zu bringen oder in administrativen Rollen.
Und selbst wenn AEW sich Strowman holt, wie lange kann man denn WWE Stammfans damit bei Interesse halten? Mittlerweile ist das Roster von AEW schon recht umfangreich, und mit weiterem Wachstum geht für Einzelne wieder Airtime verloren. Und selbst wenn Strowman von Anfang an ins Titelgeschehen eingreifen dürfte, wie lange glaubt man ihm das unbesiegbare Monster nach all den (mitunter schlechten) Storylines aus WWE-Zeiten, wenn ausgerechnet er WWE Stammfans anlocken soll?
__________________
The Cover-Guy.... what ever YouTube has for me of 'Rasslin, I cover it..... https://wrestlingcoverempire.weebly.com/
Magmadrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 06:24   #6
Caldorus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 23.03.2003
Beiträge: 1.804
Geld spielt bei AEW nur eine Sekundäre Rolle, was in der Wachstumsphase wohl auch notwendig ist. Strowman richtig eingesetzt ist immer ein Gewinn, da er einfach glaubwürdig ist. Am Ende hat er 4-5 Auftritte um einfach zu beweisen was so möglich ist/ einen kurzen Hype zu erzeugen.

Omega also schwer angeschlagen? An ein Karriereende glaube ich natürlich nicht aber an eine Auszeit nach dieser großen Story.
Caldorus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 08:51   #7
Blast
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2018
Beiträge: 1.321
Zitat:
Zitat von Indikatorgroupie Beitrag anzeigen
Wenn ein Wrestler derzeit (wieder) in aller Munde ist, dann kann es natürlich nur Kenny Omega sein - amtierender Träger des AAW World Heavyweight Titles, IW World Titles und AEW World Titles. Allerdings stellt sich inzwischen die Frage, wie lange er noch all diese Titel halten wird, insbesondere wenn man den Kollegen vom Wrestling Observer Newsletter glaubt. Diese berichteten vor wenigen Tagen, dass Omega alles andere als körperlich fit ist. Neben einer Virusinfektion schleppt er noch Knieprobleme mit sich hin, leidet an einer sogenannten Sportlerleiste und trägt Blessuren am Steißbein mit sich mit. Dazu fügte er sich bei der letzten Großveranstaltung noch eine Schnittwunde an der Hand zu. Beim Fan Fest vor dem PPV soll er Fans mitgeteilt haben, dass es einige Tage gibt, an denen er aufsteht und sich aufgrund seines derzeitigen Körperzustandes die Frage stellt, ob er seine Stiefel nicht doch lieber an den Nagel hängen sollte. Man darf gespannt sein, wie lange Omega diese Strapazen noch mitmacht, bevor er vielleicht in eine wohlverdiente Ruhepause oder gar in den kompletten Ruhestand geht.
Konsequent wäre es dann, jetzt so langsam Stück für Stück die Titel wegzuverlieren. Matches die er machen muss, wären dann ja noch drei. Den Rest der Zeit kann er auch mit Promos überbrücken oder Tag Matches mit wenig Beteiligung. Kann ja nicht sein, dass er sich literally den Arsch aufreißt. Vor allem er hat in den letzten Jahren wahrscheinlich am meisten und am härtesten gearbeitet, was seine Matches angeht.
__________________
"Es kommt nicht drauf an, wie oft du fällst, sondern wie oft du aufstehst! Außer beim Alkoholtest." - Konfuzius
Blast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2021, 04:17   #8
namenlos53
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 06.01.2016
Beiträge: 1.644
Wie wahrscheinlich ist es denn, dass ein Profi wie Omega, solch eine Aussage gegenüber Fans trifft? Klingt unwahrscheinlich. Das bedeutet natürlich nicht, dass er nicht angeschlagen ist
namenlos53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2021, 22:10   #9
y2jforever
Genickbruch
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 12.240
Zitat:
Zitat von namenlos53 Beitrag anzeigen
Wie wahrscheinlich ist es denn, dass ein Profi wie Omega, solch eine Aussage gegenüber Fans trifft? Klingt unwahrscheinlich. Das bedeutet natürlich nicht, dass er nicht angeschlagen ist
Angeschlagen ist Omega sicherlich. Nach 21 Jahren Profi-Wrestling wo Omega auch mehr als 2 Bumps genommen hat bleibt das leider nicht aus. Wenn ich das richtig überblicke sind ihm bisher zumindest die richtig schweren Verletzungen erspart geblieben.

Das er beim Impact PPV im Mainevent stand deutet zumindest auf nichts akutes, schwerwiegendes hin (oder war das Match da aufgezeichtet?). Es kann natürlich sein das dies einer der Gründe ist warum man das Match gegen Jungle Boy weiter nach hinten geschoben hat. Um ihm ein bisschen Pause zu gönnen. Er war bisher einer der Vielarbeiter bei AEW und wenn er jetzt etwas kürzer treten und den Titel mittelfristig abgeben muss ist das halt so. Und wenn er danach ne Pause braucht auch. Wenn er die braucht sollte man ihm die geben. Ihn nach nem Titelverlust ein paar Monate raus zu schreiben und ihn dann als Face zurück zu bringen funktioniert ja auch gut. Als Fan wünsche ich mir persönlich natürlich, dass es ihm gut geht und er noch lange im Ring steht. An ein Karierende glaube ich so aber auch nur bedingt. An eine Pause wo er ausheilt und eventuell Operationen machen lässt die er aufschieben konnte. Ich kann mich jetzt auch an wenige Worker erinnern die wegen solchen Verletzungen ihre Kariere beendet haben. Zumindest nicht in "jungen" Jahre wo Omega ja mit 37 irgendwo noch ist.



Zu Strowman & Big Cass: bitte nicht! Beide geben mir im Ring garnichts und passen auch vom Stil her finde ich einfach nicht ins AEW Produkt. Und so große Namen das sie AEW deswegen weiter bringen sind sie auch nicht. Da kann man das Geld besser investieren.
__________________
Kostenlose Beschäftigungsmöglichkeiten während Corona
"Remember - hate is always foolish ... and love, is always wise. Always try, to be nice and never fail to be kind" - The 12th Doctor
AEW feels like a wrestling show put on TV while WWE feels like a soap opera about wrestling
y2jforever ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2021, 16:31   #10
silent assassin
Rippenprellung
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 199
Cass meh aber ok, der schaut jetzt ziemlich gut aus, ist leistbar und vielleicht kann man was machen mit ihm. Aber bloss keinen Strowman, viel zu teuer für viel zu wenig.
silent assassin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.