Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2018, 06:53   #26
NJack
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 25.04.2007
Beiträge: 512
Effe, mein Kommentar bezog sich aufs Austauschen von Rusev gegen Jericho...
__________________
“Grappling with fate is like meeting an expert wrestler: to escape, you have to accept the fall when you are thrown. The only thing that counts is whether you get back up.”
― Ming-Dao Deng
NJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 09:25   #27
Dilandao
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 322
Naja, atm scheint es so, als sei Rusev nicht mehr bei WWE. Er hat bei Twitter seinen Namen von Rusev zu seinem bürgerlichen Namen geändert, alle Bezüge zu WWE gelöscht und nimmt Bookings an. Angeblich hätte er in nem Podcast irgendwas von "bury that old mans ass" erzählt, was bei TMZ geschrieben wurde, wohl aber nicht der Wahrheit entspricht. Heißt jetzt wohl abwarten, ob da was dran ist oder das nen Work ist, ähnlich dem von Owens/Zayn.
Dilandao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 09:38   #28
Rated_R84
blaues Auge
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 27
Nein, oder? Da scheint was dran zu sein. Mehrere Seiten berichte, dass Rusev um seine Entlassung gebeten hat und einer sein letzer Twitter Post ,nach der Niederlage bei SD, sah wie folgt aus.

"Enough is enough , it is time for a change"

Frage halt. Meint er den Shakeup oder wars das wirklich?! Fänd ich mega schade...
Rated_R84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:02   #29
Okkult
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 491
Wenn das mit Rusev stimmt, dann kanns ja nur noch bergauf mit ihm gehen.
Erfahrung (positive wie negative) hat er ja jetzt genug gesammelt. Dann kann er ja demnächst endlich die Indyszene unsicher machen. Da ergeben sich garantiert etliche Traummatches.
__________________
"Ich kann es nicht ausstehen, wenn Leute behaupten, dein oberstes Ziel als Wrestler muss der Main Event bei Wrestlemania sein. Nein, das muss es nicht. Kaum jemand hat das als Ziel. Das ist wie im Lotto zu gewinnen."

Nick Jackson
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:10   #30
Dr. Fetus
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 26.01.2017
Beiträge: 3.387
Also bei mir sind noch alle WWE-Bezüge sichtbar. Also mal keine Panik.
Looky here
__________________
Unmoralisch, unempathisch, unverschämt
Gaming-Eskapaden bei YouTube...demnächst auch mit Kommentar! :D
Dr. Fetus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:13   #31
Dilandao
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 322
Zitat:
Zitat von Dr. Fetus Beitrag anzeigen
Also bei mir sind noch alle WWE-Bezüge sichtbar. Also mal keine Panik.
Looky here
Jo Sorry, meinte Instagramm
Dilandao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:32   #32
Rated_R84
blaues Auge
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 27
Life is life..... it will be #RusevDay somewhere

klingt schon ein wenig danach, als wolle er sich anderweitig umschauen... also ich schiebe schon etwas Panik.
Rated_R84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:35   #33
Ssaibott
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 2.107
Zitat:
Zitat von Rated_R84 Beitrag anzeigen
Life is life..... it will be #RusevDay somewhere

klingt schon ein wenig danach, als wolle er sich anderweitig umschauen... also ich schiebe schon etwas Panik.
Wieso Panik, kann ja nicht mehr schlechter werden, nur besser
Ssaibott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:44   #34
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Das Internet ist seit Wochen voll von Berichten und Gerüchten das Rusev unzufrieden ist und wechseln möchte. Die Frage ist ob WWE Ihn aus dem Vertrag lässt. Und selbst dann darf er vermutlich 3 Monate für keine andere Promotion antreten. Wir sollten mal die nächsten Tage abwarten, was nun genau Phase ist. Ich sage aber klipp und klar, für mich? Wenn er nun geht ist WWE selbst daran schuld und sie spülen mal wieder Geld die Toilette runter. Rusev war so over die letzten Monaten aber man weigerte sich beharrlich Ihn zu pushen. Er verkaufte mit das meiste Merch zuletzt. Spricht aber nur dafür das WWE in einer Lage ist wo sie auf Geld verzichten können. Auch wenn Rusev zuletzt gedrucktes Geld war, man wollte Ihn nicht pushen. Schade nur das WWE meist die guten Worker nicht pushen will wie Ziggy, Cesaro oder Rusev. Wünschte sie würden das mal bei ein paar Muskelbergen machen die nix können.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (13.04.2018 um 10:45 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 10:52   #35
OrtensLaw
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 332
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
Wieso Panik, kann ja nicht mehr schlechter werden, nur besser
Genau so ist es! Sollte es sich um keinen work handeln, kann ich ihn erst recht verstehen. Was hat Rusev denn seit seiner Niederlage gegen Cena groß gerissen? Summer Rae, League of Nations, Flag Matches usw.. Das der Rusev Day so anschlägt, freut mich für ihn aber hört jemand darauf? Eben...
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 11:53   #36
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 5.223
Gerüchte sind erstmal Gerüchte, also bevor keine Entlassungsmeldung kommt mache ich mir darüber keine Gedanken. Schade wäre es natürlich, verschenktes Potenzial in Massen, und auch für English wäre das nicht gut, hat er doch mit dem Ansager/Manager/Ab und zu Wrestler bei Rusev-Fehden eine ziemlich gute und passende Rolle gehabt.
Ich hoffe aber einfach mal auf einen Draft zu Raw, ich denke Rollins wird bald neue IC-Titel Gegner brauchen, und mit Rusev wären da bestimmt tolle Matches drin.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
"No, we’re not watching that shit!" - Sheamus über Total Divas
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 12:02   #37
Dilandao
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 322
Machen wir uns doch mal nix vor: Vince hat in den letzten Jahren einige Rohdiamanten zum Fenster rausgeschmissen. Man erinnere sich nur an Barret und Sandow. Totale Schrott-Gmimmicks haben die Jungs beim Publikum komplett over gebracht. Die haben das Beste drauß gemacht und sind trotzdem nicht beachtet worden.

Bei Rusev würde mich das auch nicht wundern.
Dilandao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 12:40   #38
Vemperor
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 706
Zitat:
Zitat von Dilandao Beitrag anzeigen
Machen wir uns doch mal nix vor: Vince hat in den letzten Jahren einige Rohdiamanten zum Fenster rausgeschmissen. Man erinnere sich nur an Barret und Sandow. Totale Schrott-Gmimmicks haben die Jungs beim Publikum komplett over gebracht. Die haben das Beste drauß gemacht und sind trotzdem nicht beachtet worden.

Bei Rusev würde mich das auch nicht wundern.
Bei vielen, die jetzt noch in der Undercard rumdümpeln ist es genauso.

Ascension - Super dominant bei NXT, Witzfiguren im Main Roster
Tye Dillinger - Darf nur noch doof gucken und zehn Finger zeigen
Zack Ryder - Hat mit viel Eingeninitiative einen Charakter entworfen und im Netz selbst over gebracht. Wurde nicht genutzt.
Mickie James - Legende in Vollzeit, darf nur jobben
Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
Neville - Ja der ist gerade weg, aber ohne Worte...

Es kann nicht jeder ein Star sein, aber was WWE macht ist zum einen wirklich entwürdigend für einige Worker zum anderen hört man einfach nicht auf die Fans und lässt somit Chancen verstreichen.

Gerade kommen mit Ember Moon und AOP Leute aus NXT hoch, die dort mega over waren. Und in dem Moment wo Trips die Jungs und Mädels an Vince übergibt, sind sie vollkommener Willkür ausgesetzt. Diese Woche wird direkt Ellering rausgeschmissen, demnächst fahren Sie zu Doinks alter Einzugsmusik auf Einrädern in den Ring und jobben gegen Titus Worldwide. Vielleicht haben sie Glück, weil sie groß und breit sind, vielleicht haben sie Pech und Vince schmeckt gerade sein Müsli nicht, wenn er das Script liest, in dem sie vorkommen.

Wir müssen einfach noch ein paar Jahre aushalten, ich glaube fest daran, dass WWE mal richtig gut wird, wenn Vince out of Business ist.

Ich gebe zu, dass ich gerade relativ weit vom Topic abgekommen bin, um Vince zu bashen... Um das wieder mit etwas Positivität auszugleichen: Toll, dass es bei WM mal wieder Feuerwerk gab. :-P
Vemperor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:24   #39
Okkult
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 491
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
...
Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
...
Da hatte ich ein Déjà-vu und musste an "Tensai" denken.
__________________
"Ich kann es nicht ausstehen, wenn Leute behaupten, dein oberstes Ziel als Wrestler muss der Main Event bei Wrestlemania sein. Nein, das muss es nicht. Kaum jemand hat das als Ziel. Das ist wie im Lotto zu gewinnen."

Nick Jackson
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:56   #40
Dilandao
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 322
Zitat:
Zitat von Okkult Beitrag anzeigen
Da hatte ich ein Déjà-vu und musste an "Tensai" denken.
Ja, das war ja genauso ne Geschichte. Erst als Monsterheel aufgebaut und am Ende als Tanzbär im Niemandsland versackt. Aber wenigstens hat er jetzt bei NXT nen Trainerjob. Sicherlich aus seiner Sicht deutlich besser, als sich weiter zur Gurke zu machen.

Ich muss da auch teilweise an The New Day denken. Die hatten allerdings das Glücl, das jemand das Potential erkannt hat.
Dilandao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 19:03   #41
Tobias
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 1.574
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Bei vielen, die jetzt noch in der Undercard rumdümpeln ist es genauso.

Ascension - Super dominant bei NXT, Witzfiguren im Main Roster
Tye Dillinger - Darf nur noch doof gucken und zehn Finger zeigen
Zack Ryder - Hat mit viel Eingeninitiative einen Charakter entworfen und im Netz selbst over gebracht. Wurde nicht genutzt.
Mickie James - Legende in Vollzeit, darf nur jobben
Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
Neville - Ja der ist gerade weg, aber ohne Worte...


Es kann nicht jeder ein Star sein, aber was WWE macht ist zum einen wirklich entwürdigend für einige Worker zum anderen hört man einfach nicht auf die Fans und lässt somit Chancen verstreichen.

Gerade kommen mit Ember Moon und AOP Leute aus NXT hoch, die dort mega over waren. Und in dem Moment wo Trips die Jungs und Mädels an Vince übergibt, sind sie vollkommener Willkür ausgesetzt. Diese Woche wird direkt Ellering rausgeschmissen, demnächst fahren Sie zu Doinks alter Einzugsmusik auf Einrädern in den Ring und jobben gegen Titus Worldwide. Vielleicht haben sie Glück, weil sie groß und breit sind, vielleicht haben sie Pech und Vince schmeckt gerade sein Müsli nicht, wenn er das Script liest, in dem sie vorkommen.

Wir müssen einfach noch ein paar Jahre aushalten, ich glaube fest daran, dass WWE mal richtig gut wird, wenn Vince out of Business ist.

Ich gebe zu, dass ich gerade relativ weit vom Topic abgekommen bin, um Vince zu bashen... Um das wieder mit etwas Positivität auszugleichen: Toll, dass es bei WM mal wieder Feuerwerk gab. :-P
Deswegen schaue ich auch kein NXT mehr, weil alles bei RAW/SD kaputt gemacht wird. Da hat NXT gar kein Sinn mehr, alles so schön aufgebaut und dann der sehr tiefe Fall.
__________________
Carlo Pedersoli alias Bud Spencer

1929 - 2016

R.I.P.

Geändert von Tobias (13.04.2018 um 19:04 Uhr).
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 20:07   #42
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Deswegen schaue ich auch kein NXT mehr, weil alles bei RAW/SD kaputt gemacht wird. Da hat NXT gar kein Sinn mehr, alles so schön aufgebaut und dann der sehr tiefe Fall.
Der letzte Take Over hat wieder mal das Gegenteil bewiesen. NXT schafft es immer die Qualität zu halten, in diesem Jahr sogar zu steigern, schon 3 5 Sterne Matches dieses Jahr. Ich liebe NXT und solange das Niveau so bleibt wird sich das nicht ändern.

EDIT: Wäre ich Rusev würde ich feiern. Da würde ich lieber gar nicht kämpfen als mich von einem eingerosteten, nach 3 Minuten nach Luft ringendem Oppa in ne Kiste packen zu lassen.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (13.04.2018 um 20:10 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 20:16   #43
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.163
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Bei vielen, die jetzt noch in der Undercard rumdümpeln ist es genauso.

Ascension - Super dominant bei NXT, Witzfiguren im Main Roster
Tye Dillinger - Darf nur noch doof gucken und zehn Finger zeigen
Zack Ryder - Hat mit viel Eingeninitiative einen Charakter entworfen und im Netz selbst over gebracht. Wurde nicht genutzt.
Mickie James - Legende in Vollzeit, darf nur jobben
Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
Neville - Ja der ist gerade weg, aber ohne Worte...

Es kann nicht jeder ein Star sein, aber was WWE macht ist zum einen wirklich entwürdigend für einige Worker zum anderen hört man einfach nicht auf die Fans und lässt somit Chancen verstreichen.

Gerade kommen mit Ember Moon und AOP Leute aus NXT hoch, die dort mega over waren. Und in dem Moment wo Trips die Jungs und Mädels an Vince übergibt, sind sie vollkommener Willkür ausgesetzt. Diese Woche wird direkt Ellering rausgeschmissen, demnächst fahren Sie zu Doinks alter Einzugsmusik auf Einrädern in den Ring und jobben gegen Titus Worldwide. Vielleicht haben sie Glück, weil sie groß und breit sind, vielleicht haben sie Pech und Vince schmeckt gerade sein Müsli nicht, wenn er das Script liest, in dem sie vorkommen.

Wir müssen einfach noch ein paar Jahre aushalten, ich glaube fest daran, dass WWE mal richtig gut wird, wenn Vince out of Business ist.

Ich gebe zu, dass ich gerade relativ weit vom Topic abgekommen bin, um Vince zu bashen... Um das wieder mit etwas Positivität auszugleichen: Toll, dass es bei WM mal wieder Feuerwerk gab. :-P
Zitat:
Zitat von Dilandao Beitrag anzeigen
Ja, das war ja genauso ne Geschichte. Erst als Monsterheel aufgebaut und am Ende als Tanzbär im Niemandsland versackt. Aber wenigstens hat er jetzt bei NXT nen Trainerjob. Sicherlich aus seiner Sicht deutlich besser, als sich weiter zur Gurke zu machen.

Ich muss da auch teilweise an The New Day denken. Die hatten allerdings das Glücl, das jemand das Potential erkannt hat.
Aber Vince war es doch der bei The New Day das Potenzial entdeckt hat.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 21:57   #44
Novu
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.135
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Bei vielen, die jetzt noch in der Undercard rumdümpeln ist es genauso.

Ascension - Super dominant bei NXT, Witzfiguren im Main Roster
Tye Dillinger - Darf nur noch doof gucken und zehn Finger zeigen
Zack Ryder - Hat mit viel Eingeninitiative einen Charakter entworfen und im Netz selbst over gebracht. Wurde nicht genutzt.
Mickie James - Legende in Vollzeit, darf nur jobben

Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
Neville - Ja der ist gerade weg, aber ohne Worte...

Es kann nicht jeder ein Star sein, aber was WWE macht ist zum einen wirklich entwürdigend für einige Worker zum anderen hört man einfach nicht auf die Fans und lässt somit Chancen verstreichen.
[...]
To be fair, Ryder hatte eine Zeit, wenn auch eine kurze, in der er sehr involviert war in den Storylines. Aber gerade Ryder und Dillinger sind für mich Paradebeispiele des Midcarders. Das Problem ist, dass man heute keine echten Midcard Titel unterhält. Der IC und US Titel werden von Leuten gehalten, die immer Ambitionen nach oben zeigen und auch im World Title geschehen mitmischen (wenn auch häufig erfolglos) oder gar gleich von Leuten die im Main Event gerade nichts zu tun haben (jetzt Rollins für den IC, bis WM noch Orton mit dem US). Damit ist die Rolle des klassischen Midcarders eigentlich nur noch die eines Jobbers.
Mickie James hingegen hat die Rolle eines Ric Flairs erhalten, zu Zeiten seines letzten WWE Runs. Ist da, bestreitet Matches, bringt andere durch den Status over. Mickies Problem ist, dass die Womens Divisionen so tief sind wie eine Pfütze und das Konzept entsprechend schwer aufgeht. Mit lediglich einer Hand voll Wrestlerinnen gibt es niemanden gegen den sie selbst mal gewinnen könnte, da in Divisionen mit nur einen Titel jeder, abgesehen von 1-2 Ausnahmen, irgendwo eine gleiche Stärke zugerechnet bekommt.
__________________
🡱🡱🡳🡳🡰🡲🡰🡲BA
»Dowse me in paint, just like Finn Balor, so you can hopefully forget that I'm a charisma vacuum.« - Dolph Ziggler
DEAD END
Novu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 22:37   #45
Vemperor
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 706
Zitat:
Zitat von Tobias Beitrag anzeigen
Deswegen schaue ich auch kein NXT mehr, weil alles bei RAW/SD kaputt gemacht wird. Da hat NXT gar kein Sinn mehr, alles so schön aufgebaut und dann der sehr tiefe Fall.
Das ist aber ein komischer Ansatz. Ich schaue deswegen fast nur noch nxt... das Produkt ist einfach in fast allen Punkten überlegen und begeistert mich kontinuierlich. Es ist einfach nur jedes mal schade, wenn es zum Callup kommt, weil man dann mit hoher Wahrscheinlichkeit die mühevoll aufgebauten Leute an diesem Booking kaputt gehen sieht.

Velveteen Dream ist ein gutes Beispiel: Bei nxt hat er Potenzial zum Champion, sobald er irgendwann ins Main roster kommt, kann man fast sicher sein, dass er das Schicksal der Fashion Police teilen wird. Das ist einfach eine riesen Verschwendung.

Bei nxt gibt es keine dauerjobbenden Witzfiguren, jeder hat seine Daseinsberechtigung. Was ist so schwer daran, dass man das im Main roster nicht hinbekommt?
Vemperor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 22:47   #46
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Das ist aber ein komischer Ansatz. Ich schaue deswegen fast nur noch nxt... das Produkt ist einfach in fast allen Punkten überlegen und begeistert mich kontinuierlich. Es ist einfach nur jedes mal schade, wenn es zum Callup kommt, weil man dann mit hoher Wahrscheinlichkeit die mühevoll aufgebauten Leute an diesem Booking kaputt gehen sieht.

Velveteen Dream ist ein gutes Beispiel: Bei nxt hat er Potenzial zum Champion, sobald er irgendwann ins Main roster kommt, kann man fast sicher sein, dass er das Schicksal der Fashion Police teilen wird. Das ist einfach eine riesen Verschwendung.

Bei nxt gibt es keine dauerjobbenden Witzfiguren, jeder hat seine Daseinsberechtigung. Was ist so schwer daran, dass man das im Main roster nicht hinbekommt?
Es ist aus diversen Gründen scheinbar zumindest bei einigen Leuten nicht gewünscht (warum entzieht sich meiner Kenntnis). Man hat zwar bsw. Rollins, KO, Balor zum Champion gepusht aber man hat sich gescheut sie zu absoluten Superstars zu pushen, das möchte man scheinbar nur Braun, Brock und Roman zugestehen. The Ascencion hätten so wie sie bei NXT waren auch im Hauptroster funktioniert, da bin ich absolut sicher. Rusev ist aktuell over wie Sau, es wäre ein leichtes Ihm einen Stoß in die richtige Richtung zu geben, es ist scheinbar nicht gewollt, Cesaro war 2014 over wie Sau, auch hier wäre es ein leichtes gewesen den Push zu Ende zu führen, es war nicht gewollt. Viele NXT´ler würden funktionieren, auch im Main Event Bereich, nur wenn es nicht gewollt ist, kannst Du als Wrestler machen was Du willst.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 22:57   #47
OrtensLaw
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 332
Zitat:
Zitat von Vemperor Beitrag anzeigen
Ascension - Super dominant bei NXT, Witzfiguren im Main Roster
Tye Dillinger - Darf nur noch doof gucken und zehn Finger zeigen
Zack Ryder - Hat mit viel Eingeninitiative einen Charakter entworfen und im Netz selbst over gebracht. Wurde nicht genutzt.
Mickie James - Legende in Vollzeit, darf nur jobben
Gallows/Anderson - Als Stars aus Japan weggekauft - und jetzt?
Neville - Ja der ist gerade weg, aber ohne Worte...

Es kann nicht jeder ein Star sein, aber was WWE macht ist zum einen wirklich entwürdigend für einige Worker zum anderen hört man einfach nicht auf die Fans und lässt somit Chancen verstreichen.
Und die Liste könnte man, leider Gottes, unendlich fortsetzen. Ein Sandow und Barrett wurden ja erst kürzlich genannt. Wyatt anywhere? usw. usw. usw.
Natürlich kann nicht jeder unserer Lieblinge Champion auf Langzeit werden. Das ist aber auch gar nicht der springende Punkt. Auch in "niederen" Regionen der card kann man würdevoller eingesetzt werden, als es bei Rusev der Fall war und ist. WWE denkt aber nunmal schon seit einigen Jahren leider komplett anders. Wo früher das Roster nicht dermaßen überquoll und die Konkurrenz im Nacken saß, hätten die genannten Leute und eben ein Rusev vielleicht besser abgeschnitten. Heute wo von keiner Liga eine ernstzunehmende Gefahr ausgeht, nicht zuletzt weil man deren Top Leute rechtzeitig abkauft, wird anders gehandelt. Da reichen Privatfotos von Bierabenden mit anderen Wrestlern oder ein harscher tweet und schon wird man degradiert oder schlimmeres. Und da man ein börsenorientiertes Unternehmen ist, schaut man halt, was vermeintlich am meisten $ generiert und pfeift auf die Reaktionen der Fans.
Man soll mich nicht missverstehen, aus unternehmerischer Sicht machen sie vieles richtig und nicht alles ist deswegen schlecht. Aus Sicht eines Fans, wirkt aber vieles ignorant und das gesamte Programm wie mit angezogener Handbremse gefahren.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.