Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2021, 07:30   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 09.03.2002
Beiträge: 19.853
WWE RAW #1464
vom Montag, den 14. Juni 2021
Veranstaltungsort: Yuengling Center in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: NF: "The Search"
Kommentar: Byron Saxton, Corey Graves und Jimmy Smith

RAW begann diese Woche mit Alexa Bliss, welche im Backstagebereich auf ihrer Schaukel saß und darüber sprach, was zwischen Lilly und ~~Shayna baszler passierte. Es gab noch einen Rückblick auf die vergangene Woche und Nia Jax betrat das Set. Jax fragte sich was mit Alexa passiert sei, sie waren ja immerhin mal Freunde und Bliss solle sich gefälligst fernhalten. Beide einigten sich auf ein Match später in der Show.

Nikki Cross besiegte Charlotte Flair via Countout, nachdem Flair sich von Rhea Ripley ablenken ließ.

Nach dem Match wollte Cross direkt abhauen, wurde aber mit einem Big Boot von Flair erwischt. Es sollte im Ring noch der Figure-Eight Leglock folgen, doch Ripley machte den Save und verpasste Charlotte den Riptide.

Nach einem Rückblick auf die vergangene Woche, bei welchem Riddle gegen Kofi Kingston verlor, stand Riddle bei Jeff Hardy und holte sich ein paar Tipps ab. Riddle meckerte wie immer über verschiedene, unlogische Dinge und Jeff verschwand, während Randy Orton auftauchte. Riddle entschulidgte sich für die Niederlage gegen Kofi und versprach Orton heute nicht zu enttäuschen. Orton meinte nur, dass Riddle heute Abend er selbst und kein zweiter Randy Orton sein soll. Riddle freute sich und fragte Randy, ob dies bedeuten würde, dass er ihn mag und Orton antwortete mit Nein, um dann zu gehen.

John Morrison besiegte Jeff Hardy via Pinfall nach dem Starship Pain.

Cedric Alexander tauchte nach dem Match auf, beleidigte Jeff ein wenig und meckerte über dessen mangelnden Respekt. Aus dem Nichts versprach Jeff, dass er seinen Rücktritt einleiten wird, sollte er jetzt gegen Cedric verlieren.

Jeff Hardy besiegte Cedric Alexander via Pinfall nach der Swanton Bomb.

ES WAR ENDLICH SO WEIT. Eva Marie feierte ihr sehnsüchtig erwartetes Comeback bei RAW und schickte stattdessen eine andere Person gegen Naomi in den Ring.

Piper Niven besiegte Naomi via Pinfall nach einem Michinoku Driver.

Mandy Rose und Dana Brooke waren bei einem Fotoshooting zu sehen, ehe sie von Natalya und Tamina unterbrochen wurden. Es entstand ein Brawl.

R-K-Bro (Randy Orton & Riddle) besiegten The New Day (Xavier Woods & Kofi Kingston) via Pinfall nach einem RKO von Orton an Woods.

Riddle feierte den Sieg ausgiebig, Randy eher nicht so.

Rhea Ripley versprach, dass sie Charlotte Flair bei "Hell in a Cell" besiegen wird.

Rhea Ripley besiegte Asuka via Pinfall nach dem Riptide.

Chaos brach danach aus, denn Rhea und Charlotte prügelten sich so lange, bis Shawn Daivari, Adam Pearce, Shane Helms und einige weitere Offizielle dazwischen gingen.

MVP und sein Klient Bobby Lashley feierten mit einigen Flaschen Champagner und hübschen Frauen im Backstagebereich. Kevin Patrick führte ein Interview mit ihnen und sie versprachen, dass Drew McIntyre am Sonntag keine Chance haben wird.

Alexa Bliss besiegte Nia Jax via Disqualifikation, nachdem Reginald einen Pinfallversuch von ihr unterbrach.

Nach dem Match wurde Reginald böse angeschaut, war in Trance und Alexa verschwand.

Zurück im Backstagebereich suchte MVP das Gespräch mit Kofi Kingston und machte ihm klar, dass KofiMania vorbei sei. Generell gehe es bergab mit Kingston und die Schuld daran trägt Xavier Woods. Dieser fand das nicht so lustig, MVP machte noch einmal deutlich, dass Kofi kein Match bei Hell in a Cell hätte und es sah so aus, als würde Kofi sich deutliche Gedanken über diese Worte machen.

Jaxson Ryker besiegte Elias via countout, weil Elias keine Lust mehr hatte.

Drew McIntyre besiegte AJ Styles via Disqualifikation, nachdem Bobby Lashley sich in das Match einmischte.

The Viking Raiders tauchten noch auf und Lashley wurde mit einem Belly-To-Belly Suplex aus dem Ring geworfen. Es folgte...

Drew McIntyre, Ivar und Erik besiegten Bobby Lashley, AJ Styles und Omos via Pinfall nach einem Claymore Kick gegen Lashley.

Drew feierte und damit ging die letzte RAW-Ausgabe vor dem anstehenden PPV "Hell in a Cell" zu Ende.
__________________
"Ich bin dumm." - Kliqer, 21. Februar 2017
Indikatorgroupie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 15:01   #2
General Nek.F.U.
ECW
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 5.910
Heute wars dann soweit, ich habe das erste Mal seit Jahren eine Sendung nicht gesehen, sondern nur den Bericht gelesen. Was soll ich sagen, habe nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben. Hell in a Cell gönne ich mir natürlich, daß wird von den Matches her sicher ganz gut.
__________________
"Der Planet ächzt und stöhnt, und wir haben ihm ohne Not drei weitere Bazillen aufs Auge gedrückt"

Geändert von General Nek.F.U. (15.06.2021 um 15:01 Uhr).
General Nek.F.U. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 17:08   #3
Robert123
Rippenprellung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 101
-Heute hab sogar ich mich unterhalten gefühlt

-Nikki vs Charlotte als Opener war ein sehr gutes Aufeinandertreffen zwischen zwei starken Frauen, was den Titel angeht will bitte Nikki dazu haben.

-John Morrison besiegt Jeff Hardy in einem grandiosem Match, eigentlich muss das zu einem PPV, Danach Grossmaul Cedric Alexander, der immer noch seinem Push nachläuft. Anstatt Hardy in Rente zu schicken, blamiert er sich wieder.

-Rhea vs Asuka, genauso wie Naomi vs Piper, die Matches waren da aber überzeugten mich jetzt nicht, genauso wie Jaxson Ryker vs Elias Samson, könnte man sein lassen.

-Alexa vs Nia war bis zum D.Q. nur langweilig für mich, Shayna hätte es besser gemacht, weil es läuft ja auf dieses Match hinaus.

-New Day vs RK-Bro war dann ein klasse Match, wo eigentlich keinen Sieger verdient hat, aber mit RK-Bro als Sieger haben für mich die richtigen gewonnen.

-Ein Spitzenmatch wie McKintyre vs Styles endet im D.Q. was für ein Quatsch. Nur um dann ein 6 Mannmatch draus zumachen, finde ich nicht richtig. OK das 6 Mannmatch war auch sehr gut, aber es hätte nicht sein müssen.

-RAW mal im Aufwind Note 2-

Geändert von Robert123 (15.06.2021 um 17:12 Uhr). Grund: Road to Hell in the Cell
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 18:49   #4
Maximus Decimus
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 464
Ich hab mir mal das Debüt von Piper Niven gegeben. Typisches Squash Match. Noch weiß man nicht wirklich was sie kann. Ob sie eine bessere Nia Jax werden kann. Auch wenn sie als Blödhirn verkauft wird. Was mal ein kompletter Fehler ist.

Ich mag dass sie laut ihrer Akte früher auch andere Namen hatte. Und einer davon gefällt mir natürlich besonders. "Big Van" Die richtige Statur, das richtige Vorbild. Mal sehen ob sie es schafft die Vader Time wieder aktuell zu machen.
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2021, 22:43   #5
Dilbert
blaues Auge
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 32
Ich finde schade, was mit "meiner" Nikki (Cross) gerade gemacht wird. Wobei ich mich natürlich freue, dass sie wieder öfter zu sehen ist.

Einst eine wunderbare Wutbazille, die in den Ring kam, fies grinste und dann einfach auf alles eindrosch, was sich bewegt, jetzt ´ne halbe Beauty Queen (wobei ich sie früher "schärfer" fand...), die ihre Matches gewinnt weil die Gegnerinnen zu beknackt sind. Das hat mein schottisches Herzblatt nun echt nicht verdient.

Ich will meine Heavy-Metal-Nikki zurück. Scheiß drauf was andere von Dir denken, zieh Dein Ding durch, und wem´s nicht passt, der / die fliegt eben aus dem Fenster / Ring.
__________________
"Why do we always come here?" - "I guess, we'll never know" - "It's like a kind of toture, to have to watch the show..." (Waldorf & Statler)

Geändert von Dilbert (17.06.2021 um 22:52 Uhr).
Dilbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2021, 05:04   #6
Robert123
Rippenprellung
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 101
Zitat:
Zitat von Dilbert Beitrag anzeigen
Ich finde schade, was mit "meiner" Nikki (Cross) gerade gemacht wird. Wobei ich mich natürlich freue, dass sie wieder öfter zu sehen ist.

Einst eine wunderbare Wutbazille, die in den Ring kam, fies grinste und dann einfach auf alles eindrosch, was sich bewegt, jetzt ´ne halbe Beauty Queen (wobei ich sie früher "schärfer" fand...), die ihre Matches gewinnt weil die Gegnerinnen zu beknackt sind. Das hat mein schottisches Herzblatt nun echt nicht verdient.

Ich will meine Heavy-Metal-Nikki zurück. Scheiß drauf was andere von Dir denken, zieh Dein Ding durch, und wem´s nicht passt, der / die fliegt eben aus dem Fenster / Ring.


-Mir hat Nikki Cross auch immer gefallen ander Seite von Alexa, Oder als Team bei Sanity (Einfach Großartig), jetzt siet ihrer Rückkehr wird mit ihr nur aufs übelste gespielt. Darf Charlotte & Rhea besiegen, aber bekommt beim PPV keine Titelchance. so ein Bockmist für die eigentlich TOP Nikki

Geändert von Robert123 (18.06.2021 um 05:04 Uhr).
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.