Boardhell
   

 
 
   

 

Zurück   Boardhell > Wrestling aktuell > All Elite Wrestling & US-Indies

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2022, 06:27   #1
Indikatorgroupie
Genickbruch
 
Registriert seit: 10.03.2002
Beiträge: 20.138
AEW Dynamite #145 - Fyter Fest Week #1
vom Mittwoch, den 13. Juli 2022
Veranstaltungsort: Enmarket Arena in Savannah, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme: No One Hero: "Dynamite"
Kommentar: Excalibur, Taz und Tony Schiavone

Nach der Begrüßung der Kommentatoren ging es auch direkt mit der Action los.

TNT Title Match
Wardlow (c) besiegte Orange Cassidy via Pinfall nach einer Powerbomb. (11:36 Minuten)


Nach dem Match zollten sich beide Kontrahenten Respekt.

Chris Jericho kam dann zu Wort und bezeichnete sich als lebende Legende. Natürlich kam er auch auf Eddie Kingston zu sprechen, welcher seiner Meinung nach verrückt sei. Außerdem sei es schlimmer, mit Kingston befreundet zu sein, als von Danhausen verflucht zu werden. Er habe natürlich auch dafür gesorgt, dass Bryan Danielson außer Gefecht gesetzt ist und Ruby Soho habe auch Pech gehabt, da sie mit Kingston in Verbindung gebracht wird. Jericho bezeichnete Eddie als Mark, da er zu Leuten wie Sabu und Terry Funk aufsehen würde und fragte sich, wieviele Barbed Wire Matches Kingston wohl schon bestritten habe. Immerhin habe Jericho selbst das erste Match dieser Art in der Geschichte des kanadischen Wrestlings bestritten. Er war dann natürlich siegessicher und versprach Kingston, dass dieser nicht Jericho, sondern dem Painmaker gegenübertreten wird. Im Backstagebereich sahen wir dann Kingston und dieser versprach, dass man Jerichos Blut überall sehen werde.

Jon Moxley besiegte Konosuke Takeshita via Submission im Bulldog Choke. (13:18 Minuten)

House of Black hielt eine Promo und Brody King sprach drohende Worte in Richtung Darby Allin aus.

Christian Cage machte sich danach über die Frisur von Brian Pillman Jr. lustig, beleidigte dann noch dessen Vater Brian Pillman als durchschnittlich wäre entsetzt, wenn Pillman Jr. sein Sohn wäre.

LuchaSaurus besiegte Griff Garrison via Submission im Tarpin. (1:29 Minuten)

Nach dem Match fertigte Luchasaurus noch die Varsity Blonds ab und schickte beide durch das Kommentatorenpult.

Die Jericho Appreciation Society war dann im Backstagebereich zu sehen und Daniel García forderte Wheeler YUTA zu einem Match um den ROH Pure Title heraus.

An anderer Stelle war The Dark Order zu sehen und sie sprachen darüber, total angepisst zu sehen und forderten das House of Black heraus.

Claudio Castagnoli besiegte Jake Hager via Pinfall nach den Swiss Alps. (9:34 Minuten)

Hook sollte interviewt werden, der ignorierte das und ging einfach.

Thunder Rosa hielt dann eine Promo und freute sich darüber, dass sie mit Toni Storm zusammen antrat. Britt Baker und Jamie Hayter tauchten dann auf und sorgten für ein wenig Trash Talk.

Serena Deeb besiegte Anna Jay via Submission im Serenity Lock. (8:35 Minuten)

Deeb ließ nach dem Match nicht locker und so musste Mercedes Martínez für den Save sorgen.

Nachdem Jade Cargill und Stokely Hathaway sich kurz zu Wort meldeten, sahen wir Anna Jay im Backstagebereich. Tay Conti kam zu ihr und machte sich über sie lustig.

AEW World Tag Team Titles - 3-Way Match
Swerve in our Glory (Swerve Strickland & Keith Lee) besiegten Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) und Powerhouse Hobbs & Ricky Starks via Pinfall von Strickland an Starks nach dem Stomp. (18:05 Minuten) - Titelwechsel!
__________________
Die Karriere von Dustin Rhodes - 1988, 1989, 1990, 1991,

Die Karriere von Claudio Castagnoli - 2011, 2012
Indikatorgroupie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 06:35   #2
Hiro666
Cut
 
Registriert seit: 14.04.2022
Beiträge: 58
AEW TT Titel wechseln schon wieder? Immerhin haben die Bucks nicht den Pin eingesteckt. Das lässt auf mehr hoffen.
Hiro666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 06:58   #3
Razors Edge
Rippenprellung
 
Registriert seit: 03.04.2016
Beiträge: 196
Moin,ich hab nur mal ne frage,wird das mit Brian Pillman nicht irgendwie pietätslos,wenn das abgesprochen ist ok aber würde einer so über meinen Vater reden hätte er im echten Leben ein problem
Razors Edge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 07:29   #4
Hans_Maulwurf_619
Cut
 
Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 80
Schade, ich hatte mich auf Bucks vs FTR gefreut.
Allerdings waren die Bucks wohl auch nur der Ersatz für die Hardys.
Der angedeutete Split von Lee und Swerve ist damit auch wieder vom Tisch.
__________________
"Was zur Hölle ist ein Woogy?"
Hans_Maulwurf_619 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 07:53   #5
Thorn Hallis
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 30.05.2005
Beiträge: 1.939
Ich hoffe, dass führt jetzt zu einer langen Fehde zwischen Swerve/Lee und Starks/Hobbs.

Ich verstehe den Sinn der Ansetzung Wardlow vs OC nicht. Wen wollte man denn hier pushen?
__________________
Allein unter Menschen
Thorn Hallis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 08:02   #6
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 676
Zitat:
Zitat von Razors Edge Beitrag anzeigen
Moin,ich hab nur mal ne frage,wird das mit Brian Pillman nicht irgendwie pietätslos,wenn das abgesprochen ist ok aber würde einer so über meinen Vater reden hätte er im echten Leben ein problem
Joar, ich denke dann hat er bei dir das erreicht was er wollte.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 09:07   #7
silence2noise
Cut
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 94
Davon ab hat Christian Cage das gleiche mit Jungle Boys Vater gemacht...sowas wird abgesprochen sein. Einfache Art um Heat beim Publikum zu erzeugen. Schneller kannst du dich nicht zum Ar***loch machen.
silence2noise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 09:48   #8
ZDeeV
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 05.05.2003
Beiträge: 1.871
Zitat:
Zitat von Thorn Hallis Beitrag anzeigen
Ich hoffe, dass führt jetzt zu einer langen Fehde zwischen Swerve/Lee und Starks/Hobbs.

Ich verstehe den Sinn der Ansetzung Wardlow vs OC nicht. Wen wollte man denn hier pushen?
Ich denke, dass man hier Wardlow mehr als "Wrestler" und nicht als "Monster" darstellen wollte und zudem OC als ernstzunehmenden Gegner weiter stärkt. Fand die Ansetzung auch vorab schwierig, muss dann mal schauen, wie man das wrestlerisch dargestellt hat.

Der Wechsel zu Swerve/Lee deutet in der Tat darauf hin, dass man die Bucks gar nicht als Titelträger geplant hatte, aber in der Kürze der Zeit haben sie eine gute Rolle als Übergangschampions gespielt.
Swerve braucht im Moment noch Lee an seiner Seite. Er kommt beim Publikum gar nicht so gut an, wie man vorher hätte denken können. In den Indies/MLW lebte er halt auch von seinem coolen Entrance samt Musik, das hat er hier nicht. Ich denke aber, dass ein Heelturn trotzdem nicht auszuschließen ist, wenn auch möglicherweise erst in einiger Zeit.
__________________
jmc - Das Mag für Indiemusik.
ZDeeV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 10:20   #9
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.407
Zitat:
Zitat von Razors Edge Beitrag anzeigen
Moin,ich hab nur mal ne frage,wird das mit Brian Pillman nicht irgendwie pietätslos,wenn das abgesprochen ist ok aber würde einer so über meinen Vater reden hätte er im echten Leben ein problem
Generell sind solche Dinge immer abgesprochen mit der Familie. Es ist natürlich die billigste Art und Weise, um billige Heat zu erzeugen. Persönlich denke ich aber auch, dass das eher überflüssig ist. Man kann ein verstorbenes Familienmitglied auch ganz anders in so eine Fehde einbauen (wie z.B. bei Cody und Rollins bei WWE zuletzt). Bei MJF gegen Darby Allin wurde dieses Mittel ja auch etwas abgewandelt benutzt.

Speziell Cage hätte dafür ganz andere Promo-Fähigkeiten zur Verfügung.

Dass man ihn jetzt auf Pillman jr. ansetzt, ist natürlich der Verletzung von Jungle Boy geschuldet, wirkt aber erstmal deplatziert.

Was ich mich auch frage, ist der Umstand, wieviele von den jüngeren Zuschauern einen Luke Perry überhaupt noch kennen?
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 11:38   #10
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Generell sind solche Dinge immer abgesprochen mit der Familie. Es ist natürlich die billigste Art und Weise, um billige Heat zu erzeugen. Persönlich denke ich aber auch, dass das eher überflüssig ist. Man kann ein verstorbenes Familienmitglied auch ganz anders in so eine Fehde einbauen (wie z.B. bei Cody und Rollins bei WWE zuletzt). Bei MJF gegen Darby Allin wurde dieses Mittel ja auch etwas abgewandelt benutzt.

Speziell Cage hätte dafür ganz andere Promo-Fähigkeiten zur Verfügung.

Dass man ihn jetzt auf Pillman jr. ansetzt, ist natürlich der Verletzung von Jungle Boy geschuldet, wirkt aber erstmal deplatziert.

Was ich mich auch frage, ist der Umstand, wieviele von den jüngeren Zuschauern einen Luke Perry überhaupt noch kennen?
Gegenfrage : Wieviele jüngere Zuschauer kennen Brian Pillman noch ?

Ich glaube, ich kann dir deine Frage beantworten.

Luke Perry war bis kurz vor seinem Tod noch Schauspieler in einer Serie, die hochgelobt war und viele Zuschauer hatte. Ich denke gerade deshalb zieht es mehr Heat als bei Pillman, weil der Name Perry einfach noch in aller Munde ist.

Dennoch finde ich diese Art von Heat ziehen wirklich bedenklich. Klar, wenn es abgesprochen ist, ok, aber wieviele Menschen nehmen diese SL als real an ...
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 12:21   #11
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.407
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Gegenfrage : Wieviele jüngere Zuschauer kennen Brian Pillman noch ?

Ich glaube, ich kann dir deine Frage beantworten.

Luke Perry war bis kurz vor seinem Tod noch Schauspieler in einer Serie, die hochgelobt war und viele Zuschauer hatte. Ich denke gerade deshalb zieht es mehr Heat als bei Pillman, weil der Name Perry einfach noch in aller Munde ist.

Dennoch finde ich diese Art von Heat ziehen wirklich bedenklich. Klar, wenn es abgesprochen ist, ok, aber wieviele Menschen nehmen diese SL als real an ...
Naja, Brian Pillman ist einem als Wrestlingfan vermutlich eher ein Begriff als ein Schauspieler der Serie Beverly Hills 90210 aus den 90ern . Zumal es bei Jungle Boy ja vorher nie wirklich ein Thema war.
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 15:14   #12
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von Razors Edge Beitrag anzeigen
Moin,ich hab nur mal ne frage,wird das mit Brian Pillman nicht irgendwie pietätslos,wenn das abgesprochen ist ok aber würde einer so über meinen Vater reden hätte er im echten Leben ein problem
Ist halt nichts neues im Wrestling und wird manchmal benutzt um schnellen heat zu erzeugen.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 16:00   #13
silence2noise
Cut
 
Registriert seit: 12.06.2010
Beiträge: 94
Ich finde es aber schon spannend das Swerve und Lee jetzt Tagchamps sind. Swerve ist ein absolutes Wiesel , der Lee schon in der Casino Battle Royal hintergangen hat. Und in der Rampage Royal das gleiche mit Orange Cassidy. Das wird interessant was man daraus machen wird. Da ist vieles möglich.
silence2noise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 17:02   #14
He-man74
Gehirnerschütterung
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Riddler Beitrag anzeigen
Naja, Brian Pillman ist einem als Wrestlingfan vermutlich eher ein Begriff als ein Schauspieler der Serie Beverly Hills 90210 aus den 90ern . Zumal es bei Jungle Boy ja vorher nie wirklich ein Thema war.
Du vergisst die Serie Riverdale ! 7 Staffeln bis 2019 und Luke Perry spielte da 2 Jahre mit. Also so blöd bin ich jetzt doch nicht :-P
He-man74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:00   #15
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Erstmal: Gebt Daniel Garcia kein Mikrofon mehr. Der hats in 30 Sekunden geschafft, dass ich abschalte und später weitergeschaut hab.

Zweitens: Swerve hat Starks gepinnt. Hobbs war der legale Mann. Bucks sind noch Champion

Drittens: Jemand möge Moxley erklären, dass nicht JEDES. VERDAMMTE. MATCH. BLUT. BRAUCHT.

Geändert von RainMaker (14.07.2022 um 18:06 Uhr).
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:12   #16
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 722
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Zweitens: Swerve hat Starks gepinnt. Hobbs war der legale Mann. Bucks sind noch Champion
Hobbs hat gut 4 Minuten vor Ende der Show mit Starks abgeklatscht. Danach gab es keinen Wechsel mehr, soweit ich weiß. Von daher passt alles.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:36   #17
RainMaker
Genickbruch
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 31.267
Zitat:
Zitat von OrtensLaw Beitrag anzeigen
Hobbs hat gut 4 Minuten vor Ende der Show mit Starks abgeklatscht. Danach gab es keinen Wechsel mehr, soweit ich weiß. Von daher passt alles.
Excalibur selbst hat bei dieser Szene gesagt, dass Matt Jackson noch der legale Mann ist. Gibt nen riesigen Thread auf Reddit darüber.
RainMaker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:53   #18
OrtensLaw
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 07.04.2009
Beiträge: 722
Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Excalibur selbst hat bei dieser Szene gesagt, dass Matt Jackson noch der legale Mann ist. Gibt nen riesigen Thread auf Reddit darüber.
Habs jetzt nochmal geschaut. Also eigentlich hätte Swerve Matt pinnen müssen, damit es regelkonform ist. Hab da den Überblick bei dem ganzen Chaos verloren.
__________________
WWE = Walk With Elias
OrtensLaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:55   #19
Riddler
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 27.06.2005
Beiträge: 4.407
Zitat:
Zitat von He-man74 Beitrag anzeigen
Du vergisst die Serie Riverdale ! 7 Staffeln bis 2019 und Luke Perry spielte da 2 Jahre mit. Also so blöd bin ich jetzt doch nicht :-P
Von der Serie habe ich ehrlich gesagt noch nie was gehört .
Riddler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 19:09   #20
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 676
Der Takeshita ist so ein Rohdiamant. Man merkt, dass El Generico/Sami Zayn eines seiner Vorbilder ist. Allerdings mit der priese KingsRoad/Strongstyle find ich ihn fast noch besser. Nu hat er leider alles verloren was ging zuletzt.
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 21:38   #21
Zed
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 1.305
Zitat:
Zitat von loose Beitrag anzeigen
Der Takeshita ist so ein Rohdiamant. Man merkt, dass El Generico/Sami Zayn eines seiner Vorbilder ist. Allerdings mit der priese KingsRoad/Strongstyle find ich ihn fast noch besser. Nu hat er leider alles verloren was ging zuletzt.
Kann dem Konnoske Takeshta nicht viel abgewinnen. Mir ist der zu blass, ohne irgendwas spezielles zu haben. Gut wrestlen können viele, ich seh in dem nichts besonderes und AEW offenbar auch nicht.


Swerve & lee als Tag team Champs find ich schwierig, da ist spannung im Team, sieht nicht so aus als würden die noch eine ganze weile zusammen bleiben, baldiger Split könnte das sein, wenn der gürtel dann wieder wechselt nach paar wochen ists auch nicht sinnvoll. Hobbs und Starks wären bessere Wahl gewesen.
__________________
Who's that riding into the sun ?
Who's the man with the itchy gun ?
Who's the man who kills for fun ?
Psycho Dad, Psycho Dad, Psycho Dad.
Zed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 22:17   #22
loose
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 676
Zitat:
Zitat von Zed Beitrag anzeigen
Kann dem Konnoske Takeshta nicht viel abgewinnen. Mir ist der zu blass, ohne irgendwas spezielles zu haben. Gut wrestlen können viele, ich seh in dem nichts besonderes und AEW offenbar auch nicht.
Joar gut wrestlen können is mir halt die liebste Eigenschaft in einer wrestlingshow. Und nee in der Qualität können, dass auch nicht viele. Aber wir hatten das ja schon ende der letzten Woche in einer anderen show festgestellt, dass wir da verschiedene Ansätze haben worauf wir uns freuen.

Geändert von loose (15.07.2022 um 07:49 Uhr).
loose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 17:11   #23
Robert123
Knöchelbruch
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 564
-Fyter Fest Teil 1 ein grandioser Erfolg. Die Story um Jericho & Kingston ist einsame Spitze dargestellt,freu mich schon auf das Barbed Wire Deathmatch,wie früher Terry Funk vs Sabu oder Mick Foley vs Sandman.

-Christian manipuliert Luchasaurus weiter & das macht er spitzenmäsig. Match & Sieg gegen Griff Garrison war ein klasse Match,nächstes Mal mit Christian im Ring,das wird der hammer werden.

-Serena besiegt Anna in einem eher mittelmäsigen Match,hat mich nicht beeindruckt.

-Wardlow verteidigt seinen Titel gegen Cassidy in einem doch ganz guten Match,Wardlow kommt mir als eine Art neuer Goldberg rüber.mach alles & jeden platt.

-Jon Moxley & Konosuke Takeshita liefern ein klasse Match ab,hätte mich gefreut,wenn es ein Titelmatch gewesen wäre.Moxley als Sieger ist passend.

-Das Duell der Powerhouses in ihren jeweiligen Teams,Castagnoli & Hager liefern ein PPV würdiges Match ab.Hätte beiden den Sieg gegönnt.

-MOTN war das 6 Mannmatch um den Tagteamtitel,Strickland & Lee holen den Titel,hab ich jetzt nicht erwartet,die Tagteamtitel wechseln mir zu oft. Hätte auch erwartet,das die Bucks & FTR um den AEW Tagteamtitel antreten werden & Swerve/Strickland eine Fehde gegeneinander anfangen. Aber das passt schon.
Robert123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 21:26   #24
Dr Zare
Rippenprellung
 
Registriert seit: 04.03.2021
Beiträge: 163
Zitat:
Zitat von Razors Edge Beitrag anzeigen
Moin,ich hab nur mal ne frage,wird das mit Brian Pillman nicht irgendwie pietätslos,wenn das abgesprochen ist ok aber würde einer so über meinen Vater reden hätte er im echten Leben ein problem
Natürlich ist sowas abgesprochen.

Zitat:
Zitat von RainMaker Beitrag anzeigen
Excalibur selbst hat bei dieser Szene gesagt, dass Matt Jackson noch der legale Mann ist. Gibt nen riesigen Thread auf Reddit darüber.
Hehe, Reddit.. hehe.

Geändert von Dr Zare (15.07.2022 um 21:30 Uhr).
Dr Zare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2022, 17:17   #25
S C H
Schädelbasisbruch
 
Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 4.735
Nächste Woche, Kingston vs Jericho in einem Barbed Wire Everywhere and JAS in a SharkCage aka. Vince Russo auf Crack Match. Ich freu mich drauf.

Der Sandsack im Thunder Storm Baker Segment war auch nice.
__________________
WCW 4 Life Feel the Bang
Friedensnobelpreisträger 2012, Skispringen: Vierschanzentournee: Sieger, Olympia: 2. und Skiflug-WM: 3.

Geändert von S C H (16.07.2022 um 21:51 Uhr).
S C H ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.