Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2018, 15:09   #26
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 8.542
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
100%ige Zustimmung!! Das einzig Negative an ihm, ist das verdammte Stirnband!
Auch das finde ich super! Das schaut so dämlich aus, dass ich immer wieder grinsen muss =D
__________________
Salz.

Geändert von Flamare (10.04.2018 um 16:00 Uhr).
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 15:23   #27
Donetger
Rippenprellung
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 130
Zitat:
Zitat von Ssaibott Beitrag anzeigen
100%ige Zustimmung!! Das einzig Negative an ihm, ist das verdammte Stirnband!
Der Typ geht mir jetzt schon aufn Keks. Charisma wie ein Zwieback. Damals hat der nichts gerissen und wird es wohl jetzt auch nicht. Aber vielleicht darf ich mich ja doch überraschen lassen.

Der Kommentar von Crossrhodes soeben, geht ja mal gar nicht. Arrogant und unnötig.
Schade, denn mit Wörtern kann man anders umgehen -auch ich bin noch lernfähig und daher denke ich, bist du es auch, Crossy :-)
Donetger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 16:04   #28
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 5.223
Die erste Raw nach WM also, natürlich interessanter als die vorherigen Raws, aber ein klein wenig mehr WTF hätte ich dann doch noch erwartet. Aber egal, paar gute Dinge, und nächste Woche Shake-Up, wahrscheinlich die Weekly auf die ich mich am meisten freue.

Die Neuen find ich erstmal relativ gut, von dem was ich bisher gesehen hab, Ember Moon mag ich gern und der Finisher ist cool, passt also soweit gut zu den Damen, No Way Jose kannte ich nicht, bin aber absolut kein Freund von Party-Gimmicks, catchy ist das Ganze zwar aber große Erwartungen hab ich hier nicht, die Authors fand ich eigentlich ganz gut so als moderne Road Warriors, aber das gleich der coole Manager weg ist, sehr schade, aber wird auch vielleicht die erste Story drauß wo der sich ein neues Team sucht und dann gegen sie fehdet.

Zu den Comebacks, natürlich Samoa Joe top, wertet das Ganze einfach ungemein auf, gegen Reigns weitermachen passt soweit auch, da ist selbst mit ihm ein gutes Match drin, ein Traum wäre es natürlich wenn Roman wieder nicht gegen Lesnar gewinnt, Joe dafür gegen Reigns und dann endlich Lesnar entthront, oder aber Reigns selbst um den Titel besiegt, auf jeden Fall muss Joe dieses Jahr irgendwie Champ werden.
Jeff Hardy gefällt mir auch, und gut das er scheinbar erstmal Nichts mit Matt und Wyatt zu tun hat, mit den beiden könnte das auch so ganz gut funktionieren.
Und dann Lashley... ich war noch nie ein Freund von ihm, weiß aber das er sich bei TNA ja ganz gut gemacht haben soll, also erstmal abwarten, einzig ein Match gegen Joe würde mich direkt begeistern.

Bei KO und Sami hab ich schon fest mit einem Match der beiden und dem Double-Countout gerechnet, bin sehr gespannt wie man das löst.

Zur Tag-Team Sache, es war von vornherein klar das es so gelöst wird, deswegen die Sache bei WM nach wie vor BS für mich, nur für diesen Moment da hat man das Ganze aufgezogen? Steig ich immer noch nicht dahinter.

Trotzdem alles soweit interessant und ich freue mich auf die kommenden Wochen
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
"No, we’re not watching that shit!" - Sheamus über Total Divas
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 16:33   #29
Maximus Decimus
Rippenprellung
 
Registriert seit: 19.06.2017
Beiträge: 218
Warum hat man eigentlich 3 Monate gewartet um es offiziell zu machen das Paige zurück tritt? Läuft jetzt ihr Vertrag aus oder wie? Obwohl ich Paige wirklich sehr schätze, es ist gut wenn sie weg ist. Mir hat das weh getan sie ständig zu sehen als Absolution Member. Zu wissen dass sie so gerne möchte aber nicht darf. Hat mir nie gefallen dass sie ständig präsent war.
Ich kann mich nur der Crowd anschließen: This is your house !!!
Maximus Decimus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 16:53   #30
Ssaibott
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 2.107
Zitat:
Zitat von Donetger Beitrag anzeigen
Der Typ geht mir jetzt schon aufn Keks. Charisma wie ein Zwieback. Damals hat der nichts gerissen und wird es wohl jetzt auch nicht. Aber vielleicht darf ich mich ja doch überraschen lassen.

)
Hat sich wirklich gewaltig gemausert!
Ssaibott ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 17:36   #31
Libermännchen
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 388
Mich verwundert ja die Titelabgabe von Braun und Nicholas schon, ich war davon ausgegangen das Braun jetzt die Titel alleine verteidigt (wie Kane damals)
Libermännchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 17:55   #32
Sirpopp
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 360
Ich find´s auch etwas Schade dass Elias zur Zeit für alle als Prügelknabe herhalten muss.
Gestern bei WM gegen Cena und heute gegen Lashley bei RAW.

Leichte Parallelen seh ich da schon zu Rusev. Sein "WWE stands for..." kommt ähnlich gut an wie der Rusev Day und trotzdem wird das bei beiden nicht genutzt.

Manchmal möchte man echt den Eindruck kriegen dass man entweder total unflexibel geworden ist oder schon aus Prinzip nix haben will was "natürlich" entsteht sondern nur mit Gewalt die eigenen Ideen durchboxen will.

Klar kann man sich nicht ständig nur nach den Fans richten aber man kann doch bitte mal etwas den Schwung mitnehmen.
Aber wenn ich zurückdenke wie lange das Umdenken bei Daniel Bryan gedauert hat muss einen eigentlich kaum noch was wundern.

Ansonsten fand ich die Show nach WM ganz gut und bin schon gespannt was bei SD und dem Shake up passiert.

Was ich mir übrigens nie im Vorfeld gedacht hätte ist dass das Broken/Woken Gimmick doch so gut beim Publikum ankommt.
Hab selbst da Anfangs keinen Zugang gefunden aber langsam find ich's ganz gut

Geändert von Sirpopp (10.04.2018 um 18:33 Uhr).
Sirpopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 19:32   #33
Warriormaniac
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 30.06.2002
Beiträge: 401
Freue mich das Bobby Lashley zurück ist.

Freue mich das Castagnoli wieder mit Sheamus um die Titel kämpfen darf

Frage mich was jetzt aus Braun werden soll, das nächste Reigns Match hat ja Joe (Joe sehe ich gerne, aber nicht gerne gegen Vince Guy Reigns verlieren), und das nächste Lesnar Match dann wieder Reigns...

Wenn man Braun so aufbaut, dann soll er auch große Gegner aus dem Weg räumen. z.B. ... <<NULLPOINTER_REFERENCE>>

Na egal. Freue mich auch Lashley. Und Matt und Bray. Und AoP. Raw set up wirkt frisch.
__________________
Reigning! Defending! Undisputed! "Least quoted board member" 12 years in the row and running!
Warriormaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 19:38   #34
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen

Zu den Comebacks, natürlich Samoa Joe top, wertet das Ganze einfach ungemein auf, gegen Reigns weitermachen passt soweit auch, da ist selbst mit ihm ein gutes Match drin, ein Traum wäre es natürlich wenn Roman wieder nicht gegen Lesnar gewinnt, Joe dafür gegen Reigns und dann endlich Lesnar entthront, oder aber Reigns selbst um den Titel besiegt, auf jeden Fall muss Joe dieses Jahr irgendwie Champ werden.
Sind wir bei der Geburt getrennt worden? 100 % Zustimmung. Ob nun um den Title oder ohne, ich hoffe inständig das es Joe vs. Lesnar 2 gibt, schließlich hat Joe nach dem ersten Match angekündigt das er Brock irgendwann noch mal schlafen schicken wird. Der Title wäre für mich auch total berechtigt, er zeigt gute Matches und jede Promo sitzt.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (10.04.2018 um 19:38 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:15   #35
MAcho Madness
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.01.2015
Beiträge: 604
Als Ellering mit AoP reinkam, dachte ich: Dass der alte MAnn sich das noch antut, mit ins Mainroster zu gehen. Und kaum ist das Squash fertig, lassen sie ihn zurück. Fand ich irgendwie witzig ...
__________________
Wrestling-Reviews: Big Four!

Aktuelle Review: Wrestlemania VI NEU! Bitte Anschauen! ;)
MAcho Madness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:21   #36
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 5.223
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Sind wir bei der Geburt getrennt worden? 100 % Zustimmung. Ob nun um den Title oder ohne, ich hoffe inständig das es Joe vs. Lesnar 2 gibt, schließlich hat Joe nach dem ersten Match angekündigt das er Brock irgendwann noch mal schlafen schicken wird. Der Title wäre für mich auch total berechtigt, er zeigt gute Matches und jede Promo sitzt.
Definitiv, Joe vs. Lesnar 2 muss einfach kommen, es muss einfach, da hat man einen letztes Jahr sehr heiß darauf gemacht, und die Vorzeichen könnten aktuell nicht besser sein, der Suplex-City Hype ist meiner Meinung nach komplett tot und fast alle sind Lesnar als Teilzeitchamp satt, mit Joe hätte man jemand der auf alle Fälle als Champion angenommen werden würde, und für mich auch (trotz seiner Niederlage) Lesnar glaubwürdiger besiegen kann als Reigns, selbst wenn dieser aus 10 F5s auskickt. Der könnte dann wiederum mit Joe um den Titel Fehden wenns sein muss während man Lesnar z.B mit jetzt Lashley beschäftigen könnte.
Man merkt die "Pre-WM-Lethargie" sag ich mal ist vorbei, so viele gute Dinge die sich jetzt ergeben könnten
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
"No, we’re not watching that shit!" - Sheamus über Total Divas
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:21   #37
Woodstock
Genickbruch
 
Registriert seit: 18.12.2001
Beiträge: 14.637
Und es ist genau das passiert was ich vermutet habe. Es wird " you lost against a ten year old" als Argument benutzt. Finden anscheinend viele toll. Ich finde es hart kacke. Wäre genau so scheiße gewesen, wenn Trips von Ronda zum tappen gezwungen worden wäre. Es gibt einfach Dinge, die so weit weg von sinnig sind, dass das selbst für WWE Verhältnisse einfach nur noch deppert ist.
Gott nervt mich das
__________________
Benni : Also echt, ey!

"I have a disease, I'm alergic to stupid shit. Now some of y'all might have that same disease. It starts when you're a child. I remember as a child being allergic to stupid Shit." - Katt Williams
Woodstock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:27   #38
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Zitat:
Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
Und es ist genau das passiert was ich vermutet habe. Es wird " you lost against a ten year old" als Argument benutzt. Finden anscheinend viele toll. Ich finde es hart kacke. Wäre genau so scheiße gewesen, wenn Trips von Ronda zum tappen gezwungen worden wäre. Es gibt einfach Dinge, die so weit weg von sinnig sind, dass das selbst für WWE Verhältnisse einfach nur noch deppert ist.
Gott nervt mich das
Stimme Dir zu, das meinte ich mit, es schadet Cesaro, Sheamus und der Tag Division. Sie stehen jetzt als totale Lachnummern da und der Title ist angekratzt. Ich bin auch gegen die PG Männer/Frauen Trennung und fand es im Match gut umgesetzt aber das eine 70 Kg Frau im Endeffekt einen total austrainierten 130/140 Kg zum tappen bringt hätte ich nie abgekauft. Hätte sie den Armbar angesetzt hätte Hunter sie wie ne Hantel hoch und runter heben können.

Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen
Definitiv, Joe vs. Lesnar 2 muss einfach kommen, es muss einfach, da hat man einen letztes Jahr sehr heiß darauf gemacht, und die Vorzeichen könnten aktuell nicht besser sein, der Suplex-City Hype ist meiner Meinung nach komplett tot und fast alle sind Lesnar als Teilzeitchamp satt, mit Joe hätte man jemand der auf alle Fälle als Champion angenommen werden würde, und für mich auch (trotz seiner Niederlage) Lesnar glaubwürdiger besiegen kann als Reigns, selbst wenn dieser aus 10 F5s auskickt. Der könnte dann wiederum mit Joe um den Titel Fehden wenns sein muss während man Lesnar z.B mit jetzt Lashley beschäftigen könnte.
Man merkt die "Pre-WM-Lethargie" sag ich mal ist vorbei, so viele gute Dinge die sich jetzt ergeben könnten
Ich möchte bloß nicht das Joe das gesamte Jahr wieder nur der ist der beide stark aussehen lässt aber nicht belohnt wird. Hoffe er besiegt Brock einmal und das er auch einmal (berechtigt) den Titel bekommt. Wäre nur verdient. Er ist einer von vielleicht 3 Typen den ich es 100 % abkaufe was er ausstrahlt. Und in meinen Augen war die Joe/Lesnar Fehde die beste Main Event Fehde im gesamten letzten Jahr.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (10.04.2018 um 20:31 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:35   #39
Okkult
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 491
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Stimme Dir zu, das meinte ich mit, es schadet Cesaro, Sheamus und der Tag Division. Sie stehen jetzt als totale Lachnummern da und der Title ist angekratzt.
So oft wie irgendein Titel bei WWE allein in den letzten 8 Jahren "angekratzt" wurde, dürfte das doch eigentlich gar keine Relevanz mehr spielen?
__________________
"Ich kann es nicht ausstehen, wenn Leute behaupten, dein oberstes Ziel als Wrestler muss der Main Event bei Wrestlemania sein. Nein, das muss es nicht. Kaum jemand hat das als Ziel. Das ist wie im Lotto zu gewinnen."

Nick Jackson
Okkult ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:37   #40
Flamare
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 8.542
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Stimme Dir zu, das meinte ich mit, es schadet Cesaro, Sheamus und der Tag Division. Sie stehen jetzt als totale Lachnummern da und der Title ist angekratzt. Ich bin auch gegen die PG Männer/Frauen Trennung und fand es im Match gut umgesetzt aber das eine 70 Kg Frau im Endeffekt einen total austrainierten 130/140 Kg zum tappen bringt hätte ich nie abgekauft. Hätte sie den Armbar angesetzt hätte Hunter sie wie ne Hantel hoch und runter heben können.
Jein. Es wäre sehr unrealistisch gewesen, hätte sie es einfach so geschafft seinen Arm durchzustrecken, wobei es da auch Mittel gäbe. Sobald dieses - wie gesagt unrealistische - Szenario aber eingetreten ist, hätte auch Trips getapt. Da machste nix mehr anderes, außer dir vielleicht den Ellbogen brechen
__________________
Salz.
Flamare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 20:40   #41
Greif
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.06.2017
Beiträge: 401
Samoa Joe kann man glaubwürdig als Gegner für Lesnar aufbauen. Er ist es momentan nicht. Lasst ihn badass-like mal jemanden abfertigen, dann gerne nochmal gegen Lesnar. Wenn Lesnars Darstellung dann aber wieder besser ist, als zuletzt (nicht auf Krampf "Arschloch", sondern einfach unverwüstliches Ur-Viech, wie zu WM31), dann gerne wieder mit Lesnar als Sieger...

Wer Lesnar jetzt noch glaubwürdig besiegen könnte, nach dem WM-Mainevent (und eigentlich galt das für mich auch davor schon) muss durch und durch glaubwürdig in der Hinsicht sein, schmerzfrei und ein eiskalter, stummer, charismatischer Badass zu sein, ganz ohne diesen sentimentalen Quatsch drum herum. Dafür steht Lesnar jetzt zu weit über diesem comichaften Klischee.
Greif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 21:46   #42
Hardcore Mr.A
ECW
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 5.223
Zitat:
Zitat von PrinceDevitt Beitrag anzeigen
Ich möchte bloß nicht das Joe das gesamte Jahr wieder nur der ist der beide stark aussehen lässt aber nicht belohnt wird. Hoffe er besiegt Brock einmal und das er auch einmal (berechtigt) den Titel bekommt. Wäre nur verdient. Er ist einer von vielleicht 3 Typen den ich es 100 % abkaufe was er ausstrahlt. Und in meinen Augen war die Joe/Lesnar Fehde die beste Main Event Fehde im gesamten letzten Jahr.
Verdient wäre es ohne jeden Zweifel, betrachtet man Joes Gesamt-Lebenswerk dann sowieso, aber selbst anhand dem was er allein in der WWE bisher gerissen hat definitiv verdient, und wie gesagt auch noch sinnvoll obendrein da er wie du ganz richtig sagst einer von ganz ganz wenigen ist dem man seine Darstellung 100% abkauft, wann hat man das schon mal, und vorallem, wann hat man das gegen einen Typ wie Lesnar?
Auch das es letztes Jahr die beste ME Fehde war stimme ich voll zu, das war intensiv, das fühlte sich echt an und man hat es nicht vergessen.
Kann man wirklich nur hoffen das man das nutzt.

Zitat:
Zitat von Greif Beitrag anzeigen
Samoa Joe kann man glaubwürdig als Gegner für Lesnar aufbauen. Er ist es momentan nicht. Lasst ihn badass-like mal jemanden abfertigen, dann gerne nochmal gegen Lesnar.
Aus welchem Grund sollte er das momentan nicht sein? So lange war er nicht verletzt, sein Charakter ist unverändert und letztes Jahr hat er einige Leute verprügelt und war immer glaubhaft in dem was er tat. So schnell ist das nicht vergessen, ich bleibe dabei das Joe jederzeit glaubhaft gegen Lesnar gestellt werden kann, wenngleich es aber auch natürlich nicht schadet wenn er vorher noch ein paar Andere schlafen schickt.
__________________
Ei vois vähempää kiinnostaa
----------1----------9----------0----------3----------
1.FC Saarbrücken - Die Macht von der Saar Blau/Schwarz Allez
"No, we’re not watching that shit!" - Sheamus über Total Divas
Hardcore Mr.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 10:21   #43
Rated_R84
blaues Auge
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 27
Boah, das mit Ronday wird nen hartes Stück...... Ich gebe zu, das Match Rosey/Angle vs HHH/Steph war für mich das MOTN und gerade Rosey hat mich mit ihrer stiffness und ihrem tempo sehr überrascht (ja, da kann der ein oder andere Move mal daneben gehen)! TOP! Heute hat sie sich dann wieder von ihrer anderen Seite gezeigt. Bitte gebt der Frau doch mal Promo-Kurse und Schauspielunterricht. Das war ja wieder unter aller sau. Ganze Zeit nur doof rumgestanden und gegrinst wie’n Honigkuchenpferd und das nach so einem "FIGHT" bei WM? Really? War klar, dass sie Steph noch ausknockt, aber wie das ganze wieder gespielt wurde war schon peinlich. Steph rettet dabei immer noch einiges (ihr Stop It Richtung Fans am Ende - GÖÖTLICH!) aber ich will nicht wissen, wie solche Promos mit zB Asuka oder irgend ner anderen Diva, die nicht viel am Mic kann, abläuft. Als Steph übrigens die Rampe hoch ging und die Fans "nananana..." angestimmt haben musste sie sich ja mal derbe zurückhalten nicht loszulachen. Hoffe, wir sehen sie noch ein wenig länger gg Rosey Fehden, denn das könnte Gold werden und mit Bliss die mit abstand beste Heel Dame aktuell.

Ansonsten ein tolles RAW after Mania mit den gewohnten Überraschungen, wobei ich mich am Meisten über Moon gefreut habe. Die nächste hochtalentierte Diva im Roster. Weiter so. Moon, Asuka, Flair, Becky, Naomi (ja, ich find sie gut mittlerweile), Bliss, James, Riot Squad, Royce usw usf hat man schon wirklich gutes Talent in den Reihen und die Zeiten einer Eva Marie sind dann hoffentlich vorbei.

Über Lashley freu ich mich auch. Hat sich verdammt verbessert die letzten Jahre und ich bin gespannt, was er uns so bietet.

Tolle Paige Promo mit einer Träne im Auge, die nun aber wieder getrocknet ist, da sie ja zum Glück nicht komplett weg ist von WWE. Die wird jetzt erst mal bei SD rumb*tchen. Ich freu mich.

Team lil Big wurde zum Glück mit einer kurzen, aber unterhaltsamen Promo aufgelöst. Gut so....... ich hätte Bliss als Tag Team Partner immer noch um einiges mehr abgefeiert.... Aber seis drum. War wieder so ein WWE Feel Good Moment und The Bar wird’s verkraften. Mal schauen, was dann so die nächste Zeit von AOP kommt. Finde ja solche Powerhouse Teams cool, denke aber nicht, dass sie ne allzugroße Rolle spielen werden. Selbiges gilt für No Way Jose. Dachte, die WWE hätte aus dem Adam Rose GImmick gelernt.... Gebe dem Kerl 3 Monate.

Ansonsten ein gutes RAW, Hardy is auch back aber noch nicht als Nero, kann und wird aber noch kommen. Reigns vs Joe?! Reigns juckt mich nicht, Joe umso mehr und ich hoffe, er wird nun erst mal gegen Lesnar gestellt. Denke nicht, dass Reigns Lesnar im Käfig besiegen darf. Endlich ein wenig frische Luft und mal schauen, wie es nach dem Shake Up aussieht. Da kann noch einiges passieren.

Zitat:
Zitat von Maximus Decimus Beitrag anzeigen
Warum hat man eigentlich 3 Monate gewartet um es offiziell zu machen das Paige zurück tritt? Läuft jetzt ihr Vertrag aus oder wie? Obwohl ich Paige wirklich sehr schätze, es ist gut wenn sie weg ist. Mir hat das weh getan sie ständig zu sehen als Absolution Member. Zu wissen dass sie so gerne möchte aber nicht darf. Hat mir nie gefallen dass sie ständig präsent war.
Ich kann mich nur der Crowd anschließen: This is your house !!!
Naja, denke, dass da auch ein wenig Bryans Comeback mit zu tun hat. Man suchte nun für SD einen Manager, also entschied man sich für Paige. Diese muss sich ja erst mal von ihrer Gruppe und RAW loseisen, also ab in den Ring und Abschlusspromo halten. Somit bin ich zB davon ausgegangen sie nicht mehr zu sehen (ja, ich dachte an Hogan als SD Manager). Umso überraschender und erfreulicher der Auftritt bei SD! Denke auch einfach, dass WWE zu beginn auch nicht wirklcih wusste, was mit ihr anzufangen ist. Die Verletzung kam ja zu einem mehr als nur ungünstigen Zeitpunkt. Da war Absolution ja erst debütiert.

Geändert von Rated_R84 (11.04.2018 um 10:32 Uhr).
Rated_R84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 13:24   #44
Thala
Cut
 
Registriert seit: 16.12.2015
Beiträge: 50
Zitat:
Zitat von Rated_R84 Beitrag anzeigen
Boah, das mit Ronday wird nen hartes Stück...... Ich gebe zu, das Match Rosey/Angle vs HHH/Steph war für mich das MOTN und gerade Rosey hat mich mit ihrer stiffness und ihrem tempo sehr überrascht (ja, da kann der ein oder andere Move mal daneben gehen)! TOP! Heute hat sie sich dann wieder von ihrer anderen Seite gezeigt. Bitte gebt der Frau doch mal Promo-Kurse und Schauspielunterricht. Das war ja wieder unter aller sau. Ganze Zeit nur doof rumgestanden und gegrinst wie’n Honigkuchenpferd und das nach so einem "FIGHT" bei WM? Really? War klar, dass sie Steph noch ausknockt, aber wie das ganze wieder gespielt wurde war schon peinlich. Steph rettet dabei immer noch einiges (ihr Stop It Richtung Fans am Ende - GÖÖTLICH!) aber ich will nicht wissen, wie solche Promos mit zB Asuka oder irgend ner anderen Diva, die nicht viel am Mic kann, abläuft. Als Steph übrigens die Rampe hoch ging und die Fans "nananana..." angestimmt haben musste sie sich ja mal derbe zurückhalten nicht loszulachen. Hoffe, wir sehen sie noch ein wenig länger gg Rosey Fehden, denn das könnte Gold werden und mit Bliss die mit abstand beste Heel Dame aktuell.

Ansonsten ein tolles RAW after Mania mit den gewohnten Überraschungen, wobei ich mich am Meisten über Moon gefreut habe. Die nächste hochtalentierte Diva im Roster. Weiter so. Moon, Asuka, Flair, Becky, Naomi (ja, ich find sie gut mittlerweile), Bliss, James, Riot Squad, Royce usw usf hat man schon wirklich gutes Talent in den Reihen und die Zeiten einer Eva Marie sind dann hoffentlich vorbei.

Über Lashley freu ich mich auch. Hat sich verdammt verbessert die letzten Jahre und ich bin gespannt, was er uns so bietet.

Tolle Paige Promo mit einer Träne im Auge, die nun aber wieder getrocknet ist, da sie ja zum Glück nicht komplett weg ist von WWE. Die wird jetzt erst mal bei SD rumb*tchen. Ich freu mich.

Team lil Big wurde zum Glück mit einer kurzen, aber unterhaltsamen Promo aufgelöst. Gut so....... ich hätte Bliss als Tag Team Partner immer noch um einiges mehr abgefeiert.... Aber seis drum. War wieder so ein WWE Feel Good Moment und The Bar wird’s verkraften. Mal schauen, was dann so die nächste Zeit von AOP kommt. Finde ja solche Powerhouse Teams cool, denke aber nicht, dass sie ne allzugroße Rolle spielen werden. Selbiges gilt für No Way Jose. Dachte, die WWE hätte aus dem Adam Rose GImmick gelernt.... Gebe dem Kerl 3 Monate.

Ansonsten ein gutes RAW, Hardy is auch back aber noch nicht als Nero, kann und wird aber noch kommen. Reigns vs Joe?! Reigns juckt mich nicht, Joe umso mehr und ich hoffe, er wird nun erst mal gegen Lesnar gestellt. Denke nicht, dass Reigns Lesnar im Käfig besiegen darf. Endlich ein wenig frische Luft und mal schauen, wie es nach dem Shake Up aussieht. Da kann noch einiges passieren.



Naja, denke, dass da auch ein wenig Bryans Comeback mit zu tun hat. Man suchte nun für SD einen Manager, also entschied man sich für Paige. Diese muss sich ja erst mal von ihrer Gruppe und RAW loseisen, also ab in den Ring und Abschlusspromo halten. Somit bin ich zB davon ausgegangen sie nicht mehr zu sehen (ja, ich dachte an Hogan als SD Manager). Umso überraschender und erfreulicher der Auftritt bei SD! Denke auch einfach, dass WWE zu beginn auch nicht wirklcih wusste, was mit ihr anzufangen ist. Die Verletzung kam ja zu einem mehr als nur ungünstigen Zeitpunkt. Da war Absolution ja erst debütiert.

ich will nu nich bös klingen und is nich bös gemeint und die frage ist auch ernst gemeint: habt ihr mir grad SD gespoilert? :/
Thala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 14:50   #45
Greif
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 22.06.2017
Beiträge: 401
Zitat:
Zitat von Hardcore Mr.A Beitrag anzeigen
Aus welchem Grund sollte er das momentan nicht sein? So lange war er nicht verletzt, sein Charakter ist unverändert und letztes Jahr hat er einige Leute verprügelt und war immer glaubhaft in dem was er tat. So schnell ist das nicht vergessen, ich bleibe dabei das Joe jederzeit glaubhaft gegen Lesnar gestellt werden kann, wenngleich es aber auch natürlich nicht schadet wenn er vorher noch ein paar Andere schlafen schickt.
Vielleicht täuscht mich da wieder meine zu selektive Wahrnehmung/Erinnerung, weil ich nicht wirklich jeden Strang und jeden Star von Raw verfolge. Aber er ist noch nicht glaubwürdig als ernsthafte Bedrohung für Lesnar, u.a. weil das ein oder andere große Ding fehlt, das Samoa Joe geschafft hat. Es fehlt dieses "Samoa Joe hat immerhin den/die schon besiegt, obwohl/und dass, wobei/[...]". Ich verbinde ihn mit noch keiner wirklich großen Sache, keinem Schocker, keinem richtig epischen Segment.

Er hat auch dieses gewisse respekteinflößende, unangenehme an sich, er wirkt "legit", wie jemand, bei dem man sein wildes Buhen lieber sein lässt, wenn er zu nah an die Absperrung kommt. Wie jemand, mit dem nicht gut Kirschen essen ist aber so ganz werde ich mit ihm nicht warm.
Greif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 15:19   #46
PrinceDevitt
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 09.03.2017
Beiträge: 4.605
Zitat:
Zitat von Greif Beitrag anzeigen
Vielleicht täuscht mich da wieder meine zu selektive Wahrnehmung/Erinnerung, weil ich nicht wirklich jeden Strang und jeden Star von Raw verfolge. Aber er ist noch nicht glaubwürdig als ernsthafte Bedrohung für Lesnar, u.a. weil das ein oder andere große Ding fehlt, das Samoa Joe geschafft hat. Es fehlt dieses "Samoa Joe hat immerhin den/die schon besiegt, obwohl/und dass, wobei/[...]". Ich verbinde ihn mit noch keiner wirklich großen Sache, keinem Schocker, keinem richtig epischen Segment.

Er hat auch dieses gewisse respekteinflößende, unangenehme an sich, er wirkt "legit", wie jemand, bei dem man sein wildes Buhen lieber sein lässt, wenn er zu nah an die Absperrung kommt. Wie jemand, mit dem nicht gut Kirschen essen ist aber so ganz werde ich mit ihm nicht warm.
Er war neben Strowman der einzige der sich one on one (bei einer Promo) gegen Brock in den Ring traute und sogar der einzige der einen Brawl begann. Er attackierte Brock mit aller Wucht im Match bei GBoF, dominierte das gesamte Match. Und Du solltest Dich wohl mehr mit Ihm beschäftigen, denn legendäre Promos hat er nun genug abgeliefert, ob bei den RAW´s nach seinen beiden Returns, die Pauli Promo wo er Ihm mit eiskalter Stimme zuflüsterte was gleich mit diesem geschehen wird und Ihn dann ins Schlummerland schickte, die Promo nach seiner Niederlage gegen Brock, wo er diesem Prügel androhte wenn dieser Ihm nicht den Respekt erweisen würde Ihm in die Augen zu sehen wenn er mit ihm redet. Objektiv hat er Roman 3 oder 4 mal besiegt, Roman Ihn nur 1 mal. Objektiv ist er neben Braun der einzige der Lesnar jederzeit glaubhaft besiegen kann. Subjektiv ist das Deine Meinung von Joe, eine ähnliche haben ich oder Hardcore Mr. A. (ebenfalls subjektiv) über Brock, also bleiben wir lieber objektiv.
__________________
The Face that runs the Place... Vol.2
Unterstützt eure lokalen Tierschutzhäuser und Tierheime sowie Organisationen die eine wichtige Arbeit leisten, wie:

Geändert von PrinceDevitt (11.04.2018 um 15:26 Uhr).
PrinceDevitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 22:12   #47
LoD 3:16
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.06.2008
Beiträge: 1.525
man weiß vor Dummheit nicht wohin mit Strowman, ruinert eine wiedererstarkt TT-Division. Und nun opert man Elias für einen Rückkehrer den keiner brauch im Westen nichts neues!

Wenigstens konnten Owens und Sami konnten endlich mal zeigen was sie wirklich können.
__________________

Geändert von LoD 3:16 (12.04.2018 um 21:05 Uhr).
LoD 3:16 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.