Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > World Wrestling Entertainment

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2012, 14:21   #26
Total Lihin
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 5.374
Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Spannend wie unterschiedlich etwas empfunden werden kann, ich habe mir das Ende live angesehen und würde genau das Gegenteil behaupten - diesmal hat Cena überhaupt keinen Stich gemacht. Zum Einschlafen, so wie die Promo in der leeren Halle.
Ich für meinen Teil habe es wiederum anders empfunden. Imo hat Cena das Rededuell klar für sich entschieden und ich find es großartig wie die WWE es hinbekommt, dass das Fanlager langsam aber sicher gespalten wird. Es wird nicht nur Rock bejubelt, auch Cena bekommt seine Chants, selbst wenn Rocky höchstpersönlich anwesend ist. Ich finde diese Entwicklung klasse und hoffe, dass Cena noch mehr Fans auf seine Seite bringen kann und letztlich bei WM auch siegreich hervorgehen wird.
__________________
Drei Millionen Klicks für Genickbruch...and counting
Total Lihin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 14:27   #27
Face
Genickbruch
 
Registriert seit: 29.03.2001
Beiträge: 30.519
Das ist wohl wirklich der Plan - dass es jeder so sieht, wie seine persönliche Präferenz es ihm vorgaukelt und somit die einen für John und die anderen für Rocky sind.

Übrigens, selbst wenn es dann wieder nicht kommt, aber auch hier wird ein Turn Cenas zumindest offengehalten. Alles tun zu wollen um zu gewinnen kann auch ins Illegale abdriften. Und es wäre eine Möglichkeit Rock vor einer bösen Niederlage zu schützen wenn es nicht mit rechten Dingen zuginge. Wird aber vermutlich Wunschdenken bleiben.
__________________
"You cannot shake hands with a clenched fist." (Indira Gandhi)
Face ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 14:34   #28
Total Lihin
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 5.374
Die Möglichkeit zum Turn besteht natürlich, aber ich denke nicht, dass es so weit kommen wird. Man baut Cena nicht so gut, wie keinen anderen Worker in den letzten Jahren auf, um ihn dann Heel zu turnen. Ich denke durch einen abschließenden Sieg gegen Rocky könnte er zum Überface bis ins Rentenalter aufsteigen. Zudem haben wir da ja noch die nicht unerheblichen Merchandise Verkäufe, die Cena ohne Zweifel wie kein zweiter (außer höchstens The Rock) angekurbelt.
__________________
Drei Millionen Klicks für Genickbruch...and counting
Total Lihin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 14:46   #29
mumu
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 19.08.2003
Beiträge: 16.894
Zitat:
Zitat von Lihinretxab Beitrag anzeigen
Die Möglichkeit zum Turn besteht natürlich, aber ich denke nicht, dass es so weit kommen wird. Man baut Cena nicht so gut, wie keinen anderen Worker in den letzten Jahren auf, um ihn dann Heel zu turnen. Ich denke durch einen abschließenden Sieg gegen Rocky könnte er zum Überface bis ins Rentenalter aufsteigen. Zudem haben wir da ja noch die nicht unerheblichen Merchandise Verkäufe, die Cena ohne Zweifel wie kein zweiter (außer höchstens The Rock) angekurbelt.
Dieser beispiellose Aufbau zum Überface könnte aber auch genauso beispiellos genutzt werden um ihn zum Überheel zu machen, oder?
Eins ist sicher wenn Cena durch cheating gewinnt, dann fliegen Stühle und Becher. So eine Chance bekommt man nie wieder...
__________________

Zurück bei Papi...

mumu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 14:51   #30
Total Lihin
Mitarbeiter
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 5.374
Zitat:
Zitat von mumu Beitrag anzeigen
Dieser beispiellose Aufbau zum Überface könnte aber auch genauso beispiellos genutzt werden um ihn zum Überheel zu machen, oder?
Vollkommen richtig, die Möglichkeit schloss ich ja auch nicht aus Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es zum Turn kommt, denn wenn er kommt hat man wohl kaum ein Babyface, was gegen diesen übermächtigen Heelcena antreten könnte. Und zudem ist Cena halt einfach die Cashcow².

Allerdings hat die Vorstellung Becher und anderes fliegen zu sehen, weil Cena durch Cheaten gewinnt durchaus ihren Reiz
__________________
Drei Millionen Klicks für Genickbruch...and counting
Total Lihin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 14:54   #31
Mein GOAT Walter
ECW
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 6.100
Alles in Einem liest sich die Ausgabe sehr unterhaltsam.

Da wird zum einen HBK der Special Referee, was sich ja auch schon anbahnte. Das gefällt mir. Mal sehen, wie das bei Wrestlemania umgesetzt wird, folgt eventuell ein Ende, wie beim RR 2009 Cena vs JBL?
Oder ein Heelturn seitens Shawn?
Auf jeden Fall hat das Match in dieser Konstellation ein super Potenzial mit routinierten Legenden.
Da bin ich wirklich zuversichtlich.

Dann wird The Italian Stallion also U.S. Champion!

Auch das stößt bei mir auf allgemeine Begeisterung, wie schon geschrieben, der Mann erzeugt Heat und wird deshalb belohnt. Nach so vielen Jahren auch verdient.
Was allerdings mit Jack Swagger passieren wird.. mmhh..?


Bei den beiden Matches, Big Show vs MIZ & Truth vs Kane

kommt für mich einmal mehr dieser Fakt hoch, dass man es keinen Jobbern überlässt, gewisse Stars einfach gut darzustehen ohne andere zu schwächen.
Egal, wie man im Einzelnen zu Miz oder R-Truth steht, die beiden in sekundenschnelle verlieren zu lassen, finde ich einfach falsch.
Dann soll man einen Tyler Reks nehmen mit einer Matchzeit von 0:30min - Signature, Finisher, Done!

Und das ausgerechnet Kane wieder von Randall einstecken darf, na super!

BTW: Als ich MIZ immer noch ständig, ob bei Raw o. den letzen PPV`S, davon reden gehört habe, wie er das letzte Wrestlemania bestritten hatte, dachte ich immer noch an einen kleinen Auftritt beim Headliner von Wrestlemania 28.

Aber wenn ich Ihn jetzt nur noch als farblosen schnell besiegbaren "Gegner" sehe, ist auch dieser Gedanke verpufft.

TT Faces vs Heels Match:

Zwei Sachen, erstens sei angemerkt, es ist nach wie vor ein Vergnügen Y2J wieder wrestlen zu sehen, das Match zwischem Ihm und Punk wird bestimmt der Showsteeler beim biggest PPV of all times..

Zweitens würde ich am Liebsten an Wrestlemania ein Triple Threat Match zwischen Punk, Y2J und Cena sehen und ein weiteres zwischen Sheamus, The Rock & Bryan!

Das würde doch vielmehr schocken, schließlich bahnt sich ja schon wieder an, am 1ten April nur mit 1on1 Matches "beglückt" zu werden...
__________________
--

Geändert von Mein GOAT Walter (06.03.2012 um 14:55 Uhr).
Mein GOAT Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 15:00   #32
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von Lihinretxab Beitrag anzeigen
Die Möglichkeit zum Turn besteht natürlich, aber ich denke nicht, dass es so weit kommen wird. Man baut Cena nicht so gut, wie keinen anderen Worker in den letzten Jahren auf, um ihn dann Heel zu turnen. Ich denke durch einen abschließenden Sieg gegen Rocky könnte er zum Überface bis ins Rentenalter aufsteigen. Zudem haben wir da ja noch die nicht unerheblichen Merchandise Verkäufe, die Cena ohne Zweifel wie kein zweiter (außer höchstens The Rock) angekurbelt.
Aber gerade dieser Aufbau, bei dem man den Zuschauern den Super-Cena bis zur Übersättigung und darüber hinaus reingewürgt hat, ist doch gerade das Problem. Und dadurch, daß das in der Fehde auch angesprochen wird, nimmt Cena noch mehr Schaden. Eigentlich wäre ein (gut gemachter) Turn in meinen Augen die einzige Chance, wirklich mal wieder einheitliche Reaktionen für Cena zu ziehen und wenn man es wirklich gut anlegt, ihn vielleicht sogar mal wieder cool zu machen (Hollywood Hogan lässt grüßen).

Wenn er The Rock am 1. clean besiegt, wird das von den Fans über 15 niemanden auf seine Seite ziehen.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 15:05   #33
The Performer Lay
Genickbruch
 
Registriert seit: 20.11.2005
Beiträge: 14.976
Eine gute Rawausgabe, auch wenn sie mit Rocks Historylessons, dem Cena Einspieler und den 2 recht langen promos sehr schnell vollgepackt war und mir damit zum beispiel jemand wie Ziggler gefehlt hat. Klar war er am Ring beim US Titelmatch, aber das reicht mir nicht. Möchte ihn unbdeingt schnell wieder in einer prominenteren Rolle sehen.

Ansonsten gefällt mir natürlich Shawns Involvierung, ebenso wie ich Santino seinen Moment gönne und die GM Fehde okay finde.

Negativ sind aber die Darstellungen von Miz und Truth heute, die einfach mal richtig böse verjobbt werden und vor kurzem noch im Man Event standen. Toll bleibt aber die Big Show gegen Cody Fehde, die gefällt mir irgendwie, simpel aber für mich effektiv.

Kane gegen orton scheint für Wrestlemania wohl noch festzustehen, was ich in Ordnung finde, auch wenn mir Ziggler gegen Orton besser gefallen hätte und ein Showstealer hätte werden können. Will hoffen, dass man leute wie Ryderm, Swagger, Ziggler, Miz, Truth und Kingston noch auf die Card bringt, auch wenn Money in thr Bank kein Thema mehr zu sein scheint.

Top hat mir erneut Eve gefallen. Finde sie spielt die ja wie will ich mal sagen Bitch von nebenan richtig gut und bringt dabei auch noch andere Facetten mit, was ihren Charakter mehrdiemensional macht undf damit von allen anderen Diven derzeit abhebt. Weiter so und Ryder ist auch ein guter Gegenpart um sich davon einweickeln zu lassen, worauf es wohl nun nochmal hinläuft. Auch wenn ich einen "Ryderplan" dahinter sehe, der ihm dann bei WM die große Genugtuung bringt. Was imo gut wäre.
__________________
Der steht 2 Meter, das glaubt mir keiner, 2 Meter vorm leeren Kasten nä, zieht ab und ich hör nicht mal das PING vom Alluminium, nä daNEBEN oder OBEN rüber, das is wie bei diesen Kerlen, die bei den Weibern immer erst auf dicke Hosen machen nä, immer große Klappen, ne ich habe hier ne Verabredung oder Fanbabes klargefahren und dann bekommen sie eine Steilvorlage und genau wie vorm leeren Kasten, schön richtig vergeigt, kann man normalerweise nix mehr falsch machen, aber verkelts ey. Anstoss 2005

Geändert von The Performer Lay (06.03.2012 um 15:07 Uhr).
The Performer Lay ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 16:04   #34
RhinoRaines
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 314
Zitat:
Zitat von mountain Beitrag anzeigen
WWE United States Title: Santino Marella
och nö,
peinlicher gehts ja kaum noch!!!


Hast Du die Ausgabe gesehen und somit auch wie das Publikum ausgerastet ist, als Santino den Kampf gewonnen hat? Der Kerl ist momentan over und hat sich den Titelgewinn somit klar verdient.
__________________
???
RhinoRaines ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:27   #35
Snowrider
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 252
Ich lach mich gerade weg

Shawn und Trips machen vor wie man Promos macht.

Aber Cena und the Rock bringen zurzeit gar nix auf die Reihe.

Da ist keiner besser als der andere, da wird einfach zu viel Firlefanz gemacht, ne Promo oder eine ernsten Aufbau sehe ich da nicht, das ist wie Santino nämlich Comedy.


Wie 2 Kids von der Sonderschule die sich auf den Pausenhof gegenseitig fertig machen wollen.

So" ey alta dein Mutta....." "Nein man dein Mutta...."

Geändert von Snowrider (06.03.2012 um 17:28 Uhr).
Snowrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:44   #36
Glissinda der Troll
Doghouse
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 6.973
RIP US Titel.

Bei Cena und Rocky wird es langsam langweilig. Die immergleichen Argumente hört man jetzt seit über einem Jahr. Irgendwann hätte WWE da noch zusetzliches Pfeffer reinbringen müssen. Vielleicht hätte man Cena wirklich als Champ zu WM fahren lassen sollen.
__________________
# Axelmania!!!!!!!!
Glissinda der Troll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:49   #37
Edel-Jobber
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 146
Zitat:
Zitat von mountain Beitrag anzeigen
WWE United States Title: Santino Marella
och nö,
peinlicher gehts ja kaum noch!!!

der rest klingt ja ganz ok...
Dafür weiß man jetzt aber bereits gegen wen er den Titel wieder abgeben muss.
McIntyre der nun bei SD gefeuert wurde wegen der Losing-Streak, kommt nun nach Raw und besiegt dort Marella und wird US Champ und beendet so seine Losing-Streak und bekommt als Belohnung dafür wieder einen Push

Geändert von Edel-Jobber (06.03.2012 um 17:51 Uhr).
Edel-Jobber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 20:01   #38
Seraphim
Rippenprellung
 
Registriert seit: 08.02.2010
Beiträge: 216
Ich fand die Promos von Cena und Rocky garnicht so schlecht. Vor allem bei Rockys erster History Lesson musste ich doch ein paar mal schmunzeln ^^.

Hier ist aber ganz klar ein Muster zu erkennen. Cena wird angehoben, damit man am Ende sagen kann "Zwei der beliebtesten Stars usw." (und nicht die Rocky Rocky und Cena Sucks Geschichten) und auch etwas Footage aus Boston hat, wo Cena im Publikum rumwühlt und beliebt ausschaut. Würde man es nicht so machen, dann wäre Rocky mMn imba. Cenas Promos sind stark, aber Rocky könnte mehr, wenn man ihn ließe. Aber es wäre alles andere als vorteilhaft. Darum hat Cena auch immer das letzte Wort in den Sendungen, wenn Rocky schon längst nicht mehr im Ring ist. Hat ja auch seinen Grund und passt sehr gut in mein Schema

Zudem denke ich mal, dass hier eine Atmosphäre wie in der intensiven Hart - HBK Phase geschaffen werden soll. Den Hass zwischen den Beiden hat man quasi gespürt und nun ist es eine der Sachen, die man nie wieder aus dem Kopf bekommt. Dabei gab es letztens ein Interview auf DVD, wo beide fröhlich plaudernd nebeneinander saßen und betonten, dass es "just bussiness" war.
Wunsch: Stone Cold als Ref. :b

Ich geh mal davon aus, dass Cena gewinnen wird. Aus dem einfachen Grund, dass Cena bleibt und Rocky weiter Filme dreht. Anders herum fänd ich es allerdings interessanter ^^.

Noch was:
Wetten dass Marella nächstes RAW seinen Titel wieder los ist? :b Laurinitis ist dann ja wieder da.

Und:
Ein Kampf zwischen Laurinitis und Teddy Long? Realistisch? ^^
Seraphim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 20:07   #39
Chaister Jay
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 436
Ich meine, ein paar Wochen sind noch bis Wrestlemania...also könnte der Aufbau bei Kane - Orton noch gut weitergeführt werden...Hatte mir sowas heute auch gedacht in der Art.

Das Santino Champ ist, ist doch super...der Publikumsliebling hat also wahrscheinlich erstmal seine ganze Arbeit ausgezahlt bekommen. Denk mal, weil das Publikum ihn so feiert, durfte er Champ werden. Ob er nun noch in der GM Story dabei ist? Lassen wir uns überraschen.

Letzlich kündigt nächste Woche Laurinatis ein neues US Match an, indem ein Ziggler oder ähnliches Champ wird. Wer weiß...interessant bleibt es.

Den größten Minuspunkt erhalten für mich die Booker.

Ich meine, Wrestlemania ist zwar noch 3 Raw und 4 Smackdown Ausgaben entfernt...aber bis auf die Matches, die bisher feststehen, steht der Rest in den Sternen...

Swagger, Ziggler, Ryder, Kingston, Miz, Truth, Henry, Del Rio, Christian, (Khali)...

Will dann kein GM Multi Match sehen mit 4 Leuten auf jeder Seite, nur Elimination Match wäre vllt daher interessant.

Epico/Primo werden sicher die Titel noch verteidigen, vielleicht auch im Multi-Tag Match...aber sicher auch nur ein Dark Match...

Denk mal,die meiste Zeit für Wrestlemania wollen die für Rock vs. Cena, Punk vs. Jericho und Undertaker vs. HHH aufbringen. Daher steht der Rest so im Hintergrund - weil diese dann eh nur kaum Match Zeit erhalten würden...
Chaister Jay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 20:30   #40
Rasalguhl
blaues Auge
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 22
Ich muss ehrlich sagen das mich die Show wieder sehr Unterhalten hat.

Das einzige was mich gestört hat ist das ewige Gegrinse von Cena. Er erzählt dauernd wie wichtig das Match für ihn ist und was alles daran hängt aber sein ewiges Honigkuchen Gesicht zeigt eigentlich das Gegenteil.

Ich finde er nimmt die Sache nicht ernst genug und Cena zieht mit seinem Ekligen Smilen die Sache fast ins lächerliche. Hoffentlich ändert sich noch was wobei ich WWE sucht den Superstar nächste Woche mit Gemischen Gefühlen gegenüber stehe.

Etwas mehr Ernst würde der Fede ganz gut stehen.
Rasalguhl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 20:31   #41
kuki83
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 19.12.2008
Beiträge: 2.546
Zitat DocKeule:
"Wenn er The Rock am 1. clean besiegt, wird das von den Fans über 15 niemanden auf seine Seite ziehen."

Aber ist es denn nicht im Grunde mehr als unrealistisch, dass ein Mann ohne langjährige Wettkampfpraxis denn tatsächlich gegen einen Wrestler in Top-Form bestehen kann?

Ist ein Sieg von Rocky nicht das gleiche Szenario wie eben bei "Super-Cena"? Nur heißt es dann eben "Super-Rock".

Wie kann man denn ernsthaft denken, dass ein Rocky tatsächlich im Großen und Ganzen gegen Cena bestehen kann?

Es war doch auch jedem klar, dass ein Rock damals einen deutlich älteren Hogan besiegt. Letztendlich besiegte The Rock Hogan auch clean und "niemand" beschwerte sich.

Warum sollte denn nun Cena nicht auch gegen Rocky clean gewinnen???
Das ist immernoch das realistischte Szenario - und das mit Abstand!

Die Ideallösung ist ein taffer Fight der beiden Gegner mit einem erschöpften Sieger Cena, da Rocky noch einmal über sich hinauswächst.

Dann, da gebe ich dir Recht, darf Cena aber nicht Übermenschlich wirken und MUSS zu Kampfende auch erschöpft wirken. Ansonsten wird die Halle noch eher niedergerissen als wenn er unfair gewinnt.
kuki83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 22:09   #42
Showstealer
Cut
 
Registriert seit: 05.10.2009
Beiträge: 93
Hogan vs. Rock taugt nicht die Bohne als Vergleich. Da ging es um ne Storyline und beide Protagonisten waren wöchentlich involviert, inklusive LKW der nen Krankenwagen zu klump fährt...

Beide Wrestler waren aktiv und es gab ne klare Heel-Face-Trennung, klar soweit?

Cena vs. Rock basiert auf Cenas Gesabbel von vor Jahren. Mit den tollen bashing Promos (so viel zur Anti-Bully-Kampagne WWE...) ist doch klar ersichtlich, dass es nicht mal ansatzweise eine Geschichte zu erzählen gibt. Jedenfalls für die Booker...

Das Ding lebt nur von der Spannung wer sich für wen hinlegen wird. Leider...
__________________
After seven long years...
Showstealer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 22:31   #43
DocKeule
Disqualifiziert
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 7.498
Zitat:
Zitat von kuki83 Beitrag anzeigen
Zitat DocKeule:
"Wenn er The Rock am 1. clean besiegt, wird das von den Fans über 15 niemanden auf seine Seite ziehen."

Aber ist es denn nicht im Grunde mehr als unrealistisch, dass ein Mann ohne langjährige Wettkampfpraxis denn tatsächlich gegen einen Wrestler in Top-Form bestehen kann?

Ist ein Sieg von Rocky nicht das gleiche Szenario wie eben bei "Super-Cena"? Nur heißt es dann eben "Super-Rock".

Wie kann man denn ernsthaft denken, dass ein Rocky tatsächlich im Großen und Ganzen gegen Cena bestehen kann?

Es war doch auch jedem klar, dass ein Rock damals einen deutlich älteren Hogan besiegt. Letztendlich besiegte The Rock Hogan auch clean und "niemand" beschwerte sich.

Warum sollte denn nun Cena nicht auch gegen Rocky clean gewinnen???
Das ist immernoch das realistischte Szenario - und das mit Abstand!

Die Ideallösung ist ein taffer Fight der beiden Gegner mit einem erschöpften Sieger Cena, da Rocky noch einmal über sich hinauswächst.

Dann, da gebe ich dir Recht, darf Cena aber nicht Übermenschlich wirken und MUSS zu Kampfende auch erschöpft wirken. Ansonsten wird die Halle noch eher niedergerissen als wenn er unfair gewinnt.
Es ging mir nur um das "Wenn Cena The Rock besiegt, kann er davon als Über-Face bis zur Rente zehren". Ich glaube nicht, daß die Figur John Cena mit einem cleanen Sieg irgendetwas gewinnen kann. Die Kids mögen ihn schon jetzt und wer ihn jetzt nicht leiden kann, wird sich nur bestätigt sehen, daß man mal wieder Super-Cena geboten bekommen hat. Aber überzeugen wird man damit niemanden.

Bei der ganzen Angelegenheit wird er eher Schaden davon tragen, weil The Rock in seinen Promos einfach zu viele Dinge gesagt hat, die kaum abzustreiten sind und die ihn eher noch Fans gekostet haben könnten, genau wie die Wahrheiten, die er gesagt hat, am Denkmal "The Rock" kratzen.
Da hätte man lieber eine "wir respektieren uns, aber hier treffen die Größten zweier Epochen aufeinander und wir wollen sehen, wer der Bessere ist" Fehde bringen sollen. Oder einem von Beiden turnen. So hat bisher niemand etwas davon.

Für das Match selbst rechne ich auch mit dem Sieg von Cena, eben weil Dwayne eine Woche später wieder weg sein wird. Ich würde mir aber wünschen, daß Cena unsauber verliert und sich meinetwegen auch mit dem Teufel (also Vince oder Steph) verbünden darf, der/die sich dann auch gerne als die eigentliche Kraft hinter Laurinaitis herausstellen kann.
DocKeule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 23:50   #44
Dephinroth
Rippenprellung
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 219
Die Promos waren gut, die Feden werden schön ausgebaut und der neue US- Champion geht auch in Ordnung. Warum auch mal nicht...
Was auch ok ist, dass The Miz gegen Big Show verliert. Was absolut NICHT ok ist, die Tatsache, dass es viel zu leicht und zu schnell ging.

Mal ganz langsam, vielleicht sollte es erwähnt werden:
Ja Leute, The Miz spielt einen üblen Kerl. Aber den spielt er so verdammt gut, dass er als Top Heel eingesetzt werden sollte. Und zwar im Mainevent, und nicht im Midcarder. Viele... zu viele bewerten die Wrestler einfach zu sehr nach ihrem In Charakter Auftritt, und machen es deshalb zu einer persönlichen Sache. Für die letzten Marks da draußen: Der Kerl der Awesome auf seinem Shirt stehen hat, und so arrogant lächelt, der heißt mit bürgerlichem Namen nicht The Miz. Er wirft wegen seines Gimmiks nicht zwanghaft Steine auf den Highway, und er sagt zu der schönen Bäckerin am Stand auch nicht: Come with me babe, cause I'm The Miz and I'm aaaaaawwwwwesome!

Selbst wenn man ihn 100mal hasst, er gehört einfach nicht verjobbt. Und da kann mir jetzt von mir aus einer erzählen was er will.
__________________
There is no such thing as innocence, only degrees of guilt...
Dephinroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 23:52   #45
Bodyslam
ECW
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 5.938
Rocky 1. Hafen-Promo war recht gut. Da war er sehr viel lockerer als sonst auch im Vergleich zu seinen letzten getapten Promos und die folgende 2. Promo fand ich auch ok. Cenas Monolog dagegen war wirklich abturnend, einfach langweilig und es passt auch gar nicht ins Geschehen. Es sei denn the Rock hat recht und Cena hat "Angst". Warum stellen sie ihn zuerst furchtbar nachdenklich dar während er im Ring aber tut als wäre er Mr. Funny höchstpersönlich?

Die Endpromo fand ich schwach. Cena kann mir einfach kein Lächeln im Mund zaubern. Manches was er sagt oder tut ergibt für mich wenig Sinn bzw ich empfinde es weder besonders kreativ noch relevant für die Fehde. Sein "Notizen-Sketch" am Ende fand ich lahm, zumal der Gag, obwohl er nur 1 Woche alt ist, schon wieder soooo alt wirkt. ;-) Leider scheint aber Rocky, wenn sie sich beide gegenüberstehen, auch nicht so locker zu sein. The Rock ist zwar in dem Moment eher sachlich, aber er wirkt auf mich so, als wolle er Cena einfach nur verprügeln. Ein bisschen nervöser wirkt er schon, wenn er im Ring steht. Und Cena wiederum wirkt auf mich, als wäre er der Lausbub, der nur drauf wartet, bis the Rock wieder geht, damit er über ihn ein paar Sprüche bringen kann. Also die Promo war viel zu kurz und die 3 Sätze von the Rock am Ende waren mir auch viel zu wenig. Eine richtig verbale Konfrontation hat es bisher zwischen den beiden noch nicht gegeben. Ich hoffe das kommt noch.


HBK als Ref:

Also ich kann mich nicht erinnern, wann bei einem WM Match des Takers zum letzten Mal von Außen oder in diesem Fall jetzt von Innen eingegriffen wurde. Das war bisher doch immer eines der wichtigsten Faktoren der Streak. Schwer vorstellbar, dass man diese "Tradition" brechen könnte.
__________________
"Shawn couldn't whip cream with an outboard motor in a real fight." J. Cornette


You come from nothing and you go back to nothing, so what have you lost? Nothing!

Geändert von Bodyslam (06.03.2012 um 23:55 Uhr).
Bodyslam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 00:30   #46
rantanplan
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 13.08.2008
Beiträge: 4.002
Irgendwie ein Schiff ohne Steuermann, was die Rock/Cena-Fehde angeht. Fand das letzte Woche noch sehr ordentlich, mit Punktsieg für Cena. Den will ich ihm auch diese Woche zugestehen, aber das soll DIE Fehde des Jahres oder noch mehr sein? Die History Lessons von The Rock waren sehr gut, Cena in der leeren Halle auch irgendwo prägnant, inhaltlich fand ich das aber nicht so stark, und im 1on1 muss doch einfach mehr kommen. Da fehlte mir einfach völlig das Big-Time-Feeiling.

Selbiges war zumindest bei Triple H und Shawn Michaels da, es hat mich nicht gestört, dass der Taker nicht dabei ist. Michaels als Referee ist gelungen, wird für nen WM-Moment sorgen, dass passt im Moment ganz gut.

Die Title-Matches wurden nur mitgetragen, da war ich aber auch sehr erschrocken. Punk verliert durch...naja was? eine Art Doublepin, wo Jericho die Schulter hochbekommt? Anfängerfehler, der einem WWE-Champion nicht gut steht, Sheamus und Bryan wirkten beim Finish sogar völlig überflüssig.

Truth und Miz dürfen sich hinlegen, in erschreckender Weise, sowas darf auch nicht sein, auch nicht bei diesen Konstellationen. Es sei denn man will diese Leute nach WM doch wieder von Grund auf neu aufbauen, aber das ist doch verschwendete Zeit. Henry, heute abwesend, hat das auch durch, bei dem entfällt das womöglich wegen einer Kündigung, aber bei guten Uppercardern wirkt das auch noch völlig deplatziert.

Ach und dann hatte Santino noch den US-Title gewonnen. Gut, da man hier die GM-Fehde noch forcieren konnte, schlecht, weil der US-Title wieder mal am Bodensatz angekommen ist. Nichts gegen Santino, die Reaktionen für ihn sind geil, das freut mich, aber das ist jetzt auch kein beeindruckender Sieg, er geht unter im GM-Streit. Auch aus sowas kann man einen WM-Moment machen, nach der heutigen Show ist ein Match mit vielen Akteuren dagegen umso wahrscheinlicher. Dennoch, die Heels sind doch klar im Vorteil, Teddy bringt jetzt mal Kofi, hat Santino noch, während John L. das Vickie-Stable hat, Otunga und theoretisch nach der EC-Promo Christian, Henry und Del Rio. Kann doch auch alles nicht funktionieren.

Nach einer ziemlich guten Ausgabe in der Vorwoche komme ich hier um eine 5 gar nicht herum, die 6 vermeiden Jericho und Punk die in kurzer Zeit wenigstens einen kleinen Ausblick auf ein großartiges WM-Match boten.
rantanplan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 10:23   #47
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.824
Ich versuche mir gerade auszumalen, was hier los wäre, wenn Marella nicht den US, sondern den IC Titel gewonnen hätte.
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 10:32   #48
Dephinroth
Rippenprellung
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 219
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Ich versuche mir gerade auszumalen, was hier los wäre, wenn Marella nicht den US, sondern den IC Titel gewonnen hätte.
"Schlechtes Booking, Marella ist so over, er sollte mal einen Titel anerkannt bekommen!"... ??? Etwa so etwas in der Art?
__________________
There is no such thing as innocence, only degrees of guilt...

Geändert von Dephinroth (07.03.2012 um 10:32 Uhr).
Dephinroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 10:38   #49
Captain Mightypants
Höllen-Rentner
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 8.026
Zitat:
Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
Ach und dann hatte Santino noch den US-Title gewonnen. Gut, da man hier die GM-Fehde noch forcieren konnte, schlecht, weil der US-Title wieder mal am Bodensatz angekommen ist. Nichts gegen Santino, die Reaktionen für ihn sind geil, das freut mich, aber das ist jetzt auch kein beeindruckender Sieg, er geht unter im GM-Streit. Auch aus sowas kann man einen WM-Moment machen, nach der heutigen Show ist ein Match mit vielen Akteuren dagegen umso wahrscheinlicher. Dennoch, die Heels sind doch klar im Vorteil, Teddy bringt jetzt mal Kofi, hat Santino noch, während John L. das Vickie-Stable hat, Otunga und theoretisch nach der EC-Promo Christian, Henry und Del Rio. Kann doch auch alles nicht funktionieren.
Also Ich weiss gar nicht, was Ihr alle habt ... Santino war ja immer mehr Comedy-Wrestler, aber er hat doch in den letzten Wochen so etwas wie einen richtigen Aufbau gehabt. Also Ich finde den Titel durchaus gerechtfertigt und er hat Ihn auch verdient!
__________________
Simulated Action Wrestling - Bestes Fantasy Wrestling seit 10 Jahren!
Boardhell-Forum | Facebook | Twitch | Youtube

"Diese moralische Entscheidung, der Öffentlichkeit über die Spionage, die uns alle betrifft, zu berichten, war folgenschwer. Aber sie war richtig und ich bereue nichts." - Edward Snowden
Captain Mightypants ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2012, 17:04   #50
Snowrider
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 252
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Ich versuche mir gerade auszumalen, was hier los wäre, wenn Marella nicht den US, sondern den IC Titel gewonnen hätte.
Richtig!!!!

Als ich gemault habe dass Santino in der Chamber ist, war ich nahezu alleine.

Als Santino plötzlich den US Titel von Swagger gewinnt rührt sich etwas.

Aber wehe Santino würde den heiligen Cody besiegen, dann wäre die Hölle los.

Wenn er Punk oder Daniel Bryan besiegen würde, dann würden manche die WWE boykottieren oder einen epiletischen Anfall kriegen.

Doppelmoral

Geändert von Snowrider (07.03.2012 um 17:05 Uhr).
Snowrider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
boston, chris jericho, cm punk, daniel bryan, fruity pebbles, hbk, john cena, john laurinaitis, raw, shawn michaels, sheamus, teddy long, the rock, the undertaker, triple h, wrestlemania, y2j
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.